Kategorien
Podcasts

Jan-Henrik Gruszecki im Podcast

Aktuell sprechen wir mit Jan-Henrik Gruszecki im Podcast “Football was my first love – International” über seine Zeit in Argentinien. Janni lebte über fünf Jahre in der Fußballhauptstadt Buenos Aires und hat jede Menge Geschichten im Gepäck. Bevor wir über seine Erlebnisse sprechen, blicken wir auf die Anfänge der argentinischen Fankultur und die Entstehung der berüchtigten Barra Brava zurück. Die Geschichte rund um die Barra ist faszinierend und abstoßend zugleich, da das gewalttätige Treiben rund um die Spiele immer wieder Todesopfer fordert und die kriminellen Machenschaften der führenden Köpfe mit der Zeit ausarteten. So kommt es schon mal vor, dass bei einer Hausdurchsuchung mehrere Millionen Euro gefunden werden.

Janni nimmt uns mit in eine Welt voller Leidenschaft für das runde Leder und erzählt euphorisiert über seine Spielbesuche und Geschichten, die am Rand des Spielfeldes passieren. Groundhopping in Argentinien lohnt sich, wenngleich der Fußballverband im Jahr 2007 ein Gästeverbot einführte. Um diese Faszination für den Fußball in bewegten Bildern festzuhalten, schnappte sich unser Gast im Jahr 2013 ein Team des WDR und drehte die Doku “Die Fußballhauptstadt Buenos Aires“, welche einmalige Aufnahmen. der argentinischen Fankultur lieferte. So begleitete man u.a. Racing Fans vom gemeinsamen Treffpunkt bis in das Zentrum der Kurve.

Natürlich darf der Superclasico zwischen Boca Juniors und River Plate nicht fehlen. Es geht im Interview um das Copa Libertadores Finale im Jahr 2018, welches letztlich in Madrid stattfand. Der Anpfiff am ursprünglichen Termin blieb aus, weil der Bus von River angegriffen wurde. Janni saß derweil bereits einige Stunden im Stadion und erlebte seinen größte Enttäuschung in Südamerika.

Das Argentinien Interview findet Ihr in unserer Fußball-Audio-App, welche auch noch ein weiteres Gespräch mit Jan-Henrik Gruszecki bereithält.

Viel Spaß beim Reinhören.