Jetzt in der Football was my first love-App

S.S.C. Napoli


67 Titel verfügbar

Jetzt App kostenlos herunterladen

Alle Podcasts und Hörbücher ohne Datenvolumenverbrauch hören mit

#132 / August 2016

18.06.2021 00:18:07

Hoffenheim wollte wieder Feindbild Nr. 1 werden, dem Schalker Bosch-Bus Rudi wurde gedacht und Kevin Großkreutz äußerte sich zu RB Leipzig. Um diese und weiterer Themen geht es in dieser Folge. Viel Spaß beim Hören! Beteiligte Vereine / Gruppierungen etc.: Rapid Wien, Sturm Graz, Red Bull Salzburg, Lazio Rom, Irriducibili, Carl-Zeiss Jena, SSC Neapel, KFC Uerdingen, Ultras Krefeld, Rot-Weiss Essen, Westtribüne Essen, Red Mambas Essen, Dynamo Dresden, Energie Cottbus, Eintracht Braunschweig, Ultras Braunschweig, ProFans, Spielansetzungsmonster, SC Freiburg, SV Sandhausen, Hardtwaldfront, Südtribüne Dortmund, Borussia Dortmund, Rasenballsport Leipzig, BSG Wismut Gera, Hertha BSC, FC Augsburg, Preußen Münster, Preußenstadion, Ultras Gelsenkirchen, Glückauf Kampfbahn, ProFans, 1860 München, Giasinge Buam, Cosa Nostra, BSG Chemie Leipzig, Nordkurve Babelsberg, Julius Hirsch Preis, Fanladen St. Pauli, Fußballfans gegen Homophobie, Hamburger SV, Castaways, Lokomotive Leipzig, Eintracht Frankfurt, Nordwestkurve Frankfurt, 1.FC Magdeburg, Schwarz-Gelbe Hilfe, Steigerwaldstadion, Rot-Weiß Erfurt, Nordtribüne Hamburg, Fanhilfe, Schalke 04, TSG Hoffenheim, 1.FC Heidenheim, Fanprojekt Mainz, Rheinhessen gegen Rechts e.V., Fankultur

Jetzt in der App abspielen

Stadio Diego Armando Maradona, Neapel

17.04.2021 01:38:35

Pasquale ist in unmittelbarer Umgebung des damaligen Stadio San Paolo in Neapel aufgewachsen. Natürlich geht es nicht nur um das Stadion, das kürzlich nach Diego Maradona benannt wurde, sondern auch um Stadt und Verein. Viel Spaß beim Hören!

Jetzt in der App abspielen

Schicksalsspiel für Pirlo | Übernimmt Igor Tudor?

05.04.2021 01:24:48

Am vergangenen Wochenende kam es in der höchsten italienischen Spielklasse zum Derby della Mole zwischen dem Torino Football Club und Juventus Turin. Die Bianconeri wollten nach der Niederlage gegen Aufsteiger Benevento Calcio und dem Partyskandal von Weston McKennie Wiedergutmachung, doch es kam anders. Zwar startete der italienische Rekordmeister mit viel Schwung und dem Führungstor durch Federico Chiesa optimal in die Partie, doch hielt diese Führung nicht lange. Es war Antonio Sanabria, welcher mit seinem Doppelpack die alte Dame tief ins Mark traf. Der amtierende Meister rannte bis zur 79. Minute dem 1:2-Rückstand hinterher, ehe es wieder einmal Cristiano Ronaldo war, welcher mit seinem 24. Saisontor seine Truppe vor einer erneuten Niederlage gegen einen Abstiegskandidaten rettete. Letztendlich blieb es bei einem enttäuschenden 2-2-Unentschieden, was den Druck auf Andrea Pirlo ungemein erhöht. Vor dem richtungsweisenden Nachholspiel gegen das formstarke Neapel, scheinen die Nerven bei den Bianconeri blank zu liegen. Denn eine weitere Niederlage würde das Abrutschen auf einen Euro-League-Platz bedeuten, welches für die Ambitionen des Vereins e...

Jetzt in der App abspielen

Streit in der Kabine | Juves Pirlo-Experiment gescheitert?

23.03.2021 01:15:48

Am vergangenen Wochenende ging die höchste italienische Spielklasse in eine weitere spannende Runde, die wieder für eine große Überraschung sorgen sollte. Denn der amtierende italienische Meister Juventus Turin musste im Rennen um den Scudetto eine bittere 0:1-Niederlage gegen Benevento hinnehmen. Trainer Andrea Pirlo appellierte vor der Partie noch an seine Mannschaft die beiden Mailänder Vereine unter Druck setzen zu wollen, doch das Vorhaben ging mehr als schief. Die Bianconeri konnten im Spiel weder taktisch, mental noch spielerisch den Aufsteiger beeindrucken, und fingen sich den spielentscheidenden Treffer kurz vor Schluss durch einen kapitalen Fehlpass von Arthur. Zudem soll es nach dem Spiel laut La Stampa in der Kabine zu einer lautstarken Auseinandersetzung zwischen Präsident Agnelli und Trainer Pirlo gekommen sein, in denen auch Beleidigungen gefallen sein sollen. Die Nerven scheinen also bei der alten Dame blank zu liegen. Del Piero warnt: Champions League in Gefahr? Selbst Juventus-Legende Alessandro Del Piero warnte vor einem eventuellen Verpassen der Königsklasse, da die Verfolger aus Neapel und Bergam...

Jetzt in der App abspielen

#105 / Mai 2014

16.03.2021 00:15:09

HSV Mitglieder stimmen für Ausgliederung, Dissidenti Ultras werden angegriffen und in Berlin plant man ein WM-Wohnzimmer. Um diese und weiterer Themen geht es in dieser Folge. Viel Spaß beim Hören! Beteiligte Vereine / Gruppierungen etc.: Hansa Rostock, RB Leipzig, Union Berlin, Unsere Kurve, KFC Uerdingen, Ultras Krefeld, 1.FC Kaiserslautern, Fanprojekt, Passolig, Fenerbahce, Galatasaray, Besiktas Istanbul, 1.FC Nürnberg, Hannover 96, SC Freiburg, Fortuna Düsseldorf, Dissidenti Ultras, Bushwhackers, Rot-Weiss Essen, Speziale Libero, Borussia Dortmund, Chemie Leipzig, Dynamo Dresden, Spvgg. Fürth, Sportpark Ronhof, Bayer Leverkusen, Ultras Leverkusen, FC Bayern München, Viagogo, VfL Bochum, Ultras Bochum, Rot-Schwarze Hilfe, Eintracht Frankfurt, Ultras Frankfurt, Ultras Düsseldorf, Supremus Dilectio, SV Wehen Wiesbaden, DFB, Hamburger SV, VfL Osnabrück, Pogon Stettin, Inter Mailand, AS Rom, SSC Neapel, Ajax Amsterdam, Feyenoord Rotterdam, Twente Enschede, Fankultur

Jetzt in der App abspielen

Inter festigt Platz 1 | Spieltagsanalyse & Topelf der Serie A

23.02.2021 01:26:03

Am vergangenen Wochenende ging die höchste italienische Spielklasse in eine weitere spannende Runde. Vor allem zwei Spiele ließen die Herzen der Tifosi höher schlagen. Denn zum einen fand das Derby della Madonnina zwischen den beiden Mailänder Clubs statt, zum anderen empfing Atalanta Juve-Bezwinger Napoli. Umso überraschender war es, dass beide Partien klar und deutlich endeten. Denn im San Siro ging Inter relativ früh durch Lautaro Martinez in Führung. Milan schaffte es nur zu Beginn der zweiten Halbzeit dominant aufzutreten und sich hochkarätige Chancen zu erspielen. Doch die Conte-Truppe schlug per Konter eiskalt mit zwei weiteren Toren zurück. Damit gewannen die Nerazzurri mit 3:0 das Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten. Doch weshalb musste sich Milan geschlagen geben? Hat sich Pioli mit seiner taktischen Ausrichtung verzockt? La Dea mit Kantersieg Auch der SSC Neapel musste sich gegen Atalanta Bergamo eindeutig geschlagen geben. Nach einem torlosen Halbzeitstand, endete die Partie 4:2 für die Bergamasken. Der Stuhl von Trainer Gennaro Gattuso dürfte nach diesem mutlosen Auftritt also wieder ordentlich ins Wanken g...

Jetzt in der App abspielen

#97 / September 2013

16.02.2021 00:15:08

Die Ultras Braunschweig durften keine BTSV Spiele mehr besuchen, ein Club-Fan wurde von Polizisten misshandelt und der Polizeieinsatz in der Schalker Nordkurve sorgte weiterhin für Gesprächsstoff. Um diese und einiger weiterer Themen geht es in dieser Folge. Beteiligte Vereine / Gruppierungen etc.: FC Kopenhagen, Borussia Dortmund, Schalke 04, Rot-Weiß Erfurt, Unsere Kurve, Pro Fans, SV Waldhof Mannheim, Ultras Mannheim, FC Bayern München, PAOK Saloniki, ZIS, Swansea City, Cadiz CF, Brigada Amarillas, Bukaneros, Rayo Vallecano, Hamburger SV, Fortuna Düsseldorf, VfB Stuttgart, Eintracht Frankfurt, Besiktas, Galatasaray Istanbul, Eintracht Braunschweig, Ultras Braunschweig, AC Milan, SSC Neapel, Kickers Offenbach, Celtic Glasgow, Rot Schwarze Hilfe, 1.FC Nürnberg

Jetzt in der App abspielen

23 - Hasta Luego, Goldjunge!

08.12.2020 00:51:19

So klein Diego Maradona körperlich war, so groß waren seine Leistungen als Spieler und seine blumigen Liebeserklärungen an den Fußball, Argentinien und Neapel. Weniger wortgewandt, dafür umso leidenschaftlicher, widmen ihm die Jungs von Vorgeplänkel eine wohlverdiente Hommage. Da würde er sich bestimmt freuen. Ein anderer Mann großer Worte ist Steffen Freund, der jedoch im Doppelpass versehentlich rechts abgebogen ist. Aber gut, mit seinen Brandenburger Wurzeln kann er vielleicht nicht anders

Jetzt in der App abspielen

Serie A | Ronaldos Ego zu groß für Juventus?

01.12.2020 01:26:47

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Am Wochenende ging wieder einmal ein spannender Spieltag mit zahlreichen Überraschungen in der Serie A zu Ende. Für die größte Überraschung sorgte sicherlich der amtierende italienische Meister aus Turin, welcher bei Aufsteiger Benevento nicht über ein 1:1-Remis hinauskam. Nach dem Juventus zwischenzeitlich durch Alvaro Morata in Führung ging, war es Rechtsverteidiger Gaetano Letizia, der kurz vor der Halbzeit den verdienten Ausgleich und gleichzeitigen Endstand erzielte. Andrea Pirlo musste sich aus dem Fanlager der alten Dame einiges an Kritik anhören. Vor allem die Personalie Ronaldo spielte dabei die größte Rolle. Denn dieser soll es vorgezogen haben, lieber in seinem präferierten Wettbewerb der Champions League gegen Dynamo Kiev am Mittwoch aufzulaufen, obwohl die Bianconeri bereits für das Achtelfinale qualifiziert sind. Dementsprechend wird gerade auch das Ego des portugiesischen Superstars diskutiert und dessen Teamfähigkeit in Frage gestellt. Der italienische Rekordmeister zeigte jedoch einmal mehr, dass man ohne Ronaldo kaum in der Lage ist die Spiele für sich zu entscheiden. Milan siegt auch ohne Zlatan ...

Jetzt in der App abspielen

Serie A | Mkhitaryan mit der Roma auf Titelkurs?

24.11.2020 00:54:06

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter Mailand schien gegen Torino schon als sicherer Verlierer festzustehen. Denn der lombardische Titelkandidat lag nach gut einer Stunde Fußball zum Abgewöhnen mit 0:2 in Turin gegen die Granata zurück. Doch dann ging plötzlich ein Ruck durch die Conte-Truppe und Pazza-Inter drehte die Partie mit vier Toren und gewann die Partie mit 4:2. Doch auch die Konkurrenz erledigte ihre Hausaufgaben. Juventus Turin schlug das formstarke Cagliari souverän mit 2:0. Wieder einmal der Mann der Partie, Cristiano Ronaldo, der dank seines Doppelpacks die alte Dame auf Platz vier schoss. Mkhitaryan & Zlatan treffen erneut doppelt Der Tabellenführer AC Milan gab sich ebenso nicht die Blöße und gewann unter anderem durch ein Doppelpack von Zlatan Ibrahimovic das Spitzenspiel gegen den SSC Neapel und markiert so weiterhin den Klassenprimus. Auch die Roma etabliert sich in der Spitzengruppe der Serie A. Trotz der Abstinenz von Edin Dzeko gewannen die Giallorossi mit 3:0 gegen Parma...

Jetzt in der App abspielen

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

10.11.2020 00:49:21

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer Milan kam gegen Underdog Hellas Verona nicht über ein 2:2-Remis hinaus. Denn die Veroneser gingen bereits nach sechs Minuten durch Antonin Barak in Front und schockten den Klassenprimus in der 20.Minute mit einem Eigentor von Calabria mit dem zweiten Führungstreffer. Am Ende war es wieder einmal Zlatan Ibrahimovic, welcher nach einem zwischenzeitlich vergebenen Elfmeter den späten Ausgleich erzielen konnte. Doch bis auf Neapel und die Roma, die mit 3:1 gegen das abstiegsbedrohte Genua durch einen Hattrick von Henrikh Mkhitaryan gewann, konnte kein Protagonist den Ausrutscher der Mailänder ausnutzen. Juventus und Inter patzen Während die Truppe gegen den FC Bologna knapp mit 1:0 durch den zweiten Saisontreffer von Neuzugang Victor Osimhen gewann, mussten sich die beiden Favoriten auf den Scudetto Inter (1:1 gegen Atalanta) und Juventus (1:1 gegen Lazio) mit einem Remis begnügen. All diese spannenden Themen und vieles mehr erfahrt ihr im brandneuen Podcast von CSN Der Serie-A-...

Jetzt in der App abspielen

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

04.11.2020 01:04:43

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter und der SSC Neapel ließen im Rennen um den Scudetto überraschend Punkte liegen. Denn Antonio Contes Truppe schaffte es nicht im heimischen Giuseppe Meazza gegen ein ersatzgeschwächtes Parma über ein 2:2-Remis hinauszukommen. Ganz im Gegenteil konnten sich die Nerazzurri am Ende mit dem einen Punkt glücklich schätzen, da Perisic erst in der Nachspielzeit den Ausgleich erzielte. Im Stadio San Paolo kam es zu einem ähnlichen Schauspiel, da der formstarke Calcio Napoli mit 0:2 gegen eine vermeintlich B-Elf der US Sassuolo verlor. Gennaro Gattusos Mannen spielten sich zwar zahlreiche Torchancen heraus, doch im Verwerten blieb man glücklos, so dass die Emilianer ihre wenigen Chancen eiskalt zum Sieg verwerteten. Milan weiter ungeschlagen Die AC Milan offenbarte auch gegen ein unangenehmes Udinese keine Schwächen. Wieder einmal mehr war es Zlatan Ibrahimovic, welcher mit einem Tor plus Vorlage die Rossoneri zu einem 2:1-Erfolg schoss und die Scudetto-Hoffnungen der Fans...

Jetzt in der App abspielen

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

20.10.2020 01:20:43

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es unter anderem zum "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für die "Rossoneri" ging es darum gegen die favorisierten "Nerazzurri" den tabellarischen Abstand zu wahren. In einer hart umkämpften Partie auf hohem Niveau war es einmal mehr Altmeister Zlatan Ibrahomovic, welcher mit seinem Doppelpack die Partie zugunsten Milans entscheiden konnte. Zwar war die Conte-Truppe dem Ausgleich in Hälfte zwei nahe, doch am Ende reichte Lukakus Anschlusstreffer nicht mehr aus, so dass der Lokalrivale nun von Platz eins grüßt. In Neapel kam es ebenso zu einem Topspiel zwischen dem SSC und Atalanta Bergamo. Gasperinis Mannen war bis dahin der italienische Klassenprimus. Umso überraschender war der Pausenstand von 4:0 für die Partenopei. La Dea schaffte es auch in der zweiten Halbzeit nicht ins Spiel zu finden und konnte lediglich durch Sam Lammers einen Ehrentreffer erzielen. Juventus strauchelt in Crotone Der italienische Rekordmeister blamierte sich bei Aufsteiger Crotone ebenfalls bis auf die Knochen. Nur ein mageres 1:1-Remis sprang nach einer schwachen Leistung und dem ...

Jetzt in der App abspielen

Besonders, Brutal, Brachial

15.10.2020 01:21:00

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Wir haben lange genug darauf gewartet. Die Länderspielpause ist endlich vorbei und der "normale" Wahnsinn startet wieder. Und dann auch noch mit einem Krachersamstag in der Bundesliga. Uiuiui! Denn Faktlos - der Fußballpodcast mit Seidel & Klöster hat vielen Experten eines Voraus: Wir haben die Länderspiele schon vorher ignoriert, nicht erst seitdem man damit angeben kann! Ha! Während in Deutschland gemault wird, werden in England Reformen gefordert und dann dagegen entschieden und einfach krass viel Geld für Spieler gezahlt die einfach im Verein keine Rolle mehr spielen. Bleiben wir auf der Insel: Wie steht es um Manchester United? Die Championsleague steht in den Startlöchern und für ManU wird es ein ganz harter Kampf. Können da die Neuzugänge stechen? Wie schlagen sich die Bayern gegen Madrid? Schafft Gladbach das Wunder? Macht ein Internationaler Wettbewerb während einer Pandemie überhaupt Sinn? Fragen über Fragen. Antworten können da nur eure 2 Lieblings-Alleskönner beantworten. Übrigens, Hector ist aus der Nationalmannschaft zurückgetreten. Im Ligenwahn wird der Wahnsinn quasi spürbar. Nicht nur der Krachersamstag in der Bundesliga, sondern vor all...

Jetzt in der App abspielen

Episode 181: Glücksbärchis und Pfirsich-Lime

07.10.2020 01:19:12

Puh, was ist eigentlich los beim FCM? Ein Punkt aus drei Spielen bedeuten Tabellenplatz 20 und jede Menge schlechte Stimmung, die auch am Podcast nicht spurlos vorübergeht. In Folge 181, die eigentlich ganz anders geplant war, arbeiten wir an einem Magdeburger Wohnzimmertisch die Niederlage gegen Viktoria Köln auf, schauen auf die Neuzugänge, blicken auf die Partie bei Dynamo Dresden voraus und beschäftigen uns außerdem mit einer personellen Veränderung beim Club abseits des grünen Rasens. Außerdem auf dem Themenzettel: Juventus Turin gegen den SSC Neapel als "Aufreger der Woche" und eine Steuerrazzia beim DFB. Ausgabe 182 erscheint voraussichtlich am 14.10..

Jetzt in der App abspielen

#57 / Mai 2010

29.09.2020 00:08:35

Lazio Fans baten ihre Mannschaft darum zu verlieren, Fenerbahce feierte den vermeintlichen Meistertitel und die Düsseldorfer Polizei reichte den Ultras Düsseldorf die Hand. Um diese und weiterer Themen geht es in dieser Folge. Viel Spass beim Hören! Beteiligte Vereine / Organisationen: Lazio Rom, Inter Mailand, Fanprojekt, WM 2010, Schalke 04, Genua, Neapel, SC Freiburg, Fenerbahce Istanbul, Bursaspor, Werder Bremen, Fortuna Düsseldorf, RSC Anderlecht, Bilbao, Arminia Bielefeld, Fankultur

Jetzt in der App abspielen

Scudetto in Gefahr | Läuft Pirlo die Zeit davon?

29.09.2020 01:13:31

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge Spektakel. Denn während es die Roma im Stadio Olimpico mit dem amtierenden Meister aus Turin zu tun bekam, musste sich Inter einer ambitionierten Fiorentina stellen. Antonio Conte und seine Mannen taten sich dementsprechend schwer und konnten im Stile von Pazza Inter nach zweifachen Rückstand die Partie am Ende glücklich mit 4:3 gewinnen. Doch warum taten sich die Nerazzurri so schwer gegen die "Viola" und warum setzte der ehemalige Chelsea-Coach nochmals auf Christian Eriksen? Kollege Andrea Pirlo hatte mit seiner alten Dame gleichermaßen Probleme in der Hauptstadt zu bestehen. Am Ende konnten sich die Bianconeri glücklich schätzen mit einem Punkt und einem blauen Auge das Olimpico der Roma verlassen zu können. Denn bis auf einen Elfmeter und dem Tor von Cristiano Ronaldo, brachte Juventus nicht viel zu Stande. Neapel setzt Ausrufezeichen Pirlo rechtfertigte sich anschließend gegenüber den Medien, dass ihm die Zeit fehle gewisse Taktiken mit seiner Mannschaft einstudieren zu können und das natürlich ...

Jetzt in der App abspielen

#54 / Februar 2010

18.09.2020 00:07:56

Im Februar 2010 hiess es "Wir sind Arminia" , "Pyrotechnik ist kein Verbrechen" und in Dortmund und auf Schalke wollte man kein "Kuschelderby." Um diese und anderer Themen geht es in dieser Folge. Viel Spaß beim Hören! Beteiligte Vereine / Organisationen: 50+1, Hannover 96, Catania Calcio, Borussia Dortmund, Schalke 04, FC Will, FC Winterthur, Arminia Bielefeld, FC Basel, Joggeli, SSC Neapel, Waldhof Mannheim, Kaiserslautern, Leipzig, Fankultur

Jetzt in der App abspielen

#49 / September 2009

01.09.2020 00:07:33

Zwischengelagerte Pyrotechnik im Stadion, Ebay Auktionen für eine bessere Schiedsrichterausbildung und auch beim Handball gab es ausgesperrte Gruppen. Um diese und weiterer Themen geht es in diesem Podcast. Viel Spaß beim Hören! Beteiligte Vereine / Organisationen: Goslarer SC, VfB Oldenburg, Deutsche Bahn, Borussia Dortmund, Schalke 04, Hansa Rostock, Hoogan, Flensburg, MSV Duisburg, Italien, The Unity, Waldhof Mannheim, Wuppertaler SV, SSC Neapel, Kickers Offenbach, Rapid Wien

Jetzt in der App abspielen

Das ist D’Aversas Geheimrezept | Ex-Parma-Profi Scavone im Interview

17.08.2020 00:55:20

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Roberto D'Aversa führte den FC Parma von der dritten Liga zurück ins italienische Oberhaus und etablierte den emilianischen Traditionsclub auf Anhieb im gesicherten Mittelfeld der Liga. Ex-Parma-Profi Manuel Scavone (33) half dem Erfolgscoach entscheidend mit, die Crociati in die Serie A zu bringen und verrät wie dieser arbeitet. Doch der Scavone kann nicht nur berichten was sich hinter den Kulissen dieses Erstligisten ereignete, denn dieser wechselte nach dem gelungenen Aufstieg zum damaligen Zweitligisten US Lecce. Sein Trainer damals Fabio Liverani. Dieser schaffte mit den Apuliern ebenfalls den Aufstieg in die italienische Beletage. Doch was macht Liverani so erfolgreich? Was unterscheidet ihn von D'Aversa? Es scheint als wäre es Manuel Scavones persönliche Mission, zahlreiche Traditionsvereine wieder zurück in die Serie A zu befördern. Denn der aktuelle Verein des in Bolzano geborenen Italieners heisst SSC Bari! Nicht nur das Stadio San Nicola, welches ganze 58 Tausend Tifosi Platz bietet, lässt erahnen wie groß dort die Vereinshistorie ist. Allein der Gewinn des...

Jetzt in der App abspielen

#41 / Januar 2009

04.08.2020 00:08:45

Neues aus Hoffenheim, Ultras Darmstadt verloren bei einem Hallenturnier ein paar Zaunfahnen und auch irische Fans erlebten eine böse Überraschung. Mit diesen und anderen Meldungen ging es im Jahr 2009 los. Beteiligte Vereine, Organisationen: Waldhof Mannheim, TSG Hoffenheim, Hopp, Irland, SSC Neapel, 50+1, 1.FC Köln, Bayer Leverkusen, Union Berlin, TeBe, Tennis Borussia Berlin, Besiktas, Carsi, Gabriele Sandri, Public Viewing, Fanfeste, BAFF, Erfurt, Darmstadt, Schalke 04, Ultras, Eintracht Braunschweig, Meppen, Oldenburg, Osnabrück, Emden, SC Freiburg, RW Oberhausen

Jetzt in der App abspielen

15 - Dolce Vita Am Grünen Tisch

01.08.2020 00:49:53

Urlaubszeit, die Jungs lassen die Seele baumeln. Felice genießt Pizza und Gelato, shoppt gefälschte Trikots und wandelt in Napoli auf den Spuren seiner ersten unerwiderten Liebe: Diego Maradona. Nur ein skandalöses Urteil des Sportgerichtshofs trübt die Ferienstimmung. Financial Fairplay gilt also nicht für die Großen. Interessant. Studio Legale Gepardo erklärt die juristischen Winkelzüge und Vorgeplänkel wird zur heißesten Gerichtssendung seit Richter Alexander Hold. Ab sofort auch in der Kategorie True Crime beim Podcastdealer eures Vertrauens.

Jetzt in der App abspielen

Francesco Caputo | Ein Mann für die Squadra Azzurra?

31.07.2020 01:29:53

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Zwar krönt die Serie A zum neunten Mal in Folge Juventus zum Meister, jedoch hat das Wettrüsten der Konkurrenz begonnen und die Gerüchte reißen nicht ab. Auch der italienische Rekordmeister bastelt fleißig am Kader für die nächste Spielzeit. Denn wie Fabrizio Romano berichtet, soll Neapels Milik sich zum primären Transferziel der alten Dame entwickelt haben. Ein Spielertausch mit Federico Bernardeschi steht im Raum, doch dieser könnte sich aufgrund der Vermarktungsrechte des Rechtsaußens schwierig gestalten. Obwohl die Luft nach dem erneuten Scudettogewinn nun raus scheint, kämpft Superstar Ronaldo mit Ciro Immobile um die Torjägerkrone. Doch Juve-Coach Maurizio Sarri setzt aufgrund der bevorstehenden Achtelfinalpartie gegen Lyon auf Regeneration und könnte somit nicht ganz im Interesse des Portugiesen handeln. Besteht daher die Gefahr einer Kollision zwischen Ronaldos Ego und Sarris Rotationsabsichten? Weiter südlich hat sich in der Emilia-Romagna ein Stürmer in den nationalen Fokus gespielt, denn Francesco Caputo schaffte mit seinem 21. Saisontreffer Historisches und ist nun der erfolgreichste Torschütze in der jungen Verei...

Jetzt in der App abspielen

Über Süditalien

27.07.2020 01:12:17

In dieser Folge spreche ich mit Benjamin über seine Besuch in Süditalien, u.a.: Juve Stabia, Cavese, Bari, Monopoli, Taranto, Lecce, Foggia, Napoli, Messina und und und... Viel Spaß beim Hören. Übrigens: Morgen beginnt in unserer App die Podcast-Reihe "Football was my first love international", bei der Kai Tippmann der erste Gast ist.

Jetzt in der App abspielen

#37 / September 2008

21.07.2020 00:07:36

Bei Dynamo gab es Paniertes, beim BVB die ersten Probleme mit Dietmar Hopp und in Polen 741 Festnahmen bei einem Spiel. Viel Spaß beim Hören! Beteiligte Vereine /Organisationen: SSC Neapel, AC Milan, AS Rom, Eintracht Frankfurt, Kaiserslautern, FSV Frankfurt, Legia, Polonia Warschau, BFC Dynamo, Hertha BSC, Union Berlin, DFL, Dynamo Dresden, Kickers Offenbach, Liverpool, Sportfreunde Siegen, Hoffenheim, Borussia Dortmund, Dietmar Hopp, Hansa Rostock, St.Pauli, Bunte Kurve, Kein Kick vor Zwei, Fankultur

Jetzt in der App abspielen

#35 / Juli 2008

14.07.2020 00:07:59

Neue Richtlinien in Sachen Stadionverbotspraxis beim KSC, Miles and More bei der Düsseldorfer Fortuna und 1860 spielte wieder im Grünwalder. Viel Spaß beim Hören! Beteiligte Vereine / Organisationen: Karlsruher SC, Young Boys Bern, 1860 München, SSC Neapel,DFB, FC Aarau, Stadionverbote, Borussia Dortmund, Schalke 04, Catania Calcio, WM2010, Wormatia Worms, Kaiserslautern, Eintracht Frankfurt, Fortuna Düsseldorf, Olympique Marseille, Rapid Wien, FC Basel, AFC Liverpool, Magdeburg, Sturm Graz, Hannover 96, Fankultur

Jetzt in der App abspielen

Nach Hakimi | Schnappt sich Inter jetzt Sandro Tonali?

04.07.2020 01:27:39

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Die Serie A ist wieder im Normalbetrieb angekommen und sorgt neben den Spieltagen auch für eine Menge Aufmerksamkeit abseits der Stadien. Daher haben sich Rene Steinhuber und Sascha Baharian in ihrem Podcast nicht nur dem Ligaverlauf, sondern auch zahlreichen Gerüchten gewidmet. Inter Mailand hat mit der Verpflichtung von Achraf Hakimi ein klares Ausrufezeichen an die Konkurrenz aus Rom und Turin gesetzt. Ganze 40 Millionen Euro lassen sich die Lombarden die Dienste des ehemaligen BVB-Spielers kosten. Nun wollen die Nerazzurri Brescias Ausnahmetalent Sandro Tonali in die Modemetropole locken, doch der Aufsteiger verlangt eine mehr als satte Ablöse. Die Neapolitaner mussten sich im Topspiel gegen Atalanta zwar geschlagen geben, jedoch sollte gerade die mangelhafte Torausbeute die Süditaliener noch mehr bestärken die Offensive aufzuwerten. Objekt der Begierde stellt aktuell Lilles Youngster Victor Osimhen dar. Doch für den Nigerianer rufen die Franzosen ganze 70 Millionen Euro auf den Plan. Ist die Partenopei bereit so viel in die Waagschale zu werfen? Der italienische Rekordmeister beabsichtigt wiederum sich beim Calcio Napoli zu bed...

Jetzt in der App abspielen

Cristiano Ronaldo | Mit neuer Schuhtechnologie noch schneller?

05.06.2020 00:46:36

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Bei CSN - Der Serie A Talk widmen sich Rene Steinhuber und Sascha Baharian den Halbfinalklassikern der Coppa Italia. Juventus Turin empfängt die AC Mailand und der Calcio Napoli Inter Mailand. Die beiden diskutieren wer das Finale erreichen könnte und schauen dabei hinter die Kulissen der Protagonisten. Mit dabei sind wieder deren Experten aus den jeweiligen-Fanlagern, um zusammen den Status quo ihrer Vereine erörtern. Besonders schwer werden es die Mannen von Trainer Antonio Conte haben, denn der SSC Neapel bot im Hinspiel im Giuseppe Meazza Stadion eine tolle Performance und gewann durch das Traumtor von Fabian Ruiz mit 1:0. Defensiv ließ Gattusos Truppe kaum etwas anbrennen, so dass die Nerazurri nun offensiv gefordert sein dürften, um die süditalienische Bastion etwas anhaben zu können. Entscheidender Mann könnte dabei Christian Eriksen sein, welcher in der Corona-Pause vorbildlich an seiner Physis gearbeitet hat und in die Stammelf drängt. Daher berichten die Gazzetten, dass Conte an einem 3-4-1-2-System arbeite, um den dänischen Spielmacher aufbieten zu können. Milan ohne drei Im Piemont stehen die Rosso...

Jetzt in der App abspielen

Mario Götze | In der Serie A wieder zum Superstar?

29.05.2020 01:44:34

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Mario Götze | In Italien wieder zur alten Form?   Es ist wieder soweit, denn auch die Serie A nimmt den Spielbetrieb am 20. Juni wieder auf. Somit können Sascha Baharian und Rene Steinhuber in ihrem Podcast wieder aktuelle Themen der höchsten italienischen Spielklasse behandeln. Denn in der Corona-Pause feilten zahlreiche Vereine schon am Kader für die nächste Saison und nutzen somit die spielfreie Zeit. Die wohl interessanteste Personalie stellte mit Sicherheit die von Inters Ausnahmetalent Lautaro Martinez dar. Denn hinter den Kulissen soll mit dem FC Barcelona schon alles in trockenen Tüchern sein, doch ist der Transfer für die Katalanen, angesichts der weltweiten Wirtschaftskrise, überhaupt noch zu stemmen? Der italienische Rekordmeister möchte natürlich auch nicht tatenlos zusehen wie sich die Konkurrenz stärkt, sondern versucht das Mittelfeld zu optimieren. Miralem Pjanic fiel in der Rückrunde in ein Leistungstief und soll nun abgegeben werden. Doch wer wird dessen Nachfolge antreten? Weiter südlich nahe dem Vesuv versucht Napoli Präsident seine drei Musketiere Koulibaly, Allan und Milik zu transferieren, um...

Jetzt in der App abspielen

#22 / Juni 2007

29.05.2020 00:05:26

Bayern Fans sollten sich von der Schickeria distanzieren, Liverpool Fans waren die Fans mit dem schlechtesten Benehmen und das Spiel Dänemark-Schweden wurde abgebrochen, nachdem ein leicht angetrunkener Fan den Platz stürmte. Um diese und weitere Themen geht es in dieser Ausgabe. Viel Spass beim Hören. Beteiligte Vereine / Organisationen: UEFA, Bayern München, Steaua Bukarest, Wigan Athletic, FC Barcelona, WM 2006, EM 2008, Eintracht Frankfurt, FC Zürich, SSC Neapel, FC Genua, Nürnberg, Offenbach, Schottland, Werder Bremen, Borussia Dortmund, Stockholm, Brescia, Brasilien, Stadionverbote, Fankultur, Ultras

Jetzt in der App abspielen

#16 / Dezember 2006

08.05.2020 00:05:27

In diesem Podcast geht es unter anderem um einen übertriebenen Polizeieinsatz während des Spiels RW Ahlen - Fortuna Düsseldorf, dem Fanrechte Fonds und einem Sturm auf den Fanladen des FC St. Pauli. Beteiligte Vereine / Organisationen: FC Basel, Task Force, DFB, DFL,, Oberliga, Regionalliga, Nancy, Feyenoord Rotterdam, St. Pauli, Austria Salzburg, SSC Neapel, RW Ahlen, Fortuna Düsseldorf, Paris St. germain, Panathinaikos Athen, Karlsruher SC, Fanrechte, Fankultur, SSV Reutlingen, VfB Stuttgart, 1.FC Union Berlin

Jetzt in der App abspielen

Der Aufstieg und Fall einer Legende | Diego Maradona im Porträt

01.05.2020 01:40:32

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Die Serie A hat seit ihrer Gründung im Jahre 1898 zahlreiche Legenden hervorgebracht. Sascha Baharian und Rene Steinhuber haben die lange und ruhmreiche Historie der höchsten italienischen Spielklasse unter die Lupe gelegt und für euch nach den stärksten Spielern aller Zeiten gefahndet. Heute geht es in das große Finale der Top-30-Legenden, Platz eins bis fünf warten auf euch. Unter anderem mit dabei natürlich die argentinische Legende des SSC Neapel - Diego Armando Maradona. Kein Spieler in der Vereinsgeschichte der Azzurri polarisierte die Stadt am Vesuv so sehr wie der Weltmeister von 1986! Denn bevor Maradona vom FC Barcelona in den Süden Italiens wechselte, war Neapel fußballerisch gesehen unbedeutend. Der Calcio Napoli entkam in der Vorsaison sogar nur knapp dem Abstieg und durfte sich glücklich schätzen noch erstklassig sein zu dürfen. Umso überraschender war es, dass der Club aus Kampanien mithilfe eines Kredits das argentinische Genie 1984 für eine Rekordablöse von 6,95 Millionen Euro vom FC Barcelona verpflichten konnte. Bei den Katalanen war der egozentrische Superstar nach zwei Jahren voller Verletzungen, Krankheiten ...

Jetzt in der App abspielen

RudBX26 - Extra: Der VfB in den 80ern und das UEFA-Pokal-Finale 1989 - Gast: Karl Allgöwer

30.04.2020 01:36:58

Mit VfB-Legende und -Rekordtorschütze Karl Allgöwer haben wir über seine Karriere und zwei besondere Europapokal-Spiele gesprochen. Elf Jahre und 410 Spiele im Brustring, 167 Tore - wer VfB-Statistiken und -Rekorde durchblättert, kommt am Namen Karl Allgöwer nicht vorbei, keiner hat den VfB in den 1980er Jahren so geprägt wie er. Darüber haben wir mit ihm in dieser Podcast-Folge gesprochen. Ein besonderes Highlight waren dabei natürlich die Finalspiele um den UEFA-Pokal 1989 gegen den SSC Neapel. Außerdem reden wir über seine Anfänge beim Nachbarn aus Degerloch, die Rivalität zwischen dem VfB und den Kickers, seinen Bruder Ralf sowie die verschiedenen Trainer unter denen er gespielt hat. Bekannt war Karl Allgöwer in den 80er Jahren aber nicht nur für seine Spitznamen "Knallgöwer" und "Wasenkarle" sondern auch für sein politisches Engagement. Zum Abschluss geht es um seine Zeit in der Nationalmannschaft und nach der aktiven Karriere. Wenn Ihr noch weiter in Erinnerungen schwelgen möchtet, dann hört Euch doch einfach an, was uns Roberto Hilbert über die Meisterschaft 2007, Andreas Buck über den Titel 1992 , Peter Reichert über die Meisterschaft 1984 und Franz Wohlfahrt über den Pokalsieg 1997 und das Europapokalfinale 1998 erzählt haben. Die Themen im Überblick 00:01:28  Vorstellung Karl Allgöwer 00:03:00  Beginn der Karriere: Der VfB und die Kickers 00:14:55  Als Brüder beim VfB: Karl und Ralf 00:18:15  Trainer: Von Sundermann bis Daum 00:30:04  Knallgöwer und Wasenkarle 00:38:13  Politik und Fußball 00:47:51  Der VfB in den 80ern 00:56:29  Nationalmannschaft 01:02:38  Der UEFA-Pokal 1988/1989 01:13:25  Nach der aktiven Karriere 01:29:15  Verabschiedung Spendenaufrufe VfB-Fan Dennis (@DennisME1893 auf Twitter) braucht weiterhin unsere Unterstützung. Er leidet an ME/CFS, einem chronischen Erschöpfungssyndrom, welches ihn nicht nur unglaublich viel Kraft kostet, sondern ihn zudem ans Bett fesselt. Zudem gehört er damit zur Risikogruppe. Ihr könnt ihn über seine Gofundme-Seite hier unterstützen. Auch Robin, ein 20jähriger VfB-Fan benötigt finanzielle Unterstützung für eine Stammzellentherapie. Einen Artikel dazu findet Ihre in den Stuttgarter Nachrichten. Seine Gofundme-Seite findet ihr hier. An dieser Stelle auch noch mal stellvertretend für viele gute Aktionen der Hinweis auf die Hilfsaktion des Schwabensturms. Info findet Ihr auf deren Website sowie auf Twitter unter @gehelfen0711. Außerdem braucht das österreichische Fußballmagazin ballesterer Unterstützung, auch wenn die finanzielle Notlage dort schon vor Corona bestand. Wenn Ihr guten, unabhängigen Fußballjournalismus unterstützen wollt, erfahrt Ihr hier, wie ihr das tun könnt. Rund um den Brustring unterstützen Ihr könnt uns auch unterstützen, zum Beispiel durch eine Rezension bei Apple Podcasts, die wir dann natürlich auch im Podcast vorlesen. Wenn Euch unser Podcast gefällt, gebt uns gerne Feedback dazu, sei es auf Facebook, Twitter, Instagram, als Sprachnachricht bei WhatsApp oder Telegram (0157 51108680) oder eben in Form einer positiven Bewertung und ein paar netten Worten auf Apple Podcasts. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Ihr uns ganz altmodisch offline weiterempfehlt! Ihr könnt uns übrigens auch bei Youtube und Spotify abonnieren und hören.  Danke an: Ron (@Brustring1893) für Intro und Outro.

Jetzt in der App abspielen

#6 / August und September 2004

03.04.2020 00:05:59

In dieserm Podcast geht es u.a. um eine Derbyerinnerung in drei Akten, einer Beförderung in den Eintracht-Olymp, einer Choreo für Reiner Calmund, einem schwarzgelben Schalke Torwarttrikot und einer erfrischenden Dusche aus dem Innenraum. Wie immer könnt ihr diese und weitere Berichte aus der Faszination Fankurve Internetseite nachlesen. Beteiligte Vereine: 1860 München, Vfr Aalen, Arminia Bielefeld, VfL Bochum, Energie Cottbus, Dynamo Dresden, MSV Duisburg, Eintracht Frankfurt, Grazer AK, Bayer Leverkusen, SV Mattersburg, Borussia MÖnchengladbach, SSC Neapel, Rot Weiß Oberhausen, Eintracht Trier, St.Pauli, Schalke 04, St.Gallen, SC Freiburg, Wuppertaler SV, Bayern München, Göttingen 05, Wacker Innsbruck, Carl Zeiss Jena, 1.FC Nürnberg, Greuther Fürth, Darmstadt 98, Fans, Ultras, Fankultur

Jetzt in der App abspielen

Folge 33: Diego Maradona – Genie und Wahnsinn

21.03.2020 01:14:09

Stopfe Dir ein großes Kissen unter das Argentinien-Trikot, setze die schwarze, lockige Perücke auf den Kopf, sei nicht größer als 165 cm – und dann lauf mal durch Neapel. Viel Spaß, Fußballgott! Die Stadt in Süditalien hat ihn nie vergessen: den heiligen Diego, den sündigen Maradona. Er tanzte mit dem Ball wie auch mit der Mafia, er war süchtig nach Ruhm und Kokain. Irgendwann war es zu viel. Der beste Fußballer des Planeten wurde zum einsamsten Menschen der Welt. Nachholspiel entflieht Corona und dribbelt mit dem großen Diego durchs Home Office.

Jetzt in der App abspielen

#07 Matchday Update XXL & CL-Prognosen II

24.02.2020 01:11:14

In der siebten Folge sprechen wir ausführlich über die Hintergründe der Wochenendpartien im In- und Ausland und widmen uns anschließend den kommenden Champions League Achtelfinals sowie den Rückspielen der Europa League Zwischenrunde. Kann der "Statssterr" Quirin erneut seine hellseherischen Fähigkeiten unter Beweis stellen?  0:00-39:00 Matchday Update XXL, 39:00-41:00 Corona-Virus: Auswirkungen auf die Serie A, 41:00-44:00 Napoli vs. Barca, 44:00-48:30 Chelsea vs. Bayern, 48:30-52:30 Real vs. ManCity, 52:30-55:00 Lyon vs. Juve, 55:00-70:00 Rückspiele der Europa League.   Schreibt und folgt uns gerne auf Facebook bzw. Instagram oder sendet uns eine Mail an [email protected] Wir freuen uns über Feedback und eure Themenvorschläge!

Jetzt in der App abspielen

Guardiola zu Juventus – Die logische Konsequenz?

19.02.2020 01:36:25

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Was für ein Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse. Lazio mischt das Titelrennen um den Scudetto ordentlich durch. Nach dem Sieg gegen Inter Mailand klettert Simone Inzaghis Truppe auf Platz zwei, und sorgte dafür, dass sich Antonio Contes Mannen statt an der Tabellenspitze nun auf der Drei wieder finden. Denn die alte Dame erledigte mit einem biederen 2:0-Erfolg ihre Hausaufgaben gegen Aufsteiger Brescia Calcio und eroberte die Tabellenführung zurück. Der Meisterschaftskampf befindet sich also in einer beeindruckenden Phase, die jedes Tifoso-Herz höher schlagen lässt. Im Kampf um die Champions-League-Plätze musste sich auch Atalanta Bergamo behaupten, die es mit dem direkten Konkurrenten, dem AS Rom, zu tun bekamen. Der SSC Neapel (in Cagliari) und der AC Milan (gegen Torino) dagegen waren zum Siegen verdammt um überhaupt den Anschluss an die internationalen Plätze zu wahren. All diese spannenden Themen erörtern euch Sascha Baharian und Rene Steinhuber in ihrem brandneuen Podcast! Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now...

Jetzt in der App abspielen

Serie-A-Titelkampf spanennd wie nie – Dreikampf um die Spitze

11.02.2020 01:07:07

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Die Serie A zeigte sich am Wochenende von ihrer Schokoladenseite und lieferte Drama, Ästhetik und auch zwei faustdicke Überraschungen. Denn nachdem der italienische Rekordmeister aus Turin sensationellerweise gegen Aufsteiger Hellas in Verona patzte, scheint der Titelkampf in Italiens Beletage so spannend wie schon lange nicht mehr. Denn Inter und Lazio erledigten ihre Hausaufgaben, wenngleich es gerade bei Contes Team nach der ersten Halbzeit im Stadtderby gegen den AC Mailand nicht mehr zu erwarten war. Denn die Rossoneri gingen nach einer bärenstarken Leistung mit 2:0 in die Pause und schienen schon der sichere Sieger zu sein, doch die Nerazurri zeigten, dass man sie nie abschreiben darf. Auch dem SSC Neapel erging es gegen Aufsteiger Lecce nicht viel besser, denn Gattusos Truppe verlor nach den letzten beeindruckenden Auftritten überraschend im heimischen Stadio San Paolo mit 2:3. All diese spannenden Themen erörtern euch Sascha Baharian und Rene Steinhuber in ihrem brandneuen Podcast! Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean. Bewertung nicht vergessen und CSN ...

Jetzt in der App abspielen

Ibra und Rebic – Die neue Büffelherde des AC Milan

28.01.2020 01:06:05

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Der 21. Spieltag der italienischen Eliteklasse ist vorüber und die beiden Serie-A-Experten Sascha Baharian und Rene Steinhuber werfen ihre analytischen Augen auf die Partien. Zu Beginn des Podcasts widmen sich die beiden Calcio-Liebhaber dem AC Mailand, welcher sich auswärts bei Aufsteiger Brescia extrem schwer tat, jedoch ein glückliches 1:0 verbuchen konnte. Die Rossoneri sind somit sein fünf Partien ungeschlagen, was angesichts der Zlatan-Verpflichtung näher von den beiden untersucht wird. Bei Inter läuft es dagegen nicht so richtig rund. Die Truppe von Trainer Antonio Conte ist seit drei Ligapartien sieglos und läuft Gefahr den zweiten Platz an Verfolger Lazio zu verlieren. Wo der Schuh bei den "Nerazzuri" drückt, wird zusammen mit Inter-Experte Björn Hauer untersucht. Dieser wiederum hatte im Derby della Capitale mit der viertplatzierten Roma alle Hände voll zu tun und die vermeintlich sc...

Jetzt in der App abspielen

Herz Seele Ball • Folge 144

08.01.2020 00:05:50

Von der Spielvereinigung Hiddenhausen über Bielefeld, Paderborn und Leipzig zum SSC Neapel. In der Wüste dagegen ist das Fußballspielen schwer und scheint auch niemanden zu interessieren. Das verdammte Geld sollte nicht alles sein - auch nicht in Spanien.

Jetzt in der App abspielen

Scheitert Ibras Wechsel zu Milan? Juve erobert dank Ronaldo Platz 1 zurück!

17.12.2019 01:24:59

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Es ist wieder soweit und die beiden Serie-A-Experten Sascha Baharian und Rene Steinhuber präsentieren in ihrem Podcast den 14. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse. Dabei analysieren die beiden Calcio-Liebhaber zu Beginn das unglückliche Remis des AC Mailands gegen US Sassuolo. Ebenso wird die Situation um Zlatan Ibrahimovic unter die Lupe genommen. Kommt der Superstar? Oder entscheidet sich der ehemalige United-Akteur doch wieder einmal gegen die Lombarden? Im zweiten Part des Podcasts schwenken die beiden Experten ihr Hauptaugenmerk nach Neapel, denn dort wurde letzte Woche Carlo Ancelotti von seinem Posten als Cheftrainer entbunden und durch Ex-Milan-Coach Gennaro Gattuso ersetzt. Im dritten Teil geht es dann an die Tabellenspitze, denn Juventus Turin feierte einen souveränen 3:1-Erfolg gegen den Tabellensiebzehnten aus Udinese und eroberte wieder die Tabellenführung zurück. Denn Antonio Contes Inter kam im Stadio Artemio Franchi nicht über ein 1:1-Remis gegen die Fiorentina hinaus. Auch in der Champions League schafften es die Mailänder nicht gegen eine B-Elf des FC Barcelona zu gewinnen. Die Gründe dafür erfahrt ihr im brandneuen CSN-Podcast. A...

Jetzt in der App abspielen

Schalke hat nur Glück!!!

04.12.2019 00:25:08

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Dietfried Dembowski ist noch nicht in Weihnachtsstimmung. In 22 Tagen ist doch eh alles schon wieder vorbei! Ein grumpy old man ist das, der Dembo. Doch bei den Top 30 seines DID POWER RANKINGs blüht er wieder auf! Wolverhampton, Napoli und Freiburg sind draußen, Man United kommt wohl nie wieder rein und die Top 30 sind trotzdem interessant. Zum Beispiel Schalke. Die stehen jetzt unter den Top 20. Aber schaffen sie das mit großartigen Leistungen? Oder doch nur mit Glück? Nur eine der zahllosen Fragen, denen sich heute Dembowski und Thies widmen. Dietfried Dembowski, ein echter Ermittler, und sein DID-Team, um Allround-Experte Justin Hagenberg-Scholz und (vielleicht bald nicht mehr Internationalisierungsikone) Miriam Wu haben in den vergangenen Jahren an der wichtigsten Neuerung im Weltfußball gearbeitet. Das DID POWER RANKING macht den Fußball jeden Tag ein wenig vergleichbarer. Aufgrund unterschiedlichster, nicht zu manipulierender Faktoren erstellen die Daten-Wizards Woche für Woche einen Überblick über den aktuellen Stand der Dinge in den Top-Ligen Europas. Das DID POWER RANKING ist die europäische Super-Liga vor der Superliga....

Jetzt in der App abspielen

Wende in der Serie A | Inter verdrängt Juventus von Platz 1!

03.12.2019 01:17:05

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Es ist wieder soweit und die beiden Serie-A-Experten Sascha Baharian und Rene Steinhuber präsentieren in ihrem Podcast den 14. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse. Dabei analysieren die beiden Calcio-Liebhaber zu Beginn das überraschende Remis der "alten Dame" in der heimischen Allianz Arena gegen US Sassuolo. Gerade in der ersten Halbzeit bekamen die "Bianconeri" die mutig aufspielenden Gäste kaum unter Kontrolle. Am Ende musste sich Sarris Truppe mit einem 2:2 begnügen, was die Tabellenführung kostete. Im zweiten Part widmen sich die beiden Experten dem neuen Tabellenführer Inter Mailand, der zu Hause gegen SPAL Ferrara nichts anbrennen ließ. Besonders diskutiert wird die Frage, ob die "Nerazurri" diese Saison das Potenzial besitzen, den Scudetto zu holen. Daher holte man sich ebenso die Meinung von Inter-Experte Björn Hauer ein.  Im dritten Part wird die volle Aufmerksamkeit auf den AC Mailand gerichtet. Dieser ...

Jetzt in der App abspielen

Ronaldo nicht im Kader | Ist der Superstar wirklich verletzt?

26.11.2019 01:21:01

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Es ist wieder soweit und die beiden Serie-A-Experten Sascha Baharian und Rene Steinhuber präsentieren in ihrem Podcast den 13. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse. Dabei analysieren die beiden Calcio-Liebhaber zu Beginn das Topspiel zwischen Atalanta Bergamo und Juventus Turin. Der italienische Rekordmeister grüßt zwar weiterhin von Platz 1, doch konnte bis dato nur wenig durch spielerische Klasse überzeugen. Zudem besonders verwunderlich, dass Superstar Cristiano Ronaldo nach seinen exzellenten zwei Länderspielauftritten plötzlich nicht im Kader der "alten Dame" stand und als "verletzt" deklariert wurde. Angesichts der schwachen Leistungen und der besonderen Umstände in den letzten Wochen vermuten unsere Serie-A-Experten in ihrer Verschwörungstheorie, dass dies nicht ganz der Wahrheit entsprechen könnte. Neben dem italienischen Rekordmeister, gab es zwischen dem AC Mailand und dem SSC Neapel ein weiteres Topspiel an diesem Spieltag. Beide Topclubs befinden sich mitten in einer hausgemachten und Krise und konnten auch im direkten Vergleich nur bedingt überzeugen. Gerade bei den Gästen hängt momentan der Haussegen schief. Die Ancelotti-Truppe wirkt bis...

Jetzt in der App abspielen

Ronaldo nach Eklat | Hat der Superstar noch eine Zukunft bei Juve?

12.11.2019 01:16:31

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. caNach dreiwöchiger Baupause ist es wieder angerichtet für alle Fans des gepflegten Serie-A-Talks. Denn Sascha Baharian und Rene Steinhuber analysieren den 12. Spieltag in Italiens höchster Spielklasse. Besonders im Fokus steht dabei das Topspiel zwischen Juventus Turin und dem kriselnden AC Mailand, welcher als Tabellenelfter und einer Menge Druck in die Partie ging. Aber auch die alte Dame wurde durch den 2:1 Sieg von Inter Mailand zwischenzeitlich als Klassenprimus abgelöst. Besonderen Gesprächsstoff sollte allerdings Christiano Ronaldo liefern, welcher nach seiner Auswechslung in der 55. Spielminute für einen Eklat sorgte, welcher auch von seinen Mitspielern stark kritisiert wurde und weitere mannschaftsinterne Konsequenzen nach sich ziehen könnte. Darüber hinaus widmen sich die beiden gleichermaßen dem amtierenden Vizemeister aus Neapel, welcher seit Wochen den hoch gesteckten Saisonzielen nicht annährend gerecht wird. De...

Jetzt in der App abspielen

Serie A, cosa succede in Italia? (7. Spieltag)

10.10.2019 01:02:55

Was hat sich getan in der Serie A? Fast alle großen Vereine haben ihren Trainer gewechselt. Nur Napoli mit Carlo Ancelotti sticht da heraus. Wie sind die ersten Spiele in Italien für die Mannschaften angelaufen? Und wie schlägt sich Franck Ribery bei der Fiorentina? Wir blicken mit Christian Bernhard (DAZN, u.a.) auf die Serie A.

Jetzt in der App abspielen

#5 Fußball und Religion oder Fußball ist Relegion? - Gast: Pastor und Hardcore-Fan von Schalke 04 Willi Stroband

12.09.2019 00:40:51

Für viele Fußballfans ist nichts heiliger als der eigene Verein in der Bundesliga. Torjäger wie Robert Lewandowski von Bayern München werden angebetet, Spielmacher Toni Kroos von Real Madrid angehimmelt. Diego Armando Maradona hatte in Neapel eine eigene Glaubensgemeinschaft - bis heute. Ich hatte als Kuttenträger auf meiner Weste den Aufnäher "Borussia ist eine Religion". (Gemeint ist Borussia Mönchengladbach. War das schon Blasphemie?) Fußball und Religion - passt das zusammen? Gast ist Willi Stroband, Pastor und Hardcore-Fan von Schalke 04 - mit Dauerkarte.

Jetzt in der App abspielen

Serie-A-Transfertalk 2.0: Cancelo-Danilo, Lukaku, Leao & Elmas

13.08.2019 01:20:41

Der „Mercato“ ist auch in Italiens Eliteklasse in vollem Gange und sorgt für reichlich Diskussionsstoff. Im Fokus der Tauschtransfer zwischen Cancelo und Danilo, Lukakus Wechsel zu Inter, Elmas zu Napoli oder Leao zu Milan. Alle Transfers der Top 5 werden von den beiden Serie-A-Experten Rene Steinhuber und Sascha Baharian analysiert und bewertet. All diese spannenden Themen, witzige Analysen und mehr hört ihr im brandneuen Serie-A-Podcast von Calcio-siamo-noi! Viel Spaß, liebe Tifosi!

Jetzt in der App abspielen

Serie-A-Transfertalk 1.0: De Ligt, Manolas, Barella & Krunic

18.07.2019 01:36:05

Der „Mercato“ ist auch in Italiens Eliteklasse in vollem Gange und sorgt für reichlich Diskussionsstoff. Ob De Ligt zu Juve, Manolas zu Napoli oder Barella zu Inter, alle Transfers der Top 5 werden von den beiden Serie-A-Experten Rene Steinhuber und Sascha Baharian analysiert und bewertet. Welche Bedeutung hat die De Ligt-Verpflichtung für Bonucci? Macht Manolas aus Neapel einen Titelkandidaten? Ist Barella seine hohe Ablöse wert? Wer ist eigentlich dieser Krunic? All diese spannenden Themen, witzige Analysen und mehr hört ihr im brandneuen Serie-A-Podcast von Calcio-siamo-noi! Viel Spaß, liebe Tifosi!

Jetzt in der App abspielen

Allegri rastet aus, Milan stürzt ab, Insigne-Wechsel?

30.04.2019 01:15:27

Italiens Eliteklasse ging am Wochenende in Runde 34 und Moderator Sascha Baharian analysiert zusammen mit Serie-A-Experte Rene Steinhuber den Spieltag. Besonderes im Fokus steht die Spitzenpartie zwischen Inter und Juventus Turin. Vor allem abseits des Platzes sorgte Trainer Massimiliano Allegri für einen Eklat. Beim AC Milan gehen langsam die Lichter aus, denn nach der Niederlage gegen den Toro wurde man von einem CL-Spot bis auf Platz sieben durchgereicht. Weiter unten im Süden beim SSC Neapel scheint der Haussegen gleichermaßen schief zu hängen, da Lorenzo Insigne immer wieder mit Abgangsgerüchten konfrontiert wird und überdies José Callejon sein Trikot von den Ultras zurückgeworfen bekam. All diese spannenden Themen, witzige Analysen und mehr hört ihr im brandneuen Calcio-siamo-noi-Podcast! Viel Spaß, liebe Tifosi!

Jetzt in der App abspielen

Vorstellung: Der Leuchtturm 10

08.04.2019 07:31

(Pini) Der Verfasser berichtet vom 1. FC Nürnberg und der Nürnberger Fanszene des Frühjahres 1997. Der Club spielte damals für ein Jahr in der drittklassigen Regionalliga Süd und war wieder auf dem Weg in die Zweite Bundesliga. Den unterklassigen Gegner und dem „Angsthasenfußball“ von Trainer Willi Entenmann entflieht der Autor regelmäßig zu anderen Spielen, insbesondere nach Italien. So berichtet er von zahlreichen Spielen aus dem Land der Ultras, unter anderem den Auswärtsspielen von Juventus Turin in Neapel sowie Florenz. Letzteres war zu der Zeit eines DER Spiele in Italien überhaupt.

Jetzt in der App abspielen

Juve glanzlos, Milan glücklich, Inters altes Muster

05.03.2019 01:11:48

Italiens Eliteklasse ging am Wochenende in die Runde 26 und Moderator Sascha Baharian analysiert zusammen mit seinem Serie-A-Fachmann Rene Steinhuber und 90plus.de-Redakteur Manuel Behlert den Spieltag. Besonders im Fokus steht dabei das Derby della Capitale zwischen der Roma und Lazio, Juves glanzloser Sieg gegen den Calcio Napoli. Alle anderen Partien werden kurz und knackig angeschnitten, damit der Tifoso alles erfährt, was er über den 26. Spieltag wissen muss.

Jetzt in der App abspielen

Serie A, cosa succede in Italia? (#21)

31.01.2019 00:56:57

Juve ist nach 21 Spieltagen in der Liga unbesiegt, fliegt aber aus dem Pokal. Nur ein Betriebsunfall? Wie steht Napoli nach Sarris Abgang da? Und wie gehen Inter und Milan mit ihrer bisherigen Saison um? Wir reiten einmal quer durch die Liga und machen am Schluss sogar einen kurzen Halt bei Pippo Inzaghi und dem FC Bologna.

Jetzt in der App abspielen

Serie-A-Spieltagsanalyse: Higuains Fernweh, Inters Patzer, Napolis Ausrufezeichen

22.01.2019 01:11:09

Italiens Eliteklasse ging am Wochenende in die Runde 20 und Moderator Sascha Baharian analysiert zusammen mit seinem Serie-A-Experten Rene Steinhuber den Spieltag. Besonders im Fokus steht dabei Higuains möglicher Abgang zum FC Chelsea, der Calcio Napoli, welcher im 'Spitzenspiel gegen Lazio ran musste, Inters glanzloses Remis gegen Angstgegner Sassuolo und Romas knapper Sieg gegen den Toro. Alle anderen Partien werden kurz und knackig angeschnitten, damit der Tifoso alles erfährt, was er über den 20. Spieltag wissen muss.

Jetzt in der App abspielen

Tod eines Fußballfans mit unerwarteten Folgen

17.01.2019 00:47:39

Ein italienischer Fußballfan stirbt. Rund um das Spiel zwischen Inter Mailand und dem SSC Neapel überfallen Inter-Fans zusammen mit befreundeten Ultras die anreisenden Napoli-Ultras. Es kommt zu mehreren Verletzten und einem Toten. Ein tragisches Ereignis, das aber dazu geführt haben könnte, dass öffentliche Diskussionen rund um Fangewalt in Italien in Zukunft sachlicher geführt werden. Wie es dazu kommen konnte und welche Rolle der populistische Innenminister Matteo Salvini dabei spielt, erfahrt ihr in diesem Kurzpass.

Jetzt in der App abspielen

Die Serie-A-Spieltagsanalyse, Spieltag 15

11.12.2018 00:59:53

Juve schlägt Inter, Milan mit Nullnummer, Römer-Clubs mit Last-Minute-Pech Italiens Eliteklasse ging am Wochenende in die Runde 15 und Moderator Sascha Baharian analysiert zusammen mit seinem Serie-A-Experten Rene Steinhuber den Spieltag. Besonders im Fokus stehen dabei Juventus, dass im 'Spitzenspiel gegen Inter ran musste, Napolis haushoher Erfolg über Frosinone, Milans Nullnummer gegen Torino und die beiden Last-Minute-Debakel der Römer-Clubs. Alle anderen Partien werden kurz und knackig angeschnitten, damit der Tifoso alles erfährt, was er über den 15. Spieltag wissen muss. Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten.  

Jetzt in der App abspielen

Serie-A-Spieltagsanalyse: Juve nach Marotta

27.11.2018 00:49:29

Juve nach Marotta, Neapel stolpert über Chievo, Milan mit Pech in Rom Italiens Eliteklasse ging am Wochenende in die Runde 13 und Moderator Sascha Baharian analysiert zusammen mit seinen beiden Serie-A-Experten Rene Steinhuber und Kevin Modena den Status Quo. Besonders im Fokus stehen dabei Juventus nach dem Abgang von CEO Marotta zu Inter, Gattusos Entscheidungen im Topspiel gegen Lazio, Romas harmlose Offensive und Neapels überraschender Punktverlust gegen Schlusslicht Chievo Verona. Alle anderen Partien werden kurz und knackig angeschnitten, damit der Tifoso alles, was er über den 13. Spieltag wissen muss, erfährt.

Jetzt in der App abspielen

Gladbach ist mir egal

06.11.2018 00:19:33

Da kann sich Thies noch so bemühen, über Borussia Mönchengladbach, seinen Wundertrainer Dieter Hecking und Platz 12 im DID POWER RANKING möchte Dembowski nicht reden. Als ob ein Sieg gegen Düsseldorf irgendwas bringen würde. Gegen DÜSSELDORF! Nein, da muss schon mehr kommen, den Ermittler überzeugen zu können. Napoli zum Beispiel. Oder Alaves. Die sind auf Platz 29 und sowohl Dembo als auch der Interviewer schwelgen in Erinnerungen. Weitere Fragen, denen sich Dembo heute stellen muss: Muss Niko Kovac gehen? Nach dem 1-1 gegen Freiburg darf es doch eigentlich kein Halten mehr geben, oder? Und was ist mit Jürgen Klinsmann? Wird er jetzt der Erlöser im Schwabenländle? Fragen über Fragen. Doch sie werden von Dietfried Dembowski mit dem ihm bekannten Gleichmut beantwortet. Dembo. Einer von uns. Dietfried Dembowski, ein echter Ermittler, und sein DID-Team um Allround-Experte Justin Hagenberg-Scholz und (vielleicht bald nicht mehr – Internationalisierungsikone) Miriam Wu haben in den vergangenen Jahren an der wichtigsten Neuerung im Weltfußball gearbeitet. Das DID POWER RANKING macht den Fußball jeden Tag ein wenig vergleichbarer. Aufgrund unterschiedlichster, nicht zu manipulierender Faktoren erstellen die Datenwizards Woche für Woche einen Überblick über den aktuellen Stand der Dinge in den Top-Ligen Europas. Das DID POWER RANKING ist die europäische Super-Liga vor der Superliga.

Jetzt in der App abspielen

Hier kommt Pal

04.10.2018 00:21:36

Dembowski hat sich wieder beruhigt. Am Dienstag saß er, bereit, sein POWER Ranking der Öffentlichkeit vorzuführen, am Mittellandkanal. Und wo treibt sich Thies rum? Auf dem Oktoberfest! Skandal! Doch jetzt ist alles wieder beruhigt und der Podcast kommt ausnahmsweise am Donnerstag. Dembowski konnte so sogar schon die Ergebnisse aus der Champions League mit in das Ranking einbeziehen. Und was soll man sagen? Der italienische Fußball ist auf dem Vormarsch! Juventus grüßt von der Tabellenspitze, die Roma macht einen großen Satz nach vorne, Napoli lässt gegen Liverpool nicht einen Torschuss zu. Die Calcio-Renaissance ist eingeläutet! Doch auch hierzulande gibt es fantastische Schlagzeilen. Die Hahoherrlichen aus Berlin strotzen nur so vor Selbstvertrauen und hauen sogar die Bayern weg. Die Dortmunder Boyband hat den Fußball von Lucien Favre verinnerlicht und spielt berauschenden Fußball. Und ganz Bremen feiert Claudio Pizarro. Dies ist ein Podcast der Harmonie! Songs: Sorry Somehow – Hüsker Dü Hier kommt Kurt - Frank Zander Standing On the Edge of Tomorrow - The Damned

Jetzt in der App abspielen

Das DID Power Ranking, KW 17

24.04.2018 00:22:21

Die Sonne bekommt Dembos Laune. Er berlinert rotzfrech mit dem wirren Internet-Radiomoderator und haut nebenbei mal wieder ein paar Thesen raus, über deren Richtigkeit sich die Fanschar in den nächsten Wochen überzeugen wird können. Dazu gibt es dann auch noch die Musik-Exkursionen. Dembowski mag Billy Idol, wer hätte das gedacht? Aber sprechen Sie den Ermittler bitte nicht auf die Berechnungsmodelle bei Real Betis an! Da kann er fuchsteufelswild werden. Da geht es um Fußball-Romantik! Wenn es aber um andere Teams geht, sind seine Modelle gerade wieder recht und billig. Dembowski und Thies würdigen den Abschied von Arsene Wenger, die Vertragsunterschrift von Jonas Hector, den SSC Neapel 1989 und Asgeir Sigurvinsson. Selbst Poschner war im Kader. Dietfried Dembowski, ein echter Ermittler, und sein DID-Team um Allround-Experte Justin Hagenberg-Scholz und Internationalisierungsikone Miriam Wu haben in den vergangenen Jahren an der wichtigsten Neuerung im Weltfußball gearbeitet. Das DID POWER RANKING macht den Fußball jeden Tag ein wenig vergleichbarer. Aufgrund unterschiedlichster, nicht zu manipulierender Faktoren erstellen die Datenwizards Woche für Woche einen Überblick über den aktuellen Stand der Dinge in den Top-Ligen Europas. Das DID POWER RANKING ist die europäische Super-Liga vor der Superliga.

Jetzt in der App abspielen

#6: Champions League Achtelfinale - Bayern München, Real Madrid, PSG, Barca und Co (Teil 1)

12.02.2017 00:33:08

00:00:00 - 00:00:55 Intro 00:00:56 - 00:12:25 Bayern München - Arsenal London 00:12:26 - 00:21:19 Benfica Lissabon - Borussia Dortmund 00:21:20 - 00:22:59 Real Madrid - SSC Neapel 00:23:00 - 00:32:32 Paris St. Germain - FC Barcelona 00:32:33 - 00:33:10 Outro Manche haben Schmetterlinge am 14. Februar im Bauch, weil Valentinstag ist. Wir haben Schmetterlinge im Bauch, weil die Champions League mit den ersten Achtefinal-Partien zurück kommt. Um uns und vor allem euch in Stimmung zu bringen schauen wir auf die Partien am 14. und 15. Februar 2017 sprechen darüber was wir von den Spielen erwarten. Viel Spaß und wenn es euch gefällt bitte liken und fleißig teilen! :)

Jetzt in der App abspielen

01.01.1970

Jetzt in der App abspielen

Podcast verlinken

So kannst du diesen Podcast auf deiner Website verlinken.