Jetzt in der Football was my first love-App

RC Lens


19 Titel verfügbar

Jetzt App kostenlos herunterladen

Alle Podcasts und Hörbücher ohne Datenvolumenverbrauch hören mit

Episode 27 German Language episode - Die Torwart Frage mit Horst Bertram (1971-83) und Rolf Meyer (1981-91)

14.04.2021 08:20:00

Vielen Dank für Ihre Interesse am BVB Londoner Fan-Community-Podcast. Jede Woche geht es darum, eine Facette des Lebens von Borussia Dortmund im Gespräch mit Experten und ehemalige Teilnehmer des Vereinslebens wie Spielern, Fans und Journalisten, die diesen Verein in seiner Entwicklung beeinflusst haben, in unsere Podcast zu entdecken. Nicht zum ersten Mal steht Roman Bürki in der Kritik wegen unbeständige Leistungen, obwohl der Schweizer ein Publikumsliebling ist, hat er nie die unumstrittene Position von Vorgänger wie Roman Weidenfeller, Teddy DeBeer oder Thomas Klos erreicht. Großartige Leistungen werden von schwäche-Phasen gefolgt die das Dortmunder Fußfall Publikum nicht gerecht werden und nun mit der Ankunft des neuen Trainers Marco Rose werden die Stimmen im Verein für ein Transfer immer lauter.  Um dieses Thema zu besprechen und im allgemein das Thema des Torwart Lebens bei Borussia Dortmund zu besprechen haben wir heute in der Sendung mit zwei Torhüter gesprochen mit viel Erfahrung: Horst Bertram stand zwischen 1971-1983 beim BvB im Tor. Rolf Meyer war zwischen 1981-91 zweiter Torwart von Borussia Dortmund und ist aktuell Torwarttrainer beim VFL Osnabrück. Zwei Jahrzehnte und zwei spannende Jahrzehnte im Dortmunder Fußball. Die Themen des heutigen Podcasts:  1. Roman Bürki ein beliebter aber unbeständiger Torwart, welche Stärken, welche Schwächen und welche Zukunft hat der Schweizer in Dortmund? Und wer wäre der optimale Nachfolger? 2. Torhüter wie Kwiatowski, Tilkowski, Immel, DeBeer, Klos, Lehmann, Weidenfeller im Gespräch. Ein Klub, viele Helden aber wer war der beste? 3. Horst Bertram und seine Epoche bei der Borussia, wie er 1971 nach Dortmund kam, ersten Spiele in Stadion Rote Erde.  4. Das neue Stadion Westfalenstadion. Per Anhalter zum Bayern Spiel. UEFA Cup gegen Glasgow Rangers 1982. 5. Rolf Meyer beim BVB, 1981/2 erste Saison in Dortmund mit Horst Bertram und Immel. Highlights von seiner Karriere. Das Leben eines Reservetorwarts der Borussia.  6. Duell gegen Celtic Glasgow im UEFA Cup, der Pokal Sieg von 1989 gegen Favoriten Werder Bremen.   7. Das Leben als Torwarttrainer an der 'Bremer Bruecke' beim VFL Osnabrück.  Wir hoffen, dass euch die Show gefällt. Schickt uns eure Kommentare, teilt die Show mit Freunden und vergesst nicht zu liken. Wenn Ihr den Fanklub kontaktieren wollt, geht das über die Website borussiadortmundlondon.co.uk oder unter Facebook.com/borussiadortmundfanclubengland. Während der Saison sind alle BVB Fans herzlich eingeladen BVB Spiele an unserem Stammtisch in der Naughty Bar in der Londoner Cleveland Street in der Nähe der Oxford Street mit uns anzusehen. Alle Rechte vorbehalten Borussia Dortmund London Ltd 2020

Jetzt in der App abspielen

Rumpelrückfall des FCN

13.04.2021 00:50:57

Der 1. FC Nürnberg liefert beim Tabellenschlusslicht Würzburger Kickers eine ganz schwache Partie ab. Felix Amrhein spricht mit Stefan Helmer (Clubfans United) und Felix Völkel über eine ereignisarme Partie, die dennoch ein paar sehr diskussionswürdige Ereignisse beinhaltet. Eigentlich fing alles schon vor dem Anpfiff an. Robert Klauß überraschte mit Fabian Schleusener auf der 10. Eine Entscheidung, die wenig nachvollziehbar wirkte und sich auch nicht als sonderlich effektiv erwies, aber dennoch bis zur 85. Minute Bestand hatte. Das Spiel ging unter Würzburger Mithilfe dennoch gut los. Wer auf einen entspannten Nachmittag hoffte, wurde spätestens in der 19. Minute eines besseren belehrt. Das Duell Mühl gegen Munsy sorgt auch Tage später noch für Gesprächsstoff. So auch bei uns. Der FCN war nach dem nicht erfolgten Platzverweis offenbar so glücklich, dass er nahezu alle fußballerischen Aktivitäten für den Nachmittag einstellte. So verdiente sich Würzburg den Ausgleich in der 78. Minute ohne wirklich zwingend gefährlich gewesen zu sein. Dass diesem ein unberechtigter Freist0ß vorausging, machte den Nachmittag für Schiedsrichter Tobias Reichel endgültig zu ein...

Jetzt in der App abspielen

Gegnergespräch: Würzburger Kickers

09.04.2021 00:21:50

Wenn man als Mannschaft abgeschlagen am Tabellenende liegt und alles aussichtslos erscheint, ist manchmal finale Gewissheit etwas Erlösendes. Das kennt man vom 1. FC Nürnberg und seinem verzweifelten Kampf um den Klassenerhalt in der Bundesliga und so ähnlich geht es wohl auch den Würzburger Kickers. Zumindest war das bis Donnerstag der Fall. Da gewann das Team überraschend gegen Hannover 96 und nun herrscht zumindest wieder ein klein wenig mehr Hoffnung, doch noch den Klassenerhalt zu schaffen. Felix Amrhein spricht mit Julian (Kickers-Fanradio) über diese seltsame Situation und natürlich über vieles mehr. Eines davon ist natürlich die Personalie Felix Magath. Dieser wirkte zunächst wie der starke Mann, obwohl er doch nur als Berater fungieren sollte. Vor der Entlassung von Bernhard Trares soll er nun aber gar nichts gewusst haben. Was ist da los in Würzburg? Während in Nürnberg in der Winterpause wenig geschah, legten die Kickers ordentlich nach. Wie ordnet Julian die Transfers ein? Außerdem sprechen beide über das Restprogramm des Tabellenschlusslichts und über die mangelnde Ko...

Jetzt in der App abspielen

RudB113 - Kohfeldt is okay! - Gäste: Bremen-Fan Solveig (@solveighaas) und VfB-Fan Chris (@VfBChris)

06.04.2021 01:18:26

Der VfB hat 39 Punkte! Und das ist auch schon die wichtigste Botschaft nach dem zähen 1:0 des VfB gegen Werder. Wir reden reden über den Heimsieg und die Länderspielpause. 1:0 gegen Bremen, ein Spiel, in dem außer einem Kack-Eigentor eigentlich nicht viel passiert. Wir reden trotzdem ausführlich über die Partie am Sonntagnachmittag, was auch am Plädoyer unseres Werder-Gastes Solveig (@solveighaas) für SVW-Trainer Florian Kohfeldt und der daran anschließenden Diskussion liegt. Fazit: So schlimm ist er nicht. Wir reden aber mit ihr und unserem VfB-Gast Chris (@VfBChris) natürlich auch über die 90 Minuten Fußball und darüber, wie verdient der dritte Heimsieg in Folge für den VfB war. Anschließend widmen wir uns der Tabellensituation ("....kann man nur besoffen seeeehn") und dem nächsten Gegner aus Dortmund. Zum Abschluss geht es um die Bilanz der VfB-Nationalspieler, eine Podcast-Empfehung für die Podcast-Folge von "kicker meets DAZN" mit Sven Mislintat, die neue Vereinsmanagerin und vielleicht Frauenfußballbeauftragte im VfB e.V. Lisa Lang und die Frage, ob Gonzalo Castro und Daniel Didavi auch in der kommenden Saison noch den Brustring tragen sollten. Die Themen im Überblick 00:01:29   Begrüßung 00:05:42   Das 1:0 gegen Bremen 00:50:21   Die aktuelle Lage nach dem siebenundzwanzigsten Spieltag 01:04:34   Weitere Themen rund um den Brustring:  Nachwuchs- und Leihspieler, Nationalspieler, Castro und Didavi Gemeinsam helfen Der Schwabensturm hat seine Aktion Gemeinsam Helfen 0711 reaktiviert. Hier und auf Twitter unter @geHelfen0711 findet Ihr weitere Informationen, wie Ihr helfen könnt oder Hilfe erhaltet. Rund um den Brustring unterstützen Wenn Ihr uns finanziell unterstützen wollt, könnt Ihr das entweder über Patreon oder PayPal tun. Das Geld nutzen wir, um die laufenden Kosten zu decken und Rund um den Brustring weiter zu entwickeln. Schon kleine Spenden helfen uns. Wir freuen uns auch über eine Rezension bei Apple Podcasts, die wir dann natürlich auch im Podcast vorlesen. Wenn Euch unser Podcast gefällt, gebt uns gerne Feedback dazu, sei es auf Facebook, Twitter, Instagram, als Sprachnachricht bei WhatsApp oder Telegram (0157 51108680) oder eben in Form einer positiven Bewertung und ein paar netten Worten auf Apple Podcasts. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Ihr uns ganz altmodisch offline weiterempfehlt! Ihr könnt uns übrigens auch bei YouTube und Spotify abonnieren und hören. Danke an: Ron (@Brustring1893) für Intro und Outro.

Jetzt in der App abspielen

#75 - Olot of stress

31.03.2021 01:02:40

Ein Meilenstein der Podcast-Geschichte. Nachdem die große Luxemburg-Folge(#25) bereits hohe Wellen schlug, wartet nun die lang ersehnte Andorra Folge auf Eure Ohren. Zumindest Schlü ist sich sicher, dass es die beste Podcastfolge über Fußball in Andorra weltweit ist. Zunächst starten die beiden Groundhopper nach dem gewohnten Schema. In der letzten Woche sorgte DIE MANNSCHAFT (Menschenrechtsorganisation) für reichlich Gesprächsstoff. Danach geht es auf Slicks in die schneebedeckten Pyrenäen nach Andorra. Viel Spaß beim Reinhören.

Jetzt in der App abspielen

Immer wieder VfL ° Der Kämpfer im Tor

24.03.2021 00:21:10

Der VfL gewinnt im wichtigen Spiel gegen Düsseldorf mehr oder weniger souverän mit 3:0 und sichert sich damit, vorerst, wieder die Tabellenspitze! Wir reden in der heutigen Folge über die Abwehr, Gerrit Holtmann, Manuel Riemann und die kommende Länderspielpause.

Jetzt in der App abspielen

Folge 108 – Tims Zahlenspiel

20.03.2021 01:39:06

Ihr habt länger warten müssen, als gewohnt. Corona ließ die letzten beiden 96-Spiele ausfallen. Tobi und André blicken zusammen mit Tim auf den "falsch positiven" Test von Genki Haraguchi. Außerdem werden noch andere aktuelle Entwicklungen beleuchtet: Ist Sebastian Ernst eine Verstärkung? War es schlechter Stil, den Transfer so früh zu verkünden, oder wurde 96 einfach von der Presse dazu getrieben? Tobi nimmt euch mit auf die Suche nach der 125-Jahre-Mannschaft von Hannover 96. Holt euch die 96-App und bestimmt eure Legendenspieler in einem 3-4-3 System. Anschließend beginnt die große Statistikstunde. Tim hat unglaublich viele Zahlen der letzten Jahre und, vor allem, dieser Saison aufbereitet. Lässt sich daran das schlechte Abschneiden der Kocak-Elf erklären? Und woran hapert es genau? Das alles und noch viel mehr im neuen#VNWpod bei meinsportpodcast.de. Mit freier Musik von www.frametraxx.de...

Jetzt in der App abspielen

RudB111 - Wir sind Eure Hauptstadt, ihr Bauern! - Gast: VfB-Fan Daniel (@Daniel_R_1893)

17.03.2021 01:58:59

Wir reden über den Heimsieg gegen die geographischen Nachbarn aus Hoffenheim, den fast sicheren Klassenerhalt und die neuesten Entwicklungen abseits des Rasens. In etwas anderer Zusammensetzung und etwas länger als sonst reden wir mit unserem Gast, VfB-Fan Daniel (@Daniel_R_1893) über den jüngsten Erfolg der Elf mit dem Brustring gegen die Mannschaft von der Scheune an der A6. Anschließend widmen wir uns der aktuellen Tabellensituation, richten kurz den Blick nach unten und dann nach oben und reden dann über unseren nächsten Gegner aus München. Zum Abschluss geht es nicht nur um die Leih- und Nachwuchsspieler, sondern unter anderem auch um die Presserunde mit Claus Vogt und Thomas Hitzlsperger zum Thema Mitgliederverarsche und die Wahl von Silas Wamangituka zum Rookie of the Month. Die Themen im Überblick 00:01:34   Begrüßung 00:12:22   Das 2:0 gegen Hoffenheim 01:25:31   Die aktuelle Lage nach dem fünfundzwanzigsten Spieltag 01:35:53   Weitere Themen rund um den Brustring:  Nachwuchs- und Leihspieler, Mitgliederverarsche, Rookie of the Month Werdet Gast im Podcast Wir suchen Podcast-Gäste für unsere wöchentlichen Folgen! Schreibt uns unter [email protected]! Weitere Infos findet Ihr hier. Gemeinsam helfen Der Schwabensturm hat seine Aktion Gemeinsam Helfen 0711 reaktiviert. Hier und auf Twitter unter @geHelfen0711 findet Ihr weitere Informationen, wie Ihr helfen könnt oder Hilfe erhaltet. Rund um den Brustring unterstützen Wenn Ihr uns finanziell unterstützen wollt, könnt Ihr das entweder über Patreon oder PayPal tun. Das Geld nutzen wir, um die laufenden Kosten zu decken und Rund um den Brustring weiter zu entwickeln. Schon kleine Spenden helfen uns. Wir freuen uns auch über eine Rezension bei Apple Podcasts, die wir dann natürlich auch im Podcast vorlesen. Wenn Euch unser Podcast gefällt, gebt uns gerne Feedback dazu, sei es auf Facebook, Twitter, Instagram, als Sprachnachricht bei WhatsApp oder Telegram (0157 51108680) oder eben in Form einer positiven Bewertung und ein paar netten Worten auf Apple Podcasts. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Ihr uns ganz altmodisch offline weiterempfehlt! Ihr könnt uns übrigens auch bei YouTube und Spotify abonnieren und hören. Danke an: Ron (@Brustring1893) für Intro und Outro.

Jetzt in der App abspielen

Dichtes Zentrum gegen Braunschweig

05.03.2021 01:07:44

Gegen Eintracht Braunschweig bleibt der 1. FC Nürnberg offensiv vieles schuldig, lässt hinten aber auch sehr wenig zu. Am Ende kommt so ein 0:0 zustande, dass nicht schön anzuschauen, aber angesichts der Tabellensituation trotzdem wichtig war. Felix Amrhein spricht mit Felix Völkel und Marcus Schultz über die Partie und das Ergebnis. Das Sechs-Punkte-Spiel war eine ereignisarme Partie, in der es genau einen Schuss auf das Tor gab. Woran lag es, dass der FCN offensiv so gar nicht zur Entfaltung kam? Wir sprechen über ein dichtes Zentrum und die Besetzung der Flügel. Wie kann Nürnberg solche Spiele künftig besser gestalten und auf die eigene Seite ziehen? Sind Steckpässe von Mats Møller Dæhli ein Mittel oder muss man Manuel Schäffler wieder besser einbinden? Wir diskutieren die Partie und ihre Erkenntnisse ausführlich und ordnen ihr Ergebnis noch einmal ein. Hat Nürnberg hier eher eine Chance liegen lassen oder doch einen Schritt nach vorne gemacht, weil man Braunschweig auf Abstand halten konnte und wieder ein Spiel weniger zu spielen...

Jetzt in der App abspielen

Quasi Adlig

04.03.2021 00:54:22

Mit vorzüglicher Hochachtung von und zu Faktlos. Die, neuerdings, quasi adligen Podcaster Seidel und Klöster begrüßen euch zu der neusten Episode des blaublütigen Werks. Blaublütig auch, weil mal wieder über Schalke gesprochen wird. Nach der (von Seidel gecallten) hohen Niederlage gegen den VfB Stuttgart hat der Verein einmal alles umgegraben wie ein Gärtner im Frühjahr. Gesät wurden dafür Peter Knebel und Dimitrios Grammotzis. Wird der neue Trainer schon verbrannt und ist das die sofortige Chance auf einen Neuanfang? Das werden die nächsten Wochen zeigen. Dass Frühling ist, zeigt auch die aktuelle Tabellensituation des HSV. Back to fourth ist dabei die Devise und macht dadurch das Aufstiegsrennen spannender denn je. Spannend ist auch mal wieder das Meisterrennen in der Bundesliga, einfach weil Leipzig´s Sir Lord mal wieder genetzt hat. Das täte auch dem Big City Club mal wieder gut, die mal wieder ach lassen wir das. Wir reden von der Hertha, da läuft mal wieder garnichts. Come on, das geht auch quasi klüger. Eine Altbauwohnung in Berlin ist teuer, ein Neuhaus aus Bielefeld gibts ab sofort umsonst. Dieser schlechte Wortwitz war ähnlich schwach, wie die E...

Jetzt in der App abspielen

Immer wieder VfL ° Blum is back.

28.02.2021 00:27:26

Der VfL gibt erneut die richtige Antwort auf eine Niederlage und steht somit bis mindestens Montag an der Tabellenspitze der 2. Liga. Wir reden in der heutigen Folge über das Comeback von Blum und Decarli sowie über Holtmann´s erstes Tor in der Liga.

Jetzt in der App abspielen

Episode 149 - Wattwurm oder Wilde Rose - Hauptsache Hoolkneipe (1)

21.02.2021 00:35:40

Ein Abschied mit Scherben, 150 Hools bei einem Kreisliga-Kick, Festnahmen in Lens - Myke, Jockel und ich beleuchten die zwote Hälfte der 90er in und um LEV. Wir reisen auch nach Belgien, wo es heftige Krawalle mit der Rijswacht gibt, und am Ende muss einer von uns ohne Hose und Schuhe heimreisen... Echt "Scheiße"!!! Aber wir finden Erlösung in der Bibel!! :-)

Jetzt in der App abspielen

Immer wieder VfL ° Ab ins Erzgebirge!

18.02.2021 00:38:50

Der VfL muss am Freitag im Erzgebirge gegen Aue ran und hat dort die Möglichkeit mindestens bis Sonntag an die Tabellenspitze zu klettern. Warum dies aber definitiv keine leichte Aufgabe wird und was wir vom Spiel erwarten können, darüber hat Tobi mit Martin vom Aue Podcast „2 gekreuzte Mikros“ gesprochen.  Außerdem reden wir über die Vertragsverlängerungen im Trainerteam, Danny Blum & unsere U19. Viel Spaß beim hören!

Jetzt in der App abspielen

Folge 83: Abkippender Hass

15.02.2021 01:02:24

Ein sehr ernüchterndes Fußballspiel des 1. FC Nürnberg war gerade erst ein paar Minuten vorbei, da lieferte Robert Klauß doch noch einen Höhepunkt aus Nürnberger Sicht. Nach dem 1:2 gegen den FC Sankt Pauli war der Club-Trainer nach dem offensichtlich fehlenden Matchplan gefragt worden und reagierte auf diese Frage so, dass er wenig später ein Internet-Hit war. Klauß sprach vom Abkippen in die Dreier-Kette, einem asymmetrischen Linksverteidiger und einem breit ziehenden Zehner. Ob das noch jemand versteht, darüber entstand in den Weiten des Internets schnell eine Diskussion. Ja, sagen die einen. Nein, sagen die anderen, die wahrscheinlich in der Mehrheit sind. Und natürlich ist die Analyse auch Gegenstand des neuen, von der Sparkasse Nürnberg präsentierten Podcasts. Egal, wie man seine Antwort auf die Matchplan-Frage sieht, Klauß wirkte erstmals in seiner Nürnberger Zeit tatsächlich sehr wütend auf seine Mannschaft. Ob er das zurecht ist oder ob er auch auf sich schauen muss, darüber sprechen Uli Digmayer, Florian Zenger und Fadi Keblawi. Es geht außerdem um die immer noch sehr bedrohliche Tabellensituation, um die Entscheidung der Club-Spieler, jetzt erst einmal nicht mehr öffentlich zu sprechen, und darum, welche Alternativen Klauß und Sportvorstand Dieter Hecking jetzt noch haben.

Jetzt in der App abspielen

United We Stand podcast 475. Rene Meulensteen

11.02.2021 00:54:12

Jetzt in der App abspielen

#45 Vom Bodensee zum Wilden Kaiser

07.02.2021 00:39:10

im heutigen Podcast ist der Tirol- und Vorarlberg Liebhaber Sven aus München mein Gast. Neben unseren Highlights in den beiden Bundesländern wird aufs kulinarische Programm, meiner schönen Tour nach Dornbirn über die Osterfeiertage 2014 und den Aussichten auf Fußball im Jahr 2021 eingegangen. Warum sollten wir nach Tirol und Vorarlberg zum Fußball reisen? Hört rein. Update: Die empfohlene Ligaportal App ist durch ein neues Update nicht mehr empfehlenswert für Hopper. Empfohlen wird jetzt die oefb.at App. Viel Spaß!

Jetzt in der App abspielen

Folge 74: Weltpokalsiegerbesieger (Gast: Maik Nöcker, feat. Nico Patschinski)

06.02.2021 00:50:17

Kein Sanifairplay in der Gästekabine, ein Torschütze mit LKW-Wendekreis und wer hat jetzt eigentlich Thorsten Fink umgehauen? Der 6. Februar 2002 hat zahlreiche Geschichten, die beste passt auf ein T-Shirt: Weltpokalsiegerbesieger! Der FC Tabellenletzte gewinnt 2:1 gegen den FC Trophäenschrank aus München. Ein Spiel wie eine Nacht auf dem Kiez. Viel Rausch, ein bisschen Trashtalk, dann Kreislauf und am nächsten Tag nur noch Kirmes im Kopf. Der Claim des Abends wird zum Marketing-Meilenstein der kultigen Merchandising-Maschinerie FC St. Pauli. Nachholspiel läutet Hells Bells. Nico Patschinski ruft an und sieht seine Oma mit Elvis tanzen. Maik Nöcker von Fußball MML wird sogar zum Lyriker. Leute, auf der Reeperbahn gibt es eben nur echte Liebe.

Jetzt in der App abspielen

Zeitlupe: DFB Hallenpokal 1999, Qualifikationsturnier Frankfurt

23.01.2021 01:33:08

Stellvertretend für unsere Sehnsucht nach gutem, altem Hallenfußball haben wir uns das Qualiturnier zum DFB-Hallenpokal im Januar 1999 in Frankfurt nochmals angeschaut und uns gefragt, woher die Faszination Halle kommt. Wir schwelgen in Erinnerungen und haben als kleines Baklava das Finale für euch noch live kommentiert. Ihr könnt das über die Kapitelmarken überspringen, wenn ihr möchtet. Mit dabei außerdem Werner Hansch als Hallensprecher, die Chat-Ecke des DSF und das folgende Teilnehmerfeld: Der amtierende Deutsche Meister 1. FC Kaiserslautern, Eintracht Frankfurt, FC St. Pauli, MSV Duisburg, 1. FSV Mainz 05, Fortuna Düsseldorf, FC Gütersloh, Kickers Offenbach. Hier könnt ihr das ganze Turnier nochmals nachschauen: Tag 1: https://youtu.be/G86dgr7ObSg Tag2: https://youtu.be/YJ_i37TqqMI

Jetzt in der App abspielen

RudB102 - Spätzle oder Maultaschen? - Gäste: Augsburg-Fan Irina (@missfoxx91) und VfB-Fan Till (@staeudle)

13.01.2021 01:16:03

Der VfB siegt 4:1 in Augsburg und wir wissen gar nicht, wohin mit der guten Laune. Zum Glück (?) gibt es da noch die Vereinspolitik. Nach zwei Niederlagen in der Liga gewinnt der VfB wieder. Und wie! Wir haben uns zwei Gäste eingeladen, um über das 4:1 in Augsburg zu reden. FCA-Fan Irina (@missfoxx91) blickt naturgemäß nicht ganz so positiv auf das Spiel wie wir und unser zweiter Gast, VfB-Fan Till (@staeudle). Wir bewundern gemeinschaftlich das Tor zum 2:0 und reden darüber, warum Borna Sosa so viel Platz auf seinem Flügel hatte. Im Anschluss beantworten wir zahlreiche Hörerfragen, erfreuen uns am aktuellen Tabellenstand und blicken gespannt auf die nächste Partie gegen Mönchengladbach. Natürlich müssen wir uns noch weniger erfreulichen Dingen widmen: Die Amateure verlieren 2:3 gegen Balingen! Spaß beiseite: In Zeiten, in denen alle möglichen Geister der Vergangenheit ihre gespenstische Fratze wieder zeigen, empfehlen wir Euch, den Antrag auf Satzungsänderung von Podcast-Kollege Ron durchzulesen und diesem auf der Mitgliederversammlung am 18. März zuzustimmen. Kurze Erinnerung von den "Stimmungsmachern im Netz" für die beruflich berichtende Zunft: Es geht um Strukuren, nicht um Personen. Positiv hervorheben wollen wir an dieser Stelle aber die Folgen von "Podcannstatt" und "Wir reden über den VfB" der letzten Woche.  Die Themen im Überblick 00:01:14   Begrüßung 00:10:49   Das 4:1 in Augsburg 00:52:44   Die aktuelle Lage nach dem fünfzehnten Spieltag 00:56:14   Weitere Themen rund um den Brustring:  Nachwuchs- und Leihspieler, Wechselgerüchte, Satzungsänderung Werdet Gast im Podcast Wir suchen Podcast-Gäste für unsere wöchentlichen Folgen! Schreibt uns unter [email protected]! Weitere Infos findet Ihr hier. Gemeinsam helfen Der Schwabensturm hat seine Aktion Gemeinsam Helfen 0711 reaktiviert. Hier und auf Twitter unter @geHelfen0711 findet Ihr weitere Informationen, wie Ihr helfen könnt oder Hilfe erhaltet. Rund um den Brustring unterstützen Wenn Ihr uns finanziell unterstützen wollt, könnt Ihr das entweder über Patreon oder PayPal tun. Das Geld nutzen wir, um die laufenden Kosten zu decken und Rund um den Brustring weiter zu entwickeln. Schon kleine Spenden helfen uns. Wir freuen uns auch über eine Rezension bei Apple Podcasts, die wir dann natürlich auch im Podcast vorlesen. Wenn Euch unser Podcast gefällt, gebt uns gerne Feedback dazu, sei es auf Facebook, Twitter, Instagram, als Sprachnachricht bei WhatsApp oder Telegram (0157 51108680) oder eben in Form einer positiven Bewertung und ein paar netten Worten auf Apple Podcasts. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Ihr uns ganz altmodisch offline weiterempfehlt! Ihr könnt uns übrigens auch bei YouTube und Spotify abonnieren und hören. Danke an: Ron (@Brustring1893) für Intro und Outro.

Jetzt in der App abspielen

Podcast verlinken

So kannst du diesen Podcast auf deiner Website verlinken.