Jetzt in der Football was my first love-App

Udinese Calcio


4 Titel verfügbar

Jetzt App kostenlos herunterladen

Alle Podcasts und Hörbücher ohne Datenvolumenverbrauch hören mit

#131 / Juli 2016

15.06.2021 00:21:15

RB Leipzig Kritik gleich Antisemitismus?, Tod dem BVB Plakat in China, Testspielabsage in Bremen. Um diese und weiterer Themen geht es in dieser Folge. Viel Spaß beim Hören! Beteiligte Vereine / Gruppierungen etc.: FC Carl-Zeiss Jena, FC Augsburg, BSG Chemie Leipzig, Werder Bremen, Kein Zwanni, HSV Supporters Club, Fan- und Förderabteilung SV Darmstadt 98, RB Leipzig, Nein zu RB, Crew Eleven, Karlsruher SC, Schalke 04, Ultras Gelsenkirchen, Borussia Dortmund, The Unity, SL benfica, FC Porto, Sporting, Böllenfalltor, Hertha BSC, Harlekins Berlin, Dynamo Dresden, Bayern München, SV Sandhausen, Hardtwaldfront, Werder Bremen, Lazio Rom, VfB Stuttgart, Commando Cannstatt, Karawane Cannstatt, 1860 München, Giasinga Buam, Union Berlin, Udinese Calcio, Chemnitzer FC, Ultra Bande Karl Marx Stadt, Rapid Wien, Inferno Wien, Safe Standing, Magic Fans, St. Etienne, Kampfastlln Inzersdorf, Rot-Weiß Erfurt, 1. FC Schweinfurt 05, Arminia Bielefeld, Fankultur.

Jetzt in der App abspielen

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

04.11.2020 01:04:43

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter und der SSC Neapel ließen im Rennen um den Scudetto überraschend Punkte liegen. Denn Antonio Contes Truppe schaffte es nicht im heimischen Giuseppe Meazza gegen ein ersatzgeschwächtes Parma über ein 2:2-Remis hinauszukommen. Ganz im Gegenteil konnten sich die Nerazzurri am Ende mit dem einen Punkt glücklich schätzen, da Perisic erst in der Nachspielzeit den Ausgleich erzielte. Im Stadio San Paolo kam es zu einem ähnlichen Schauspiel, da der formstarke Calcio Napoli mit 0:2 gegen eine vermeintlich B-Elf der US Sassuolo verlor. Gennaro Gattusos Mannen spielten sich zwar zahlreiche Torchancen heraus, doch im Verwerten blieb man glücklos, so dass die Emilianer ihre wenigen Chancen eiskalt zum Sieg verwerteten. Milan weiter ungeschlagen Die AC Milan offenbarte auch gegen ein unangenehmes Udinese keine Schwächen. Wieder einmal mehr war es Zlatan Ibrahimovic, welcher mit einem Tor plus Vorlage die Rossoneri zu einem 2:1-Erfolg schoss und die Scudetto-Hoffnungen der Fans...

Jetzt in der App abspielen

Scheitert Ibras Wechsel zu Milan? Juve erobert dank Ronaldo Platz 1 zurück!

17.12.2019 01:24:59

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Es ist wieder soweit und die beiden Serie-A-Experten Sascha Baharian und Rene Steinhuber präsentieren in ihrem Podcast den 14. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse. Dabei analysieren die beiden Calcio-Liebhaber zu Beginn das unglückliche Remis des AC Mailands gegen US Sassuolo. Ebenso wird die Situation um Zlatan Ibrahimovic unter die Lupe genommen. Kommt der Superstar? Oder entscheidet sich der ehemalige United-Akteur doch wieder einmal gegen die Lombarden? Im zweiten Part des Podcasts schwenken die beiden Experten ihr Hauptaugenmerk nach Neapel, denn dort wurde letzte Woche Carlo Ancelotti von seinem Posten als Cheftrainer entbunden und durch Ex-Milan-Coach Gennaro Gattuso ersetzt. Im dritten Teil geht es dann an die Tabellenspitze, denn Juventus Turin feierte einen souveränen 3:1-Erfolg gegen den Tabellensiebzehnten aus Udinese und eroberte wieder die Tabellenführung zurück. Denn Antonio Contes Inter kam im Stadio Artemio Franchi nicht über ein 1:1-Remis gegen die Fiorentina hinaus. Auch in der Champions League schafften es die Mailänder nicht gegen eine B-Elf des FC Barcelona zu gewinnen. Die Gründe dafür erfahrt ihr im brandneuen CSN-Podcast. A...

Jetzt in der App abspielen

Ihr habt im Fußball nichts zu suchen!

09.08.2019 01:31:17

Tönnies, Dickel, Owomoyela, Frahn, St. Petersburg und Lazio. Eine Woche geprägt von Hass und Rassismus. Ein Dämpfer für alle Fußballromantiker und massig Gesprächsstoff.. Nazis raus aus den Stadien. Nazis raus aus den Stadien. Nazis raus aus den Stadien. Nazis raus aus den Stadien. Nazis raus aus den Stadien. Nazis raus aus den Stadien. Nazis raus aus den Stadien. Nazis raus aus den Stadien. Nazis raus aus den Stadien. Nazis raus aus den Stadien. Nazis raus aus den Stadien. Der Fußball kann manchmal so hässlich sein. Clemens Tönnies vom FC Schalke 04 zieht die Aufmerksamkeit dank kolonial-rassistischen Äußerungen auf seine Person. Seine “Entschuldigung” setzt dem ganzen noch die Krone auf. Seidel, einst ein Knappe, zweifelt an seinem Team. Doch auch die Konkurrenz aus Dortmund ist mit dem rechten Fuß aufgestanden. Anders lässt sich das Auftreten von Norbert Dickel und Patrick Owomoyela im Fanradio gegen Udinese Calcio nicht erklären. Die beiden haben “versucht” “Witzig” zu sein. Es blieb beim Versuch und noch viel mehr: Die beiden rutschen in ganz plumpen Alltagsrassismus ab. Leider sind das noch nicht alle Meldungen. Daniel Frahn wird beim Chemnitzer FC fristlos gekündigt. Der Grund auch hier: Die nähe zum rechtsextremen Umfeld. Und hinzu wird St. Petersburg-Neuzugang Malcolm mit rassistischen Bannern empfangen. Gibt schönere Wochen für den Profifußball. Ein Lichtblick ist der Start in Englands Premier League und natürlich der ersten Runde des DFB-Pokals. Wer schafft die Sensation? Wer schießt 14 Tore? Kommt eine Mannschaft aus Bremen weiter? Fragen über Fragen. Antworten liefern Seidel & Klöster.

Jetzt in der App abspielen

Podcast verlinken

So kannst du diesen Podcast auf deiner Website verlinken.