Jetzt in der Football was my first love-App

RC Lens


47 Titel verfügbar

Jetzt App kostenlos herunterladen

Alle Podcasts und Hörbücher ohne Datenvolumenverbrauch hören mit

Folge 95 – Der dreifache Ihlas

01.12.2021 00:47:02

In dieser Ausgabe gratulieren wir unter anderem Ihlas Bebou zu einem starken Spiel in Fürth sowie seinem Hattrick! Außerdem beleuchten wir die skurrile Tabellensituation und werfen einen Blick auf das Heimspiel am Samstag gegen die Eintracht. Am Mikrofon sind die TSG-Mitglieder und -Fans David Riess und Jonas Riess. Schreibt und folgt uns gerne bei Social Media, um auf dem Laufenden zu bleiben: https://www.instagram.com/hoffefunk_fanpodcast oder /https://www.facebook.com/hoffenews/

Jetzt in der App abspielen

RudB133 - We call him Itor, you understand? - Gäste: Mainz-Fan Oliver und VfB-Fan Andreas

30.11.2021 01:31:05

Endlich gewinnt der VfB wieder. Nach dem 2:1 gegen Mainz herrscht allerdings nicht allerorten eitel Sonnenschein - und das nicht nur wegen der weiter prekären Tabellensituation. Ein Tor des linken Innenverteidigers, ein Tor des Wingbacks, bei beiden ist es das erste Bundesligator - wer braucht schon Stürmer? Der VfB macht seit dem Hoffenheim-Spiel den ersten Dreier klar (pun intended) und die sportlich-emotionale Lage entspannt sich nach zwei guten Auftritten etwas. Was der VfB gegen Mainz gut gemacht hat und warum er gegen den Tabellenachten wichtige Punkte holen konnte, besprechen wir mit unseren Gästen, Mainz-Fan Oliver (@1mainzer) und VfB-Fan Andreas (@Kaliba1893). Anschließend blicken wir auf den nächsten Gegner, die Hertha, und dessen neuen Trainer: Tayfun Korkut. Wird uns der Korkut-Lauf am Sonntag zum Verhängnis? Sehr wahrscheinlich wird das Spiel ohne Zuschauer stattfinden, ein weiterer emotionaler Tiefschlag für VfB-Fans und auch die aufkommende Diskussion um die Nachfolge von Thomas Hitzlsperger beschäftigt uns - also schaut euch nach dem Podcast vielleicht lieber nochmal die beiden Traumtore an, bevor ihr in die weitere Woche startet. Die Themen im Überblick 00:01:49   Begrüßung 00:06:13   Das 2:1 gegen Mainz 00:55:27   Die Lage nach dem dreizehnten Spieltag 01:13:15   Weitere Themen rund um den Brustring: Nachwuchs, Frauen und Leihspieler, Geisterspiele, Sportvorstand Werdet Gast im Podcast Wir suchen wieder Podcast-Gäste für unsere wöchentlichen Folgen! Schreibt uns unter [email protected]! Weitere Infos findet Ihr hier. Rund um den Brustring unterstützen Wenn Ihr uns finanziell unterstützen wollt, könnt Ihr das entweder über Patreon oder PayPal tun. Das Geld nutzen wir, um die laufenden Kosten zu decken und Rund um den Brustring weiter zu entwickeln. Schon kleine Spenden helfen uns. Wir freuen uns auch über eine Rezension bei Apple Podcasts, die wir dann natürlich auch im Podcast vorlesen. Wenn Euch unser Podcast gefällt, gebt uns gerne Feedback dazu, sei es auf Facebook, Twitter, Instagram, als Sprachnachricht bei WhatsApp oder Telegram (0157 51108680) oder eben in Form einer positiven Bewertung und ein paar netten Worten auf Apple Podcasts. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Ihr uns ganz altmodisch offline weiterempfehlt! Ihr könnt uns übrigens auch bei YouTube und Spotify abonnieren und hören. Danke an: Ron (@Brustring1893) für Intro und Outro.

Jetzt in der App abspielen

RudB132 - Nicht nur einer zu wenig - Gast: VfB-Fan Chris

25.11.2021 01:03:50

Gut gespielt und doch erneut verloren. Wir reden über die nicht unerwartete, aber in der Entstehung doch ärgerliche Niederlage in Dortmund. Drei Spiele in Folge hat der VfB jetzt verloren - Zeit, um die Alarmglocken zu läuten oder ist das knappe 1:2 in Dortmund der Beginn einer Trendwende? Über den den guten Auftritt im Westfalenstadion reden wir mit VfB-Fan Chris (@VfBChris), unser BVB-Gast ist uns leider kurzfristig abhanden gekommen. Wir hoffen weiter auf Neuzugänge aus dem Lazarett und blicken auf die anstehende Partie gegen Mainz, die, wie kürzlich bekannt wurde, vor nur etwas mehr als 25.000 Zuschauern und ohne organisierten Support stattfinden wird. Das bringt uns zu unserem zweiten Thema, dem lieben Geld und der Befürchtung, dass ein weiterer Abstieg noch verheerendere Folgen haben könnte - aber gemach, es ist ja erst der 12. Spieltag. Natürlich blicken wir auch auf die Nachwuchsmannschaften des VfB und verweisen an dieser Stelle nochmal auf unsere Sonderfolge zum NLZ mit Philipp Maisel. Die Themen im Überblick 00:00:28   Begrüßung 00:01:29   Das 1:2 in Dortmund 00:39:42   Die Lage nach dem zwölften Spieltag 00:44:43   Weitere Themen rund um den Brustring: Nachwuchs-, und Leihspieler, Finanzen, Corona Werdet Gast im Podcast Wir suchen wieder Podcast-Gäste für unsere wöchentlichen Folgen! Schreibt uns unter [email protected]! Weitere Infos findet Ihr hier. Rund um den Brustring unterstützen Wenn Ihr uns finanziell unterstützen wollt, könnt Ihr das entweder über Patreon oder PayPal tun. Das Geld nutzen wir, um die laufenden Kosten zu decken und Rund um den Brustring weiter zu entwickeln. Schon kleine Spenden helfen uns. Wir freuen uns auch über eine Rezension bei Apple Podcasts, die wir dann natürlich auch im Podcast vorlesen. Wenn Euch unser Podcast gefällt, gebt uns gerne Feedback dazu, sei es auf Facebook, Twitter, Instagram, als Sprachnachricht bei WhatsApp oder Telegram (0157 51108680) oder eben in Form einer positiven Bewertung und ein paar netten Worten auf Apple Podcasts. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Ihr uns ganz altmodisch offline weiterempfehlt! Ihr könnt uns übrigens auch bei YouTube und Spotify abonnieren und hören. Danke an: Ron (@Brustring1893) für Intro und Outro.

Jetzt in der App abspielen

Nix Juve oder Inter | Darum dominiert Neapel die Serie A

25.10.2021 01:15:02

Betrachtet man die Tabelle der höchsten italienischen Spielklasse, so fällt auf, dass weder die beiden Mailänder Mannschaften noch Juventus Turin die Tabellenspitze zieren. Ganz im Gegenteil thront der SSC Neapel mit sieben Punkten Abstand auf Meister Inter und gar zehn Zählern Vorsprung vor den Bianconeri an der Tabellenspitze. Bis auf den punktgleichen AC Milan konnte keiner der italienischen Spitzenclubs das Tempo der Partenopei mithalten. Acht Siege und ein Remis aus den ersten neun Partien. Lediglich drei Gegentore bei 19 erzielten Treffern untermauern den Höhenflug der Süditaliener. Unter dem neuen Coach der Azzurri Luciano Spalletti, welcher schon bei zahlreichen Topclubs bewiesen hat, dass er Mannschaften weiterentwickeln kann, scheint der Calcio Napoli aktuell nicht zu stoppen zu sein. Ein wichtiger Faktor für Neapel ist gleichermaßen die Personalie Victor Osimhen. Während der 70-Millionen-Transfer in der letzten Saison verletzungsbedingt quasi die komplette Hinrunde verpasste, scheint er in der aktuellen Spielzeit körperlich in bester Form zu sein. Fünf Tore in acht Partien unterstreichen wie wichtig der Nigerianer für den Tabellenprimus ist. Doch was wird aus Kapitän Lorenzo Insigne, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft? Wer hat noch entscheidenden Anteil am Höhenflug des SSC, und an welchen taktischen Stellschrauben hat Trainer Spalletti gedreht um den letztjährigen Tabellenfünften auf die eins zu katapultieren? Mehr zu den genannten Themen erfahrt ihr im brandneuen Podcast von CSN Der Serie-A-Talk mit Napoli-Experte Paul Leifeld! Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean. Bewertung nicht vergessen und CSN Der Serie-A-Talk folgen auf: Facebook: facebook.com/derserieatalk/ Instagram: instagram.com/derserieatalk/ Twitter: twitter.com/DerCsn Twitter: @sascha_baharian und @Rene55753710 Patreon: patreon.com/derserieatalk

Jetzt in der App abspielen

Auffen Punkt #66: BVB wechselt auf 3G

05.10.2021 00:40:12

Am heutigen Dienstag gab Borussia Dortmund bekannt, dass ab sofort genese, geimpfte und getestete Person Zutritt zu den Heimspielen des BVB im Westfalenstadion erhalten. "Auffe Ohren - Der BVB-Podcast von schwatzgelb.de" wirft einen Blick auf die neuen Regelungen.

Jetzt in der App abspielen

Gerd Kolbe: "Ganz Deutschland guckte auf diese Stadt!"

30.09.2021 00:39:12

Vor ziemlich genau 50 Jahren rollten die Bagger an: Baubeginn des Westfalenstadions am 18. Oktober 1971. Damals wurde heftig diskutiert, ob sich Dortmund ein neues, reines Fußballstadion überhaupt leisten kann und soll. Heute wissen alle: Es war der Beginn einer einzigartigen Erfolgsgeschichte für Borussia Dortmund, die Stadt und die Region. BVB-Archivar Gerd Kolbe blickt zusammen mit Boris Rupert und Moderator Christoph Bökamp zurück auf die 70er Jahre: auf die Macher von damals, die teils holprige Eröffnung und auf die Gründe für die Strahlkraft, die das Stadion bis heute weltweit hat.

Jetzt in der App abspielen

Auffen Punkt #65: Vorschau Sporting CP

26.09.2021 00:45:28

Nach dem erfolgreichen Start in die Gruppenphase der diesjährigen UEFA Champions League erwartet der BVB am kommenden Dienstag ab 21 Uhr Sporting CP im Westfalenstadion. "Auffe Ohren - Der BVB-Podcast von schwatzgelb.de" wirft einen Blick voraus.

Jetzt in der App abspielen

Und nun zum Topspiel

16.09.2021 01:44:22

Es war, man kann es gar nicht anders sagen, eine Demonstration. An diesem Samstag in Leipzig. Gleich die ganz große Bühne. Gleich schön Faxen in Sachsen. Denn während in der Bullen-Arena noch gespielt wurde, gingen mit uns schon die Gäule durch. In einer Kulisse wie zum Kaffeekranz, auf Sesseln wie vom Trödel, selbst das Geläuf noch aus Omas guter Stube. Darin die Hoffnung, wir würden diesmal auf dem Teppich bleiben. Aber Pustekuchen, falsch gedacht. Stattdessen gleich Flughöhe, Vollgas. Panikorchester, Gorillas im Nebel. Ein Triell, von alten Bekannten begleitet. Rechts der Uli, links Helm-Peter auch, weil nunmal jeder die Paten bekommt, die er verdient. Sie bildeten den tatsächlich passenden Rahmen für dieses Schelmenstück im Kupfersaal, diese am Ende auch konfusen Geschichten aus der Gruft. Es war ja wirklich alles dabei. Die Schelte für Werner, die Klöten von Seeler, der wirklich dümmste Hitler-Vergleich. Dazu noch eine Primataudienz bei Steffen Baumgart, eine britische Verwechslung mit Musik von Peter Maffay und natürlich die finale Verbeugung vor dem Spiel, das wir so lieben. Und weil es uns selbst so viel Spaß gemacht hat, wollten wir euch natürlich teilhaben lassen. An diesem Theater der Träumer, diesem als Dreiakter getarnten Seelenstrip, irgendwo zwischen Handke und Hanke. Dieser am Ende auch gottlosen Komödien, wieder mehr Dante als Dante. Also holt die Operngläser raus und lehnt euch zurück. Fussball MML live - alles andere ist nur Talk. Viel Spaß!

Jetzt in der App abspielen

FOLGE 5 – ROMA OBEN AUF, JUVENTUS-KRISE UND EUROPACUP-PROGNOSEN!

14.09.2021 01:04:39

The Champiooooooons! Wer da keine Gänsehaut bekommt, der hat den Fußball nie wirklich geliebt! Tore, Drama und Tragödien - Dies beschreibt den wichtigsten europäischen Pokalwettbewerb am besten! Ebenfalls starten auch die Europa League, sowie die neugegründete Conference League. Wie gut stehen die Chancen der italienischen Teams und hat sogar eines davon das Potential am Ende der Saison eine Trophäe in den Himmel stemmen zu können? Lorenzo und David geben ihre Prognosen zu den italienischen Vertretern ab - mit einigen Überraschungen. Wir sind bereit für weitere Notti magiche, die magischen Nächte! Während die Roma an der Tabellenspitze weilt, muss Juventus den nächsten Rückschlag in Neapel hinnehmen. Wir blicken hinter die Kulissen und sprechen über die Gründe für den Fehlstart in die Saison. Wir wünschen euch viel Spaß mit der neuen Folge von Calcio - Der Podcast!

Jetzt in der App abspielen

Gegnergespräch: Jahn Regensburg

10.09.2021 00:19:06

Der SSV Jahn Regensburg grüßt überraschend von der Tabellenspitze der 2. Bundesliga. Was den nächsten Gegner des 1. FC Nürnberg so stark macht, erzählt Tobi (1889.fm) im Gegnergespräch. Sind die Gründe für den derzeitigen Aufschwung einzig und allein in der konstanten Arbeit der letzten Jahre zu suchen oder macht Regensburg in dieser Saison etwas anders als in den Vorjahren? Oder sind es am Ende nur Kleinigkeiten, die aktuell den Unterschied machen? In jedem Fall hat der FC St. Pauli gegen Regensburg etwas besser gemacht, als die bisherigen Gegner. Kann der FCN daraus etwas lernen? Gelernt hat offenbar auch Sarpreet Singh. Der ist nämlich überhaupt nicht wiederzuerkennen oder vielmehr genau der Spieler, den Nürnberg eigentlich ausleihen wollte. Welche Rolle er für Regensburg spielt und wie lange der Höhenflug noch dauert, hört ihr im Podcast. Liebe Hörer*innen, wir freuen uns immer über euer Feedback. Teilt uns eure Meinung bei Facebook, Twitter, bei Instagram oder anonym bei Tellonym mit. Shownotes Nicht von Umschaltmoment zu Umschaltmoment hetzen. Der Club vor dem Spiel in Regensburg (Clubfans United) Jahn Regensburg bei WhoScored.com

Jetzt in der App abspielen

Gewankt, aber nicht gefallen

31.08.2021 00:54:25

Der 1. FC Nürnberg entscheidet erneut ein sogenanntes 50/50 Spiel zu seinen Gunsten und geht folglich noch ungeschlagen in die erste Länderspielpause. Jedoch geriet der Club nach dem Anschlusstreffer des Karlsruher SC gehörig ins Wanken, musste aber keinen weiteren Treffer mehr einstecken. Über den Sieg und das Zittern in der Schlussphase unterhält sich Marcus Schultz mit seinen Gästen Stefan Helmer (Clubfans United) und Simon Strauß. Im Duell zweier bis dato noch ungeschlagener Mannschaften empfing der 1. FC Nürnberg als Tabellensechster den 2 Ränge vor ihm platzierten Karlsruher SC. Nach einer flotten ersten Halbzeit, in der sich beide Mannschaften mehr oder minder neutralisierten und im letzten Drittel nicht wirklich gefährlich werden konnten, drehte der Club zu Beginn der zweiten 45 Minuten kräftig auf und erzielte folgerichtig den Führungstreffer. Nach 75 Minuten erhöhte der Ruhmreiche auf 2:0 und sah fast schon wie der sichere Sieger aus, jedoch brachte der Anschlusstreffer der Badener in der 82. Minute das Defensivkonstrukt der Franken gehörig ins Wanken. Doch mit Können und einer gehö...

Jetzt in der App abspielen

Regionalliga West | "4.Spieltag" | "Im Westen"

30.08.2021 00:34:38

Neue Folge +++ Neue Folge +++ Neue Folge In Folge 4 sprechen Marlon und Stefan über die Live Eindrücke beim 2:1 Heimsieg von Rot Weiss Essen gegen Fortuna Köln. RWE scheint damit zunächst wieder auf Kurs zu sein währenddessen Münster von Sieg zu Sieg eilt. Es bleibt also spannend an der Tabellenspitze. Aber auch im unteren Tabellenbereich verschaffen sich Homberg und Lotte ein wenig Luft. Dies und vieles mehr. Themen:

Jetzt in der App abspielen

De Verhöhner - E03 - Saison 21/22

24.08.2021 01:06:59

Leute, der Wahnsinn ist zurück. Und dafür, Hipp Hipp Hurra, stehen wir mit unseren Namen. Maik Nöcker, der auch diesmal versucht hat, Ordnung in einen Raum zu bringen, in dem sich alle anderen für Messis halten. Micky Beisenherz, der mit dem Scholzzug nach Hamburg gekommen war, um aus jedem Zwei- einen Wahlkampf zu machen. Kaiser Soze, garantiert nicht unparteiisch. Und Lucas Vogelsang, der gestern an der Seitenlinie stehen durfte und seitdem nicht nur den Verstand, sondern auch jede Bodenhaftung verloren hat. Coach Kater, wieder um keine Schnurre verlegen. So also sind wir in diese 90 Minuten gegangen. Drei Untertagediebe, die es vor allem für die Kohle tun. Hacke, Spitze, Einheitsbrei. Drei Wendegewinner, die aus alten Liedern neue Hymnen und aus Werbung einen Zirkus machen. Dabei Dompteure und Tiger gleichermaßen, die Manege und alle Assoziationen frei, die brennenden Reifen immer wieder lässig um die Hüfte. Hulahoop Stevens. So gab dann selbstverständlich auch ein Wort das andere. So waren wir die Bürgerjury im Auf-die-Fresse Club, die Leserreporter an der Strafraumkante. Und wurden am Ende trotzdem noch mal konkret. Mit Thesen, die unter die Haut gingen, als hätten wir uns den eigenen Anspruch in Eulenspiegelschrift auf den Rücken tätowiert, gleich unter die Gänsehaut. Mehr Ernst als Middendorp. Danach aber durfte dann auch wieder gesungen werden. Jede Zeile gleich eine Ode. An die Heimat, an die Zuschauer, an das noch immer schönste Hobby der Welt. Fußball, wir komm‘ aus dir. Oder so ähnlich. Aber hört doch einfach selbst. Viel Spaß! - - - Werbepartner dieser Folge - - - ANSONS. Sichere Dir mit dem legendären Code 15MML ganze 15% Rabatt auf Deine Klamotten Bestellung unter www.ansons.de - - - SEBAMED. Die sebamed Deo Klassiker zeigen sich in neuem Design und überzeugen mit neuer Wirkformel für mehr Schutz vor Geruchsbildung. Lasst Euch von dem sebamed Frische Deo Roll-On und Pumpspray überzeugen: www.sebamed.de. Bis zu 48 Stunden Schutz vor Körpergeruch garantiert!

Jetzt in der App abspielen

Er ist doch keine Maschine (mit Marco Hagemann)

24.08.2021 00:33:07

Werner ist immer noch ganz happy und beseelt nach seinem Besuch im Westfalenstadion beim Supercup-Finale zwischen Borussia Dortmund und Rekordmeister Bayern München. SAT.1 hat den legendären „ran“-Reporter eingeladen – für mehre Live-Kommentare. Bei der Gelegenheit konnte Werner viele alte Weggefährten und aktuelle Stars treffen: Lothar Matthäus, Hansi Flick, Oliver Kahn, Julian Nagelsmann und viele mehr. Wie war das Aufeinandertreffen? Außerdem ist bei „HANSCHSPIEL“ erstmals ein Gast am Start: Mit Kommentatoren-Kollege Marco Hagemann (DAZN/RTL) sprechen Werner und Carsten über den Bundesliga-Start, stotternde Maschinen und überraschend junge Youngsters. In dieser Folge darf auch ein Nachruf auf den „Bomber der Nation“, Gerd Müller, nicht fehlen. Werner verrät exklusiv, warum der FC Bayern ein Benefizspiel für den Mann, ohne den der Verein nicht so erfolgreich geworden wäre, tatsächlich abgelehnt hat.

Jetzt in der App abspielen

FOLGE 171 – WEITER TROTZ FUßBALLGOTT

10.08.2021 00:43:29

In der heutigen Folge geht es um die merkwürdige Niederlage gegen Schalke 04 und unser knappes Weiterkommen gegen den Fußballgott bzw. Weiche Flensburg. Wir erklären, warum man noch nicht in Panik verfallen muss und was uns aktuell Mut macht. Neben dem Blick auf den letzten Spieltag, unseren nächsten Gegner und natürlich die Punktevergabe, gibt es auch endlich wieder etwas zu einigen der anderen Holstein-Teams - und ja, unsere geliebte U17 Women sind auch wieder dabei. Viel Spaß beim Hören!

Jetzt in der App abspielen

Folge 97: WM '98 - Football meets Zizou (Gast: Markus Othmer)

17.07.2021 01:13:26

Frankreich erlebte eine politische und eine fußballerische Revolution. Zinedine Zidane köpfte sein Land zum ersten WM-Titel und entzauberte das übermächtige Brasilien. Das DFB-Team wollte auch, aber Lothar Matthäus hat es verkackt! Spielt er im Viertelfinale gegen Kroatien einen sauberen Pass, hätte Christian Wörns ganz sicher noch eine "überragende" Weltmeisterschaft gespielt. Deutschland hatte sich in Frankreich wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert. Deutsche Hooligans prügelten den Polizisten Daniel Nivel fast zu Tode. Der heutige ARD-Moderator Markus Othmer war damals als junger Reporter bei der Schande von Lens vor Ort und berichtet über die schockierenden Ereignisse. Nachholspiel diesmal mit einer Folge zwischen Entsetzen und Euphorie.

Jetzt in der App abspielen

#10 Timo Oehlenschläger

25.06.2021 00:17:48

Timo Oehlenschläger ist Präsident des Hamburger Fussballvereins HFC Falke. Der Verein nimmt unter seiner Führung ab September 2021 an der internationalen FENIX-Trophy teil und spielt gegen Vereine aus 7 Ländern. Was es genau damit auf sich hat, erzählt der 31-Jährige im KICK.TV Podcast.

Jetzt in der App abspielen

EM Tag 13: DFB-Elf zittert sich weiter

24.06.2021 00:25:37

Der letzte Tag der Gruppenphase war wohl einer der spannendsten. Zunächst fielen die Entscheidungen in Gruppe E. Neben den Spaniern, die sich nach einem 5:0 gegen die Slowakei für das Achtelfinale qualifizierten, schafften die Schweden den Sprung unter die letzten 16 Teams. In einem kuriosen Spiel setzten sich die Schweden mit 3:2 gegen Polen durch. Zwei Tore von Polens Superstar Robert Lewandowski reichten nicht aus, um in die K.o.-Phase einzuziehen. Am späteren Abend ging es dann in das Finale in der Gruppe F. Nach einer durchschnittlichen Leistung qualifizierte sich Deutschland gegen Ungarn für das Achtelfinale. Das entscheidende Tor zum 2:2-Unentschieden schoss der eingewechselte Leon Goretzka. Welcher DFB-Star Moderator Jannik Meyer und den Experten Sarom Siebenhaar am meisten enttäuscht hat, verraten die beiden in einer neuen Folge Europa-Tor-Tour. Auch das Parallelspiel endete mit 2:2-Unentschieden. In dem Spiel gab es drei Elfmeter, die zweimal Cristiano Ronaldo für Portugal und einmal Karim Benzema für Frankreich verwerteten. Die letzten 20 Minuten ähnelten einem Nichtangriffspakt, kein Team wollte noch etwas...

Jetzt in der App abspielen

#9 Der Kutten König im Gespräch mit Olaf und Kati vom Spandauer SV

02.06.2021 02:57:38

Ich habe mich auf die Spuren des Spandauer Sport Vereins vom 1894 begeben. Dieser Club sitzt als schlechtester Zweitligist am Ende der ewigen Tabelle der zweiten Liga. Seine Geschichte ist trotzdem spannend und gerade die letzten Jahre vor seiner finalen Insolvenz und Tilgung aus dem Vereinsregister sind erzählenswert. Deswegen haben ich mich mit Olaf getroffen, der als Fan den SSV durch die Regionalliga der 90iger begleitet hat. Er verrät uns, warum die Trikots des SSV mittlerweile und Afrika zum Einsatz kommen. Er und ich waren uns eh auf Anhieb sympathisch. Immerhin hegen wir beide eine große Abneigung gegen einen Verein aus dem Süd-Osten Berlins. Ein kräftiges Union-Bashing ist daher vorprogrammiert. Und weil wir beide gerne über Fußball quatschen schweifen wir auch immer wieder ab und reißen einige Themen im Berliner Fußball an. Besonders die der Stadion-Thematik in der Stadt. Diese ist ja durch Viktoria Berlin gerade wieder aktuell und auch der SSV hatte es nicht immer leicht mir seinen Spielstätten. Außerdem meldet sich Kati zu Wort. Sie war die letzte Jugendleiterin im SSV und erzählt ein bisschen über das traurige Ende der Spandauer. Viel Spaß – Lang lebe der SSV

Jetzt in der App abspielen

Episode 172 - Bushwhackers (3) - Die Hool-Banden der 80er und 90er

16.05.2021 00:28:29

In Düsseldorf geht´s rund, auch wenn die Schalker in der Stadt sind. Wenn man dann eine Knarre zieht und diese einem dann in der Hand auseinanderfällt, wird´s komisch... :-) Wir reisen dann nach Dresden und Bielefeld, betrachten das alte Rheinstadion, um dann zum Klauen in Lens zu landen > EM ´84... Und wir rennen auch rund um den Düsseldorfer Hauptbahnhof im Jahre 1988...

Jetzt in der App abspielen

Flügelzange OWL zu Gast beim TuS Bruchmühlen: Ist der Landesligist pleite? Die Rentz-Brüder sprechen Klartext.

05.05.2021 01:03:37

Wer in den letzten Monaten die Geschehnisse rund um den TuS Bruchmühlen verfolgt hat, der hat sicherlich einige Fragen. Wieso haben zahlreiche Leistungsträger wie beispielsweise Andrej Gorr den Verein verlassen? Wer zum Teufel sind eigentlich diese ganzen Neuzugänge? Und die wichtigste aller Fragen: Hat der TuS Bruchmühlen keine Kohle mehr? Schließlich soll es nicht von ungefähr kommen, dass Ostwestfalens Kulttrainer Michael Bernhardt von Bruchmühlen zu GW Pödinghausen gewechselt ist – und ganz nebenbei auch noch gleich einige Spieler mitgenommen hat. Höchste Zeit also für das neue »Führungs-Duo« (Robin & Benjamin) Rentz Stellung zu beziehen und Klartext zu sprechen. Klappe auf für Episode 49!

Jetzt in der App abspielen

#7 Küstengelaber mit Michael Gardawski

04.05.2021 00:39:51

In der heutigen Folge sprechen wir mit dem gebürtigen Kölner über seine Jugend beim 1. FC Köln, richtungsweisende Stationen wie MSV Duisburg und Hansa Rostock und seine aktuelle Zeit in Polens 1. Liga. Wie Lukas Podolski privat tickt und warum Christoph Daum nicht das persönliche Gespräch zu Michael suchte. Dies erfahrt ihr unter anderem in der heutigen Folge! Lasst uns gemeinsam den Fußball vermissen!

Jetzt in der App abspielen

Fankultur im Wandel - von der Nordkurve auf die Südtribüne

02.05.2021 00:45:02

Zweiter Teil unserer Trilogie über den Wandel der Fankultur beim BVB: Dieses Mal starten wir mit dem Umzug von der Roten Erde ins Westfalenstadion 1974 und gehen bis in die Meisterjahre der 90er. Peter Noisten ist Mitbegründer des ersten BVB-Fanclubs. Hans Leyendecker ist renommierter Investigativjournalist und hat als Fan auch in Zeiten, in denen der BVB sportlich zweitklassig war, auf der Südtribüne gestanden.

Jetzt in der App abspielen

Episode 27 German Language episode - Die Torwart Frage mit Horst Bertram (1971-83) und Rolf Meyer (1981-91)

23.04.2021 08:19:00

Vielen Dank für Ihre Interesse am BVB Londoner Fan-Community-Podcast. Jede Woche geht es darum, eine Facette des Lebens von Borussia Dortmund im Gespräch mit Experten und ehemalige Teilnehmer des Vereinslebens wie Spielern, Fans und Journalisten, die diesen Verein in seiner Entwicklung beeinflusst haben, in unsere Podcast zu entdecken. Nicht zum ersten Mal steht Roman Bürki in der Kritik wegen unbeständige Leistungen, obwohl der Schweizer ein Publikumsliebling ist, hat er nie die unumstrittene Position von Vorgänger wie Roman Weidenfeller, Teddy DeBeer oder Thomas Klos erreicht. Großartige Leistungen werden von schwäche-Phasen gefolgt die das Dortmunder Fußfall Publikum nicht gerecht werden und nun mit der Ankunft des neuen Trainers Marco Rose werden die Stimmen im Verein für ein Transfer immer lauter.  Um dieses Thema zu besprechen und im allgemein das Thema des Torwart Lebens bei Borussia Dortmund zu besprechen haben wir heute in der Sendung mit zwei Torhüter gesprochen mit viel Erfahrung: Horst Bertram stand zwischen 1971-1983 beim BvB im Tor. Rolf Meyer war zwischen 1981-91 zweiter Torwart von Borussia Dortmund und ist aktuell Torwarttrainer beim VFL Osnabrück. Zwei Jahrzehnte und zwei spannende Jahrzehnte im Dortmunder Fußball. Die Themen des heutigen Podcasts:  1. Roman Bürki ein beliebter aber unbeständiger Torwart, welche Stärken, welche Schwächen und welche Zukunft hat der Schweizer in Dortmund? Und wer wäre der optimale Nachfolger? 2. Torhüter wie Kwiatowski, Tilkowski, Immel, DeBeer, Klos, Lehmann, Weidenfeller im Gespräch. Ein Klub, viele Helden aber wer war der beste? 3. Horst Bertram und seine Epoche bei der Borussia, wie er 1971 nach Dortmund kam, ersten Spiele in Stadion Rote Erde.  4. Das neue Stadion Westfalenstadion. Bertram per Anhalter zum Bayern Spiel. UEFA Cup gegen Glasgow Rangers 1982. 5. Rolf Meyer beim BVB, 1981/2 erste Saison in Dortmund mit Horst Bertram und Immel. Highlights von seiner Karriere. Das Leben eines Reservetorwarts der Borussia.  6. Duell gegen Celtic Glasgow im UEFA Cup '87, der Pokal Sieg von 1989 gegen Favoriten Werder Bremen.   7. Das Leben als Torwarttrainer an der 'Bremer Bruecke' beim VFL Osnabrück.  Wir hoffen, dass euch die Show gefällt. Schickt uns eure Kommentare, teilt die Show mit Freunden und vergesst nicht zu liken. Wenn Ihr den Fanklub kontaktieren wollt, geht das über die Website borussiadortmundlondon.co.uk oder unter Facebook.com/borussiadortmundfanclubengland. Während der Saison sind alle BVB Fans herzlich eingeladen BVB Spiele an unserem Stammtisch in der Naughty Bar in der Londoner Cleveland Street in der Nähe der Oxford Street mit uns anzusehen. Alle Rechte vorbehalten Borussia Dortmund London Ltd 2020

Jetzt in der App abspielen

Gegnergespräch: Erzgebirge Aue

19.04.2021 00:27:44

Erzgebirge Aue hat in den vergangenen zehn Jahren fast immer gegen den Abstieg gekämpft (und dabei einmal auch verloren). Nun spielen sie bereits die zweite Saison in Folge, die als beruhigte Spielzeit im Mittelfeld der Liga durchgeht. Wie sich das anfühlt und was es sonst noch über die Veilchen zu wissen gibt, berichtet Aue-Fan Sarah im Gespräch mit Felix Amrhein. Sarah spricht dabei über die Auer Heimstärke in Pandemiezeiten, über die erzgebirgische Art des Fußballspielens und über die Spieler, die sowohl der FCN als auch wir Fans im Blick haben sollten. Einer davon ist Florian Krüger. Wie hoch sind die Chancen, dass er nach Saisonende noch in lila-weiß aufläuft? Außerdem blicken wir auf etwas, dass wichtiger ist als Fußball. Der dreijährige Erik ist an Leukämie erkrankt. Aus diesem Grund gibt es aktuell die Möglichkeit Unterstützertickets zu kaufen. Anmerkung: Martin Männel hat in dieser Saison

Jetzt in der App abspielen

Auffe Ohren #95: Adios Champions League

16.04.2021 01:49:37

Mit zwei 1:2-Niederlagen verabschiedet sich Borussia Dortmund gegen Manchester City zwar mit Anstand, aber am Ende auch verdient aus der diesjährigen Champions League. Und eine weitere 1:2-Niederlage wird mit hoher Wahrscheinlich auch dafür sorgen, dass in der kommenden Saison die Hymne der Königsklasse nicht im Westfalenstadion erklingen wird. "Auffe Ohren - Der BVB-Podcast von schwatzgelb.de" blickt zurück auf die vergangenen zwei Wochen.

Jetzt in der App abspielen

Rumpelrückfall des FCN

13.04.2021 00:50:57

Der 1. FC Nürnberg liefert beim Tabellenschlusslicht Würzburger Kickers eine ganz schwache Partie ab. Felix Amrhein spricht mit Stefan Helmer (Clubfans United) und Felix Völkel über eine ereignisarme Partie, die dennoch ein paar sehr diskussionswürdige Ereignisse beinhaltet. Eigentlich fing alles schon vor dem Anpfiff an. Robert Klauß überraschte mit Fabian Schleusener auf der 10. Eine Entscheidung, die wenig nachvollziehbar wirkte und sich auch nicht als sonderlich effektiv erwies, aber dennoch bis zur 85. Minute Bestand hatte. Das Spiel ging unter Würzburger Mithilfe dennoch gut los. Wer auf einen entspannten Nachmittag hoffte, wurde spätestens in der 19. Minute eines besseren belehrt. Das Duell Mühl gegen Munsy sorgt auch Tage später noch für Gesprächsstoff. So auch bei uns. Der FCN war nach dem nicht erfolgten Platzverweis offenbar so glücklich, dass er nahezu alle fußballerischen Aktivitäten für den Nachmittag einstellte. So verdiente sich Würzburg den Ausgleich in der 78. Minute ohne wirklich zwingend gefährlich gewesen zu sein. Dass diesem ein unberechtigter Freist0ß vorausging, machte den Nachmittag für Schiedsrichter Tobias Reichel endgültig zu ein...

Jetzt in der App abspielen

Gegnergespräch: Würzburger Kickers

09.04.2021 00:21:50

Wenn man als Mannschaft abgeschlagen am Tabellenende liegt und alles aussichtslos erscheint, ist manchmal finale Gewissheit etwas Erlösendes. Das kennt man vom 1. FC Nürnberg und seinem verzweifelten Kampf um den Klassenerhalt in der Bundesliga und so ähnlich geht es wohl auch den Würzburger Kickers. Zumindest war das bis Donnerstag der Fall. Da gewann das Team überraschend gegen Hannover 96 und nun herrscht zumindest wieder ein klein wenig mehr Hoffnung, doch noch den Klassenerhalt zu schaffen. Felix Amrhein spricht mit Julian (Kickers-Fanradio) über diese seltsame Situation und natürlich über vieles mehr. Eines davon ist natürlich die Personalie Felix Magath. Dieser wirkte zunächst wie der starke Mann, obwohl er doch nur als Berater fungieren sollte. Vor der Entlassung von Bernhard Trares soll er nun aber gar nichts gewusst haben. Was ist da los in Würzburg? Während in Nürnberg in der Winterpause wenig geschah, legten die Kickers ordentlich nach. Wie ordnet Julian die Transfers ein? Außerdem sprechen beide über das Restprogramm des Tabellenschlusslichts und über die mangelnde Ko...

Jetzt in der App abspielen

RudB113 - Kohfeldt is okay! - Gäste: Bremen-Fan Solveig (@solveighaas) und VfB-Fan Chris (@VfBChris)

06.04.2021 01:18:26

Der VfB hat 39 Punkte! Und das ist auch schon die wichtigste Botschaft nach dem zähen 1:0 des VfB gegen Werder. Wir reden reden über den Heimsieg und die Länderspielpause. 1:0 gegen Bremen, ein Spiel, in dem außer einem Kack-Eigentor eigentlich nicht viel passiert. Wir reden trotzdem ausführlich über die Partie am Sonntagnachmittag, was auch am Plädoyer unseres Werder-Gastes Solveig (@solveighaas) für SVW-Trainer Florian Kohfeldt und der daran anschließenden Diskussion liegt. Fazit: So schlimm ist er nicht. Wir reden aber mit ihr und unserem VfB-Gast Chris (@VfBChris) natürlich auch über die 90 Minuten Fußball und darüber, wie verdient der dritte Heimsieg in Folge für den VfB war. Anschließend widmen wir uns der Tabellensituation ("....kann man nur besoffen seeeehn") und dem nächsten Gegner aus Dortmund. Zum Abschluss geht es um die Bilanz der VfB-Nationalspieler, eine Podcast-Empfehung für die Podcast-Folge von "kicker meets DAZN" mit Sven Mislintat, die neue Vereinsmanagerin und vielleicht Frauenfußballbeauftragte im VfB e.V. Lisa Lang und die Frage, ob Gonzalo Castro und Daniel Didavi auch in der kommenden Saison noch den Brustring tragen sollten. Die Themen im Überblick 00:01:29   Begrüßung 00:05:42   Das 1:0 gegen Bremen 00:50:21   Die aktuelle Lage nach dem siebenundzwanzigsten Spieltag 01:04:34   Weitere Themen rund um den Brustring:  Nachwuchs- und Leihspieler, Nationalspieler, Castro und Didavi Gemeinsam helfen Der Schwabensturm hat seine Aktion Gemeinsam Helfen 0711 reaktiviert. Hier und auf Twitter unter @geHelfen0711 findet Ihr weitere Informationen, wie Ihr helfen könnt oder Hilfe erhaltet. Rund um den Brustring unterstützen Wenn Ihr uns finanziell unterstützen wollt, könnt Ihr das entweder über Patreon oder PayPal tun. Das Geld nutzen wir, um die laufenden Kosten zu decken und Rund um den Brustring weiter zu entwickeln. Schon kleine Spenden helfen uns. Wir freuen uns auch über eine Rezension bei Apple Podcasts, die wir dann natürlich auch im Podcast vorlesen. Wenn Euch unser Podcast gefällt, gebt uns gerne Feedback dazu, sei es auf Facebook, Twitter, Instagram, als Sprachnachricht bei WhatsApp oder Telegram (0157 51108680) oder eben in Form einer positiven Bewertung und ein paar netten Worten auf Apple Podcasts. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Ihr uns ganz altmodisch offline weiterempfehlt! Ihr könnt uns übrigens auch bei YouTube und Spotify abonnieren und hören. Danke an: Ron (@Brustring1893) für Intro und Outro.

Jetzt in der App abspielen

#75 - Olot of stress

31.03.2021 01:02:40

Ein Meilenstein der Podcast-Geschichte. Nachdem die große Luxemburg-Folge(#25) bereits hohe Wellen schlug, wartet nun die lang ersehnte Andorra Folge auf Eure Ohren. Zumindest Schlü ist sich sicher, dass es die beste Podcastfolge über Fußball in Andorra weltweit ist. Zunächst starten die beiden Groundhopper nach dem gewohnten Schema. In der letzten Woche sorgte DIE MANNSCHAFT (Menschenrechtsorganisation) für reichlich Gesprächsstoff. Danach geht es auf Slicks in die schneebedeckten Pyrenäen nach Andorra. Viel Spaß beim Reinhören.

Jetzt in der App abspielen

Immer wieder VfL ° Der Kämpfer im Tor

24.03.2021 00:21:10

Der VfL gewinnt im wichtigen Spiel gegen Düsseldorf mehr oder weniger souverän mit 3:0 und sichert sich damit, vorerst, wieder die Tabellenspitze! Wir reden in der heutigen Folge über die Abwehr, Gerrit Holtmann, Manuel Riemann und die kommende Länderspielpause.

Jetzt in der App abspielen

#156 Löwen im Jagdfieber, aber Schneiders Aus hinterlässt große Lücke

23.03.2021 00:33:41

Nach 602 Spielen als Stadionsprecher des TSV 1860 macht Stefan Schneider (58) Schluss - diese Nachricht traf die Löwen-Familie nach dem 1:0-Sieg gegen Dynamo Dresden wie eine Bombe. Darüber, aber natürlich auch über die kollektive Willensleistung der Köllner-Truppe über den Tabellenführer sprechen Oliver Griss und Tobi Fischbeck in bewährter Manier in der neuesten Ausgabe von Radis Erben. Geht die Jagd jetzt richtig los?...

Jetzt in der App abspielen

Folge 108 – Tims Zahlenspiel

20.03.2021 01:39:06

Ihr habt länger warten müssen, als gewohnt. Corona ließ die letzten beiden 96-Spiele ausfallen. Tobi und André blicken zusammen mit Tim auf den "falsch positiven" Test von Genki Haraguchi. Außerdem werden noch andere aktuelle Entwicklungen beleuchtet: Ist Sebastian Ernst eine Verstärkung? War es schlechter Stil, den Transfer so früh zu verkünden, oder wurde 96 einfach von der Presse dazu getrieben? Tobi nimmt euch mit auf die Suche nach der 125-Jahre-Mannschaft von Hannover 96. Holt euch die 96-App und bestimmt eure Legendenspieler in einem 3-4-3 System. Anschließend beginnt die große Statistikstunde. Tim hat unglaublich viele Zahlen der letzten Jahre und, vor allem, dieser Saison aufbereitet. Lässt sich daran das schlechte Abschneiden der Kocak-Elf erklären? Und woran hapert es genau? Das alles und noch viel mehr im neuen#VNWpod bei meinsportpodcast.de. Mit freier Musik von www.frametraxx.de...

Jetzt in der App abspielen

RudB111 - Wir sind Eure Hauptstadt, ihr Bauern! - Gast: VfB-Fan Daniel (@Daniel_R_1893)

17.03.2021 01:58:59

Wir reden über den Heimsieg gegen die geographischen Nachbarn aus Hoffenheim, den fast sicheren Klassenerhalt und die neuesten Entwicklungen abseits des Rasens. In etwas anderer Zusammensetzung und etwas länger als sonst reden wir mit unserem Gast, VfB-Fan Daniel (@Daniel_R_1893) über den jüngsten Erfolg der Elf mit dem Brustring gegen die Mannschaft von der Scheune an der A6. Anschließend widmen wir uns der aktuellen Tabellensituation, richten kurz den Blick nach unten und dann nach oben und reden dann über unseren nächsten Gegner aus München. Zum Abschluss geht es nicht nur um die Leih- und Nachwuchsspieler, sondern unter anderem auch um die Presserunde mit Claus Vogt und Thomas Hitzlsperger zum Thema Mitgliederverarsche und die Wahl von Silas Wamangituka zum Rookie of the Month. Die Themen im Überblick 00:01:34   Begrüßung 00:12:22   Das 2:0 gegen Hoffenheim 01:25:31   Die aktuelle Lage nach dem fünfundzwanzigsten Spieltag 01:35:53   Weitere Themen rund um den Brustring:  Nachwuchs- und Leihspieler, Mitgliederverarsche, Rookie of the Month Werdet Gast im Podcast Wir suchen Podcast-Gäste für unsere wöchentlichen Folgen! Schreibt uns unter [email protected]! Weitere Infos findet Ihr hier. Gemeinsam helfen Der Schwabensturm hat seine Aktion Gemeinsam Helfen 0711 reaktiviert. Hier und auf Twitter unter @geHelfen0711 findet Ihr weitere Informationen, wie Ihr helfen könnt oder Hilfe erhaltet. Rund um den Brustring unterstützen Wenn Ihr uns finanziell unterstützen wollt, könnt Ihr das entweder über Patreon oder PayPal tun. Das Geld nutzen wir, um die laufenden Kosten zu decken und Rund um den Brustring weiter zu entwickeln. Schon kleine Spenden helfen uns. Wir freuen uns auch über eine Rezension bei Apple Podcasts, die wir dann natürlich auch im Podcast vorlesen. Wenn Euch unser Podcast gefällt, gebt uns gerne Feedback dazu, sei es auf Facebook, Twitter, Instagram, als Sprachnachricht bei WhatsApp oder Telegram (0157 51108680) oder eben in Form einer positiven Bewertung und ein paar netten Worten auf Apple Podcasts. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Ihr uns ganz altmodisch offline weiterempfehlt! Ihr könnt uns übrigens auch bei YouTube und Spotify abonnieren und hören. Danke an: Ron (@Brustring1893) für Intro und Outro.

Jetzt in der App abspielen

Dichtes Zentrum gegen Braunschweig

05.03.2021 01:07:44

Gegen Eintracht Braunschweig bleibt der 1. FC Nürnberg offensiv vieles schuldig, lässt hinten aber auch sehr wenig zu. Am Ende kommt so ein 0:0 zustande, dass nicht schön anzuschauen, aber angesichts der Tabellensituation trotzdem wichtig war. Felix Amrhein spricht mit Felix Völkel und Marcus Schultz über die Partie und das Ergebnis. Das Sechs-Punkte-Spiel war eine ereignisarme Partie, in der es genau einen Schuss auf das Tor gab. Woran lag es, dass der FCN offensiv so gar nicht zur Entfaltung kam? Wir sprechen über ein dichtes Zentrum und die Besetzung der Flügel. Wie kann Nürnberg solche Spiele künftig besser gestalten und auf die eigene Seite ziehen? Sind Steckpässe von Mats Møller Dæhli ein Mittel oder muss man Manuel Schäffler wieder besser einbinden? Wir diskutieren die Partie und ihre Erkenntnisse ausführlich und ordnen ihr Ergebnis noch einmal ein. Hat Nürnberg hier eher eine Chance liegen lassen oder doch einen Schritt nach vorne gemacht, weil man Braunschweig auf Abstand halten konnte und wieder ein Spiel weniger zu spielen...

Jetzt in der App abspielen

Quasi Adlig

04.03.2021 00:54:22

Mit vorzüglicher Hochachtung von und zu Faktlos. Die, neuerdings, quasi adligen Podcaster Seidel und Klöster begrüßen euch zu der neusten Episode des blaublütigen Werks. Blaublütig auch, weil mal wieder über Schalke gesprochen wird. Nach der (von Seidel gecallten) hohen Niederlage gegen den VfB Stuttgart hat der Verein einmal alles umgegraben wie ein Gärtner im Frühjahr. Gesät wurden dafür Peter Knebel und Dimitrios Grammotzis. Wird der neue Trainer schon verbrannt und ist das die sofortige Chance auf einen Neuanfang? Das werden die nächsten Wochen zeigen. Dass Frühling ist, zeigt auch die aktuelle Tabellensituation des HSV. Back to fourth ist dabei die Devise und macht dadurch das Aufstiegsrennen spannender denn je. Spannend ist auch mal wieder das Meisterrennen in der Bundesliga, einfach weil Leipzig´s Sir Lord mal wieder genetzt hat. Das täte auch dem Big City Club mal wieder gut, die mal wieder ach lassen wir das. Wir reden von der Hertha, da läuft mal wieder garnichts. Come on, das geht auch quasi klüger. Eine Altbauwohnung in Berlin ist teuer, ein Neuhaus aus Bielefeld gibts ab sofort umsonst. Dieser schlechte Wortwitz war ähnlich schwach, wie die E...

Jetzt in der App abspielen

Immer wieder VfL ° Blum is back.

28.02.2021 00:27:26

Der VfL gibt erneut die richtige Antwort auf eine Niederlage und steht somit bis mindestens Montag an der Tabellenspitze der 2. Liga. Wir reden in der heutigen Folge über das Comeback von Blum und Decarli sowie über Holtmann´s erstes Tor in der Liga.

Jetzt in der App abspielen

Episode 149 - Wattwurm oder Wilde Rose - Hauptsache Hoolkneipe (1)

21.02.2021 00:35:40

Ein Abschied mit Scherben, 150 Hools bei einem Kreisliga-Kick, Festnahmen in Lens - Myke, Jockel und ich beleuchten die zwote Hälfte der 90er in und um LEV. Wir reisen auch nach Belgien, wo es heftige Krawalle mit der Rijswacht gibt, und am Ende muss einer von uns ohne Hose und Schuhe heimreisen... Echt "Scheiße"!!! Aber wir finden Erlösung in der Bibel!! :-)

Jetzt in der App abspielen

Immer wieder VfL ° Ab ins Erzgebirge!

18.02.2021 00:38:50

Der VfL muss am Freitag im Erzgebirge gegen Aue ran und hat dort die Möglichkeit mindestens bis Sonntag an die Tabellenspitze zu klettern. Warum dies aber definitiv keine leichte Aufgabe wird und was wir vom Spiel erwarten können, darüber hat Tobi mit Martin vom Aue Podcast „2 gekreuzte Mikros“ gesprochen.  Außerdem reden wir über die Vertragsverlängerungen im Trainerteam, Danny Blum & unsere U19. Viel Spaß beim hören!

Jetzt in der App abspielen

Folge 83: Abkippender Hass

15.02.2021 01:02:24

Ein sehr ernüchterndes Fußballspiel des 1. FC Nürnberg war gerade erst ein paar Minuten vorbei, da lieferte Robert Klauß doch noch einen Höhepunkt aus Nürnberger Sicht. Nach dem 1:2 gegen den FC Sankt Pauli war der Club-Trainer nach dem offensichtlich fehlenden Matchplan gefragt worden und reagierte auf diese Frage so, dass er wenig später ein Internet-Hit war. Klauß sprach vom Abkippen in die Dreier-Kette, einem asymmetrischen Linksverteidiger und einem breit ziehenden Zehner. Ob das noch jemand versteht, darüber entstand in den Weiten des Internets schnell eine Diskussion. Ja, sagen die einen. Nein, sagen die anderen, die wahrscheinlich in der Mehrheit sind. Und natürlich ist die Analyse auch Gegenstand des neuen, von der Sparkasse Nürnberg präsentierten Podcasts. Egal, wie man seine Antwort auf die Matchplan-Frage sieht, Klauß wirkte erstmals in seiner Nürnberger Zeit tatsächlich sehr wütend auf seine Mannschaft. Ob er das zurecht ist oder ob er auch auf sich schauen muss, darüber sprechen Uli Digmayer, Florian Zenger und Fadi Keblawi. Es geht außerdem um die immer noch sehr bedrohliche Tabellensituation, um die Entscheidung der Club-Spieler, jetzt erst einmal nicht mehr öffentlich zu sprechen, und darum, welche Alternativen Klauß und Sportvorstand Dieter Hecking jetzt noch haben.

Jetzt in der App abspielen

United We Stand podcast 475. Rene Meulensteen

11.02.2021 00:54:12

Jetzt in der App abspielen

#45 Vom Bodensee zum Wilden Kaiser

07.02.2021 00:39:10

im heutigen Podcast ist der Tirol- und Vorarlberg Liebhaber Sven aus München mein Gast. Neben unseren Highlights in den beiden Bundesländern wird aufs kulinarische Programm, meiner schönen Tour nach Dornbirn über die Osterfeiertage 2014 und den Aussichten auf Fußball im Jahr 2021 eingegangen. Warum sollten wir nach Tirol und Vorarlberg zum Fußball reisen? Hört rein. Update: Die empfohlene Ligaportal App ist durch ein neues Update nicht mehr empfehlenswert für Hopper. Empfohlen wird jetzt die oefb.at App. Viel Spaß!

Jetzt in der App abspielen

Folge 74: Weltpokalsiegerbesieger (Gast: Maik Nöcker, feat. Nico Patschinski)

06.02.2021 00:50:17

Kein Sanifairplay in der Gästekabine, ein Torschütze mit LKW-Wendekreis und wer hat jetzt eigentlich Thorsten Fink umgehauen? Der 6. Februar 2002 hat zahlreiche Geschichten, die beste passt auf ein T-Shirt: Weltpokalsiegerbesieger! Der FC Tabellenletzte gewinnt 2:1 gegen den FC Trophäenschrank aus München. Ein Spiel wie eine Nacht auf dem Kiez. Viel Rausch, ein bisschen Trashtalk, dann Kreislauf und am nächsten Tag nur noch Kirmes im Kopf. Der Claim des Abends wird zum Marketing-Meilenstein der kultigen Merchandising-Maschinerie FC St. Pauli. Nachholspiel läutet Hells Bells. Nico Patschinski ruft an und sieht seine Oma mit Elvis tanzen. Maik Nöcker von Fußball MML wird sogar zum Lyriker. Leute, auf der Reeperbahn gibt es eben nur echte Liebe.

Jetzt in der App abspielen

#12 Köln holt den Pokal

01.02.2021 45:43

Dardais verpatztes Comeback, formstarke Wolfsburger und ein wenig ansehnliches Top-Spiel - auch in der 12. Folge der bulibros gibt es einiges zu besprechen. Neben diesen Themen blicken wir unter anderem auf Tabellenschlusslicht Schalke, das immer noch nicht in die Gänge kommt. Zu guter Letzt gibt Philipp noch eine optimistische Einschätzung zum Abschneiden seiner Kölner im DFB-Pokal ab.

Jetzt in der App abspielen

Zeitlupe: DFB Hallenpokal 1999, Qualifikationsturnier Frankfurt

23.01.2021 01:33:08

Stellvertretend für unsere Sehnsucht nach gutem, altem Hallenfußball haben wir uns das Qualiturnier zum DFB-Hallenpokal im Januar 1999 in Frankfurt nochmals angeschaut und uns gefragt, woher die Faszination Halle kommt. Wir schwelgen in Erinnerungen und haben als kleines Baklava das Finale für euch noch live kommentiert. Ihr könnt das über die Kapitelmarken überspringen, wenn ihr möchtet. Mit dabei außerdem Werner Hansch als Hallensprecher, die Chat-Ecke des DSF und das folgende Teilnehmerfeld: Der amtierende Deutsche Meister 1. FC Kaiserslautern, Eintracht Frankfurt, FC St. Pauli, MSV Duisburg, 1. FSV Mainz 05, Fortuna Düsseldorf, FC Gütersloh, Kickers Offenbach. Hier könnt ihr das ganze Turnier nochmals nachschauen: Tag 1: https://youtu.be/G86dgr7ObSg Tag2: https://youtu.be/YJ_i37TqqMI

Jetzt in der App abspielen

RudB102 - Spätzle oder Maultaschen? - Gäste: Augsburg-Fan Irina (@missfoxx91) und VfB-Fan Till (@staeudle)

13.01.2021 01:16:03

Der VfB siegt 4:1 in Augsburg und wir wissen gar nicht, wohin mit der guten Laune. Zum Glück (?) gibt es da noch die Vereinspolitik. Nach zwei Niederlagen in der Liga gewinnt der VfB wieder. Und wie! Wir haben uns zwei Gäste eingeladen, um über das 4:1 in Augsburg zu reden. FCA-Fan Irina (@missfoxx91) blickt naturgemäß nicht ganz so positiv auf das Spiel wie wir und unser zweiter Gast, VfB-Fan Till (@staeudle). Wir bewundern gemeinschaftlich das Tor zum 2:0 und reden darüber, warum Borna Sosa so viel Platz auf seinem Flügel hatte. Im Anschluss beantworten wir zahlreiche Hörerfragen, erfreuen uns am aktuellen Tabellenstand und blicken gespannt auf die nächste Partie gegen Mönchengladbach. Natürlich müssen wir uns noch weniger erfreulichen Dingen widmen: Die Amateure verlieren 2:3 gegen Balingen! Spaß beiseite: In Zeiten, in denen alle möglichen Geister der Vergangenheit ihre gespenstische Fratze wieder zeigen, empfehlen wir Euch, den Antrag auf Satzungsänderung von Podcast-Kollege Ron durchzulesen und diesem auf der Mitgliederversammlung am 18. März zuzustimmen. Kurze Erinnerung von den "Stimmungsmachern im Netz" für die beruflich berichtende Zunft: Es geht um Strukuren, nicht um Personen. Positiv hervorheben wollen wir an dieser Stelle aber die Folgen von "Podcannstatt" und "Wir reden über den VfB" der letzten Woche.  Die Themen im Überblick 00:01:14   Begrüßung 00:10:49   Das 4:1 in Augsburg 00:52:44   Die aktuelle Lage nach dem fünfzehnten Spieltag 00:56:14   Weitere Themen rund um den Brustring:  Nachwuchs- und Leihspieler, Wechselgerüchte, Satzungsänderung Werdet Gast im Podcast Wir suchen Podcast-Gäste für unsere wöchentlichen Folgen! Schreibt uns unter [email protected]! Weitere Infos findet Ihr hier. Gemeinsam helfen Der Schwabensturm hat seine Aktion Gemeinsam Helfen 0711 reaktiviert. Hier und auf Twitter unter @geHelfen0711 findet Ihr weitere Informationen, wie Ihr helfen könnt oder Hilfe erhaltet. Rund um den Brustring unterstützen Wenn Ihr uns finanziell unterstützen wollt, könnt Ihr das entweder über Patreon oder PayPal tun. Das Geld nutzen wir, um die laufenden Kosten zu decken und Rund um den Brustring weiter zu entwickeln. Schon kleine Spenden helfen uns. Wir freuen uns auch über eine Rezension bei Apple Podcasts, die wir dann natürlich auch im Podcast vorlesen. Wenn Euch unser Podcast gefällt, gebt uns gerne Feedback dazu, sei es auf Facebook, Twitter, Instagram, als Sprachnachricht bei WhatsApp oder Telegram (0157 51108680) oder eben in Form einer positiven Bewertung und ein paar netten Worten auf Apple Podcasts. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Ihr uns ganz altmodisch offline weiterempfehlt! Ihr könnt uns übrigens auch bei YouTube und Spotify abonnieren und hören. Danke an: Ron (@Brustring1893) für Intro und Outro.

Jetzt in der App abspielen

Die 60er Jahre: Küsse vom zahnlosen Fan und ein Fahnenklau

04.07.2020 00:38:13

BVB-Fan Manni Rakowski schleppte jahrelang die damals größte BVB-Fahne ins Stadion Rote Erde. Er erzählt, warum er damit im Westfalenstadion plötzlich auf der falschen Tribüne stand und wie unsere Torhymne 1993 in Kopenhagen „geboren“ wurde. BVB-Legende Theo Redder erinnert an ein 7:0 im Derby und eine Dortmunder Teamkneipe mit zwielichtigen Nachbarn.

Jetzt in der App abspielen

Podcast verlinken

So kannst du diesen Podcast auf deiner Website verlinken.