Jetzt in der Football was my first love-App

Udinese Calcio


13 Titel verfügbar

Jetzt App kostenlos herunterladen

Alle Podcasts und Hörbücher ohne Datenvolumenverbrauch hören mit

S02E02 – NEUE SAISON – NEUES GLÜCK | AUFTAKT IN DER SERIE A

16.08.2022 00:57:18

Lange haben wir auf diesen Moment hingefiebert, nun ist er endlich da! - Der erste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse!   34 Tore, 3 Platzverweise und 4 Treffer in der Nachspielzeit! Die Serie A meldet sich mit einem Knall zurück!   Der amtierende Meister aus Mailand empfing Udinese, Stadtrivale bekam es mit dem ambitionierten Aufsteiger aus Lecce zu tun! Aber auch die Konkurrenz aus Turin, Bergamo, Neapel und Rom durfte sich erstmals mit ihren neu zusammengestellten Kadern präsentieren. Wer uns dabei am meisten überrascht hat und wie wir den Saisonstart der italienischen Mannschaften einschätzen, hört ihr in dieser Episode von Calcio - Der Podcast! Folgt uns gerne auch auf Instagram! https://www.instagram.com/calcio_der_podcast/ @calcio_der_podcast Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

Jetzt in der App abspielen

Folge #28 - Wenn du mich fragst wer Meister wird...

22.07.2022 01:49:45

Wie bereits angekündigt gehen wir nach dieser Folge für knapp vier Wochen in den Urlaubsmodus. Allerdings widmen wir uns nochmal ausführlich den Entwicklungen der letzten Tage und legen dabei einen Fokus auf die beiden Testspiele gegen Panathinaikos und Udinese. Warum diese Folge eine der "speziellsten" Kreuzverhör-Episoden überhaupt ist und welche Premiere wir feiern, müsst ihr allerdings durch Hören selber rausfinden! Soviel sei verraten: Es wurde einiges geschnitten dieses Mal und wir haben zum ersten Mal Personen mit Stimme im Podcast, die für Bayer 04 die Fussballschuhe schnüren und auf dem höchsten Level Fussball spielen! Eine nicht ganz so ernstgemeinte finale Saisonprognose (ja gut, eigentlich ist sie doch ernstgemeint, aber ihr wisst schon was wir meinen...) darf natürlich auch nicht fehlen - genau wie ein kurzer Blick auf die (neue) U19 vor dem Saisonstart Mitte August. Gönnt euch und Viel Spaß! - 00:00 - 02:34 Intro - 02:35 - 04:10 Weiser wechselt nach Bremen - 04:11 - 09:10 Diaby bleibt! - 09:11 - 14:30 Eindrücke aus dem Trainingslager - 14:31 - 27:01 Testspiel Panathinaikos - 27:02 - 46:15 Testspiel Udinese - 46:16 - 58:15 Vorschau Elversberg - 58:16 - 1:11:27 Vorschau Dortmund - 1:11:28 - 1:14:58 Vorschau Augsburg - 1:14:59 - 1:29:24 Saisonziele/Saisonprognose - 1:29:25 - 1:37:01 Bayer 04 Frauen in Mexiko Teil 2 - 1:37:02 - 1:47:17 Die (neue) U19 vor dem Saisonstart - 1:47:18 - 1:49:45 Outro HIER findet ihr den Kreuzverhör-Podcast: Instagram: https://www.instagram.com/kreuzverhoer.pod/ Twitter: https://twitter.com/kreuzverhoer Anchor: https://anchor.fm/kreuzverhoer0 Spotify: https://open.spotify.com/show/27a7u97iKBYDHFWhTYoFuu Google Podcast: https://podcasts.google.com/feed/aHR0cHM6Ly9hbmNob3IuZm0vcy82NjY3MWFjYy9wb2RjYXN0L3Jzcw==

Jetzt in der App abspielen

Inter bleibt Milan auf den Fersen

03.05.2022 00:35:58

Das Rennen um den Scudetto läuft in die heißeste Phase der Saison. Nachdem Inter das Nachholspiel gegen den FC Bologna verloren hat, hat es der Erzrivale AC wieder in der eigenen Hand italienischer Meister zu werden. Die Rossoneri empfingen am Wochenende die von Italiano trainierte Fiorentina, gegen die sie in der Hinrunde noch mit 3:4 verloren hatten. Entsprechend groß war der Druck der auf dem AC lastete. Dieser spielte sich zahlreiche Torchancen heraus, doch vor dem Tor fehlten ihnen immer wieder die Nerven. Nach immensen Chancenwucher war es dann Rafael Leao der den Ligaprimus in der 82. Minute mit dem Siegtreffer erlöste. Doch auch Inter gewann seine Partie gegen das unangenehme Udinese Calcio souverän mit 2:1. Nach der frühen 2:0-Führung nahmen die Gäste den Fuß vom Gaspedal, so dass es am Ende nochmal spannend wurde, der Sieg jedoch verdient war. Salernitana sorgt nochmal für Spannung Der Aufsteiger holte aus den letzten vier Spielen insgesamt 10 Punkte und bringt den Abstiegskampf nochmal richtig auf Touren. Trainer Davide Nicola hat den damaligen Letzten zu einer schwer bespielbaren und extrem unangenehmen Truppe verwandelt. Nachdem Favorit letzte Woche die Viola im Stadio Arechi mit 2:1 besiegt wurde, bekam nun auch Atalanta Bergamo zu Hause eine Menge Probleme mit dem aktuellen Tabellenachtzehnten. Der von PSG beobachtete Ederson brachte die Gäste in der 27. Minute in Front und verteidigte wieder mal sehr kompakt. La Dea musste bis kurz vor Schluss zittern ehe der eingewechselte Malinovsky mit einem Traumpass Pasalic in Szene setzte, der eiskalt ins linke Eck vollendete. Trotz des Remis haben die Kampanier noch alle Chancen auf den Klassenerhalt und sitzen Cagliari mit zwei Punkten Rückstand und einem Spiel weniger im Nacken. Alles über den aktuellsten Spieltag erfahrt ihr im brandneuen Podcast von CSN Der Serie-A-Talk mit Sascha Baharian & Rene Steinhuber. Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean. Bewertung nicht vergessen und CSN Der Serie-A-Talk folgen auf: Facebook: facebook.com/derserieatalk/ Instagram: instagram.com/derserieatalk/ Twitter: twitter.com/DerCsn Twitter: @sascha_baharian und @Rene55753710 Patreon: patreon.com/derserieatalk

Jetzt in der App abspielen

FOLGE 29 – VIEL ÄRGER IM DERBY D’ITALIA

05.04.2022 00:59:20

Ein Derby d'Italia ohne viel Polemik wäre wie eine Mahlzeit ohne einen schönen Chianti. In einem hitzigen Spiel schafften es die Nerazzurri die Punkte aus Turin zu entführen und sind wieder mittendrin im Meisterschaftskampf, auch wenn die Neapolitaner sich gegen Atalanta keine Blöße geben.   Doch aufseiten von Juventus hadert man mit dem schwachen Auftritt des Schiedsrichters Massimiliano Irrati und fühlt sich um mehr als einen Punkt betrogen. Ob und wie dessen Entscheidungen das Spiel beeinflusst haben, diskutieren wir in dieser Episode.   Außerdem: Udinese Calcio gelingt ein enormer Befreiungsschlag im Abstiegskampf und stürzt die Rossoblu von der Insel in eine echte Krise. Wer schafft es am Ende der Saison die Klasse zu halten?   Dies und mehr in der neuesten Ausgabe von CDP! Viel Spaß! Folgt uns gerne auch auf unserem Instagram Kanal! Calcio - Der Podcast (@calcio_der_podcast) Instagram-Fotos und -Videos

Jetzt in der App abspielen

Juventus | Allegri hält Spieler für nicht Juve-würdig

20.09.2021 00:55:39

Zwei Punkte aus vier Spielen und Rang 18 in der höchsten italienischen Spielklasse. Das sind Statistiken, welche man sicherlich nicht mit Juventus Turin in Verbindung bringen würde. Allerdings ist genau das der Status quo der alten Dame nach dem vierten Spieltag der Serie A. Nach dem 2-2-Remis gegen Udinese Calcio, der 0:1-Niederlage zu Hause gegen Aufsteiger Empoli und dem 1:2 auswärts gegen den SSC Neapel, sollte nun gegen das stark ersatzgeschwächte Milan der erste Ligasieg her. Doch wieder einmal schafften es die Bianconeri die frühe Führung durch Alvaro Morata nicht über die Zeit zu bringen. Denn nach einer Ecke von Sandro Tonali war es Ex-Frankfurter Ante Rebic, welcher den 1:1-Endstand herstellte und Allegri zum Platzen brachte. Allegri: und die wollen für Juve spielen! Wie einige Medien berichten, soll Juves Erfolgstrainer Heilige Scheisse und die (Spieler) wollen für Juventus spielen gebrüllt haben. Die Nerven liegen also wieder blank beim italienischen Rekordmeister, welcher nach dem 3:0-Erfolg über Malmö FF in der Königsklasse zwischenzeitlich wieder Selbstvertrauen getankt hatte. Nach dem Gegentreffer der Lombarden, war davon nicht mehr viel übrig. Die Rossoneri erspielten sich eine Torchance nach der anderen, so dass die Turiner sich am Ende, vor allem nach der vergebenen Großchance von Kalulu mit einem Punkt glücklich schätzen konnten. Mehr zu den genannten Themen erfahrt ihr im brandneuen Podcast von CSN Der Serie-A-Talk! Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean. Bewertung nicht vergessen und CSN Der Serie-A-Talk folgen auf: Facebook: facebook.com/derserieatalk/ Instagram: instagram.com/derserieatalk/ Twitter: twitter.com/DerCsn Twitter: @sascha_baharian und @Rene55753710 Patreon: patreon.com/derserieatalk

Jetzt in der App abspielen

Wo landet Juventus unter Allegri?

06.09.2021 01:23:41

Die neue Serie-A-Saison verlief an den ersten beiden Spieltagen nicht nach dem Geschmack des italienischen Rekordmeisters. Denn Juventus Turin konnte nach den ersten beiden Runden gegen Udinese Calcio und Aufsteiger Empoli lediglich einen Punkt ergattern. Nach Ronaldos Abgang wurde die Teamhierarchie der alten Dame ordentlich durcheinander gemixt. Vor allem nach dem Rückstand gegen Empoli wirkte die Truppe von Trainer Massimiliano Allegri völlig verunsichert. Bis auf Federico Chiesa war niemand in der Lage den Toskanern die Stirn zu bieten. Positionsgetreu scheint vor allem die Hoffnungen der Bianconeri auf den Schultern von Paulo Dybala zu liegen. Doch kann der schussstarke Gaucho den hohen Erwartungen und dem Druck der Medien dieses Jahr standhalten? Die Lösung für Dybala muss vom Kollektiv getragen werden, denn den portugiesischen Superstar direkt zu ersetzen ist schlichtweg unrealistisch. Junge Garde ist gefragt Während die Abwehr aus erfahrenen Leadern wie Bonucci, Chiellini oder Alex Sandro besteht, so sind nun in den vorderen Mannschaftsteilen die jüngeren Akteure gefragt. Manuel Locatelli, Federico Chiesa, Dejan Kulusevski...

Jetzt in der App abspielen

Pfiffe im eigenen Stadion | Das sind die Gründe für Juves Fehlstart

30.08.2021 01:02:19

Der zweite Spieltag in Italiens höchster Spielklasse war für Juventus Turin der reinste Alptraum. Gegen Aufsteiger FC Empoli setzte es nach 90 Minuten eine verdiente 0:1-Niederlage und besiegelte den Fehlstart der alten Dame in die neue Saison. Denn bereits am ersten Spieltag musste sich der italienische Rekordmeister mit einem 2:2-Unentschieden gegen Udinese Calcio begnügen. Die Hoffnungen, welche die Fans bei der Rückkehr in Erfolgstrainer Massimiliano Allegri gesetzt hatten, scheinen nach nur 180 Minuten zerbrochen zu sein. Einzig Chiesa überzeugt Allein durch Einzelaktionen, wie beispielsweise durch die Dribblings von Federico Chiesa, konnte Juventus etwas Torgefahr generieren, ansonsten wurde alles von Andreazzolis Mannen wegverteidigt. Nach dem Abgang von Cristiano Ronaldo scheint es der Truppe zudem an Siegermentalität und Nervenstärke zu fehlen. Auch in der Teamhierarchie hinterlässt der Portugiese eine klaffende Lücke die es schnellstmöglich zu schließen gilt. Doch wer sind die Namen die ab jetzt bei den Bianconeri Verantwortung übernehmen könnten? Welche Rolle wird Moise Kean im Sturm der alten Dame einnehmen? ...

Jetzt in der App abspielen

Nach Remis gegen Udinese | Hat die alte Dame ein Torhüterproblem?

23.08.2021 00:32:49

Die Serie A ist am vergangenen Wochenende in die neue Saison gestartet und elektrisierte die Tifosi bereits am ersten Spieltag. Eine Flut an roten Karten, Torhüterpatzern, aber auch wunderschöne Treffer waren zu bestaunen. In Sachen Torhüteraussetzern kam es für die alte Dame knüppeldick. Denn gegen Udinese Calcio sorgte Szczechny mit zwei individuellen Patzern dafür, dass die 2:0-Führung durch Dybala und Cuadrado am Ende egalisiert wurden. Der amtierende italienische Meister dagegen setzte dort an, wo er Ende der Saison aufgehört hatte. Denn die Truppe von Simone Inzaghi überrannte den Gegner aus Genua mit 4:0. Vor allem die Neuzugänge Calhanoglu und Dzeko setzten bei ihrem Debüt bereits beeindruckende Duftmarken. Mourinhos Roma überzeugt Gleichermaßen überzeugte die von José Mourinho trainierte Roma im Spitzenspiel gegen die Fiorentina. Mit 3:1 setzten sich die Römer gegen die Viola von Vincenzo Italiano durch und wusste auch spielerisch zu überzeugen. Mehr zum ersten Spieltag und den genannten Themen erfahrt ihr im brandneuen Podcast von CSN Der Serie-A-Talk! Alles über die Serie-A jet...

Jetzt in der App abspielen

Transfer Update | Darum wechselt Locatelli zu Juventus

19.07.2021 00:41:22

Der Mercato ist auch in Italiens höchster Spielklasse angekommen und das Wettrüsten für die kommende Spielzeit ist in vollem Gange. Wir haben im heutigen Podcast die Transfers von Italiens Topclubs ins Visier genommen und uns darüber hinaus mit der ligaweiten Torhüterrochade beschäftigt. Vor allem Atalanta Bergamo konnte auf der Torhüterposition einen grandiosen Deal eintüten. Mit Musso von Udinese Calcio wurde einer der stärksten Keeper der Liga verpflichtet, während die bisherige Nummer eins Pierluigi Gollini La Dea vermutlich Richtung Tottenham verlassen soll. Der AC Mailand konnte dreifachen Vollzug mit den Verpflichtungen von Brahim Diaz, Ballo-Touré und Weltmeister Olivier Giroud vermelden. Doch die Rossoneri scheinen noch lange nicht fertig und fahnden noch nach einem Ersatz für Hakan Calhanoglu. Locatelli: Arsenal oder Juve? Beim italienischen Rekordmeister dreht sich alles um die Personalie Manuel Locatelli. Doch die alte Dame hat mit Arsenal echte Konkurrenz um den Regista bekommen. Wer macht am Ende das Rennen um den 23-jährigen Europameister? Mehr zu den genannten Themen erfahrt ihr im brandneuen Podc...

Jetzt in der App abspielen

#131 / Juli 2016

15.06.2021 00:21:15

RB Leipzig Kritik gleich Antisemitismus?, Tod dem BVB Plakat in China, Testspielabsage in Bremen. Um diese und weiterer Themen geht es in dieser Folge. Viel Spaß beim Hören! Beteiligte Vereine / Gruppierungen etc.: FC Carl-Zeiss Jena, FC Augsburg, BSG Chemie Leipzig, Werder Bremen, Kein Zwanni, HSV Supporters Club, Fan- und Förderabteilung SV Darmstadt 98, RB Leipzig, Nein zu RB, Crew Eleven, Karlsruher SC, Schalke 04, Ultras Gelsenkirchen, Borussia Dortmund, The Unity, SL benfica, FC Porto, Sporting, Böllenfalltor, Hertha BSC, Harlekins Berlin, Dynamo Dresden, Bayern München, SV Sandhausen, Hardtwaldfront, Werder Bremen, Lazio Rom, VfB Stuttgart, Commando Cannstatt, Karawane Cannstatt, 1860 München, Giasinga Buam, Union Berlin, Udinese Calcio, Chemnitzer FC, Ultra Bande Karl Marx Stadt, Rapid Wien, Inferno Wien, Safe Standing, Magic Fans, St. Etienne, Kampfastlln Inzersdorf, Rot-Weiß Erfurt, 1. FC Schweinfurt 05, Arminia Bielefeld, Fankultur.

Jetzt in der App abspielen

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

04.11.2020 01:04:43

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter und der SSC Neapel ließen im Rennen um den Scudetto überraschend Punkte liegen. Denn Antonio Contes Truppe schaffte es nicht im heimischen Giuseppe Meazza gegen ein ersatzgeschwächtes Parma über ein 2:2-Remis hinauszukommen. Ganz im Gegenteil konnten sich die Nerazzurri am Ende mit dem einen Punkt glücklich schätzen, da Perisic erst in der Nachspielzeit den Ausgleich erzielte. Im Stadio San Paolo kam es zu einem ähnlichen Schauspiel, da der formstarke Calcio Napoli mit 0:2 gegen eine vermeintlich B-Elf der US Sassuolo verlor. Gennaro Gattusos Mannen spielten sich zwar zahlreiche Torchancen heraus, doch im Verwerten blieb man glücklos, so dass die Emilianer ihre wenigen Chancen eiskalt zum Sieg verwerteten. Milan weiter ungeschlagen Die AC Milan offenbarte auch gegen ein unangenehmes Udinese keine Schwächen. Wieder einmal mehr war es Zlatan Ibrahimovic, welcher mit einem Tor plus Vorlage die Rossoneri zu einem 2:1-Erfolg schoss und die Scudetto-Hoffnungen der Fans...

Jetzt in der App abspielen

Scheitert Ibras Wechsel zu Milan? Juve erobert dank Ronaldo Platz 1 zurück!

17.12.2019 01:24:59

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Es ist wieder soweit und die beiden Serie-A-Experten Sascha Baharian und Rene Steinhuber präsentieren in ihrem Podcast den 14. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse. Dabei analysieren die beiden Calcio-Liebhaber zu Beginn das unglückliche Remis des AC Mailands gegen US Sassuolo. Ebenso wird die Situation um Zlatan Ibrahimovic unter die Lupe genommen. Kommt der Superstar? Oder entscheidet sich der ehemalige United-Akteur doch wieder einmal gegen die Lombarden? Im zweiten Part des Podcasts schwenken die beiden Experten ihr Hauptaugenmerk nach Neapel, denn dort wurde letzte Woche Carlo Ancelotti von seinem Posten als Cheftrainer entbunden und durch Ex-Milan-Coach Gennaro Gattuso ersetzt. Im dritten Teil geht es dann an die Tabellenspitze, denn Juventus Turin feierte einen souveränen 3:1-Erfolg gegen den Tabellensiebzehnten aus Udinese und eroberte wieder die Tabellenführung zurück. Denn Antonio Contes Inter kam im Stadio Artemio Franchi nicht über ein 1:1-Remis gegen die Fiorentina hinaus. Auch in der Champions League schafften es die Mailänder nicht gegen eine B-Elf des FC Barcelona zu gewinnen. Die Gründe dafür erfahrt ihr im brandneuen CSN-Podcast. A...

Jetzt in der App abspielen

Ihr habt im Fußball nichts zu suchen!

09.08.2019 01:31:17

Tönnies, Dickel, Owomoyela, Frahn, St. Petersburg und Lazio. Eine Woche geprägt von Hass und Rassismus. Ein Dämpfer für alle Fußballromantiker und massig Gesprächsstoff.. Nazis raus aus den Stadien. Nazis raus aus den Stadien. Nazis raus aus den Stadien. Nazis raus aus den Stadien. Nazis raus aus den Stadien. Nazis raus aus den Stadien. Nazis raus aus den Stadien. Nazis raus aus den Stadien. Nazis raus aus den Stadien. Nazis raus aus den Stadien. Nazis raus aus den Stadien. Der Fußball kann manchmal so hässlich sein. Clemens Tönnies vom FC Schalke 04 zieht die Aufmerksamkeit dank kolonial-rassistischen Äußerungen auf seine Person. Seine “Entschuldigung” setzt dem ganzen noch die Krone auf. Seidel, einst ein Knappe, zweifelt an seinem Team. Doch auch die Konkurrenz aus Dortmund ist mit dem rechten Fuß aufgestanden. Anders lässt sich das Auftreten von Norbert Dickel und Patrick Owomoyela im Fanradio gegen Udinese Calcio nicht erklären. Die beiden haben “versucht” “Witzig” zu sein. Es blieb beim Versuch und noch viel mehr: Die beiden rutschen in ganz plumpen Alltagsrassismus ab. Leider sind das noch nicht alle Meldungen. Daniel Frahn wird beim Chemnitzer FC fristlos gekündigt. Der Grund auch hier: Die nähe zum rechtsextremen Umfeld. Und hinzu wird St. Petersburg-Neuzugang Malcolm mit rassistischen Bannern empfangen. Gibt schönere Wochen für den Profifußball. Ein Lichtblick ist der Start in Englands Premier League und natürlich der ersten Runde des DFB-Pokals. Wer schafft die Sensation? Wer schießt 14 Tore? Kommt eine Mannschaft aus Bremen weiter? Fragen über Fragen. Antworten liefern Seidel & Klöster.

Jetzt in der App abspielen

Podcast verlinken

So kannst du diesen Podcast auf deiner Website verlinken.