Jetzt in der Football was my first love-App

Türkgücü


65 Titel verfügbar

Jetzt App kostenlos herunterladen

Alle Podcasts und Hörbücher ohne Datenvolumenverbrauch hören mit

Der sechzger.de-Talk vor TSV 1860 München - Borussia Dortmund II - Nummer 58

10.05.2022 00:51:13

Der Countdown geht mit Folge 58 weiter. Dieses Mal kehrt Jan in die Rolle des Moderators zurück, während Christian die Seiten wechselt und neben Bernd und Thomas als Gast in der neuesten Ausgabe vertreten ist. Gemeinsam sprechen sie über die Niederlage in Magdeburg, den Sieg der U19 in Illertissen, das Transferkarussell und das kommende Heimspiel des TSV 1860 gegen Borussia Dortmund II.Klare Niederlage in Magdeburg4:0 zeigte die Anzeigetafel am Ende an. Ein deutliches Ergebnis, das formal zwar etwas zu hoch ausfiel, doch einmal mehr die enorme Überlegenheit des 1.FC Magdeburg in der aktuellen Drittliga-Saison unterstrich. Bestätigen konnte dies Bernd zum einen mit seinem geschulten Auge vor dem Bildschirm, zum anderen mit den Zahlen in der Taktiktafel. Christian machte sich auf den Weg nach Sachsen-Anhalt und bereute den Ausflug keinesfalls, wie er klarstellt.U19 steht vor dem Aufstieg in die BundesligaJan und Bernd hingegen verfolgten das Spiel im Fernsehen, während Thomas eine ganz andere Option im Sinn hatte. Als Zwischenstop auf dem Weg in die Schweiz verschlug es ihn zur A-Jugend der Löwen nach Illertissen. Dort sah er nicht nur die Vorbereitungen einer Tanzshow, sondern auch dominante Spieler in weiß-blau, die einen weiteren Auswärtssieg einfahren konnten. Kommenden Samstag winkt daher der Aufstieg - womöglich vor einer würdigen Kulisse.Skenderovic, Rieder, Vrenezi - wer kommt noch?Die Spielzeit ist noch gar nicht vorüber, doch es bahnen sich die ersten Transfers an. Bereits vor dem Spiel des TSV 1860 gegen Dortmund II stehen die ersten Neuzugänge fest. Skenderovic kommt aus Schweinfurt, von Türkgücü soll es Rieder und Vrenezi zu den Löwen verschlagen. Welche Spieler darüber hinaus ab Sommer das Trikot des TSV 1860 tragen könnten und auf welcher Position am ehesten Bedarf ist, ist Thema in Folge 58.TSV 1860 - Dortmund II: ein Sieg für Platz 4Trotz der Niederlage belegen die Löwen weiterhin den Platz hinter dem Spitzentrio, der zur Teilnahme am DFB-Pokal berechtigt. Dieser Umstand sollte möglichst auch nach dem kommenden Samstag Bestand haben, nachdem Borussia Dortmund II beim TSV 1860 München im Grünwalder Stadion zu Gast war. Mit einem Sieg dürfte nichts mehr anbrennen, denn der VfL Osnabrück spielt parallel gegen Magdeburg. Wie sehr sich der Meister im Schlussspurt anstrengt, bekamen die Löwen vor kurzem erst zu spüren. Die auswärtsstarken Dortmunder sollten zumindest auf keinen Fall unterschätzt werden. Mindestens ein Treffer sollte es für den TSV 1860 werden, damit Marcel Bär alleiniger Torschützenkönig der 3.Liga wird.Der sechzger.de Talk Nummer 58 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de-Talk vor TSV 1860 München - TSV Havelse - Nummer 56

26.04.2022 00:32:40

Nach dem furiosen 6:0-Auswärtssieg des TSV 1860 München empfängt Moderator Jan nicht nur die beiden Redakteure Flo und Bernd, sondern mit Florian Riedel vom TSV Havelse auch einen prominenten Gast. Gemeinsam sprechen sie über den 35.Spieltag, die Zukunft beim TSV Havelse und das nächste Heimspiel der Löwen im Grünwalder Stadion.Der Sieg beim MSV DuisburgMit nur einem Spiel hat der TSV 1860 München bereits das Ziel 4.Platz erreicht. Grund dafür war der furiose 6:0-Sieg in Duisburg. Als Auswärtsfahrer waren Jan und Flo live vor Ort dabei. Die Stimmung der beiden ist daher natürlich bestens. Auch Bernd, der das Spiel bereits in der Taktiktafel analysiert hat, ist mehr als zufrieden mit der gezeigten Leistung. Florian Riedel wiederum, der in Folge 56 zu Gast ist, konnte mit dem TSV Havelse ebenfalls einen Sieg feiern. Zuhause gewann der TSV durch ein Tor von Froese knapp mit 1:0.Vor dem nächsten Spiel des TSV 1860 zu Gast: Florian Riedel (TSV Havelse)Bereits vor dem 35.Spieltag stand Havelse neben Türkgücü als zweiter Absteiger fest. Florian Riedel ist seit vergangenen Sommer beim TSV und war bereits bei zahlreichen anderen Vereinen unter Vertrag. Eine Situation wie in Havelse hat der erfahrene 32-Jährige allerdings auch noch nicht erlebt. Wie er zu dieser Einschätzung kommt, erzählt er in Folge 56 des sechzger.de Talks.Einige Spieler der Niedersachsen werden ihren Traum vom Profifußball in der kommenden Saison weiterträumen dürfen. Auch Riedel, der nur noch bis zum Sommer in Havelse unter Vertrag steht, möchte vorerst weiter im Profifußball bleiben - und wer weiß, vielleicht kreuzen sich die Wege mit dem TSV 1860 München am Samstag nicht zum letzten Mal... Mit Löwe Yannick Deichmann spielte Riedel bereits in Lübeck zusammen. Der Kontakt ist bis heute nicht abgerissen und sicherlich wird sich der Rechtsverteidiger der Löwen über das Lob aus Havelse im Talk freuen - auch wenn Florian Riedel seine Lobeshymnen schon kurz danach bereut...Das nächste Heimspiel des TSV 1860 gegen HavelseAm Samstag stehen sich die beiden Freunde zunächst aber einmal auf dem Platz gegenüber, denn der TSV 1860 München empfängt den TSV Havelse im Grünwalder Stadion. Die Löwen treffen dabei auf die auswärtschwächste Mannschaft der Liga, zudem steht Havelse bereits als Absteiger fest. Doch auf die leichte Schulter nehmen sollte dieses Spiel bei den Löwen keiner. Die Gäste wollen sich erhobenen Hauptes (vorerst) aus dem Profifußball verabschieden und stellten dies mit dem Sieg gegen Freiburg II bereits eindrucksvoll unter Beweis. Dennoch erwarten die beiden Redakteure Flo und Bernd einen Heimsieg am kommenden Samstag. Dieser wird auch dringend benötigt, um weiterhin den 4.Platz abzusichern - und wer weiß, ob der Konkurrenz aus Kaiserslautern und Braunschweig im Schlussspurt nicht doch noch die Luft ausgeht.Der sechzger.de Talk Nummer 56 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de-Talk vor MSV Duisburg - TSV 1860 München - Nummer 55

21.04.2022 00:48:28

Einen Tag später als sonst - was dem freien Ostermontag geschuldet ist - erscheint Folge 55 des sechzger.de Talks vor dem Auswärtsspiel des TSV 1860 München beim MSV Duisburg. Nach einer ganzen Reihe an externen Gästen begrüßt Moderator Jan mit Bernd und Christian "nur" zwei seiner Redaktionskollegen, sodass sich Ausgabe 55 vollumfänglich um die Löwen dreht.Die Niederlage gegen OsnabrückWie gewohnt geht es zu Beginn um das letzte Spiel des TSV 1860 München, auch wenn das in diesem Fall erneut eher unangenehm zu besprechen ist. Die 2:3-Niederlage gegen den VfL Osnabrück ist noch nicht ganz aus den Köpfen, was unter anderem auch an der Entstehung zum 0:1 liegen dürfte. Aber auch die tabellarische Situation fällt hier natürlich ins Gewicht. Der Aufstieg ist mit dem Ergebnis außer Reichweite - doch die Saison ist deswegen noch lange nicht vorbei. Im Kampf um den wichtigen (weil finanziell bedeutsamen) Platz 4 zählt jeder Punkt.Transfers und Gerüchte um Köllner, Rieder & Co.Passend dazu läuft die Gerüchteküche so langsam heiß und auch Trainer Michael Köllner wird hierbei mit Fragen nicht verschont. Ein klares Bekenntnis gab der 52-Jährige dabei nicht zum Besten, vertraglich ist er noch bis Sommer 2023 an den TSV 1860 gebunden. In einem Kommentar bewertete Christian bereits die öffentliche Diskussion und nimmt auch im Talk noch einmal Stellung. Bernd legt sich derweil fest - Köllner bleibt bei den Löwen!Neben dem Trainer sind auch die Spieler im Fokus. Zehn Verträge laufen aus und einige Namen wie Rieder, Vrenezi, Jakobi oder Sorge (alle ehemals Türkgücü) sind bereits gefallen. Wer den TSV 1860 verstärken wird, ist natürlich noch nicht gewiss - aber über die potentiellen Zugänge wird trotzdem schon einmal diskutiert.Das nächste Spiel: der TSV 1860 auswärts beim MSV DuisburgBei einem Punktgewinn am Sonntag können diese Namen allerdings noch nicht helfen, das müssen die aktuellen 29 Löwen alleine hinbekommen. Der TSV 1860 München reist vier Spieltage vor Schluss zum MSV Duisburg und braucht dringend einen Sieg, um die Chancen auf Platz 4 zu wahren. Die Gastgeber hingegen könnten sich mit drei Punkten endgültig aus dem Abstiegskampf der 3.Liga verabschieden. Es ist also alles angerichtet für ein spannendes Spiel, das Christian und Jan im Gästeblock vor Ort verfolgen werden. Die Vorfreude bei den beiden ist schon jetzt deutlich vorhanden und abschließend das Thema in Folge 55.Der sechzger.de Talk Nummer 55 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

#199 / März 2022

08.04.2022 00:15:01

Ultra-Gruppen kehrten zurück in die Stadien, Spielabbruch nach Bierbecherwurf und der erste Absteiger aus der dritten Liga steht fest. Um diese und weiterer Themen geht es in dieser Folge. Viel Spaß beim Hören! Beteiligte Vereine / Gruppierungen etc.: FC Carl-Zeiss Jena, Pyrotechnik, DFB, Queretaro FC, CF Atlas Guadalajara, HFC-Fankurvenrat, Karlsruher SC, Karlsruhe solidarisch, Ultra1894, FC Bayern München, Club Nr.12, UEFA, Fanszenen Deutschland, Eintracht Frankfurt, Ultras Frankfurt, Chelsea FC, Roman Abramowitsch, VfB Stuttgart, Commando Cannstatt, VfL Wolfsburg, Fanmarsch, VfL Bochum, Borussia Mönchengladbach, Werder Bremen, UltrA Team Bremen, Wanderers Bremen, Ajax Amsterdam, Fortuna Düsseldorf, Hamburger SV, HSV Supporters Club, Fanhilfe Hamburg, Türkgücü München, Insolvenz, 3.Liga, Rot-Weiss Essen, Preußen Münster, Hannovert 96, Fankultur.

Jetzt in der App abspielen

#028 - Hab ich den Molli dabei?

30.03.2022 01:01:23

Die Zukunft des Dwidswoch-Formats steht auf dem Spiel und damit startet die 28. Folge ungewohnt privat, ehe sich die Protagonisten den Themen der letzten Tage widmen. Es geht u.a. um aktuelle Veränderungen in den griechischen Kurven, den "Rückzüg" von Türkgücü München und um die Nachwehen des Bochumer Becherwurfs.

Jetzt in der App abspielen

Rückzug von Türkgücü München, Aufstiegsrennen und der Hallesche FC

29.03.2022 00:46:27

Wie stehen die Chancen des VfL Osnabrück im Aufstiegsrennen nach dem 1:1 gegen Braunschweig? Wie ist die Lage beim nächsten Gegner, dem Halleschen FC? Was bedeutet der Rückzug des einstigen Mitkonkurrenten Türkgücü München für die 3. Liga? Über das und mehr sprechen der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius und Ex-VfL-Geschäftsführer Ralf Heskamp in einer neuen Folge des VfL-Podcasts Brückengeflüster.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de-Talk vor TSV 1860 München - 1. FC Saarbrücken - Nummer 52

29.03.2022 00:35:04

Zum sechzger.de-Talk Nummer 52, den Jan moderiert, begrüßen wir wieder mal einen externen Gast, dessen Herz nicht für den TSV 1860 schlägt, sondern für den kommenden Gegner der Löwen: Jens vom Pordcast Studio Blauschwarz. Die Runde wird durch Flo und Christian ergänzt.Aubstadt: Wenig zum SportDie beiden Aubstadt-Fahrer Christian und Flo - die sogar beide auf der knallroten und dennoch irgendwie charmanten 150-Personen-Tribüne untergebracht waren - berichten vom volksfestartigen Drumherum am Samstag im fernen Unterfranken. Allerdings auch von weniger netten Begegnungen mit den Einheimischen. Über den sportlichen Verlauf des Samstags hüllen wir weitgehend den Mantel des Schweigens. Ein kleiner Verdacht, worauf die durchaus kritikwürdige Einstellung der Löwen auf dem Platz zurückzuführen sein könnte, wird auch geäußert.Reizwörter: Türkgücü, Fanfreundschaft, Relegation 2018Dann kommt direkt unser Gast ins Spiel. Er hat sein Landespokalspiel diese Woche noch vor sich. Dass der 1. FC Saarbrücken rein rechnerisch am meisten unter dem kompletten Rückzug von Türkgücü aus der 3. Liga leidet, weil ihm satte sechs Punkte abgezogen wurden, betont Jens nochmal deutlich. Da gibt es von uns wenig entgegegenzusetzen. Unter dem Strich einigt sich die Runde aber auf einen Hauptschuldigen an der Misere: Den DFB! Jens berichtet auf Jans Frage von der grundsätzlich eher geringen Sympathie, die man dem TSV 1860 an der Saar entgegenbringt. Das hat natürlich mit der Fanfreundschaft zwischen Lautern und den Löwen zu tun. Aber auch mit der Relegation von 2018. Und obwohl Christian durchaus eine - beruflich bedingte - Affinität zum Gegner vom kommenden Samstag hat, kann auch er Jens die Erinnerung an 2018 nicht ersparen...Das stets brisante Duell zwischen 1860 und SaarbrückenDas Spiel am Samstag hat durchaus finalen Charakter: Wer bleibt dran am Spitzentrio aus Magdeburg, Lautern und Braunschweig? Gelingt es dem Sieger vielleicht sogar, nochmal ganz oben - also in Richtung Platz zwei - anzugreifen? Die Runde ist sich in dieser Frage nich ganz einig. Am Aufstieg von Magdeburg gibt es zwar keinen Zweifel. Während jedoch Christian weiterhin Lautern und Braunschweig als Top-Favoriten auf Platz 2 und 3 sieht, hat Jens am Aufstieg des FCK durchaus Zweifel. Und für Flo wird Osnabrück nochmal ins Geschehen eingreifen.Der sechzger.de Talk Nummer 52 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

#162 "Eine Stunde mit dem Hund" mit Sebastian Schuppan & Dirk Adam

29.03.2022 01:28:44

Sebastian Schuppan und Dirk Adam von Sports Illustrated sind die Gäste von Jens Umbreit in der 162. Folge im Rasengeflüster. Themen sind die deutsche Nationalmannschaft, das blamable WM-Aus Italiens. die Folgen aus dem Drittliga-Rückzug von Türkgücü München, sowie das bevorstehende Zweitliga-Duell zwischen Dynamo Dresden und Schalke 04.

Jetzt in der App abspielen

Habt ihr einen an der Waffel?

25.03.2022 00:19:01

Am schwedischen Waffeltag geht diese Eingangsfrage in Richtung des VfL Bochum und an alle Beteiligten rund um die Türkgücü-Farce in der 3. Liga. Malte Asmus und Andreas Wurm kümmern sich um diese Themen, blicken auf Ilkay Gündogans Stammplatzforderung in der Nationalmannschaft und auf den Formel 1-Grand-Prix in Saudi-Arabien voraus. Außerdem erinnern sie an die Geburtsstunde des US Masters. Und auch Mesut Özil und die Italiener kommen kurz vor. Dieser Podcast wurde produziert mit freundlicher Unterstützung und Text- und Ton-Material unseres Partners, dem Sport-Informations-Dienst SID. Der SID ist Content-Lieferant für nahezu alle großen Sender und digitalen Sport-Portale. Über 90 Prozent aller Sportredaktionen in Deutschland setzen auf den SID.

Jetzt in der App abspielen

#63 Trichtersaufen im Fanblock

24.03.2022 00:49:25

Oink Oink, eure Tourischweine sind zurück. Leider werden wir nicht zu kleinen Geldschweinen von Lars Windhorst und dürfen nur von Kreisliga A bis 1. Liga Dänemarks berichten. Steffen führt uns zudem zum E-Podcast und erfreut sich bester dänischer Schienenqualität. Lennart war hingegen in Deutschlands Familienverliebtesten Bundesland unterwegs und berichtet von Saarbrücken gegen Halle. Naja zumindest noch so viel wie er weiß. Es war wohl feucht fröhlich der Ausflug. Und sonst so? Wir sprechen über Steffens absoluten Lieblingsclub im Land der Ronnys, die Rockerei in Liga 2, Becherwürfe und Türkgücü München. Machts besser

Jetzt in der App abspielen

#229 Wenn der grüne Tisch hilft

24.03.2022 00:19:15

Das war am Ende keine große Überraschung mehr: Der zahlungsunfähige Drittligist Türkgücü München hat am Donnerstag den Spielbetrieb eingestellt. Es hat sich auf die Schnelle kein Investor gefunden, der die Fußballfirma am Leben hält. Heißt: Alle bisherigen Partien der Türken wurden am grünen Tisch annulliert, 1860 springt auf Platz 5. Damit ist der Löwe zurück im Aufstiegsrennen! Die Ausgangsposition ist plötzlich wieder eine bessere, als noch vor dem Rückzug von Türkgücü. Der vermeintliche Türkgücü-Macher Hasan Kivran und der verstaubte DFB sind neben den nun arbeitslosen Spielern und Mitarbeitern die großen Verlierer. Darüber sprechen Oliver Griss und Tobi Fischbeck in der Sonder-Ausgabe von Radis Erben.

Jetzt in der App abspielen

#52 Die Hand Godens

23.03.2022 00:53:57

Servus Löwenfreunde, nach vier Siegen in Folge ist der Löwen-Lauf beendet. Das 0:3 in Mannheim und dessen Umstände sind extrem bitter und ärgerlich. Wir sprechen über zwei höchst diskutable Handelfmeter, Corona-Ausfälle, die Rückkehr der Ultras, die Gerüchte um den Türkgücü-Saarbrücken-Deal, das anstehende Totopokal-Halbfinale in Aubstadt und die ein oder andere weiß-blaue Vertragssituation. Viel Spaß beim Hören! Lasst uns gerne eine Bewertung da und abonniert uns in eurem Podcast-Player, um keine Folge zu verpassen. Ach ja, und in den Sozialen Medien versorgen wir euch natürlich auch mit Inhalt: bei [Instagram](https://www.instagram.com/giesingerbergfest), [Twitter](https://www.twitter.com/giesingbergfest) und [Facebook](https://www.facebook.com/giesingerbergfest). Und schaut doch gerne mal bei [giesinger-bergfest.de/support](https://www.giesinger-bergfest.de/support) vorbei. Jeder Unterstützer erhält von uns Giesinger-Bergfest-Sticker zugeschickt.

Jetzt in der App abspielen

#228 Viel Rauch, keine Punkte…

21.03.2022 00:43:06

War das schon die Vor-Entscheidung im Aufstiegskampf? Bleibt's nach diesem frustrierenden 0:3 in Mannheim bei der aktuellen Wertung (also mit Türkgücü), dann wird es für die Köllner-Elf in den ausstehenden sieben Spielen schwer, doch noch auf die Aufstiegsplätze vorzustoßen. Das Saisonziel wäre dann wieder einmal verpasst. Dabei wäre es trotz einer blauen Schrumpf-Elf (drei neue Corona-Fälle) möglich gewesen, gegen dieses uninspirierte Mannheim zu gewinnen - der Grund: Die sehr körperbetont spielenden Waldhof-Buben haben längst nicht mehr ihre brillante Form aus der Vorrunde, als der Gast im vergangenen Herbst alle drei Punkte beim 3:1-Sieg aus München-Giesing entführte.  Unterm Strich bleibt das Löwen-Fazit: Viel Rauch, keine Punkte! Darüber sprechen die nach der Pyro-Party benebelten Oliver Griss und Tobi Fischbeck in der neuesten Podcast-Ausgabe von Radis Erben.

Jetzt in der App abspielen

#62 Twittergott Magath

17.03.2022 00:57:50

Euer kleiner Freedom Day ist mit einer neuer Folge zurück. Achja, Freedom Day, wo bist bist du und wann kommst du? Sonst wird der fast offizielle Twitterkanal abgefeiert, die Causa Türkgücü/Saarbrücken, eine Bummsinsel und jede Menge Schwachsinn behandelt. Spieltechnisch wartet Starfotograf Steffen mit der Sonne, Frauenfußball und Naschi Naschi bei Arminia Hannover auf. Lennart war hingegen wieder in Polen und dank des Allerjüngsten auch mit ganz wenig Schlaf auf 500km quer durch Holland. Es gab Gesprächsstoff. Hört rein und bleibt stabil

Jetzt in der App abspielen

Episode 245: ausgeKOCHt

16.03.2022 01:28:09

In der 245. Ausgabe des Podcasts gibt es seit langer Zeit mal wieder eine Niederlage zu besprechen. Der Club verlor ausgerechnet bei Türkgücü München und wir nähern uns sowohl aus der Stadion- als auch der Couchperspektive der Frage, was wir mit bzw. aus dem Spiel nun eigentlich machen wollen und woran es in den letzten Wochen beim Club möglicherweise hapert. Außerdem blicken wir auf Meppen voraus und thematisieren natürlich u.a. auch die Präsidiumswahl beim DFB, die für Rainer Koch, nun, nicht eben gut ausgegangen ist. Ausgabe 246 erscheint voraussichtlich am 23.3..

Jetzt in der App abspielen

Episode 244: Weichzeichner

09.03.2022 01:17:26

In Ausgabe 244 des Podcasts ärgern wir uns immer noch so ein bisschen über das unnötige 1:1 vom Wochenende, versuchen aber auch, die positiven Dinge nicht außer Acht zu lassen. Außerdem schauen wir auf das potentielle Pflichtfreundschaftsspiel gegen Türkgücü München im Münchner Olympiastadion voraus, wundern uns nicht mehr über die schlechte Presse für Rainer Koch vor der DFB-Präsidenten-Wahl am Freitag und fragen uns, ob man Zweijährige morgens schon allein zum Bäcker schicken kann. Naja, okay, letzteres nicht wirklich ernsthaft. Aber hört selbst. Ausgabe 245 erscheint voraussichtlich am 16.3..

Jetzt in der App abspielen

#226 Sieben aus Neun

06.03.2022 00:35:06

Der furiose Dreierpack von Michael Köllner (Zwickau, Lautern und Verl) führt die Löwen-Fans wieder zum Tabellenrechner - interessant ist vor allem die Konstellation ohne Krisenklub Türkgücü. Wenn der Stadtrivale demnächst aus der Spielwertung genommen wird (wonach es aktuell aussieht), dann wäre der TSV 1860 einer der ganz großen Profiteure in der überarbeiteten Wertung. Trotzdem: In den verbleibenden neun Spielen bräuchten die Löwen vermutlich sieben Siege, um den Traum von der Zweiten Liga verwirklichen zu können. Darüber sprechen Oliver Griss und Tobi Fischbeck in der neuesten Ausgabe von Radis Erben.

Jetzt in der App abspielen

Kreisliga A Detmold – Vorbericht SCT Detmold vs. RSV Hörste vom 2.3.2022

02.03.2022 00:00:00

Kreisliga A Detmold (hk). Im Nachholspiel der 19. Runde kommt es zu einem Kampf um den Klassenerhalt. Schlusslicht SC Türkgücü Detmold möchte nach dem Rückschlag gegen den TuS Eichholz/Remmighausen (1:2-Niederlage) seine Chance nutzen, um gegen den RSV Hörste zurück in die Erfolgsspur einzubiegen. Noch ist alles für die Eksioglu-Männer möglich. Auf dem Kunstrasenplatz in Heiligenkirchen geht es ab 19.30 Uhr zur Sache. Referee Axel Wattenberg ist für die Spielleitung verantwortlich.Von Henning KlefischEin Endspiel jagt das nächste aus Sicht vom Schlusslicht aus dem Detmolder Schulzentrum. Allzu gerne wiederholt sich SCT-Coach Erhan Eksioglu im Gespräch mit Lippe-Kick, wenn er mantraartig erklärt: „Wie ich es immer sage, für uns ist es wie jedes andere Spiel in der Rückrunde. Uns ist es völlig egal, wo der Gegner in der Tabelle platziert ist.“ Weil: „Jedes Spiel für uns ist ein Endspiel.“ Mit äußerster Disziplin und Konzentration müssen die Detmolder über die volle Spielzeit agieren. Türkgücü sinnt auf eine Reaktion nach der bitteren Heimpleite am Sonntag: „Wir werden dem Gegner alles abfordern, was geht“, gibt Eksioglu bei Lippe-Kick ein Versprechen ab. Immerhin fand doch eine ausführliche Fehleranalyse nach der knappen Nullrunde am vergangenen Sonntag statt. Mit der grundsätzlichen Leistung zeigt sich Eksioglu absolut einverstanden, wollen die Detmolder trotz der gewaltigen Drucksituation mit einer gewissen Lockerheit auch die nötige Spielfreude demonstrieren. Allein über den Kampf kommen, das möchte der Gastgeber nicht, denn die Qualitäten sind auch im fußballerischen Sektor verortet. Eksioglu hat seine Jungs intensiv sensibilisiert, erklärt er doch via Lippe-Kick: „Jeder einzelne Spieler ist sich bewusst, was die Spiele für uns bedeuten.“ Daher fordert er unmissverständlich: „Wir müssen weiterhin unsere Stärken über die ganze Zeit versuchen umzusetzen. Wir sind gut vorbereitet und werden es dem Gegner nicht leichtmachen.“ Student Abdülhamid Köse weilt in seinem Studienort Düsseldorf. Ansonsten kann der Sportclub seine Bestformation aufbieten.Sieh an, sieh an. Der Respekt des RSV Hörste ist groß vor den Leistungen des SC Türkgücü Detmold. Das achtbare Remis beim TuS Horn-Bad Meinberg und der überzeugende Sieg beim BSV Müssen hat RSV-Flügelflitzer Dennis Gerstenberg Guerreiro keineswegs aus seiner Gedächtniswelt verbannt. Gefährliche Faktoren wie „Selbstvertrauen“ und „Selbstverständnis“ benennt der O-Ton-Geber, wenn er die gegnerischen Fähigkeiten beschreibt. „Die Spiele zwischen uns sind meist körperlich und eng. Wir wissen über die Stärken im technischen Bereich, haben aber auch einen Plan, wie wir sie schlagen können“, kündigt er bei Lippe-Kick an.Unter der Woche muss der Rasensportverein auf einige Akteure verzichten. Verletzungsgründe liegen nicht vor. Vielmehr müssen die Jungs beruflichen Verpflichtungen nachgehen oder studieren. Gerstenberg Guerreiro verdeutlicht mit Nachdruck: „Um die Brisanz des Spiels brauche ich nicht lang herumreden, für Türkgücü ist es ein sechs Punkte Spiel und auch wir haben den Blick Richtung Keller keinesfalls verloren.“ Bei fünf Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsrang möchte man dies den Luftkurort-Kickern auch nicht raten.Ergebnisse von SC Türkgücü Detmold – RSV Hörste seit 2003/04

Jetzt in der App abspielen

#225 TSV Spektakel

02.03.2022 00:30:59

13 Spiele in Folge hatte der 1. FC Kaiserslautern zuletzt nicht verloren - ausgerechnet im Grünwalder Stadion war Schluss mit dieser Superserie, weil der TSV 1860 seinen Fans ein Spektakel lieferte und die Pfälzer mit 2:1 in die Knie zwingen konnte. Doch was ist dieser leidenschaftliche Sieg wert? Richtig ist, die Löwen haben endlich einen sogenannten Großen besiegen können. Eine Leistung, die Hoffnung macht. Und was man jetzt auch im Auge behalten muss, sind zwei Tabellen in der Dritten Liga - eine mit Türkgücü und eine ohne den Insolvenzklub. Darüber sprechen Oliver Griss und Tobi Fischbeck in der neuesten Ausgabe von Radis Erben.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de-Talk vor FSV Zwickau - TSV 1860 München - Nummer 47

23.02.2022 00:37:08

Ein ganz schwierige Nummer war das am Dienstagabend. Der sechzger.de Talk ging vor dem Auswärtsspiel beim FSV Zwickau und dem Nachholspiel in Giesing gegen Kaiserslautern in seine 47.Runde. Moderator Jan empfing dazu die sechzger.de-Redakteure Bernd, Christian und Thomas.Notwendiges Übel: Rückblick Türkgücü und HalleWährend die Stimmung bei den vier Teilnehmern zu Beginn noch gar nicht so schlecht war, mussten sie relativ schnell der Wahrheit ins Auge blicken. Chronologisch arbeitet sich die Gesprächsrunde stets durch die Themen rund um die Löwen durch. Damit war auch klar, dass die Niederlagen gegen Türkgücü und den Halleschen FC zur Sprache kommen mussten. Ob sie eher Parallelen oder doch auch Unterschiede erkennen konnten, legten sowohl Christian, Thomas und Bernd als auch Jan dar.Besonders Bernd, der bereits in der TAKTIKTAFEL deutliche Kritik an der Mannschaft geäußert hatte, wiederholte seine Aussagen auch in dieser Deutlichkeit noch einmal. Zu deprimierend, zu ernüchternd waren die insgesamt 1860 Minuten anzusehen und vor allem zu kampflos hatte der TSV 1860 die letzten beiden Begegnungen absolviert.Vorschau auf die Duelle mit dem FSV Zwickau und dem 1.FC KaiserslauternMöglicherweise geht es in dieser Saison damit nur noch um die Goldene Ananas. Allerdings stehen auch noch 12 Partien aus. Zwei davon werden bis zur nächsten Ausgabe des sechzger.de Talks bereits vorüber sein. Das betrifft das Auswärtsspiel am kommenden Samstag, 26.Februar beim FSV Zwickau und ein erneutes Spiel unter Flutlicht im Grünwalder Stadion gegen den 1.FC Kaiserslautern.Ob die Mannschaft in diesen Spielen ein anderes Gesicht zeigen kann und wie sie dabei agieren wird, ist ebenfalls Gegenstand der aktuellen Ausgabe vom sechzger.de Talk.Der sechzger.de Talk Nummer 47 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

#48 Aufbaugegner Ost

23.02.2022 00:49:09

Servus Löwenfreunde, was ist nur los an der Grünwalder Straße? Nach der Türkgücü-Schmach liefern die Löwen die nächste Nicht-Leistung ab. Wir versuchen uns an einer Bestandsaufnahme und philosophieren, wie Sechzig aus der Negativspirale herauskommen kann. Viel Optimismus verspüren wir nicht, das geben wir zu. Dennoch besprechen wir das Geschehen im Löwen-Kosmos wie gewohnt auch mit einem Augenzwinkern. Es geht deswegen auch um die Mölders-Rückkehr in Grünwalder Stadion, Teambuildingmaßnahmen - und Schwäne. Viel Spaß beim Hören! Lasst uns gerne eine Bewertung da und abonniert uns in eurem Podcast-Player, um keine Folge zu verpassen. Ach ja, und in den Sozialen Medien versorgen wir euch natürlich auch mit Inhalt: bei [Instagram](https://www.instagram.com/giesingerbergfest), [Twitter](https://www.twitter.com/giesingbergfest) und [Facebook](https://www.facebook.com/giesingerbergfest). Und schaut doch gerne mal bei [giesinger-bergfest.de/support](https://www.giesinger-bergfest.de/support) vorbei. Jeder Unterstützer erhält von uns Giesinger-Bergfest-Sticker zugeschickt.

Jetzt in der App abspielen

#223 Mit dem Latein am Ende?

22.02.2022 00:44:20

Nein, es war kein Versprecher. Cheftrainer Michael Köllner erklärte nach dem 0:2 gegen Halle auf diversen Kanälen, dass er eine Leistungssteigerung gegenüber der Derby-Klatsche gegen Türkgücü gesehen hat. Wie bitte? Ja, genau das hat Köllner gesagt. Diese Analyse hatte der Oberpfälzer aber ziemlich exklusiv, denn der Auftritt gegen Halle war wiederholt erschreckend - vor allem die mangelnde Körpersprache ist einer der schwerwiegenden Kritikpunkte. Was aber noch schlimmer wiegt: Sportlich steckt der TSV 1860 im Niemandsland der Tabelle fest, der Aufstiegszug fährt wieder einmal ohne die Löwen ab. Sind Günther Gorenzel und Michael Köllner, die für den Sport an der Grünwalder Straße stehen, mit ihrem Latein am Ende? Darüber sprechen Oliver Griss und Tobi Fischbeck in der neuesten Ausgabe von Radis Erben.

Jetzt in der App abspielen

MSV Duisburg - Türkgücü München Review | "1902" - Folge 79

20.02.2022 01:26:40

Neue Folge von PodBolzers "1902"

Jetzt in der App abspielen

#222 Blaue Bankrotterklärung

17.02.2022 00:31:08

Es hätte alles so schön sein können: Die Fans, die ins Olympiastadion kamen, waren bereit für eine geile Revival-Party am Oberwiesenfeld nach 17 Jahren Abstinenz - und dann das: Die Löwen, die zuvor sechsmal in Folge unbesiegt blieben, fanden an diesem Mittwochabend keine Mittel, um Insolvenz-Klub Türkgücü fußballerisch und kämpferisch auf Augenhöhe zu begegnen und verloren hochverdient mit 1:2. Kurzum: Es war eine blaue Bankrotterklärung - vor allem auch deswegen, weil ausgerechnet der ungeliebte Stadtrivale den Löwen einmal mehr die Stirn geboten hat und die Truppe von der Heinrich-Wieland-Straße mit diesem Derby-Sieg dafür sorgt, dass die Köllner-Elf höchstwahrscheinlich ein weiteres Jahr drittklassig bleibt. Darüber sprechen Oliver Griss und Tobi Fischbeck in der neuesten Ausgabe von Radis Erben.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de-Talk vor Türkgücü - TSV 1860 München - Nummer 46

15.02.2022 00:38:13

Christian unterhält sich in Folge 46 vom sechzger.de-Talk mit drei alten Bekannten und einem ganz neuen Protagonisten über die aktuelle Lage beim TSV 1860 München. Manne, der als akkreditierter Medienvertreter in Meppen dabei war, berichtet genauso über die Reise ins Emsland, wie Florian, das neueste Mitglied in der sechzger.de-Redaktion. Ergänzt wird die Runde wieder durch Bernd, die TAKTIKTAFEL.Punkt in MeppenEs war die weiteste Anreise, die Löwenfans in dieser Saison zu bewältigen haben. Und obendrein war bis Freitag Mittag völlig unklar, wieviele Zuschauer in die Hänsch-Arena Einlass finden würden. Herausfordernde Bedingungen für alle reisefreudigen Anhänger in weiß und blau. Der wievielte Auftritt des TSV 1860 in Meppen da am Samstag eigentlich stattfand und wie vielen davon Manne schon live beiwohnte – im Talk erfahrt Ihr es genauso, wie eine Einschätzung des sportlichen Resultats.Im Olympiastadion gegen TürkgücüZweiter Anlauf: Schon im Talk am 19. Januar wurde über das Auswärtsspiel bei Türkgücü gesprochen. Seither ist einiges passiert. Der Gastgeber im Insolvenzverfahren und das Spiel – anders als Mitte Januar – nicht als Geisterspiel, sondern mit bis zu 10.000 Besuchern. Haben sich die sportlichen Erwartungen an Michael Köllners Truppe auch verschoben? Im Talk wird darüber gesprochen.Montagsspiel auf Giesings HöhenGenau eine Woche nach Aufzeichnung von Talk #46 stehen die vier Teilnehmer – hoffentlich – alle im Sechzgerstadion, wenn der Hallesche FC zu Gast bei den Löwen sein wird. Auf vielleicht eines der letzten Montagsspiele auf Giesings Höhen wird im Finale des Talks kurz eingegangen. Die nächste Folge zeichnen wir erst nach dem Duell mit dem HFC auf.Der sechzger.de Talk Nummer 46 als Video und PodcastOb Video oder Audio – den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

#46 Rein oder nicht rein?

09.02.2022 00:49:57

Servus Löwenfreunde, wir wollen uns mit dem 2:2 gegen Eintracht Braunschweig gar nicht so lange aufhalten. Im Fußball ist es wie am Karussell auf dem Spielplatz: Mal drehst du, mal wirst du gedreht. Das war sicher nicht das Spiel, über das wir uns am Saisonende noch ärgern werden. Leistungsgerechtes, aber natürlich trotzdem bitteres Remis, nicht mehr, nicht weniger. In dieser Folge diskutieren wir eine viel allgemeinere Frage: Was ist wichtiger - seinen eigenen Verein unterstützen oder einem anderen schaden? Ihr könnt es euch denken, wieso wir darauf kommen: Es geht um das "Auswärtsspiel" gegen Türkgücü. Wie haltet ihr es frei nach Hamlet: Rein oder nicht rein? Hört gerne rein in die Folge und teilt uns eure Meinung mit. Wir freuen uns! Außerdem haben wir erneut eine Verlosung für euch. In Zusammenarbeit mit dem TSV 1860 München e.V. verlosen wir diesen limitierten Print: https://tsv1860.org/shop/heuptverein/print-60er-stadion-10/. Was ihr dafür tun müsst, erfahrt ihr in der neuen Folge. Viel Spaß beim Hören! Lasst uns gerne eine Bewertung da und abonniert uns in eurem Podcast-Player, um keine Folge zu verpassen. Ach ja, und in den Sozialen Medien versorgen wir euch natürlich auch mit Inhalt: bei [Instagram](https://www.instagram.com/giesingerbergfest), [Twitter](https://www.twitter.com/giesingbergfest) und [Facebook](https://www.facebook.com/giesingerbergfest). Und schaut doch gerne mal bei [giesinger-bergfest.de/support](https://www.giesinger-bergfest.de/support) vorbei. Jeder Unterstützer erhält von uns Giesinger-Bergfest-Sticker zugeschickt.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de Talk vor SV Meppen - TSV 1860 München - Nummer 45

07.02.2022 00:29:54

Nach dem Unentschieden gegen Braunschweig steht für den TSV 1860 München als nächstes die weiteste Auswärtsfahrt der laufenden Saison zum SV Meppen an. Vor dieser Partie empfängt Moderator Jan neben Taktikfuchs Bernd mal wieder einen externen Gast. Lukas (1912 - Der SV Meppen Fan-Podcast) gibt Einblicke zum nächsten Gegner der Löwen.Das Unentschieden gegen Eintracht BraunschweigAm Montagvormittag analysierte er das Remis gegen den BTSV bereits in der TAKTIKTAFEL, am Abend stand er dann im Talk Rede und Antwort. Bernd ging dabei allerdings nicht nur auf das Geschehen auf dem Rasen ein, sondern berichtete auch von seinen Erfahrungen aus der Stehhalle. Es war immerhin die Rückkehr der Löwenfans, die zuletzt gegen Waldhof Mannheim Ende November im Grünwalder Stadion dabei sein durften.Im Fokus, der kommende Gegner: SV MeppenWesentlich schmerzhafter war es für Lukas über den 25.Spieltag zu sprechen. Der SV Meppen hatte dabei nämlich eine empfindliche 0:3-Niederlage beim TSV Havelse erlitten. Was er von der Leistung der Mannschaft auf dem Platz hielt, brachte er mehr als deutlich im Talk Nummer 45 zur Geltung.Außerdem wollte Moderator Jan von seinem Gast wissen, wie er die durchaus besondere Saison aktuell einschätzt. Schließlich war der SVM in der letzten Spielzeit sportlich abgestiegen und wurde nur durch die Zahlungsunfähigkeit des KFC Uerdingen gerettet. Auch Toptorjäger und Kapitän Luka Tankulic hatte schon bei Türkgücü unterschrieben, blieb dann aber doch beim SV Meppen.Nach einer Vorstellung des Podcasts von Lukas (1912 - Der SV Meppen Fan-Podcast), den er gemeinsam mit Tobi betreibt, kommt auch Bernd noch einmal zur Sprache. Er gibt eine erste Einschätzung zu den Niedersachsen ab, bevor die ausführliche Bewertung am Freitag in der TAKTIKTAFEL folgt. Die auswärts besonders schwachen Meppener sind daheim umso stärker, weshalb es durchaus eine interessante Partie am Samstag (14:00 Uhr, sechzger.de Liveticker) werden dürfte.

Jetzt in der App abspielen

(sehr) englische Woche

03.02.2022 01:05:35

Die englische Woche endet spielerisch mit einem Sieg und einem Unentschieden. Wo Verl noch sehr viel K(r)ampf war zeiget vor allem das Waldhof Spiel eine starke Entwicklung auf die sich aufbauen lässt. :) Dann sprechen wir natürlich noch über den sensationellen Deniz Undav Wechsel nach England, die weiterhin geltende "Winterruhe" in Niedersachen und über Türkgücü München und die Liaison mit Investoren.

Jetzt in der App abspielen

Episode 239: Haihund

02.02.2022 02:42:43

Podcast-Folge 239 kommt im Prinzip in zwei großen Teilen: Zunächst ist Mats von CREATEFOOTBALL zu Gast, der sich nach dem Ende der Wintertransferperiode am 31.1. wieder ausführlich und datenbasiert mit dem Kader unserer Mannschaft auseinandergesetzt hat. Wir erfahren unter anderem, wie gut Baris Atik wirklich ist, welche drei Schlüsselspieler der FCM unbedingt halten muss und auf welcher Position der Club vielleicht am dringendsten nach Verstärkungen schauen sollte. In Teil 2 der Folge blicken wir dann auf dem Heimsieg gegen Saarbrücken zurück, besprechen den Auftritt gegen Wiesbaden vor und widmen uns im "Sonstiges"-Segment unter anderem den Themen "Max Eberl" und "Türkgücü München". Ausgabe 240 erscheint voraussichtlich am 9.2..

Jetzt in der App abspielen

#45 Summa cum Staude (mit Thomas Wagner)

02.02.2022 00:45:02

Servus Löwenfreunde, vierter Sieg in Serie - und das frisch aus der Quarantäne. Die Löwen machen uns derzeit sehr viel Freude. Darf man schon wieder von einer Aufholjagd träumen? Vielleicht noch ein bisschen früh. Trotzdem macht es uns natürlich derzeit sehr viel Spaß über den TSV 1860 München zu sprechen. Das machen wir in dieser Folge aber nicht alleine. Wir haben uns den Mister 3. Liga von Magenta Sport an den Stammtisch geholt: Moderator Thomas Wagner. Mit ihm haben wir natürlich nicht nur über die Löwen und das 1:0 gegen Viktoria Köln gesprochen. Es ging um die Lage der Liga und die Insolvenz von Türkgücü München. Ein sehr launiges Gespräch mit einem absoluten Experten. Außerdem haben wir erneut eine Verlosung für euch. In Zusammenarbeit mit dem TSV 1860 München e.V. verlosen wir ein Paar dieser schicken Socken: https://tsv1860.org/shop/heuptverein/t-shirt-wir-sind-der-verein/. Was ihr dafür tun müsst, erfahrt ihr in der neuen Folge. Viel Spaß beim Hören! WERBUNG: Erhaltet bei [Manscaped](https://eu.manscaped.com/de/) jetzt 20% Rabatt und kostenlosen Versand mit dem Code BERGFEST20. Lasst uns gerne eine Bewertung da und abonniert uns in eurem Podcast-Player, um keine Folge zu verpassen. Ach ja, und in den Sozialen Medien versorgen wir euch natürlich auch mit Inhalt: bei [Instagram](https://www.instagram.com/giesingerbergfest), [Twitter](https://www.twitter.com/giesingbergfest) und [Facebook](https://www.facebook.com/giesingerbergfest). Und schaut doch gerne mal bei [giesinger-bergfest.de/support](https://www.giesinger-bergfest.de/support) vorbei. Jeder Unterstützer erhält von uns Giesinger-Bergfest-Sticker zugeschickt.

Jetzt in der App abspielen

#219 Deadline-Day mit 1860-Verzicht

01.02.2022 00:47:41

Michael Köllner ist nicht nur Trainer und Gestalter der Mannschaft, sondern er macht sich auch Gedanken über die Finanzen des TSV 1860 - und so hat sich die sportliche Kommandobrücke letztlich entschieden, trotz des kleinen Kaders am Deadline Day nicht aktiv zu werden. Auch von einer Rieder-Verpflichtung wurde Abstand genommen. Die Löwen gehen damit kein geringes Risiko ein, nach dem Abschied von Sascha Mölders den Kader nicht an der ein oder anderen Stelle aufzupimpen. Es wird der aktuellen Mannschaft inklusive den Nachrückern vertraut. Darüber, aber auch über den 1:0-Sieg in Köln und die Insolvenz von Türkgücü sprechen Oliver Griss und Tobi Fischbeck in der neuesten Ausgabe von Radis Erben.

Jetzt in der App abspielen

#218 Gesundheitsamt schickt Löwen in die Quarantäne

22.01.2022 00:04:57

Erst kurz vor dem geplanten Anpfiff im Olympiastadion platzte am Samstagmittag die Bombe, nachdem db24 exklusiv am Morgen darüber berichtete hatte: Der DFB sagte das Drittliga-Derby zwischen Türkgücü und 1860 ab - der Grund: Das Gesundheitsamt München schickte die Löwen kurzfristig in die Mannschaftsquarantäne, weil einige Akteure bei den Löwen am Freitag positiv getestet wurden. Es heißt, die Sechzger, die sich vor dem Pokal-Hit gegen Karlsruhe testen ließen, haben sich beim ungetesteten KSC (20 Coronafälle nach dem München-Trip) angesteckt. Über die Absage sprechen Oliver Griss und Tobi Fischbeck in einer Spontan-Ausgabe von Radis Erben direkt von der Grünwalder Straße 114.

Jetzt in der App abspielen

#189 / Mai 2021

04.01.2022 00:18:59

Proteste gegen die Glazer-Familie, Aufstiegsfeiern in Dresden und Rostock, Ciao Dreisamstadion. Um diese und weiterer Themen geht es in dieser Folge. Viel Spaß beim Hören! Beteiligte Vereine / Gruppierungen etc.: SK Sturm Graz, Manchester United, Liverpool FC, Hamburger SV, Bahrenfelder Anzeiger, FC Bayern München, Hannover 96, Hannover 96 GmbH & Co. KGaA, 50+1, Thonberger SC, Bergvagabunden, 1860 München, Sechzig im Sechzger, Dachverband der Fanhilfen e.V., FC Andorf, Fanatics Andorf, 1.FC Nürnberg, Dynamo Dresden, Türkgücü München, Ultras Dynamo, K-Block, Borussia Dortmund, Hansa Rostock, SC Freiburg, Dreisamstadion, Schwabensturm Ultras, SC Paderborn, Steffen Baumgart, Reclaim the game, VfL Bochum, Holstein Kiel, Spvgg Fürth, SV Werder Bremen, Wanderers Bremen, FC Ingolstadt, Karlsruher SC, Wildparkstadion, Fankultur.

Jetzt in der App abspielen

#185 / Januar 2021

21.12.2021 00:16:05

Einträge in die Datei Gewalttäter Sport trotz Geisterspiele, Investoren zogen sich zurück und 20 Jahre The Unity. Um diese und weiterer Themen geht es in dieser Folge. Viel Spaß beim Hören! Beteiligte Vereine / Gruppierungen etc.: Südtribüne Dortmund, Borussia Dortmund, Türkgücü München, Hasan Kivran, Dynamo Dresden, KFC Uerdingen, VfB Stuttgart, Hamburger SV, Münchner Löwen, 50+1, Holstein Kiel, Bayern München, Chemnitzer FC, Fußballclub Karl-Marx-Stadt, Ultras Chemnitz, Fokus Fischerwiese, The Unity, Eintracht Frankfurt, Ultras Frankfurt, Rundschau, Gewalttäter Sport, Borussia Mönchengladbach, FIFA, UEFA, SC Freiburg, Corillo Ultras, Supporters Crew, BSG Energie Cottbus, FC Energie Cottbus, Fankultur.

Jetzt in der App abspielen

Eintracht Lebenslang Folge 091 - Ein ungefährdeter Sieg

24.11.2021 01:08:33

Ein ungefährdeter Sieg 2:0 gegen Türkgücü München. Das Spiel fing zwar schwierig an, entwickelte sich im weiteren Verlauf aber zu einem absolut verdienten Sieg. Als nächste Aufgabe wartet der Tabellenführer aus Magdeburg auf uns. Wir reden darüber. Viel Spaß!

Jetzt in der App abspielen

Gegengerade: Folge 85

23.11.2021 00:49:46

Ich habe vor Kurzem eine Umfrage unter Hörer:innen der Gegengerade gemacht, um herauszufinden, was ihr gerne inhaltlich in einer Folge haben möchtet und was weniger gerne gehört wird. Die Struktur dieser Folge folgt den Ergebnissen der Umfrage. Außerdem gibt es wieder für Player, die dies unterstützen, Kapitelsprungmarken. Zunächst gibt es eine Rückschau auf unser mit 2:0 gewonnenes Heimspiel gegen Türkgücü München: Ich schildere zunächst die wichtigsten Spielereignisse, ziehe ein Fazit, bevor ich mich an eine Analyse des Spiels mache. Ich stelle die Eintracht-DNA für das Spiel vor und komme dann darauf zu sprechen, was mich nachdenklich stimmt – aber auch, was mich hoffnungsfroh stimmt. Im Anschluss habe ich mich als Vorschau auf unser nächstes Spiel beim 1. FC Magdeburg mit Alex Schnarr unterhalten, Podcaster bei NURDERFCM.de.

Jetzt in der App abspielen

Gegengerade - Folge 83

15.11.2021 00:29:33

Wegen des Spielausfalls am Montag gegen Würzburg gibt es diesmal natürlich keine Nachschau, sondern nur eine kurze Folge mit einer Vorschau auf das nächste Spiel. Hierzu habe ich vor dem Heimspiel am 16. Spieltag gegen Türkgücü München mit Frederic von Moers gesprochen, dem Pressesprecher von Türkgücü.

Jetzt in der App abspielen

Episode 224: Hofmann

30.09.2021 01:41:20

Der FCM verliert erstmals in dieser Saison zwei Pflichtspiele hintereinander und wir kommen nicht umhin, uns in Podcast-Folge 224 insbesondere mit den Gegentoren zu beschäftigen, die zur letzten Niederlage führten. Wir fragen uns anschließend, ob dem Spiel gegen Türkgücü München vielleicht schon eine besondere Bedeutung zukommt und inwiefern Trainerteam und Mannschaft auf die kleine Ergebniskrise reagieren, bevor Thomas wieder sein FCM-Legenden-Fachwissen unter Beweis stellen kann und wir uns einem bunten Strauß an "Sonstiges"-Themen widmen. Ausgabe 225 erscheint voraussichtlich am 7.10..

Jetzt in der App abspielen

Türkgücü München Aktie- Lohnt sich der Kauf?

15.09.2021 00:13:45

Moin liebe Fußballmanager und Fußballmanagement-interessierte, Der 3. Ligist aus München hat große Ziele. Um diese Ziele zu erreichen brauchen sie Geld. Die Münchener haben sich entschieden Aktien auszugeben um das zu finanzieren. In dieser Folge bewerte ich die Aktie und da Vorhaben. Viel Spaß bei dieser Folge! Viele Grüße Felix  P.S.: Wenn du deine Fähigkeiten als Trainer oder Führungskraft weiter ausbauen willst, schau mal ob dieser 6-Tage Onlinekurs dich nach vorne bringen kann. Folge dem Link: https://www.digistore24.com/product/370772 Wenn du dein Leben ab heute selbst in die Hand nehmen willst, schau mal ob dieser 11-Tage Onlinekurs dich nach vorne bringe kann.https://www.digistore24.com/product/392774 und besuche meine Website:  https://fussballmanagement-online-akademie.jimdosite.com 

Jetzt in der App abspielen

MSV Duisburg | "1902" - Folge 61 | 8.Spieltag - Türkgücü München

14.09.2021 01:34:02

Neue Folge von PodBolzers "1902"

Jetzt in der App abspielen

#22 Karma, Charme, Lion (mit Aaron Berzel)

18.08.2021 01:00:14

Servus Löwenfreunde, die letzten Tage waren wahnsinnig intensiv. Am Samstag dieses Drama-Spiel gegen Türkgücü (zum Glück mit Happy End). Flo und Alex waren im Grünwalder Stadion und haben die Atmosphäre aufgesaugt wie ein Schwamm. Nach dem Spiel haben sich die beiden im Giesinger Bräu getroffen, um dort unmittelbar nach Abpfiff über das Spiel zu philosophieren. Sie waren sich einig: Max Kruse hat recht, Karma is tatsächlich a Bitch. Und dann war da auch noch Teil zwei von Folge 22 - mit einem Wahninns-Gast: Löwen-Liebling Aaron Berzel. Mit dem Verteidiger haben wir über seine Zeit bei Sechzig gesprochen und über seine neue Aufgabe bei Ligakonkurrent Viktoria Köln, der am Dienstag in Giesing zu Gast sein wird. Was sollen wir sagen? Es war uns ein inneres Bergfest! Das Giesinger Bergfest ist unser Herzensprojekt, in das wir in unserer Freizeit viel Leidenschaft stecken. Mit eurer Unterstützung können wir den Podcast inhaltlich wie technisch ständig weiterentwickeln. Das ist unser Anspruch. Deswegen ist uns jeder Euro unendlich viel wert. Schaut doch für weitere Infos gerne mal bei [giesinger-bergfest.de/support](https://www.giesinger-bergfest.de/support) vorbei. Jeder Unterstützer erhält von uns Giesinger-Bergfest-Sticker zugeschickt. Abonniert uns in eurem Podcast-Player, um keine Folge zu verpassen. Ach ja, und in den Sozialen Medien versorgen wir euch natürlich auch mit Inhalt: bei [Instagram](https://www.instagram.com/giesingerbergfest), [Twitter](https://www.twitter.com/giesingbergfest) und [Facebook](https://www.facebook.com/giesingerbergfest).

Jetzt in der App abspielen

193 #Löwen, die Statik passt nicht!

16.08.2021 00:36:16

Möglicherweise zahlen sich die Gottesdienst-Besuche von Trainer Michael Köllner aus, denn die Löwen scheinen in dieser Saison zumindest eines gepachtet zu haben - das Glück. Obwohl 1860 im Stadtderby von Türkgücü teilweise an die Wand gespielt wurde, reichte es in Unterzahl am Ende zu einem 1:1. Was nicht zu übersehen ist: Der Systemwechsel von 4-1-4-1/4-3-3 aus der Vorsaison auf Nagelsmanns Leipzig-System 4-2-2-2 macht sich nicht unbedingt positiv bei 1860 bemerkbar - die Folge: die Statik im Löwen-Spiel passt noch überhaupt nicht. Auch darüber sprechen Oliver Griss und Tobi Fischbeck im neuesten Podcast von Radis Erben. ...

Jetzt in der App abspielen

#21 Hilling me softly

11.08.2021 00:51:44

Servus Löwenfreunde, Im Pokal, da geht's uns Löwen ja bekanntlich phänomenal. Dieses Jahr stimmt dieser Fangesang endlich mal wieder. Sechzig zieht in die 2. Runde des DFB-Pokals ein und darf vom großen Los träumen - dank eines überragenden Marco Hiller und einem sehr souveränen Elfer-Schießen. Nach dem Sieg gegen Darmstadt philosophieren wir über unseren Traum-Gegner für die nächste Runde. Und natürlich wirft ein Duell schon seine Schatten voraus: Das Nicht-Derby gegen Türkgücü. Wir sprechen über die Voraussetzungen vor dem Prestige-Duell - und über die Tor-Krise von Sascha Mölders. Oder gibt es die gar nicht und am Ende ist Ivonne schuld, weil sie ihn am Spieltag alleine gelassen hat? Übrigens: Ihr könnt unsere Arbeit jetzt unterstützen. Das Giesinger Bergfest ist unser Herzensprojekt, in das wir in unserer Freizeit viel Leidenschaft stecken. Mit eurer Unterstützung können wir den Podcast inhaltlich wie technisch ständig weiterentwickeln. Das ist unser Anspruch. Deswegen ist uns jeder Euro unendlich viel wert. Schaut doch für weitere Infos gerne mal bei [giesinger-bergfest.de/support](https://www.giesinger-bergfest.de/support) vorbei. Jeder Unterstützer erhält von uns Giesinger-Bergfest-Sticker zugeschickt. Abonniert uns in eurem Podcast-Player, um keine Folge zu verpassen. Ach ja, und in den Sozialen Medien versorgen wir euch natürlich auch mit Inhalt: bei [Instagram](https://www.instagram.com/giesingerbergfest), [Twitter](https://www.twitter.com/giesingbergfest) und [Facebook](https://www.facebook.com/giesingerbergfest).

Jetzt in der App abspielen

welle1953 Episode 135 -22.07.2021

22.07.2021 00:20:56

Hier ist die 135. Ausgabe von welle1953, der Sendung über die SGD, die ihr natürlich auch als Podcast abonnieren könnt. Shownotes: - Intro zu den aktuellen Themen mit kurzen Einschätzungen zu AOMV; Umbro; "Teamwear"; Dokureihe "Ein Tag Dynamo"; Nachwirkungen des Drumherums zum Türkgücü-Aufstiegsspiel mit Stadtratsdebatten, Bußgeldkatalog und abgelehnter Aufarbeitung der Fehlleistungen bei Ordnungsamt & Polizei; Adé an die Goldene Saison; Sponsoringdebatte Gerstensaft; - Rückblick auf die Testspielbegegnung bei Union Berlin; - SGD-Universum: AOMV (Außerordentliche Mitgliederversammlung); - Ausblicke auf die Partien gegen FC Ingolstadt 04 & den HSV. Die nächste Ausgabe von welle1953 gibt es am 5. August, wir hören uns!

Jetzt in der App abspielen

welle1953 Episode 133 - 20.05.2021

20.05.2021 00:31:08

Hier ist die 133. Ausgabe von welle1953, der Sendung über die SGD, die ihr natürlich auch als Podcast abonnieren könnt. Shownotes: - Rückblick auf die Partien gegen Viktoria Köln & Türkgücü München; - SGD-Universum: Betrachtungen zu den Ereignissen rund ums Aufstiegsspiel am vergangenen Sonntag; - Interview mit Rechtsanwältin Linda Röttig über den neu gegründeten Dachverband der Fanhilfen, in dem auch die Schwarz-Gelbe-Hilfe Mitglied ist; - Ausblicke auf das Spiel gegen den SV Wehen Wiesbaden. Die nächste Ausgabe von welle1953 gibt es am 3. Juni, wir hören uns!

Jetzt in der App abspielen

welle1953 Episode 132 - 06.05.2021

06.05.2021 00:29:26

Hier ist die 132. Ausgabe von welle1953, der Sendung über die SGD, die ihr natürlich auch als Podcast abonnieren könnt. Shownotes: - Rückblick auf die Partien gegen MSV Duisburg, KFC Uerdingen 05, Hallescher FC und den SC Verl; - SGD-Universum: 10 Jahre Fanbürgschaft "500 für Dynamo", die Gemeinschaftskarte, Ausblick auf die digitale Mitgliederversammlung, Beteiligung Dynamo am Projekt "mittendrin mit Kopf und Ball"; - Ausblicke auf die Spiele gegen Viktoria Köln, Schiebock & Türkgücü München. Die nächste Ausgabe von welle1953 gibt es am 20. Mai, wir hören uns!

Jetzt in der App abspielen

#7 Der Bergfest-Effekt

21.04.2021 00:50:37

Servus Löwenfans, die Folge ist so heiß wie euer Kaffee auf dem Frühstückstisch oder Sascha Mölders vor dem Tor. Wir haben praktisch mit Abpfiff des Löwen-Spiels gegen Viktoria unsere Mikros angeschmissen - und waren uns nicht ganz einig, was dieses 1:1 nun bedeutet: Gutes Ergebnis gegen einen starken Gegner oder verlorene zwei Punkte? Außerdem haben wir noch einmal kurz aufs Wochenende zurückgeblickt und unsere Olympiastadion-Erfahrungen geteilt. Die waren geprägt von Gänsehaut (wir sagen nur "Road to Gelsenkirchen"), wunderlichen Interviews und fragwürdigen Ausbrüchen von Türkgücü-Verantwortlichen. Und natürlich haben wir den Gewinner unseres Gewinnspiels in Zusammenarbeit mit Hands of God aufgelöst. Glückwunsch an den Instagram-User dae_basti! Und, na klar: Kein Giesinger Bergfest ohne die "Alex-Allstars". Es gibt die Auflösung der letzten Ausgabe und ein brandneues Rätsel - und dieses Mal ist es richtig hart! Versprochen! Also vielleicht. Abonniert uns in eurem Podcast-Player, um keine Folge zu verpassen. Ach ja, und in den Sozialen Medien versorgen wir euch natürlich auch mit Inhalt: bei [Instagram](https://www.instagram.com/giesingerbergfest), [Twitter](https://www.twitter.com/giesingbergfest) und [Facebook](https://www.facebook.com/giesingerbergfest). Ach ja, und wir haben jetzt auch eine Homepage. Schaut gerne mal vorbei: [www.giesinger-bergfest.de](https://www.giesinger-bergfest.de) Euer Giesinger-Bergfest-Trio Anja, Flo und Alex

Jetzt in der App abspielen

#168 58,59 – Sechzig-Aufstieg?

20.04.2021 00:23:36

Der Drittliga-Tabellenrechner des Fußball-Magazins "kicker" soll aktuell Konjunktur haben - und die Frage, die sich viele stellen: Wieviele Punkte braucht 1860, um doch noch aufzusteigen? Am Dienstag hat die Köllner-Elf das nächste dicke Brett vor der Brust - Viktoria Köln, die Mannschaft der letzten Wochen. Holen die Löwen trotzdem ihre Punkte 58, 59, 60? Darüber, aber auch über die Köllner-Schelte für den Stadtrivalen Türkgücü, sprechen Oliver Griss und Tobi Fischbeck in der neuesten Ausgabe von Radis Erben....

Jetzt in der App abspielen

#167 Blaues Seefest am Oberwiesenfeld

19.04.2021 00:45:34

Was für ein wichtiger Derby-Sieg, was für ein Seefest am Oberwiesenfeld: 16 Jahre nach dem letzten Spiel im Olympiastadion gewann der TSV 1860 bei seiner Rückkehr in die Kultstätte mit 2:0 gegen Türkgücü - und was das Ganze noch abrundet: Die Löwen haben den Zweitliga-Aufstieg nach dem Ingolstädter Ausrutscher (0:0 gegen Meppen) wieder selbst in der Hand. Die von den Fans ausgerufene "Road to Gelsenkirchen" kann Realität werden. In der neuesten Ausgabe von Radis Erben sprechen Oliver Griss und Tobi Fischbeck über den Super-Lauf der Löwen....

Jetzt in der App abspielen

#166 Emotionale Rückkehr

17.04.2021 00:36:56

16 Jahre nach dem letzten Auftritt, dem 0:0 gegen den 1. FC Köln, kehrt der TSV 1860 ins Olympiastadion zurück - als "Auswärtsmannschaft". Es wird nicht nur deshalb ein sehr emotionales Comeback, sondern auch, weil Türkgücü den Löwen in die Aufstiegssuppe spucken will. Die Köllner-Elf braucht unbedingt einen Sieg, um weiter bei der Musik zu bleiben - darüber sprechen Oliver Griss und Tobi Fischbeck im neuesten Podcast von Radis Erben - und natürlich auch über das Interview von Präsident Robert Reisinger in der Stadionfrage....

Jetzt in der App abspielen

#165 Der Fußball-Gott spricht

15.04.2021 00:32:38

Zu besonderen Ereignissen gehören auch prägende Gesichter - der TSV 1860 kehrt am Samstag mit dem Auswärtsspiel bei Türkgücü München nach 16 Jahren wieder ins Olympiastadion zurück. Und welcher Löwen-Kopf passt zu diesem Anlass besser als Thomas Riedl? Der kleine Pfälzer, der bis heute als "Fußball-Gott" an der Grünwalder Straße 114 gefeiert wird, steht exemplarisch für die erfolgreiche Bundesliga-Zeit des TSV 1860 am Oberwiesenfeld. Am 27. November 1999 erzielte Riedl das 1:0-Siegtor im Bundesliga-Derby gegen den FC Bayern - im ausverkauften Olympiastadion. Am Ende wurden die Löwen Vierter und Stadtmeister - und qualifizierten sich für die Champions League-Qualifikation. Oliver Griss und Tobi Fischbeck sprechen in der neuesten Ausgabe von Radis Erben mit dem Löwen-Helden über den Zauber des WM-Stadions von 1974, eine große Mannschaft - und seinen Nachfolger Sascha Mölders....

Jetzt in der App abspielen

#6 Schwärmen mit Schmidt (mit Alexander Schmidt)

14.04.2021 00:47:28

Servus Löwenfreunde, der Löwe ist wieder sowas von dick drin im Aufstiegsrennen - vier Punkte auf Rang drei und sogar Rang eins ist wieder in Reichweite. Um noch näher ranzurücken an die Plätze an der Sonne ist am Samstag gegen Türkgücü München verlieren verboten. Unser Gast hat schon beide Vereine trainiert: Alexander Schmidt. 2012 bis 2013 war er Cheftrainer der Löwen, davor ein Jahrzehnt im Nachwuchs von 1860 tätig. Bis Februar war er Cheftrainer bei Türkgücü München, bevor er völlig überraschend beurlaubt wurde. Im "Giesinger Bergfest" nimmt uns Alex Schmidt mit hinter die Kulissen des Konstrukts Türkgücü und lässt kaum ein gutes Haar an seinem Ex-Verein. Außerdem verrät er uns, wieso er Sascha Mölders vor der Saison fast zu Türkgücü geholt hätte und was ihn mit Michael Köllner verbindet. Flo musste übrigens krankheitsbedingt kurzfristig passen, wird aber schon nächste Woche wieder gewohnt durch den Löwen-Stammtisch führen. Und, na klar: Kein Giesinger Bergfest ohne die "Alex-Allstars". Es gibt die Auflösung der letzten Ausgabe und ein brandneues Rätsel. Abonniert uns in eurem Podcast-Player, um keine Folge zu verpassen. Ach ja, und in den Sozialen Medien versorgen wir euch natürlich auch mit Inhalt: bei [Instagram](https://www.instagram.com/giesingerbergfest), [Twitter](https://www.twitter.com/giesingbergfest) und [Facebook](https://www.facebook.com/giesingerbergfest). Ach ja, und wir haben jetzt auch eine Homepage. Schaut gerne mal vorbei: [www.giesinger-bergfest.de](https://www.giesinger-bergfest.de) Euer Giesinger-Bergfest-Trio Anja, Flo und Alex

Jetzt in der App abspielen

Achterbahn noch Acht Spiele lang?

06.04.2021 00:56:55

Das Auf und Ab nimmt kein Ende. Nach dem Sieg gegen die Bayern verlieren wir nicht unverdient gegen Türkgücü München. Die Chancenverwertung, individuelle Fehler und die zweite Halbzeit sorgen für lange Gesichter beim SV und das wir wieder tief im Abstiegskampf stecken. Dazu sprechen wir noch über unser Trainerteam und am Anfang über den Sieg unserer SV Meppen Frauen gegen Werder Bremen :)

Jetzt in der App abspielen

#160 Reicht die Kraft?

01.04.2021 00:29:39

Das schmerzvolle Toto-Pokal-Aus gegen Türkgücü hat dafür gesorgt, dass den Löwen jetzt nur noch die Möglichkeit bleibt, sich mit Platz 4 direkt für den DFB-Pokal zu qualifizieren. Dementsprechend frustriert war Kapitän Sascha Mölders. Der 36-Jährige trat nach dem Schlusspfiff enttäuscht gegen eine Werbebande. Jetzt gilt es, die volle Konzentration auf die Liga zu legen - auf das nächste Auswärtsspiel beim angeschlagenen KFC Uerdingen. Reicht aber die Kraft, um den Turnaround zu schaffen? Darüber sprechen Oliver Griss und Tobi Fischbeck in der neuesten Ausgabe von Radis Erben....

Jetzt in der App abspielen

#159 Köllner und die Heckenschere

30.03.2021 00:17:45

Es geht gegen Türkgücü nicht nur um den Einzug in die nächste Toto-Pokal-Runde, sondern auch ums Prestige. Deswegen ist für den TSV 1860 ein Weiterkommen gegen den aufstrebenden Klub von der Heinrich-Wieland-Straße essentiell wichtig - auch wenn das nicht unbedingt zum Vorteil von Michael Köllners Lebensgefährtin Petra Freitag sein wird. Denn je öfter 1860 erfolgreich ist, desto länger wird der Bart des Cheftrainers. "Vielleicht brauche ich irgendwann einen Heckenschere, um den Bart abzusäbeln." Am besten erst nach dem 38. Spieltag in der Dritten Liga mit einem Happyend. Oliver Griss und Tobi Fischbeck sprechen in der neuesten Ausgabe von Radis Erben über das bevorstehende Stadt-Duell. ...

Jetzt in der App abspielen

#158 Löwen auf dem Weg in den DFB-Pokal

28.03.2021 00:33:26

Wer weiß...vielleicht war der Elfer-Triumph im Toto-Pokal über die B-Elf des FC Ingolstadt (7:6) schon der halbe Weg in den lukrativen DFB-Pokal, denn - Stand jetzt - ist nicht davon auszugehen, dass der Amateurfußball in Kürze wieder startet und Gegner für den Drittliga-Qualifikanten ermittelt werden können. Demnach könnte das Derby gegen Türkgücü am kommenden Dienstag schon das Finale um die Geldtöpfe sein. Über die Leistung der Löwen gegen die Audistädter sprechen Oliver Griss und Tobi Fischbeck in der neuesten Ausgabe von Radis Erben....

Jetzt in der App abspielen

RudB110 - J&Y - Gäste: Frankfurt-Fan Marvin (@Marv2punkt0) und VfB-Fan Yannick (@swimmer1893)

09.03.2021 01:13:35

Wir reden über das respektable 1:1 des VfB bei Eintracht Frankfurt, Fredi Bobic, aber zur Abwechslung mal nicht die Vereinspolitik. Wie kürzt man den Namen Yannick, bzw. Jannick ab? Gar nicht, merken wir, deswegen müssen wir durchgängig zwischen Jannick mit J und unserem Gast, VfB-Fan Yannick mit Y (@swimmer1893) unterscheiden.  Das tut aber der sehr kurzweiligen Runde keinen Abbruch, die durch Frankfurt-Fan Marvin (@Marv2punkt0), bekannt vom Eintracht-Podcast und FUSSBALL 2000, vervollständigt wird. Gemeinsam bereden wir das kampfbetonte Duell im Waldstadion am vergangenen Samstag, die langen Beine von Sasa Kalajdzic und die Fähigkeiten von Filip Kostic. Im Anschluss merken wir, dass wir eigentlich reihum mit dem Ergebnis leben können und blicke auf die Tabelle, in der der VfB näher an Platz 6 liegt als an Platz 15. Aber wir hüten uns natürlich, in Anwesenheit eines Eintracht-Fans in der Aufstiegssaison von dieser Tabellenregion zu reden. Thema ist natürlich auch unser ehemaliger Sportvorstand und der noch aktuelle von Eintracht Frankfurt. Schließlich blicken wir auf das nächste Spiel gegen Hoppenheim und widmen uns zum Abschluss den Nachwuchs- und Leihspielern - erstmals auch Maxime Awoudja, dessen Leihe zu Türkgücü München wir bisher sträflich in diesem Segment vernachlässtigt haben. Abschließend geht es um....nein, nicht die Vereinspolitik, sondern die Chancen von VfB-Spielern auf die Nationalmannschaft. Die Themen im Überblick 00:01:38   Begrüßung 00:09:00   Das 1:1 in Frankfurt 00:57:19   Die aktuelle Lage nach dem vierundzwanzigsten Spieltag 01:04:54   Weitere Themen rund um den Brustring:  Nachwuchs-, Leih- und mögliche Nationalspieler Werdet Gast im Podcast Wir suchen Podcast-Gäste für unsere wöchentlichen Folgen! Schreibt uns unter [email protected]! Weitere Infos findet Ihr hier. Gemeinsam helfen Der Schwabensturm hat seine Aktion Gemeinsam Helfen 0711 reaktiviert. Hier und auf Twitter unter @geHelfen0711 findet Ihr weitere Informationen, wie Ihr helfen könnt oder Hilfe erhaltet. Rund um den Brustring unterstützen Wenn Ihr uns finanziell unterstützen wollt, könnt Ihr das entweder über Patreon oder PayPal tun. Das Geld nutzen wir, um die laufenden Kosten zu decken und Rund um den Brustring weiter zu entwickeln. Schon kleine Spenden helfen uns. Wir freuen uns auch über eine Rezension bei Apple Podcasts, die wir dann natürlich auch im Podcast vorlesen. Wenn Euch unser Podcast gefällt, gebt uns gerne Feedback dazu, sei es auf Facebook, Twitter, Instagram, als Sprachnachricht bei WhatsApp oder Telegram (0157 51108680) oder eben in Form einer positiven Bewertung und ein paar netten Worten auf Apple Podcasts. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Ihr uns ganz altmodisch offline weiterempfehlt! Ihr könnt uns übrigens auch bei YouTube und Spotify abonnieren und hören. Danke an: Ron (@Brustring1893) für Intro und Outro.

Jetzt in der App abspielen

#149 Jetzt hilft nur noch beten, Löwen!

09.03.2021 00:32:50

Das montägliche Ergebnis aus Ingolstadt (2:1 über Türkgücü) sorgt dafür, dass der TSV 1860 die Aufstiegsplätze der Dritten Liga immer mehr aus den Augen verliert. Auf den zweiten Rang sind es nach diesem Wochenende bereits neun Punkte, auf Platz 3 sieben Punkte - jetzt hilft eigentlich nur noch beten oder eine imposante Löwen-Serie. Noch 12 Spiele bleiben der Köllner-Elf. Doch glauben noch alle an dieses Wunder? Darüber - und natürlich die empfindliche 0:1-Pleite in Duisburg - sprechen Oliver Griss und Tobi Fischbeck in der neuesten Ausgabe von Radis Erben....

Jetzt in der App abspielen

Kuriositäten Special 4: #ihrkönntaufunszählen, KFC Uerdingen, Türkgücü München, 1. FC Nürnberg, Schalke 04, Arminia Bielefeld- Fußballmanagement by Felix

01.03.2021 00:24:18

Moin liebe Fußballmanager und Fußballmanagement-interessierte,  Es ist wieder so weit. Es ist wieder Zeit für ein Kuriositäten Special.  Das Fußballmanagement hat sich in den letzten 2 Wochen wieder sehr kurios verkauft. Daher möchte ich erneut einige Geschichten kommentieren!  Bitte schreibt eure Meinung in die Kommentare! Viel Spaß beim reinhören! Wenn du deine Fähigkeiten als Trainer oder Führungskraft weiter ausbauen willst, schau mal ob dieser 6-Tage Onlinekurs dich nach vorne bringen kann. Folge dem Link: https://www.digistore24.com/product/370772 und besuche meine Website:  https://fussballmanagement-online-akademie.jimdosite.com Viele Grüße  Felix   

Jetzt in der App abspielen

Episode 197: Die Würde des Fußballs ist unantastbar

10.02.2021 01:45:24

In Podcast-Folge 197 ist Martin zu Gast, der sich auf unseren Aufruf vom Wochenbeginn meldete und mit dem wir die aktuelle Situation beim 1. FC Magdeburg besprechen. Natürlich gehen wir auch auf den Rücktritt von Thomas Hoßmang ein und reden anschließend über die Partie gegen Dynamo Dresden sowie das anstehende Spiel bei Türkgücü München. Im "Sonstiges"-Segment regen wir uns dann noch ein bisschen auf, diesmal über die von Marcus Bark für die Sportschau wunderbar beschriebene "Reisegruppe Fußball". Außerdem gibt es Neues vom DFB, genauer: von Rainer Koch, gegen den derzeit wohl wegen Untreue ermittelt wird. Im ersten Teil der Folge hatte wir mit zum Teil argen Tonproblemen zu kämpfen. Wir hoffen, Ihr seht uns das nach und die Aufnahme ist insgesamt trotzdem hörbar. Ausgabe 198 erscheint voraussichtlich am 17.2..

Jetzt in der App abspielen

#137 Trainer-Beben in der Dritten Liga

09.02.2021 00:13:07

Was ist nur in der Dritten Liga los? Am Dienstagnachmittag kam`s zum Trainer-Beben: Erst wurde Ex-Löwen-Coach Alexander Schmidt bei Neuling Türkgücü München freigestellt, dann gab der Tabellenvorletzte 1. FC Magdeburg den freiwilligen Rückzug von Thomas Hoßmang bekannt. Es waren die Trainer-Wechsel acht und neun in der laufenden Saison. Zumindest aus Löwen-Sicht gab`s Erfreuliches zu vermelden: Neuzugang Keanu Staude stand nach seiner Corona-Infektion das erste Mal gemeinsam mit der Mannschaft auf dem Trainingsplatz. Darüber und mehr sprechen in bewährter Manier Oliver Griss und Tobi Fischbeck im Löwen-Podcast Radis Erben. ...

Jetzt in der App abspielen

welle1953 Episode 126 - 21.01.2021

21.01.2021 00:42:57

Hier ist die 126. Ausgabe von welle1953, der Sendung über die SGD, die ihr natürlich auch als Podcast abonnieren könnt. Shownotes: - Rückblick auf die Spiele gegen den FC Jablonec und Türkgücü München; - Interview zum Jahresanfang mit Peggy Pachel von der Fanabteilung Dynamo, Christian Kabs vom Fanprojektes Dresden, Sportmoderator und Podcasthost Jens Umbreit, Uwe Stuhrberg von der SAX und dem Spuckelch; - Ausblicke auf die Partien gegen den 1. FC Kaiserslautern, Waldhof Mannheim & Bayern München 2. Die nächste Ausgabe von welle1953 gibt es am 4. Februar, wir hören uns!

Jetzt in der App abspielen

Kuriositätenspecial: Schalke, Türkgücü München, KFC Uerdingen und VfB Stuttgart

18.01.2021 00:16:51

Moin liebe Fußballmanager und Fußballmanagement-interessierte,  In der letzten Woche habe ich so viele kuriose Themen im Fußballmanagement mitbekommen.  Nun habe ich entschieden ein kleines Video zu diesen Vorfällen zu machen.  3 Themen sind zum Schmunzeln und ein Thema ist für mich ein Skandal.  Schreibt mir gerne die Kuriositäten, die euch im Fußballmanagement auffallen! Viel Spaß beim schauen! Wenn du deine Fähigkeiten als Trainer oder Führungskraft weiter ausbauen willst, schau mal ob dieser 6-Tage Onlinekurs dich nach vorne bringen kann. Folge dem Link: https://www.digistore24.com/product/370772   und besuche meine Website:  https://fussballmanagement-online-akademie.jimdosite.com Viele Grüße Felix

Jetzt in der App abspielen

Alpha und Beta

30.12.2020 01:00:57

Zum Abschluss des Jahres sprechen wir noch über unserer letztes Heimspiel gegen Türkgücü München. Es gab wenige Lichtblicke aber viel Verbesserungspotenzial für 2021. Dazu sprechen wir noch über die Investorenlage bei Türkgücü München.

Jetzt in der App abspielen

Aus Gelb, Gold machen

22.12.2020 01:04:45

Meppen gewinnt das letzte Auswärtsspiel des Jahres 2020 verdient 0:2. Die Leistung war gegen einen direkten Konkurrenten sehr gut und der Sieg war quasi nie gefährdet. Jetzt gilt es den Sieg mit einem Sieg im Nachholspiel gegen Türkgücü München zu vergolden.

Jetzt in der App abspielen

Podcast verlinken

So kannst du diesen Podcast auf deiner Website verlinken.