Jetzt in der Football was my first love-App

Sechzger.de-Talk

er Sechzger.de-Talk

162 Titel verfügbar

Jetzt App kostenlos herunterladen

sechzger.de Talk Folge 162 vor der Mitgliederversammlung mit Verwaltungsrat Sebastian Seeböck

13.06.2024 01:03:37

Wenige Tage vor der Mitgliederversammlung des TSV 1860 e.V. im Zenith veröffentlichen wir den sechzger.de Talk 162. Die Sendung, die Christian - unterstützt von unserem Redaktionsleiter Thomas Spiesl - moderiert, wurde schon vor über einer Woche aufgezeichnet. Zu Gast ist Sebastian Seeböck, aktuell stellvertretender Vorsitzender im Verwaltungsrat des TSV 1860 und Kandidat für die Wahlen am Sonntag. Aus Gründen der Fairness gegenüber allen Kandidierenden haben wir beschlossen, diese Sendung erst nach Veröffentlichung aller Fragebögen auf sechzger.de online zu stellen.Sieben Jahre Stillstand im TSV 1860 e.V.?Das zentrale Thema der Sendung ist die im Vorfeld der Mitgliederversammlung immer wieder in Umlauf gebrachte These, man blicke bei den Löwen auf "sieben Jahr Stillstand" unter der Präsidentschaft Robert Reisinger, Heinz Schmidt und Hans Sitzberger zurück. Allerdings geht es bei der Beschäftigung mit dieser These nicht um die Fußballer der KGaA, sondern um explizite Themen des e.V.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 161 vor der Mitgliederversammlung 2024 des TSV 1860 mit Kandidatenvorstellung

12.06.2024 00:55:08

Nur noch wenige Tage, dann steigt endlich die Mitgliederversammlung des TSV 1860 München im Jahr 2024. Christian und Jan blicken im sechzger.de Talk Folge 161 auf die Veranstaltung voraus und werfen vor allem einen Blick auf die Kandidaten für den Verwaltungsrat.Alles rund um die MitgliederversammlungAm Sonntag, den 16.Juni findet in diesem Jahr die mit Spannung erwartete Mitgliederversammlung statt. Christian und Jan treffen sich ein paar Tage vor der MV noch einmal digital und schauen auf den Termin voraus. Nach einer Schnellfragerunde zu Beginn geht es mit allgemeinem Informationen los. Einlass, Beginn oder Größe der Halle werden besprochen - und natürlich auch geklärt, ob der eigene Hund mit zur Mitgliederversammlung darf. Der TSV 1860 e.V. hat alle wichtigen Informationen auch noch einmal auf der vereinseigenen Homepage zusammengefasst.Vorstellung der Kandidaten für den VerwaltungsratHauptsächlich geht es in der aktuellen Ausgabe des sechzger.de Talks allerdings um die Vorstellung der Kandidaten für den Verwaltungsrat. Dazu hat die Redaktion neben den Fragebögen (unten verlinkt) auch eine Anfrage für einen möglichen Beitrag am aktuellen sechzger.de Talk an die Kandidaten gestellt. Für die vergleichsweise geringe Rückmeldung müssen sich die Redakteure auch an die eigene Nase fassen wie sie selbstkritisch zugeben. Dennoch: immerhin drei Beiträge wurden eingesendet und werden im Talk Nummer 161 eingespielt. Alle 23 Kandidaten werden zudem kurz mittels der Steckbriefe des Vereins vorgestellt. Und wer noch nicht genug von Podcasts in der aktuellen Woche hat, kann sich am Freitag direkt auf eine weitere Ausgabe freuen...Der sechzger.de Talk 161 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 159: Die Saison 2023/24 aus Sicht unserer Gäste, Meinungen zum TSV 1860

27.05.2024 01:27:40

Wir machen weiter! Aber ein bisschen anders, als sonst. Im sechzger.de Talk 159 sind nur die beiden Talk-Moderatoren Jan und Christian anwesend. Die beiden lauschen den Aufzeichnungen, die im Verlauf der letzten Woche - also nach dem letzten Drittligaspieltag - von und mit ehemaligen Gästen unserer Talkrunden geführt wurden. Dabei geht es dann also um andere Vereine aus der 3. Liga. Wie bilanzieren unsere Gäste den weiteren Saisonverlauf, nachdem sie bei uns im Talk mitgemacht haben? Was sagen sie zum Abschneiden unseres TSV 1860? Und auch zur vereinspolitischen Lage bei den Löwen? Zwischendrin sprechen Jan und Christian natürlich auch über Sechzig. U.a. muss sich Christian einem Quiz zu den sechs Neuzugängen unterziehen. Wie er sich schlägt? Hört's Euch an!Arminia Bielefeld: BenediktMitte Dezember 2023 war Bene, Sportjournalist bei der Neuen Westfälischen Zeitung in Bielefeld zu Gast im sechzger.de Talk 135 und sprach mit Jan und Thomas Enn über die Lage auf der Alm. Nach zwei Abstiegen und den drohenden dritten in Serie vor Augen. Am Ende ist die Arminia heuer, wie Bene es im aktuellen kurzen Gespräch mit Jan bezeichnet, "mit zwei blauen Augen davon gekommen". Die Forderung der Fans des DSC, die ja auch beim letzten Spiel in Giesing in Form eines Spruchbands kommunziert wurde, dass ab sofort "nur noch der Erfolg" zähle, ist für Christian zumindest diskussionswürdig.Jahn Regensburg: MaxiWenige Wochen vorher - direkt vor dem Gastspiel von Jahn Regensburg auf Giesings Höhen - war Maxi, ganz junger Blogger rund um den SSV Jahn bei uns zu Gast. Es war der sechzger.de Talk 129. Auch Maxis Einschätzung dieser Saison hat Jan - ein gutes halbes Jahr später - in einem Gespräch abgefragt. Wobei es bei den Oberpfälzern für ein finales Fazit ja eigentlich noch zu früh ist. Heute Abend gastieren sie im Relegationsrückspiel bei Wehen Wiesbaden und versuchen noch die zwischenzeitlich schon sicher geglaubte Rückkehr in die 2. Bundeliga zu realisieren. Dass Fußball manchmal zu einer völlig belanglosen Nebensache werden kann, daran erinnert Christian an dieser Stelle nochmal. Im November letzten Jahres verstarb der erst 25jährige Regensburger Mittelfeldspieler Agyemang Diawusie an plötzlichem Herztod.MSV Duisburg: RalfWir erinnern uns nicht nur aufgrund des Resultats im ersten Spiel unter Neucoach Giannikis sehr gerne an das Gastspiel des MSV Duisburg in München. Der Besuch von Ralf im sechzger.de Talk 140, als er mit Stefan und Christian einen lockeren Plausch auf's Parket legte, seine Lesung am Freitag Abend im ... begeisterte sicher nicht nur Christian! Weniger begeisternd hingegen das Abschneiden der Meidericher in dieser Saison und die Zukunftsperspektive für die Zebras. Der Abstieg war, wie auch Ralf sagt, wohl heuer nicht mehr zu vermeiden.Rot-Weiss Essen: PhilippUnser letzter externer Gast war im sechzger.de Talk 156 Philipp, seines Zeichens Betreiber des Youtube-Kanals DaKoen. Seine Saisonanalyse aus Sicht des RWE ist nicht im Gespräch mit Jan entstanden, sondern kommt als sehr professionelle Ansprache an die geneigte Hörerschaft daher. Dass Philipp dabei auch sehr deutliche und offene Worte über den TSV 1860 München formuliert, finden wir bemerkenswert. Aber der junge Mann kennt sich aus und weiß durchaus wovon er spricht. Spannend wird es sein, zu beobachten, ob RWE in der kommenden Saison zu den Topfavoriten der Liga gehören wird - wovon man nach der vergangenen Spielzeit durchaus ausgehen kann.Waldhof Mannheim: Daniel (liga3-news)

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 158: Niederlage des TSV 1860 gegen Arminia Bielefeld, Saisonfazit 2023/24

20.05.2024 01:08:36

Nach dem letzten Saisonspiel und einer weiteren Niederlage des TSV 1860 München gegen Arminia Bielefeld spricht Jan mit drei Gästen im sechzger.de Talk Nummer 158. Neben dem Spiel der U21 in Sonthofen geht es auch um ein Fazit zur Spielzeit 2023/24 sowie den drei ersten Neuzugängen Florian Bähr, Tunay Deniz und Patrick Hobsch. Die achte Heimniederlage gegen Arminia BielefeldNoch einmal 15.000 Zuschauer machten sich am Samstag auf den Weg in das Grünwalder Stadion und sahen die achte Heimniederlage des TSV 1860 München in der Spielzeit 2023/24. Arminia Bielefeld behielt mit dem scheidenden Kapitän Fabian Klos die Oberhand. Während die Gäste die Saison damit auf Platz 14 beenden, liegen die Löwen einen Platz dahinter auf Rang 15. Keine der beiden Mannschaften dürfte damit zufrieden sein.Ganz und gar nicht zufrieden waren auch die Löwenfans mit der gezeigten Leistung ihrer Mannschaft. Da hatte Thomas Enn die deutlich bessere Idee, zum Abschied von Frank Schmöller alternativ nach Sonthofen zu reisen (Abschiedsinterview siehe hier).Vorstellungsrunde PRO1860 & SchnellfragerundeIm Mittelteil, der wie in der letzten Ausgabe erneut kurz ausfällt, berichtet Jan von der Vorstellungsrunde von PRO1860 vom vergangenen Donnerstag. Insgesamt 19 Kandidaten präsentierten sich dabei den Zuhörerinnen und Zuhörern. So konnte ein besserer Einblick für die Wahl des Verwaltungsrats bei der Mitgliederversammlung am Sonntag, den 16.Juni gewonnen werden.Außerdem gibt es einen Test im Talk Nummer 158. Thomas Spiesl führt eine Schnellfragerunde ein und zitiert dazu insgesamt fünf Mal aus den letzten 60 Talk-Ausgaben. Der Gewinner in der Runde darf sich über ein Bier beim nächsten Heimspiel freuen. Feedback dringend erwünscht!Fazit zur Saison 2023/24Abschließend befragt Jan seine Gäste nach einem Blick auf die wichtigsten Statistiken der Saison 2023/24 zu einem Fazit. Dass Platz 15 nicht der Traum eines Löwenfans war und ist, dürfte dabei klar sein. Daher überrascht es auch nicht, dass die drei Gäste sich im Großen und Ganzen relativ einig sind, was die zurückliegende Spielzeit betrifft - endlich vorbei!Außerdem besprechen die vier Teilnehmer noch den Abschied von Mansour Ouro-Tagba sowie die drei Neuzugänge Florian Bähr, Tunay Deniz und Patrick Hobsch.Der sechzger.de Talk 158 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 157 nach dem Klassenerhalt in Essen & vor TSV 1860 - Arminia Bielefeld

13.05.2024 01:16:36

Es ist endlich soweit: hinter die Saison 2023/24 kann ein Haken gemacht werden - zumindest mit einem Blick auf die Tabelle. Nach dem Auswärtssieg bei Rot-Weiss Essen hat der TSV 1860 München den Klassenerhalt sicher. Es steht aber natürlich noch das Heimspiel gegen Arminia Bielefeld im Terminkalender. Über die beiden Partien spricht Jan mit insgesamt drei Gästen im sechzger.de Talk Nummer 157.TSV 1860 siegt bei Rot-Weiss EssenEs war nicht unbedingt zu erwarten, dass die Löwen schlussendlich mit drei Punkten (und dem Klassenerhalt) im Gepäck die Heimreise aus Essen antreten würden. Die Anfangsphase der Partie ließ zunächst einige Befürchtungen aufkommen, doch Fynn Lakenmacher sorgte mit seinem Treffer für ausgelassene Stimmung im prall gefüllten Gästeblock. Dieses Tor war auch nach 90 Minuten noch das Einzige des Tages und so gab es tatsächlich einen Sieg in der Fremde zu feiern. Darüber spricht Jan mit seinen Gästen Jonas, Christian und Flo ausgiebig im Talk Nummer 157. Angesprochen wird in diesem Zuge auch eine Analyse von Philipp, der in der letzten Ausgabe zu Gast war. Er hat sich in einem weiteren Video mit der Saison 2023/24 beim TSV 1860 München auseinandergesetzt.Außerdem wird im Anschluss die Partie MSV Duisburg - Erzgebirge Aue thematisiert. Nicht aber, weil das Geschehen auf dem Platz besonders ansehnlich war, sondern wegen dem Polizeieinsatz und der dazu gehörigen Kommentierung im Fernsehen.TerminhinweiseDer Mittelteil im Talk fällt in dieser Folge sehr kurz aus und besteht imPrinzip nur aus drei Veranstaltungen, die in dieser Woche noch stattfinden:Vorstellungsrunde der Kandidaten für den Verwaltungsrat, organisiert von PRO1860 am Donnerstag, den 16.Mai ab 18:60 Uhr am TrainingsgeländeEröffnungsfeier Bamboleo am Freitag, den 17.Mai ab 17 UhrOpen Air Kino im Grünwalder Stadion am Sonntag, den 19.Mai ab 20 UhrDer Saisonabschluss gegen Arminia BielefeldAbschließend geht es natürlich noch um das letzte Heimspiel gegen Arminia Bielefeld. Beide Mannschaften sind mittlerweile gerettet und werden auch in der kommenden Spielzeit aufeinandertreffen. Während die Bielefelder sich viele Jahre gedulden mussten, bis sie wieder einmal ein Spiel in Giesing sehen dürfen, ist bei den Löwenfans nach dem Klassenerhalt womöglich etwas die Luft raus. Das merkt man auch im Talk Nummer 157 - so viel sei an dieser Stelle schon einmal verraten...Der sechzger.de Talk 157 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk 156 nach Niederlage gegen Borussia Dortmund II und vor Rot-Weiss Essen - TSV 1860

05.05.2024 00:53:29

 Nach der Niederlage gegen Borussia Dortmund II am 35.Spieltag der 3.Liga sowie vor dem Auswärtsspiel des TSV 1860 München bei Rot-Weiss Essen spricht Christian mit drei Gästen. Dazu zählt neben Flo und Bernd aus der Redaktion auch Philipp, der sich im Rahmen seines eigenen Youtube-Kanals ( @DaKoen21 ) mit dem TSV 1860 München beschäftigt hat. Obendrein ist er auch noch Fan von Rot-Weiss Essen und somit bestens vorbereitet, um in Folge 156 mit Fachwissen und Anmerkungen zu glänzen.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 155: Niederlage gegen die SpVgg Unterhaching und vor TSV 1860 - Dortmund II

29.04.2024 01:13:08

Die nächste Niederlage musste der TSV 1860 München am Wochenende bei der SpVgg Unterhaching hinnehmen. Die sorgenvollen Blicke richten sich allmählich doch wieder in Richtung Abstiegszone. Wird es womöglich doch noch einmal eng für die Löwen? Darüber spricht Jan im Talk Nummer 155 mit seinen drei Gästen. Eine Vorschau auf das nächste Heimspiel gegen Borussia Dortmund II darf natürlich auch nicht fehlen.Niederlage gegen die SpVgg UnterhachingZahlreich reisten die Löwenfans in den Sportpark Unterhaching, viele hundert davon nutzten die Gelegenheit und waren mit dem Fahrrad vor Ort. Wenn allerdings die An- und Abreise eine der schöneren Erlebnisse an einem Spieltag waren, dann ahnt man schon: das Geschehen auf dem Platz entsprach nicht so recht den Vorstellungen. Unterhaching gewann gegen den TSV 1860 mit 2:0, die Abstiegssorgen werden nach den Siegen der Konkurrenz wieder etwas größer. Über alles rund um die Partie - vor allem auch den fragwürdigen Polizeieinsatz - sprechen die vier zu Beginn von Talk Ausgabe 155. Diskutiert werden unter anderem zwei Elfmeter-Situationen im Hachinger Strafraum.Veranstaltungen rund um den TSV 1860Im vergangenen Talk wurden sie bereits vorab besprochen, letzte Woche war es dann soweit. Zum einen fand in der Sechzger Alm die Veranstaltung "Der neue Biss des Löwen" statt, bei der die Geschäftsführer Oliver Mueller und Christian Werner ihre Konzepte und bisherigen Arbeitsschwerpunkte vorstellten. Zum anderen lud die Fußballabteilung zur 125-Jubiläumsfeier an gleicher Stelle ein, bei der unter anderem die Jahrhundertelf präsentiert wurde. Beide Termine werden im Mittelteil besprochen.Vorschau Heimspiel gegen Borussia Dortmund IIAbschließend geht es dann um das vorletzte Heimspiel der laufenden Saison. Gegner ist am Samstag Borussia Dortmund II, los geht es um 14:00 Uhr. Ein Sieg würde gerade Thomas Enn beruhigen, dem "angst und bange" aufgrund der aktuellen Situation sowie dem Auftritt im Hachinger Sportpark ist. Bernd und Thomas Spiesl sind dagegen optimistisch und rechnen mit mindestens einem Punkt vor heimischem Publikum. Wer nun recht behält, wird sich im nächsten Talk zeigen...Der sechzger.de Talk 155 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk 154: Remis gegen Saarbrücken, Veranstaltungen & vor SpVgg Unterhaching - TSV 1860

22.04.2024 01:13:28

Das 1:1 gegen Saarbrücken, das nächste Drittligaspiel gegen die SpVgg Unterhaching und zwei Veranstaltungen rund um den TSV 1860 in dieser Woche beschäftigen Moderator Christian und seine Gäste Bernd, Thomas Enn und FloBu im sechzger.de Talk 154. Und auch die Öffentlichkeitsarbeit des "Bündnis Zukunft 1860" in der vergangenen Woche ist ein ThemaPunkt gegen SaarbrückenWieder ein Unentschieden gegen ein ambitioniertes Team der Liga. Nach dem 1:1 in Regensburg holten die Löwen auch gegen Saarbrücken, das sich auf der Zielgerade der Saison nochmal in den Aufstiegskampf eingemischt hat, einen Punkt. Der Verlauf der Partie war aber komplett anders, als jener in der Hauptstadt der Oberpfalz vor Wochenfrist. Ob für die Saarländer mit diesen - aus ihrer Sicht muss man wohl sagen - zwei verlorenenen Punkten der Aufstiegstraum ausgeträumt ist? Und wann man beim TSV 1860 endgültig den Klassenerhalts-Haken hinter die Saison machen kann - wir disutieren es in unserer Sendung."Der neue Biss des Löwen" und GeburtstagsfeierÜber zwei in dieser Woche anstehende Veranstaltungen - beide auf der Sechzger-Alm am Trainingsgelände - wird im sechzger.de Talk 154 auch geredet: Am Donnerstag Abend findet eine Festveranstaltung zum 125. Jubiläum der Fußballabteilung im TSV 1860 e.V. statt.Am Dienstag Abend präsentieren am gleichen Ort die beiden Geschäfstführer Peter Mueller und Dr. Christian Werner den Fans eine erste Bilanz ihres Wirkens an der Grünwalder Straße. Besonderen Fokus richten die beiden bei dieser Veranstaltung auf die zukünftige Ausrichtung der KGaA.Das Bündnis Zukunft 1860Vielleicht gibt es dort dann mehr und konkretere Antworten auf die Zukunftsfragen, die sich den Löwenfans stellen, als letzten Donnerstag, als das selbst ernannte "Bündnis Zukunft 1860" sowohl der Presse, als auch den Anhängern die Ergebnisse der monatelangen Auseinandersetzung mit dem TSV 1860 präsentierte. Der sechzger.de Talk kommt an diesem Thema natürlich nicht vorbei.Kein "S-Bahn-Derby": Haching vor der BrustImmer und überall wird es betont: Es ist kein Derby, auch kein "S-Bahn-" oder "Radl-" (wobei man diesen Titel noch am ehesten akzeptieren kann, wenn man unserer aktuellen Podcast-Folge genau zuhört) Derby! Nein, es ist ein Spiel zweier Mannschaften aus München und dem Großraum München, für die es sportlich in dieser Saison um (fast) nichts mehr geht. Aber natürlich ist es wohl speziell für die Hachinger ein besonderes Spiel um's Prestige. Und wir Löwen haben aus dem Hinspiel noch was gut zu machen. Wird es gelingen? Im Talk diskutieren wir drüber.Und ganz kurz geht es im Talk dann noch um eine Personalie beim Gegner: Yannick Stark, vielen Löwenfans aus seiner kurzen Zeit bei 1860 in Erinnerung, kickt inzwischen für die Vorstädter. Bemerkenswerte Aussagen zu seinem Wirken bei den Löwen hat er im Sommer 2023 im Fußball-Podcast-Format "Erzähl ma'" zum Besten gegeben. Wie in der Sendung versprochen, haben wir das hier nochmal verlinkt.Der sechzger.de Talk 154 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk 153: Punkt in Regensburg, vor Saarbrücken

16.04.2024 00:59:15

Im sechzger.de Talk 153 begrüßt Moderator Christian seine Gäste Bernd, Thomas Enn und Thomas Spiesl. Alle vier haben eins gemeinsam: Sie haben sich gestern Vormittag - mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln - auf den Weg nach Regensburg gemacht und dort einen extrem guten Auftritt des Gästeblocks miterlebt - und teilweise mitgestaltet. Darüber, über den neuen Deutschen Meister und über das nächste Spiel gegen den 1. FC Saarbrücken wird heute gesprochen.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk 152 nach dem Heimsieg gegen Viktoria Köln und vor SSV Jahn Regensburg - TSV 1860

07.04.2024 01:02:10

 Nach dem wichtigen Heimsieg gegen Viktoria Köln und vor dem Auswärtsspiel des TSV 1860 München bei Tabellenführer Jahn Regensburg empfängt Christian drei Gäste im sechzger.de Talk Folge 152. Neben Jan und Bernd ist Marco wieder einmal dabei, der bereits in Folge 108 am Podcast teilnahm. Neben den beiden Partien sprechen die drei auch über die Vereinspolitik und das Bündnis Zukunft 1860 im Speziellen. 

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk 151: Niederlage in Freiburg, Bündnis Zukunft Interview und TSV 1860 - Viktoria Köln

01.04.2024 01:01:29

Das vierte Mal in Folge gab es am Osterwochenende keine Punkte für den TSV 1860 München in der 3.Liga. Der SC Freiburg II jubelte stattdessen über den nächsten Sieg, auch wenn die Aufholjagd zu spät kommen dürfte. Über die aktuelle Lage bei den Löwen inklusive einem Interview des Bündnis Zukunft 1860 sowie das bevorstehende Heimspiel gegen Viktoria Köln spricht Jan im sechzger.de Talk Folge 151 mit seinen Gästen.Niederlage beim SC Freiburg II im DreisamstadionEin Treffer von Luca Marino reichte dem SC Freiburg II im Duell mit dem TSV 1860 München aus. Der 19-Jährige wurde zum Matchwinner, die Löwen unterlagen dem Tabellenletzten. Das Abstiegsgespenst ist wieder zurück in Giesing. Über die Leistung im Breisgau spricht Jan zu Beginn der aktuellen Ausgabe ausführlich mit Bernd und Thomas. Beide waren im Dreisamstadion zugegen und können entsprechend auch von der Stimmung im Block und - besonders wichtig - von der Bratwurst berichten. So viel sei gesagt: die Ereignisse neben dem Platz waren dabei positiver als die Leistung der Mannschaft.Interview vom Bündnis Zukunft in der SZAuch im Talk 151 geht es erneut um das Bündnis Zukunft. Nachdem bereits in der letzten Ausgabe darüber diskutiert wurde, sorgt nun ein umfangreiches Interview in der Süddeutschen Zeitung für ordentlich Gesprächspotential unter den Löwenfans. Eine undemokratische Satzung, Formulierungen wie "Stadion-Clique" oder "die letzte Chance für Sechzig" sind nur einige von vielen Punkten, die in Talk 151 diskutiert werden. Der Wahlkampf nimmt immer weiter an Schwung auf, obwohl es noch zweieinhalb Monate bis zur Mitgliederversammlung sind.Vorschau auf das Heimspiel gegen Viktoria KölnAbschließend blicken die drei auf das nächste Duell in der 3.Liga. Am Samstag ist Viktoria Köln in Giesing zu Gast. Das Hinspiel mit insgesamt vier Platzverweisen hat sicherlich noch jeder Anhänger des TSV 1860 gut im Gedächtnis. Ein Stück weit Revanche-Gedanken schwingen daher im Hinblick auf den 32.Spieltag mit - vor allem aber sollten dringend drei weitere Punkte auf das Konto der Löwen, um nicht doch noch in der Abstiegszone zu landen. Ein Blick auf die Tabelle verrät: die Konkurrenz schläft nicht. Mittlerweile sind es nur noch sechs Punkte, die den TSV 1860 von der gefährlichen Zone trennen...Der sechzger.de Talk 151 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk 150: Vereinspolitik, Blick in die Regionalligen und vor SC Freiburg II - TSV 1860

25.03.2024 01:14:18

Weniger um Fußball, als viel mehr um die gute, alte Vereinspoltik geht es im sechzger.de Talk Folge 150. Dazu empfängt Jan mit Christian, Bernd und Flo drei Gäste. Das Geschehen rund um das Bündnis Zukunft 1860 beherrscht derzeit die Schlagzeilen und damit auch den aktuellen Podcast. Im zweiten Teil der Sendung widmen sich die vier Teilnehmer dann aber doch noch vollumfänglich dem runden Leder und sprechen sowohl über die möglichen Aufsteiger aus den Regionalligen als auch das bevorstehende Auswärtsspiel des TSV 1860 München beim SC Freiburg II.Vereinspolitik: die Verwaltungsratswahl im FokusMit Martin Gräfer, Prof. Klaus Lutz und Alexander Hofmann präsentierte das Bündnis Zukunft am vergangenen Mittwoch gleich drei offizielle Kandidaten für die Wahl zum Verwaltungsrat auf der kommenden Mitgliederversammlung. Seitdem geht es in den Kommentarbereichen und unter den Löwenfans heiß her. Der Wahlkampf hat längst begonnen - und wird insbesondere vom Bündnis derzeit sehr aktiv geführt. So wirbt man mit einer Weichenstellung für die Zukunft oder der Chance auf ein neues Gemeinsam mit Hasan Ismaik. Von den eigentlichen Zielsetzungen des BZ1860, die noch immer auf der Homepage in Form eines FAQ einsehbar sind, ist man inzwischen weit entfernt. Das sehen jedenfalls die Teilnehmer des aktuellen Podcasts so und diskutieren im Talk 150 ausführlich die Geschehnisse der letzten Tage.Die möglichen Aufsteiger aus den RegionalligenNach diesem Ausflug in die Vereinspolitik gibt es einen Blick in die fünf Regionalligen. Dort tobt der Aufstiegskampf um die vier Plätze für die 3.Liga. Jan wirft zunächst jeweils einen Blick auf die aktuellen Tabellen, danach nennt jeder Teilnehmer seine Favoriten. Die Begründungen sind teilweise abenteuerlich und die Meinungen gehen durchaus auseinander. Zusammenfassend lässt sich aber mit Sicherheit sagen, dass der ein oder andere interessante Name für die kommende Spielzeit mit dabei sein dürfte.Vorschau SC Freiburg II im DreisamstadionAbschließend geht es dann noch um das nächste Auswärtsspiel des TSV 1860 München beim SC Freiburg II. Beim letzten Gastspiel im Dreisamstadion - übrigens mit einem aktuellen Löwen in der Startaufstellung der Gastgeber - gab es eine Niederlage für die Löwen. Ansonsten spricht die Statistik allerdings klar für den TSV 1860 München. Ein Sieg würde der Stimmung in sportlicher Hinsicht nach drei Niederlagen in Folge auch mehr als gut tun. Doch Vorsicht: der Tabellenplatz täuscht über die aktuelle Form des SC Freiburg II hinweg. In den letzten fünf Spielen gab es nur eine Niederlage bei drei eigenen Siegen. Die Löwen dürften also gewarnt sein - und werden alles geben, um vor den sicher wieder zahlreich mitreisenden Fans im Optimalfall einen Auswärtssieg zu erzielen.Der sechzger.de Talk 150 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk 149 Niederlage gegen Münster, Hörerbrief und mögliche Absteiger aus der 3.Liga

18.03.2024 00:58:46

Nach der Niederlage des TSV 1860 München gegen Preußen Münster - es ist die dritte in Folge für die Löwen - spricht Christian mit seinen Gästen Thomas, Jan und Bernd in Ausgabe 149 über das vergangene Heimspiel im Grünwalder Stadion. Außerdem blicken sie zusammen auf einen Hörerbrief und die möglichen Absteiger aus der 3.Liga. Dort machen der Hallesche FC, der MSV Duisburg, Waldhof Mannheim und Arminia Bielefeld zwei der Absteiger-Plätze unter sich aus.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk 148 nach Niederlage gegen Dynamo Dresden und vor TSV 1860 München - Preußen Münster

11.03.2024 01:06:54

Gegen Dynamo Dresden konnte der TSV 1860 München trotz großem Kampf keine Punkte erzielen. Der Einsatz der Mannschaft stimmte dennoch, was dafür sorgt, dass im sechzger.de Talk Nummer 148 nicht die schlechteste Stimmung herrscht. Apropos: Das gilt auf jeden Fall auch für die Partie vom Freitagabend. Darüber spricht Christian mit seinen Gästen Bernd, Thomas und Michi in der aktuellen Ausgabe vom sechzger.de Talk. Außerdem beschäftigen wir uns - nachdem nun mehr als drei Viertel der Saison absolviert sind, mit der Frage, wer im Mai die 3. Liga wohl direkt verlassen wird. Abschließend gibt es natürlich eine Vorschau auf das kommende Heimspiel gegen Preußen Münster.Die Niederlage gegen Dynamo DresdenDeutlich über 30.000 Zuschauer, zwei mit Tradition behaftete Namen im deutschen Fußball und ein spannendes Spiel - der Auftakt zum 29.Spieltag hatte in der 3.Liga einiges zu bieten. Etwa 1900 Löwenfans im Gästeblock gaben ihr bestes, um gegen die laustarken Heimfans anzukommen. Und wie die Daheimgebliebenen an den TV-Geräten hören konnten: Das gelang den Gästen durchaus. Die Mannschaft auf dem Platz tat es ihnen gleich, hatte dabei aber gerade zu Beginn etwas Probleme. Fast schon folgerichtig erzielten die Gastgeber früh durch Kutschke die Führung. Wacker kämpfende Löwen gaben allerdings nicht auf und kamen durch Nankishi zum Ausgleich. Dass es nicht zu einem Punkt im Rudolf-Harbig-Stadion reichte, war schlussendlich auch mit etwas Pech verbunden.Nicht nur über diese Punkte sprechen wir. Der Dresden-Fahrer Michi gibt noch die eine oder andere lustige Anekdoten vom Trip in Sachsens Hauptstadt zum Besten. Die Stadionwurst - so viel sei verraten - hat er als Vegetarier nicht probiert.Die Lage der Liga: Wer steigt direkt auf?In der aktuellen sechzger.de-Umfrage bitten wir unsere Leserinnen und Leser abzustimmen, welche zwei Teams am Saisonende wohl ganz oben stehen und direkt in die 2. Bundesliga aufsteigen werden. Dresden, Ulm und Regensburg sind hier die absoluten Favoriten. Unsere vier Talk-Gäste nennen diese drei Vereine auch - allerdings haben sie vier verschiedene Kombinationen auf ihren Aufstiegszetteln. Und Thomas Enn hat einen etwas überraschenden Aufstiegskandidaten mit dabei.Vorschau SC Preußen MünsterIm abschließenden Teil der aktuellen Podcast-Ausgabe geht es um das kommende Heimspiel gegen Preußen Münster am Samstag. Beim SCP läuft es wie am Fließband - seit Mitte Dezember haben die Westfalen nicht mehr verloren. Wie es mal wieder zu einer Niederlage für die Preußen kommen kann, versucht Bernd zu verraten. Außerdem geht es noch um die Erklärung des Fanprojekts Münster zum Ticketverkauf für die Partie. Wir nehmen es vorweg: sonderlich viel Verständnis ist dafür in der Talk-Runde nicht vorhanden.Der sechzger.de Talk 148 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk 147: Serienende gegen Ulm, Biertrinken T-Shirt und vor Dynamo Dresden - TSV 1860

04.03.2024 01:06:54

 Nach der Niederlage gegen den SSV Ulm und somit dem Ende einer Serie beim TSV 1860 München spricht Christian mit seinen drei Gästen ausführlich über das Heimspiel der Löwen vom vergangenen Samstag. Außerdem spielt das Biertrinken T-Shirt in der Runde eine Rolle, abschließend blicken die vier gemeinsam auf das Duell gegen die SG Dynamo Dresden voraus. 

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 146 nach dem Auswärtssieg beim SC Verl und vor TSV 1860 München - SSV Ulm

26.02.2024 00:57:05

Nach dem Auswärtssieg beim SC Verl spricht Jan im sechzger.de Talk Folge 146 mit drei Gästen über die aktuelle Situation bei den Löwen. Neben den Redakteuren Flo und Bernd zählt dazu Nadine. Sie arbeitet für die Südwest Presse und berichtet seit einigen Jahren über den SSV Ulm. Entsprechend gibt es in dieser Folge einige Details zum kommenden Gegner des TSV 1860 München.Auswärtsspiel beim SC Verl in der Sportclub Arena834 Löwenfans sahen am Samstagnachmittag den vierten Sieg des TSV 1860 München in Folge. Durch einen Treffer von Julian Guttau gewannen die Löwen auch beim SC Verl. Jan und Flo waren live vor Ort und berichten von Stimmung, der Sportclub Arena oder den Thekenplätzen im Gästebereich. Hinzu kommt die sportliche Analyse von Bernd, der ergänzend zur Taktiktafel einige Worte zur Leistung der Mannschaft von Argirios Giannikis verliert. Nadine berichtet außerdem von der Leistung des SSV Ulm am 27.Spieltag gegen den FC Ingolstadt.Unser Gast: Nadine Vogt, stellvertretende Leiterin der Sportredaktion bei der Südwest PresseIm Mittelteil widmet sich der sechzger.de Talk Nummer 146 ganz dem West aus dem Südwesten. Nadine Vogt spricht dabei unter anderem über ihre Arbeit, die seit dem vergangenen Sommer auch einen Podcast beinhaltet. Im Spatzenfunk geht es um alles rund um den SSV Ulm. Neben Spielern oder dem Co-Trainer war auch schon der Geschäftsführer in dem Format zu Gast. Die Zusammenarbeit mit dem Verein ist also durchaus gut, zumal die Konkurrenz insgesamt im Vergleich zu München deutlich kleiner ist.Eine Besonderheit der Südwest Presse ist zudem, dass stets ein Reporter bei den Spielen anwesend ist. So war Nadine beispielsweise im November in Verl und lobt die Sportclub Arena. Im Zuge der Diskussion um das Donaustadion entwickelt sich eine kurze Debatte zu den Anforderungen an Stadien in den deutschen Profiligen. Klar ist aber, dass die Ulmer tätig werden müssen - und ab Mai wird auch die erforderliche Rasenheizung eingebaut. Diese und viele weitere Themen bespricht Jan mit Nadine, sodass ein guter Eindruck vom nächsten Gegner gewonnen werden kann.Vorschau auf das Heimspiel gegen den SSV UlmDenn am Samstag ist es bereits soweit, die Löwen empfangen die Spatzen. Beide Mannschaften sind 2024 noch ungeschlagen und entsprechend gut in Form. Mit Platz 3 und 48 Punkten dürfen sich die Gäste durchaus noch Hoffnung auf einen möglichen Aufstieg in die 2.Bundesliga machen. Bernd ist allerdings dennoch optimistisch und traut dem TSV 1860 durchaus einen weiteren Heimsieg zu. Doch auch Nadine glaubt, dass wiederum die Ulmer in München punkten werden. Sie wird das Ganze live im Stadion verfolgen, sie ist zum ersten Mal in Giesing zu Gast. So oder so: es dürfte spannend werden am kommenden Wochenende.Der sechzger.de Talk 146 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk 145: Sieg gegen den Halleschen FC, Rücktritt Hans Sitzberger, Vorschau SC Verl

19.02.2024 01:16:12

Auch im sechzger.de Talk Folge 145 geht es weiter mit der guten Laune. Kein Wunder, schließlich ist der TSV 1860 München unter Argirios Giannikis noch immer ungeschlagen. Der Heimsieg gegen den Halleschen FC, den Jan mit drei Gästen bespricht, war der dritte in Folge. Neben dem kommenden Auswärtsspiel beim SC Verl wird auch der Rücktritt von Hans Sitzberger sowie die Sendung Blickpunkt Sport vom Sonntagabend thematisiert.Auch gegen den Halleschen FC gibt es drei PunkteErneut gab es für die Zuschauer, die es mit den Löwen hielten, dreifachen Grund zum Jubeln im Grünwalder Stadion. Nach den Siegen gegen Rot-Weiss Essen und den FC Ingolstadt reichte nun ein Guttau-Treffer zu einem knappen Heimsieg gegen den Halleschen FC. Im Talk Nummer 145 spricht Jan zu Beginn der Sendung mit Martin, Christian und Bernd ausführlich über das letzte Heimspiel des TSV 1860. Neben der Stimmung auf den Rängen (inklusive Scheichlied) sowie der fehlenden Stimmung im Gästeblock geht es auch um alles, was auf dem grünen Rasen geschah. So ansehnlich wie in den vergangenen Wochen war das Spiel der Löwen nicht immer, doch schlussendlich reichte es zu drei Punkten. Damit gibt es wenig Grund sich zu beschweren und auch die Zahlen sind ordentlich wie Bernd schildert.Hans Sitzberger tritt zurück, Mueller und Werner im Blickpunkt SportEine außerordentliche Mitgliederversammlung bleibt dem TSV 1860 München und seinen Mitgliedern erspart. Hans Sitzberger gab am vergangenen Mittwoch seinen Rücktritt als Vize-Präsident bekannt. In seinem Statement griff er den amtierenden Verwaltungsrat zum Teil stark an, das Gremium antwortete wiederum zwei Tage später mit einer Stellungnahme.Neben dem Rücktritt Sitzbergers sowie dem dreiteiligen Interview von Ismaik, das im Talk 145 nur kurz angesprochen wird, spielt auch die Sendung Blickpunkt Sport vom Sonntagabend eine Rolle. Dort waren die beiden Geschäftsführer Christian Werner und Oliver Mueller zu Gast. Martin und Christian haben die Sendung gesehen und geben ihre Einschätzung zu der Darstellung der beiden Funktionäre ab.Das nächste Auswärtsspiel: zu Gast beim SC VerlAbschließend geht es in der aktuellen Ausgabe um das nächste Spiel. Gegner am kommenden Wochenende ist der SC Verl. Der TSV 1860 München ist nach Jahren des Verler Exils wieder einmal zu Gast in der Sportclub Arena. Unter anderem mit einer riesigen Theke wartet ein besonderes Highlight auf die Löwenfans. Spielerisch erhoffen sich die Gäste in Folge 145 natürlich die nächsten drei Punkte, könnten aber auch mit einem Unentschieden leben. Das Polster auf die Abstiegszone ist jedenfalls deutlich angewachsen - da träumen schon die ersten von einer möglichen Qualifikation für den DFB-Pokal in der kommenden Saison...Der sechzger.de Talk 145 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk 144: Heimsiege gegen Essen und Ingolstadt, Ismaik-Besuch und Vorschau Hallescher FC

12.02.2024 01:12:42

Über zwei Heimsiege in Folge und innerhalb von wenigen Tagen darf Jan mit seinen Gästen im sechzger.de Talk Folge 144 sprechen. Sowohl gegen Rot-Weiss Essen als auch den FC Ingolstadt punkteten die Löwen dreifach. Neben der Vorstellung von Oliver Mueller sowie dem Besuch von Hasan Ismaik in München gibt es auch eine Vorschau auf das nächste Heimspiel gegen den Halleschen FC.Denkwürdige PK bei der Vorstellung von Oliver MuellerDie Woche beim TSV 1860 München begann mit einer Pressekonferenz zur Vorstellung des neuen Geschäftsführers Oliver Mueller. Mit bei der Veranstaltung anwesend war Präsident Robert Reisinger, der unter anderem mit einem klaren Statement in Richtung des Betreibers vom Onlineblog dieblaue24 aufhorchen ließ. Thomas, der als Gast im Talk 144 dabei ist, berichtet als Teilnehmer an der PK aus erster Hand von der Veranstaltung und schildert seinen ersten Eindruck von Oliver Mueller.Heimsieg gegen Rot-Weiss EssenWeiter ging es dann auf dem Rasen. Das Heimspiel gegen Rot-Weiß Essen (mit äußerst respektablen 1.200 Auswärtsfans) sorgte für weiß-blaue Freude. Durch Tore von Fynn Lakenmacher und Julian Guttau gewann der TSV 1860 mit 2:0 und sammelte wichtige Punkte im Abstiegskampf. Neben der Stimmung bewerten die Teilnehmer auch die Leistung der Mannschaft und zeigen sich dabei durchaus zufrieden.Hasan Ismaik besucht den TSV 1860 in MünchenAls nächstes Thema beschäftigt die Runde in chronologischer Reihenfolge der Besuch von Hasan Ismaik in München. Der Mitgesellschafter erschien überraschend am Donnerstag in der Landeshauptstadt und stattete dem Training der ersten Mannschaft einen kurzen Besuch ab. Ein Treffen mit Verantwortlichen des e.V. gab es allerdings (erneut) nicht und so fragt sich der ein oder andere, was der Jordanier mit seinem Besuch bezwecken wollte. Eine Rolle spielt dabei möglicherweise das Bündnis Zukunft.Löwen holen auch gegen Ingolstadt drei PunkteMit dem nächsten Heimsieg geht es im Talk 144 dann weiter. Auch gegen den FC Ingolstadt reichte es nach 90 Minuten zu drei Punkten. Die Tore erzielten dieses Mal Fynn Lakenmacher und Mansour Ouro-Tagba, hinzu kam ein Eigentor der Ingolstädter. Für diese Partie wird ebenfalls alles zur Stimmung sowie dem Geschehen auf dem Rasen ausführlich besprochen. Unter anderem die Elfmetersituation kurz vor dem Anschlusstreffer führt dabei zu Diskussionen. Aber auch Hasan Ismaik ist hierbei erneut ein Thema, da er in der Westkurve mehrmals thematisiert wurde.Vorschau Hallescher FCAbschließend blickt Jan mit seinen Gästen auf das nächste Spiel der Löwen voraus. Erneut im Grünwalder Stadion empfängt der TSV 1860 zuhause den Halleschen FC. Mit Blick auf die Tabelle empfängt der Dreizehnte den Sechzehnten. Aufgrund der aktuellen Serie von sechs ungeschlagenen Spielen dürfte die Mannschaft von Argirios Giannikis als klarer Favorit in das Duell gehen. Auffällig ist die schwache Defensive des HFC - und es drohen zudem auch noch einige Ausfälle in der Innenverteidigung. Die Vorzeichen für einen erneuten Sieg des TSV 1860 gegen Halle könnten schlechter sein. Das Hinspiel gewannen die Löwen im September mit 2:0.Der sechzger.de Talk 144 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk 143: Neuzugänge, Erzgebirge Aue - TSV 1860 und vor Duellen mit Essen und Ingolstadt

04.02.2024 00:59:56

Diverse Neuzugänge und drei Spiele bespricht Jan im sechzger.de Talk Folge 143 mit seinen beiden Gästen Bernd und Thomas. Sowohl das Remis gegen Erzgebirge Aue als auch die Duelle mit Rot-Weiss Essen und dem FC Ingolstadt werden thematisiert. Außerdem - und wie sollte es auch anders sein - spielt die Vereinspolitik in der aktuellen Ausgabe ebenfalls eine Rolle.Vier Neuzugänge beim TSV 1860 MünchenSpät, aber dafür mit gleich mehreren Meldungen innerhalb von kurzer Zeit agierte der TSV 1860 München in der mittlerweile zurückliegenden Transferperiode im Winter. Mit Abdenego Nankishi, Max Reinthaler, Eliot Muteba und Serhat-Semih Güler stellten die Löwen insgesamt vier neue Spieler vor. Christian Werner war also alles andere als untätig. Auffällig auch: kein einziges Medium hatte die Neuen vorzeitig auf dem Zettel, Gerüchte gab es nahezu gar nicht. Dass das bei weitem kein Normalzustand beim TSV 1860 ist, stellte der ein oder andere Löwenfan durchaus bereits fest.TSV 1860 weiter ungeschlagen nach Remis in AueMit drei Neuzugängen im Einsatz reichte es für die Mannschaft von Argirios Giannikis bei Erzgebirge Aue zu einem weiteren Punkt. Chancen gab es auf beiden Seiten durchaus, Tore fielen zwischen den beiden Kontrahenten jedoch nicht. Jan diskutiert die Auswärtspartie, die von 1600 Löwenfans live im Stadion verfolgt wurde, mit Bernd und Thomas ausführlich. Dabei geht es unter anderem für den Platzverweis von Phillipp Steinhart kurz vor Schluss.Marc-Nicolai Pfeifer muss vorzeitig gehen - Oliver Mueller übernimmtBevor es um die nächsten sportlichen Aufgaben geht, spielt die Vereinspolitik auch im Talk Nummer 143 eine Rolle. Seit der letzten Ausgabe ist viel passiert, was in der aktuellen Folge noch einmal aufgezählt wird. So deutet weiterhin alles auf eine außerordentliche Mitgliederversammlung hin und Vize-Präsident Heinz Schmidt legt voraussichtlich im Sommer ebenfalls sein Amt nieder. Der Name Georg Hochedlinger beschäftigt die Löwenfans, vor allem aber die Freistellung von Marc-Nicolai Pfeifer. Sein Nachfolger ist mit Oliver Mueller bereits bekannt. Es ist also wieder einmal viel passiert.Vorschau auf die Heimspiele gegen Essen und IngolstadtAbschließend rückt der Sport wieder in den Mittelpunkt. Kein Wunder, denn mit den Spielen gegen Essen am Dienstag sowie Ingolstadt am Sonntag stehen gleich zwei Duelle kurz nacheinander im weiß-blauen Terminkalender. Leicht werden die Aufgaben dabei nicht, es reisen der momentane Tabellen-5. sowie die auf Rang 4 liegenden Ingolstädter nach Giesing. Im Talk 143 gibt es von Bernd und Thomas jeweils eine Einschätzung, ob der TSV 1860 München in den Partien punkten kann. Spannend dürfte auch zu beobachten sein, wie sich die Neuzugänge bei den nächsten Aufgaben schlagen werden.Der sechzger.de Talk 143 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk 142 nach Duellen gegen Lübeck und Sandhausen sowie vor Erzgebirge Aue - TSV 1860

29.01.2024 01:18:58

Viel gibt's mal wieder zu besprechen im sechzger.de Talk 142. Nicht nur auf zwei Drittligaspiele des TSV 1860 blicken wir - aufgrund der englischen Woche - zurück, sondern auch jenseits des Platzes, hinter den Kulissen war in der letzten Woche wieder mal einiges los. Am liebsten würde Moderator Christian mit seinen Gästen die Unruhen und Querelen rund um unseren Lieblingsverein ausklammern. Aber das ist wohl auch keine Lösung. Wenigstens hat Unterstützung in Form gern gesehener Gäste an seiner Seite: Neben "Dauerbrenner" Jan und Stefan, der für den erkrankten Bernd spontan eingesprungen ist, gibt sich Stephan die Ehre. Der Gründer von sechzger.de ist erstmals seit Juli 2023 mal wieder dabei. Damals durften wir im absolut hörenswerten sechzger.de Talk 116 den Bundestagslöwen-Gründer Michael Schrodi begrüßen. Wem die heutige Sendung nicht langt und damals nicht reingehört hat, kann das nun noch nachholen.Am Dienstag: VfB Lübeck - TSV 1860 1:1Gefühlt schon wieder eine Ewigkeit her, gehen wir natürlich dennoch kurz auf das erste Auswärtsspiel im neuen Jahr am Dienstag letzter Woche in Lübeck ein. Jan war vor Ort und kann von seinen Eindrücken berichten. Am TV war die Partie nur schwer zu ertragen. In unserer Sendung freuen wir uns dann doch ein bisschen: Über das erste Tor für Mansur Ouro-Tagbar und wir diskutieren, ob man Marco Hiller beim späten Ausgleich einen Vorwurf machen kann. Apropos später Ausgleich: Zum siebten Mal (im 21. Ligaspiel der Saison) kassieren die Löwen ein spätes Tor, das ihnen Punkte kostet.Am Sonntag: TSV 1860 - SV Sandhausen 1:1Ein Schwerpunkt unserer aktuellen Ausgabe liegt im Heimspiel gegen den SV Sandhausen. Ob vorher am Grünspitz, während des Spiels an ganz unterschiedlichen Plätzen im Sechzger-Stadion. Unsere Protagonisten waren an vielen Orten präsent und haben nicht nur mit treuen Zuhörern und Zusehern gesprochen, sondern auch eine durchaus ansprechende kämpferische Leistung ihrer Löwen wahrgenommen. Jan hat in den Giesinger Gedanken den Sonntag Nachmittag - und die Tage davor - sehr treffend zusammengefasst. Und auch im sechzger.de Talk nimmt er kein Blatt vor den Mund.Dazwischen: Weiter Zwist und Unruhe im UmfeldViel los war wieder unter der Woche. Interne Emails, die die Abendzeitung veröffentlichte, ein - wie wir wissen, nicht erst dadurch wohl notwendig gewordener - Vertrauensentzug für Vizepräsident Hans Sitzberger durch den Verwaltungsrat, der wiederum den einen oder anderen Protagonisten zu interessanten Stellungnahmen provoziert. Es ist viel Zunder drin bei Münchens Großer Liebe. Wir versuchen im sechzger.de Talk 142 das Thema ein wenig zu sortieren. Mit dem gebotenen Respekt, den alle verdient haben, die sich rund um den TSV 1860 engagieren. In welcher Form auch immer.Vorschau auf Aue auswärtsAm Schluss der Sendung geht es dann nochmal zurück zum Sport. Unseren nächsten Gegner am Samstag (14.00 Uhr im sechzger.de-Liveticker), Erzgebirge Aue kann man getrost als echtes Tabellenmittelfeld bezeichnen. Eine interessante Begebenheit bezüglich der jüngsten Gegner der Sachsen und unserer Löwen hat Christian entdeckt und gibt diese zum Besten. Außerdem schauen wir uns natürlich die Statistik gegen Aue an - und haken mal nach, wer die Reise zum - sehr kontrovers zu beurteilenden - Nudeltopf im Erzgebirge antreten wird.Der sechzger.de Talk 142 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 141 Heimsieg gegen Duisburg sowie vor den Duellen gegen Lübeck und Sandhausen

21.01.2024 01:09:51

Nach einer Folge Pause übernimmt Jan wieder die Moderatorenrolle und empfängt stattdessen Christian als seinen Gast. Hinzu kommen mit Thomas und Flo zwei weitere Löwen, die am Samstag beim Heimsieg gegen den MSV Duisburg live dabei waren. Außerdem geht es im Talk 141 um die bevorstehenden Duelle mit dem VfB Lübeck sowie dem SV Sandhausen.Debüt von Giannikis: Heimsieg gegen DuisburgEinen tollen Einstand erlebte der neue Trainer Argirios Giannikis beim klaren 4:1-Heimsieg gegen den MSV Duisburg am zurückliegenden Samstag. Morris Schröter mit zwei Treffern sowie Julian Guttau und Fynn Lakenmacher mit je einem Tor ließen die Löwenfans im Grünwalder Stadion jubeln. Dabei waren die Reaktionen und Kommentare noch vor Anpfiff durchaus interessant zu beobachten. Zunächst fiel die interessante Entscheidung im Tor: Giannikis entschied sich für Marco Hiller und setzte David Richter auf die Bank. Vor allem die Startaufstellung gegen den MSV sorgte für viele, teilweise erboste Kommentare. So fand man mit Valmir Sulejmani oder Marlon Frey durchaus Überraschungen in der ersten Elf. Albion Vrenezi oder Niklas Tarnat schafften es hingegen gar nicht erst in den Kader für die Partie. Diskussionsbedarf war und ist damit vorprogrammiert - das Heimspiel gegen Duisburg wird zu Beginn der aktuellen Folge besprochen.Auswärtsspiel gegen den VfB LübeckNur drei Tage später steht für die Löwen bereits die nächste Partie im Terminkalender. Hoch in den Norden geht es, um ein Auswärtsspiel gegen den VfB Lübeck zu bestreiten. Das Hinspiel konnte der Aufsteiger im Grünwalder Stadion knapp für sich entscheiden. Mittlerweile trainiert die Lübecker Florian Schnorrenberg, der am Wochenende mit einem 2:1 gegen Waldhof Mannheim ebenfalls einen gelungenen Einstand feiern konnte. Wie Jans Gäste die nahende Partie im Rahmen einer Englischen Woche einschätzen, wird in Folge 141 besprochen.Das Duell mit dem SV SandhausenIn etwa einer Woche empfängt der TSV 1860 dann wiederum im Grünwalder Stadion den SV Sandhausen. Der Vierte der 3.Liga sorgt mit einem Blick auf die Tabelle nicht gerade für Optimismus, was einen Heimsieg angeht. Eben jenen sollte es aber laut Thomas - völlig unabgängig von der Positionierung des Gegners - möglichst geben. Schon vier Duelle gingen in Giesing verloren - zuviel findet er und auch Christian stimmt ihm in diesem Punkt zu. Dennoch: der Gegner wird stärker als der VfB Lübeck eingeschätzt, drei Punkte zu erzielen dürfte äußerst schwierig werden. Im dritten Einsatz wartet auf Giannikis der erste große Brocken - zumindest gemessen an der Tabelle.Der sechzger.de Talk 141 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 140: Testspiel gegen Schwarz-Weiß Bregenz und vor TSV 1860 - MSV Duisburg

14.01.2024 01:05:33

Nach bemerkenswerten elf Einsätzen als Moderator in Serie und insgesamt 18 Teilnahmen am Stück gönnen wir unserem Jan im sechzger.de Talk 140 eine Pause und Christian führt wieder einmal alleine durch die Sendung. Unterstützt wird er von Redaktionsmitglied Stefan. Komplettiert wird die Dreierrunde von Ralf Koss aus Duisburg, einem Fan des MSV und Betreiber des Zebrastreifenblog. Eigentlich stand auf der Gästeliste dieser Ausgabe noch ein Anhänger von Schwarz-Weiß Bregenz, der - wie Stefan - dem samstäglichen Testspiel der Löwen in Vorarlberg live beigewohnt hatte. Benjamin musste aber leider krankheitsbedingt absagen. Wir wünschen auch auf diesem Weg Gute Besserung!Neuer Trainer & Testspiel gegen die WSG TirolNachdem in Ausgabe 139 bereits die Personalie Dr. Christian Werner diskutiert werden konnte, gab es nun in dieser Woche endlich auch eine Entscheidung für die Trainerbank bei den Löwenprofis: Argirios Giannikis heißt der neue Trainer des Drittligateams beim TSV 1860. Ein eher unbekannter Name, der bei den Fans - unserer Umfrage zufolge - ein wenig Skepsis auslöst. Kann er sein neues Team im anstehenden Abstiegskampf erfolgreich führen und den Klassenerhalt möglichst frühzeitig sichern? Stefan ist guter Dinge und konstatiert aber auch schon aus den beiden - ja wenig erfolgreichen - Ligaspielen unter Interimscoach Frank Schmöller, dass die Mannschaft "wieder Bock auf Fußball" hat.Das letzte Spiel unter Schmöller fand am Tag der Bekanntgabe der Trainerpersonalie, am vergangenen Mittwoch auf dem Trainingsgelände an der Grünwalder Straße gegen die WSG Tirol statt und endete mit 4:1. Christian war vor Ort und kann ein paar Eindrücke - insbesondere vom Drumherum - schildern. Auch von einer kurzen persönlichen Begegnung mit dem neuen Übungsleiter ist zu berichten.Testspiel in BregenzDrei Tage nach der Partie gegen Wattens stand dann der neue Coach erstmalig selbst verantwortlich an der Seitenlinie und auch hier gelang ein Sieg: 6:3 hieß es am Ende aus Sicht von Münchens großer Liebe und insbesondere ein - etwas scherzhaftes - Zitat von der "großen Moral dieser jungen Mannschaft", die dreimal einen Rückstand ausgleichen konnte, ehe sie auf die Siegerstraße einbog, fasst das Ereignis gut zusammen. Für Stefan war der Auftritt nach Bregenz quasi ein Heimspiel mit ganz kurzer Anreise. Dass er dabei dem eigenen Nachwuchs zu seiner Löwenpremiere verhalf, der junge Mann also zeitlebens von sich behaupten kann, sein erstes Sechzgerspiel sei ein hoher Sieg in einem internationalen Spiel gewesen, ist sicher mehr als nur eine schöne Randnotiz zu diesem Spiel."Bundesliga ich komm aus Dir"Auch unser Gast aus Duisburg freut sich über zwei torreiche und erfolgreiche Testspiele seines MSV, wie er uns in der Sendung berichtet. Bei der Vorstellung seiner Person geht er dann allerdings weit in die Vergangenheit zurück. Schon in den 1960er-Jahren verfolgte Ralf erstmals die Zebras, seit den 1970ern ist er Fan. Seit 2008 betreibt er den Zebrastreifenblog ("Vom MSV Duisburg im Besonderen und einigen Nebensächlichkeiten"), ein interessantes, sicher nicht alltägliches Projekt, das eine durchaus bemerkenswerte Perspektive auf den Fußballsport richtet.Am Vorabend (19. Januar) der Partie zwischen dem TSV 1860 und den Gästen von der Wedau gastiert Ralf um 18.60 Uhr mit seinem Programm "Bundesliga ich komm aus dir" im Balan in der Balanstraße 21. Wir rühren für diese Veranstaltung gerne die Werbetrommel. Und unser Gast verrät, dass es an diesem Abend durchaus auch für Löwenfans das eine oder andere Interessante zu hören geben wird.Vorschau auf DuisburgVor der Corona-Pause im Frühjahr 2020 war der MSV Duisburg Tabellenführer der 3.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 139: Holpriger Jahresstart für den TSV 1860 München

08.01.2024 01:09:53

Im Talk Nummer 139 geht es wieder voll und ganz um den TSV 1860 München. Mit Geschäftsführer Christian Werner, der Trainersuche und der bald startenden 3.Liga gibt es ausreichend Themen zu besprechen. Das sehen auch Christian, Stefan, Flo und Edge so, die allesamt bei Jan zu Gast sind und mit ihm über die Löwen sprechen.Christian Werner legt beim TSV 1860 losLang hat es gedauert, mittlerweile haben die Löwen aber wieder einen Geschäftsführer Sport. Christian Werner hat seine Arbeit an der Grünwalder Straße aufgenommen und hat dabei gleich gut zu tun. Nicht nur zahlreiche Verträge laufen aus oder Winter-Transfers gilt es zu finalisieren, auch die Suche nach einem Trainer (Stichwort: Marco Antwerpen und Holger Bachthaler) läuft beim TSV 1860 München weiterhin. Die Liste ist also lang - und genau darum geht es im sechzger.de Talk Folge 139. Außerdem wird noch einmal die Chronologie der Geschehnisse rund um Christian Werner skizziert.Trainingsstart und Auftaktprogramm in der 3.LigaUm Sport soll es natürlich auch noch gehen. Schließlich steht am 20.Januar der Heimauftakt gegen den MSV Duisburg auf dem Programm. Zuvor absolvieren die Löwen noch zwei Testspiele gegen die WSG Tirol sowie Schwarz-Weiß Bregenz. Bereits seit einigen Tagen ist die Mannschaft zurück im Training. Angeleitet wird sie dabei momentan noch von Frank Schmöller - doch ob der Interimstrainer auch gegen den MSV Duisburg noch an der Seitenlinie stehen wird, ist Teil einer Diskussion in der aktuellen Ausgabe. Mit Blick auf das Auftaktprogramm in der 3.Liga hat zumindest nicht jeder Teilnehmer ein gutes Gefühl...Der sechzger.de Talk 139 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 138: Groundhopping und Tennis Borussia Berlin

03.01.2024 01:52:55

Berlin-Liebhaber kommen in der ersten Ausgabe des sechzger.de Talks im Jahr 2024 voll auf ihre Kosten. Michael und Daniel sind bei Jan zu Gast und berichten von ihren vielen Geschichten aus der Bundeshauptstadt. Im Talk 138 geht es nur wenig um den TSV 1860 München, sondern viel mehr um Tennis-Borussia Berlin und Groundhopping auf diversen Sportplätzen.Fokus auf Tennis Borussia BerlinEs ist noch gar nicht allzu lange her, da machten sich die Fans von Tennis Borussia Berlin bundesweit einen Namen. Zunächst lief eine Mitgliederversammlung etwas aus dem Ruder, bei der zahlreiche Neumitglieder anzutreffen waren. Es folgte ein kreativer Protest unter dem Namen "Caravan of Love". Andere Mannschaften wurden von den TeBe-Fans als Zeichen des Protests angefeuert und unterstützt. Darüber und über viele weitere Aspekte berichtet Daniel nach einem kurzen Intro, in dem es um die Löwen geht. Als Ersteller der Fußball-Fibel kennt sich der Berliner bestens mit seinem Verein aus.Groundhopping in BerlinAbschließend geht es um mögliche Tipps, die fernab von Union und Hertha BSC beim Fußball interessant sein könnten. Dabei geht es vor allem um die Stadien beziehungsweise Sportstätten an sich und weniger um das Geschehen auf dem Platz. Daniel und Michael haben als Hausaufgabe vor Talk Nummer 138 ihre jeweiligen Top Ten herausgesucht. Untermalt wird das Ganze von zahlreichen Hintergrundinformationen zur Geschichte oder Kuriositäten. Nicht zu kurz darf dabei natürlich auch die Kulinarik nicht kommen.Der sechzger.de Talk 138 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 137: Bitterer Jahresabschluss des TSV 1860 München bei Waldhof Mannheim

21.12.2023 01:17:42

Der Rückrundenauftakt gegen Waldhof Mannheim verlief für den TSV 1860 München alles andere als gewünscht. Mit 0:1 unterlagen die Löwen in der Quadratestadt und befinden sich mittlerweile im Abstiegskampf der 3.Liga. Darüber spricht Jan im sechzger.de Talk Folge 137 mit seinen Gästen Christian, Thomas und Bernd. Außerdem gibt es einen kleinen Ausblick auf die personellen Themen, die es in der Winterpause zu klären gilt.Das Auswärtsspiel bei Waldhof MannheimAn der Leistung scheiterte es grundsätzlich nicht, dennoch unterlag der TSV 1860 München im letzten Spiel des Jahres 2023 knapp gegen Waldhof Mannheim. Ein Elfmeter sorgte für den einzigen Treffer des Tages. Zuvor allerdings gab es auf der anderen Seite ebenfalls eine knifflige Entscheidung, die zugunsten der Gastgeber gewertet wurde. Das führt zu einigen Kontroversen im sechzger.de Talk 137. Vor allem Bernd ist seine Wut auf den Unparteiischen durchaus anzumerken. Es wird aber nicht nur über das Geschehen auf dem Platz, sondern auch um alles rund um den Support der Löwenfans gesprochen. Christian war live im Auswärtsblock dabei und berichtet daher aus erster Hand. Abschließend darf natürlich eine Bewertung der Stadionwurst nicht fehlen. Fans der Kulinarik kommen hier auf ihre Kosten.Personalpolitik in der WinterpauseEin neuer Geschäftsführer und ein neuer Trainer, womöglich darüber hinaus auch noch ein neuer Co-Trainer. Beim TSV 1860 München gilt es in der Winterpause einige, wichtige Personalentscheidungen zu treffen. Auch mögliche Verstärkungen werden besprochen. Diese sind vor allem in der Offensive dringend nötig. 18 Tore aus mittlerweile 20 absolvierten Partien sprechen eine deutliche Sprache.Vorschau auf den Start im Jahr 2024Abschließend gibt es einen kurzen Ausblick auf die ersten Spiele, die im neuen Jahr 2024 auf dem Programm stehen. Dazu zählen mit den Duellen gegen Duisburg sowie Lübeck direkt zwei Kracher im Abstiegskampf der 3.Liga. Dort könnte sich zeigen, wohin die Reise der Löwen in den verbliebenen Partien der Rückrunde hingehen wird. Christian zumindest schwant Böses bei dem Blick auf das Programm und die Tabelle...Der sechzger.de Talk 137 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk 136 nach der Niederlage gegen Arminia Bielefeld und vor Waldhof Mannheim - TSV 1860

18.12.2023 00:48:17

Das Debüt von Interimstrainer Frank Schmöller misslang - bei Arminia Bielefeld kassierte der TSV 1860 München eine 0:2-Niederlage. Darüber spricht Jan mit seinen Gästen Bernd und Edge. Außerdem richten die drei im sechzger.de Talk Folge 136 gemeinsam einen Blick auf den Jahresabschluss gegen den SV Waldhof Mannheim.Die Niederlage auf der Bielefelder AlmEdge war live auf der Bielefelder Alm mit dabei am 18.Spieltag der 3.Liga - wie auch viele weitere Löwenfans, die sich trotz erneut ungünstiger Terminierung auf den Weg gemacht hatten. Passend dazu geht es zu Beginn vom sechzger.de Talk Folge 136 um die Eindrücke und das Geschehen aus dem Block. Eines der Themen ist dabei der Wurf von Rauchbomben auf das Spielfeld. Zudem geht es um den zwölfminütigen Protest gegen die DFL. Danach wird es sportlich - und die ein oder andere diskussionswürdige Situation gab es in dem Duell der beiden Mannschaften in jedem Fall. Da wäre zum Beispiel der nicht gegebene Elfmeter für die Löwen zu nennen oder der Führungstreffer für die Arminia, der nur wenig später fiel. Außerdem geht es natürlich auch um das Debüt von Frank Schmöller an der Seitenlinie.Vorschau Waldhof MannheimZum letzten Mal 2023 tritt der TSV 1860 München am Mittwochabend an. Gegner ist dann - erneut auswärts - der SV Waldhof Mannheim. Mit Platz 15 und 17 ist es ein wahres Kellerduell. Damit hätte vor Saisonbeginn sicherlich auch nicht jeder unbedingt gerechnet. Pünktlich zum Duell mit den Löwen sind die kommenden Gastgeber wieder in der Spur. Am Wochenende gab es einen klaren Heimsieg gegen Erzgebirge Aue. Ob Schmöller mit der Profi-Mannschaft gegen den SVW mehr Erfolg haben könnte, besprechen die drei Teilnehmer in der aktuellen Ausgabe zum Schluss.Der sechzger.de Talk 136 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 135: Trainerdiskussion bei den Löwen und vor Arminia Bielefeld - TSV 1860

11.12.2023 00:56:01

Vor dem Auswärtsspiel des TSV 1860 München bei Arminia Bielefeld spricht Jan mit zwei Gästen über die Partie. Das ist zum einen Thomas aus der Redaktion, zum anderen Benedikt von der Zeitung Neue Westfälische. Er schildert viele Eindrücke aus Sicht des kommenden Gegners. Außerdem geht es in Talk 135 natürlich auch um die Trainerdiskussion bei den Löwen.Trainerdiskussion beim TSV 1860 MünchenNach einer Vorstellung von Benedikt geht es munter los im sechzger.de Talk Folge 135. Der Fokus bleibt zunächst beim Gast und seinem Verein, dem DSC Arminia Bielefeld. Im Gegensatz zum TSV 1860 München waren die Arminen am Wochenende im Einsatz. 2:2 hieß es nach 90 Minuten beim Halleschen FC. Benedikt spricht über die Leistung der Bielefelder und erläutert, wieso eigentlich mehr drin gewesen wäre.Danach geht es dann um den TSV 1860 München. Nach der Entlassung von Maurizio Jacobacci ist die Trainerdiskussion bei den Löwen im vollen Gange. Thomas ordnet zunächst die Beurlaubung von Jacobacci für sich persönlich ein. Dann geht es - ganz zu seinem Leidwesen - viel um die derzeit am heißesten diskutierte Personalie Tobias Schweinsteiger. Die Kommentarspalten in den Sozialen Medien oder den Blogs glühen regelrecht aufgrund der vielen, verschiedenen Meinungen zum ehemaligen Trainer des VfL Osnabrück. Besonders viel wird über Aussagen von Präsident Robert Reisinger gesprochen, der meinte Schweinsteiger habe den "falschen Stallgeruch". Abschließend fragt Jan an Thomas gerichtet noch, ob er Frank Schmöller eine längere Beschäftigung als Trainer des TSV 1860 München zutraut.Vorschau Arminia BielefeldIm Anschluss gibt es im sechzger.de Talk Folge 135 viele Eindrücke, Erinnerungen und Informationen rund um Arminia Bielefeld. Thomas wird zu seinem ersten Spiel in Bielefeld befragt, bei dem Olaf Bodden sensationell drei Treffer erzielte. Benedikt wiederum wird mit dem Doppelabstieg konfrontiert, den er live miterlebte. Entsprechend hat er viel bei diesem Themenpunkt zu berichten. Besonders spannend für die Löwenfans dürften dann die Einschätzungen zu den Ex-Löwen Semi Belkahia, Christopher Lannert, Marius Wörl und Merveille Biankadi sein. Zum Schluss gibt es dann noch einen Ausblick auf die Partie am Wochenende zwischen den beiden Vereinen in der 3.Liga.Der sechzger.de Talk 135 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 134 nach der Niederlage in Dortmund, Bündnis Zukunft und vor TSV 1860 - Rot-Weiss Essen

04.12.2023 01:21:16

Nach der Niederlage in Dortmund den aktuellen Geschehnissen an der Grünwalder Straße ist klar: es gibt viel zu reden! Das merkt man auch an der Länge vom sechzger.de Talk Nummer 134. Deutlich über eine Stunde unterhält sich Jan mit seinen Gästen Christian, Flo und Bernd. Neben der Niederlage gegen die zweite Mannschaft des BVB geht es auch um das neue Bündnis Zukunft sowie das kommende Heimspiel gegen Rot-Weiß Essen.Niederlage gegen Borussia Dortmund IIMehrere hundert Löwenfans - die Zahlen reichen bis zu 900 - nahmen die Reise nach Dortmund auf sich und fanden sich im Gästeblock des Stadions Rote Erde in Dortmund ein. Flo war einer von ihnen und berichtet von seinen Eindrücken am Sonntagabend. Vor allem das Geschehen auf dem Platz wird ausgiebig diskutiert. Unter anderem wird eine Theorie entwickelt, die die beiden unterschiedlichen Halbzeiten gegen die zweite Mannschaft des BVB erklären könnte. Zudem geben alle Gäste ihre Einschätzung ab, ob Maurizio Jacobacci am kommenden Wochenende noch der Trainer des TSV 1860 München sein wird.Das Bündnis Zukunft - kann es etwas bewirken?In Talk Ausgabe 134 geht es aber nicht nur um sportliche Aspekte. Vergangenen Dienstag stellte sich das Bündnis Zukunft erstmals der Öffentlichkeit vor. Jan und Christian nahmen für sechzger.de an der Medienrunde teil und schildern ihre Eindrücke. Abgesehen davon wird von allen vier Teilnehmern diskutiert, was das Bündnis Zukunft wirklich erreichen könnte - beziehungsweise ob die Initiative überhaupt Erfolg haben kann.Vorschau Rot-Weiss EssenAbschließend wird das letzte Heimspiel des Jahres 2023 thematisiert. Am 09.Dezember ist Rot-Weiß Essen zu Gast in Giesing. Die Gesamtbilanz gegen den aktuellen Tabellen-6. sieht aus weiß-blauer Sicht sehr rosig aus. In den beiden 3.Liga-Duellen gab es allerdings noch keinen Sieger. Sollte eines der beiden Teams am Samstag siegreich sein, handelt es sich somit um eine Premiere. Viel Hoffnung gibt es momentan nicht, dass der TSV 1860 München nach der Partie drei Punkte mehr auf dem Konto hat. Aber bei Sechzig weiß man schließlich nie - "Schreib die Löwen niemals ab"...Der sechzger.de Talk 134 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 133 nach Unterhaching und vor Borussia Dortmund II - TSV 1860 München

26.11.2023 00:55:45

Nach dem Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching und vor dem Duell Borussia Dortmund II - TSV 1860 München spricht Jan mit zwei Gästen über die aktuelle Lage bei den Löwen. Passend zur momentanen Situation ist mit Hendrik Schlich ein Mitarbeiter von Hauptsponsor die Bayerische im Talk 133 dabei. Außerdem geht es um die Personalie Marc-Nicolai Pfeifer.Das Heimspiel gegen die SpVgg UnterhachingHeimniederlage Nummer vier kassierte der TSV 1860 München gegen die SpVgg Unterhaching am 16.Spieltag. Das Tor von Mathias Fetsch war im Giesinger Schneetreiben der einzige Treffer des Tages. Über strittige Entscheidungen wie den Elfmeter oder den Platzverweis für Michael Glück geht es ebenso wie um die beiden Fankurven. Fehlen darf dabei auch nicht das Spruchband in Richtung Hasan Ismaik, das sogar zu einem Statement des Präsidiums geführt hat.Zu Gast in Talk 133: Hendrik Schlich (die Bayerische)Nicht nur als Fan der Löwen, sondern auch als Mitarbeiter von Hauptsponsor die Bayerische ist Hendrik Schlich im sechzger.de Talk Folge 133 zu Gast. Der Dauerkartenbesitzer verknüpft Hobby mit Job und hat auch beruflich mit dem TSV 1860 München zu tun. Natürlich wird er nach seiner Meinung zu dem aktuellen Vorstoß der Sponsoren - Stichwort "Bündnis Zukunft" - befragt.HAM vs. e.V.: die Kündigung von Marc-Nicolai PfeiferDie dringende Bitte der Sponsoren, man möge mit Geschäftsführer Marc-Nicolai Pfeifer verlängern, wurde unterdessen nicht erhört. Wie unter der Woche bekannt wurde, wird der 42-Jährige die Löwen im Juni 2024 verlassen. Die Vertreter um Hasan Ismaik sind aufgrund dieser Mitteilung erbost. Der Streit zwischen den beiden Gesellschaftern erreicht damit eine neue Eskalationsstufe. Auch um diese Thematik geht es natürlich in sechzger.de Talk Folge 133.Vorschau Borussia Dortmund IIAbschließend geht es dann aber doch noch einmal um sportliche Themen. Der TSV 1860 München gastiert am Sonntag, 03.Dezember im Stadion Rote Erde und trifft auf die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund. Da die Partie in der letzten Saison im Westfalenstadion stattfand, dürften sich einige Löwenfans auf den Weg machen, um dieser Spielstätte das erste Mal einen Besuch abzustatten. Fanfreundlich wurde die Begegnung allerdings bei weitem nicht terminert. Anpfiff ist um 19:30 Uhr - wohlgemerkt an einem Sonntagabend...Der sechzger.de Talk 133 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 132: Im Gespräch mit Ex-Löwe Michael Liendl

19.11.2023 00:51:50

Viel will man wirklich nicht über die Niederlage im Pokal gegen den FC Pipinsried sprechen. Wie gut, dass da in sechzger.de Talk Folge 132 mal wieder ein externer Gast in der Runde vorbeischaut. Dieses Mal ist es mit Michael Liendl ein ehemaliger Spieler des TSV 1860 München, der für die Löwen in der 2.Bundesliga aktiv war. Stefan und Jan befragen ihn in der aktuellen Ausgabe zu vielen verschiedenen Themen.Das Ausscheiden beim FC PipinsriedBevor sich in sechzger.de Talk Folge 132 alles um den Gast dreht, geht es dann aber doch kurz um das Ausscheiden aus dem Toto-Pokal. 1:0 verloren die Löwen bekanntlich gegen den Bayernligisten FC Pipinsried. Die Teilnahme am DFB-Pokal in der Saison 2023/24 ist damit in weite Ferne gerückt. Während Jan von Christian einige Eindrücke aus Pipinsried erhalten hat, nimmt Stefan zu der dargebotenen Leistung Stellung.Talk-Gast Michael Liendl im FokusEine ähnliche Situation hat auch Gast und Ex-Löwe Michael Liendl schon in seiner aktiven Karriere erlebt. Kein Wunder, denn der 38-Jährige absolvierte in 20 Jahren insgesamt 664 Spiele in Österreich, Deutschland und den Niederlanden. Die meisten Fragen an den gebürtigen Grazer behandeln natürlich seine Zeit beim TSV 1860 München. Bei den Löwen war Liendl von 2015 bis 2017 unter Vertrag. Er kam für eine Ablösesumme von etwa 400.000€ nach München.Aber auch sein letztes Spiel für den Grazer AK wird thematisiert, das an Dramatik nicht zu überbieten war. Entsprechend hat der ehemalige Mittelfeldspieler die Ereignisse auch immernoch nicht ganz überwunden. Stefan war damals im Duell mit dem FC Dornbirn live vor Ort und hat dabei ein Auge auf den ehemaligen Spieler des TSV 1860 geworfen. Außerdem äußert sich Michael Liendl zum Vergleich des österreichischen und deutschen Fußballs, dem Aussterben des klassischen Zehners sowie seinen Zukunftsplänen.Vorschau SpVgg UnterhachingAbschließend gibt es noch eine kleine Vorschau auf das nächste Duell in der 3.Liga. Das ist am Samstag, den 26.November das Spiel gegen die SpVgg Unterhaching. Der Tabellen-12. empfängt den Sechsten, wobei die Löwen mit einem Sieg an der Spielvereinigung vorbeiziehen könnten. Das Ziel des Heimspiels ist derweil klar: ein ganz anderes Gesicht als in Pipinsried zeigen und an den Erfolg in Saarbrücken anknüpfen!Der sechzger.de Talk 132 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 131 nach dem Sieg in Saarbrücken und vor FC Pipinsried - TSV 1860 München (Toto-Pokal)

12.11.2023 01:07:17

3:2 hieß es aus Sicht des TSV 1860 München nach 90 Minuten und Nachspielzeit im Ludwigsparkstadion. Gegen den 1.FC Saarbrücken reichte es zum dritten Auswärtssieg der aktuellen Spielzeit. Darüber sowie über das Duell im Tor bei den Löwen spricht Jan mit drei Gästen im sechzger.de Talk Folge 131. Außerdem gibt es eine Vorschau auf das Duell mit dem FC Pipinsried im Toto-Pokal Viertelfinale.Der Auswärtssieg beim 1.FC SaarbrückenDurch Tore von Morris Schröter und Niklas Lang siegte der TSV 1860 München am Samstag im Saarbrücker Ludwigsparkstadion mit 3:2. Zunächst legte die Mannschaft los wie die Feuerwehr, ehe die Gastgeber noch vor der Pause den Spielstand egalisieren konnten. Durch einen Treffer kurz vor Schluss reichte es dann aber doch für drei Punkte aus Löwensicht. Über alle Aspekte der Partie am 15.Spieltag - auf und neben dem Platz - spricht Jan in Talk Nummer 131 mit Bernd, Christian und Edge. Die Kulinarik kommt wie versprochen ebenfalls nicht zu kurz.Hiller oder Richter - das Torwartduell beim TSV 1860Nach dem Auswärtsdreier steht der TSV 1860 damit momentan auf Rang 12 und hat nun ein spielfreies Wochenende vor sich - zumindest bezogen auf die 3.Liga. Heiß diskutiert wurde zuletzt die Torhüterposition, nachdem sich Marco Hiller wieder fit gemeldet hat. Maurizio Jacobacci nahm dazu in der Löwenrunde vor dem Spiel ausführlich Stellung und begründete, wieso Hiller die Nummer 1 bleibt. Jan befragt alle Teilnehmer, wie sich sich an der Stelle des Trainers entschieden hätten.Vorschau FC PipinsriedAbschließend geht es dann noch um das nächste Spiel der Löwen. Das ist in diesem Fall das Duell mit dem FC Pipinsried im Toto-Pokal Viertelfinale. Die Gastgeber spielen in der Bayernliga Süd, also unter anderem gegen die zweite Mannschaft der Löwen. Das Hinspiel endete mit einem 0:0, das Rückspiel musste wegen der Terminkollision mit dem Toto-Pokal Spiel auf Anfang Dezember verlegt werden. Angesprochen wird neben der sportlichen Situation in Pipinsried auch der Kartenvorverkauf, der nicht unbedingt reibungslos ablief.Der sechzger.de Talk 131 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 130 nach der Niederlage gegen Regensburg und vor 1.FC Saarbrücken - TSV 1860

05.11.2023 00:52:01

Nichts zu holen gab es für die Löwen leider am Wochenende gegen den SSV Jahn Regensburg. In der Nachspielzeit sorgten die Gäste mit ihrem Treffer für enttäuschte Gesichter bei Spielern und Fans des TSV 1860 München. Darüber spricht Jan im sechzger.de Talk Folge 130 mit Christian und Thomas. Außerdem gibt es einen Ausblick auf die Partie beim 1.FC Saarbrücken.Die Niederlage gegen RegensburgSechs Ausfälle hatte der TSV 1860 München im Duell mit dem Tabellenführer zu beklagen, der wiederum mit sechs Siegen in Folge nach Giesing gereist kam. Folglich kam es zu vier Veränderungen der Startaufstellung im Vergleich zur Niederlage bei Viktoria Köln. Unter anderem feierte Michael Glück sein Startelfdebüt für die Löwen. Nicht nur das Sportliche wie die Auswechslungen oder die 90 Minuten an sich werden im sechzger.de Talk 130 besprochen, sondern natürlich auch natürlich das Geschehen auf den Rängen abseits des grünen Rasens. Dort zeigten die Gäste aus Regensburg eine starke Leistung, die Anhänger des TSV 1860 München hingegen erwischten offenbar keinen guten Tag. Das zumindest war immer wieder in Kommentaren zu lesen - also wird im aktuellen Podcast natürlich bei denen nachgefragt, die live selber mit dabei waren.Vorschau 1.FC SaarbrückenVor Ort sind beim nächsten Auswärtsspiel in Saarbrücken natürlich auch wieder einige Redakteure von sechzger.de, unter anderem Christian und Jan. Dort erwartet sie das Duell der Tabellennachbarn. Die Löwen belegen momentan Rang 14, der 1.FC Saarbrücken ist 15ter. Zur Wahrheit gehört allerdings auch, dass der FCS zwei Spiele weniger absolivert hat und somit womöglich weiter vorne in der Tabelle liegen könnte. Neben den Bilanzen wird auch ein Blick auf die personelle Situation beim TSV 1860 München geworfen. Der ein oder andere Spieler dürfte wieder in den Kader zurückkehren, Albion Vrenezi wird hingegen gelbgesperrt pausieren müssen.Wie sich die Löwen im Saarland schlagen - und wie die Wurst im Ludwigsparkstadion schmeckt, wird dann in gewohnter Ausführlichkeit in der nächsten Folge besprochen.Der sechzger.de Talk 130 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 129 nach der Niederlage gegen Viktoria Köln und vor TSV 1860 - Jahn Regensburg

30.10.2023 00:56:15

Nix zu holen gab es für die Löwen beim Auswärtsspiel gegen Viktoria Köln. Deutlich über 1.000 Löwenfans im Gästeblock sahen eine Partie, der der Schiedsrichter seinen Stempel aufdrückte. Um diese Diskussion kommt natürlich auch der sechzger.de Talk Nummer 129 nicht herum. Außerdem ist ein Gast des nächsten Gegners mit unter den Teilnehmern, sodass es den ein oder anderen Eindruck aus Regensburg direkt gibt.Die Niederlage gegen den FC Viktoria KölnAuf Timon Schulz sind die Löwenfans weiterhin nicht gut zu sprechen. Zu sehr fühlen sie sich von dem 27-Jährigen benachteiligt, der insgesamt vier Platzverweise gegen den TSV 1860 München aussprach. Darüber gilt es zu sprechen - und das wird in Folge 129 natürlich auch gemacht. Darüber hinaus wirft Jan mit seinen Gästen aber auch einen Blick auf das sportliche Geschehen im Sportpark Höhenberg. Dazu gehört unter anderem der Ausfall von Joel Zwarts, der durch Valmir Sulejmani ersetzt wurde.Vorschau SSV Jahn RegensburgIm Duell mit seinem ehemaligen Verein wird Joel Zwarts wohl nach aktuellem Stand ebenfalls nicht zur Verfügung stehen. Die Umstände des Wechsels vom Jahn nach München nehmen ihm die Regensburger Anhänger nach wie vor übel. Darüber spricht Jan mit Max, der beim Der-Jahn-Blog das Pendant zu Bernd Winninger ist. So hat er zuletzt beispielsweise den Heimsieg gegen Preußen Münster analysiert. Entsprechend geht es in der Folge auch um das anstehende Heimspiel des TSV 1860 München, bei dem der Jahn zu Gast in Giesing ist. Beide Taktikfüchse geben jeweils ihre Analyse zum kommenden Gegner ab.Der sechzger.de Talk 129 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 128 nach dem Sieg gegen Freiburg und vor Viktoria Köln - TSV 1860 München

23.10.2023 01:01:42

Heimsieg gegen die Zweitvertretung vom SC Freiburg, keine Gegentreffer und auch noch gutes Wetter beim Stadionbesuch: die Stimmung im sechzger.de Talk Folge 128 könnte definitiv schlechter sein. Vor dem Auswärtsspiel bei Viktoria Köln, das neben dem ersten Fantalk in der aktuellen Ausgabe besprochen wird, empfängt Jan drei Gäste und spricht mit ihnen über die Löwen.Der Heimsieg gegen den SC Freiburg IIZum bereits sechsten Mal blieb der TSV 1860 München in dieser Saison ohne Gegentreffer. Auf der Gegenseite sorgten ein Eigentor sowie Zejnullahu für drei Punkte auf dem Konto der Löwen. Wie die drei Gäste das Spiel vom vergangenen Samstag wahrgenommen haben uns was auf den Rängen los war, wird zu Beginn der Sendung besprochen.Der erste Fantalk des TSV 1860 MünchenIm Mittelteil dreht sich dann alles um den Fantalk, den die Löwen zum ersten Mal durchführten. Seit der vergangenen Saison schreibt der DFB einen sogenannten Klub-Fan-Dialog zwingend vor. Freitagabend empfing Geschäftsführer Marc-Nicolai Pfeifer dann circa 200 Löwenfans in der Alm am Trainingsgelände und stellte sich den Fragen der Anwesenden. Auch Martin Gräfer und Saki Stimoniaris ergriffen zeitweilig das Wort. Flo war anwesend, berichtet von seinen Erfahrungen - und was man beim nächsten Mal unbedingt anders machen sollte.Das Auswärtsspiel bei Viktoria KölnZum Abschluss geht es dann wieder um den Sport. Das Nachbarschaftsduell mit Viktoria Köln steht an - zumindest wenn man einen Blick auf die aktuelle Tabelle wirft. Der Achte empfängt die auf Rang 9 positionierten Löwen. Zuletzt verloren die Kölner in Lübeck, zuvor gelangen ihnen fünf Spiele ohne Niederlage in Folge. Trainer Maurizio Jacobacci, der sich über die Entwicklung seiner Mannschaft freute, wird wieder alles daran setzen, um auch im Sportpark Höhenberg etwas Zählbares mitzunehmen. Die Teilnehmer im sechzger.de Talk Folge 128 sind ebenfalls zuversichtlich, dass dies gelingen könnte.Der sechzger.de Talk 128 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 127 nach dem Unentschieden in Münster und vor TSV 1860 - SC Freiburg II

16.10.2023 01:11:17

Erstmalig seit Anfang August finden sich im sechzger.de Talk 127 mal wieder stattliche fünf Löwenfans zusammen, um über das letzte und das kommende Spiel des TSV 1860 und außerdem über eine aktuelle Wahl auf der Seite des e.V. zu sprechen. Moderator Christian begrüßt die regelmäßigen Teilnehmer in diesem Format, Bernd und Jan und darüber hinaus ein “erweitertes Redaktionsmitglied” von sechzger.de, das auf den Namen Edge hört. Komplettiert wird die Runde von Stefan, der vielen Löwenfans als Kraiburger bekannt ist.1:1 in MünsterTatsächlich war unter den fünf Protagonisten dieser Talk-Runde nur ein einziger am Sonntag spätnachmittags in Münster live dabei. Edge kann aus erster Hand davon berichten, warum die organisierte Szene der Löwen das Preußenstadion nicht betrat und welche Auswirkung dies auf die Atmosphäre im – neuen, überdachten – Gästeblock hatte. Über das sportliche Geschehen sprechen dann natürlich auch jene Talk-Teilnehmer, die das Spiel daheim vor dem Fernseher verfolgt haben. Zu welchen völlig fehlerhaften sportlichen Einschätzungen dabei die Anwesenheit eines 2jährigen Mädchens führen kann, erfährt Stefan direkt in der Sendung von Bernd. Nach langer Beschäftigung mit der Partie beantwortet unser Augenzeuge vor Ort schließlich noch die wichtigste Frage: Nämlich die nach dem kulinarischen Angebot.Wahl der Allstars im sechzger.de Talk 127Der Kraiburger stellt beim nächsten Thema unter Beweis, warum er – nach so langer Zeit, in der das immer mal geplant gewesen war – der perfekte Gast für die heutige Sendung ist. Den Hinweis auf die derzeit laufende Wahl auf der Website des e.V. zum “Löwen-Allstar-Team” (anlässlich des 125jährigen Jubiläums der Fußballabteilung des TSV 1860 im kommenden Jahr) kann unser Gast mit eigenen Überlegungen und Berechnungen zu einer “Hall of fame” der Münchner Löwen ergänzen. Die mögliche Kontroverse, ob Spieler, die auch für den Verein aus der Seitenstraße die Fußballstiefel geschnürt haben, einer solchen Auswahl bei Sechzig angehören können, oder eben nicht, gibt es eigentlich gar nicht. Die Protagonisten im sechzger.de Talk 127 sind sich ziemlich einig!Das Heimspiel gegen Freiburg IIAufgrund der fortgeschrittenen Dauer der Sendung und weil Bernd noch gar keine wirkliche Gelegenheit hatte, sich mit dem nächsten Gegner der Löwen aus dem Breisgau zu beschäftigen, fällt der Blick auf das nächste Heimspiel (Samstag, 14 Uhr, im sechzger.de-Liveticker) eher kurz aus. Ein paar interessante Statistiken werden genannt. Und wieder ist es Stefan, auf den wir uns hier hoffentlich verlassen können. Geht es nach seiner persönlichen bisherigen Saisonbilanz und dem Gesetz der Serie(n), so darf am Samstag um kurz vor drei der nächste Sieg des TSV 1860 bejubelt werden!Der sechzger.de Talk 127 als Video und PodcastOb Video oder Audio – den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk 126 nach SSV Ulm und SG Dynamo Dresden sowie vor Preußen Münster - TSV 1860

09.10.2023 00:58:25

Gleich drei Partien werden in sechzger.de Talk Folge 126 besprochen. Zum einen geht es um das 0:1 aus Löwensicht in Ulm und das torlose Remis gegen den Tabellenführer aus Dresden, zum anderen wird das nächste Auswärtsspiel bei Preußen Münster besprochen. Jan empfängt dazu drei Gäste und blickt wie gewohnt vor allem aus sportlicher Sicht auf viele verschiedene Aspekte.Die Niederlage beim SSV UlmMehrere tausend Löwenfans folgten ihrem Verein zum Auswärtsspiel in Ulm, am Ende sollte es eine weniger erfreuliche Auswärtsfahrt werden. 1:0 hieß es nach 90 Minuten aus Sicht der Gastgeber. Defensiv war die gezeigte Leistung nicht schlecht, doch die Offensive dagegen ein großes Problem. Nahezu keine Chance konnte sich der TSV 1860 München im ausverkauften Donaustadion erspielen - und erzielte folgerichtig auch keinen eigenen Treffer. Im Talk Nummer 126 wird unter anderem diskutiert, wieso nicht einmal in der Nachspielzeit Druck auf das Tor der Ulmer entwickelt werden konnte.Das torlose Unentschieden gegen Dynamo DresdenTage später sah das Ganze dann schon wieder anders aus. Zwar war die Einbindung von Joel Zwarts in die Partie noch immer ein Problem, die Leistung in der Abwehr war dafür stark und wurde nach Abpfiff zurecht von vielen lobend angesprochen. Ausgerechnet zwischen den einzigen beiden Mannschaften, die zuvor noch kein Unentschieden in der Saison 2023/24 erzielt hatten, gab es dann vor 15.000 Zuschauern ein 0:0 zu sehen. Neben dem letzten torlosen Remis bei einem Heimspiel der Löwen und den angesprochenen Punkten geht es - natürlich - auch um die strittige Elfmetersituation in der Nachspielzeit.Das nächste Auswärtsspiel bei Preußen MünsterAbschließend sprechen die vier Teilnehmer im Talk 126 über das nächste Auswärtsspiel bei Preußen Münster. Der SCP liegt aktuell auf Rang 7 und gewann zuletzt deutlich beim Halleschen FC. Der TSV 1860 dürfte also gewarnt sein. Stellt Maurizio Jacobacci dennoch um und wählt ein System mit zwei Stürmern? Kehrt Manfred Starke nach seiner Sperre direkt zurück in die Startaufstellung? Mögliche Antworten liefern die Teilnehmer im sechzger.de Talk, die endgültige Entscheidung gibt es dann am Sonntag (16:30 Uhr, sechzger.de Liveticker) auf dem Platz.Der sechzger.de Talk 126 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk 125 nach dem Sieg des TSV 1860 gegen Verl und vor den Duellen mit Ulm und Dresden

01.10.2023 01:06:45

Auch gegen den SC Verl gab es ein weiteres Mal drei Punkte für den TSV 1860 München, was logischerweise für gute Laune im sechzger.de Talk Folge 125 sorgt. Neben dem Wiesn-Heimspiel spricht Jan dabei mit seinen drei Gästen zudem über die anstehenden Duelle mit dem SSV Ulm sowie der SG Dynamo Dresden.Zweiter Sieg in Folge: TSV 1860 schlägt SC VerlDurch ein Eigentor waren es am Ende die Löwen, die sich über einen Heimsieg freuen durften. Bei bestem Wetter waren erneut 15.000 Zuschauer in das Grünwalder Stadion gekommen und sahen dabei eine auf drei Positionen veränderte Mannschaft des TSV 1860 im Vergleich zum Auswärtssieg in Halle. Vrenezi, Rieder und Ludewig durften von Anfang an beginnen - letzterer überraschte viele mit einer starken Leistung. Der 23-Jährige verpasste es nur, diese mit einem eigenen Treffer zu krönen. Alle Einzelheiten zum Heimspiel gegen den SC Verl - auf und neben dem Spielfeld - werden zu Beginn von Talk 125 besprochen.Am Feiertag: Auswärtsspiel in UlmIm Anschluss werden zwei weitere Partien besprochen, die noch in der Zukunft liegen. Den Anfang macht das Duell mit dem SSV Ulm am Tag der Deutschen Einheit. Nur drei Tage liegen zwischen Spieltag 8 und 9, entsprechend bleibt wenig Zeit zur Regeneration. Mit dem SSV Ulm treffen die Löwen auf den momentan bestplatziertesten Aufsteiger. Die Spatzen sind auf Rang 4 zu finden, der TSV 1860 hingegen auf Platz 10. Die ein oder andere Partie haben die Teilnehmer in der Runde bereits live verfolgt, sodass schon vor der Taktiktafel am Dienstag eine kleine sportliche Analyse gewagt wird. Bis zu 8.000 Löwenfans könnten in Ulm für Heimspiel-Atmosphäre sorgen und natürlich sind auch die Teilnehmer in der aktuellen Runde mit dabei.Der Tabellenführer zu Gast in Giesing: die SG Dynamo DresdenWiederum nur wenige Tage danach ist erneut Anstoß im Grünwalder Stadion. Mit der SG Dynmo Dresden ist dann der Tabellenführer in Giesing zu Gast. Sechs Siege und zwei Niederlagen stehen nach acht absolvierten Partien zu Buche. Zu einem Topspiel wurde das Spiel nicht erkoren, sodass die Löwenfans sich zur gewohnten Zeit (14:00 Uhr) auf ihren Plätzen einfinden können. Abschließend geht es in Talk 125 noch um diese Partie, die dann kommende Woche in aller Ausführlichkeit aus sportlicher Sicht besprochen werden kann.Der sechzger.de Talk 125 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 124 nach dem Sieg in Halle und vor TSV 1860 - SC Verl (mit Mario Lüke)

25.09.2023 01:21:27

Am Ende einer durchaus als turbulent zu bezeichnenden Woche sprechen wir im sechzger.de Talk 124 am Sonntag Abend über den Befreiungsschlag der Löwen beim Halleschen FC und natürlich über das bevorstehende Heimspiel gegen die "Spektakel-Truppe" des SC Verl am kommenden Samstag. Moderator Christian hat dazu als Gäste Jan, Berndl und Mario Lüke, ein Vorstandsmitglied des nächsten Löwengegners um sich versammelt.2:0-Sieg in HalleNachdem Jan über seine Reise nach Sachsen-Anhalt mit der Deutschen Bahn und insbesondere über die Rückfahrt, die er - im wahrsten Sinne des Wortes - in "vollen Zügen" genießen konnte, erzählt hat, wird das Geschehen auf dem grünen Rasen ausführlich ins Visiert genommen. Wie ist die Leistung der Löwen zu bewerten? Welche Akteure sind positiv aufgefallen? Was gibt es zu kritisieren? Dass Albion Vrenezi im sechzger.de Talk 124 sehr kritisch besprochen wird, dürfte die wenigsten Zuschauer des Spiels vom Samstag überraschen. Auch die Rote Karte für Manfred Starke ist ein Thema in der Sendung.Mario Lüke zu Gast im sechzger.de Talk 124Dann kommt unser Gast ins Spiel - und ausführlich zu Wort. Mario Lüke ist seit Sommer 2020 einer der Geschäftsführer bei den Ost-Westfalen und in dieser Funktion für Marketing, Kommunikation und Medien zuständig. Das hört man dem ehemaligen Stadionsprecher des SCV, der auch fast 15 Jahre lang als Radiomoderator tätig war auch an! Er gibt im Laufe der Sendung höchst interessante Einblicke in Geschichten rund um den kommenden Löwengegner.Das Heimspiel gegen den SC VerlEs entwickelt sich zwischen unseren vier Talk-Teilnehmern eine lockere Gesprächsrunde, in der natürlich auch die Partie am kommenden Samstag eine Rolle spielt. Beim Thema "Erwartungshaltung bei 1860" dreht Mario übrigens den Spieß einfach mal um und befragt die Gastgeber zur Situation bei den Löwen. Bei dieser Frage muss dann natürlich ein wenig ausgeholt werden... Wenig überraschend geht die Sendung diesmal in die Verlängerung und endet erst nach einer Stunde und 21 Minuten. Bei so einem interessanten, kommunikativen und sympatischen Gast dürfte das allerdings im Sinne aller Protagonisten sein!Der sechzger.de Talk 124 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 123: Niederlage in Ingolstadt - Halle als Schicksalsspiel für Maurizio Jacobacci?

18.09.2023 00:50:13

Die vierte Niederlage in Folge kassierte der TSV 1860 München am vergangenen Wochenende gegen den FC Ingolstadt. Die Luft für Trainer Maurizio Jacobacci wird allmählich dünner. Die Partie in Halle könnte sich für den 60-Jährigen zum Schicksalsspiel entwickeln. Unter anderem darüber spricht Jan im sechzger.de Talk Folge 123 mit Stefan und Bernd.Die Niederlage gegen den FC IngolstadtNach einer spontanen Absage des Gastes ist der sechzger.de Talk mit Folge 123 zurück aus der Länderspielpause. Bereits zum dritten Mal in dieser Saison verloren die Löwen ein Spiel mit 1:2, nachdem sie zunächst selbst in Führung gegangen waren. Dieses Mal war es Guttau, der eine schöne Freistoßvariante im Ingolstädter Kasten unterbringen konnte. Doch danach entwickelte sich das Spiel vor allem im zweiten Durchgang nicht so, wie man es sich gerne aus weiß-blauer Sicht vorgestellt hätte. Es gibt also - mal wieder - viel zu besprechen. Im Talk 123 wird auch über die Wechsel von Maurizio Jacobacci und die merkwürdige Schlussphase diskutiert.Vorschau Hallescher FC - TSV 1860 MünchenMit vier Niederlagen in Folge ist der TSV 1860 vor dem Duell mit dem Halleschen FC auf Platz 16 abgestürzt. Eine fünfte Niederlage beim Wiedersehen mit Ex-Löwe Meris Skenderovic könnte für Jacobacci bereits schon wieder das Ende an der Grünwalder Straße 114 bedeuten. Es ist also durchaus ein Schicksalsspiel für den aktuellen Trainer der Löwen, das am Samstag um 16:30 Uhr angepfiffen wird. Die Gastgeber liegen ihrerseits mit einem Punkt mehr auf Rang 14. Am Wochenende verloren sie gegen Erzgebirge Aue mit 1:3. Für Bernd war es allerdings eine durchaus vermeidbare Niederlage und so täuscht die aktuelle Tabellenposition doch auch etwas über die eigentlichen Möglichkeiten des HFC hinweg. So oder so - für den TSV 1860 München dürfte am 8.Spieltag nur ein Sieg zählen, um die Stimmung im Löwen-Lager wieder etwas zu verbessern.Der sechzger.de Talk 123 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 122 nach der Niederlage gegen Erzgebirge Aue und vor FC Ingolstadt - TSV 1860 München

04.09.2023 00:57:36

Nach der dritten Partie in Folge ohne Punkte für den TSV 1860 München gibt es natürlich einiges zu besprechen. Im sechzger.de Talk Folge 122 diskutiert Jan mit seinen Gästen Bernd, Christian und Flo die aktuelle Situation beim TSV 1860 München.Die 1:2-Niederlage gegen Erzgebirge AueDie Führung von Joel Zwarts wurde in der Schlussphase erst von Ex-Löwe Marcel Bär egalisiert, bevor der frisch eingewechselte Maximilian Thiel für kollektiven Jubel im Gästeblock sorgte. Erzgebirge Aue fügte den Löwen bereits die zweite Heimniederlage der Saison hinzu und liegt damit während der Länderspielpause auf Platz 2. Ganz anders ist die Stimmungslage bei den Fans des TSV 1860 München. In aller Ausführlichkeit spricht Jan mit drei sechzger.de-Redakteuren über die Niederlage vom Wochenende. Besonders Bernd, der schon in der Taktiktafel einigen Dampf abgelassen hatte, ist ordentlich on fire.Präsident Reisinger äußert sich im InterviewKurzzeitig ist dann die Vereinspolitik im Mittelpunkt. Nachdem Präsident Robert Reisinger einige Zeit lang nicht öffentlich präsent in Erscheinung trat, meldete er sich nun in einem Interview zu Wort. Darin: unter anderem Details zur Kaderplanung, der Suche nach einem Sportdirektor bzw. einem Geschäftsführer Sport oder ein Statement zur Uneinigkeit im Präsidium. Kurz werden die Reaktionen dazu in der Runde besprochen, bevor sich wieder dem sportlichen Geschehen gewidmet wird.Achtelfinale im Toto-Pokal bei der DJK HainDenn bereits am Dienstag, den 05.September trifft der TSV 1860 im Toto-Pokal Achtelfinale auf die DJK Hain. Der Bezirksligist freut sich auf das Spiel des Jahres, das er auf dem eigenen Sportgelände durchführen wird. Ein Umzug kam für die Gastgeber nicht infrage. Nicht besonders viele Löwenfans konnten daher Karten ergattern - einer von ihnen ist Flo, der sich etwas über 350 Kilometer Anreise bei einer Anstoßzeit von 18:00 Uhr ärgert.Das nächste Duell in der Liga: Wiedersehen mit Köllner und DeichmannNach der Länderspielpause treffen die Löwen dann auf den FC Ingolstadt. Es ist ein Wiedersehen mit Michael Köllner sowie Yannick Deichmann. Die Schanzer sind mit einem Sieg, einer Unentschieden und drei Niederlagen ebenfalls durchwachsen in die neue Spielzeit gestartet. Der Mannschaft von Maurizio Jacobacci sollte das herzlich egal sein, denn nach drei Niederlagen in Folge ist die Stimmung unter den Fans bereits gereizt. Eine weitere Partie ohne Punkte - vor allem gegen Ingolstadt - wäre für viele ein weiterer Schlag in die Magengrube...Der sechzger.de Talk 122 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 121 nach Lübeck und Sandhausen sowie vor TSV 1860 München - FC Erzgebirge Aue

30.08.2023 00:55:33

 Mit ein wenig Verzögerung, für die wir uns bei unseren treuen Zuhörerinnen und Zuhörern entschuldigen wollen, erscheint der sechzger.de Talk 121. Gut gelaunte Gäste begrüßt - trotz zweier Niederlagen, über die wir natürlich reden müssen - Moderator Christian. Zur Taktiktafel Bernd und sechzger.de-Redakteur FloBu gesellt sich Thomas als externer Gast.1:2 gegen LübeckNachdem die drei "älteren Herrschaften" in der Sendung die Geschichten rund um Thomas' erstes Sechzgerspiel im Jahre 1995 beendet haben, geht es um das Heimspiel gegen den VfB Lübeck am vergangenen Dienstag. Nach den beiden Startsiegen gegen den SV Waldhof und beim MSV Duisburg war die Euphorie rund um den Giesinger Berg schon wieder mal ziemlich groß - und prompt setzte es die erste Niederlage. Wie die zustande kam diskutiert die Runde - und findet dabei auch durchaus lobende Worte für den Gästeanhang, der sich in der Ostkurve lautstark bemerkbar machte. 500 Leute, die an einem Dienstag Abend aus dem hohen Norden anreisen finden Anerkennung aller Protagonisten im sechzger.de Talk 121.0:3 in SandhausenDie nächste Niederlage folgte vier Tage später. Aber auch durch diese ließen sich die vier heutigen Talk-Teilnehmer, die auch bei dieser Partie vollständig vertreten waren, die gute Laune und das angenehme Ambiente am frühen Abend in der Kurpfalz nicht verderben. Hoch erfreulich war ja auch die Atmosphäre, die die riesige Zahl an Löwenfans, die den Weg nach Sandhausen gefunden hatten, ins Stadion am (oder im?) Hardtwald zauberten. Die sportliche Bewertung der zweiten Pleite in dieser Saison fällt differenziert aus.Das Spiel gegen AueWie das mit den Löwen am kommenden Samstag dann weitergeht, weiß natürlich keiner. Auch nicht die Teilnehmer am sechzger.de Talk 121. Aber es lässt sich trefflich darüber spekulieren, ob das Team von Maurizio Jacobacci den aktuell noch ungeschlagenen Tabellendritten besiegen kann - und damit dann wieder in die Spitzengruppe der 3. Liga zurückkehren wird.Der sechzger.de Talk 121 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge. 

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 120 nach dem Sieg des TSV 1860 beim MSV Duisburg und Vorschau Lübeck & Sandhausen

20.08.2023 00:49:24

Zwei Mal sechzig Folgen sechzger.de Talk liegen hinter uns. Ausgabe 120 ist die aktuelle Sendung, in der Moderator Christian mit seinen Gästen Jan, Flo und Bernd sowohl den 3:0-Sieg der Löwen in Duisburg vom Samstag Nachmittag, als auch - in der gebotenen Kürze - auf das doppelt so hohe Ergebnis im Totopokal in Aindling vom Dienstag der zu Ende gegangenen Woche zurückblickt. Und natürlich schauen wir auch vorraus: Die erste Englische Woche dieser Spielzeit steht an und der VfB Lübeck kommt nach Giesing. Und am Samstag wartet dann die vielleicht erste echte Bewährungsprobe auf das Team von Maurizio Jacobacci: Der Zweitligaabsteiger SV Sandhausen.3:0 in Duisburg - Löwen überraschen"Wer hätte das gedacht?" fragte Thomas Enn am Sonntag Vormittag in seinen Giesinger Gedanken. Und auch die Teilnehmer im sechzger.de Talk 120 sind durchaus positiv überrascht vom Saisonstart des TSV 1860. Zwar war nur Flo an der Wedau dabei - wenn er auch von der Anreise nicht viel mitbekommen hat - und Moderator Christian hat wegen des Besuchs der Löwen-Amateure in Landsberg nicht mal die TV-Übertragung verfolgt, aber dennoch tauschen sich die Protagonisten ausführlich und in gewohnter Manier über das Spiel aus. Das macht ja durchaus Freude.Englische Woche: Lübeck & SandhausenSchon am morgigen Dienstag kommt der VfB Lübeck nach Giesing. Im sechzger.de Talk 120 erinnern wir uns nochmal kurz an die tragischen Umstände der letzten (und bislang einzigen) Drittligasaison der Norddeutschen, als wegen der Corona-Pandemie beiden Duellen mit dem TSV 1860 keine Zuschauer beiwohnen durften. Und Flo findet die passenden Worte zur Spieltagsgestaltung des DFB, der in dieser Saison beide Partien zwischen Lübeck und den Löwen in Englische Wochen platziert hat. Entsprechend werden zum Spiel wenige Fans des VfB in München erwartet. Ganz anders sieht die Beteiligung der heutigen Talk-Protagonisten am Spiel in Sandhausen am kommenden Wochenende aus: Drei Viertel der in der Sendung Versammelten treten die Reise an und freuen sich auf das erste Drittligaduell zwischen beiden Klubs. Die Bilanz der zehn Spiele in der 2. Liga, die zwischen 2012 und 2017 stattgefunden haben, wird im Talk eingeschätzt und Christian erinnert sich, dass Sandhausen schon manches Mal kein gutes Pflaster für die Arbeitsplatzsicherheit der Übungsleiter bei den Löwen war.Weiter im Totopokal in AindlingDer Vollständigkeit halber wird im sechzger.de Talk 120 auch noch über das Auftreten des TSV 1860 im Totopokal gesprochen. Das 6:0 in Aindling wird als standesgemäß eingestuft. Nach der sehr kritisierten Leistung eine Runde zuvor in Stockheim, konnten die Löwen diesmal überzeugen. Und auch die Atmosphäre rund um das Spiel war - wie Bernd und Flo berichten - nicht vergleichbar mit der Hitzigkeit vergangener Duelle zwischen Aindling und den Löwen-Amas.Der sechzger.de Talk 120 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk 119: Bilanzen - wie steht es um den TSV 1860 München?

13.08.2023 01:06:25

Dank des spielfreien Wochenendes aus Sicht des TSV 1860 München dreht sich die neueste Ausgabe des sechzger.de Talks vor allem um ein Thema fernab des grünen Rasens. Mit Gast Reinhard Friedl bespricht Jan alles rund um die Bilanzen des TSV 1860 München. Sind die Löwen ein Fass ohne Boden?Vorstellung des Gastes Reinhard FriedlDie neue Nummer 9 ist mit Joel Zwarts endlich gefunden, das erste Heimspiel gegen Waldhof Mannheim konnte der TSV 1860 gewinnen. Die Stimmung könnte also durchaus schlechter sein. Über den Saisonauftakt spricht Jan zum Einstieg kurz mit seinem Gast Reinhard, der unter anderem für das Löwenmagazin bereits den ein oder anderen Beitrag geschrieben hat. Er ist außerdem Teil des Lauf- und Walkingrudels sowie der Unternehmer für Sechzig. Auch auf die Beteiligung an diesen beiden Organisationen des Gastes wird zu Beginn von Folge 119 ein Blick geworfen.Die Bilanzen des TSV 1860Weniger um das aktuelle Geschehen an der Grünwalder Straße, als vielmehr um die Bilanzen des TSV 1860 München aus finanzieller Sicht geht es in der neuesten Ausgabe. Ende Juli wurden die Zahlen für die Saison 2021/22 veröffentlicht. Bekanntlich sehen diese bei den Löwen alles andere als rosig aus. Unter anderem weist der TSV 1860 ein großes, negatives Eigenkapital auf. Die Konsequenz daraus: alle zwei Jahre muss eine Fortführungsprognose erstellt und genehmigt werden. Alle Mittel darüber hinaus müssen intern genehmigt werden - Transfers können also wie in der aktuellen Spielzeit erst mit Verzögerung realisiert werden. Auch bei der möglichen Verpflichtung von Horst Heldt sorgte dieser Umstand dafür, dass der 53-Jährige schlussendlich absagte.Diesen und viele weiteren Aspekte wie den Auszug aus der Allianz Arena, den Konsolidierungskurs oder die Umwandlung in Genussscheine bespricht Jan mit seinem Gast in der aktuellen Ausgabe. Auf den Fanshop oder anders gesagt die Merchandising GmbH wird abschließend ebenfalls ein Blick geworfen.Ausgearbeitete Daten von ReinhardWie im Talk angesprochen stellt Reinhard seine Daten, auf dessen Basis er sich seine Meinung gebildet hat, gerne zur Verfügung:Zusammenstellung Abschlüsse der KGaA bis zum Juni 2022Einnahmen der KGaA mit ausgewiesenen VerlustenBilanzzahlen der KGaA von 2010 bis 2020Gewinnverteilung der Merchandising GmbH von 2012 bis 2022Der sechzger.de Talk 119 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge. 

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 118: der Auftakt des TSV 1860 gegen Waldhof Mannheim und im Toto-Pokal

06.08.2023 01:02:38

Nach den ersten Spielen in der Saison 2023/24 empfängt Christian im sechzger.de Talk 118 vier Gäste. Mit Bernd, Thomas, Jan und Stefan bespricht er die Duelle gegen Stockheim (Toto-Pokal) und das Heimspiel gegen Waldhof Mannheim. Abschließend richtet sich der Fokus auf das erste Auswärtsspiel beim MSV Duisburg, das in etwa zwei Wochen stattfindet.Saisonauftakt gegen den 1.FC 1922 StockheimAuf widrige, äußere Bedingungen trafen die Löwen im oberfränkischen Stockheim. Dennoch fanden sich 3.000 Zuschauer auf der Sportanlage des Kreisligisten ein. Die Leistung des TSV 1860 München zauberte ihnen gerade in der ersten Halbzeit allerdings kein Lächeln auf die Lippen. Erst kurz vor der Pause ging die Mannschaft von Maurizio Jacobacci durch Lakenmacher in Führung. Von den Teilnehmern in der aktuellen Ausgabe war zwar niemand live vor Ort, doch durch das Angebot von LöwenTV konnte das Spiel zuhause trotzdem verfolgt werden. Die daraus entstandenen Eindrücke sowie das nächste Los, der Landesligist TSV Aindling, werden zu Beginn diskutiert.Das erste Heimspiel gegen Waldhof MannheimNach einem Exkurs zu der weiterhin aktuellen Suche nach einem Sportdirektor inklusive der Absage von Horst Heldt richtet sich der Fokus den erfreulichen Themen des Wochenendes. Dem TSV 1860 München gelang gegen Waldhof Mannheim ein guter Auftakt in die 3.Liga. Durch ein Eigentor von Gäste-Keeper Bartels sowie Lakenmacher konnten die ersten Punkte im Grünwalder Stadion behalten werden. Trainer Maurizio Jacobacci schickte gleich sieben Neuzugänge ins Rennen, deren Leistung vor allem von Taktiktafel Bernd eingeordnet werden. Aber auch die anderen Teilnehmer äußern sich natürlich zu der Leistung auf dem Platz.Löwen auswärts beim MSV Duisburg gefordertWeiter geht es für die Löwen erst in zwei Wochen, da zunächst die erste Runde des DFB-Pokals gespielt wird. Gegner ist dann der MSV Duisburg, der am Sonntag sein erstes Spiel gegen den SC Freiburg II bestritt (Endstand 1:1). Der ein oder andere Löwenfan wird den Weg zu diesem Auswärtsspiel sicherlich auf sich nehmen. Zuvor steht bereits am Dienstag, den 15.August die zweite Runde im Toto-Pokal gegen den TSV Aindling auf dem Programm. Die beiden nächsten Partien mit Beteiligung des TSV 1860 München werden abschließend im sechzger.de Talk besprochen.Der sechzger.de Talk 118 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 117: Neuzugänge, Vorbereitung und Auftakt des TSV 1860 gegen Waldhof Mannheim

30.07.2023 01:10:34

Vor dem Saisonauftakt gegen Waldhof Mannheim begrüßt Christian in Folge 117 drei Gäste im sechzger.de Talk. Neben Flo und Jan ist Mr. Taktiktafel Bernd Winninger nach der Sommerpause wieder mit an Bord. Gemeinsam werfen die Teilnehmer einen Blick auf alle Transfers der Löwen, die Leistung in der Vorbereitung und natürlich das kommende Heimspiel im Grünwalder Stadion.Das Vorbereitungsturnier in HeimstettenDie ersten Einsätze hatten die zahlreichen, neuen Spieler im Löwendress in den absolvierten Vorbereitungsspielen. Die Leistungen waren dabei insgesamt durchwachsen, vor allem auch bei zwei Spielen in Unterhaching. Zuletzt traf der TSV 1860 in Heimstetten bei einem Turnier auf den VfB Stuttgart und Borussia Mönchengladbach. Christian und Flo waren vor Ort und sahen alle drei Partien live. Auffällig war bei den Löwen vor allem die Schwäche in der Offensive. Gegen Gegner aus dem gehobenen Amateur- oder Profibereich tat sich die Mannschaft von Maurizio Jacobacci während der gesamten Vorbereitung extrem schwer.Die Transferaktivitäten im ÜberblickEin möglicher Faktor sind dabei die zahlreichen Veränderungen beim Team. 18 Abgänge und 12 Neuverpflichtungen: es war einiges geboten an der Grünwalder Straße in der noch laufenden Transferperiode. Auf einige ehemalige Spieler - namentlich Skenderovic, Belkahia, Lannert, Bär und Deichmann - treffen die Löwen in der bald startenden 3.Liga-Saison. Über den intensiven Transfer-Sommer und welcher Spieler am meisten fehlen wird sprechen die vier Teilnehmer im Mittelteil der aktuellen Ausgabe.Der Auftakt gegen Waldhof MannheimSchlussendlich wichtig wird es für den TSV 1860 erst so richtig in den Pflichtspielen. Davon stehen in den nächsten Tagen gleich zwei an. Zunächst reisen die Löwen zum 1.FC 1922 Stockheim nach Oberfranken. Alles andere als der Einzug in die zweite Runde des Toto-Pokals würde einer Sensation gleichen. Am Samstag steht dann der 1.Spieltag der 3.Liga im Termin-Kalender. Gegner im Grünwalder Stadion ist der SV Waldhof Mannheim. Schülerpraktikant Xaver hatte in seinem Vorbericht bereits einen ausführlichen Blick auf den SVW geworfen - auch in der Quadratestadt gab es diverse Änderungen im Kader. Einen kurzen Blick auf das kommende Wochenende wirft Christian abschließend mit seinen Gästen in sechzger.de Talk Folge 117 am Sonntagabend. Nun sind die Löwenfans bereit für den Saisonauftakt - und gespannt, wie sich die neuformierte Startelf schlagen wird.Der sechzger.de Talk 117 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 116 mit dem Bundestagsabgeordneten Michael Schrodi (Bundestagslöwen)

23.07.2023 00:58:09

Zurück aus einer kurzen Pause meldet sich der sechzger.de Talk mit Folge 116. Jan empfängt dabei neben Stephan und Christian auch Michael Schrodi. Er ist Bundestagsabgeordneter und Löwenfan - diese beiden Eigenschaften hat er vereint und die Bundestagslöwen gegründet.Stress durch mediale BerichterstattungAnfang des Monats war Michael Schrodi deutschlandweit in aller Munde. Die Berichterstattung witterte einen Eklat im Bundestag und der SPD-Abgeordnete fand sich in sämtlichen Medien wider. Nach einer kurzen Vorstellung spricht der Gast in Folge 116 vor allem auch über die Folgen: wenig Schlaf, viele Nachrichten und eine große Stresssituation.Nicht ganz so extrem, aber auch belastend ist manchmal die Situation beim TSV 1860 München. Marcel Bär äußerte vor kurzem, dass der aufgebaute Druck dazu geführt habe, dass er sich frühzeitig für einen Abschied aus München entschieden habe. Auch Fynn Lakenmacher durchlebt aktuell eine schwierige Zeit. In einer kurzfristig einberufenen Presserunde war er das zentrale Thema - natürlich wird darüber auch im sechzger.de Talk gesprochen.Der aktuelle Stand in der VorbereitungNachdem das Podcast-Format in der letzten Woche einmalig pausierte, wird auch ein kurzer Rückblick auf das Fanfest und das neu erschienene Heimtrikot geworfen. Im Anschluss berichtet Christian ausführlich vom Vorbereitungsturnier in Unterhaching. Neben den Gastgebern nahm der 1.FC Nürnberg und der TSV 1860 München teil. Den Löwen gelang kein Treffer und es setzte zwei Niederlagen. Sowohl das Sportliche als auch ein Blick auf die Ränge darf dabei natürlich nicht zu kurz kommen. Im Anschluss an das Turnier gab Trainer Maurizio Jacobacci noch ein Update zur Kaderplanung, die noch nicht abgeschlossen ist. Es sollen möglichst noch mehrere Spieler zum TSV 1860 wechseln.Gründer Michael Schrodi über die BundestagslöwenAbschließend erzählt Michael Schrodi als Gründer der Bundestagslöwen über einen besonderen Fanclub der Löwen. Dabei werden die aktuellen Mitgliederzahlen angesprochen, der Austausch mit den anderen Fanclubs im Bundestag sowie das Vereinsleben unter zeitlich schwierigen Umständen. Heimspiele versucht der 46-Jährige so gut es geht zu besuchen - die Mitarbeiter sind durch einen entsprechenden Termin im Kalender stets vorgewarnt. Die Saison 2023/24 wird mit einer Partie in Giesing enden - Michael Schrodi gibt auch einen Tipp ab, wo die Löwen in der Tabelle dann zu finden sein werden.Der sechzger.de Talk 116 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 115 mit Nicolai Walch (Verwaltungsrat beim TSV 1860 München)

11.07.2023 01:14:51

Eine neue Ausgabe des sechzger.de Talks ist online. In Folge 115 empfängt Christian neben Nicolai Walch vom Verwaltungsrat des TSV München von 1860 e.V. auch Peter vom Wahlausschuss und Redaktionsmitglied Stefan. Gemeinsam sprechen sie u.a. über die Arbeit des Verwaltungsrats, werfen außerdem einen Blick auf die Mitgliederversammlung vom vergangenen Sonntag sowie auf das aktuelle Tagesgeschehen bei 1860 und den vor kurzem veröffentlichen Spielplan.Aktuelle Themen: Memmingen, Neuzugänge, Sportdirektor, Spielplan 2023/24Ganz kommen wir auch in dieser, dem Verwaltungsrat und der Mitgliederversammlung gewidmeten Sendung nicht an aktuellen sportlichen Themen vorbei. Im ebenfalls am Sonntag ausgetragenen Testspiel beim Regionalliga-Aufsteiger FC Memmingen haben die Löwen endlich mal Tore geschossen. Vier waren es am Ende und es hätten wohl noch mehr sein können und müssen. Dass - neben den beiden neuesten Neueerwerbungen Kaan Kurt und Kilian Ludewig - unbedingt noch ein Stürmer kommen muss, sehen alle Talk-Teilnehmer so. Die seit der MV aufgekommenen Gerüchte um einen "Sportdirektor mit Format", der demnächst an der Grünwalder Straße 114 anheuern soll, werden ebenfalls besprochen. Und schließlich geht es dann noch um den vor kurzem veröffentlichten Spielplan für die neue DrittligaSaison. Besonders die Terminierung der beiden Spiele gegen den VfB Lübeck unter der Woche sorgt für Missstimmung unter den Löwenfans.Im Gespräch mit Nicolai Walch, Verwaltungsrat des TSV 1860 e.V.Nach dem Vereinsmanagement in Folge 113 geht es in der aktuellen Folge des sechzger.de Talks dann speziell um den Verwaltungsrat des TSV 1860 München e.V. Schon seit längerem ist Nicolai Walch in diesem Gremium zu finden. Zusammen mit seinen Kollegen (Sascha Königsberg, Sebastian Seeböck, Dr. Markus Drees, Christian Groß, Gerhard Mayer, Norbert Steppe, Robert von Bennigsen und Beatrix Zurek) leistet er wertvolle Arbeit für die Löwen. Doch was macht der Verwaltungsrat eigentlich, wie oft trifft man sich, wofür ist man als VR zuständig? Diese und viele weitere Fragen stellt Christian seinem Gast. Vorher berichtet Nicolai noch von seiner Sozialisation zum Löwenfan. Die Biografien klingen oft ähnlich - und doch ist jede für sich eigentlich eine eigene Sendung Wert.Bericht von der Mitgliederversammlung 2023Gewählt werden die Verwaltungsräte bekanntermaßen von der Mitgliederversammlung. Zwar war das in diesem Jahr nicht der Fall, dennoch gibt es auch zur MV ausreichend Themen zu besprechen. Die sehr lange und kämpferische Rede von Präsident Robert Reisinger wird von den Protagonisten kommentiert und - das darf man vorweg nehmen - sehr gelobt. Außerdem gab es am Sonntag im Zenith interessante Anträge bezüglich Briefwahl, dem Grünwalder Stadion und der Möglichkeit, die ganze Veranstaltung online durchzuführen. Wir analysieren die Resultate insbesondere mit dem Wahlausschuss-Mitglied Peter, der diesen Teil der Mitgliederversammlung leiten durfte.Der sechzger.de Talk 115 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple Podcasts

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 114: Trikots, Testspiele, Spielplan & Vorschau MV

03.07.2023 01:05:32

Zurück im gewohnten Rhythmus gibt es Folge 114 des sechzger.de Talks. Nachdem der geplante Gast spontan absagen musste, empfangen Christian und Jan gleich drei Redakteure, die sich kurzfristig die Zeit nehmen konnten. Gemeinsam sprechen sie über die neuen Trikots, die Testspiele im Trainingslager in Windischgarsten sowie die Mitgliederversammlung.Die neuen Trikots des TSV 1860 MünchenZu Beginn werden die Trikots des TSV 1860 München diskutiert, die bisher offiziell für die Saison 2023/24 vorgestellt wurden. Das sind sowohl das Auswärts- als auch das Ausweichtrikot der Löwen. Die Designs sind deutlich anders als in der vergangenen Spielzeit. Eine Diskussion kommt dabei nur bedingt auf - fast alle fünf sind bezüglich der neuen Kleidung einer Meinung.Das Trainingslager in WindischgarstenAls einziger aus der Runde war Flo vor Ort in Windischgarsten und hat das Testspiel gegen die SV Ried besucht. Entsprechend schildert er seine Eindrücke von vor Ort. Aber auch an den heimischen Bildschirmen wurde das erste Testspiel im Trainingslager aufmerksam verfolgt. Auffällig und diskussionswürdig ist dabei vor allem die klare Aufteilung in A- und B-Mannschaft sowie der komplette Wechsel in der Halbzeitpause.Bevor es in den letzten Themenabschnitt geht, darf jeder Teilnehmer noch seine Wünsche für den Spielplan äußern, der voraussichtlich in den kommenden Tagen veröffentlicht wird.Vorschau auf die MitgliederversammlungAußerdem geht es in der Folge 114 zum Schluss um die Mitgliederversammlung am kommenden Wochenende. Jan und Christian blicken mit Thomas, Stefan und Florian zusammen auf die Tagesordnung und besprechen die wichtigsten Punkte vorab. Dazu zählen vor allem die satzungsändernden Anträge. Einer davon hat mit einem beschlossenen Gesetzesentwurf aus dem Februar des aktuellen Jahres zu tun. Das Thema Briefwahl steht erneut im Fokus. Weitere Anträge werden zeitnah auf der Homepage des TSV 1860 e.V. veröffentlicht. Unter anderem hat Jan einen davon eingereicht wie er am Ende der Sendung verrät.Der sechzger.de Talk Folge 114 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 113 mit Viola Oberländer und Julian Reich vom TSV 1860 e.V.

29.06.2023 00:59:19

Die nächsten Gäste begrüßen Jan und Christian in Ausgabe 113 des sechzger.de Talks. Von ihrer Arbeit beim TSV 1860 München e.V. erzählen Viola Oberländer und Julian Reich. Außerdem geht es um die Sportart Hyrox, die Viola seit Jahren sehr erfolgreich betreibt.Im Gespräch mit Viola Oberländer und Julian ReichSie ist erst die zweite Frau überhaupt im sechzger.de Talk. Den Anfang hatte Steffi in Folge 86 gemacht. Nun folgt mit Viola Oberländer die Vereinsmanagerin des TSV 1860 München e.V. Unterstützt wird sie in Folge 113 und im täglichen Arbeitsleben von Julian Reich, der ebenfalls für die Löwen tätig ist.Fußball ist sicherlich das erste, was den meisten beim Gedanken an den TSV 1860 München in den Sinn kommt. Doch bei den Löwen ist sportlich deutlich mehr geboten. So durfte beispielsweise in der Abteilung Präzisionssport eine Meisterschaft gefeiert werden, die Fechter sind regelmäßig auf Turnieren unterwegs und auch im Inklusionssport ist der TSV 1860 vielen mittlerweile ein Begriff. Mit ihrer Arbeit sorgen Viola Oberländer und Julian Reich im Vereinsmanagement für die stetige Weiterentwicklung. Was sich genau hinter ihrer Arbeit verbirgt, erzählen sie in Folge 113 des sechzger.de Talks.Die Arbeit beim TSV 1860 München e.V.Der Tätigkeitsbereich ist dabei vielfältig. Dabei geht es aber nicht nur um die bereits angesprochene, stetige Weiterentwicklung der zahlreichen Abteilungen und Sparten. Der Job umfasst viel mehr, da das Vereinsmanagement neu aufgebaut wurde, als Viola zu den Löwen kam. Beide Gäste sind nun bereits mehrere Jahre in diesem Bereich tätig. Der Beginn von Viola bei den Löwen darf dabei durchaus als Kuriosität bezeichnet werden...Das Büro, in dem die beiden arbeiten, ist an der Grünwalder Straße zu finden. Entsprechend werden die beiden auch kurz zu ihrer Sichtweise der Beziehung zwischen der KGaA und e.V. befragt.Abschließend: ein Blick auf die Sportart HyroxBekannt geworden ist Viola Oberländer auch durch die junge Sportart Hyrox, in der sie in den letzten Jahren sehr erfolgreich an Wettbewerben oder der Weltmeisterschaft teilgenommen hat. Zum Abschluss von Folge 113 berichtet sie ein wenig aus ihrem alltäglichen Leben als Sportlerin. Mindestens zwei Mal pro Tag ist die Vereinsmanagerin aktiv und hält sich fit. Wie anstrengend Hyrox für einen Normalsterblichen ist, hatte ein Reporter der tz vor einigen Monaten im Selbstversuch ausprobiert.Der sechzger.de Talk 113 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 112: Jugendarbeit im Amateurfußball & Trennung von Gorenzel

19.06.2023 01:24:39

Nach den Gesprächen mit Oliver Beer und Robert Schäfer dreht sich die nächste Ausgabe des sechzger.de Talks um die Jugendarbeit im deutschen Amateurfußball. Jan spricht darüber mit Christian und Thomas sowie Michael, der der Vorsitzende des FT Gern ist. Immer wieder spielt natürlich auch der TSV 1860 München eine Rolle.Michael Franke über die Jugendarbeit im AmateurfußballDas Nachwuchsleistungszentrum des TSV 1860 München ist deutschlandweit für seine Qualität bekannt. Doch nicht nur bei den Profivereinen wird der Fußballspieler von morgen ausgebildet. Meist start eine Karriere in jungen Jahren bei einem lokalen Amateurverein. Dieser schafft wichtige Grundlagen, außerdem können die Kinder so im Sport Fuß fassen und soziale Kontakte pflegen. Ein solcher Verein, der aktive Jugendarbeit im Amateurfußball betreibt, ist die FT Gern. Seit fast zwei Jahrzehnten ist Michael Franke der Vorsitzende, seit bald fünf Jahrzehnten ist er Mitglied im Verein. Ganz nebenbei ist er auch noch Fan des TSV 1860 München.In Folge 112 berichtet er demnach aus erster Hand, wie steinig der Weg zum Profifußballer ist. Was dabei vor allem auffällt: die Scouting-Methoden werden immer perfider. Zum Teil werden Grundschulkinder mit dem Traum vom Profifußball gelockt und verlassen so ihren Heimatverein. Die Fußballtalente Freiham oder die Bayerische Fußball Akademie sind dabei nur wenige von vielen Beispielen.Das Drama mit dem KunstrasenplatzZu Beginn des Talks geht es aber zunächst einmal ganz allgemein um die Beziehung zum DFB sowie einen dringend benötigten, zweiten Kunstrasenplatz. Bei den Schilderungen von Michael Franke hat der ein oder andere sicherlich auch die Thematik Grünwalder Stadion im Hinterkopf.Auch der TSV 1860 München profitiert von der Arbeit, die im Amateurfußball geleistet wird. Manifestiert wird das zum Beispiel durch Kooperationen mit einzelnen Vereinen. Die Löwen schreiben dazu auf ihrer Homepage:Die Junglöwen arbeiten eng mit einigen ausgewählten Vereinen Bayerns zusammen. Kernziel dieser Kooperationen ist zum einen die Unterstützung der Fußballausbildung in den kleineren Vereinen, so dass talentierten und leistungsbereiten Jugendfußballern eine systematische Ausbildung gewährt werden kann. Zum Anderen erhalten die Kooperationsvereine Unterstützung in folgenden Bereichen: Freikarten für Heimspiele des TSV 1860, Freundschaftsspiele gegen Mannschaften der Junglöwen, Einladung und Durchführung von Fortbildungen, Einladung der talentiertesten Jugendspieler des Partnervereins zum Probetraining bei den Junglöwen u.v.m.Aktuelle Themen beim TSV 1860 MünchenSo ganz ohne die Löwen geht es beim Jugendfußball nicht - und natürlich auch nicht im sechzger.de Talk. Die endgültige Trennung von Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel sowie der aktuell laufende Dauerkarten-Verkauf wird abschließend besprochen. Für die drei Teilnehmer steht dabei in der neuen Saison eine Veränderung an, die sie zumindest gemeinsam absolvieren werden.Der sechzger.de Talk 112 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstve

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 111: im Gespräch mit Robert Schäfer (ehemaliger Geschäftsführer des TSV 1860 München)

12.06.2023 01:10:23

Sommerpause? Nicht für den sechzger.de Talk - ganz im Gegenteil! Nach dem ehemaligen Co-Trainer Oliver Beer ist in der neuen Ausgabe Nummer 111 Robert Schäfer zu Gast. Der ehemalige Geschäftsführer des TSV 1860 München spricht mit Jan und Stefan über seine Zeit bei den Löwen, das Verhältnis zu Hasan Ismaik und die 50+1 Regel im deutschen Fußball.Die Karriere von Robert SchäferEnde April war mit Otto Steiner ein Funktionär in Folge 104 zu Gast, der beim Einstieg von Hasan Ismaik im Mai 2011 ein offizielles Amt beim TSV 1860 München bekleidete. Daran knüpft auch die neueste Ausgabe an, denn der Gast in Ausgabe 111 ist Robert Schäfer. Er war zu dieser Zeit der Geschäftsführer bei den Löwen.Als Einstieg wird sein beruflicher Werdegang thematisiert. Schäfer absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Volljuristen, ehe er in den kommenden Jahren mit dem TSV 1860 in Berührung kam. Es folgten Stationen bei Dynamo Dresden, Fortuna Düsseldorf sowie Hannover 96. Außerdem war der 47-Jährige Mitglied im Aufsichtsrat der DFL. Aktuell hat er sich selbständig gemacht und eine eigene Agentur gegründet. Doch auch hier spielt der Fußball natürlich weiterhin eine große Rolle.Die Zeit beim TSV 1860 MünchenIm November 2010 war es soweit: Robert Schäfer wurde beim TSV 1860 München zum Geschäftsführer berufen. Die finanzielle Situation damals war desaströs. Als einzige Rettung vor einer Insolvenz mit unbekannten Folgen blieb den Verantwortlichen schlussendlich nur ein externer Geldgeber. Mit einem Hilferuf wendete man sich an die Öffentlichkeit und nur kurze Zeit später klingelte bei Schäfer das Telefon. Hamada Iraki vermittelte Hasan Ismaik zu den Löwen, der als Investor an der Grünwalder Straße einstieg. Der Gast berichtet im Podcast von seinen Anfängen bei den Löwen, den Beginn mit Ismaik sowie die Entwicklung der Zusammenarbeit mit dem Jordanier.Trennung von den Löwen aufgrund verschiedener VorstellungenEtwa drei Jahre lang dauerte dieser Abschnitt in der Karriere von Robert Schäfer, ehe es zum Bruch kam. Öffentlich stellte er seine Position zur Verfügung, nur wenig später nahm Präsident Mayrhofer dieses Angebot an. Bereits zuvor hatte Hasan Ismaik die Abberufung des Geschäftsführers gefordert. Die Trennung ging nicht ganz ohne Nebengeräusche über die Bühne. So schrieb beispielsweise die Süddeutsche Zeitung noch Jahre später:"Machtpolitisch profitierte Schäfer jahrelang von einem Konflikt, den er selbst noch bewusst befeuerte."In Folge 111 beschreibt Schäfer, wie er sein damaliges Ende an der Grünwalder Straße wahrnahm und nimmt auch zu den Vorwürfen in Richtung seiner Person Stellung. Insgesamt sieht er die Zeit beim TSV 1860 München rückwirkend betrachtet als die Basis aller seiner weiteren beruflichen Tätigkeiten an und blickt daher durchaus gerne auf diese Zeit zurück.Robert Schäfer über Hasan Ismaik und 50+1Jahre später wollte Hasan Ismaik den 47-Jährigen dann wiederum gerne in einer offiziellen Funktion bei den Löwen sehen. Wirklich konkret waren die Gespräche dazu allerdings nicht. Vielmehr berichtet Schäfer, dass Hasan Ismaik sich der Existenz der 50+1-Regel in Deutschland durchaus bewusst war. Auch versucht er auf Nachfrage zu erklären, wieso es weiterhin zu Konflikten zwischen den beiden Gesellschaftern kommt. Mögliche Gründe sieht er dafür auf beiden Seiten. Abschließend spricht er mit Jan und Stefan über die Fanproteste, die Anziehungskraft des TSV 1860 im Allgemeinen und die bestehende 50+1-Regel im deutschen Fußball.Der sechzger.de Talk 111 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzg

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 110: im Gespräch mit Oliver Beer, ehemaliger Co-Trainer beim TSV 1860 München

04.06.2023 00:54:00

Wie schon in der langen Winterpause 2022/23 praktiziert, machen wir weiter und versorgen unsere Zuhörer und -seher auch in der fußball- bzw. löwenfreien Zeit mit Sendungen zu Themen, die sich um Dinge drehen, die ein wenig jenseits des Tagesgeschehens stattfinden. Hatten wir z.B. im Dezember in Folge 85 Löwenpräsident Robert Reisinger oder dann zu Jahresbeginn in Ausgabe 87 den MAGENTA-Kommentator Alexander Klich zu Gast, so freuen wir uns diesmal über den sechzger.de Talk 110 mit Oliver Beer.Zur Person Oliver BeerDer Mann hat schon einiges gesehen und miterlebt in Fußballdeutschland. Als Spieler - leider auf der falschen Seite - nahm er rund um die Jahrtausendwende an durchaus legendären Amateurderbies im Sechzgerstadion teil. Mitgemacht hat er auch den Zweitligaaufstieg 2007 mit dem VfL Osnabrück auf der letzten Station seiner aktiven Karriere. Und als Co-Trainer wirkte er u.a. im Saarland bei der SV Elversberg. Wir reden mit Olli über seine Einschätzung zu den beiden diesjährigen Aufsteigern in die 2. Bundesliga.Rückblick auf seine Zeit bei den LöwenIm Sommer 2017, nach der berühmten "4" kam Olli Beer zurück nach München. Eigentlich als Co-Trainer von Daniel Bierofka bei den Löwen-Amateuren eingeplant, war er plötzlich Assistenzcoach der ersten Mannschaft des TSV 1860 in der Regionalliga Bayern. Über diese Zeit, den Aufstieg in die 3. Liga ein Jahr später und über die Herausforderung, Daniel Bierofka zu vertreten, während dieser seinen Fußballlehrer absolvierte, spricht Olli bei uns in der Sendung.Die Ära Köllner und das Scheitern 2022/23Ende 2021 wurde Olli Beer von Michael Köllner als Co-Trainer aussortiert. Über die wirklichen Gründe weiß er bis heute nicht Bescheid. Allerdings hat er noch viele persönliche Verbindungen zu den Löwen und ist daher über die Vorgänge und Abläufe an der Grünwalder Straße gut informiert. Insofern hat die Analyse der abgelaufenen Saison und die Suche nach den Gründen, warum es letzten Monat - anders als im Sommer 2022 angekündigt - doch nichts zu feiern gab, an der auch Beer sich versucht, durchaus interessante Aspekte zu bieten.Der sechzger.de Talk 110 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 109: Zwickau auswärts und das Saisonfazit 2022/23

29.05.2023 01:30:28

Mit dem Spiel beim FSV Zwickau endete auch beim TSV 1860 München die Saison 2022/23. Entsprechend gibt es natürlich nicht nur einiges von der Partie in Sachsen zu besprechen, sondern insgesamt wird gemeinsam ein Blick auf das zurückliegende Spieljahr mit der ein oder anderen Anekdote geworfen. Dazu empfängt Jan in Folge 109 Christian, Bernd, Mane und Thomas. Ein Unentschieden zum Abschluss - das 2:2 in ZwickauZwei der Teilnehmer in der Runde waren vor Ort anwesend und können daher das Geschehen in Zwickau aus dieser Perspektive beurteilen. Dabei spielt - Bernd freut sich - auch der kulinarische Aspekt eine Rolle. Zunächst aber geht es um das Geschehen im Block mit Meinungen zu der Stimmung sowie der Verabschiedung von Ronny König auf Seiten der Gastgeber. Sportlich hat nicht nur Trainer Jacobacci in der Pressekonferenz seine Meinung kundgetan - auch in Folge 109 kommt das Spiel auf dem grünen Geläuf nicht zu kurz. Der Debüttreffer von Milos Cocic oder zwei knifflige Situationen sind dabei nur einige Beispiele.Die Protestveranstaltung am Sendlinger TorGanz kurz wird im Mittelteil der Sendung ein Blick auf den vergangenen Mittwoch am Sendlinger Tor geworfen. Bekanntlich war Hasan Ismaik nicht nach München gereist. Der angekündigte Protest fand dennoch in sehr geordneten Bahnen statt. Negativ fielen da schon eher die Berichte im Anschluss auf, die eine ganz andere Sichtweise schildern, als wie es vor Ort schlussendlich wahrgenommen wurde.Das Saisonfazit 2022/23 - vor allem aus FansichtZurück zum Sportlichen folgt zunächst der aus Löwensicht ernüchternde Blick auf die Tabelle. Platz 8 und weit hinter den Erwartungen - also in diesem Fall den Aufstiegsplätzen - zurück findet sich der TSV 1860 schlussendlich ein. Sogar die Teilnahme am DFB-Pokal in der kommenden Saison konnte nicht realisiert werden. Sowohl die Frage nach dem sportlichen Tiefpunkt als auch dem schmerzhaftesten Abgang wird ausführlich besprochen. Damit aber auch noch etwas bessere Stimmung aufkommt, wird zum Abschluss in Folge 109 gemeinsam ein Blick auf die besten Heim- oder Auswärtsspiele oder die kuriosesten Erinnerungen an die Saison 2022/23 geworfen. So viel sei an dieser Stelle verraten: Wurst und Senf spielen auch hier wieder eine entscheidende Rolle...Der sechzger.de Talk 109 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 108 nach Sieg gegen Mannheim und vor FSV Zwickau - TSV 1860 München

21.05.2023 01:04:47

Erneut am Sonntag Abend finden sich - zwei Tage nach dem letzten Heimspiel der Saison gegen Waldhof Mannheim - vier Löwenfans zum sechzger.de Talk 108 zusammen, um aktuelle Themen zu besprechen. Auf Bernd muss diesmal leider verzichtet werden. Er hat seine Stimme wohl am Freitag Abend auf Giesings Höhen zurückgelassen. Wir empfehlen kalte oder warme Halswickel und wünschen gute Besserung! Neben den Redaktionskollegen Jan und Flo begrüßt Moderator Christian Marco, einen sehr aktiven und gut informierten Löwenfan aus dem Raum Ingolstadt. Die technischen Probleme, die sich - im Nachhinein - beim Upload der Sendung ergeben haben, bitten wir zu entschuldigen. Schaut mal rein, wie gekonnt Jan das löst.3:1 gegen Waldhof Mannheim - und einige AbschiedeDurchaus wehmütig konnte man am Freitag Abend im Sechzgerstadion werden. Nicht weniger als acht Abgänge von - teilweise - sehr verdienten Löwen waren zu begehen. Und natürlich formulieren auch unsere Talk-Teilnehmer ihre Gedanken und Emotionen dazu. Die Leistung des Teams von Maurizio Jacobacci auf dem Platz kann als durchaus ambitioniert bezeichnet werden. In einem Spiel, in dem es für beide beteiligten Teams wirklich um rein gar nichts mehr ging, zeigten die Löwen eine ansprechende Leistung. Anders als die Gäste.Saisonfinale in ZwickauZum bereits seit dem letzten Spieltag feststehenden Absteiger nach Zwickau führt der Spielplan den Löwentross am kommenden Pfingstwochenende dann zum letzten Auswärtsauftritt dieser Spielzeit. Wie viele Anhänger in weiß und blau sich auf den Weg nach Westsachsen machen werden, ist aktuell noch offen. In der Sendung wird aber eine erneut vierstellige Zahl an Reisewilligen in den Raum gestellt. Auch unsere vier Gäste werden mit hoher Wahrscheinlichkeit alle am Start sein. Einer von ihnen wird quasi in der Sendung final überzeugt..."HASAN KOMMT - WIR AUCH"Unter diesem Motto mobilisiert die aktive Fanszene alle Löwenfans, die nicht der Meinung sind, dass der handverlesene Leserkreis eines Blogs im Umfeld des TSV 1860 und ein paar verdiente Protagonisten aus der - teilweise wirklich sehr lang zurückliegenden - Glanzzeit unseres Vereins die Deutungshöheit darüber haben sollen, was das Beste für Münchens Große Liebe ist. Über den Wert des (möglichen) Besuchs von Hasan Ismaik für die sportliche Zukunft der Löwenprofis bei dieser Veranstaltung wurde in zurückliegenden Sendungen bereits gesprochen. An dieser Stelle rufen wir im sechzger.de Talk 108 dazu auf, sich dem Protest am Mittwoch Abend (24. Mai, 18:60 Uhr, Sendlinger Tor) anzuschließen.Dauerkarten 2023/24In der mit dem Talk ablaufenden Woche hat der TSV 1860 die Preise für die Saisonkarten der kommenden Drittliga-Spielzeit bekannt gegeben. Die erwartete und natürlich schon im letzten Jahr angekündigte erneut nötige Preiserhöhung hat - in Verbindung mit einem SZ-Interview mit Marc Nicolai Pfeiffer tags zuvor - für die eine oder andere Irritation gesorgt. Als sehr "ungünstig kommuniziert" bezeichnen auch die Teilnehmer an unserer Sendung das Ganze. Und dennoch ist Verständnis dafür vorhanden, dass - bei steigenden Kosten für die Stadionnutzung - auch die Löwenfans zur Kasse gebeten werden müssen. Hilft ja nix!Der sechzger.de Talk 108 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 107: Essen auswärts und vor TSV 1860 München - SV Waldhof Mannheim

15.05.2023 01:22:57

Nach dem Unentschieden gegen Rot-Weiss Essen und vor dem letzten Heimspiel der Saison 2022/23 gegen den SV Waldhof Mannheim empfängt Moderator Jan in sechzger.de Talk Folge 107 nach zwei Wochen Urlaubspause drei Gäste. Neben den Redakteuren Bernd und Thomas ist das Löwenfan Michael aus Bamberg. Zwei von ihnen waren im Stadion an der Hafenstraße vor Ort und können daher hautnah vom Spiel berichten.Vorstellung Gast: Michael aus BambergEin Fußballfan durch und durch - so kann man Michael aus Bamberg, Gast in Folge 107 des sechzger.de Talks, wohl am besten beschreiben. Dem TSV 1860 München ist er treu verbunden und war am Sonntag in Essen anzutreffen. Aber auch andere Spiele oder Vereine verfolgt er interessiert. Einen kleinen Abriss darüber gibt es als Einleitung im Podcast zu hören, bevor sich die Teilnehmer dem Geschehen in Essen widmen.Das Remis gegen Rot-Weiss EssenDeichmann und Greilinger konnten die Partie für die Löwen am Sonntag in Essen drehen, doch kurz vor Schluss fiel dann doch der Ausgleich für die Gastgeber. Während Jan und Bernd das Geschehen vor dem Fernseher verfolgten, waren Thomas und wie angesprochen Michael live im Stadion dabei. Entsprechend können sie ihre Eindrücke aus Essen schildern, unter anderem auch die Situation, als mehrere Fans den Block im Verlauf der ersten Halbzeit verließen. Darüber hinaus nutzten beide die Gelegenheit und waren bei weiteren Spielen am Wochenende zu Gast.Letztes Heimspiel gegen Waldhof MannheimAm Freitagabend (18:60 Uhr, sechzger.de Liveticker) empfangen die Löwen dann den SV Waldhof Mannheim unter Flutlicht zum letzten Heimspiel in der Saison 2022/23. Die Barackler haben sich nach zwei vermeidbaren Niederlagen mittlerweile aus dem Aufstiegsrennen verabschiedet und liegen mit 57 Punkten auf Rang 7. Für beide Mannschaften geht es also nur noch darum, die Spielzeit vernünftig ausklingen zu lassen. Dass Jacobacci dabei jedes Spiel gewinnen will, bewies er in den letzten Wochen bereits des Öfteren. Spannend dürfte zu beobachten sein, ob junge Spieler wie Wicht oder Cocic sich erneut für die nächste Spielzeit beweisen dürfen.Der sechzger.de Talk 107 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 106: TSV 1860 München - SC Freiburg II, vor Essen auswärts

08.05.2023 00:42:36

Früher, als gewohnt haben wir diese Woche den sechzger.de Talk 106 aufgezeichnet. Schon am Sonntag Abend fanden sich Moderator Christian, Bernd und Thomas zusammen, um sowohl über das 1:0 des TSV 1860 gegen die Zweitvertretung des SC Freiburg, als auch über die kommenden Sonntag bevorstehenden Fahrt nach Essen zu sprechen. Dass es in der Sendung auch - wieder einmal - um Hasan Ismaik geht, haben wir uns ehrlichgesagt nicht selber ausgesucht. Aber es hilft ja nix!1:0 gegen Freiburg IIZufrieden mit der Leistung der Löwen - und natürlich mit dem Resultat - gegen Freiburg II zeigen sich die Teilnehmer am sechzger.de Talk 106. Zugegebernmaßen war der Dreier gegen das Spitzenteam aus dem Breisgau ein wenig glücklich. Oder aber das Resultat von Willen und Einsatz der Akteure in weiß und blau. Thomas bemängelt - wie schon in seinen Giesinger Gedanken formuliert - die mangelnde Konstanz unter Trainer Jacobacci. Mit den Fragen, warum Raphael Holzhauser, der Schütze des goldenen Siegtreffers von Anfang an spielen durfte (erstmals übrigens seit dem Heimspiel gegen Viktoria Köln am 4. März), Marcel Bär hingegen Fynn Lakenmacher den Vortritt lassen musste, beschäftigt sich der Talk ebenfalls. Wie versprochen: Auch wenn es für Sechzig in dieser Saison eigentlich um nix mehr geht, was Aufstieg, Abstieg oder Pokalqualifikation anbelangt, reden wir über das, was auf dem Rasen passiert.Ismaik kommt!Freude haben wir an diesem Thema nicht. Aber verschweigen wollen wir es auch nicht. Dass Hasan Ismaik - wie angekündigt - im Mai mal wieder in München aufschlägt, dabei aber allem Anschein nach nicht das direkte Gespräch - hinter verschlossenen Türen - mit den Vertretern des anderen Gesellschafters sucht, sondern auf der aggressiv beworbenen Podiumsveranstaltung eines großen kommerziellen Blogs und eines Podcasts auftritt, finden die Talk-Teilnehmer nicht sonderlich erfreulich. Die Kritik an Robert Reisinger, an der besagten Veranstaltung nicht teilzunehmen, wird in der Sendung auch kurz angerissen. Wir halten das Thema aber bewusst sehr kurz. Spaß macht das nämlich keinen.Auswärts in EssenFür viele Löwenfans steht am kommenden Sonntag sicher eines der Highlights dieser Saison auf dem Terminkalender: Die Auswärtsfahrt ins Georg-Melches-Stadion nach Essen. Für Gastgeber RWE geht es - nach der durchaus überraschenden Niederlage in Meppen - darum, den Klassenerhalt in der Premierensaison der 3. Liga endgültig zu sichern. Wahrscheinlich wird Rot-Weiss Essen der einzige Aufsteiger aus dem Sommer 2022 sein, der der 3. Liga erhalten bleibt. Die drei Protagonisten in unserer Sendung blicken beim Thema Essen auch ein wenig in die Vergangenheit zurück und erinnern sich an Spiele der Löwen gegen diesen nächsten Gegner für Lex & Co. Speziell Bernd hat dabei eine nette Anekdote über eine Spielabsage und einen erstaunlichen Bundesliga-Tabellenführer von vor fast 30 Jahren zu erzählen. Reinhören lohnt sich nicht nur deshalb!Der sechzger.de Talk 106 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 105: 1. FC Saarbrücken - TSV 1860 München - vor SC Freiburg II daheim

03.05.2023 00:41:42

Nach geballtem sechzger.de Talk Angebot in der vergangenen Woche mit unserer regulären Folge 103 mit Andi aus Bayreuth und der Sonderausgabe 104 im Gespräch mit Otto Steiner begrüßt Moderator Christian zum Auftakt des Wonnemonats Mai altbekannte Gesichter: Mane von den Groundhoppers 1860 sowie Flo, komplettiert wird das Quartett - natürlich - von der Taktiktafel Bernd Winninger.0:2-Niederlage in SaarbrückenEs geht natürlich vor allem um die Analyse der 0:2 Niederlage in Saarbrücken. Vorletztes Heimspiel der Saison gegen Freiburg IIAber auch das kommende Heimspiel gegen den SC Freiburg II wird ins Visier genommen.Der sechzger.de Talk 105 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 104: im Gespräch mit Otto Steiner über Hasan Ismaik beim TSV 1860 München

25.04.2023 01:19:37

Besondere Gelegenheiten erfordern besondere Maßnahmen und so geht neben dem gewohnten Talk am Montag mit der üblichen Themenabfolge in dieser Woche eine weitere Ausgabe des Podcasts von sechzger.de online. In Folge 104 unterhalten sich Jan und Stefan mit Otto Steiner über den Einstieg von Hasan Ismaik beim TSV 1860 München.Das Interview mit der Süddeutschen ZeitungSicherlich haben viele in der Zwischenzeit bereits das lesenswerte Interview in der Süddeutschen Zeitung vom 14.April gelesen. Dort äußert sich Otto Steiner, unter anderem ehemaliger Aufsichtsratsvorsitzender beim TSV 1860 München, ausgiebig zum Kreditgeber Hasan Ismaik bei den Löwen. Anlass dazu war sein 60.Geburtstag - und eine Frage seiner Ehefrau. Jan und Stefan blicken gemeinsam mit ihrem Gast noch einmal ausgiebig auf die Aussagen in der SZ, was in einem Podcast natürlich noch einmal ganz andere Möglichkeiten schafft. Zu Beginn geht es zunächst aber um die Zeit, als Otto Steiner in offizieller Funktion für den TSV 1860 tätig war. Dazu zählt auch Wahlkampf gegen Karsten Wettberg, eine nächtliche Entscheidung sowie die ARGE, die sich mittlerweile aufgelöst hat.Otto Steiner über den Einstieg von Hasan Ismaik beim TSV 1860Am 30.Mai 2011 war es dann soweit: Hasan Ismaik stieg beim TSV 1860 München ein. Otto Steiner war damals im Aufsichtsrat des e.V. tätig und begleitete die Entscheidung des Jordanier entsprechend hautnah. Rückwirkend würde er mittlerweile einen anderen Weg einschlagen, wie er in der SZ Mitte April erklärte." Ich würde die Entscheidung über den Investoreneinstieg heute vor allem deshalb anders treffen, weil sich an der Zusammenarbeit zwischen Investor und Verein bis jetzt nichts zum Besseren geändert hat. "Schon von Beginn an zeichnete sich dabei ein schwieriges Verhältnis ab. Einer der Höhepunkte dabei war die fehlende Rückmeldung für Robert Schäfer auf der Suche nach einem Geschäftsführer. Als Schäfer schlussendlich gegenüber Ismaik nur einen aus seiner Sicht geeigneten Kandidaten präsentierte, akzeptierte der Jordanier dies keineswegs - und forderte wenig später gar die Entlassung von Schäfer. Das sei laut Steiner nur eine von vielen Entscheidungen, die in der Zeit mit Ismaik nicht sinnvoll entschieden werden konnte. Auch Gerhard Mayrhofer äußerte sich 2016 entsprechend und sah nur eine Trennung von Ismaik als Lösung an.Im Gespräch mit Otto Steiner geht es noch einmal um die Möglichkeiten, die den Löwen innerhalb weniger Wochen blieben, um die Insolvenz zu vermeiden. Aber auch schon vor dem Einstieg von Ismaik war das Thema Geld äußerst präsent an der Grünwalder Straße. Teilweise wurde in Sitzungen spontan entschieden, wer notwendige Mittel zur Verfügung stellen kann, um eine Strafe abwenden zu können oder die Lizenz zu ermöglichen. Davon berichtet Steiner als einer der Beteiligten aus erster Hand in Folge 104.Zukunft des TSV 1860 MünchenAbschließend fragen die Moderatoren Otto Steiner noch, wie er den TSV 1860 München ohne offizielles Amt erlebt hat und nach seinem Blick in die Zukunft. Dabei geht es um die Möglichkeiten für die Löwen, die aktuelle Situation besser gestalten zu können, was auch mit dem Grünwalder Stadion zu tun hat. Dort übrigens ist der ehemalige Aufsichtsratsvorsitzende regelmäßig in der Westkurve zu finden. Abgerundet wird der Podcast noch von einem Tipp für das kommende Auswärtsspiel beim 1.FC Saarbrücken.Der sechzger.de Talk 104 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. di

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 103: TSV 1860 - Bayreuth, vor Saarbrücken auswärts

24.04.2023 00:57:17

 Nach dem Heimsieg gegen die SpVgg Bayreuth und vor dem Spiel 1.FC Saarbrücken - TSV 1860 München spricht Christian mit Bernd, Thomas und Andi über die beiden Spiele in der 3.Liga. Im sechzger.de Talk 103 treffen Bernd, die Taktiktafel, Thomas, der Mann der Giesinger Gedanken und Andi Bär aus Bayreuth am Montag Abend zusammen. Der externe Gast war zuletzt in Folge 78 mit dabei - kurz vor dem ersten Aufeinandertreffen dieser Saison zwischen Oldschdood und Löwen im Herbst letzten Jahres. Noch völlig offen ist, ob er auch kommende Saison rund um ein Drittligaspiel zwischen Löwen und Bayreuthern unser Gast sein kann. Moderator Christian führt durch die Sendung.2:0 gegen die SpVgg BayreuthWenn wir schon einen Gast haben, der sich dem Gegner der Löwen zurechnet - gleichwohl Andi in der Sendung betont, dass er versucht, das Geschehen "neutral" zu interpretieren - dann fällt die Besprechung des Spiels naturgemäß etwas länger aus, als sonst. Und das obwohl alle Beteiligten die Partie vom Samstag Nachmittag als eher zäh wahrgenommen haben. Von den Gründen über die Schwefälligkeit im Spiel über eine Bewertung, ob dem 1:0 ein Handspiel von Marcel Bär vorausging, bis zur Frage, wie die Stimmung auf Giesings Höhen wahrgenommen wurde. Hier kommt alles auf den Tisch.Spielabbruch in ZwickauDie Bier-Attacke eines Fans bzw. Sponsors (!) gegen den Schiedsrichter der Partie zwischen dem FSV Zwickau und Rot-Weiß Essen möchte Moderator Christian auch kurz ansprechen. War der Spielabbruch eine zu harte Konsequenz? Nein - darin sind sich die Protagonisten im sechzger.de Talk 103 einig. Allerdings kennt der Gast Andi den betroffenen Schiri Nicolas Winter etwas genauer und hat dazu eine interessante Anmerkung zu machen.Am kommenden Sonntag beim 1. FC SaarbrückenAufgrund der vorgerückten Zeit wird auf die kommende Partie der Löwen beim 1. FC Saarbrücken nur kurz eingegangen. Leider wird auch keiner der im Talk vertretenen Teilnehmer die Reise ins Saarland antreten. Geklärt wird in der Sendung allerdings die spannende Frage, die bereits am Samstag Nachmittag am Grünspitz aufgetaucht war: Was passiert eigentlich, wenn sich der FCS und Elversberg beide für das saarländische Pokalfinale qualifizieren sollten (aktuell stehen beide im Halbfinale), beide aber gleichzeitig die DFB-Pokal-Qualifikation über die 3. Liga (Plätze 1 bis 4 bzw. 5) realisieren sollten? Dann ist ja quasi ein Platz im DFB-Pokal frei... Andi hat die sichere Antwort. Bei uns verrät er sie.Der sechzger.de Talk 103 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 102 nach Niederlage in Wiesbaden und vor TSV 1860 München - SpVgg Bayreuth

17.04.2023 00:49:37

In fast analoger Besetzung zur Sendung der Vorwoche tritt der sechzger.de-Talk 102 in Erscheinung. Moderator Christian hat die drei Redaktionsmitglieder Jan, Bernd und FloBu an seiner Seite. Lediglich auf einen externen Gast - wie in den letzten Sendungen regelmäßig - wurde diesmal verzichtet. Aber die vier Protagonisten haben wieder einiges zu bereden: Eine Niederlage in Wiesbaden, ein durchaus irritierendes Postings von Hasan Ismaik unter der Woche - und das bevorstehende Spiel der Löwen gegen die SpVgg Bayreuth: Der Stoff für den sechzger.de-Talk 102.Niederlage in WiesbadenDie Siegesserie hielt nur zwei Spiele. Beim - durch den Triumph über die Löwen - weiterhin Tabellenzweiten SV Wehen Wiesbaden unterlag der TSV 1860 am Samstag Nachmittag mit 0:2. Die drastischen Kontrollen an den Eingängen in die nicht wirklich schmucke BRITA-Arena sind für den heutigen Talk ebenso ein Thema, wie das spätere Geschehen auf dem grünen Rasen. Drei der vier Diskutanten waren vor Ort in Hessen - und einer durfte am Abend dann sogar noch ein wenig Bundesliga-Luft schnuppern.facebook-Posting von Hasan IsmaikBei Sechzig ist immer was los. Speziell auch in den Sozialen Medien. Am Donnerstag vergangener Woche trat Hasan Ismaik wieder einmal auf facebook in Erscheinung und erklärte, dass seine Social Media-Accounts seine "offiziellen Kommunikationswege" seien, über die er "meine Meinungen, Anregungen und Wünsche zu unseren Löwen kund tue." Was sagen die Teilnehmer im sechzger.de Talk 102 zu dieser Erklärung? Sind sie motiviert, einmal mehr über derlei Aktivitäten im Umfeld ihres Lieblingsvereins zu reden?Am kommenden Samstag gegen BayreuthDas Team von der Oldschdood macht sich am kommenden Wochenende auf den Weg Richtung Süden, um den Coup vom November, als man den hohen Favoriten aus München im ausverkauften Hans-Walter-Wild-Stadion besiegen konnte, zu wiederholen. Für die SpVgg Bayreuth geht es im Saisonfinale um nicht weniger als den Klassenverbleib in der 3. Liga. Aktuell steht man in der Tabelle direkt unter dem Strich und es fehlen vier Punkte (und ein paar Tore) zum rettenden Ufer, das derzeit der Hallesche FC belegt. Genau diesem Gegner unterlagen die Wagnerstädter am letzten Wochenende. Wie bewerten unsere Talk-Teilnehmer die Situation? Kann Bayreuth die 3. Liga noch halten? Und wer von den vieren gönnt den Oberfranken diesen Klassenerhalt?Der sechzger.de Talk 102 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 101 vor SV Wehen Wiesbaden - TSV 1860 München

11.04.2023 00:56:16

4 Spiele, drei Siege: die Löwen sind in Form und reisen mit Selbstbewusstsein zum nächsten Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden. Über die beiden Spiele spricht Moderator Jan mit seinen Gästen im sechzger.de Talk Folge 101 nach den Osterfeiertagen. Zu Gast sind Bernd sowie Flo aus der Redaktion, die Runde wird von außerdem von Tobias vervollständigt. Er ist ein weiterer Löwenfan, der dem Aufruf zur Teilnahme folgte.Der Heimsieg des TSV 1860 gegen OsnabrückJoseph Boyamba blüht unter Marurizio Jacobacci auf und führt die Löwen zum Sieg gegen den VfL Osnabrück. Mit zwei Toren war er maßgeblich an den nächsten drei Punkten beteiligt. Natürlich waren mit Bernd und Flo auch wieder Teilnehmer vor Ort im Stadion und können daher von ihren Eindrücken aus Giesing berichten. Bernd hatte der Mannschaft bereits in der Taktiktafelanalyse eine gute Leistung attestiert.Die Kommunikation bei den Löwen - eine weitere MeinungAuch die Thematik rund um die Fahnenschwenker wird natürlich im sechzger.de Talk Folge 101 angesprochen. Dabei berichtet Tobi zunächst, wie er die ganze Geschichte wahrgenommen hat. Auch zu seiner Meinung rund um die Äußerungen von Hasan Ismaik in den sozialen Medien wird der Gast befragt. Insgesamt wird diesem Abschnitt aber in der aktuellen Ausgabe nicht allzu viel Beachtung geschenkt.Der nächste Gegner: SV Wehen WiesbadenLeichter werden die Aufgaben für den TSV 1860 München nicht wirklich. Als nächstes steht die Reise zum Tabellenzweiten aus Wiesbaden auf dem Programm. Die Hessen mischen im Aufstiegskampf fleißig mit und konnten am Wochenende in Oldenburg den vierten Sieg in Folge feiern. Aber auch die Löwen blicken wie eingangs erwähnt auf eine ähnlich gute Leistung in den letzten vier Partien zurück. Es dürfte also spannend werden und sicherlich folgen dem TSV 1860 auch nach Wiesbaden wieder zahlreiche Fans in den Auswärtsblock.Der sechzger.de Talk 101 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 100 vor TSV 1860 München - VfL Osnabrück

04.04.2023 00:47:09

Nur kurz nach dem zweijährigen Geburtstag steht das nächste Jubiläum an. sechzger.de Talk Folge 100 ist online zu finden. Jan spricht dabei mit seinen Gästen über das Montagabendspiel gegen den FC Ingolstadt und blickt zudem auf das kommende Heimspiel gegen den VfL Osnabrück voraus. Unter anderem ist mit Stephan ein altbekanntes Gesicht in der 100.Ausgabe zu finden. Außerdem komplettiert Sebastian die Runde, der sich wie auch Dennis in Folge 99 für eine Teilnahme gemeldet hat.Der Auswärtssieg in IngolstadtDas zweite Mal Grund zum Jubeln in der Ferne hatten die Löwenfans am Montagabend im unweit entfernten Ingolstadt. Zum Auswärtsspiel mit der geringsten Distanz der aktuellen Spielzeit machten sich folgerichtig viele tausend von ihnen auf den Weg. Am Ende konnte sie wie in Aue einen 3:1-Auswärtssieg bejubeln. Die Mannschaft wurde für ihre Leistung dafür "Mit Leib und Seele" gefeiert. Die Leistung gegen den FCI ist natürlich das erste Thema in der Runde in Folge 100.Rückblick auf 100 Talk-FolgenIm Anschluss blicken die Teilnehmer auf mittlerweile 100 Folgen zurück. Vor kurzem wurde bereits der zweijährige Geburtstag gefeiert, nun gibt es ein weiteres Jubiläum. Als das Projekt gestartet wurde, war diese Anzahl an Aufnahmen sicherlich noch nicht zu erwarten. Oft sprechen mehrere Redakteure von sechzger.de über die aktuellen Themen bei den Löwen, immer wieder ergänzen allerdings auch weitere Gäste die Podcast-Runden. Mit aktiven Spielern der kommenden Gegner, MagentaSport-Moderator Alexander Klich oder Präsident Robert Reisinger konnten auch immer wieder prominente Gäste im Talk begrüßt werden.Mitten in die Fragerunde zu 100 Folgen hinein stößt mit Bernd ein Nachzügler in die Runde und schafft damit ein Novum zum Jubiläum. Mit ihm wandert der Fokus noch einmal kurz zurück zum Auswärtsspiel in Ingolstadt und er bringt weitere Punkte an, die noch nicht besprochen wurden.Vorschau TSV 1860 München - VfL OsnabrückAm Ostersamstag ist dann der VfL Osnabrück auf Giesings Höhen zu Gast. Die Niedersachsen mischen noch kräftig im Aufstiegskampf mit und brauchen dringend drei Punkte, um im Duell mit den Konkurrenten aus Dresden, Saarbrücken und eventuell Mannheim mithalten zu können. Für den TSV 1860 München dürfte die Saison 2022/23 hingegen abgehakt sein. Es dürfte einzig noch darum gehen, die schwachen Leistungen in den vergangenen Wochen etwas zu kompensieren und die Fans so etwas zu besänftigen. Konstanz wäre dabei auch ein Punkt, den Teilnehmer Flo sich mehr als wünschen würde und so hofft er auf eine zufriedenstellende Leistung der Mannschaft um Trainer Maurizio Jacobacci am kommenden Wochenende.Der sechzger.de Talk 100 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 99 nach der Niederlage gegen Dortmund II & vor FC Ingolstadt - TSV 1860 München

27.03.2023 01:17:01

Nach der Heimniederlage gegen Borussia Dortmund II gibt es rund um den TSV 1860 München natürlich wieder einiges zu besprechen. Dazu ist neben den sechzger.de Redakteuren Thomas und Bernd in Talk Folge 99 auch Dennis als externer Vertreter zu Gast. Er ist einer von mehreren Lesern, die sich proaktiv gemeldet haben und im Podcast mit dabei sein wollen. Natürlich werfen die vier gegen Ende auch einen Blick auf das kommende Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt.Das 1:4 gegen Borussia Dortmund IIViel Frust herrschte nach der klaren Heimniederlage gegen die zweite Mannschaft des BVB. Das merkte man auch in der Taktiktafel-Analyse, die zu einer Abrechnung mutierte, ganz deutlich. In diesem Punkt sind sich alle vier Teilnehmer im sechzger.de Talk Folge 99 einig. Die Leistung der Mannschaft war - gerade im Hinblick auf das starke Spiel in Aue - einfach unerklärlich schwach. Kaum Spieler konnte man davon ausnehmen, auch die Personalie Hiller wird fleißig diskutiert. Die Ansage an Spieler und Verantwortliche sowie die Tatsache, dass viele Spieler ihre Trikots auszogen und an Fans schenkten, wird natürlich ebenfalls besprochen.Saison 2023/24 & Quo vadis, TSV 1860 München?Im Mittelteil blicken die vier zunächst schon einmal auf die nächste Spielzeit voraus. Denn dass die Löwen noch ein Wörtchen in Sachen Aufstieg mitreden können, glaubt nach der nächsten Niederlage nun wohl endgültig niemand mehr. Der Abstand auf die Abstiegszone ist momentan auch komfortabel, sodass man mit den Gedanken schon einmal in Richtung 2023/24 schwelgen kann. Dort türmen sich allerdings eher noch dunkle Gewitterwolken auf. Wer stellt den Kader zusammen, von wem wird dieser trainiert und wo kommt überhaupt das benötigte Geld dafür her - beziehungsweise wieviel wird es am Ende sein? Sehr viele wichtige Fragen sind in dieser Hinsicht komplett ungelöst.Aufgrund der Anwesenheit von Dennis, der im Kommentarbereich bei sechzger.de sehr aktiv ist, geht es in Folge 99 im Anschluss um die generelle Situation bei den Löwen. Eingeleitet wird diese Phase mit der Betrachtung der Thematik rund um den Ausschluss für einen Fahnenschwenker durch die Geschäftsführung des TSV 1860 München. Angesprochen werden danach unter anderem die Stadiondiskussion, die sportliche Strategie für die Zukunft oder auch die Außendarstellung. Ganz anders als es im Kommentarbereich manchmal der Fall ist, können sich alle vier Teilnehmer friedlich miteinander über die verschiedenen Themen austauschen. Oft sind die Meinungen sogar gar nicht so verschieden, wie von dem ein oder anderen im Vorfeld erwartet.Vorschau auf das Auswärtsspiel in IngolstadtAbschließend geht es natürlich noch um das nahende Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt in gut einer Woche (Montag, 03.April 18:60 Uhr sechzger.de Liveticker). Bei einem Blick auf die Bilanz der Gastgeber dürfte der ein oder andere Löwenfan die Hoffnung auf Punkte bereits begraben. Laut Aussage der Verantwortlichen wird es aber vorher keinen Trainerwechsel geben und Guerion Capretti auch gegen die Löwen auf der Bank Platz nehmen. Ein möglicher Trainereffekt ist also zumindest nicht zu befürchten. Wie die Leistung des TSV 1860 München hingegen ausfällt, ist schwer vorauszusagen. Dort gehen die Meinungen dann abschließend sogar noch einmal auseinander.Der sechzger.de Talk 99 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:Spotify

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 98 Rückblick Erzgebirge Aue und vor TSV 1860 München - Borussia Dortmund II

21.03.2023 01:05:21

Doppelt Grund zum Feiern im sechzger.de-Talk 98: Die Löwen haben knapp zwei Monate nach dem letzten (Heim-) Sieg und über fünf Monate nach dem letzten Auswärtssieg endlich wieder mal gewonnen. Und unser Format feiert Geburtstag! Auf Ständchen verzichten wir auch nach zwei Jahren freiwillig. Dafür begrüßt Moderator Christian heute den Moderator der ersten Talk-Stunde: Basti. Außerdem sind Bernd, die TAKTIKTAFEL sowie FloBu und Co-Moderator Jan mit dabei.Happy birthday, sechzger.de-Talk!Am 16. März 2021 - am Tag vor dem Auswärts-Nachholspiel des TSV 1860 beim VfB Lübeck zeichneten wir erstmals einen sechzger.de-Talk auf. Moderator Basti begrüßte damals Christian und Bernd zu einem lockeren Plausch über die Lage bei den Löwen in - immer noch - harten, weil zuschauerfreien Corona-Zeiten. Damals ahnte natürlich keiner, dass dieser Versuch eines Podcasts zwei Jahre später mit immerhin schon 98 Folgen immer noch bestehen würde.Befreiungsschlag? Aue-1860 1:3Endlich wieder ein Sieg. Der letzte Dreier (auf Giesings Höhen) datierte vom 21. Januar - ein 3:1 gegen den FSV Zwickau, damals noch unter Coach Michael Köllner. Und an den letzten Auswärtssieg konnten sich tatsächlich nur Löwenfans mit besonders gutem Gedächtnis erinnern: Es war ein - recht glückliches - 2:0 an der Bremer Brücke in Osnabrück. Nun war es am Samstag also wieder soweit. 3:1 siegte 1860 im Erzgebirge, vor über 1.600 danach durchaus euphorisierten Löwenfans. Drei der fünf am Talk beteiligten Personen haben die Reise nach Aue auf sich genommen und berichten von ihren Eindrücken - auf dem Rasen und auf den Rängen.Sonntag Nachmittag in Giesing: 1860-Dortmund IIEtwas überaschend steht der nächste Gegner von Maurizio Jacobacci im Tabellenkeller der 3. Liga. Die Zweitvertretung von Borussia Dortmund kommt zwar mit der Referenz eines 4:0 über den FSV Zwickau am Sonntag nach Giesing. Allerdings verlor der BVB in dieser Spielzeit bereits 17 Mal - gemeinsam mit Bayreuth ist das die höchste Anzahl aller Drittligisten. Entsprechend sind die Teilnehmer optimistisch, dass es wieder Grund zum Jubeln gibt. Ob die Partie allerdings wirklich am Sonntag durchgeführt wird, ist noch fraglich. Die Mehrheit in Folge 98 hofft, dass es nicht zu einer Verschiebung kommt.Der sechzger.de Talk 98 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 97 vor FC Erzgebirge Aue - TSV 1860 München

15.03.2023 01:06:40

Nach den Unentschieden gegen den MSV Duisburg sowie den Tabellenführer Elversberg empfängt Jan seine Gäste Bernd, Mario und Christian zu Ausgabe Nummer 97. Neben den beiden bereits absolvierten Spielen geht es auch um das anstehende Auswärtsspiel beim FC Erzgebirge Aue. Darüber hinaus - wie sollte es zurzeit auch anders sein - sprechen die vier über die Vereinspolitik bei den Löwen.Das Unentschieden gegen den MSV DuisburgBereits etwas Zeit vergangen ist seit dem Spiel im Wedaustadion gegen den MSV Duisburg. Nach passabler erster Hälfte gingen die Löwen nach dem Seitenwechsel durch Boyamba und ein Eigentor mit 0:2 in Führung. Zum Auswärtssieg reichte dies allerdings nicht, da die Gastgeber per Doppelschlag binnen wenigen Minuten noch den Ausgleich erzielen konnten. Die Mannschaft wurde nach dem Schlusspfiff von einem wütenden Gästeblock empfangen, was nicht jeder Löwenfan nachvollziehen konnte. Über diese Reaktion und natürlich das Spiel selbst sprechen die vier Teilnehmer in Folge 97.Heimspiel gegen die SV Elversberg: ein Punkt gegen den LigaprimusEbenso behandelt wird das nächste Remis, dass am Dienstagabend gegen den Tabellenführer aus Elversberg erzielt wurde. Rund 30 Minuten lang dominierten die Gäste den TSV 1860 nach Belieben, alles sah nach einer Niederlage aus. Dann traf Boyamba und mit dem Ausgleichstreffer wachte die Mannschaft auf. Eine kämpferische Leistung sorgte nicht nur für einen Punkt auf dem Konto, sondern auch zufriedene Löwenfans auf den Rängen. In der Schlussphase boten sich sogar mehrere Chancen, um einen überraschenden Heimsieg zu erzielen. Doch der Pfosten (Wörl) oder eine zu ungenaue Ballannahme (Bär) verhinderten de zweiten Treffer. Ebenfalls im Fokus befand sich der Schiedsrichter mit strittigen Entscheidungen im Strafraum der Elversberger.Ismaik vs e.V. und Gorenzel - die liebe Vereinspolitik beim TSV 1860Aber in Folge 97 geht es natürlich nicht nur um das Sportliche. Abseits des Platzes geht es bei den Löwen weiter drunter und drüber. Nach diversen Stellungnahmen spricht Kreditgeber Hasan Ismaik nun wieder mit der Süddeutschen Zeitung und äußert dort unter anderem Unverständnis zur Kritik an Anthony Power. Außerdem steht eine Abmahnung für Pfeifer und Gorenzel im Raum. Letzterer steht ohnehin schon länger in der Kritik, seine Tage an der Grünwalder Straße dürften bald gezählt sein. Langweilig wird es in dieser Hinsicht bei den Löwen auf jeden Fall nicht.Vorschau auf das Duell mit Erzgebirge AueAbschließend werfen die vier Teilnehmer einen Blick auf das nächste Auswärtsspiel am Wochenende. Dann ist der TSV 1860 München beim FC Erzgebirge Aue zu Gast, der im Jahr 2023 eine deutlich bessere Leistung zeigt und mittlerweile einen ordentlichen Vorsprung auf die Abstiegszone hat. Mit einem Sieg könnten die Veilchen sogar an den Löwen vorbeiziehen. Davon war man zu Beginn der Saison noch ganz weit entfernt. Im Vergleich zwischen der Tabellen von Hin- und Rückrunde wird deutlich, wieso der FCE den TSV 1860 überholen kann. Während die Löwen in der Rückrunde auf Platz 18 liegen, ist Aue im oberen Drittel der Liga zu finden. Unter Rückkehrer Pavel Dotchev läuft es momentan, zuletzt wurde das Derby gegen Zwickau gewonnen. Eine leichte Aufgabe für die Löwen sieht auf jeden Fall anders aus.Der sechzger.de Talk 97 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 96 vor MSV Duisburg - TSV 1860 München

06.03.2023 00:51:52

Wir machen weiter. Trotz allem! Der sechzger.de Talk 96 bedauert die dritte Heimpleite des TSV 1860 in Folge. Wann hat es das zuletzt gegeben? Moderator Christian hat trotz der Tristesse rund um das Profiteam von der Grünwalder Straße drei wackere Mitstreiter gefunden, die zur Lage der Löwen etwas sagen können und wollen: Bernd, die Taktiktafel ist - nach Krankheit - zurück, Thomas Enn versucht, seine Giesinger Gedanken mal wieder im Talk zu verbalisieren und Nachwuchsmann FloBu hat auch die eine oder andere Anmerkung zu machen. Um nicht in völliger Depression zu versinken, beschäftigen sich die die vier Protagonisten aber auch mit den NLZ-Teams U17 und U19, die am Wochenende für sehr positive Schlagzeilen gesorgt haben.Grund zur Freude: U17 und U19So wenig die Profis das Löwenherz derzeit erfreuen können, so schön ist es, was bei den Nachwuchsteams passiert. Die U17 konnte am Samstag Vormittag als Aufwärmprogramm für das Spiel der Profis rund 250 Fans ans Trainingsgelände locken, die ihr Kommen nicht bereuten. Mit 2:0 schlug man Astoria Walldorf und steht ganz dicht vor dem Klassenerhalt. Thomas und Christian waren beide anwesend, versorgten die sechzger.de-Leser im Ticker für das Viktoria-Spiel mit Infos und genossen die frühlingshaften Sonnenstrahlen am 5er-Platz des Trainingsgeländes, ehe sie in Richtung Sechzgerstadion aufbrachen.TSV 1860 - Viktoria Köln 0:1Neuer Übungsleiter - alte Probleme. Maurizio Jacobacci konnte den Bock am Samstag nicht umstoßen. Im sechzger.de Talk 96 beschäftigen wir uns mit der Lethargie, die 1860 auf und neben dem Platz erfasst hat und stellen uns die Frage: Wo richten wir den Blick nun eigentlich hin? Nach oben, wo die Konkurrenz diesmal wieder kräftig gepunktet hat und der Abstand immer größer wird? Oder nach unten, wo wir - wenn es so weiter geht - bald angekommen sein dürften.Nächste Aufgaben: Duisburg und ElversbergAm Samstag geht es zu einem Gegner, der mit den Löwen noch eine Rechnung offen haben dürfte. Das Hinspiel dieser Saison am 2. September war - in der ersten Halbzeit - wohl das Beste, was die Löwenfans in dieser Saison bestaunen durften: Am 7. Spieltag, eine Woche nach den allerersten beiden verlorenen Punkten (in Köln) fegten die Löwen die Zebras vom Platz. Nach 35 Minuten stand es bereits 4:0. Und noch ein paar Monate vorher, Ende April lautete das Resultat an der Wedau 6:0 für Sechzig! Das waren noch Zeiten, an die sich die Talk-Gäste gern erinnern.Nur drei Tage nach der Reise nach Duisburg kommt dann das Wunderteam dieser Spielzeit nach Giesing: Die SV Elversberg. Auch hier erinnert man sich an das Hinspiel: Die erste Saisonniederlage - gleich deutlich mit 1:4 und daraus resultierend der Verlust der Tabellenführung für Münchens große Liebe. Müssen wir uns angesichts der derzeitigen Darbietungen vor dem Emporkömling aus dem Saarland fürchten?Der sechzger.de Talk 96 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 95 vor TSV 1860 München - FC Viktoria Köln

27.02.2023 00:54:04

Nach dem 0:0 in Halle haben die Löwen endlich einen neuen Trainer. Maurizio Jacobacci übernimmt zunächst bis Saisonende. Seine Premiere wird er beim Heimspiel des TSV 1860 München gegen Viktoria Köln feiern. Neben den beiden Partien ist natürlich auch Jacobacci in Folge 95 ein zentrales Thema. Jan empfängt dazu Christian sowie Thomas und bespricht mit ihnen die aktuelle Lage der Löwen.Das 0:0 des TSV 1860 München in HalleSicherlich kann man der Freitagabend-Partie gegen den Halleschen FC etwas Positives abgewinnen. Der TSV 1860 blieb ohne Gegentreffer und konnte so zumindest einen Punkt mit in die bayerischen Landeshauptstadt nehmen. Das war es dann aber auch schon. Ansonsten kann die dargebotene Leistung auf dem Platz mit dem Wort "mau" noch sehr wohlwollend beschrieben werden. Darüber hinaus verletzte sich auch noch Tim Rieder und fällt mehrere Wochen aus. Der Punkt dürfte den Gastgebern insgesamt mehr helfen als den Löwen. Auch neben dem Geschehen auf dem Platz war einiges geboten. Die Löwenfans zündeten erneut Pyrotechnik, was die nächste Geldstrafe nach sich ziehen dürfte. Zudem waren im Gegensatz zu sonst keine Zaunfahnen von Fanclubs oder Gruppen zu sehen. "Power muss weg!" war das ganze Spiel über gut am Zaun zu sehen. Auch das wird in Folge 95 thematisiert.Der neue Trainer: Maurizio JacobacciEs kann also in spielerischer Hinsicht nur besser werden. Der Mann, der diese Aufgabe zugeteilt bekommen hat, heißt Maurizio Jacobacci. Seine Verpflichtung wurde am Sonntag offiziell, am Montag leitete er dann direkt die erste Einheit und feiert seine Premiere beim Heimspiel des TSV 1860 am Samstag gegen Viktoria Köln. In Folge 95 werfen die drei Teilnehmer einen kurzen Blick in die bisherige Vita des 60-Jährigen und diskutieren, wie er überhaupt zum Trainer bei den Löwen wurde.Das nächste Heimspiel: TSV 1860 empfängt Viktoria KölnFünf Tage bleiben dem Italiener also bis zum ersten Spiel, das die Mannschaft unter ihm absolvieren wird. Der TSV 1860 München hat Viktoria Köln zu Gast in Giesing. Die Kölner waren am Montagabend noch gegen Freiburg II im Einsatz und sind ebenfalls im Mittelfeld der 3.Liga zu finden. Daraus wollen sich die Löwen allerdings möglichst noch befreien und in den kommenden Wochen wieder an die Spitze heranschnuppern. Dank den Ergebnissen der Konkurrenz der letzten Spieltage ist dies auch durchaus noch möglich - was gerade gegen Ende der Sendung noch einmal für eine große Portion Optimismus sorgt.Der sechzger.de Talk 95 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 94 vor Hallescher FC - TSV 1860 München

20.02.2023 00:59:31

Es ist nicht leicht, in diesen Tagen über den TSV 1860 München zu sprechen. Aber Wegducken gilt nicht, weshalb sich Bernd, der zweite Thomas in unserer Redaktion (der sechzger.de mittlerweile auch in der LÖWENRUNDE vertritt - nicht zu verwechseln mit Thomas Enn, dem Verfasser der legendären Rubrik Giesinger Gedanken) und Jan (heute mal als Gast) virtuell um Moderator Christian scharen und versuchen, die jüngsten Geschehnisse inhaltlich aufzuarbeiten. Der sechzger.de Talk 94 ist dafür genau die richtige Plattform.TSV 1860 - SC Verl 0:3Auch fast 30 Stunden nach Abpfiff der Partie gegen Verl sind wir noch fassungs-, rat- und sprachlos, was da gestern Nachmittag auf Giesings Höhen geboten wurde. Und was da im Stadion noch so alles passierte. Haben die Teilnehmer vom sechzger.de Talk 94, die ja auf sehr unterschiedlich lange Biografien als Löwenfans zurückblicken, sowas schon mal erlebt? Da Sprachlosigkeit für einen Podcast kein sonderlich hilfreicher Begleiter ist, findet die Runde natürlich doch wieder zum Dialog zurück und bespricht einzelne Personalfragen und die Atmosphäre rund um das Spiel insgesamt.Versuch einer Analyse: Wo ist der Bruch?Es bleibt die zentrale Frage in diesen schwierigen Tagen: Was ist im Herbst 2022 passiert, dass ein Team, das mit fünf Siegen in die Saison gestartet war, plötzlich komplett den Faden verliert? Die Betrachtung der diversen Tiefschläge (1:4-Niederlage in Elversberg, Totopokal-Aus in Illertissen, Niederlage beim Tabellenletzten in Bayreuth, ...) hilft vielleicht weiter? Nachdem es Moderator Christian zunächst mit der Frage nach dem genauen Zeitpunkt eines möglichen Bruchs in der Mannschaft versucht, wendet sich die Runde dann eher der Frage, was eigentlich passiert ist, zu. Eine erschöpfende Antwort gibt es im Talk - wohl erwartungsgemäß - nicht. Schade!Am Freitag nach HalleDer TSV 1860 reist am Freitag nicht zum Tabellenletzten. Nachdem der HFC während der Aufzeichnung vom sechzger.de Talk 94 im Montagabendspiel der 3. Liga in Oldenburg mit 1:0 gewinnen konnte, hat der SV Meppen wieder die Rote Laterne von den Hallensern übernommen. Vielleicht ein ein gutes Zeichen? Zuletzt setzte es für die Löwen im November in Bayreuth und vor zwei Wochen in Meppen Pleiten gegen die aktuellen Schlusslichter der Dritten Liga. Was passiert also am Freitag Abend in Sachsen-Anhalt? Unsere Talk-Protagonisten sind wenig optimistisch. Allerdings gibt ein echter Löwen niemals aufDer sechzger.de Talk 94 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 93 vor TSV 1860 München - SC Verl

13.02.2023 00:36:00

In Folge Nummer 93 empfängt Jan seine Gäste Flo sowie Bernd und spricht mit ihnen über die Niederlage des TSV 1860 München beim SV Meppen, das mögliche Aus von Günther Gorenzel und das kommende Heimspiel gegen den SC Verl im Grünwalder Stadion.Das 1:2 gegen den SV MeppenAls "bodenlos" nahmen viele Fans vor allem die Leistung des TSV 1860 München in der zweiten Hälfte am Samstag war. Am Ende stand gegen den bis dato Tabellenletzten SV Meppen eine 1:2-Niederlage, der die Löwen mit einer Umstellung auf eine Dreierkette durchaus überrascht hatte. Zwei Pfostentreffer, ein möglicher Elfmeter, ein nicht gegebenes Tor von Verlaat oder eine mögliche gelb-rote Karte für den Torschützen zum 1:0 - vieles lief am Samstag gegen die Löwen. Aber schlussendlich war die Niederlage für den TSV 1860 verdient, weil das Team viel zu wenig zeigte und vor allem den Kampf vermissen ließ. Ganz anders die Spieler des SVM, die sich nach 17 Spielen wieder über drei Punkte freuen durften. Jan bespricht mit Flo, der live vor Ort war, und einem sichtlich angefressenen Bernd die Niederlage vom Wochenende.Sport-Geschäftsführer Gorenzel vor dem AusSchon kurz nach Abpfiff kursierte das nächste, möglicherweise folgenschwere Gerücht in den Medien. Interimstrainer und Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel soll an der Grünwalder Straße vor dem Aus stehen. Sein Vertrag hatte sich Ende letzten Jahres erst automatisch verlängert, nun könnte es zu einem vorzeitigen Ende kommen. So richtig Verständnis haben alle drei Teilnehmer in Folge 93 des sechzger.de Talks dafür nicht. Dass aber möglichst zeitnah ein neuer Trainer präsentiert werden muss, ist auch ihnen bewusst.Vorschau auf das Heimspiel gegen den SC VerlOb dieser neue Trainer allerdings schon am Sonntag gegen den SC Verl auf der Bank sitzen wird, darf stark bezweifelt werden. Noch immer sind sich die Verantwortlichen über die Finanzierung des neuen Übungsleiters uneinig. Die für Donnerstag geplante Aufsichtsratssitzung könnte da schon mehr Licht ins Dunkel bringen. Eine leichte Aufgabe erwartet die Löwen auf jeden Fall nicht. Nach der Winterpause hat der Sportclub erst ein Spiel verloren, konnte unter anderem den 1.FC Saarbrücken besiegen. Für Bernd ist das Ergebnis allerdings ohnehin sekundär: er will endlich wieder kämpfende Löwen auf dem Platz sehen. Ob er und die Löwenfans diesen Wunsch erfüllt bekommen, zeigt sich am Sonntag ab 13:00 Uhr im Grünwalder Stadion.Der sechzger.de Talk 93 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 92 vor SV Meppen - TSV 1860 München

07.02.2023 00:43:18

Nach dem Last Minute-Unentschieden des TSV 1860 München gegen den VfB Oldenburg analysiert Jan gemeinsam mit Bernd sowie Flo das Spiel vom Sonntag und blickt zudem auf das nächste Auswärtsspiel beim SV Meppen voraus.Das 2:2-Unentschieden beim VfB OldenburgNach Toren durch Tallig und Bär sahen die Löwen schon wie die sicheren Sieger aus, ehe Starke mit einem Treffer Marke "Tor des Monats" oder sogar "Tor des Jahres" den Anschlusstreffer für den VfB Oldenburg erzielen konnte. Es folgte eine wilde Nachspielzeit, an dessen Ende die Niedersachsen erneut jubeln durften. Mit dem Schlusspfiff erzielte Richter das 2:2. Jan analysiert gemeinsam mit seinen beiden Gästen das Unentschieden im Marschwegstadion. Neben dem Geschehen auf dem Platz mit mehreren Umstellungen geht es dabei auch um die Eindrücke aus Oldenburg. Denn Jan und Flo haben sich auf den weiten Weg gemacht und die etwa 760 Kilometer nach Oldenburg absolviert. Insgesamt fanden sich 851 Fans des TSV 1860 in Oldenburg ein.Schon wieder auswärts: der TSV 1860 zu Gast beim SV MeppenAuch in dieser Woche müssen die Löwenfans erneut eine weite Reise hinter sich bringen, um die Mannschaft in Niedersachsen zu unterstützen. Der TSV 1860 München ist am Samstag zu Gast beim aktuellen Tabellenletzten SV Meppen. Der SVM konnte einen Punkt aus Zwickau mit nach Hause nehmen, was die Entlassung von Joe Enochs bei den Schwänen zur Folge hatte.Seit der Winterpause blickt Meppen auf drei Unentschieden aus den bislang vier Partien zurück. Unter anderem gegen Dynamo Dresden konnte ein Punkt erzielt werden. Insgesamt aber zeigt ein genauer Blick auf die Ergebnisse, wieso der Verein auf dem letzten Platz zu finden ist. Der letzte Sieg gelang im August 2022 am 4.Spieltag gegen Waldhof Mannheim. Die Bilanz seitdem: neun Unentschieden und acht Niederlagen. Siebzehn Spieltage wartet der SVM mit seinen Fans also schon auf einen Sieg in der 3.Liga.Wenn ein Spieler von Meppen trifft, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ein Ex-Löwe an dem Treffer beteiligt ist. Marvin Pourié ist mit sechs Toren und fünf Vorlagen bester Schütze und Scorer des SVM. Bernd gibt in Folge 92 bereits einen Ausblick darauf, was für die Löwen beim nächsten Duell wichtig zu beachten ist. Die ausführliche Analyse erfolgt dann wie gewohnt in der Taktiktafel sowie in Winningers Wirtshaus Weisheiten. Der sechzger.de Talk 92 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 91 nach dem Aus von Michael Köllner und vor VfB Oldenburg - TSV 1860 München

31.01.2023 00:39:53

Nach der Heimniederlage gegen Dynamo Dresden und der folgenden Entlassung von Trainer Michael Köllner spricht Jan mit Bernd und Flo über die aktuelle Situation bei den Löwen. Thematisiert wird natürlich auch das kommende Auswärtsspiel des TSV 1860 München beim Aufsteiger VfB Oldenburg.Die Heimniederlage gegen Dynamo DresdenZum Rückrundenauftakt empfingen die Löwen die SG Dynamo Dresden im Grünwalder Stadion. Nicht nur die Gästefans feuerten dabei ein Feuerwerk ab, sondern auch die Spieler des TSV 1860 München - zumindest in den ersten 20 Minuten. Folgerichtig stand es zu diesem Zeitpunkt 1:0 durch einen schönen Treffer von Vrenezi. Dann aber wandelte sich das Geschehen auf dem Platz und Dresden übernahm zusehends die Kontrolle. Viel war nicht mehr vorhanden von der Elf, die die Löwenfans in der Anfangsphase zu Gesicht bekamen. Über die Gründe dafür, die Stimmung und alles weitere Wichtige sprechen die drei Teilnehmer in Folge 91 zu Beginn.Das Aus von Trainer Michael KöllnerAm Tag danach wurde die Trennung von Cheftrainer Michael Köllner bekannt gegeben. Der 53-Jährige stand bereist seit längerem in der Kritik. Das hatte nicht nur sportliche Gründe, sondern lag auch oft an der Kommunikation des Trainers. Vier Punkte aus sieben Spielen sowie das Auftreten der Mannschaft waren letztendlich zu viel. Die Verantwortlichen zogen die Reißleine, vorerst übernehmen Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel und Co-Trainer Stefan Reisinger das Team.Das nächste Spiel: VfB Oldenburg - TSV 1860 MünchenDieses Duo wird die Löwen wohl auch zum nächsten Auswärtsspiel begleiten. Dabei trifft der TSV 1860 München auf den VfB Oldenburg. Ein Sieg wäre nicht nur für die Moral von Bedeutung, sondern auch emiment wichtig, wenn man einen Blick auf die Tabelle wirft. Die Plätze 1 und 2 geraten mehr und mehr außer Reichweite, Wiesbaden ist bereits sieben Punkte enteilt. Tabellenführer Elversberg hat gar 14 Punkte Vorsprung. Flo, der sich mitten in der Nacht auf den Weg nach Oldenburg machen wird, und Bernd sind aber durchaus optimistisch, dass der TSV 1860 München drei Punkte im hohen Norden erzielen kann. Mit dem Auftreten wird sich auch zeigen, ob die Trennung von Michael Köllner die richtige Entscheidung war. Im nächsten Talk wird dann hoffentlich nicht nur über einen Auswärtssieg gesprochen, sondern auch über einen neuen Mann an der Seitenlinie.Der sechzger.de Talk 91 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 90 vor TSV 1860 München - SG Dynamo Dresden

23.01.2023 00:56:00

Sechzig + 30 Folgen sechzger.de Talk sorgen dafür, dass wir Ende Januar 2023 tatsächlich bei der Augabe 90 angekommen sind. Moderator Christian bespricht mit zwei alten Bekannten den Sieg über den FSV Zwickau und das bevorstehende Montagabendspiel gegen Dynamo Dresden. Außerdem richten die Protagonisten einen kurzen Rückblick auf das erste Pubquiz, das die Abteilung Vereinsgeschichte des e.V. am letzten Donnerstag im riffraff durchführte und das von allen Beteiligten als sehr gelungene Premiere wahrgenommen wurde.TSV 1860 - FSV Zwickau 3:1Sehr ausführlich widmen sich die drei Stadionbesucher vom Samstag Nachmittag dem ersten Heimspiel der Löwen im Jahr 2023. Waren die äußeren Bedingungen nach nächtlichem und durch fortwährenden Schneefall irregulär? Welche Auswirkung hatten die Umstellungen, die Michael Köllner in der Mannschaft vorgenommen hatte? War das 1:1 der Zwickauer (direkt vor dem 2:0 der Löwen im Gegenzug) wirklich ein klares Abseits oder hatte 1860 bei dieser Entscheidung das nötige Quäntchen Glück? Wie schwach war dieser Gegner aus Westsachsen? Kann der FSV überhaupt als Gradmesser für den in einer Woche erwarteten Gegner aus der sächsischen Hauptstadt herangezogen werden? Diese und viele weitere Fragen beantworten Bernd, Christian und Thomas - teilweise unterschiedlich - im sechzger.de Talk 90.Das Pubquiz im riffraffBernd und Christian waren schon diesmal dabei, Thomas hat sein Kommen für den bereits feststehenden nächsten Pubquiz-Termin (am Donnerstag, den 16. Februar um 20 Uhr im riffraff) in der Sendung angekündigt. Weil die Veranstaltung wirklich eine tolle Sache war, an der alle Beteiligten großen Spaß hatten, geben im sechzger.de Talk 90 die beiden Vertreter vom zufriedenstellend platzierten Team "sechzger.de" noch ein paar Anekdoten des Abends zum Besten. Verweisen möchten wir an dieser Stelle auch nochmal auf das Interview mit dem Moderator des Pubquiz', Bernd Oswald, das wir am Sonntag auf unserer Seite veröffentlicht hatten.Trainerdiskussion und 1860-DresdenDanach kehrt die Runde noch einmal zum sportlichen Tagesgeschehen auf dem grünen und womöglich auch noch am kommenden Montag weißen Rasen zurück. Die Diskussion um Michael Köllner ist durch den Sieg über Zwickau etwas verstummt, aber das Ultimatum von Günter Gorenzel vor der Partie hängt natürlich noch in den Köpfen - auch beim Betroffenen selbst. Welche personellen Auswirkungen auf die Trainerbank bei 1860 unterschiedliche denkbare Ergebnisse gegen den Zweitligaabsteiger haben könnten, reißt der sechzger.de Talk 90 kurz an. Und natürlich erinnern wir uns gerne an das Hinspiel, den Saisonauftakt in Dresden zurück, als Marcel Bär zweimal traf und die Gastgeber womöglich nur wenige Minuten zu spät ins Spiel gefunden hatten. Bernd zufolge hätten wenige Minuten längere Spielzeit gereicht und 1860 hätte die Partie nicht gewonnen. Mal sehen, wie sich das dann am Montag darstellt.Der sechzger.de Talk 90 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle Podcasts

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 89 vor TSV 1860 München - FSV Zwickau

18.01.2023 01:00:50

 Nach der Auftaktniederlage in Mannheim und vor dem Heimspiel des TSV 1860 München gegen den FSV Zwickau empfängt Jan drei seiner Redaktionskollegen. Mit Bernd, Stefan und Thomas diskutiert er die aktuelle sportliche Lage bei den Löwen.Die Niederlage gegen Waldhof Mannheim1:3 zeigte die Anzeigetafel nach 90 Minuten im Carl-Benz-Stadion an, die Gastgeber jubelten. Zum Jahresauftakt 2023 hatte der TSV 1860 München keine gute Leistung zeigen können - auch trotz Neuzugang Raphael Holzhauser nicht. Das allein sorgte schon für genug Gesprächsstoff für Folge 89 des sechzger.de Talks. Während Jan im Stadion vor Ort war, sahen Thomas, Bernd und Stefan das Spiel im Fernsehen. Zusammen erörtern sie, woran der schwache Auftritt festzumachen ist. Sowohl die Mannschaft als auch die Rolle des Trainers rücken dabei in den Fokus.Der Besuch von Hasan Ismaik in MünchenKurz nach der Auswärtsniederlage fanden sich dann zahlreiche Verantwortliche der Löwen im Mandarin Oriental ein. Hasan Ismaik hatte sie dorthin eingeladen. Während bei der Diskussion um Michael Köllner kein Vertreter des e.V. anwesend war, durfte der Protagonist selbst hingegen dabei sein. Im Anschluss verkündete Ismaik via Facebook, dass Köllner weiterhin Trainer des TSV 1860 München ist. Nicht nur die Entscheidung an sich, sondern auch die Art der Kommunikation wird in der neuen Folge beleuchtet und diskutiert.TSV 1860 München - FSV Zwickau: Endspiel für Köllner?So bleibt gegen den FSV Zwickau alles unverändert und der TSV 1860 ist zum Siegen verdammt. Andernfalls dürfte es ganz, ganz eng für Köllner werden. Das unterstrich auch noch einmal die Stellungnahme der Geschäftsführung. Ein Großteil der Löwenfans wünscht sich bereits einen neuen Trainer an der Seitenlinie. Dank des kuriosen Spieltags - vier der ersten sechs Teams mussten eine Niederlage hinnehmen - hat sich an der Ausgangslage für die Löwen kaum etwas verändert. Die Gäste hingegen stecken mitten im Abstiegskampf und dürften über jeden dazu gewonnenen Punkt glücklich sein. Einfach wird es für den TSV 1860 gegen Zwickau daher mitnichten am Samstag.Der sechzger.de Talk 89 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge. 

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 88: Vorstellung "2 für 3" & Auftakt des TSV 1860 in Mannheim

09.01.2023 00:52:59

In Folge 88 des sechzger.de Talks spricht Christian mit Taktikfuchs Bernd sowie Jonas und Marco vom Podcast "2 für 3". Neben einer Vorstellung des anderen Formats dreht sich natürlich alles um das Auswärtsspiel des TSV 1860 München bei Waldhof Mannheim in der 3.Liga.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 87 mit Alexander Klich (MagentaSport)

03.01.2023 00:58:18

Noch einmal bestimmt ein externer Gast das Geschehen im sechzger.de Talk, bevor in der kommenden Woche das Auswärtsspiel bei Waldhof Mannheim seine Schatten vorauswirft und in das Zentrum rückt. Alexander Klich ist namentlich vielleicht nicht allen bekannt, seine Stimme hingegen dürfte vielen etwas sagen. Er kommentiert regelmäßig die Spiele der 3.Liga bei MagentaSport und ist zu Gast in Folge 87.Alexander Klich: Sport-Kommentator seit etwa zehn JahrenBestens gelaunt empfangen Jan und Christian in Folge 87 des sechzger.de Talks ihren Gast Alexander Klich von MagentaSport. Er ist schon seit einigen Jahren für den Sender der Telekom tätig und begann zunächst mit Basketball. Als sich die Möglichkeit als Kommentator beim Fußball ergab, musste er nicht lange überlegen - schließlich schlägt oder vielmehr schlug sein Herz ebenfalls für einen Verein. Die Neutralität, eine der wichtigsten Eigenschaften in seinem Beruf, kann Alexander Klich aber gut bewahren. Ein paar Vereine sind natürlich symphatischer verglichen mit den anderen, doch Auswirkungen auf seinen Job hat das nicht. Darüber sowie seinen Einsatz bei der WM und über einen Ausblick in die Zukunft spricht der Gast zu Beginn.3.Liga und die Arbeit in den Stadien im FokusIm Anschluss rückt dann die 3.Liga in den Fokus. Natürlich geht es um die SV Elversberg, die schon unfassbare acht Punkte Vorsprung auf Platz zwei hat. Aber auch der TSV 1860 München kommt nicht zu kurz. Der Kommentator traut den Löwen durchaus zu, in der Rückrunde eine gewichtige Rolle in Sachen Aufstiegskampf zu spielen.Der ursprüngliche Grund für die Kontaktaufnahme wird dann in der zweiten Hälfte besprochen. Alexander Klich berichtet von seinem Arbeitsalltag und wie es im Grünwalder Stadion und anderen Spielstätten aus Sicht eines Kommentators ist. Dabei kann das Sechzgerstadion mit vielen Emotionen und einer tollen Lage punkten. Die Arbeitsbedingungen sind nicht unbedingt für alle immer einfach, doch man arrangiert sich mit den Begebenheiten - auch wenn man manchmal ein klein wenig Lehrgeld bezahlen muss. Fehlen darf dabei natürlich nicht der Vergleich zu anderen Stadien und eine Einordnung der aktuellen Medienrichtlinien - also den Anforderungen an die Spielstätten aus Sicht der Medien. Mit Spannung erwartet auch Alexander Klich das Spiel des TSV 1860 in Mannheim wie er am Ende offen zugibt.Der sechzger.de Talk 87 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 86 - die Freunde des Sechz'ger Stadions und das Giesinger Adventssingen

14.12.2022 00:55:55

 Christian und Thomas von sechzger.de sprechen mit Martin und Steffi von den Freunden des Sechz'ger Stadions. Außerdem geht es um das Giesinger Adventssingen, das am Samstag bereits zum achten Mal stattfindet. Los geht es um 18:00 Uhr im Grünwalder Stadion. 

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 85: Im Gespräch mit Robert Reisinger

09.12.2022 01:07:07

Nach Union Berlin und dem Fanprojekt geht der dritte und in der Redaktion lange mit Spannung erwartete Podcast in der Winterpause online. In Folge 85 ist niemand geringeres als Löwen-Präsident Robert Reisinger zu Gast und steht den sechzger.de-Redakteuren Jan, Christian und Stefan Rede und Antwort.Die Löwen und das EigenkapitalBevor in die einzelnen Themenblöcke des Gesprächs eingestiegen wird, ist in Folge 85 ein aktuelles Thema im Fokus. Auch auf sechzger.de wurde thematisiert, dass das Eigenkapital der Löwen wieder zu Problemen führen könnte. Bereits kurz vor Aufnahmebeginn stellte Robert Reisinger den Sachverhalt allerdings klar und wiederholt dies auch noch einmal in aller Deutlichkeit zu Beginn des Talks. Die Lizenz für die kommende Spielzeit dürfte damit gesichert sein, was natürlich auch in unserer Redaktion wohlwollend zur Kenntnis genommen wird.Robert Reisinger über die StadiondiskussionDanach richtet sich der Fokus dann zunächst der Frage, wo die Löwen in Zukunft spielen werden. Alle drei denkbaren Optionen - Grünwalder Stadion, Olympiastadion oder ein Neubau - werden dabei angesprochen, wobei dem Olympiastadion recht deutlich eine Absage erteilt wird. Darüber hinaus wird sogar noch ein Stadion im Münchner Norden thematisiert, aber natürlich nicht als mögliche Spielstätte. Ein Novum dürfte es dabei dennoch gegeben haben: ein Lob von Präsident Robert Reisinger über den Stadtrivalen.Beziehungen zu Hasan Ismaik und Michael KöllnerGesprochen wird in Folge 85 auch viel über die Profimannschaft und alles, was eben dazu gehört. Dazu ist unweigerlich Trainer Michael Köllner zu zählen, der weiter im Amt bleibt und Anfang 2023 die Mission Aufstieg in die 2.Bundesliga weiter in Angriff nehmen darf. Aber auch zum anstehenden Trainingslager in der Türkei befragen Jan, Christian und Stefan den Präsidenten. Darüber hinaus werden die aktuellen Beziehungen zu Hasan Ismaik und seine möglichen Besuche in München angesprochen.Der e.V. im Allgemeinen und die Turnhalle im SpeziellenAls weiterer Schwerpunkt kristallisierte sich natürlich auch noch der TSV 1860 e.V. heraus. Robert Reisinger hat viel mit dem Fußball und der Profi-Mannschaft zu tun, doch die Löwen haben deutlich mehr Sportarten vorzuweisen. So wurden beispielsweise Schachidov und Hamidi Deutsche Meister im Boxen, die Volleyballer sind in der Bundesliga vertreten oder die Abteilung Fechten ist auf dem Weg zur Turnierreifeprüfung. Die Zukunft ist von einem großen Projekt abhängig: der eigenen Turnhalle für den TSV 1860. Der aktuelle Stand bei diesem Projekt wird in Folge 85 ebenfalls abgefragt.Der sechzger.de Talk 85 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch übe

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 84: Das Fanprojekt München blau

29.11.2022 00:53:21

Die Löwenprofis und ihr Trainer Michael Köllner sind im Urlaub. Für uns die Gelegenheit, uns einmal ganz anderen Themen, als dem aktuellen Tagesgeschehen zu widmen. Nachdem vergangene Woche Jan und Sebastian einen viel beachteten und höchst interessanten Austausch über den 1. FC Union Berlin und sein Stadion, die Alte Försterei aufzeichneten, geht es in der aktuellen Folge wieder um ein Thema rund um 1860 München: Christian begrüßt Lothar und Watson und die drei unterhalten sich gut fünfzig Minuten über das Fanprojekt München blau.Zu Gast: Fanprojekt-Urgestein Lothar...Seinen Angaben zufolge ist Lothar Langer "schon immer" Löwenfan. Seit Jahrzehnten ist er im Bereich der vereinsunabhängigen Fanarbeit tätig. Entsprechend kann er auch aus eigener, gelebter Erfahrung viel über die Gründung von Fanprojekten in ganz Deutschland erzählen. Als sich der Fußball immer mehr zu einer Unterhaltungsindustrie entwickelte und speziell Jugendliche - zum Leidwesen von Funktionären und Behörden - begannen ihre Erlebnisorientierung immer intensiver am Rande von Fußballspielen auszuleben. Von den "Rockern" ist da viel die Rede, von den "Kutten" später geht es dann auch um Hools und natürlich um die heute aktiven Fanszenen, die Ultras, für die Lothar viele lobende Worte parat hat....und Watson, der ehemalige PraktikantKollege Marco, den allerdings fast alle als Watson ansprechen (weshalb das auch im sechzger.de Talk 84 so gehalten wird), hat eine englische fußballerische familiäre Vorprägung, die ihn in München - rein farblich - nur zu den Löwen bringen konnte. Sein erstes Sechzgerspiel war das legendäre 4:1 nach Elfmeterschießen gegen Bayer Leverkusen am 10. September 1994 auf Giesings Höhen. Kein schlechter Start für eine Karriere als Löwenfan. Seit gut einem Jahr ist er als Sozialarbeiter für das Fanprojekt hauptberuflich aktiv.Einblicke in die Arbeit des FanprojektsDer Austausch mit den Kollegen vom roten Fanprojekt in München, aber auch mit der TSV 1860 KGaA oder mit anderen Fanprojekten aus dem Bundesgebiet - das sind die Themen zu denen Christian seine beiden Gäste befragt. Auch um das ganz konkrete praktische Angebot geht es: Ob wir an den Löwentreff am Candidplatz vor den Heimspielen denken oder an Auswärtsfahrten für die jüngere Fans, aber auch an politische Bildungsarbeit. Lothar und Watson geben dem Moderator interessante Einblicke in ihre tägliche Arbeit.Sportliche Ausblick zum Ausklang der FolgeZum Abschluss der Folge streifen die drei Teilnehmer dann sogar noch kurz das aktuelle Geschehen rund um die Löwen: Ob 1860 diese Saison die angepeilte Rückkehr in die 2. Bundesliga schaffen wird, will Christian wissen. Die Antworten der beiden Fanprojektler fallen unterschiedlich aus. Besonders optimistisch sind aber - das sei hier verraten - beide nicht.Der sechzger.de Talk 84 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle Podcasts

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 83: Union Berlin & die Alte Försterei

21.11.2022 00:55:30

Die Löwen befinden sich seit dem gestrigen Montag in der Winterpause. Zuvor absolvierten sie beim Wörthersee Cup zwei Spiele und belegten einen zweiten Platz. Der sechzger.de Talk geht wie angekündigt weiter und behandelt nun auch einmal Themen, für die während der Saison nicht unbedingt so viel Zeit ist. Den Anfang macht ein Blick in die Bundeshauptstadt, genauer gesagt zum 1.FC Union Berlin.Zu Gast: Sebastian Fiebrig (Textilvergehen, Blog und Podcast über den 1.FC Union Berlin)Es ist noch gar nicht allzu lange her, da waren der TSV 1860 München und der 1.FC Union Berlin sportliche Konkurrenten in der 2.Bundesliga. Genauer gesagt fanden die letzten Duelle der beiden Teams in der Saison 2016/17 statt. Zwei Mal hieß der Sieger nach 90 Minuten Union, die am Ende der Saison den 4.Platz belegten. Für die Löwen kam es bekanntlich ganz anders, es folgte der Absturz in die Regionalliga Bayern. Die Rot-Weißen aus der Bundeshauptstadt hingegen schafften wenig später - nämlich in der Saison 2018/19 - den Aufstieg in das deutsche Fußball-Oberhaus. Während viele Fans sich auf ein Jahr in einer ungewohnten Umgebung freuten, ist Union Berlin noch immer in dieser Liga zu finden. Der Verein spielt mittlerweile international und führte die Tabelle sogar lange Zeit an.Über die neue sportliche Situation in Köpenick spricht Jan mit seinem Gast Sebastian Fiebrig. Neben weiteren Unionern ist er Teil von Textilvergehen, einem Blog und Podcast, der sich mit dem Hauptstadtklub befasst. Neben einer möglichen Veränderung der Fanlandschaft in Folge des sportlichen Erfolgs sowie der Situation mit dem Lokalrivalen geht es auch um eine Sichtweise aus Berlin auf den TSV 1860 München.Das Stadion von Union: die Alte FörstereiSollten die Löwen irgendwann einmal wieder auswärts bei Union Berlin spielen, werden sie mit hoher Wahrscheinlichkeit ein anderes beziehungsweise rundum modernisiertes Stadion vorfinden. Bereits seit einigen Jahren liegen die Pläne in der Schublade, nun soll es in naher Zukunft tatsächlich zu einem grundlegenden Umbau der Alten Försterei kommen. Die Folge: die Tribünen, an deren Bau sich damals mehrere Tausend Fans beteiligten, werden komplett abgerissen und neu gebaut. Rund 38.500 Zuschauern soll das neue Stadion dann Platz bieten, ein Großteil davon wird als Stehplätze angeboten.Während der Arbeiten muss der Verein in das Olympiastadion umziehen - ein vermeintlich saurer Apfel, mit dem Sebastian aber gar nicht mal so besonders viel Probleme hat. Was darüber hinaus neben dem Stadion entsteht, wie es um die Infrastruktur bestellt ist oder was überhaupt der Hintergrund der Arbeiten ist - all das fragt Jan seinen Gast in Folge 83. Tatsächlich tauchen auch immer wieder Parallelen zu den Löwen und dem Grünwalder Stadion auf - wenn auch natürlich nicht alles 1:1 zu vergleichen ist. Dennoch könnte der ein oder andere Gedanke durchaus auch beim TSV 1860 diskutiert werden. Eine Entscheidung in der Stadion-Diskussion ist schließlich noch längst nicht gefallen.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 82 nach TSV 1860 München - Rot-Weiß Essen

16.11.2022 00:37:35

Mit dem 17.Saisonspiel, nämlich dem Unentschieden gegen Aufsteiger Rot-Weiß Essen, verabschiedet sich der TSV 1860 München in die lange Winterpause. Gleichzeitig wird vor allem in den Kommentarbereichen viel und ausgiebig über die Personalie Michael Köllner diskutiert. Auch im neuen sechzger.de Talk besprechen Jan, Thomas und Bernd die Thematik.1:1 gegen Rot-Weiß Essen: TSV 1860 auf Platz 6Es war eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Freiburg-Spiel, aber eben auch noch keine Kehrtwende. 1:1 hieß es nach etwas mehr als 90 Minuten im Grünwalder Stadion. Der TSV 1860 München hatte gegen Essen leichte Feldvorteile, war aber nahezu das komplette Spiel in der Offensive eher blass und agierte zu behäbig. Ein Elfmeter brachte dann spät doch noch den ersten Treffer nach 345 Minuten. Die Löwen standen schon kurz vor einem glücklichen Heimsieg, ehe Bastians in der Nachspielzeit zum Spielverderber mutierte. Die Stimmung danach auf den Tribünen und später am Grünspitz war daher durchaus durchwachsen.Köllner bleibt im AmtDie Gerüchte, die bereits vor Anpfiff immer größere Kreise zogen, bekamen dadurch neue Nahrung geliefert. Manch einer war sich sicher, dass am Dienstag die Entlassung von Köllner verkündet werden würde. Doch dem war mitnichten so: demonstrativ - und vor allem frühzeitig - wurde verkündet, dass der Trainer weitermachen darf. Das Startprogramm im Jahr 2023 hat es dabei in sich: auswärts in Mannheim und dann zuhause gegen Zwickau sowie Dresden. Trotz allem sprechen Jan, Bernd und Thomas noch einmal ausgiebig über die Personalie Köllner nach dem Unentschieden des TSV 1860 gegen Essen.Talk geht nicht in die WinterpauseGanz kurz vor Schluss gibt es dann noch eine wichtige Information für alle Fans und Zuhörer des sechzger.de Talks. Dieser geht mitnichten in die Winterpause, sondern soll - wenn möglich - im gewohnten Wochenrhythmus fortgesetzt werden. Der ein oder andere interessante Gast hat bereits zugesagt, sodass sich die Zuhörer bereits auf die nächsten Folgen freuen dürfen.

Jetzt in der App abspielen

sechzger de Talk Folge 81 nach SC Freiburg II TSV 1860 München, die Löwen in der Krise

10.11.2022 00:47:00

Spontan und anders als angekündigt finden sich rund 24 Stunden nach der ernüchternden 0:2-Pleite der Löwen bei der Zweitvertretung des SC Freiburg vier Rerdakteure von sechzger.de zusammen, um im sechzger.de Talk 81 die Ereignisse vom Vorabend aufzuarbeiten. Zwei von ihnen, Thomas und Moderator Christian litten daheim vor dem Fernseher, Jan und Stefan waren beide als Fan-Reporter akkreditiert und verfolgten die Partie von der Pressetribüne aus.Verdiente Niederlage beim SC FreiburgWeder Jan am Spielfeldrand, noch Stefan, oben auf dem Tribünenplatz, der der berichtenden Zunft vorbehalten ist, noch Thomas und Christian zu Hause vor ihren Bildschirmen hatten gestern einen lustigen Abend. Dafür war die Leistung der Löwen auf dem Spielfeld einfach zu schwach. Woran lag das gestern Abend? Brachte das frühe Gegentor die Löwen aus dem Konzept? Oder kommt das schon wieder als ziemlich billige Ausrede daher? In der Sendung wird darüber geredet.Dass wenigstens die beiden Fanlager (Freiburgs Anhang war so zahlreich vertreten, da man das Spiel der eigenen Profis in Leipzig boyklottierte und zur Partie gegen 1860 mobilisierte) optisch wie akkustisch deutliche Akzente zu setzen wussten, freut die Teilnehmer im Talk, kann aber über die Enttäuschung des Abends nicht hinweghelfen.Fehlersuche führt zur TrainerdiskussionIm sechzger.de Talk 81 gehen die Teilnehmer nochmal ganz zurück, in die Frühphase der Saison, als 1860 aus den ersten fünf Spielen die volle Punktzahl 15 auf die Habenseite schaffte. Danach sprangen in den folgenden elf Partien nur noch 14 Zähler heraus. Lässt sich ein Bruch identifizieren? Hat irgendeinein Schlüsselspiel die Löwen aus der Erfolgspur gedrängt? Oder war womöglich auch im "goldenen August" eben gar nicht alles gold, was so glänzend daherkam? In unserer Sendung versuchen wir uns in Erklärungen. Dass der - auch bei uns - durchaus beliebte Trainer Michael Köllner nun zur Disposition steht, überrascht uns wenig. Das entspricht einfach den Mechanismen des Geschäfts. In der Zeitung mit den vier großen Buchstaben ist die Rede von einem Endspiel für den Oberpfälzer - am Montag Abend gegen Rot-Weiss Essen. Die Protagonisten im Talk versuchen eine Bewertung der Situation.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 80 vor SC Freiburg II - TSV 1860 München

08.11.2022 00:39:39

+++ Jetzt Mitglied bei sechzger.de werden und einen wichtigen finanziellen Beitrag zu unserer Arbeit leisten! Mehr Informationen gibt es hier. +++Die vorletzte Besprechung eines Fußballspiels im sechzger.de Talk in diesem Jahr 2022. In Folge 80 begrüßt Christian seine Gäste Flo und Thomas und sie sprechen über das Spiel gegen den 1. FC Saarbrücken und Aktionen und Geschehnisse auf den Rängen bei dieser Partie. Außerdem geht es natürlich um die zwei noch ausstehenden Herausforderungen für den TSV 1860 in 2022 - und wieder mal gibt es einen wichtigen Hinweis in eigener sechzger.de-Sache. In der Sendung ist einiges drin.Die Niederlage gegen SaarbrückenNicht nur die Niederlage der Löwen gegen die Saarländer hat die Stimmung ein wenig gedämpft. Auch der beeindruckende Protest gegen die WM in Katar vor dem Anpfiff, als das ganze Stadion schwieg, sowie ein Notarzteinsatz mit - glücklicherweise! - positivem Ausgang für die Betroffene sind ernste Themen, die unsere Protagonisten im sechzger.de Talk 80 bearbeiten. Ganz viel Lob haben Thomas und Christian an die Einsatzkräfte und die Fans im Stadion auszusprechen. Besagter Einsatz hat wirklich gut geklappt. Schließlich kommt auch die sportliche Analyse der Pleite gegen den FCS auf die Tagesordnung. Auch ohne die leider noch erkrankte TAKTIKTAFEL. Auch auf diesem Wege alles Gute und rasche Genesung für Dich, Bernd!Mittwochabend in Freiburg, dann gegen EssenDer Vorteil der englischen Woche: Nicht viel Zeit, über die Niederlage vom Sonntag zu grübeln, schon am Mittwoch geht es im Freiburger Dreisamstadion wieder um Punkte im Aufstiegskampf. Thomas und Christian erinnern sich an ihr erstes Spiel mit dem TSV 1860 im Profifußball - im Juli 1991 in Freiburg.Und am Montag treten die Löwen dann zum letzten Mal in diesem Kalenderjahr in Aktion. Rot-Weiß Essen kommt mit 1.500 Fans nach Giesing und allein das ist doch ein Grund zur Freude!In eigener Sache: Wie werde ich Mitglied beim Sportbezogenen Lebensgefühl e.V.Einen Hinweis in eigener Sache haben wir am Schluss vom sechzger.de Talk 80 dann auch noch: Ab sofort ist es möglich unserem Verein Sportbezogenes Lebensgefühl e.V. beizutreten. Als Fördermitglied (18,60 EURO pro Kalenderjahr) oder als ordentliches Mitglied (60,- EURO pro Kalenderjahr), was allerdings eine aktive Mitarbeit bei uns voraussetzt. Nähere Infos und die Möglichkeit direkt online beizutreten findet Ihr hier.Der sechzger.de Talk 80 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 79 vor TSV 1860 München - 1. FC Saarbrücken

01.11.2022 00:33:03

Feiertag, Vormittag. Der eine oder andere Teilnehmer am sechzger.de Talk 79 hat sich extra dafür aus dem Bett gequält. Christian begrüßt Flo und Bernd wieder in einer Dreierrunde und sie analysieren den Auftritt der Löwen in Bayreuth - sowohl was das Drumherum angeht, als auch die dargebotene Leistung auf dem Feld. Danach widmen sich die Diskutanten der anstehenden Partie am kommenden Sonntag. Und dann geht es noch um ein neues Gerücht im Löwenumfeld. Die Niederlage beim Letzten in BayreuthObwohl Christian schon in der Sendung der Vorwoche ein wenig skeptisch war, davor warnte, dass Spitzenteams bei Tabellenletzten gerne mal völlig überaschend den Kürzeren ziehen und sich mit seinem Gast aus Bayreuth letztlich auf ein 2:2 einigte, musst Du mit den Ambitionen unseres Vereins so ein Spiel natürlich gewinnen. Ist aber nicht gelungen. Woran es lag, versucht Bernd zu erklären. Die Stimmung rund um die Partie, die durchaus mit den Worten "Volksfest" umschrieben werden kann, wird ebenso besprochen, wie die kleineren Auseinandersetzungen im Gästeblock, bei denen es in erster Linie um Sichtbehinderung durch Doppelhalter ging. Nicht schön, aber eben passiert, weshalb wir darüber reden. Mit einem Appell pro Fankultur.Am Sonntag: TSV 1860 - 1. FC SaarbrückenWer an Saarbrücken denkt, denkt an den 2018er-Aufstieg. Logisch. Dass die anschließende Bilanz gegen den 1. FCS (der uns 2020 in die 3. Liga folgte) ziemlich schlecht ausschaut, wird im Talk verraten. Und auch das allererste Spiel des TSV 1860 gegen das Gründungmitglied der Bundesliga vor fast 59 Jahren wird thematisiert. Ein ähnliches Ergebnis wie im Herbst 1963 würde den Löwenfans am Sonntag gewiss schmecken. Weniger erfreut darüber wäre hingegen der vorübergehende Heimkehrer Richy Neudecker. Um ihn und seinen quasi-Nachfolger, Martin Kobilanksy geht es dann auch noch.Gerüchte um Leandro MorgallaWas wird aus dem großen Innenverteidiger-Talent aus dem NLZ des TSV 1860, das erst kürzlich einen längerfristigen Profivertrag unterschrieben hat? Die drei Protagonisten im Talk sind sich relativ einig, was Empfehlungen für die Zukunft des 18jährigen anbelangt. Dass bei diesem Weg auch 1860 München profitieren würde, liegt auf der Hand. Mal sehen, wie es letztlich wirklich kommt.Der sechzger.de Talk 79 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 78 vor SpVgg Bayreuth - TSV 1860 München

24.10.2022 00:48:03

In Folge 78 spricht Christian mit Andi und Bernd über das bevorstehende Auswärtsspiel des TSV 1860 München bei der SpVgg Bayreuth. 

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 77 vor TSV 1860 München - SV Wehen Wiesbaden

17.10.2022 00:45:00

 Drei hart erkämpfte Punkte in Osnabrück und nun wartet der Tabellendritte Wehen Wiesbaden auf den TSV 1860 München. Die Aufgaben für die Löwen werden nicht gerade einfacher. Darüber spricht Moderator Jan mit den beiden Redakteuren Thomas und Bernd in Folge 77. Brutal effektiv und eine Portion Glück: das 0:2 in OsnabrückMit drei Punkten im Gepäck konnten die Löwen die Heimreise vom Stadion Bremer Brücke antreten. Der glückliche Auswärtssieg sorgte sicherlich für gute Stimmung bei der Mannschaft auf der langen Busfahrt gen Heimat. Doch beim TSV 1860 München wird noch fleißig über die Partie diskutiert. Denn spielerisch war es laut einiger Meinungen ein Offenbarungseid, was in Osnabrück zu beobachten war. Froh über den Sieg ist natürlich trotzdem jeder. Auch im sechzger.de Talk wird der Auswärtssieg noch einmal ausgiebig diskutiert. Thomas schildert dabei seine Eindrücke aus dem Gästeblock, Jan von der Pressetribüne und Taktikfuchs Bernd gibt sein Übriges dazu.Thomas Pledl: eine Option für die Löwen?Eine der ausgemachten Schwachstellen ist die Zentrale im Mittelfeld. Wie passend, dass momentan Ex-Löwe Thomas Pledl an der Grünwalder Straße zu Gast ist. Doch eine Verpflichtung wird daraus wohl nicht entstehen, viel mehr hält sich der 28-Jährige momentan bei verschiedenen Vereinen fit. Dennoch wird in Ausgabe 77 über ihn gesprochen und ob eine Verpflichtung überhaupt Sinn machen würde. Schließlich kann in der Winterpause, die bereits im November startet, der Kader potentiell noch einmal verbessert werden.Wehen Wiesbaden zu Gast in Giesing gegen den TSV 1860 MünchenParallel zur Talk-Aufnahme am Montagabend war der nächste Gast auf Giesings Höhen im Einsatz und löste seine Aufgabe gegen den VfB Oldenburg mit drei Punkten. Entsprechend trifft am Samstag der Tabellendritte Wehen Wiesbaden auf den Tabellenzweiten, den TSV 1860 München. Mit einem richtig guten Gefühl blickt man nicht so recht in Richtung Samstag, auf die Abwehr dürfte mit den offensivfreudigen Wiesbadern einiges an Arbeit zukommen. Was sich verbessern muss, um Tabellenplatz zwei zu verteidigen, ist zum Schluss das zentrale Thema von Jan, Thomas und Bernd.Der sechzger.de Talk 77 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Sechzger.de Talk 76 nach TSV 1860 - FC Ingolstadt und vor Auswärtsspiel beim VfL Osnabrück

11.10.2022 00:37:57

Nach mehreren Wochen im Dauereinsatz darf Christian auch einmal wieder aussetzen, da Jan aus dem Urlaub zurück ist und die Moderatorenrolle übernimmt. Gemeinsam mit Flo, Bernd und Thomas spricht er über die erste Heimniederlage und das nächste Spiel des TSV 1860 München auswärts beim VfL Osnabrück.Ingolstadt siegt als erstes Team in GiesingDer Treffer von Meris Skenderovic in der Nachspielzeit kam zu spät, es reichte nicht mehr für einen Ausgleich. So entführte der FCI als erstes Team drei Punkte aus dem Grünwalder Stadion. Diese erste Heimniederlage ist für sich gesehen nichts Tragisches, doch die Entwicklung der letzten Wochen bereitet durchaus etwas Sorgen. Beispielsweise das Pressingverhalten wurde bereits in der Taktiktafel behandelt und wird auch noch einmal in der neuen Folge des sechzger.de Talks angesprochen. Doch nicht nur Bernd, auch Flo und Thomas sehen die Sache ähnlich und zeigen sich nicht zufrieden.Die Platzwahl als ZuschauerfrageDas Spiel gewannen die Löwen bekanntlich nicht, aber zumindest die Platzwahl konnte Kapitän Tim Rieder für sich entscheiden. Spaß beiseite - aber angesprochen wird diese Thematik natürlich nicht umsonst. Ein Zuschauer hat den Nerv der Teilnehmer mit einer am Wochenende aufgeworfenen Frage voll getroffen: wieso spielen die Löwen eigentlich immer in der ersten Halbzeit auf die Westkurve zu und nicht erst im zweiten Durchgang? Der psychologische Vorteil wäre hier doch viel wichtiger und möglicherweise entscheidender. Verschiedene Theorien werden aufgestellt, doch ob die Frage endgültig beantwortet wird, bleibt abzuwarten. Möglicherweise hat ein Zuschauer des Podcasts noch einen weiteren Vorschlag.Das nächste Spiel: TSV 1860 München beim VfL Osnabrück zu GastPlatz 2 gegen Platz 12 klingt eigentlich nach einer klaren Angelegenheit für den kommenden Samstag. Doch dass der VfL Osnabrück, der nächste Gegner des TSV 1860 München, eher weiter oben in der Tabelle zu finden sein sollte, ist vermutlich den allermeisten klar. Entsprechend wartet der nächste schwere Gegner auf die Löwen, bei dem sich zeigen wird, ob die aktuelle sportliche Entwicklung weiter anhält oder eine Verbesserung zu beobachten sein wird. Kurz sprechen die vier Teilnehmer am Ende der Sendung noch das Spiel am Wochenende an, das live im NDR und BR Fernsehen übertragen wird.Der sechzger.de Talk 76 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk 75: Dortmund, Groundhopping, Ingolstadt, Zwischenbilanz

04.10.2022 00:51:08

Zu ungewohnter Tageszeit, nämlich mittags – der Feiertag macht’s möglich – begrüßt Christian seine Gäste im neuen sechzger.de Talk 75. Mit Stefan hat er rund um die Partie der Löwen bei Borussia Dortmund II noch ein weiteres Spiel und ein Museum besucht. Bernd, die Taktiktafel hat auf eine Reise in den Westen verzichtet, kann aber zur Analyse des 1:1 im Signal-Iduna Park selbstverständlich und wie gewohnt Substanzielles beitragen.Das 1:1 bei Borussia Dortmund IINicht nur das Geschehen auf dem grünen Rasen im größten Fußballstadion Deutschlands ist ein wichtiges Thema im sechzger.de Talk 75. Auch das ganze Drumherum – im Gästeblock und auf der Pressetribüne – wird von den Gesprächspartnern analysiert. Natürlich sind auch die deutlich hörbaren Pfiffe – einer allerdings sehr kleinen Minderheit – der mitgereisten Löwen ein Thema. Stichwort: Erwartungshaltung beim TSV 1860. Dies wurde ja auch am Sonntag von Thomas Enn in seinen Giesinger Gedanken angesprochen.Maastricht, Lüttich, BORUSSEUM, Schwarz-Weiß EssenRund um die Reise nach Dortmund haben Stefan und Christian – teils getrennt, teils zusammen – einige ergänzende Fußballerlebnisse genießen dürfen. Ein Spiel der zweiten Holländischen Liga, das Lütticher Stadtduell zwischen Standard und dem RFC Seraing, das im Westfalenstadion untergebrachten BORUSSEUM, also das Vereinsmuseum von Borussia Dortmund – und schließlich der altehrwürdige Uhlenkrug im Süden der Stadt Essen. All diese Orte und Ereignisse kommen in unserer Sendung zur Sprache.Nächste Herausforderung: IngolstadtNachdem zum Zeitpunkt der Aufzeichnung das Montagspiel der 3. Liga (zwischen den Schanzern und dem FSV Zwickau) noch nicht begonnen hat, ist Bernd noch nicht in der Lage eine fundierte Gegnervorstellung zum Besten zu geben. Macht aber nichts. Die drei Talker geben dennoch eine Einschätzung ab, was die Löwen am Samstag Nachmittag auf Giesings Höhen wohl erwartet.Nach zehn Spielen: Eine ZwischenbilanzEine makellose Heimbilanz, durchaus starke Resultate auf den gegnerischen Plätzen, die Tabellenführung mit einem Punkt Vorsprung auf Rang zwei. Diese Bilanz nach gut einem Viertel der Saison 2022/23 kann sich sehen lassen. Finden sicher nicht nur Bernd, Stefan und Christian. Aber auch das durchaus enttäuschende Aus im Totopokal in Illertissen und die vorsichtig geäußerte Befürchtung, dass der Löwenexpress ein wenig ins Stocken geraten könnte, gehören zu den letzten Monaten dazu.Der sechzger.de Talk 75 als Video und PodcastOb Video oder Audio – den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk 74: Pokal-Aus in Illertissen, Auswärts in Dortmund

29.09.2022 00:34:59

Spät in der Woche, aber (hoffentlich) nicht zu spät geht der sechzger.de-Talk 74 online. Christian und seine Gäste Bernd, Flo und Jens diskutieren das Totopokal-Aus in Illertissen vom Dienstag Abend und das nächste Ligaspiel bei Borussia Dortmund II. Vielleicht hört sich der eine oder andere Löwenfan die neuste Sendung unseres Audioformats ja direkt auf dem Weg nach Westfalen an - und trifft dann bestens vorbereitet im größten Stadion Deutschlands ein.Die Niederlage in Illertissen und die Suche nach ErklärungenDas enttäuschende Aus im Viertelfinale des diesjährigen Totopokals ist sicher nicht der Grund, warum die aktuelle Folge vom sechzger.de Talk ein wenig kürzer geraten ist, als sonst. Nein, wir stellen uns auch Niederlagen! Was in der laufenden Saison zum Glück ja bislang noch ganz selten der Fall war. Wie Jens und Christian den Abend vor Ort im Vöhlinstadion erlebt haben und der Versuch, diese Pleite irgendwie stichhaltig zu erklären - das dominiert den ersten Teil unseres Talks.Erinnerungen an Auftritte im WestfalenstadionDanach wird es dann erstmal ein wenig nostalgisch. Die älteren Teilnehmer der Runde erinnern sich z.B. an - das für sie persönlich - allererste Bundesligaspiel des TSV 1860 im fernen Dortmund und auch daran, welch Drama sich damals vorab in Sachen Eintrittskarten abspielte. Und auch die legendären Bundesliga-Sammeldosen eines amerikanischen Brausekonzerns, die es Mitte der 1990er-Jahre zu kaufen gab, spielen eine Rolle. Dass unser "Küken" Flo, der ja für sein durchaus junges Alter schon unfassbar viele Löwenspiele live gesehen hat, tatsächlich noch nie im Signal Iduna Park war, überraschte Moderator Christian sichtlich. Flo feiert am Samstag also eine Premiere!Sportliche Einschätzung und erwartetes ZuschaueraufkommenDie sportliche Einschätzung von Bernd fällt - wie gewohnt - fundiert und kompetent aus. Das macht direkt schon mal Lust auf die Lektüre der Taktiktafel zum Spiel beim BVB. Die kurz aufflammende, keineswegs neue Grundsatzdiskussion über Zweitvertretungen in Liga 3 darf vor so einem Spiel wahrscheinlich auch nicht fehlen. Zu guter Letzt geben alle Teilnehmer eine Einschätzung ab, wie viele Zuschauer sich am Samstag Nachmittag dann wohl in das riesige Stadion verirren werden. Mal sehen, ob alle vier Talk-Gäste ein Teil dieses Aufgebots sein werden.Der sechzger.de Talk 74 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 73: TSV 1860 - Erzgebirge Aue, 10 Jahre neun30-Podcast

20.09.2022 00:54:22

Für Moderator Christian, der den Staffelstab wieder von Jan übernimmt, ist der aktuelle sechzger.de-Talk Nummer 73 etwas ganz besonderes. Das liegt an den beiden Gästen, Flo und Harry - den Gründern und Machern des neun30-Podcasts. Was es mit dem Untertitel "Halbwissen aus der Halbzeitpause" auf sich hat und einige launige Anekdoten aus zehn Podcast-Jahren werden in der Sendung zum besten geben. Auch der vierte Löwe in der Runde, Stefan trägt tatkräftig zu einer gelungenen Gesprächsrunde bei.Der 3:1-Sieg über Erzgebirge AueAber - Ehre wem Ehre gebührt - zunächst geht es natürlich um den Sieg der Löwen gegen Aue vom Freitag Abend. An einer sportlichen Bewertung versuchen sich - in Abwesenheit von TAKTIKTAFEL Bernd - diesmal alle vier Protagonisten. Und natürlich geht es auch um Wiesn-Trikot, Wiesn-Choreo und die Stimmung auf den Rängen unter Flutlicht im Sechzgerstadion. Die Beobachtung einer Giesinger Anwohnerin, die Christian in den Raum stellt, wird fundiert kommentiert und diskutiert.neun30 - Halbwissen aus der HalbzeitpauseChristian und Stefan gehören zu den Hörern der ersten Stunde. Die ersten fünf Jahre sendeten Flo und Harry ausschließlich von den Spielen der Amateure des TSV 1860, was wiederum die Verbindung zu Stefan darstellt, der 2004 zu den Gründern des "Ama-Lion", der Stadionzeitung bei den kleinen Löwen, gehörte. Ob es eine zeitliche Überschneidung zwischen diesen bemerkenswerten Aktivitäten rund um die zweite Mannschaft mit dem Löwen auf der Brust gab, wird hier geklärt. Außerdem plaudern Flo und Harry - wie man sie kennt - über ihr liebenswertes Projekt.Die nächsten Pflichtaufgaben für den TSV 1860......sind - aufgrund der Länderspielpause am Wochenende - zunächst das Totopokalspiel in Illertissen (Dienstag, 27. September) und dann die Drittligapartie bei Borussia Dortmunds Amateuren am Samstag, den 1. Oktober. Eine ausführliche, natürlich dringend nötige Vorschau auf dieses Spiel im größten Stadion Deutschlands (inklusive der einen oder anderen Erinnerung an Löwenspiele dort) gibt es in der nächsten sechzger.de Talk Sendung, die voraussichtlich am Donnerstag, den 29. September erscheint. Vorfreude ist die schönste Freude!Der sechzger.de Talk Nummer 73 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 72: vor TSV 1860 München - Erzgebirge Aue

13.09.2022 00:46:11

Nach der Niederlage gegen Elversberg und vor dem Duell des TSV 1860 München mit dem FC Erzgebirge Aue empfängt Moderator Jan die beiden Gäste Christian und Bernd. Neben den angesprochenen Partien geht es in Folge 72 auch um das kürzlich veröffentlichte Wiesn-Trikot.Die Niederlage im SaarlandBekanntlich mussten die Löwen am Samstag die erste Niederlage hinnehmen. Gegen die SV Elversberg unterlag der TSV 1860 München nach 90 Minuten mit 1:4. Vor allem die Leistung im ersten Durchgang sorgt für Diskussionen unter den Löwenfans - ist natürlich aber auch noch lange kein Weltuntergang. Von den Eindrücken aus Elversberg berichten Christian und Bernd, die beide die Fahrt - wenn auch mit unterschiedlichen Reisemitteln - angetreten haben. Neben kulinarischen Aspekten und dem Stadion geht es natürlich auch um das Spiel selber. Darüber hinaus steht der Schiri kurzzeitig im Mittelpunkt und das aufgegriffene Sportwetten-Thema kommt ebenfalls zur Sprache.Das Wiesn-Trikot 2022/23Kurz vor Aufzeichnung von Talk Nummer 72 wurde das Wiesn-Trikot für die aktuelle Saison präsentiert. Viel Grün ist dabei zu sehen und so richtig Gefallen daran kann keiner der drei Teilnehmer finden. Positiv erwähnt wird in diesem Zusammenhang die Spende an die Aktion "Alle für Moritz". Ob das Trikot gar ein schlechtes Omen für das kommende Heimspiel ist, wird ebenfalls diskutiert.TSV 1860 empfängt Erzgebirge AueDenn dort trifft der TSV 1860 auf den momentan Tabellenletzten FC Erzgebirge Aue. Bei den Sachsen ist der Frust momentan riesig. Zuletzt ging das Westsachsen-Derby gegen den FSV Zwickau auch noch verloren. Trainer Timo Rost dürfte gerade eine ungemütliche Zeit erleben, sitzt am Freitagabend wohl aber noch einmal auf der Bank der Gäste - womöglich das letzte Mal. Über die Partie tauschen sich Bernd, Jan und Christian noch einmal gründlich aus und freuen sich schon auf das Ende der Woche. Um 18:60 Uhr ist Anpfiff im Sechzgerstadion, sechzger.de berichtet natürlich wieder mit dem Liveticker und vielen anderen Artikeln rund um das Duell mit Aue.Der sechzger.de Talk Nummer 72 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 71: vor SV Elversberg - TSV 1860 München / Türkgücü - TSV 1860

06.09.2022 00:44:22

Nach dem famosen Sieg gegen Duisburg und vor den Duellen des TSV 1860 München gegen Türkgücü und die SV Elversberg geht der sechzger.de Talk in eine neue Runde. Zu Gast bei Moderator Jan sind in Folge 71 Christian, Thomas und Bernd.Klarer Sieg gegen den MSV Duisburg15.000 Zuschauer sahen am Samstag in Giesing ein Fußballfest, vor allem im ersten Durchgang. Die Löwen dominierten die Zebras nach Belieben und trafen aus jeder Lage. Die Konsequenz war ein 4:1-Zwischenstand zur Pause. Daran sollte sich bis zum Schlusspfiff nichts mehr ändern. Neben dem Geschehen auf dem Platz spielte auch ein großes Spruchband in der Westkurve eine große Rolle. Nach seinem Artikel nimmt Christian auch im Talk noch einmal Stellung.Das Wiedersehen mit TürkgücüDrei Tage später kommt es heute abend in Giesing zum Wiedersehen mit Türkgücü. Offiziell sind die Löwen zu Gast im Sechzgerstadion, doch der Großteil der Zuschauer dürfte es mit dem TSV 1860 München halten. Der Regionalligist ist durchwachsen in die Regionalliga-Saison gestartet, doch unterschätzen sollte man die Mannschaft deswegen noch lange nicht. Auch eine Revanche für den schwachen Auftritt im Olympiastadion könnte der ein oder andere Fan erwarten. Anpfiff zum Toto-Pokal Achtelfinale ist dann um 18:60 Uhr. Aufgrund der drei Spiele innerhalb von einer Woche dürfte es durchaus die ein oder andere Änderung in der Startaufstellung geben.Spitzenspiel in Liga 3: SV Elversberg - TSV 1860 MünchenAm kommenden Samstag kommt es dann zu einem unerwarteten Spitzenspiel im Saarland. Der Aufsteiger SV Elversberg empfängt den TSV 1860 München, der Tabellenführer trifft auf seinen momentan ärgsten Verfolger. Die SV Elversberg dürfte sicherlich die bisher größte Überraschung der aktuellen Spielzeit, doch Christian erinnert sich auch an die Leistung von Viktoria Berlin vor gar nicht langer Zeit. Abschließend wird noch - ganz getreu dem Motto der neuen Folge - darüber gesprochen, ob die Löwen in der aktuellen Verfassung überhaupt zu stoppen sind.Der sechzger.de Talk Nummer 71 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk - Folge 70 vor TSV 1860 München - MSV Duisburg

01.09.2022 00:41:13

Mal wieder vier Protagonisten finden sich zum sechzger.de-Talk Nummer 70 zusammen. Aber nur zwei von ihnen sind – was die Lage bei den Löwen angeht – so richtig “up to date”. Moderator Christian, der nach drei Folgen Abwesenheit wieder auf seinen Platz zurückkehrt, sowie Thomas haben die letzten Partien des TSV 1860 gar nicht live im Stadion gesehen. Zu berichten haben sie dennoch einiges. Auch Allesfahrer Manne schaut mal wieder im Talk vorbei. Komplettiert wird die Runde – obligatorisch möchte man sagen – von Bernd, der TAKTIKTAFEL.Das 1:1 bei Viktoria KölnEs war bereits der vierte Auftritt einer Löwenmannschaft im Sportpark Höhenberg seit dem Aufstieg der Viktoria in die 3. Liga 2019. Aber erstmalig waren zur Partie ganz regulär Zuschauer entsprechend der Stadionkapazität zugelassen. Da Manne nicht zum ersten Mal dort aufschlug, zieht er in seinem Resumee auch einen Vergleich zum Drumherum bei vorangegangene Duellen vor Ort. Auch Bernd fand sich am Samstag am Rhein ein und hat die eine oder andere interessante sportliche Beobachtung gemacht, die er im Talk mit uns teilt.Die Löwen aus der Ferne verfolgen – nicht immer ganz einfachChristian und Thomas waren hingegen beide diesmal nicht in Köln, verfolgten die Punkteteilung aber aus ihren jeweiligen Urlaubsdomizilen – oder versuchten das zumindest. Und während letzterer eine lustige Anekdote rund um den Namen Jesper Verlaat von einem spanischen Strand zu bieten hat, musste sich Christian schon frühmorgens um 7 Uhr über MAGENTA ärgern.Exkurs: Groundhopping in Spanien und MexicoDa bei sechzger.de ja gerne auch einmal ein Blick über den Löwenkosmos hinaus geworfen wird, berichten unsere beiden Urlauber dann auch direkt von spezifischen Fußballerlebnissen, die sie in der Fremde gemacht haben. Während Thomas es nicht über die zweite spanische Liga hinaus geschafft hat und dennoch durchaus angetan von der Stimmung in mindestens einem der besuchten Stadien war, konnte Christian den mexikanischen Länderpunkt machen und dabei ein altes, sporthistorisch besetztes Stadion besuchen.Die Zebras kommen: Ausblick auf 1860-DuisburgIn der Schlussphase dieser Sendung wagen die Teilnehmer einen Ausblick auf die nächste Aufgabe für den TSV 1860. Die Frage, ob das Spiel gegen die Zebras vielleicht die bislang schwierigste Aufgabe dieser Saison ist, wird in den Raum gestellt. Dass die Löwen in der noch jungen Saison schon einige Ausfälle zu beklagen haben und darüber kein bisschen jammern, kann positiv hervorgehoben werden. Ebenso wie die Tatsache, dass alle vier Talkgäste sich am Samstag Nachmittag auf Giesings Höhen einfinden werden. Beste Voraussetzungen für den nächsten Dreier, oder?

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk - Folge 69 - vor Viktoria Köln - TSV 1860 München (nach Halle)

25.08.2022 00:34:40

Fast wieder zurück im alten Rhythmus erscheint Folge 69 des sechzger.de Talks vor dem Duell des TSV 1860 München mit Viktoria Köln im Sportpark Höhenberg. Dieses Mal empfängt erneut Jan als Moderator zwei weitere Redakteure von sechzger.de. Es sind Flo und Stephan, die mit ihm über die Spiele gegen Halle und Köln sowie Sponsoring sprechen.Rekord-Löwen siegen auch gegen den Halleschen FCMit 3:1 konnte der TSV 1860 am vergangenen Freitag erneut gewinnen. Nicht jeder konnte dabei das ganze Spiel verfolgen, doch das ein oder andere Tor live war dann trotz aller Umstände möglich. Selten waren sich alle drei Teilnehmer darüber einig, dass man nie zu einem Zeitpunkt an dem Sieg seine Zweifel hatte. Mit 15 Punkten grüßen die Löwen weiterhin von der Tabellenspitze und wollen auch am kommenden Samstag siegen.TSV 1860 auswärts bei Viktoria Köln gefordertDieses Unterfangen geht der TSV 1860 in Köln an. Bei der Viktoria sind die Löwen am Samstag ab 14:00 Uhr zu Gast und wollen drei Punkte aus dem Sportpark Höhenberg entführen. Flo als auch Jan werden live vor Ort dabei sein und die Mannschaft aus dem Gästeblock bestmöglich unterstützen. Wieviele Löwenfans sich ihnen anschließen werden, wird sich noch zeigen. Sportlich gibt es ausreichend Gründe, um die Fahrt nach Nordrhein-Westfalen anzutreten.Tempel Tattoo verlängert SponsoringKurzzeitig mussten sie darüber nachdenken, doch schlussendlich war die Entscheidung für die Löwen gefallen. Das Tempel Tattoostudio in München bleibt auch in der aktuellen Spielzeit LöwenPartner und unterstützt damit den TSV 1860. Zunächst fragt Jan in Richtung Stephan nach den Hintergründen, woraus sich allerdings eine ganz andere Diskussion entwickelt. Vorrangig geht es um den angekündigten Rückzug von Stephan bei sechzger.de. Darüber hinaus wird der Kommentarbereich und die Diskussionen unter Löwenfans angesprochen. Reinhören lohnt sich!Der sechzger.de Talk Nummer 69 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk - Folge 68 - zwei Siege in Folge - vor TSV 1860 München - Hallescher FC

18.08.2022 00:33:09

Erneut erscheint eine Folge des sechzger.de Talks erst am Ende der Woche. Durch den Einsatz im Toto-Pokal gegen die TuS Feuchtwangen wurde Folge 68 erst am Mittwochabend aufgezeichnet. Moderator Jan empfängt dabei mit Bernd ein altbekanntes Gesicht. Außerdem ist Gilbert vom Löwenradio zu Gast.Siege der Löwen gegen Verl und Feuchtwangen9:0 Tore, drei Punkte und das Weiterkommen in das Achtelfinale des Toto-Pokals. Das ist die erfreuliche Bilanz beim TSV 1860 München nach den letzten Tagen. Zunächst sorgte Meris Skenderovic für einen späten Auswärtssieg in Paderborn gegen den SC Verl, ehe gegen die TuS Feuchtwangen souverän das Ticket für das Achtelfinale gezogen wurde. Erneut war Skenderovic für die Löwen erfolgreich. Neben der Schilderung, wie Gilbert den Treffer in Paderborn wahrgenommen hat, nimmt Bernd noch einmal Stellung zu der taktischen Darbietung. Die ausführliche Analyse erfolgte bereits in der Taktiktafel nach dem Spiel.Vorschau auf Freitag: Duell gegen den Halleschen FCMorgen wartet bereits der nächste Gegner in der 3.Liga auf die Löwen. Der Hallesche FC ist zu Gast im Grünwalder Stadion und möchte seine Startbilanz etwas aufbessern. Zuletzt gelang im vierten Anlauf der erste Sieg. Doch wirklich Angst und Bange muss einem vor den Gästen am Freitag nicht sein - so schätzt zumindest Bernd den HFC ein. Die bisherige Analyse der absolvierten Spiele lässt keinen anderen Schluss zu: das dürften die nächsten drei Punkte für den TSV 1860 werden. Natürlich sprechen die drei auch über die Kritik aus Halle bezüglich den Ticketpreisen im Gästebereich.Das Löwenradio vom TSV 1860 MünchenAbschließend berichtet Gilbert noch ein wenig aus dem Alltag beim Löwenradio. Natürlich geht er auch morgen wieder auf Sendung und berichtet aus dem Grünwalder Stadion. Mehrere tausend Löwenfans verfolgen in der Spitze die Berichterstattung von Gilbert und Jan Mauersberger. Abschließend berichtet er noch, wie sich der Job im Löwenradio auf sein Fan-Sein ausgewirkt hat.Der sechzger.de Talk Nummer 68 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk - Folge 67 - nach den Heimspielen Oldenburg & Meppen und vor dem Spiel beim SC Verl

12.08.2022 00:39:53

Nach dem erfolgreichen Start in der 3.Liga sind die Löwen Tabellenführer. Am Wochenende gastiert der TSV 1860 München dann beim SC Verl, bevor in der Woche darauf gleich zwei weitere Spiele angesetzt sind. Moderator Jan empfängt die sechzger.de Redakteure Flo sowie Thomas und diskutiert mit ihnen die aktuelle sportliche, aber auch vereinspolitische Lage.Nach Siegen gegen Oldenburg und Meppen: Platz 1Lang ist es her, dass die Löwen den ersten Rang in einer Liga belegen durften. Entsprechend oft kann man auf diese erfreuliche Nachricht zurzeit hinweisen. Mit drei Siegen aus den ersten drei Partien ist der TSV 1860 perfekt gestartet. Zuletzt gab es in zwei Heimspielen ein 1:0 gegen Oldenburg und ein 4:0 gegen den SV Meppen. Dabei konnten die Neuzugänge Verlaat, Kobylanski und Lakenmacher jeweils ihre Debüttreffer feiern. Teils waren es sehr schön herausgespielte Tore. Die Qualität in der Mannschaft scheint zu stimmen. Auch die eingewechselten Spieler werden in Talk Nummer 67 diskutiert.Vorschau SC Verl - TSV 1860 und weitere PartienAm morgigen Samstag reisen die Löwen dann nach Paderborn. In der Home Deluxe Arena, der gemeldeten Ausweichspielstätte, trifft der TSV 1860 München auf den SC Verl. Die Gastgeber hatten mit Saarbrücken, Dresden und Mannheim ein schweres Auftaktprogramm zu absolvieren. Insofern sollte man sich von dem momentanen Tabellenplatz 16 nicht täuschen lassen. Obendrein kam auch noch mit bereits zwei Elfmetern in der Nachspielzeit Pech dazu. Wie sich die Löwen schlagen, wird sich ab morgen um 14:00 Uhr zeigen. Am Dienstag (Toto-Pokal bei der TuS Feuchtwangen) und Freitag (Heimspiel gegen den Halleschen FC) stehen dann direkt zwei weitere Spiele an. In Feuchtwangen wird Trainer Michael Köllner dabei aller Voraussicht nach der zweiten Reihe erneut eine Chance geben.Der Konflikt bei den LöwenAbschließend sprechend die drei natürlich auch noch über die momentane Vereinspolitik mit den vielen Statements und offenen Briefen, die bisher veröffentlicht wurden. Dabei werden zum Teil sogar neue Aspekte genannt, die bisher noch an keiner anderen Stelle diskutiert wurden. Wie es in der verzwickten Lage nun weitergehen wird, kann man nur mutmaßen. Es hängt auch ganz davon ab, wie die Verantwortlichen weiter agieren werden.Eines ist gewiss: spannend wird es beim TSV 1860 München in nächster Zeit bleiben - in jeder Hinsicht.Der sechzger.de Talk Nummer 67 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk - Folge 66 - Pokal gegen Dortmund. Liga vor Oldenburg, Meppen

03.08.2022 00:39:59

Natürlich dominiert das Pokalspiel gegen Borussia Dortmund vom vergangenen Freitag den sechzger.de-Talk #66. Aber Moderator Christian wagt mit seinen drei Gästen Bernd, Thomas und Stephan natürlich auch schon einen Blick auf die kommenden beiden Aufgaben, die der TSV 1860 in der 3. Liga vor der Brust hat. Inklusive der akuten Verletzungsproblematik.Das DFB-Pokalspiel gegen DortmundSolche Tage und Nächte gibt es in Giesing nicht jede Woche. Immerhin war am letzten Freitag eine der besten Fußballmannschaften Deutschlands zu Gast. Da war schon einiges los in und ums Stadion herum. Unsere vier Protagonisten teilen ihren persönlichen Rückblick in drei thematische Blöcke: 1. Das Drumherum, die Atmosphäre im Stadion und die Außenwirkung durch die Liveübertragung im ZDF. 2. Das sportliche Geschehen auf dem Rasen und eine Einordnung der 0:3-Pleite. Und natürlich werden auch die sehr ärgerlichen Verletzungen von Semi Belkahia und Marcel Bär - letztere ja eine direkte Folge des Pokalspiels - besprochen.Zurück in den Liga-Alltag: Zwei Spiele auf Giesings HöhenDortmund - das die letzten Wochen durchaus dominierende Thema - ist damit abgehakt. Zumindest bis zum Spiel bei der Zweitvertretung des BVB Anfang Oktober. Am Samstag gastiert der Aufsteiger VfB Oldenburg im Sechzgerstadion und unsere Talkteilnehmer wissen ganz genau, wie oft ein Team des TSV 1860 schon gegen diesen Verein - einen ehemaligen Zweitligisten - schon gespielt hat. Ihr auch? Eine sporliche Einschätzung der Niedersachsen ist schwierig - nicht zuletzt aufgrund deren jüngster Resultate in Liga und Landespokal. In beiden Partien traf Oldenburg dabei auf den dann drei Tage späer nach Giesing reisenden Löwengegner: Den SV Meppen. Da es vor der nächsten Flutlichtpartie für Sechzig keine weitere Sendung des sechzger.de-Talks geben wird, nehmen wir aus dieser 66. Sendung den Wunsch mit, dass die Partie gegen die Emsländer nicht so endet, wie fünf der letzten sechs Aufeinandertreffen mit diesem Gegner.Der sechzger.de Talk Nummer 66 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk - Folge 65 - vor TSV 1860 - Borussia Dortmund

26.07.2022 00:51:22

Löwen siegen in Dresden4:3 zeigte die Anzeigetafel nach 90 Minuten in Dresden an - ein Tor mehr hatte der TSV 1860 München erzielt. Entsprechend wurde ein toller Auftakt in die Saison 2022/23 gefeiert. Während Gast Vanni nur wenige Minuten - und nur einen Treffer - live im Fernsehen zu Gesicht bekam, waren Jan und Christian im Auswärtsblock und berichten von ihren Eindrücken aus dem Rudolf-Harbig-Stadion. Neben dem Geschehen auf dem Platz waren auch die Aktionen auf den Rängen in beiden Fällen sehenswert. Zwischenzeitlich vereinigten sich beide Fanszenen gar und sangen gemeinsam.Der TSV 1860 München empfängt Borussia DortmundAm heutigen Dienstag wartet zunächst der Bezirksligist SV Rödelmaier auf die Löwen. Knapp 350 Kilometer Anreise sind dafür notwendig. Ab 18:30 Uhr geht es um nicht mehr als die Erfüllung einer Pflichtaufgabe, um in die 2.Rundesdes Toto-Pokals einzuziehen.Weit mehr Löwenfans fiebern auf den Freitagabend hin. Ab 20:45 Uhr - und damit ungewöhnlich spät - empfängt der TSV 1860 den Bundesligisten Borussia Dortmund. Vanni von schwatzgelb.de berichtet von der Vorbereitung sowie den Veränderungen im Kader und an der Seitenlinie. Alle vier Teilnehmer sind sich einig, dass die Löwen einen kleinen Vorteil haben, da sie sich bereits im Wettkampfmodus befinden. Die Bundesliga startet hingegen erst im August.Mit einem Fanmarsch werden sich die Löwenfans auf einen stimmungsvollen Abend vorbereiten und im Anschluss wird das Grünwalder Stadion 90 Minuten hinter seiner Mannschaft stehen. Die Grundvoraussetzung für die Sensation, falls der TSV 1860 München gegen Borussia Dortmund tatsächlich in die 2.Runde des DFB-Pokals einziehen sollte.Der sechzger.de Talk Nummer 65 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk - Folge 64 - Newcastle & Saisonauftakt bei Amas und Profis

20.07.2022 00:49:11

Im letzten sechzger.de-Talk vor dem Saisonauftakt für die 1860-Profis in Dresden, begrüßt Moderator Christian diesmal FloBu, der dem finalen Härtetest gegen Newcastle - zumindest teilweise - beiwohnte. Außerdem schaut Stefan mal wieder in der Runde vorbei und kann erwartungsgemäß auch zum Saisonauftakt der Löwen-Amateure einiges beitragen - obwohl er in Gilching gar nicht dabei war. Komplettiert wird die Runde von Bernd, der natürlich den ersten Liga-Gegner bereits ein wenig unter die Lupe genommen hat.Letzter Härtetest vor dem Ligastart: Newcastle UnitedWie heißt der ADAC in Österreich? Diese Frage war für unser jüngstes Redaktionsmitglied am Freitag vergangener Woche von zentraler Bedeutung. Auf dem Weg nach Saalfelden zum umstrittenen Testkick gegen Newcastle hatte sein Fahrzeug eine Panne. So verpasste er etwa zwei Drittel des Spiels, kann uns aber dennoch einen Eindruck aus dem Pinzgau vermitteln. Gott sei Dank!Saisonauftakt bei den Amateuren vergangenen SamstagAuch beim zweiten Thema dieses Talks steht FloBu im Mittelpunkt. Welch wichtige Rolle er beim Saisonauftakt der Löwen-Amateure am vergangenen Samstag in Gilching spielen durfte, verraten wir in der Sendung all jenen, die das nicht eh schon wissen. Eine etwas ausführlichere Bewertung des 0:0 von Frank Schmöllers Team gegen den SV Kirchanschöring schließt sich an. Wenn schon mal 3/4 der Talk-Gäste bei einem Spiel der kleinen Löwen dabei waren, dann nutzen wir dieses frisch erworbene Knowhow natürlich aus. Und auch zwei Personalien in der zweiten Mannschaft werden hier diskutiert.Ausblick auf den Ligastart in Dresden und die neue SaisonEine gefühlt endlose Sommerpause geht am Samstag um 14 Uhr in Dresden zu Ende. Endlich geht es beim TSV 1860 wieder fast ausschließlich um das sportliche Geschehen auf dem grünen Rasen. Die heutige Talk-Runde wagt ein paar Prognosen im Hinblick auf den ersten Auftritt von Michael Köllners stark erneuerter Mannschaft beim Zweitligaabsteiger Dynamo. Und unvermeidlich ist - bevor der Ball in dieser Spielzeit erstmals rollt - auch die Saisonprognose, was Absteiger und Aufsteiger anbelangt. Hier ist alles in Ton und Bild festgehalten - den sechzger.de-Talk Nummer 64 kann man im Mai 2023 getrost nochmal hervorkramen und überprüfen, inwieweit unsere vier Protagonisten mit Ihren Prognosen richtig oder falsch lagen.Der sechzger.de Talk Nummer 64 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de Talk - Folge 63 - Mitgliederversammlung, neue Trikots und eine Packung im Testspiel

19.07.2022 00:33:31

Eine Packung für die Löwen, die neuen Gewänder vom TSV 1860 München und ein Erdrutschsieg - das wird kurz und knapp zusammengefasst die Themen in Ausgabe 63 beim sechzger.de Talk. Moderator Jan empfängt seine Gäste Bernd und Peter am Montagabend und tauscht sich mit ihnen vor allem über die MV im Zenith aus.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de Talk - Folge 62 - Trainingslager & Auswärtstrikots

04.07.2022 00:36:25

Die sechzger.de-Talk-Ausgabe während des Trainingslagers der Löwen ist unsere Nummer 62. Moderator Christian begrüßt diesmal den ausgewiesenen Windischgarsten-Kenner Stephan, der heuer allerdings auf eine Reise nach Oberösterreich verzichtet hat. Außerdem ist Bernd am Start, der auch schon mal in Windischgarsten war, allerdings nur zum Testspiel, ohne Übernachtung. Und für die eine oder andere Anekdote von vor Ort komplettiert Hans die Viererrunde.Eindrücke aus dem TrainingslagerDieses Jahr kein sechzger.de-Vertreter in Windischgarsten vor Ort? Kein Problem, wir haben ein großes Netzwerk und Hans gebeten, uns doch mit ein paar Eindrücken aus dem Trainingslager zu versorgen. Erwischt haben wir das im Löwenumfeld bekannte und beliebte Redaktionsmitglied des Fanzines "Drinking & Driving" am Gleinkersee, wo eine Gruppe von Windischgarsten-Fahrern am Sonntag Nachmittag wohl ein wenig Erholung von den Strapazen des Wochenendes suchte. Die zwischenzeitlich suboptimale Übertragungsqualität von Hans' Schilderungen bitten wir zu entschuldigen. Badesee ist halt kein Tonstudio.Auftakt ins Trainingslager: 1:1 gegen RiedRecht bald nach der Anreise waren die Löwen bereits im Wettkampfmodus auf dem grünen Rasen gefordert. Das - wegen eines starken Gewitters - um sechzig Minuten verspätete Testspiel gegen die SV Ried wusste unserer Taktiktafel durchaus zu gefallen, wie im Talk herauszuhören ist. Und ob sich die Enttäuschung der Fans vor Ort über das erste Gegentor der laufenden Saisonvorbereitung zwei Minuten vor dem Abpfiff in Grenzen hielt, kann natürlich unser Gast beantworten. Das anschließende Abendprogramm litt auf jeden Fall nicht unter dem knapp verpassten Löwensieg und klingt nach bester Unterhaltung. Das Geschehen neben dem Platz (Pyro nach dem Spiel, kritisches Transparent der Fanszene gegen den geplanten Test gegen Newcastle) wird in der Sendung angeschnitten. Allerdings ganz sachlich und weit weniger aufgeregt, als an manch anderer Stelle.Geschmacksache: Das neue AuswärtstrikotDirekt nach der Ankunft in Windischgarsten bekamen die Löwenfans die Auswärtstrikots für die neue Saison präsentiert, als nämlich Stefan Lex & Co. aus dem Mannschaftsbus ausstiegen. Da war Hans zwar noch nicht vor Ort, aber dennoch fasst er die insgesamt überwiegend kritischen Rückmeldungen zur Optik des neuen Away-Dresses sehr diplomatisch zusammen. Das Wort "interessant" fällt in diese Zusammenhang. Dass die Runde beim Trikot-Thema am Ende - schon wieder mal - bei weiß-blauen Kleidungshighlights aus den 1990er-Jahren landet, war wohl nicht zu vermeiden.Der sechzger.de Talk Nummer 62 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de-Talk vor Saison 2022/23 - Neuzugänge & Testspiele des TSV 1860 München - Nummer 61

28.06.2022 00:38:39

Nach der Jubiläumsfolge 60 fokussiert sich Moderator Jan gemeinsam mit seinen Gästen Christian, Bernd und Stephan wieder auf das sportliche Geschehen an der Grünwalder Straße. Neben den zahlreichen Neuzugängen sind dabei auch die ersten Testspiele sowie der veröffentliche Spielplan ein Thema.Die Neuzugänge bei den LöwenTim Rieder machte den Auftakt, danach kamen quasi täglich neue Spieler hinzu. Insgesamt neun Mal wurden die Löwen bisher auf dem Transfermarkt aktiv. Hinzu kommt ein neuer Athletik- sowie ein Co-Trainer. Außerdem wurden drei A-Jugendliche in den Kader der ersten Mannschaft berufen - viel Veränderung also im Vergleich zur letzten Saison. Neben den ersten Eindrücken, die man in den Testspielen gewinnen konnte, geht es auch im Gesamten um die Transferpolitik von Günther Gorenzel & Co.Vier Testspiele, vier Siege: 1860 schlägt KSCDurchaus erfolgreich verlaufen die bisherigen Testspiele des TSV 1860 München, wobei man die Spiele gegen Waldkirchen, Schönau und Aschau sicherlich nicht zu hoch einordnet. Schließlich sind alle drei Mannschaften in deutlich niedrigeren Ligen zu finden. Andererseits tat man sich bei eben solchen Mannschaften im letzten Toto Pokal durchaus schwer wie Christian in Folge 61 richtig anmerkt. Der Sieg gegen den Karlsruher SC hat neben Trainer Michi Köllner auch zahlreiche Löwenfans begeistert. Aber war das nun der vermeintlich erste Härtetest? Darüber herrscht nicht unbedingt Einigkeit im Talk.Der Spielplan ist da: Auftakt bei Dynamo DresdenMindestens drei Testspiele stehen noch auf der Agenda, offenbar kommt noch ein weiteres hinzu. Das zumindest hat Christian aus der Gerüchteküche erfahren. Mittlerweile wurde auch der Spielplan veröffentlicht, sodass man sich seelisch so langsam schon einmal auf den Ligastart vorbereiten kann. Los geht es für die Löwen auswärts bei Dynamo Dresden. Die Partie wird aller Voraussicht nach im Free-TV übertragen, eine genaue Terminierung steht allerdings noch aus. Ansonsten werden die Teilnehmer mit dem Spielplan für die Saison 2022/23 nicht so recht warm. Vor allem die Auswärtsspiele in Oldenburg und Meppen im Monat Februar trüben die Vorfreude ein wenig. Auch der letzte Spieltag in Zwickau sorgt für gemischte Reaktionen.Der sechzger.de Talk Nummer 61 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de Talk - Jubiläumsfolge 60 - in der Sommerpause

16.06.2022 01:22:05

Rund vier Wochen sind nun seit der letzten Folge und seit dem Beginn der Sommerpause vergangen. Es herrschte also ordentlich Redebedarf und das spiegelt sich auch in der Länge der 60.Ausgabe des sechzger.de Talks wider. Zudem sind mit zwei Moderatoren und fünf weiteren Redaktionsmitgliedern so viele Teilnehmer dabei wie nie zuvor.Sieben sechzger.de Redakteure über den TSV 1860 MünchenEs ist die bisher längste Folge, was angesichts der Anzahl an Gästen aber auch nicht unbedingt verwunderlich ist. Jan und Christian empfangen zur Jubiläumsausgabe Stephan, Flo, Thomas, Bernd und Stefan. Überschäumende Freude herrscht direkt zu Beginn - zumindest bei einem Produkt eines Sponsors der Löwen. Zu siebt dreht es sich in dieser Ausgabe ausnahmsweise mal nicht um das aktuelle Geschehen an der Grünwalder Straße. Stattdessen berichten die Protagonisten zu Beginn davon, wie sie zum Löwenfan wurden. Überraschenderweise spielte bei vielen zunächst ein anderer Verein in München eine Rolle. Doch die richtigen Schlüsse wurden gezogen und schlussendlich der TSV 1860 München als Herzensverein erkoren.Nostalgisch wird es dann im Anschluss, als viele verschiedene historische Spiele genannt werden. Erst geht es dabei um die schönsten Partien, die den Redaktionsmitgliedern in Erinnerung geblieben sind. Danach folgen die traurigen Momente im Fan-Dasein, bei denen es zu ganz verschiedenen Einschätzungen kommt. Diskutiert wird außerdem die Bedeutung von historischen Daten im Zusammenhang mit dem TSV 1860. Abschließend stellen die Moderatoren noch die Frage, wo die Teilnehmer die Löwen in zehn Jahren sehen. Bei dieser Frage kommt es dann zu der größten Antwort-Vielfalt - wobei wohl alle hoffen, dass die Vorhersage von Stephan sich nicht bewahrheiten sollte...Das Ende der Sommerpause nahtAktuelles Geschehen wird also wie angekündigt in Ausgabe 60 nicht behandelt. Sie ist nicht nur wegen der Nummer eine Besonderheit. Ab der nächsten Folge kehrt der Talk dann zum gewohnten Muster zurück. Sicher werden dabei die bisher acht Neuzugänge eine zentrale Rolle einnehmen. Der Trainingsauftakt am morgigen Samstag und das erste Testspiel gegen den TSV Waldkirchen nahen, womit die Sommerpause bei den Löwen ihr Ende findet. Ende Juli startet dann die 3.Liga. Das alles gilt es in den kommenden Wochen im sechzger.de Talk zu diskutieren.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de-Talk nach der Saison 2021/22 - aus Sicht des TSV 1860 München - Nummer 59

17.05.2022 00:56:45

Mit einem klaren Heimsieg verabschieden sich die Löwen in die Sommerpause, bevor es Ende Juli in der 3.Liga weitergeht. Jan empfängt Christian, Thomas sowie Bernd und zieht mit ihnen gemeinsam ein Fazit nach der Saison 2021/22. Aber auch der letzte Spieltag gegen den BVB wird noch einmal Revue passiert.Neun Tore im Sechzgerstadion: TSV 1860 besiegt BVB IIStimmungsvoller und torreicher kann ein Saisonabschluss wohl kaum sein. Bei bestem Wetter folgten zahlreiche Löwenfans dem Aufruf der aktiven Fanszene und erschienen in Trikot. Ein Umstand, den Christian nachhaltig begeistert und ihn symbolisch dazu veranlasst, auch in Folge 59 noch einmal das Trikot anzuziehen. Marcel Bär krönte sich zum Torschützenkönig und der TSV 1860 spielt in der kommenden Spielzeit im DFB-Pokal. Alles bestens also?Platz 4 und DFB-Pokal - Fazit der Saison 2021/22Genau um diese Frage geht es im Anschluss und hierbei gibt es nicht die eine Meinung, wie sich relativ schnell herauskristallisiert. Die Redakteure haben durchaus verschiedene Ansichten, sind aber im Großen und Ganzen zufrieden, auch wenn in einigen Phasen mehr möglich gewesen wäre. Um einen Namen kommen sie bei ihrem Fazit nicht herum: Sascha Mölders. Wieso er in diesem Zusammenhang thematisiert wird, erfahrt ihr bei Youtube oder den zahlreichen Podcast-Plattformen (siehe unten).Quo vadis, Michi Köllner?Und dann gibt es da ja auch noch die Personalie Michael Köllner. Seit Wochen vermeidet der Trainer ein klares Statement zu einem Verbleib an der Grünwalder Straße, obwohl sein Vertrag ohnehin bis 2023 datiert ist. Hier gibt es dann erst recht unterschiedliche Meinungen, woraus sich eine minutenlange Debatte ergibt. Sicher sind sich dennoch alle Gäste, dass Köllner das Ziel Aufstieg in der neuen Saison gemeinsam mit dem TSV 1860 in Angriff nehmen wird.U19 steigt auf, Boxer verlieren dritten HeimkampfAbschließend geht es kurz um den Aufstieg der A-Jugend in die Bundesliga und die Boxer des TSV 1860 München e.V.. Bernd war als langjähriger Box-Fan nach dem Dortmund-Spiel in der Halle und konnte sich den positiven Meinungen von Thomas und Christian, die jeweils einen der anderen beiden Heimkämpfe live verfolgt hatten, anschließen. Neben dem Sport steht dabei der kulinarische Eindruck im Fokus.Auch in der Sommerpause wird der sechzger.de Talk weiter erscheinen, wenn auch nicht zwingend im gewohnten, wöchentlichen Rhythmus. Für Jubiläumsfolge 60 laufen die Planungen bereits auf Hochtouren- die Zuschauer dürfen gespannt sein!Der sechzger.de Talk Nummer 59 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de-Talk vor TSV 1860 München - Borussia Dortmund II - Nummer 58

10.05.2022 00:51:13

Der Countdown geht mit Folge 58 weiter. Dieses Mal kehrt Jan in die Rolle des Moderators zurück, während Christian die Seiten wechselt und neben Bernd und Thomas als Gast in der neuesten Ausgabe vertreten ist. Gemeinsam sprechen sie über die Niederlage in Magdeburg, den Sieg der U19 in Illertissen, das Transferkarussell und das kommende Heimspiel des TSV 1860 gegen Borussia Dortmund II.Klare Niederlage in Magdeburg4:0 zeigte die Anzeigetafel am Ende an. Ein deutliches Ergebnis, das formal zwar etwas zu hoch ausfiel, doch einmal mehr die enorme Überlegenheit des 1.FC Magdeburg in der aktuellen Drittliga-Saison unterstrich. Bestätigen konnte dies Bernd zum einen mit seinem geschulten Auge vor dem Bildschirm, zum anderen mit den Zahlen in der Taktiktafel. Christian machte sich auf den Weg nach Sachsen-Anhalt und bereute den Ausflug keinesfalls, wie er klarstellt.U19 steht vor dem Aufstieg in die BundesligaJan und Bernd hingegen verfolgten das Spiel im Fernsehen, während Thomas eine ganz andere Option im Sinn hatte. Als Zwischenstop auf dem Weg in die Schweiz verschlug es ihn zur A-Jugend der Löwen nach Illertissen. Dort sah er nicht nur die Vorbereitungen einer Tanzshow, sondern auch dominante Spieler in weiß-blau, die einen weiteren Auswärtssieg einfahren konnten. Kommenden Samstag winkt daher der Aufstieg - womöglich vor einer würdigen Kulisse.Skenderovic, Rieder, Vrenezi - wer kommt noch?Die Spielzeit ist noch gar nicht vorüber, doch es bahnen sich die ersten Transfers an. Bereits vor dem Spiel des TSV 1860 gegen Dortmund II stehen die ersten Neuzugänge fest. Skenderovic kommt aus Schweinfurt, von Türkgücü soll es Rieder und Vrenezi zu den Löwen verschlagen. Welche Spieler darüber hinaus ab Sommer das Trikot des TSV 1860 tragen könnten und auf welcher Position am ehesten Bedarf ist, ist Thema in Folge 58.TSV 1860 - Dortmund II: ein Sieg für Platz 4Trotz der Niederlage belegen die Löwen weiterhin den Platz hinter dem Spitzentrio, der zur Teilnahme am DFB-Pokal berechtigt. Dieser Umstand sollte möglichst auch nach dem kommenden Samstag Bestand haben, nachdem Borussia Dortmund II beim TSV 1860 München im Grünwalder Stadion zu Gast war. Mit einem Sieg dürfte nichts mehr anbrennen, denn der VfL Osnabrück spielt parallel gegen Magdeburg. Wie sehr sich der Meister im Schlussspurt anstrengt, bekamen die Löwen vor kurzem erst zu spüren. Die auswärtsstarken Dortmunder sollten zumindest auf keinen Fall unterschätzt werden. Mindestens ein Treffer sollte es für den TSV 1860 werden, damit Marcel Bär alleiniger Torschützenkönig der 3.Liga wird.Der sechzger.de Talk Nummer 58 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de-Talk vor 1. FC Magdeburg - TSV 1860 München - Nummer 57

03.05.2022 00:31:42

Christian begüßt im sechzger.de-Talk Nummer 57 alte Bekannte als seine Gäste. Manne, Flo und Bernd, die Taktiktafel sind dabei. Der für uns Löwen wichtigste - aufwärts gezählte - Countdown geht mit dieser Sendung auf die Zielgerade. Talk Nummer 60 findet passenderweise in der Sommerpause statt.TSV 1860 - TSV HavelseRund um das vorletzte Heimspiel gegen den Absteiger aus Niedersachsen gibt es sowohl sportlich, als auch "drumherum" einiges zu besprechen. Wenig Konfliktstoff, sondern viel Harmonisches haben wir vom Samstag Nachmittag zu berichten. Ob die - einzige - Gelbe Karte für Michael Köllner den nötigen Impuls zum erlösenden 2:0 gab, ob das Sicherheitskonzept rund um die Löwenspiele in Giesing gegen einen Gegner wie Havelse wirklich nötig ist und wieviele Fans aus Niedersachsen es letztlich an den Grünspitz geschafft haben, um mit den Einheimischen auf die gemeinsame Leidenschaft anzustoßen - all das erfahrt ihr im ersten großen Themenblock vom sechzger.de-Talk 57.Was ist noch drin in dieser Saison?Obwohl der sportliche Experte Bernd diese Träumereien durchaus kritisch kommentiert und seine Mitdiskutanten zur Vernunft ruft: In der Sendung wird vorgerechnet, wie es heuer sogar noch mit Platz zwei und dem direkten Aufstieg in die 2. Bundesliga klappen könnte. Ein wenig realistischer ist dagegen die "Road to Dresden", aber selbst dieses Ziel hat das Team von Michael Köllner nicht in der eigenen Hand, sondern muss auf Schützenhilfe aus Köln hoffen. Dass die entscheidenen Spiele in Sachen Aufstiegsfrage in der restlichen Saison alle nicht parallel ausgetragen werden, wird im Talk durchaus kritisch kommentiert.1. FC Magdeburg - TSV 1860Was auch immer die Löwen am Saisonende erreichen wollen: Zwei Siege in den verbliebenen Partien in Magdeburg und am 14. Mai gegen Dortmund II würden helfen. Beim bereits seit Wochen gekrönten Drittligameister Magedeburg erwartet den TSV 1860 womöglich ein Team, das von den schon am Vorabend beginnenden Feierlichkeiten noch geschädigt ist. Ob das allerdings ein Vorteil für die Löwen sein muss, lassen unsere Talk-Teilnehmer mal offen. Die reguläre sportliche Bewertung der Mannschaft aus Sachsen-Anhalts Hauptstadt würde den Gästen aus München schnellen Konterfußball empfehlen. Mal sehen, wie es dann am Samstag Nachmittag tatsächlich läuft.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de-Talk vor TSV 1860 München - TSV Havelse - Nummer 56

26.04.2022 00:32:40

Nach dem furiosen 6:0-Auswärtssieg des TSV 1860 München empfängt Moderator Jan nicht nur die beiden Redakteure Flo und Bernd, sondern mit Florian Riedel vom TSV Havelse auch einen prominenten Gast. Gemeinsam sprechen sie über den 35.Spieltag, die Zukunft beim TSV Havelse und das nächste Heimspiel der Löwen im Grünwalder Stadion.Der Sieg beim MSV DuisburgMit nur einem Spiel hat der TSV 1860 München bereits das Ziel 4.Platz erreicht. Grund dafür war der furiose 6:0-Sieg in Duisburg. Als Auswärtsfahrer waren Jan und Flo live vor Ort dabei. Die Stimmung der beiden ist daher natürlich bestens. Auch Bernd, der das Spiel bereits in der Taktiktafel analysiert hat, ist mehr als zufrieden mit der gezeigten Leistung. Florian Riedel wiederum, der in Folge 56 zu Gast ist, konnte mit dem TSV Havelse ebenfalls einen Sieg feiern. Zuhause gewann der TSV durch ein Tor von Froese knapp mit 1:0.Vor dem nächsten Spiel des TSV 1860 zu Gast: Florian Riedel (TSV Havelse)Bereits vor dem 35.Spieltag stand Havelse neben Türkgücü als zweiter Absteiger fest. Florian Riedel ist seit vergangenen Sommer beim TSV und war bereits bei zahlreichen anderen Vereinen unter Vertrag. Eine Situation wie in Havelse hat der erfahrene 32-Jährige allerdings auch noch nicht erlebt. Wie er zu dieser Einschätzung kommt, erzählt er in Folge 56 des sechzger.de Talks.Einige Spieler der Niedersachsen werden ihren Traum vom Profifußball in der kommenden Saison weiterträumen dürfen. Auch Riedel, der nur noch bis zum Sommer in Havelse unter Vertrag steht, möchte vorerst weiter im Profifußball bleiben - und wer weiß, vielleicht kreuzen sich die Wege mit dem TSV 1860 München am Samstag nicht zum letzten Mal... Mit Löwe Yannick Deichmann spielte Riedel bereits in Lübeck zusammen. Der Kontakt ist bis heute nicht abgerissen und sicherlich wird sich der Rechtsverteidiger der Löwen über das Lob aus Havelse im Talk freuen - auch wenn Florian Riedel seine Lobeshymnen schon kurz danach bereut...Das nächste Heimspiel des TSV 1860 gegen HavelseAm Samstag stehen sich die beiden Freunde zunächst aber einmal auf dem Platz gegenüber, denn der TSV 1860 München empfängt den TSV Havelse im Grünwalder Stadion. Die Löwen treffen dabei auf die auswärtschwächste Mannschaft der Liga, zudem steht Havelse bereits als Absteiger fest. Doch auf die leichte Schulter nehmen sollte dieses Spiel bei den Löwen keiner. Die Gäste wollen sich erhobenen Hauptes (vorerst) aus dem Profifußball verabschieden und stellten dies mit dem Sieg gegen Freiburg II bereits eindrucksvoll unter Beweis. Dennoch erwarten die beiden Redakteure Flo und Bernd einen Heimsieg am kommenden Samstag. Dieser wird auch dringend benötigt, um weiterhin den 4.Platz abzusichern - und wer weiß, ob der Konkurrenz aus Kaiserslautern und Braunschweig im Schlussspurt nicht doch noch die Luft ausgeht.Der sechzger.de Talk Nummer 56 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de-Talk vor MSV Duisburg - TSV 1860 München - Nummer 55

21.04.2022 00:48:28

Einen Tag später als sonst - was dem freien Ostermontag geschuldet ist - erscheint Folge 55 des sechzger.de Talks vor dem Auswärtsspiel des TSV 1860 München beim MSV Duisburg. Nach einer ganzen Reihe an externen Gästen begrüßt Moderator Jan mit Bernd und Christian "nur" zwei seiner Redaktionskollegen, sodass sich Ausgabe 55 vollumfänglich um die Löwen dreht.Die Niederlage gegen OsnabrückWie gewohnt geht es zu Beginn um das letzte Spiel des TSV 1860 München, auch wenn das in diesem Fall erneut eher unangenehm zu besprechen ist. Die 2:3-Niederlage gegen den VfL Osnabrück ist noch nicht ganz aus den Köpfen, was unter anderem auch an der Entstehung zum 0:1 liegen dürfte. Aber auch die tabellarische Situation fällt hier natürlich ins Gewicht. Der Aufstieg ist mit dem Ergebnis außer Reichweite - doch die Saison ist deswegen noch lange nicht vorbei. Im Kampf um den wichtigen (weil finanziell bedeutsamen) Platz 4 zählt jeder Punkt.Transfers und Gerüchte um Köllner, Rieder & Co.Passend dazu läuft die Gerüchteküche so langsam heiß und auch Trainer Michael Köllner wird hierbei mit Fragen nicht verschont. Ein klares Bekenntnis gab der 52-Jährige dabei nicht zum Besten, vertraglich ist er noch bis Sommer 2023 an den TSV 1860 gebunden. In einem Kommentar bewertete Christian bereits die öffentliche Diskussion und nimmt auch im Talk noch einmal Stellung. Bernd legt sich derweil fest - Köllner bleibt bei den Löwen!Neben dem Trainer sind auch die Spieler im Fokus. Zehn Verträge laufen aus und einige Namen wie Rieder, Vrenezi, Jakobi oder Sorge (alle ehemals Türkgücü) sind bereits gefallen. Wer den TSV 1860 verstärken wird, ist natürlich noch nicht gewiss - aber über die potentiellen Zugänge wird trotzdem schon einmal diskutiert.Das nächste Spiel: der TSV 1860 auswärts beim MSV DuisburgBei einem Punktgewinn am Sonntag können diese Namen allerdings noch nicht helfen, das müssen die aktuellen 29 Löwen alleine hinbekommen. Der TSV 1860 München reist vier Spieltage vor Schluss zum MSV Duisburg und braucht dringend einen Sieg, um die Chancen auf Platz 4 zu wahren. Die Gastgeber hingegen könnten sich mit drei Punkten endgültig aus dem Abstiegskampf der 3.Liga verabschieden. Es ist also alles angerichtet für ein spannendes Spiel, das Christian und Jan im Gästeblock vor Ort verfolgen werden. Die Vorfreude bei den beiden ist schon jetzt deutlich vorhanden und abschließend das Thema in Folge 55.Der sechzger.de Talk Nummer 55 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de-Talk vor TSV 1860 München - VfL Osnabrück - Nummer 54

12.04.2022 00:44:54

Nach dem Sieg gegen Freiburg II und vor dem Duell des TSV 1860 München gegen den VfL Osnabrück lädt Moderator Jan zu Folge 54 des sechzger.de Talks. Zu Gast ist neben Rückkehrer Bernd, der einige Folgen aussetzte, Harald Pistorius von der Neuen Osnabrücker Zeitung.Knapper Sieg im BreisgauWie üblich beginnt der Talk mit einem Rückblick auf das letzte Spiel der Löwen. Dieses lag beim Aufnahmetermin am Montagabend nicht einmal 24 Stunden zurück. Entsprechend frisch waren die Eindrücke, von denen Bernd aus dem Dreisamstadion zu berichten hatte. Moderator Jan war hingegen nicht vor Ort anwesend und musste mit dem Livestream in den heimischen vier Wänden vorlieb nehmen.Podcast BrückengeflüsterDer dreifache Punktgewinn in doppelter Überzahl ist allerdings nur vergleichsweise kurz im Fokus der drei Teilnehmer. Bereits nach wenigen Minuten richtet sich der Blick auf den kommenden Gegner des TSV 1860, den VfL Osnabrück. Hier kennt sich Gast Harald Pistorius bestens aus. Seit Anfang der 2000er Jahre leitet er das Sport-Ressort bei der Neuen Osnabrücker Zeitung. Auch heute noch vertritt er unter anderem die Meinung, dass unter seiner Führung stets mindestens ein Mitarbeiter vor Ort im Stadion sein muss, um einen authentischen Artikel schreiben zu können. Neben diesen Eindrücken aus der täglichen Redaktionsarbeit gibt er auch eine Einschätzung zu sechzger.de ab und erklärt, warum ein vergleichbares Projekt in Osnabrück für ihn nicht unter den Begriff "Konkurrenz" fallen würde.Voller Fokus auf das nächste Spiel: TSV 1860 - VfL OsnabrückAußerdem versucht Pistorius sein Glück beim Aufzählen von Spielern der Löwen aus den 60er Jahren und erzählt, dass einer von ihnen als Poster in seinem Jugendzimmer zu finden war. Doch auch zum VfL Osnabrück hat er vor dem Duell mit dem TSV 1860 München natürlich einiges zu berichten. Die Lila-Weißen kommen zurück aus einer Corona-Zwangspause und hatten vor dem gestrigen Abendspiel gegen den SC Verl (3:2) nur zwei Tage Zeit für Training in der vollen Mannschaftsbesetzung.Abschließend gibt es noch eine Quizfrage von ihm, die wir an dieser Stelle natürlich gerne weiterleiten. Welcher ehemalige Nationalspieler wechselte vom VfL Osnabrück zum TSV 1860 München? Die Auflösung gibt es am Ende von Talk Nummer 54!

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de-Talk vor SC Freiburg II - TSV 1860 München - Nummer 53

05.04.2022 00:43:49

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de-Talk vor TSV 1860 München - 1. FC Saarbrücken - Nummer 52

29.03.2022 00:35:04

Zum sechzger.de-Talk Nummer 52, den Jan moderiert, begrüßen wir wieder mal einen externen Gast, dessen Herz nicht für den TSV 1860 schlägt, sondern für den kommenden Gegner der Löwen: Jens vom Pordcast Studio Blauschwarz. Die Runde wird durch Flo und Christian ergänzt.Aubstadt: Wenig zum SportDie beiden Aubstadt-Fahrer Christian und Flo - die sogar beide auf der knallroten und dennoch irgendwie charmanten 150-Personen-Tribüne untergebracht waren - berichten vom volksfestartigen Drumherum am Samstag im fernen Unterfranken. Allerdings auch von weniger netten Begegnungen mit den Einheimischen. Über den sportlichen Verlauf des Samstags hüllen wir weitgehend den Mantel des Schweigens. Ein kleiner Verdacht, worauf die durchaus kritikwürdige Einstellung der Löwen auf dem Platz zurückzuführen sein könnte, wird auch geäußert.Reizwörter: Türkgücü, Fanfreundschaft, Relegation 2018Dann kommt direkt unser Gast ins Spiel. Er hat sein Landespokalspiel diese Woche noch vor sich. Dass der 1. FC Saarbrücken rein rechnerisch am meisten unter dem kompletten Rückzug von Türkgücü aus der 3. Liga leidet, weil ihm satte sechs Punkte abgezogen wurden, betont Jens nochmal deutlich. Da gibt es von uns wenig entgegegenzusetzen. Unter dem Strich einigt sich die Runde aber auf einen Hauptschuldigen an der Misere: Den DFB! Jens berichtet auf Jans Frage von der grundsätzlich eher geringen Sympathie, die man dem TSV 1860 an der Saar entgegenbringt. Das hat natürlich mit der Fanfreundschaft zwischen Lautern und den Löwen zu tun. Aber auch mit der Relegation von 2018. Und obwohl Christian durchaus eine - beruflich bedingte - Affinität zum Gegner vom kommenden Samstag hat, kann auch er Jens die Erinnerung an 2018 nicht ersparen...Das stets brisante Duell zwischen 1860 und SaarbrückenDas Spiel am Samstag hat durchaus finalen Charakter: Wer bleibt dran am Spitzentrio aus Magdeburg, Lautern und Braunschweig? Gelingt es dem Sieger vielleicht sogar, nochmal ganz oben - also in Richtung Platz zwei - anzugreifen? Die Runde ist sich in dieser Frage nich ganz einig. Am Aufstieg von Magdeburg gibt es zwar keinen Zweifel. Während jedoch Christian weiterhin Lautern und Braunschweig als Top-Favoriten auf Platz 2 und 3 sieht, hat Jens am Aufstieg des FCK durchaus Zweifel. Und für Flo wird Osnabrück nochmal ins Geschehen eingreifen.Der sechzger.de Talk Nummer 52 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de-Talk vor TSV Aubstadt - TSV 1860 München - Nummer 51

22.03.2022 00:33:28

Beim sechzger.de-Talk Nummer 51 findet sich nach fünf Vierer-Runden in Folge mal wieder eine etwas kleinere, aber nicht minder feine Gruppe zusammen, um über die Lage bei den Löwen zu reden. Auch wir sind - wie Michael Köllners Team - von Ausfällen betroffen. Die haben allerdings - so viel sei verraten - weder etwas mit Corona, noch mit gelben Karten zu tun. Moderator Christian begrüßt diesmal das Redaktionsmitglied Flo und als externen Gast den Uli aus Hamburg.Das Spiel und der Auftritt der Kurve in MannheimEnttäuschung über verpasste "big points" im Kampf um die Plätze an der Sonne? Oder Stolz über einen bemerkenswerten Auftritt der Gästekurve im Carl-Benz-Stadion? Was überwiegt bei den drei Mannheim-Fahrern im sechzger.de-Talk? Am Ende ist es wohl eine Mischung aus beidem. Und dass man als Löwenfan Kummer gewohnt ist, das sollte ja auch hinlänglich bekannt sein. Insofern heißt auch die Devise unserer drei Gesprächspartner: Aufstehen, Krone richten, weitermachen!Die Pyro-DiskussionDaran kommen auch wir nicht vorbei: Ab Sonntag 14 Uhr kochte - speziell im Web - die Diskussion über Rauch und Feuer aus der Löwenkurve hoch. Gefühlt ein wenig aggressiver, als früher. Als "Fan-Reporter" dürfen wir bei sechzger.de uns in dieser Frage - jenseits aller juristischen Spitzfindigkeiten - klar verorten. Und wir tun das auch. Ohne uns der kontroversen Diskussion darüber grundsätzlich zu verschließen. Klar ist auf jeden Fall beim Thema Pyrotechnik: Diskussion nicht beendet, Fortsetzung folgt.Ausblick auf Aubstadt & Landespokale-ExkursIn Ermangelung einer sportlich detaillierten Bewertung des nächsten Gegners aus der Regionalliga Bayern, die uns jedoch auch - wie im Totopokal üblich - die heute fehlende TAKTIKTAFEL nicht geliefert hätte, bewegt sich die Gesprächsrunde beim Thema Aubstadt schnell in die Tiefen und Details der deutschen Landespokale. Welche Vereine sind wo noch im Rennen? Für denjenigen, den das interessiert, sicher hörenswert. Alle anderen dürfen an dieser Stelle abschalten.Der sechzger.de Talk Nummer 51 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de-Talk vor Waldhof Mannheim - TSV 1860 München - Nummer 50

15.03.2022 00:35:32

Pünktlich zum sechzger.de-Talk Nummer 50 ist Moderator Christian zurück und begrüßt wohlbekannte Gäste. Neben Bernd, der TAKTIKTAFEL haben sich die Berlin-Fahrer Stefan und Flo die Zeit genommen, über ihre Eindrücke vom 2:0 der Löwen im Friedrich Ludwig Jahn Sportpark und von Ihrem Ausflug nach Berlin im Allgemeinen zu berichten.Für das - aus Löwensicht - ja bedeutendere Jubiläum der sechzigsten Ausgabe vom sechzger.de-Talk (in rund zehn Wochen) überlegen wir uns noch was ganz besonderes. Versprochen!Der Auswärtssieg in BerlinFür viele Löwenfans war es sicher das Highlight der Saison - zumindest bis hierher: Die Fahrt nach Berlin. So waren es letztlich an die 2.000 Sechzger, die an einem Freitag Abend den souveränen 2:0-Sieg von Michael Köllners Schützlingen bejubeln durften. Warum die Stimmung im Gästeblock dennoch durchaus ausbaufähig war und warum berechtigte Hoffnung besteht, dass sich dies schon am Sonntag in Mannheim ganz anders darstellen wird - im Talk erfahrt Ihr es!Das Spitzenspiel vor der Brust: Am Sonntag nach MannheimErstmalig seit über zwei Jahren werden bei einem Auswärtsspiel des TSV 1860 am Sonntag im Carl-Benz Stadion (14 Uhr, im sechzger.de-Liveticker) wieder die Münchner Löwen die Regie über die Kurve übernehmen. Und drei Viertel der heutigen Talk-Teilnehmer lassen sich dieses Ereignis nicht entgehen. Die sportlichen Erwartungen an den Auftritt der Löwen sind von Respekt vor dem Gegner, aber auch von viel Optimismus geprägt.Die ganz kurzen technischen Probleme mit der Tonübertragung in der Aufzeichnung bitten wir zu entschuldigen! Inhaltlich geht nichts verloren, da Flo sein Statement einfach wiederholt.Der sechzger.de Talk Nummer 50 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de-Talk vor Viktoria Berlin - TSV 1860 München - Nummer 49

08.03.2022 00:27:01

Nach der 9-Punkte-Woche mit den Siegen gegen Zwickau, Kaiserslautern und Verl empfängt Jan seine Gäste natürlich auch zum 9-Punkte-Talk. Das sind in Folge 49 vor dem Auswärtsspiel des TSV 1860 München bei der Viktoria in der Bundeshauptstadt Stephan, Bernd und Christian aus Berlin.Der Heimsieg gegen den SC VerlSouverän konnte man es betiteln, was die Löwen am letzten Freitag ablieferten. Andere sprachen von einem Arbeitssieg. So oder so bleibt festzuhalten, dass erneut drei Punkte auf das Konto des TSV 1860 gingen. Wie die Teilnehmer im Talk das Spiel erlebt haben, berichten sie zu Beginn von Folge 49.Der TSV 1860 zu Gast in Berlin bei den HauptstadtlöwenDas wird sich am kommenden Wochenende dann etwas ändern. Während manch Löwenfan aus München den Weg nach Berlin zum Auswärtsspiel des TSV 1860 München nicht antritt, haben wiederum andere quasi ein Heimspiel. Christian wohnt in Berlin und ist Mitglied bei den Hauptstadlöwen. Dort hat sich eine beachtliche Zahl an Fans des TSV 1860 angesammelt. Auch aus der Ferne werden die Löwen also unterstützt.Nun haben sie in der Bundeshauptstadt also die angenehme Möglichkeit, den TSV 1860 München vor der Haustür anzufeuern. Die Vorzeichen und Statistiken sprechen dabei klar für die Löwen. Es läuft wahrlich nicht gut bei Viktoria Berlin. Viele Löwenfans werden sich auf den Weg machen, für manch einen ist es DAS Auswärtsspiel der ganzen Saison. Im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark dürften noch nicht allzu viele gewesen sein.Der sechzger.de Talk Nummer 49 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de-Talk vor TSV 1860 München - SC Verl - Nummer 48

03.03.2022 00:33:17

Nach den beiden Siegen gegen Zwickau und Kaiserslautern empfing Jan seine drei Gäste zum 6-Punkte-Talk am Mittwochabend. Neben den sechzger.de-Redakteuren Bernd und Flo ist auch Mario mit dabei, der schon einmal im Talk zu Gast war. Gemeinsam sprechen die vier über die beiden erfolgreichen Spiele in der 3.Liga sowie die kommende Partie des TSV 1860 unter Flutlicht gegen den SC Verl.Sieg nach Rückstand auswärts bei ZwickauAls einziger Anwesender in der Runde hatte sich Mario aus dem "Wilden Westen", wie er sagt, auf den Weg nach Zwickau gemacht. Die Gespräche auf der Fahrt wurden dabei mit weniger schönen Themen verbracht, das Erlebnis im Stadion sorgte dann aber für breites Grinsen bei ihm. Zudem war er noch nie im Stadion in Zwickau und kann somit für seine Groundhopper-Ambitionen auch hier das Kreuz setzen. Neben der Aktion gegen Niki Lang und das souveräne Auftreten von Leandro Morgalla geht es auch um die alkoholbedingten Ausfälle im Block sowie Verletzte nach dem Torjubel.Serie gestoppt: Kaiserslautern lässt die Punkte in GiesingAuch gegen die Roten Teufel geriet der TSV 1860 in Rückstand. Es waren gerade einmal knapp zwei Minuten gespielt, ehe Marco Hiller hinter sich greifen musste. Taktikfuchs Bernd konnte zu dieser Situation mit einer ganz besonderen Statistik aufwarten. Während die Stimmung in der Stehhalle von Bernd als durchaus gut bezeichnet wird, sah Jan in der Westkurve noch einiges an Steigerungspotential. Die Gründe dafür besprechen die vier Protagonisten ebenso wie die Moral der Mannschaft und im Speziellen Stephan Salger nach seinem frühen Fehlpass.Das nächste Heimspiel mit Flutlicht: TSV 1860 - SC VerlSchon morgen kommt es zum nächsten Duell in Giesing, dieses Mal ist der abstiegsbedrohte SC Verl zu Gast. Dabei kommt es zu einem Wiedersehen mit Ex-Löwe Aaron Berzel, der nun bei den Westfalen einen Vertrag unterschrieben hat. Schwerpunkt der Diskussion um den SC Verl ist die Entlassung von Trainer Capretti, der zwei Spiele vor dem Duell mit dem TSV 1860 München entlassen wurde. Ein Fehler - da sind sich im Talk alle einig. Mittlerweile hat der ehemalige Trainer des SCV sogar einen neuen Verein gefunden und trainiert nun Dynamo Dresden in der 2.Liga. Was die Teilnehmer sich vom morgigen Spiel erwarten, erfahren die Zuhörer am Ende von Folge 48.Der sechzger.de Talk Nummer 48 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de-Talk vor FSV Zwickau - TSV 1860 München - Nummer 47

23.02.2022 00:37:08

Ein ganz schwierige Nummer war das am Dienstagabend. Der sechzger.de Talk ging vor dem Auswärtsspiel beim FSV Zwickau und dem Nachholspiel in Giesing gegen Kaiserslautern in seine 47.Runde. Moderator Jan empfing dazu die sechzger.de-Redakteure Bernd, Christian und Thomas.Notwendiges Übel: Rückblick Türkgücü und HalleWährend die Stimmung bei den vier Teilnehmern zu Beginn noch gar nicht so schlecht war, mussten sie relativ schnell der Wahrheit ins Auge blicken. Chronologisch arbeitet sich die Gesprächsrunde stets durch die Themen rund um die Löwen durch. Damit war auch klar, dass die Niederlagen gegen Türkgücü und den Halleschen FC zur Sprache kommen mussten. Ob sie eher Parallelen oder doch auch Unterschiede erkennen konnten, legten sowohl Christian, Thomas und Bernd als auch Jan dar.Besonders Bernd, der bereits in der TAKTIKTAFEL deutliche Kritik an der Mannschaft geäußert hatte, wiederholte seine Aussagen auch in dieser Deutlichkeit noch einmal. Zu deprimierend, zu ernüchternd waren die insgesamt 1860 Minuten anzusehen und vor allem zu kampflos hatte der TSV 1860 die letzten beiden Begegnungen absolviert.Vorschau auf die Duelle mit dem FSV Zwickau und dem 1.FC KaiserslauternMöglicherweise geht es in dieser Saison damit nur noch um die Goldene Ananas. Allerdings stehen auch noch 12 Partien aus. Zwei davon werden bis zur nächsten Ausgabe des sechzger.de Talks bereits vorüber sein. Das betrifft das Auswärtsspiel am kommenden Samstag, 26.Februar beim FSV Zwickau und ein erneutes Spiel unter Flutlicht im Grünwalder Stadion gegen den 1.FC Kaiserslautern.Ob die Mannschaft in diesen Spielen ein anderes Gesicht zeigen kann und wie sie dabei agieren wird, ist ebenfalls Gegenstand der aktuellen Ausgabe vom sechzger.de Talk.Der sechzger.de Talk Nummer 47 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de-Talk vor Türkgücü - TSV 1860 München - Nummer 46

15.02.2022 00:38:13

Christian unterhält sich in Folge 46 vom sechzger.de-Talk mit drei alten Bekannten und einem ganz neuen Protagonisten über die aktuelle Lage beim TSV 1860 München. Manne, der als akkreditierter Medienvertreter in Meppen dabei war, berichtet genauso über die Reise ins Emsland, wie Florian, das neueste Mitglied in der sechzger.de-Redaktion. Ergänzt wird die Runde wieder durch Bernd, die TAKTIKTAFEL.Punkt in MeppenEs war die weiteste Anreise, die Löwenfans in dieser Saison zu bewältigen haben. Und obendrein war bis Freitag Mittag völlig unklar, wieviele Zuschauer in die Hänsch-Arena Einlass finden würden. Herausfordernde Bedingungen für alle reisefreudigen Anhänger in weiß und blau. Der wievielte Auftritt des TSV 1860 in Meppen da am Samstag eigentlich stattfand und wie vielen davon Manne schon live beiwohnte – im Talk erfahrt Ihr es genauso, wie eine Einschätzung des sportlichen Resultats.Im Olympiastadion gegen TürkgücüZweiter Anlauf: Schon im Talk am 19. Januar wurde über das Auswärtsspiel bei Türkgücü gesprochen. Seither ist einiges passiert. Der Gastgeber im Insolvenzverfahren und das Spiel – anders als Mitte Januar – nicht als Geisterspiel, sondern mit bis zu 10.000 Besuchern. Haben sich die sportlichen Erwartungen an Michael Köllners Truppe auch verschoben? Im Talk wird darüber gesprochen.Montagsspiel auf Giesings HöhenGenau eine Woche nach Aufzeichnung von Talk #46 stehen die vier Teilnehmer – hoffentlich – alle im Sechzgerstadion, wenn der Hallesche FC zu Gast bei den Löwen sein wird. Auf vielleicht eines der letzten Montagsspiele auf Giesings Höhen wird im Finale des Talks kurz eingegangen. Die nächste Folge zeichnen wir erst nach dem Duell mit dem HFC auf.Der sechzger.de Talk Nummer 46 als Video und PodcastOb Video oder Audio – den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der sechzger.de Talk vor SV Meppen - TSV 1860 München - Nummer 45

07.02.2022 00:29:54

Nach dem Unentschieden gegen Braunschweig steht für den TSV 1860 München als nächstes die weiteste Auswärtsfahrt der laufenden Saison zum SV Meppen an. Vor dieser Partie empfängt Moderator Jan neben Taktikfuchs Bernd mal wieder einen externen Gast. Lukas (1912 - Der SV Meppen Fan-Podcast) gibt Einblicke zum nächsten Gegner der Löwen.Das Unentschieden gegen Eintracht BraunschweigAm Montagvormittag analysierte er das Remis gegen den BTSV bereits in der TAKTIKTAFEL, am Abend stand er dann im Talk Rede und Antwort. Bernd ging dabei allerdings nicht nur auf das Geschehen auf dem Rasen ein, sondern berichtete auch von seinen Erfahrungen aus der Stehhalle. Es war immerhin die Rückkehr der Löwenfans, die zuletzt gegen Waldhof Mannheim Ende November im Grünwalder Stadion dabei sein durften.Im Fokus, der kommende Gegner: SV MeppenWesentlich schmerzhafter war es für Lukas über den 25.Spieltag zu sprechen. Der SV Meppen hatte dabei nämlich eine empfindliche 0:3-Niederlage beim TSV Havelse erlitten. Was er von der Leistung der Mannschaft auf dem Platz hielt, brachte er mehr als deutlich im Talk Nummer 45 zur Geltung.Außerdem wollte Moderator Jan von seinem Gast wissen, wie er die durchaus besondere Saison aktuell einschätzt. Schließlich war der SVM in der letzten Spielzeit sportlich abgestiegen und wurde nur durch die Zahlungsunfähigkeit des KFC Uerdingen gerettet. Auch Toptorjäger und Kapitän Luka Tankulic hatte schon bei Türkgücü unterschrieben, blieb dann aber doch beim SV Meppen.Nach einer Vorstellung des Podcasts von Lukas (1912 - Der SV Meppen Fan-Podcast), den er gemeinsam mit Tobi betreibt, kommt auch Bernd noch einmal zur Sprache. Er gibt eine erste Einschätzung zu den Niedersachsen ab, bevor die ausführliche Bewertung am Freitag in der TAKTIKTAFEL folgt. Die auswärts besonders schwachen Meppener sind daheim umso stärker, weshalb es durchaus eine interessante Partie am Samstag (14:00 Uhr, sechzger.de Liveticker) werden dürfte.

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de Talk vor TSV 1860 München - Eintracht Braunschweig - Nummer 44

05.02.2022 00:35:19

In der 44. Auflage des sechzger.de-Talks begrüßt Köln-Fahrer und Moderator Jan seine beiden Gäste: Christian, der sich ebenfalls auf den Weg in die Domstadt gemacht hat, sowie Bernd, die TAKTIKTAFEL.Der Sieg bei der Kölner Viktoria nach einer aufregenden Woche. Die Mittel und Wege, die Löwenfans gefunden haben, um ihrem Team auch am Rhein ganz nah zu sein. Die nun also tatsächlich erfolgte Insolvenz von Türkgücü und natürlich das nächste Spiel am Sonntag daheim gegen Eintracht Braunschweig. Das sind die Themen im neuen Talk, der diesmal schon Montagabend aufgezeichnet wurde.Zentral im Talk: Der Sieg in KölnEs war ein besonderer Tag: Zum ersten Mal siegten die Löwen - nach zwei Pleiten vor Geisterkulisse - im dritten Anlauf im Sportpark Höhenberg zu Köln. Unter den zugelassenen 750 Besuchern waren zahlreiche Löwenfans. Wie sie das angestellt haben, nachdem ja kein Gästeticket-Kontingent vorhanden war? Bei uns im Talk erfahrt Ihr es. Und natürlich auch, wie die TAKTIKTAFEL den Sieg sportlich bewertet. Mannschaftliche Geschlossenheit und Glück sind die Stichwörter.Insolvenz bei TürkgücüDie Spatzen pfiffen es schon seit Tagen von den Dächern, auch uns wurde schon am Donnerstag über das Gerücht berichtet. Am Montag war es dann soweit: Türkgücü-Geschäftsführer Kothy blieb am Ende nur der Gang auf's Gericht, um die Insolvenz zu beantragen. Wir kommen an diesem Thema im Talk natürlich nicht vorbei und sprechen über mögliche Folgen - ohne Häme, versprochen!Braunschweig am Sonntag in GiesingNachdem das Spiel gegen Kaiserlautern Corona-bedingt abgesagt werden musste, ist es am Sonntag nun so weit: Die Löwen haben die Chance, erstmals in dieser Saison ein Spitzenteam zu schlagen. Dass die Eintracht als solches bezeichnet werden darf, analysieren Jan und Bernd. Ob die 3.750 (endlich wieder) zugelassenen Zuschauer unseren Gast Christian euphorisch machen, wird ebenfalls besprochen.

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk - Sonderausgabe 2 Jahre sechzger.de - Nummer 43

26.01.2022 00:37:43

Zwei Jahre Sechzger.de – Talk Nummer 43 – Blick hinter die KulissenPremiere beim Sechzger.de-Talk. In der 43. Ausgabe geht es diesmal kaum um Fußball. Der Grund dafür ist so einfach wie plausibel. Die Spiele des TSV 1860 München bei Türkgücü und daheim gegen den 1. FC Kaiserslautern sind ja bekanntermaßen wegen Corona-Infektionen beim TSV 1860 ausgefallen. Um so mehr Zeit blieb Christian, Jan, Stefan und Stephan um über dieses Projekt zu reden, das ihr gerade lest. Sechzger.de. Vor etwas mehr als zwei Jahren beim Trainingslager in La Manga halbwegs spontan gestartet, was bei dem einen oder anderen Protagonisten für Verwunderung und so manches graue Haar gesorgt hat…Viel ist passiert in den letzten beiden Jahren, sechzger.de hat sich entwickelt. Vieles hat sich verbessert, inklusive dem Verhältnis zur KGaA. Zeit für einen Rückblick und ein paar Highlights der letzten beiden Jahre.Letztmalig die Warnung: Im Sechzger.de-Talk Nummer 43 geht es nahezu ausschließlich um sechzger.de. Wer einen Blick hinter die Kulissen werfen mag, gar mitarbeiten möchte oder Verbesserungsvorschläge hat wird hier vermutlich dennoch gut unterhalten.

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk vor Türk Gücü München - TSV 1860 München - Nummer 42

20.01.2022 00:43:04

Die Ausgabe 42 des sechzger.de-Talks hat es mal wieder in sich. Moderator Christian begrüßt die beiden Protagonisten, die als Vertreter von sechzger.de bei den jüngsten beiden Spielen auf Giesings Höhen dabei waren sowie - nach kleiner Pause - die TAKTIKTAFEL.Das unglückliche Pokal-Aus gegen den Karlsruher SC ist natürlich das zenztrale Thema der Sendung. Aber auch auf das gedrehte Spiel gegen Wiesbaden wird nochmal zurück geblickt. Und die nächsten anstehenden Aufgaben für die Löwen werden ebenfalls besprochen.Unglückliches Pokal-Aus: Let's talk about a penaltyNachdem die Nachberichterstattung am Mittwoch von dem entscheidenden Elfmeter gegen 1860 am Dienstag Abend domniniert wurde, kommen auch unsere Gesprächspartner nicht an diesem Thema vorbei. Aber auch allerlei andere Anekdoten rund um das Aus der Löwen gegen den KSC werden zum besten gegeben. Jan berichtet von seinen Erkenntnissen auf der Haupttribüne des Sechzgerstadions. Und natürlich darf ein Fazit der DFB-Pokalsaison 2021/22 insgesamt nicht fehlen.Löwen im Nebel: 1860-WiesbadenDrei Tage zuvor zeigten sich die Löwen im Giesinger Nebel als echte Mentalitätsmonster. Aus einem 0:2 machten sie schließlich einen 3:2-Erfolg - der dritte Sieg in Serie. Thomas war dabei und durchaus begeistert. Ob es Moderator Christian gelingt, seinen wohlwollenden Gästen auch ein paar kritische Worte (z.B. über die erste halbe Stunde in diesem Spiel) zu entlocken, erfahrt Ihr beim Anhören des Talks.Busy days: Türkgücü und Lauter wartenKeine Zeit zum Verschnaufen: Schon übermorgen fahren Michael Köllners Burschen in Richtung Oberwiesenfeld um im leeren Olympiastadion dem aktuellen Tabellensiebzehnten Paroli zu bieten. Sofern nicht noch Corona dazwischen kommt... Und drei Tage später gastiert die Mannschaft der Stunde aus Kaiserslautern auf Giesings Höhen. Auch dazu fällt der - trotz Pokalaus - durchaus fröhlichen Runde einiges ein.Der sechzger.de Talk Nummer 42 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk vor TSV 1860 München - SV Wehen Wiesbaden - Nummer 41

12.01.2022 00:29:31

Der sechzger.de Talk ist zurück aus der Winterpause. Neben den beiden Redakteuren Stephan und Thomas empfängt Moderator Jan dieses Mal Christian, der beim Trainingslager in der Türkei vor Ort war. Im Fokus stehen mit dem SV Wehen Wiesbaden und dem Karlsruher SC logischerweise die kommenden Gegner der Löwen. Außerdem sind mögliche Winterneuzugänge ein weiteres Thema.Erfolgreicher Besuch in der TürkeiRundum zufrieden zeigte sich Michael Köllner nach den absolvierten Tagen im türkischen Belek. Das konnte er auch sein, denn die Löwen gewannen unter anderem mit 3:1 gegen Hansa Rostock und zeigten eine ansprechende Leistung. Von guten Bedingungen vor Ort berichtet auch Christian, der dieses Mal als externer Gast in Folge 41 vertreten ist. Er war fast die gesamte Zeit im Trainingslager anwesend und erzählt von seinen Eindrücken.Auftakt gegen Wehen Wiesbaden: wie schlagen sich die Löwen nach der Winterpause?Nach dem Trainingslager ist vor den Herausforderungen - und davon gibt es im Januar gleich fünf in etwas mehr als zwei Wochen zu absolvieren. Den Anfang macht das Duell mit Wehen Wiesbaden, die zurzeit vor dem TSV 1860 liegen. Die Löwen könnten im direkten Duell aber an den Hessen vorbeiziehen, nur ein Punkt trennt die beiden Teams. Das erste Spiel nach der Winterpause könnte große Bedeutung für die folgenden Partien haben. Umso wichtiger wäre ein Sieg gegen Wiesbaden, um mit einem guten Gefühl in das Highlight-Spiel im Januar 2022 gehen zu können.Achtelfinale im DFB-Pokal: Videobeweis und möglicher GeldregenDas steht wiederum nur drei Tage nach dem 21.Spieltag an. Der Karlsruher SC reist nach Giesing und trifft im Achtelfinale auf den letzten noch verbliebenen Drittligisten im Wettbewerb. Die Badenser haben sich in der 2.Runde überraschend auswärts bei Bayer Leverkusen durchgesetzt. Dennoch - oder paradoxerweise genau deswegen rechnet sich Christian durchaus Chancen für den TSV 1860 aus...Mögliche Wechsel in der laufenden TransferperiodeZu guter Letzt sprechen die vier Teilnehmer noch über mögliche Verstärkungen für den TSV 1860, die bereits im Winter zu den Löwen stoßen könnten. Bernd Winninger hatte bereits eine Liste möglicher Kandidaten veröffentlicht, die zu einer angeregten Diskussion führte. Die Tendenz in Ausgabe 41: es wird eher keinen Neuzugang mehr an der Grünwalder Straße geben.Der sechzger.de Talk Nummer 41 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk nach Würzburger Kickers - TSV 1860 München - Nummer 40

23.12.2021 00:31:42

Dritter Sieg in Serie: Löwen gewinnen auch in WürburgWenn auch die erste halbe Stunde nicht danach aussah. Am Ende des Kalenderjahres 2021 steht für den TSV 1860 ein - auf dem Papier - souveräner 3:0-Erfolg beim vorsaisonalen Zweitligaabsteiger aus Würzburg. Ein Rückrundenauftakt nach Maß. Stefan und Christian haben die eine oder andere Anekdote aus Unterfranken mit gen Süden genommen und geben diese hier zum besten. Auch zahlreiche Personalien werden beleuchtet: Linnsbichler, Belkahia, Salger, Bär, Lex, ... Es gibt einiges zu besprechen nach dem 20. Spieltag der Saison.Kurzer Rückblick auf das Jahr 2022Bei so vielen Eindrücken vom Würzburg-Spiel findet die große Generalabrechung dieses Jahres - schon allein aus Zeitgründen - im Talk nicht statt. Das überlassen wir gerne anderen, die das ja mitunter im wöchentlichen Rythmus betreiben. Dennoch erinnert z.B. Christian nochmal an die ersten Monate 2021, die im Nachhinein häufig deutlich rosiger dargstellt werden, als sie zu jener Zeit wirklich waren.Vertragsverlängerung mit Günther GorenzelEr ist wohl einer der zuletzt am meisten kritisierten Protagonisten beim TSV 1860. Nicht immer geschieht das sachlich und nach Ansicht unserer Talker auch nicht immer berechtigt. In der Sendung bewerten die drei die (quasi automatisch erfolgte) Vertragsverlängerung des Sportdirektors und sein Handeln und Wirken bei den Löwen.Der sechzger.de Talk Nummer 40 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk vor Würzburger Kickers - TSV 1860 München - Nummer 39

16.12.2021 00:39:32

Christian moderiert die 39. Ausgabe vom sechzger.de-Talk und begrüßt drei Gäste: Bernd, die TAKTIKTAFEL ist nach einer Woche Pause wieder am Start. Jan schlüpft heute mal in die Rolle des Gastes und Thomas hatte letzte Woche offensichtlich so viel Spaß an seiner Premieren-Teilnahme, dass er sich erneut die Zeit genommen hat, dabei zu sein. Sieg in Dortmund im Spiel eins nach MöldersNicht ohne Grund: Thomas war in Dortmund vor Ort und berichtet nicht nur von den persönlichen Eindrücken des Geschehens auf dem Rasen, sondern natürlich auch von der Atmosphäre rund um die Partie im altehrwürdigen Stadion Rote Erde. Dass er sich - nicht als einziger in der Runde - an seinen persönlichen ersten Bundesliga-Auftritt mit den Löwen nebenan im großen Westfalenstadion noch gut erinnert, kommt auch zur Sprache. Zu den vereinzelten Schmähgesängen gegen Sascha Mölders, die am Samstag aus dem Löwenblock zu vernehmen waren, haben die vier Protagonisten im Talk eine sehr ähnliche Meinung. Und geben diese hier natürlich zum besten.Durchwachsene Bilanz der HinrundeAuch die Bilanz der Hinrunde 2021/22, die ja mit dem Spiel beim kleinen BVB abgeschlossen wurde, fällt zwischen den Protagonisten ähnlich aus: Keine Katastrophe, aber schon weniger, als man allgemein von den Löwen erwartet hatte. Bei den Erwartungen an das, was in dieser Saison noch vor uns liegt, gehen die Meinungen der Talk-Runde jedoch auseinander. Geht nochmal was in Sachen Aufstieg?Das letzte Spiel in 2021: Am Montag in WürzburgWenn noch was gehen soll, dann müsste das Team von Michael Köllner dringend gleich im nächsten Spiel da weitermachen, wo es in Dortmund aufgehört hat. Es winkt der dritte Auswärtssieg in Serie, allerdings ist Würzburg - historisch betrachtet - kein wirklich gutes Pflaster für den TSV 1860. Überwiegend enttäuschende Auftritte und Niederlagen haben wir vor Augen, wenn wir an vergangene Ausflüge nach Unterfranken denken. Was erwarten unsere Talk-Teilnehmer vom letzten Auftritt im Kalenderjahr 2021?Der sechzger.de Talk Nummer 39 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk vor Borussia Dortmund II - TSV 1860 München - Sascha Mölders - Nummer 38

09.12.2021 00:42:15

Auch im sechzger.de Talk spielt Sascha Mölders natürlich eine große Rolle. In Folge 38 unterhalten sich gleich vier Redaktionsmitglieder: Stephan, Thomas, Stefan und Jan. Die Schmach gegen den 1.FC MagdeburgSpaß macht es nicht, doch der Vollständigkeit halber beginnt Folge 38 mit der klaren 2:5-Niederlage gegen den Tabellenführer aus Magdeburg. Gerade die erste Halbzeit war harter Tobak und ist auch jetzt noch nicht ganz vergessen. Zu prägend waren diese 45 Minuten, die kein Löwenfan erwartet hatte. Den zweiten Durchgang gewann der TSV 1860 München auf dem Papier mit 2:0, doch freuen kann sich im Talk darüber keiner der vier Beteiligten.Natürlich Thema im Talk: Sascha MöldersBeim 0:2 verteidigte er nur halbherzig, außerdem vergab er zwei gute Chancen und trat erneut nicht zum Elfmeter an. Sascha Mölders ist das zentrale Thema im Talk Nummer 38 und war bei der Niederlage gegen Magdeburg 76 Minuten auf dem Platz. Mittlerweile ist das letzte Spiel der Löwen aber fast schon in Vergessenheit geraten, denn die mediale Bombe, die am Montag platzte, stellte alles andere in den Schatten. Neben schriftlichen Kommentaren sowie weiteren Details, die nach und nach bekannt werden, äußern sich die sechzger.de Redakteure nun auch im Talk ausführlich zum Thema Mölders. Dass eine Rückkehr noch möglich ist, darf mehr als bezweifelt werden. Im Hintergrund wird bereits an einem Auflösungsvertrag gearbeitet. Trotz allem: die Redakteure haben einen Wunsch, der vielleicht irgendwann in Erfüllung gehen wird.Der nächste Gegner: Borussia Dortmund IISpiel Nummer 1 ohne den 36-Jährigen wird das Auswärtsspiel bei der Zweitvertretung der Dortmunder Borussia sein. Neben den sportlichen Erwartungen an die mögliche Aufstellung des TSV 1860 München geht es den vier Teilnehmern vor allem um die Spielstätte: das Stadion Rote Erde. Stephan hatte bereits die Ehre mit den Frauen des TSV 1860 vor Ort sein zu dürfen. Alle anderen hoffen, dieses Stadion ebenfalls gemeinsam mit dem TSV 1860 noch besuchen zu dürfen.Der sechzger.de Talk Nummer 38 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk vor TSV 1860 München - Magdeburg - Nummer 37

02.12.2021 00:36:53

Moderator Christian begrüßt in der letzten Englischen Woche des Jahres 2021 natürlich Bernd, die TAKTIKTAFEL und diesmal den Manne aus dem erweiterten Redaktionskreis von sechzger.de. Im Talk ein neues, aber durchaus bekanntes Gesicht: ManneLöwenfan seit deutlich über 40 Jahren, betreiber der Facebook-Seite Groundhoppers 1860 und der Mann hinter der AUBING-Fahne, die man in normalen Zeiten bei Heim- & Auswärtsspielen des TSV 1860 hängen sieht: Das ist unser heutiger Talkgast Manne. Wie er sich bei unserem kleinen aber feinen Online-Projekt sechzger.de einbringt, erfahrt Ihr gleich zu Beginn des Talks.Erster Auswärtserfolg nach 217 TagenAls Allesfahrer war unser Gast natürlich auch in Hannover dabei, als die Löwen sich zwar beim Ligaschlusslicht nicht mit Ruhm bekleckerten, aber wenigstens die geforderten und von allen erwarteten drei Punkte mit nach Hause brachten. Manne berichtet von seinen Eindrücken aus dem Gästeblock. Und unsere TAKTIKTAFEL hat natürlich auch zu diesem Spiel noch etwas zu sagen.Heimniederlage gegen Waldhof MannheimDrei Tage nach dem ersehnten ersten Auswärtssieg seit April ging es mit dem Nachholspiel vom 12. Spieltag weiter. Den Rückenwind vom Erfolg in Niedersachsen wollte Sechzig mitnehmen und den SV Waldhof bezwingen. Der Wind spielte am Dienstag Abend auf Giesings Höhen durchaus eine Rolle - allerdings leider jedoch in einer ganz anderen Richtung. Über die ernüchternde erste Halbzeit, warum Spielabschnitt zwei Hoffnung macht und natürlich über den verschossenen Elfmeter sprechen unsere drei Protagonisten. Den notwendigen Respekt gegenüber allen Beteiligten lassen sie - bei aller Enttäuschung über die Niederlage - nicht vermissen.Den Spitzenreiter vor der Brust.Der große Vorteil einer Englischen Woche: Es bleibt nicht viel Zeit, über eine Pleite zu jammern, denn das nächste Spiel steht unmittelbar bevor: Am Samstag Nachmittag empfangen die Löwen den Tabellenführer aus Magdeburg. Mit Fans im Stadion oder vor einer Geisterkulisse? Gibt es eine Trotzreaktion von Michael Köllners Mannen? Oder haben wir gegen den starken FCM eigentlich gar keine Chance? Fragen, auf die Manne, Bernd und Christian noch keine sicheren Antworten haben. Darüber sprechen können sie dennoch.Der sechzger.de Talk Nummer 37 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk vor TSV Havelse - TSV 1860 München - Nummer 36

25.11.2021 00:27:01

Premiere beim Podcast-Format von sechzger.de! Erstmals durften wir einen aktiven Spieler des kommenden Gegners bei uns im Talk begrüßen. Yannik Jaeschke ist Stürmer beim TSV Havelse und spricht vor dem 17.Spieltag gemeinsam mit Moderator Jan und Stammgast Bernd.Rückblick auf den Sieg gegen DuisburgZu Beginn besprechen Jan und Bernd den 3:2-Sieg gegen die Zebras aus Duisburg. Während es für den neutralen Zuschauer spannende und abwechslungsreiche Minuten waren, litten die Löwenfans auf der Tribüne eher unter dem ständigen Hin und Her. Nach 90 Minuten gab es dann aber zum Glück einen dreifachen Grund zum Feiern. Bernd lobt entsprechend die Offensive, kritisiert aber auch gleichzeitig das Defensivverhalten der Löwen am vergangenen Samstag.Auch der TSV Havelse mit Yannik Jaeschke war am Wochenende im Einsatz. Beim 0:0 gegen den SC Freiburg II war der 28-Jährige mit der Leistung grundsätzlich zufrieden, ein Sieg hätte dem Tabellenletzten sicher aber noch besser getan.Unser Gast: Yannik JaeschkeZum allerersten Mal spielt der Stürmer in der 3.Liga, nachdem der TSV Havelse vergangene Saison durch die Quotientenregel den Aufstieg aus der Regionalliga Nord geschafft hatte. Zuvor war der gebürtige Nienburger unter anderem bei Werder Bremen, dem SV Rödinghausen und dem TuS Erndtebrück unter Vertrag. Das runde Leder spielt im Leben von Yannik Jaeschke grundsätzlich eine große Rolle, was man auch an seinem Startup erkennt. Gemeinsam mit zwei weiteren aktiven Spielern hat er mit poacher eine Spielerbörse für den Amateurfußball gegründet. Die Idee dazu stammte von einem Mitgründer, der am eigenen Leib erfahren musste, wie schwierig es sein kann, einen neuen Verein zu finden. So entschloss er sich dazu, einen Beitrag zur Digitalisierung des Amateurfußballs zu leisten und steckte damit unter anderem auch Yannik Jaeschke an.Auswärtssieg Nummer 1? TSV 1860 reist zum TSV HavelseAm Samstag aber wird der 28-Jährige erst einmal wieder selber im Einsatz sein, denn die Löwen gastieren in Hannover und treffen auf den TSV Havelse. Noch liegen die Niedersachsen recht abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz, kamen aber zuletzt immer besser in Fahrt. Auf die leichte Schulter sollte das Spiel beim TSV 1860 also wahrlich niemand nehmen.Aufgrund der Vorgaben des DFB spielt Havelse zwangsweise im Ausweichstadion in Hannover, wo bis zu 49.000 Zuschauer Platz finden. Grundsätzlich findet Yannik Jaeschke die Spiele im Niedersachsenstadion nicht verkehrt, wäre aber auch gerne im heimischen "Schmuckkästchen" in Havelse geblieben. Die Gastgeber erwiesen sich dort stets als heimstark, haben dort aber eine zu geringe Kapazität vorzuweisen. Zumindest ist so genug Platz für alle Fans, die noch einmal die Gelegenheit nutzen und ein Auswärtsspiel des TSV 1860 live im Stadion verfolgen wollen. 50% dürfen ausgelastet werden, seit gestern abend ist eine Maskenpflicht vorgeschrieben und der Ausschank von Bier sowie passend zur Jahreszeit Glühwein ist geplant. Alle Informationen für Gästefans haben die Löwen bereits veröffentlicht.Der sechzger.de Talk Nummer 36 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk vor TSV 1860 München - MSV Duisburg - Nummer 35

16.11.2021 00:33:27

Auch in Folge 35 begrüßt sechzger.de einen externen Gast. Nachdem letztes Jahr bereits der Kontakt entstanden war, wurde das Geplante in die Tat umgesetzt. Vor dem Gastspiel des MSV Duisburg in Giesing am Samstag war Stefan vom Podcast podbolzer im sechzger.de Talk zu Gast. Neben Moderator Jan komplettierte Bernd die Runde.Der Podcast über den MSV Duisburg: podbolzerDen Anfang machte die Kontaktaufnahme mit Pawel aus dem Forum MSVPortal. Er bereitet zu jedem Spiel der Zebras eine wahnsinnig aufwendige Grafik vor, die den nächsten Gegner vorstellt (für Samstag ist sie bereits online, klickt euch rein!). Nach einem ersten Austausch folgte die Frage nach einem Gastauftritt im sechzger.de Talk. An dieser Stelle verwies Pawel an die Jungs vom podbolzer, genauer gesagt an Stefan. Er war sofort bereit und freute sich über die Anfrage, doch der Plan wurde schlussendlich erst jetzt umgesetzt.Er erzählt in Folge 35 unter anderem, wie er Fan des MSV Duisburg wurde und von seinem ersten Spiel im Stadion gegen einen anderen Verein aus München. Vor wenigen Wochen durften die Jungs ihr Projekt direkt im Stadion vor dem Spiel gegen den 1.FC Kaiserslautern vorstellen - eine große Ehre und Anerkennung zugleich (ab Minute 2:03 im Video):Trainerwechsel bei den Zebras: wie spielt der MSV Duisburg?Teil 2 des Talks dreht sich dann um den kommenden Gegner des TSV 1860. Wie auch die Löwen ist der MSV ein Gründungsmitglied der Bundesliga (damals noch als Meidericher SV) und hat sogar einige Jahre mehr in der 1.Liga verbracht. Seit Anfang der 2000er entwickelte sich Duisburg allerdings zunehmend zu einer Fahrstuhlmannschaft, die mittlerweile zwischen den Ligen 2 und 3 pendelt. Mitte Oktober übernahm Trainer Hagen Schmidt den Trainerstuhl beim MSV, nachdem Pavel Dotchev zu Beginn des Monats entlassen wurde. Die Bilanz in der 3.Liga ist seitdem absolut ausgeglichen (1 S / 1 U / 1 N). Bernd und Stefan diskutieren darüber, was sich unter dem neuen Trainer verändert hat und was die Löwenfans am Samstag folglich für einen Gegner erwarten können.Der sechzger.de Talk Nummer 35 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

sechzger.de Talk Folge 34 - vor der Länderspielpause

09.11.2021 00:27:08

Was die Löwen am Samstag vermissen ließen, nimmt sich Jan mit seinen Gästen Christian und Bernd umso mehr vor: sie gehen dahin, wo es weh tut. Das ist in diesem Fall eine lange Diskussion über die 1:3-Niederlage des TSV 1860 vor der Länderspielpause in Osnabrück. Aber auch zwei weitere Themen haben es in Folge 34 geschafft.Niederlage vor der Länderspielpause: Quo vadis, TSV 1860?Zwei tollen Spielen gegen Schalke und Freiburg II folgte nun ein wahrer Dämpfer in Osnabrück. Vor allem in der Defensive ließen die Löwen einiges vermissen und zeigten keine gute Leistung. Nachdem Bernd Winninger dies bereits sehr deutlich in der TAKTIKTAFEL äußerte, geht er darauf auch im sechzger.de Talk noch einmal ein.Damit liegt der TSV 1860 vor der Länderspielpause aktuell auf Rang 15 in der 3.Liga. In knapp zwei Wochen geht es dann weiter mit dem Heimspiel gegen den MSV Duisburg. Es folgt das Auswärtsspiel beim TSV Havelse, welches im Talk fälschlicherweise unterschlagen wurde, bevor es dann zum Nachholspiel gegen Waldhof Mannheim kommt. Es werden spannende Spiele, die hoffentlich zugunsten der Löwen enden werden. Nun ist erst einmal genug Zeit, um im Training die Partie in Niedersachsen aufzuarbeiten.Antrag an die ARGE VorstandschaftNach zwei Versuchen, den Haken hinter das Spiel in Osnabrück zu setzen,widmet sich der Talk seinem zweiten Thema. Charly Schmidinger hat einen brisanten Antrag formuliert und der Vorstandschaft der ARGE zukommen lassen, der am Montag auf sechzger.de veröffentlicht wurde. Eine erste Meinung (in diesem Fall von Bernd) lässt auf eine breite Zustimmung hoffen. Es wäre nach den ARGE Leaks ein weiterer Schritt hin zu mehr Aufklärung in dieser Thematik.Die Stadiondiskussion bekommt neuen StoffZu guter Letzt wird ein Thema angesprochen, über das man sich vermutlich jede Woche im Talk unterhalten könnte. Grünwalder Stadion? Neubau? Oder doch wieder Olympiastadion? Weiterhin scheint nicht ganz klar, wo die zukünftige Spielstätte des TSV 1860 München liegen wird. Weder Stadt noch Verein wollen für den Stillstand, der zuletzt in Sachen Grünwalder Stadion herrschte, verantwortlich sein und schieben den berühmten Schwarzen Peter munter hin und her. Klar ist aber auch, dass das Spiel nicht unendlich lange so weitergehen kann. Für die Lizensierungsunterlagen ist die Angabe des Stadions Anfang nächsten Jahres zwingend fällig. Nimmt man die drei Teilnehmer im Talk als Referenz, herrscht zumindest hier große Einigkeit.Der sechzger.de Talk Nummer 34 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk vor VfL Osnabrück - TSV 1860 München - Nummer 33

04.11.2021 00:38:25

Auch diese Woche begrüßt Christian als Moderator vom sechzger.de-Talk zwei interessante Gesprächspartner. Das sind diesmal die TAKTIKTAFEL Bernd und - mal wieder - das Redaktionsmitglied Stefan.1860 schlägt Freiburg II mit 6:0Die Löwen konnten nach dem Pokaltriumph über Schalke 04 also direkt nachlegen und fegten die Zweitvertretung des SC Freiburg am Samstag mit einem eindrucksvollen 6:0 vom Platz. Natürlich widmen unsere drei Protagonisten diesem Spiel besonders viel Aufmerksamkeit und nehmen sich für die Analyse die nötige Zeit. Die ersten Ligatore von Stefan Lex nach langer Durststrecke, zwei Tore nach Ecken von Daniel Wein und fünf Löwen in der "Elf des Tages" beim kicker. Da ist einiges zu bereden.Pokal-Achtelfinale am 18. Januar gegen den KSCNicht um das runde Leder, sondern um kleine Kügelchen mit Innen versteckten Vereinslogos ging es am Tag nach dem Freiburg-Spiel. Unsere Talker haben alle drei - wenn auch unterschiedlich aufmerksam - die Auslosung für das DFB-Pokal-Achtelfinale in der ARD Sportschau verfolgt und sind mit dem nächsten Gegner im Cup zufrieden. Was am besten mit den duch den Erfolg im Pokal generierten Mehreinnahmen geschehen soll, wird im Talk ebenfalls besprochen.Ausblick auf das Spiel beim VfL OsnabrückWeil nach dem Spiel ja vor dem Spiel ist, beschäftigt sich die Runde natürlich auch mit dem nächsten Auswärtsspiel des TSV 1860 an der Bremer Brücke am Samstag. Ob die Heimschwäche des VfL der TAKTIKTAFEL auch schon aufgefallen ist und was der "Meister des Expertentipps", Stefan ganz konkret als Endergebnis am Samstag Nachmittag erwartet: Im Talk gibt es die Auflösung.Der sechzger.de Talk Nummer 33 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk vor TSV 1860 München - - SC Freiburg II - Nummer 32

28.10.2021 00:37:02

In der neuen Ausgabe vom sechzger.de-Talk dreht sich naturgemäß viel um die magische Giesinger Nacht vom Dienstag Abend. Christian empfängt die TAKTIKTAFEL Bernd und das Redaktionsmitglied Peter. Aber auch über den Sieg der Löwen gegen Schalke 04 hinaus haben die drei Protagonisten viel zu besprechen: Das letzte Auswärtsspiel in der Liga in Saarbrücken, die Mitgliederversammlung des e.V. - und natürlich die nächste sportliche Aufgabe für den TSV 1860: Das Heimspiel gegen Freiburg II am kommenden Samstag1860 im Achtelfinale des DFB-PokalsDie Stimmen klingen noch ein wenig angekratzt. Vom Supporten und den Jubelschreien, als es vollbracht war am Dienstag Abend und der TSV 1860 den Favoriten aus Gelsenkirchen in die Knie gezwungen hatte. Der sechzger.de-Talk taucht nochmal ein in diese magische Giesinger Fußballnacht.Mitgliederversammlung des TSV München von 1860 e.V.Etwas nüchterner ging es zwei Tage zuvor im Zenith zu: Die Mitgliederversammlung stand auf dem Programm und Talk-Gast Peter berichtet nicht nur von der Veranstaltung an sich, sondern auch von seinem ganz persönlichen Erlebnis am Sonntag Mittag: Er wurde in den Wahlausschuss gewählt. Auch die diesmal geringe Beteiligung der Mitglieder an der MV ist ein Thema im Talk.Das letzte Ligaspiel beim 1. FC SaarbrückenAngesichts der Euphorie vom Dienstag Abend fast schon vergessen: Das achte Unentschieden im zwölften Ligaspiel. Die Löwen nahmen am letzten Samstag bei starken Saarländern zwar einen Punkt mit, warten aber weiter auf den nächsten Sieg in der Liga seit 24. August. Wie bewerten unsere Talk-Teilnehmer dieses Resultat?Spätzünder als Aufsteiger in die 2. BundesligaChristian wird seinem Ruf als Statistikfreund in dieser Ausgabe unseres Talks gerecht und packt ein paar Zahlen aus. Muss man sich angesichts eines zweistelligen Tabellenplatzes nach rund einem Drittel der Saison den Traum vom Aufstieg in die 2. Liga schon abschminken? Ist die an manchen Stellen zu beobachtende Panikmache angebracht? Ein paar Beispiele aus der Historie der 3. Liga geben Antwort.Ausblick auf das Spiel gegen den SC Freiburg IIUm in der Tabelle zu klettern, muss aber demnächst schon mit dem Siegen begonnen werden beim TSV 1860. Am besten - mit einer Portion Pokaleuphorie im Rücken - am Samstag gegen die Zweitvertretung des SC Freiburg. Die TAKTIKTAFEL hatte zum Zeitpunkt der Talk-Aufzeichnung zwar leider noch keine Gelegenheit, den kommenden Gegner genau unter die Lupe zu nehmen, Christian und Peter wagen zur Abrundung der Sendung dennoch einen Tipp für die Partie am Samstag auf Giesings Höhen.Der sechzger.de Talk Nummer 32 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich gerne hier auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk vor 1860 München - SV Waldhof Mannheim - Nummer 30

19.10.2021 00:26:53

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk vor 1. FC Saarbrücken - TSV 1860 München - Nummer 31

19.10.2021 00:37:27

Der sechzger.de-Talk vor dem Spiel des TSV 1860 München Auswärts beim 1. FC Saarbrücken.Diesmal unterhalten sich drei Löwen, von denen zwei altbekannte Gesichter beim sechzger.de-Talk sind: Jan & Stephan.Zum ersten mal in dieser Runde dabei, aber beim TSV 1860 München auch kein Unbekannter: Arik Steen vom Löwenmagazin. Die drei unterhalten sich über Stephans Länderspielreise nach Nordmazedonien und insbesondere über die mediale Berichterstattung rund um den TSV 1860 München.

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de Talk vor Buchbach - TSV 1860 München -Nr. 29

07.10.2021 00:35:38

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de Talk vor TSV 1860 München - Viktoria Berlin - Nr. 28

29.09.2021 00:24:43

Der sechzger.de Talk geht vor der Partie des TSV 1860 gegen Aufsteiger Viktoria Berlin in seine 28.Runde. Moderator Basti spricht dieses Mal neben Taktikguru Bernd mit Jan. Unentschieden gegen den SC Verl1:1 hieß es nach 90 Minuten in Lotte gegen die Verler, die durch ein Traumtor die Führung von Biankadi ausgleichen konnten. In der Folge hatten die Gastgeber sogar Chancen auf den Siegtreffer, sodass man am Ende mit einem leistungsgerechten Unentschieden sogar noch gut bedient war. Doch wie ordnen die Teilnehmer den Punkt in Lotte ein? Punktgewinn oder zu wenig? Da sind sich die drei eigentlich relativ einig.Kurzer Rückblick auf die SechzgerWiesnVergangenes Wochenende fand in der sechzgeralm dank der großartigen Initiative der Unternehmer für Sechzig die SechzgerWiesn statt. Insgesamt vier Tage hatten sie sich eine Veranstaltungsreihe mit attraktiven Bands und Events ausgedacht. Überschattet wurde der inoffizielle erste Tag am Mittwoch allerdings von einigen unliebsamen Gästen, was ein Spruchband der Münchner Löwen zur Folge hatte. Kurz geht es darum im Talk, ob das Banner beziehungsweise die ausgesprochenen Einladungen nicht gar einen tieferen Sinn hatten. Auf jeden Fall soll das die SechzgerWiesn an sich keineswegs schmälern. An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an die Unternehmer für Sechzig!Der nächste Gegner des TSV 1860 im Talk: Viktoria BerlinDann wechseln die drei auch schon wieder in ein sportliches Thema. Schließlich steht mit Viktoria Berlin schon der nächste Gegner des TSV 1860 vor der Tür und ist daher natürlich auch im Talk ein Thema. Die Berliner sind als Aufsteiger noch ein etwas unbeschriebenes Blatt. Vielleicht ist das gerade ein Grund dafür, dass sie aktuell auf Platz 2 liegen. Während Bernd sich für die TAKTIKTAFEL zunächst noch ein paar mehr Partien der Gäste betrachten muss, hat Jan schon eine Vorstellung davon, wie es am Sonntag seiner Meinung nach laufen soll.Der sechzger.de Talk Nummer 28 als Video und PodcastOb Video oder Audio - den sechzger.de Talk gibts mittlerweile für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de Talk vor SC Verl - TSV 1860 München - Nr. 27

22.09.2021 00:27:23

sechzger.de Talk, Ausgabe 27. Diesmal diskutieren Stephan, Bernd und Stefan über die Niederlage des TSV 1860 München gegen Zwickau am vergangenen Wochenende. Zudem richten wir im Talk unseren Blick auch auf die bevorstehende Aufgabe beim SC Verl.Niederlage gegen ZwickauIn den sozialen Medien wurde seit Samstag Nachmittag mitunter extrem niveaulos auf Mannschaft, Trainer und Geschäftsführer eingeprügelt. Wenn man die Partie gegen Zwickau aber nochmal Revue passieren lässt, dann war da schon auch viel Pech dabei. Zu welchem Schluss kommen die drei sechzger.de-Gesprächspartner?Talk zum Auswärtsspiel beim SC VerlAufstehen, Krone richten und wieder angreifen. In unserem Talk gehen wir natürlich auch auf das Match der Löwen beim SC Verl ein. Welche personellen Konsequenzen sind zu erwarten? Welche taktische Marschrichtung gibt Michael Köllner womöglich vor?Der sechzger.de Talk Nummer 27 als Video und PodcastOb Video oder Audio – den sechzger.de Talk gibts mittlerweile für Auge und/oder Ohr. Um keine Folge zu verpassen, könnt Ihr uns natürlich auf YouTube bzw. diversen Podcast-Plattformen abonnieren:SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastsSelbstverständlich freuen wir uns auch über jede positive Bewertung, über Kommentare und über Eure Verbesserungsvorschläge.

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk vor TSV 1860 München - FSV Zwickau - Nr. 26

15.09.2021 00:33:12

Der Sechzger.de-Talk vor TSV 1860 München - FSV Zwickau.Der TSV 1860 hat in Halle einen Punkt geholt - ob das ein gewonnener oder zwei verlorene Punkte waren, darüber unterhalten sich Christian, Sebastian und die Taktiktafel alias Bernd Winninger. Außerdem über den bevorstehenden Gegner FSV Zwickau in dem endlich wieder eine fünfstellige Anzahl von Löwenfans im Stadion begrüßt werden kann. www.sechzger.deTSV 1860 MünchenSechzigMünchner Löwen3. Liga3. BundesligaBundesligaMünchens Große LiebeMein Verein für Alle Zeithalle zwickau

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de Talk vor TSV 1860 München -SV Meppen - Nr. 25

30.08.2021 00:31:08

Der Sechzger.de-Talk vor TSV 1860 München - SV Meppen.Die Löwen aus München haben bei den Löwen in Braunschweig einen Punkt geholt - ob das ein gewonnener oder zwei verlorene Punkte waren, darüber unterhalten sich Christian, Stephan und die Taktiktafel alias Bernd Winninger. Außerdem über den bevorstehenden Gegner SV Meppen, die Pokalauslosung und den Gegner Schalke 04 und über die Kartenvergabe bei den Löwen. www.sechzger.deTSV 1860 MünchenSechzigMünchner Löwen3. Liga3. BundesligaBundesligaMünchens Große LiebeMein Verein für Alle Zeitbraunschweigmeppenschalkedfb-Pokalrudeln

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de Talk vor TSV 1860 München - Viktoria Köln - Nr. 24

23.08.2021 00:21:32

Der Sechzger.de-Talk vor TSV 1860 München - Viktoria Köln.Die Löwen haben am Betzenberg Federn gelassen - mit 0:3 kam man unter die Räder. Darüber, über das bevorstehende Spiel gegen Viktoria Köln und das mediale Umfeld unterhalten sich Jan, Stephan und die Taktiktafel alias Bernd Winninger. www.sechzger.deTSV 1860 MünchenSechzigMünchner Löwen3. Liga3. BundesligaBundesligaMünchens Große LiebeMein Verein für Alle Zeitbetzenbergkaiserslauternviktoria köln

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk vor Saas Bayreuth - TSV 1860 München & 1.FCK - TSV 1860 - Nummer 23

17.08.2021 00:31:55

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk vor SV - Birkenfeld TSV 1860 München & Sechzig - Türkgücü Nummer 22

10.08.2021 00:36:51

Der Sechzger.de-Talk vor den Spielen SV Birkenfeld - TSV 1860 München und TSV 1860 - SV Türkgücü MünchenDie Löwen haben gegen Darmstadt im Pokal gewonnen, die Frauenmannschaft des TSV 1860 hat bei Borussia Dortmund im Stadion Rote Erde in Dortmund gespielt und es stehen zwei Aufgaben an: Mittwoch beim SV Birkenfeld im Toto-Pokal und am Samstag gegen den SV Türkgücü München in der Liga.Basti, Stephan Tempel und Bernd Winninger unterhalten sich über die beiden Spiele vom Wochenende und über die bevorstehenden Aufgaben.www.sechzger.deTSV 1860 MünchenSechzigMünchner Löwen3. Liga3. BundesligaBundesligaMünchens Große LiebeMein Verein für Alle ZeitDFB PokalToto-PokalSV BirkenfeldSV Türkgücü München

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk vor TSV 1860 München - SV Darmstadt 98 im DFB Pokal - Nummer 21

03.08.2021 00:28:21

Der Sechzger.de-Talk vor TSV 1860 München - SV Darmstadt 98Freitag Abend, Flutlicht im Sechzgerstadion und im DFB-Pokal empfängt der TSV 1860 München den SV Darmstadt 98. Auch zu diesem Spiel sind wieder bzw. noch Zuschauer im Sechzgerstadion zugelassen. Zudem verlost sechzger.de 1 x 2 VIP-Tickets für dieses Spiel. Mehr Informationen dazu auf unserer Hompeage.Basti, Christian Jung und Bernd Winninger unterhalten sich über das bevorstehende Heimspiel gegen die Lilien aus Darmstadt - und natürlich über die letzten Spiele des TSV 1860, insbesondere das Auswärtsspiel bei Wehen Wiesbaden. www.sechzger.deTSV 1860 MünchenSechzigMünchner Löwen3. Liga3. BundesligaBundesligaMünchens Große LiebeMein Verein für Alle ZeitDFB PokalSV Darmstadt 98

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk vor SV Wehen Wiesbaden - TSV 1860 München - Nummer 20

28.07.2021 00:24:48

Der Sechzger.de-Talk vor SV Wehen Wiesbaden - TSV 1860 MünchenDas erste Auswärtsspiel des TSV 1860 München seit dem Spiel in Jena bei dem wieder offiziell Gästefans zugelassen sind. Basti, Stephan Tempel und Bernd Winninger unterhalten sich über das erste Heimspiel zur Saisoneröffnung gegen die Würzburger Kickers und über das bevorstehende Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden. www.sechzger.deTSV 1860 MünchenSechzigMünchner Löwen3. Liga3. BundesligaBundesligaMünchens Große LiebeMein Verein für Alle ZeitSaisonauftakt

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk vor TSV 1860 München - Würzburger Kickers- Nummer 19

22.07.2021 00:22:54

Der Sechzger.de-Talk vor TSV 1860 München - Würzburger KickersDas erste Heimspiel des TSV 1860 München bei dem wieder Fans zugelassen sind - wenn auch in reduzierter Anzahl. Basti, Jan und Bernd Winninger unterhalten sich über die Vorbereitungsspiele gegen den 1. FC Nürnberg und Aalen, die mögliche taktische Ausrichtung und das bevorstehende Heimspiel, bei dem ja sogar Gästefans zugelassen sind. Bei der Zuschauerzahl ist unserem Sebastian ein Fehler unterlaufen. Es sind nicht 5200 Zuschauer, sondern etwas mehr als 3500 gegen Würzburg die im Stadion sein werden. Wir sind von der von der Stadt kommunizierten Zuschauerzahl ausgegangen.www.sechzger.deTSV 1860 MünchenSechzigMünchner Löwen3. Liga3. BundesligaBundesligaMünchens Große LiebeMein Verein für Alle ZeitSaisonauftakt

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de Talk - Nummer 18: u.a. TSV 1860 gegen Burghausen & Nürnberg, Rückkehr der Fans

14.07.2021 00:24:41

In der 18. Ausgabe des Sechzger.de Talks sprechen Bernd, Stephan und Basti über die Vorbereitungsspiele der Profis des TSV 1860 gegen Wacker Burghausen und beim 1. FC Nürnberg, über den neuen Stadionsprecher, über die Rückkehr der Fans und die Beschränkungen der Regierung das Sponsoring des Tempel München Tattoo beim TSV 1860.TSV 1860 Münchenwww.sechzger.deLiga 33. BundesligaBundesligaMünchens Große LiebeMünchner LöwenMerveille BIankadiQuirin MollMichael KöllnerGrünwalder StadionDritte LigaYannick DeickmannKevin GodenMarcel Bär

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de Talk in der Saison-Vorbereitung - Nummer 17 vom Trainingslager Profis, 1. Spiel Amateure & Damen, Pokal-Auslosung

05.07.2021 00:33:09

In der 17. Ausgabe des Sechzger.de Talks sprechen Bernd, Christian, Stephan und Basti über die ersten beiden Vorbereitungsspiele der Profis des TSV 1860, über den bisherigen Verlauf des Trainingslagers, über das 1. Vorbereitungsspiel der Amateure und über das erste Spiel einer Frauenmannschaft beim TSV 1860 München seit vielen, vielen Jahren. Außerdem wird die Pokal-Auslosung bzw. der Gegner des TSV 1860 - SV Darmstadt - analysiert.TSV 1860 Münchenwww.sechzger.deLiga 33. BundesligaBundesligaMünchens Große LiebeMünchner LöwenKevin VollandFlorian NeuhausDilly's ResortDie MannschaftEM 2020EuropameisterschaftDeutschland Joachim LöwPhilipp TürpitzMerveille BIankadiQuirin MollMichael KöllnerGrünwalder StadionDritte LigaYannick DeickmannKevin GodenMarcel Bär

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de Talk in der Sommerpause - Nummer 16 Gerüchte, EM, Trainingseindrücke

28.06.2021 00:29:38

In der 16. Ausgabe des Sechzger.de Talks sprechen Bernd, Christian und Basti über die EM, Wechselgerüchte rund um Dennis Dressel und Christians Eindrücke vom Besuch des MannschaftstrainingsTSV 1860 Münchenwww.sechzger.deLiga 33. BundesligaBundesligaMünchens Große LiebeMünchner LöwenKevin VollandFlorian NeuhausDilly's ResortDie MannschaftEM 2020EuropameisterschaftDeutschland Joachim LöwPhilipp TürpitzMerveille BIankadiQuirin MollMichael KöllnerGrünwalder StadionDritte LigaYannick DeickmannKevin GodenMarcel Bär

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk in der Sommerpause -Nummer 15 TSV 1860 Trainingsauftakt, Neuzugänge und EM

17.06.2021 00:27:38

In der 15. Ausgabe des Sechzger.de-Talks geht es diesmal um die Fußball-Europameisterschaft. Bernd, Stephan und Sebastian sprechen außerdem über den Trainingsauftakt der Löwen sowie über potentielle Neuzugänge.TSV 1860 Münchenwww.sechzger.deLiga 33. BundesligaBundesligaMünchens Große LiebeMünchner LöwenKevin VollandFlorian NeuhausDilly's ResortDie MannschaftEM 2020EuropameisterschaftDeutschland Joachim LöwPhilipp TürpitzMerveille BIankadiQuirin MollMichael köllnerGrünwalder StadionDritte Liga

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk in der Sommerpause -Nummer 14 TSV 1860 Gerüchte, EM, und Vertragsverlängerungen

09.06.2021 00:27:49

In der 14. Ausgabe des Sechzger.de-Talks geht es diesmal um die beiden Vertragsverlängerungen von Quirin Moll und Merle Biankadi, sowie das Gerücht der Bild-Zeitung von Hansa Rostocks Philipp Türpitz.Bernd, Stephan und Sebastian sprechen außerdem über den Sommerfahrplan der Löwen mit den beiden Testspielen im Dilly's in Österreich gegen den SV Ried und Austria Klagenfurt, sowie dem Test gegen Wacker Burghausen.Als letztes Topic behandeln wir die anstehende Europameisterschaft 2020, sprechen über Kevin Volland sowie Florian Neuhaus und wie sich "Die Mannschaft" anstellen wird.TSV 1860 Münchenwww.sechzger.deLiga 33. BundesligaBundesligaMünchens Große LiebeMünchner LöwenKevin VollandFlorian NeuhausDilly's ResortDie MannschaftEM 2020EuropameisterschaftDeutschland Joachim LöwPhilipp TürpitzMerveille BIankadiQuirin MollMichael köllnerGrünwalder StadionDritte Liga

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk in der Sommerpause über den TSV 1860 München - Nummer 13

04.06.2021 00:27:23

In der neuen Ausgabe des Sechzger.de-Talks sprechen Basti, Stefan und Bernd unter anderem über:-Keanu Staudes Vertragsverlängerung-Stefan Aigners Karriereende-Die 50+1 Regel-Das finanzielle Aus des KFC Uerdingen 05www.sechzger.deTSV 1860 MünchenSechzigMünchner Löwen3. Liga3. BundesligaBundesligaMünchens Große LiebeMein Verein für Alle ZeitKFC Uerdingen 05

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk nach FC Ingolstadt 04 - TSV 1860 München - Nummer 12

24.05.2021 00:22:50

Der sechzger.de Talk Nummer 12 - dieses mal nach dem letzten Spieltag in der 3. Liga in der Saison 2020/21. Sebastian, Bernd Winninger und Stephan Tempel sprechen über das Spiel FC Ingolstadt - TSV 1860 München und ziehen das Fazit der Saison. Die Münchner Löwen gehen jetzt erst einmal in die Sommerpause, bevor am 19.06.21 das 1. Training für die Saison 2021/22 ansteht. Ab dem 01. Juli 2021 sind die Löwen dann für einige Tage im Trainingslager im Dillys in Windischgarsten.Mehr Informationen unter www.sechzger.de

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk vor FC Ingolstadt 04 - TSV 1860 München - Nummer 11

20.05.2021 00:39:11

Rückblick 1860 - FC Bayern IIVorschau FC Ingolstadt 04 - TSV 1860 Münchenwww.sechzger.deTSV 1860 MünchenSechzigMünchner Löwen3. Liga3. BundesligaBundesligaMünchens Große LiebeMein Verein für Alle ZeitSaisonfinale

Jetzt in der App abspielen

Sechzger.de-Talk - Folge 10 - vor TSV 1860 München - FC Bayern II

12.05.2021 00:31:17

Der Sechzger.de-Talk Nummer 10 mit folgenden Themen- Rückblick und Erlebnis-Bericht live vom Spiel in Wiesbaden- Ausblick auf das Spiel TSV 1860 München - FC Bayern II

Jetzt in der App abspielen

Sechzger.de-Talk - Folge 9 - vor SV Wehen Wiesbaden - TSV 1860 München

07.05.2021 00:27:04

Der Sechzger.de-Talk Nummer 9 mit folgenden Themen- Rückblick TSV 1860 München - 1. FC Kaiserslautern- Rückblick Fanspalier vor Kaiserslautern-Spiel- Ausblick auf das Spiel in Wiesbaden

Jetzt in der App abspielen

Sechzger.de-Talk - Folge 8 - vor TSV 1860 München - 1. FC Kaiserslautern

03.05.2021 00:37:58

Der Sechzger.de Talk Nummer 8 - diesmal mit- Spendenaufruf- Nachholgspiele Dynamo Dresden-  Fanfreundschaft mit Kaiserslautern und Ausblick auf das Spiel

Jetzt in der App abspielen

Der Sechzger.de-Talk - Folge 7 - nach SV Waldhof Mannheim - TSV 1860 München

27.04.2021 00:32:12

Rückblick SV Waldhof MannheimVorschau auf das Restprogramm der Top-4

Jetzt in der App abspielen

Sechzger.de-Talk - Folge 6 - vor SV Waldhof Mannheim - TSV 1860 München

23.04.2021 00:50:27

Rückblick Viktoria KölnDie Erwartungshaltung der Fans - Fluch oder Segen?Vorschau Waldhof Mannheim - TSV 1860 München

Jetzt in der App abspielen

Sechzger.de-Talk - Folge 5 - vor TSV 1860 München - FC Viktoria Köln

20.04.2021 00:37:54

Der Sechzger.de-Talk Nummer 5 mit - Rückschau auf SV Türkgücü München - TSV 1860 München - Thema "Mythos TSV 1860"- Vorschau auf das Spiel gegen Viktoria Köln. Mit Bernd Winninger und Stefan Kranzberg als Gästen

Jetzt in der App abspielen

Sechzger.de-Talk - Folge 4 - vor SV Türkgücü - TSV 1860 München + Stadionproblematik

13.04.2021 00:55:45

Die 4. Folge des Sechzger.de-Talks dreht sich dieses mal gleich um mehrere Themen. Es geht unter anderem um:- Rückblick auf das Spiel gegen den SC Verl- die Doku "Inside 1860" - zwei Reporter der Süddeutschen Zeitung haben einen Podcast über die Allianzarena und die Finanzierung gemacht- die ewige Stadiondiskussion - mit einigen interessanten Fakten zum Olympiastadion- das anstehende Duell im Olympiastadion: SV Türkgücü München - TSV 1860 München

Jetzt in der App abspielen

Sechzger.de-Talk - Folge 2 - vor TSV 1860 München - KFC Uerdingen

13.04.2021 00:23:33

Vor dem Auswärtsspiel in Lotte gegen den KFC Uerdingen geht es nach zwei Wochen Pause weiter mit dem sechzger.de Talk.NamensfindungWeiterhin sind wir auf der Suche nach einem Namen für unser neues Format und freuen uns über eure Vorschläge. Kontaktiert uns einfach per E-Mail oder schreibt uns in die Kommentare.sechzger.de Talk, Folge 2In Folge 2 geht es beim sechzger.de Talk um das anstehende Duell mit dem KFC Uerdingen in Lotte. Am 30. Spieltag müssen die Löwen beim Tabellen-16. antreten. Außerdem reden die drei Akteure über die E-Mail Affäre bei der ARGE des TSV 1860 München. Zuletzt hatte Gerhard Schnell sich auf der Homepage der ARGE geäußert. Zu der Bezeichnung “Fehler” hatte sich Stephan Tempel bereits in einem Kommentar geäußert.

Jetzt in der App abspielen

Sechzger.de-Talk - Folge 3 - vor TSV 1860 München - SC Verl

13.04.2021 00:41:26

Am 24.11.2020 gastierte der TSV 1860 München im Rahmen des 12.Spieltags in Paderborn. Der Gegner damals war der SC Verl und konnte als Aufsteiger ein 1:1-Unentschieden gegen die Löwen erreichen. Kurz vor Anpfiff spielte allerdings ein Wimpel eine besondere Rolle und sechzger.de war daran nicht ganz unbeteiligt…Der SC Verl und der Wimpel: Gastfreundschaft erwidertDer Aufsteiger präsentierte sich rund um das Spiel in einer Englischen Woche als toller Gastgeber. Zunächst erkundigte sich der Fanbetreuer des Sportclubs nach Prinz Eisenherz, was diesem schlussendlich einen Schal des Vereins einbrachte. Außerdem ist es beim SC Verl üblich, dass dem gegnerischen Kapitän bei der Platzwahl ein Wimpel des Vereins überreicht wird. Diese Geste hatte ein Redakteur von sechzger.de bemerkt und die Löwen vorgewarnt. So konnte man beim Auswärtsspiel in Paderborn mit einem Wimpel des TSV 1860 glänzen.Wie es genau dazu kam, erzählen wir euch heute in unserem dritten Teil des sechzger.de Talks. Weitere Themen sind:das Auswärtsspiel beim KFC UerdingenGeisterspiele im AllgemeinenSascha MöldersVorschau auf das Spiel TSV 1860 : SC Verl

Jetzt in der App abspielen

Sechzger.de-Talk - Folge 1 - vor TSV 1860 - VfB Lübeck

12.04.2021 01:15:21

Der Sechzger.de Talk vor VfB Lübeck - TSV 1860 München - Folge 1.  Teile der Redaktion von sechzger.de unterhalten sich über das bevorstehende Spiel.

Jetzt in der App abspielen

Podcast verlinken

So kannst du diesen Podcast auf deiner Website verlinken.