Jetzt in der Football was my first love-App

VfL Osnabrück


217 Titel verfügbar

Jetzt App kostenlos herunterladen

Alle Podcasts und Hörbücher ohne Datenvolumenverbrauch hören mit

#89 / Januar 2013

19.01.2021 00:18:03

Mottofahrt der Ultras Frankfurt, letzter Auftritt der Aachen Ultras, Trauer auf Schalke um Catweazle. Um diese und einiger weiterer Themen geht es in dieser Folge. Beteiligte Vereine / Gruppierungen etc.: Compadres Ultras Ahlen, 12doppelpunkt12, Borussia Dortmund, Rot-Weiss Essen, Ultras Essen, 1.FC Magdeburg, AC Mailand, Cagliaro Calcio, Pro Patria, Lazio Rom, V-Leute, Atletico Madrid, Alemannia Aachen, Aachen Ultras, Stoke City, Hannover 96, Fortuna Düsseldorf, DFL Sicherheitspapier, Dynamo Dresden, Hansa Rostock, Ultras Frankfurt, Eintracht Frankfurt, Bayer Leverkusen, St. Pauli, Rote Kurve Hannover, VfB Stuttgart, SpVgg Fürth, Bayern München, Schalke 04, VfL Osnabrück, Karlsruher SC, Hamburger SV, Werder Bremen, Adrian Maleika, Austria Wien, FC Augsburg, Arminia Bielefeld, Fankultur

Jetzt in der App abspielen

Ex-Profi Mattuschka über VfL: "Jetzt hat man einmal in die Fresse bekommen..."

19.01.2021 00:50:30

0:5 beim Hamburger SV - aua, das hat weh getan! Das NOZ-Brückengeflüster schaut noch einmal genau hin, wie es zu dieser bitteren Niederlage des VfL Osnabrück am Montagabend im Volksparkstadion kam. Mit Kollegen aus Hamburg und dem TV-Experten Torsten Mattuschka analysiert die Sportredaktion die höchste Saisonniederlage des VfL.

Jetzt in der App abspielen

Folge 12: Mesut auf die 10

18.01.2021 01:06:01

Der strenge Winter ist nun endlich im Erzgebirge eingekehrt. Bestes Auer Kampfwetter sollte man meinen. Doch in den letzten Spielen zeigte sich, dass Spielglück ein wankelmütiges Wesen ist. Thomas, Martin und Tobias gehen auf Spurensuche und stellen fest, dass Glück im Fußball häufig das Resultat von richtigen spielerischen und taktischen Entscheidungen sowie der Tagesform von Leistungsträgern ist. Ein gewisser Mesut Özil, seines Zeichen Kind einer Malocherregion, soll ja gerade seinen Vertrag aufgelöst haben und bereit für neue Herausforderungen sein. Ebenso gehen die Drei der Frage nach, warum Tom Baumgart aktuell unter Dirk Schuster kaum eine Rolle spielt. Der Blick auf die kommenden drei Gegner Osnabrück, Würzburg und Fürth darf auch nicht fehlen. Hierbei eine kleine Preisfrage: Welches Team wurde mit einem 4-3-1-2-System Deutscher Meister? Schlussendlich stellen wir im Helge der Woche eine allgemeine Terminverwirrung fest. Volles Programm, also viel Spaß beim Hören! Wir freuen uns über Feedback und positive Bewertung!

Jetzt in der App abspielen

Osnabrück-Coach Grote: "Wünsche dem HSV den Aufstieg"

16.01.2021 01:15:47

Vor dem direkten Duell zwischen dem HSV und Osnabrück spricht VfL-Trainer Marco Grote im Abendblatt-Podcast über seine Zeit beim HSV, seinen Vorgänger Daniel Thioune und seinen Spitznamen Opa.

Jetzt in der App abspielen

#87 / November 2012

12.01.2021 00:15:41

Verbranntes Chosen Few Auswärtsbanner, 150 Stadionverbote für Schalke Fans, Bewährungsstrafe für Pumuckl und weitere Diskussionen um das DFL Sicherheitspapier. Um diese und weiterer Themen ging es im November 2012. Viel Spaß beim Hören! Beteiligte Vereine / Gruppierungen etc.:Ich fühl mich sicher, DFL Sicherheitspapier, Sicheres Stadionerlebnis, Jahn Regensburg, Carl Zeiss Jena, Stadionverbot, MLS, Chosen Few Hamburg, Hamburger SV, Fortuna Düsseldorf, Viagogo, Werder Bremen, Arminia Bielefeld, Red Fanatic, Bayern München, V-Mann, FC Millwall, Club Nr.12, VfB Stuttgart, Commando Cannstatt, Borussia Dortmund, Waldhof Mannheim, Ultras Mannheim, AG Fanbelange, Pro Fans, Unsere Kurve, Alemannia Aachen, Aachen Ultras, Karlsbande, VfL Osnabrück, BAFF, ZIS, SpVgg Fürth, Rot-Schwarze Hilfe, Schalke 04, Hugos, Sportfreunde Kaiserstadt, Fankultur

Jetzt in der App abspielen

FOLGE 156 – Lee’s Tagebücher entdeckt

11.01.2021 00:46:02

Frohes Neues! Wir melden uns zurück nach der Kurz-Winterpause - mit zwei Spielen, aber nur einem Punkt. Vielleicht nicht der beste Start ins neue Jahr, wir besprechen in der Folge aber trotzdem die Partien gegen Osnabrück und St. Pauli. Wie die einzuordnen sind, weiß man wohl erst nach den nächsten beiden Ligaspielen. Bei der Punktevergabe wird es richtig eng, aktuell zählt jeder Vote. Also werdet aktiv auf unserer Homepage. Der Blick auf die Tabelle und den Spieltag versöhnt uns dann auch schon wieder ein wenig, dafür gibt es Aufreger (oder doch nicht?) an der Gerüchtefront. Das Pokalspiel lassen wir natürlich nicht außer Acht, aber wir sind uns alle einig, dass wir hier nur gewinnen können. Viel Spaß beim Hören!

Jetzt in der App abspielen

Aufbaugegner VFL Osnabrück? 3:2 Niederlage gegen die Würzburger Kickers

10.01.2021 00:33:31

Heute sprechen wir über die 3:2 Niederlage zu Hause gegen die Würzburger Kickers. Ist unser VFL der typische Aufbaugegner? Wir sprechen außerdem noch über den kommenden Gegner, dem HSV mit Daniel Thioune. Falls du auch mal als Gast dabei sein möchtest, dann bewerbe dich per E-Mail an: [email protected] Heute zu Gast: VFL Fan John.

Jetzt in der App abspielen

Go 4 It - Der Fußball Talk #12

08.01.2021 02:06:32

Neu in unserer App: Go 4 It - Der Fußball Talk mit Rene Müller Zu Gast in der 12. Auflage des Go 4 It Fußball Talk sind vier Direktoren aus Leistungszentren, der 1. und. 2. Fußball Bundesliga Finn Holsing von Arminia Bielefeld, Christoph Müller vom SC Paderborn 07, Alexander Ukrow vom VfL Osnabrück Dominic Peitz vom KSV Holstein Kiel Uns erwartet geballte Erfahrung aus gelebter Praxis, Fachwissen und jede Menge Insights aus den Leistungszenten Wir sprechen natürlich über die neue, mögliche DFB Reform, über die Bedeutung von Persönlichkeitsentwicklung von angehenden Profifußballern in den Leistungszentren und wir sprechen über Talent ID und Talent Skills.

Jetzt in der App abspielen

Über Verletzungen, Ehrgeiz, kuriose Glücksbringer – und eine Wette

05.01.2021 00:47:28

Lange haben sie zusammen beim VfL Osnabrück gespielt. Aus den ehemaligen Teamkollegen sind längst Freude geworden - auch, wenn sie nun in unterschiedlichen Ländern aktiv sind. Im Vfl-Podcast "Brückengeflüster" sind Marcos Álvarez und Marc Heider nun gemeinsam zu Gast. Die beiden Fußballer sprechen über ihre Verletzungsprobleme in der Hinrunde, ein gemeinsames Silvester, Glücksunterhosen und vieles mehr...

Jetzt in der App abspielen

Frei und ungekünstelt – VfL-Trainer Marco Grote im Gespräch

29.12.2020 00:58:35

Eineinhalb Tage hat Marco Grote abgeschaltet, seit dem ersten Weihnachtstag ist der Cheftrainer des VfL Osnabrück wieder im Fußball-Modus: Das bestätigte sich bei seinem Besuch im NOZ-Podcast-Studio, wo der Fußballlehrer im "Brückengeflüster" ungekünstelt und frei heraus über seine Arbeit, die Mannschaft und die nächsten Aufgaben sprach. "Die Enttäuschung über die letzten Ergebnisse klingt noch ein bisschen nach", sagte Grote, "deshalb wollen wir jetzt möglichst schnell wieder punkten."

Jetzt in der App abspielen

15. Spieltag: VfL Osnabrück – Hamburger SV oder Kopf an

29.12.2020 00:05:02

Wir müssen vom Kopf her da sein. Immer 100% fokussiert. Alles andere ausblenden. 90 Minuten lang zählt nur eins. Markige Sprüche, Fußballfloskeln, immer wieder durch die Gebetsmühle gedreht und dann wieder pulverisiert.

Jetzt in der App abspielen

13. Spieltag: VfL Osnabrück – VfB Stuttgart oder Clueso-Gewinner

25.12.2020 00:06:58

Aus den Boxen schallt Clueso und bläuliches Bildschirmlicht dient dem Mann vor dem Laptop als einzige Lichtquelle.

Jetzt in der App abspielen

Über Torwartfehler, Spaßvögel und die Weihnachtswünsche des VfL

23.12.2020 00:36:01

Einmal im Jahr gibt es Geschenke – auch im „Brückengeflüster“. Für die Weihnachtsausgabe unseres VfL-Podcasts durften Kinder Fragen stellen, und ein lila-weißes Quintett antwortet. Es geht unter anderem um Torwartfehler, Spitznamen und Spaßvögel sowie Weihnachtswünsche von Torwart Philipp Kühn, Kapitän Maurice Trapp, Abwehrspieler Timo Beermann, Torjäger Christian Santos und Trainer Marco Grote.

Jetzt in der App abspielen

#81 / Mai 2012

22.12.2020 00:13:47

Fortuna Düsseldorf steigt in die 1. Bundesliga auf und entfacht eine Diskussion zum Thema "Fußball und Gewalt", die Fluchtlichtmasten des Stahlstadions sollten gerettet werden und in Essen gab es das letzte Spiel im Georg-Melches-Stadion. Um diese drei und einiger weiterer Themen geht es in dieser Folge. Viel Spaß beim Hören! Beteiligte Vereine / Gruppierungen etc.: FC Hansa Rostock, Alemannia Aachen, Karlsbande, Aachen Ultras, Mainz 05, Borussia Dortmund, Bayern München, Schalke 04, Eintracht Frankfurt, Fortuna Düsseldorf, Dynamo Dresden, Arminia Bielefeld, VfL Osnabrück, Preußen Münster, Werder Bremen, 1.FC Kaiserslautern, Cardiff City, AS Bari, Stahl Brandenburg, Stahlstadion, FC Basel, FC Luzern, Rot-Weiss Essen, Georg Melches Stadion, Fananwälte, Hertha BSC, SC Freiburg, BVB Fanabteilung, Stehplätze, Lok Leipzig, 1. FC Nürnberg, Max Morlock Stadion, Fankultur

Jetzt in der App abspielen

Acht-Jahres-Bilanz: Wehlend geht mit gutem Gewissen und großer Lernkurve

15.12.2020 01:05:59

Dass er den Bau des Trainings- und Nachwuchsleistungszentrums als Baustelle hinterlässt, wurmt Jürgen Wehlend. „Das ist eine bittere Pille. Wer mich kennt, der weiß, dass ich das gerne abgeschlossen hätte“, sagt der Geschäftsführer des VfL Osnabrück, der zum Jahresende aus dem Amt scheidet und zu Dynamo Dresden wechselt. Wie er auf seine Zeit in Osnabrück zurückblickt, erzählt er im VfL-Podcast "Brückengeflüster".

Jetzt in der App abspielen

Gegengerade - Folge 46

14.12.2020 00:16:21

In dieser Folge gibt es eine Nachschau zum 11. Spieltag – unsere 0:2 Heimniederlage gegen den VfL Osnabrück, sowie einen Ausblick auf das nächste Auswärtsspiel am 16.12. gegen den SC Paderborn.  Wie immer gibt es alle gewohnten Zutaten: AusgangssituationAufstellungDie wichtigsten SpielereignisseFazitAnalyseWas mich nachdenklich stimmt – aber auch, was mich hoffnungsfroh stimmtDer nächste GegnerDer Tribünentrainer spricht.

Jetzt in der App abspielen

Gegengerade - Folge 45

10.12.2020 00:15:59

In dieser Folge gibt es eine Nachschau zum 10. Spieltag – unser mit 2:1 gewonnenes Heimspiel gegen St. Pauli, sowie einen Ausblick auf das nächste Heimspiel am 13.12. gegen VfL Osnabrück.  Wie immer gibt es alle gewohnten Zutaten: AusgangssituationAufstellungDie wichtigsten SpielereignisseFazitAnalyseWas mich nachdenklich stimmt – aber auch, was mich hoffnungsfroh stimmtDer nächste GegnerDer Tribünentrainer spricht.

Jetzt in der App abspielen

Eintracht Lebenslang Folge 053

09.12.2020 00:56:58

Bos taurus Oder Kühe, Schweine Osnabrück! Eine recht kurze Ausgabe über St.Pauli und  das nächste Spiel! Viel Spaß!

Jetzt in der App abspielen

VfL-Präsident Hülsmann und OB Griesert diskutieren Standort des Trainingszentrums

08.12.2020 00:53:34

In dieser Folge des VfL-Podcasts "Brückengeflüster" wird es politisch. Die Gäste: VfL-Präsident Manfred Hülsmann und Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. Gemeinsam diskutieren sie die Zukunftsfragen des VfL: Wie realistisch ist der Bau eines Trainingszentrums auf dem KME-Gelände? Wo könnte das Nachwuchsleistungszentrum gebaut werden? Und wie ist es um die Zukunft der Bremer Brücke bestellt?

Jetzt in der App abspielen

#76 / Dezember 2011

04.12.2020 00:15:40

Angriff auf die Aachen Ultras und späteres Blockverbot für diese in Braunschweig, Knochenbrüche bei einem 12jährigen Fan nach Polizeieinsatz in Frankfurt, und Einstellung des Verfahrens in der Hoffenheimer Akkustik Affäre. Um diese und weiterer Themen geht es in dieser Folge. Viel Spaß beim Hören! Beiteiligte Vereine / Gruppierungen etc.: Babelsberg, Dynamo Dresden, FSV Frankfurt, RB Leipzig, Borussia Dortmund, Bayern München, Hansa Rostock, St. Pauli, VfL Osnabrück, Waldhof Mannheim, Ultra 1894 Karlsruhe, Karlsruher SC, Eintracht Frankfurt, Kein Zwanni, Pyrotechnik legalisieren, Alemmania Aachen, Erzgebirge Aue, Aachen Ultras, Alemannia Supporters, Karlsbande Ultras, Racaille Verte, Fortuna Düsseldorf, Union Berlin, Ultras Düsseldorf, TSG Hoffenheim, Lippstadt, Hamm, Viktoria Pilsen, FC Schalke, SC Freiburg, Wilde Jungs, Werder Bremen, Ajax Amsterdam, AZ Alkmaar, TeBe Berlin, FC Viktoria Frankfurt/Oder, Fankultur

Jetzt in der App abspielen

Hat die Auswärtsstärke des VfL Osnabrück mit der Corona-Krise zu tun?

01.12.2020 00:54:14

Ist der VfL in der Krise besser geworden – und wenn ja, warum? Mit dieser etwas saloppen Frage beginnt diese Folge des Brückengeflüsters, das nach dem 1:0 Auswärtssieg gegen St. Pauli aufgezeichnet wurde. Zu Gast im NOZ-Studio sind Tom Herzig, Mannschaftsarzt und Manfred Glüsenkamp, Teampsychologe des VfL-Osnabrück. Mit den Moderatoren Benjamin Kraus und Harald Pistorius sprechen sie über Spiele vor leeren Rängen, Hygienekonzepte beim Training, den Zusammenhalt im Team und die ausgeprägte Eigenverantwortung der Spieler. Es geht um Sorgen und Ängste, Schuld- und Freudengefühle, Folgen und Chancen der Pandemie und ihrer Bekämpfung.

Jetzt in der App abspielen

Nach dem Spiel – VfL Osnabrück (H) – Spieltag 9 – Saison 2020/21

28.11.2020 00:27:58

Jetzt in der App abspielen

Folge 9: FCN 4, Kerk 1. Teuer bezahlt.

26.11.2020 00:19:36

Die neunte Folge des Glubb Checker Podcasts dreht sich um das Auswärtsspiel beim VfL Osnabrück. Ein Montagabend-Flutlichtspiel an der Bremer Brücke, Osnabrück die am längsten ungeschlagene Mannschaft im deutschen Profifußball, ein Sebastian Kerk in absoluter Topform und wir mit durchwachsenen Ergebnissen auf Platz 16 - die Vorzeichen vor dem Spiel waren nicht unbedingt berauschend. Allerdings konnten wir die Spielidee von Robert Klauß endlich mal über längere Zeit auf den Platz bringen und haben nach einer Führung nicht nachgelassen. Wir waren engagiert, haben Osnabrück hoch angelaufen und zu Fehlern gezwungen. Nachdem Schäffler nach feiner Vorarbeit von Valentini das 1:0 erzielt hatte, konnten wir durch Nürnbergers 2:0 endlich mal nachlegen, ehe Lohkemper sogar die 3:0-Halbzeitführung bewerkstelligte. Die zweite Halbzeit wurde größtenteils clever und auf Konter lauernd heruntergespielt, ehe Schäffler mit dem 4:0 seinen Doppelpack schnüren konnte. Ein umstrittener Elfmeter in der letzten Spielminute durch Kerk war nur noch Ergebniskosmetik. Am Ende steht ein verdienter und souveräner 4:1 Erfolg, der aufgrund Köpkes Kreuzbandriss leider teuer be...

Jetzt in der App abspielen

Folge 9: FCN 4, Kerk 1. Teuer bezahlt.

26.11.2020 00:19:36

Die neunte Folge des Glubb Checker Podcasts dreht sich um das Auswärtsspiel beim VfL Osnabrück. Ein Montagabend-Flutlichtspiel an der Bremer Brücke, Osnabrück die am längsten ungeschlagene Mannschaft im deutschen Profifußball, ein Sebastian Kerk in absoluter Topform und wir mit durchwachsenen Ergebnissen auf Platz 16 - die Vorzeichen vor dem Spiel waren nicht unbedingt berauschend. Allerdings konnten wir die Spielidee von Robert Klauß endlich mal über längere Zeit auf den Platz bringen und haben nach einer Führung nicht nachgelassen. Wir waren engagiert, haben Osnabrück hoch angelaufen und zu Fehlern gezwungen. Nachdem Schäffler nach feiner Vorarbeit von Valentini das 1:0 erzielt hatte, konnten wir durch Nürnbergers 2:0 endlich mal nachlegen, ehe Lohkemper sogar die 3:0-Halbzeitführung bewerkstelligte. Die zweite Halbzeit wurde größtenteils clever und auf Konter lauernd heruntergespielt, ehe Schäffler mit dem 4:0 seinen Doppelpack schnüren konnte. Ein umstrittener Elfmeter in der letzten Spielminute durch Kerk war nur noch Ergebniskosmetik. Am Ende steht ein verdienter und souveräner 4:1 Erfolg, der aufgrund Köpkes Kreuzbandriss leider teuer be...

Jetzt in der App abspielen

Nürnberger Blaupause

25.11.2020 00:56:26

Nach zuletzt fünf sieglosen Spielen fuhr der 1. FC Nürnberg endlich wieder einen Dreier ein und springt damit ins Mittelfeld der Tabelle. Warum der überzeugende Erfolg gegen den VfL Osnabrück eine Blaupause der Spielanlage des FCN sein könnte, bespricht Felix Amrhein mit Simon Strauß und Stefan Helmer (Clubfans United). Der Glubb erzielte seine vier Tore aus vier verschiedenen Spielsituationen und zeigte sich dabei vor dem Tor des Gegners extrem effektiv. Doch das war nicht das einzig positive an diesem Abend. Auch hinten ließ man, abgesehen vom späten und diskutablen Elfmeter, wenig anbrennen. Wir schauen uns das Spiel und seine Schlüsselmomente noch einmal an. Dabei zeigt sich, dass der 1. FC Nürnberg am Montag, anders als bei anderen vier-Tore-Erfolgen der jüngeren Vergangenheit, nicht nur von Fehlern des Gegners profitierte sondern sich den Sieg durchaus verdiente. Wir sprechen außerdem über das Ende der Serie der Siege ohne Gegentor, die Bedeutung des Spiels im Hinblick auf das ...

Jetzt in der App abspielen

Vor dem Spiel – VfL Osnabrück (H) – Spieltag 9 – Saison 2020/21

24.11.2020 00:37:12

Jetzt in der App abspielen

Nach erster Niederlage der Saison: Abhaken und aufs nächste Spiel konzentrieren

24.11.2020 00:48:02

Viel Zeit um die Niederlage gegen 1. FC Nürnberg zu verarbeiten hat der VfL Osnabrück nicht. Schon am Freitag geht es nach Hamburg und damit gegen St. Pauli. Wie die Lila-Weißen das zurückliegende 1:4 abschütteln können und wie gefährlich der Gegner am Freitag tatsächlich ist, darum geht es in dieser Folge des VfL-Podcasts Brückengeflüster. Zugeschaltet sind die Ex-VfL-Profis Christian Claaßen und Buttje Rosenfeld.

Jetzt in der App abspielen

#73 / September 2011

24.11.2020 00:14:17

Fäkalienwurf im Schalker Gästeblock, Prozessbeginn wegen dem Ostkurvenüberfall in Bremen und die Streitigkeiten in Sachen Pyrotechnik legalisieren gingen weiter. Um diese drei und einiger weiterer Themen ging es im September 2011. Viel Spaß beim Hören! Beteiligte Vereine / Gruppierungen: Stadionverbot, DFB, DFL, Hannover 96, SFL, WM 2022, Pyrotechnik legalisieren Emotionen respektieren, Werder Bremen, Preussen Münster, VfL Osnabrück, VfB Lübeck, Racaille Verte, Violet Crew, Boys United, Standard Lüttich, Ultras Inferno, District VI, Sturm Graz, RB Leipzig, Fenerbahce Istanbul, Fortuna Düsseldorf, Ultras Düsseldorf, Schalke 04, 1. FC Köln, Wilde Horde, BAG, Fanprojekt, Babelsberg, Kickers Offenbach, VFC Plauen, Subkultura, Fankultur

Jetzt in der App abspielen

Folge 70: Ein Sieg vor dem Derby

24.11.2020 00:49:44

Vorab hatte Robert Klauß für einige Verwirrung gesorgt. Der Trainer des 1. FC Nürnberg sah vor dem Montagabendspiel beim VFL Osnabrück seine Mannschaft in der Rolle des Außenseiters. So ganz will man das rund um den Club noch nicht akzeptieren, dass man auf einmal in einem Spiel in Osnabrück Außenseiter sein soll. So ganz wollte das offenbar auch die Mannschaft nicht akzeptieren. 4:1 hieß es nach einem effizienten Auftritt am Ende für die Gäste. Die Erkenntnisse aus der Partie: Manuel Schäffler ist sehr wichtig für den Club, der diesmal keine Führung verspielt hat und trotz eines Gegentores gewonnen hat. Wird also doch alles gut? Eine nächste Zwischen-Antwort auf diese Frage kann schon das nächste Wochenende geben, wenn der Club die Spielvereinigung Greuther Fürth zum Derby erwartet. Warum das Kleeblatt so gut dasteht in dieser Saison, warum der Club vielleicht bald besser dasteht als in den vergangenen Monaten – darüber haben sich Fadi Keblawi und Sebastian Gloser in einer Gemeinschaftsfolge von Ka Depp, der von der Sparkasse Nürnberg präsentiert wird, und Fürther Flachpass unterhalten.

Jetzt in der App abspielen

Gegnergespräch: VfL Osnabrück

20.11.2020 00:19:42

Im Gegensatz zum 1. FC Nürnberg ist der VfL Osnabrück hervorragend in die Saison gestartet. Das Team von der Bremer Brücke ist nach sieben Spieltagen eine von zwei ungeschlagenen Mannschaften und grüßt vom zweiten Tabellenplatz. Wie die Mannschaft dort gelandet ist, hört ihr im aktuellen Gegnergespräch zwischen VfL-Fan Christoph und Felix Amrhein. Etwas überraschend kommt es schon daher, dass Osnabrück aktuell auf einem Aufstiegsrang liegt. Das Team wurde in der Saisonpause kräftig umgebaut und auch an der Seitenlinie gab es mit dem Wechsel von Daniel Thioune zu Marco Grote eine Veränderung. Wie verlief der Saisonstart vor diesem Hintergrund? Einer der Neuzugänge ist ein alter Bekannter für FCN-Anhänger. Sebastian Kerk schnürt seine Schuhe nun für den VfL und am vergangenen Spieltag einen Dreierpack. Wie hat er sich in Osnabrück eingefügt und welche Rolle spielt er in der Mannschaft? Im Hinblick auf das Spiel gegen den Glubb gehen Grote ein wenig die Offensivspieler aus. Wie ernst ist die Situation? Muss Sebastian Kerk, wie vom kicker spekuliert, vor lauter Personalmangel gan...

Jetzt in der App abspielen

Rund um die Uhr für die Spieler da: Diese Aufgaben hat der Teammanager beim VfL

17.11.2020 00:49:38

Ohne ein ehrgeiziges und gut organisiertes Funktionsteam geht es auch im Profi-Fußball nicht: Beim VfL Osnabrück gehören René Flägel als neuer Teammanager und Julius Ohnesorge als Leiter des Lizenzbereichs dazu. Im VfL-Podcast "Brückengeflüster" erzählen sie, wie es hinter den Kulissen bei den Lila-Weißen abläuft, was sie antreibt und welche Ziele sie für sich und die Lila-Weißen verfolgen.

Jetzt in der App abspielen

Warum Osnabrück für Kerk genau der richtige Ort für einen Neustart ist

10.11.2020 00:47:24

4:2 für den VfL lautete das Ergebnis beim Spiel in Regensburg. Drei Tore gingen dabei auf das Konto von Mittelfeldspieler Sebastian Kerk. Ein Ausrufezeichen des 26-Jährigen, der bisher noch auf sein erstes Tor in dieser Saison gewartet hatte. Im VfL-Podcast "Brückengeflüster" berichtet er unter anderem über seinen Neustart in Osnabrück und bekommt lobende Worte von Reporterlegende Ulli Potofski.

Jetzt in der App abspielen

#69 / Mai 2011

10.11.2020 00:08:44

Auseinandersetzungen zwischen Dortmund und Gladbach Fans auf einem Rasthof, Mainz im Europacup und Stadionverbot für eine 64jährige Leeds United Anhängerin. Um diese und weitere Themen geht es in dieser Folge. Viel Spaß beim Hören! Beteiligte Vereine / Gruppierungen etc.: Borussia Dortmund, Hertha BSC, Eintracht Braunschweig, Dynamo Dresden, Glasgow Rangers, Borussia Mönchengladbach, Arminia Bielefeld, Local Crew, Alemannia Aachen, Tivoli, FC Basel, Eintracht Frankfurt, Sottocultura, Projekt Chaos, Mainz 05, ETB Schwarz Weiß Essen,Energie Cottbus, BSG Chemie Leipzig, Chemnitzer FC, RB Leipzig, Osnabrück, Rapid Wien, Fankultur

Jetzt in der App abspielen

Herz Seele Ball • Folge 450

08.11.2020 00:04:39

Marcel Reif im November ohne Socken und einige Bemerkungen zum VFL Osnabrück...

Jetzt in der App abspielen

Der Quarantäne zum Trotz: "Chapeau vor diesem Saisonstart!"

03.11.2020 00:47:55

Von Ex-VfL-Spieler Marcos Álvarez gab es Lob per Instagram und eine Fangruppierung widmet ihm ein Gedicht: VfL-Verteidiger Bashkim Ajdini kann zu Recht stolz sein auf seine Leistung gegen den SV Sandhausen. Gemeinsam mit NOZ-Kolumnist Alexander Dercho analysiert er im VfL-Podcast "Brückengeflüster" die Stärken der Mannschaft und blickt auf seine Zeit in Quarantäne zurück.

Jetzt in der App abspielen

#66 / Februar 2011

30.10.2020 00:11:06

Kölner Fans klauten Polizisten ihre Mützen, eine Legende der Curva Sud Rom verstarb und bei mehreren Spielen gab es überzogene Polizeieinsätze. Um diese und weiterer Themen geht es in dieser Folge. Viel Spaß beim Hören! Beteiligte Vereine / Gruppierungen etc.: EM2010, Hamburger SV, Werder Bremen, Elbelite, Dynamo Dresden, Unique Rebels, Hansa Rostock, Borussia Dortmund, Schalke 04, St. Pauli, 1.FC Köln, Wilde Horde, Boyz Köln, Pyrotechnik, Jolly Roger, Bayern München, AC Florenz, Colletivo Autonoma Viola, Türkei, Hooligans, Erzgebirge Aue, 1860 München, Gotha, FSV Zwickau, Fabrizio Carroca, Mortadella, AS Rom, Curva Sud, Bayer Leverkusen, Alemannia Aachen, Paderborn, Fortuna Düsseldorf, VfL Osnabrück

Jetzt in der App abspielen

Wenn der „Lauschangriff" auf das „Brückengeflüster" trifft

27.10.2020 00:55:34

„VfL-Lauschangriff" zu Gast beim „VfL-Brückengeflüster": Diese Mischung kann nur eine launige, lustige, aber auch sportlich-fachliche neue Ausgabe des VfL-Podcasts ergeben.

Jetzt in der App abspielen

Vorbereitung in Quarantäne: So kann das Spiel in Heidenheim gelingen

20.10.2020 00:47:12

Krafttraining, Spielanalysen, individuelle Betreuung – seitdem sich knapp zwei Drittel der VfL-Spieler in Corona-Quarantäne befinden, muss die Spielvorbereitung bei den Lila-Weißen teilweise ins Internet verlegt werden. Und danach steht der Mannschaft eine harte Woche bevor: Drei Spiele innerhalb von sechs Tagen. Wie sich die Herausforderungen bewältigen lassen, erklärt Cheftrainer Marco Grote im VfL-Podcast "Brückengeflüster".

Jetzt in der App abspielen

Corona-Quarantäne: Wie sehr wirft den VfL Osnabrück das zurück?

13.10.2020 00:53:35

Alle hatten sich auf den Restart der Saison in der 2. Fußball-Bundesliga gefreut - doch dann meldete der VfL Osnabrück zwei positive Coronatests und weitere weit über ein Dutzend Spieler als Kategorie-1-Kontakte in Quarantäne. Wie sehr wirft die Lila-Weißen das zurück? Das ist Thema in der neuen Folge des Podcasts "Brückengeflüster".

Jetzt in der App abspielen

Fanzine-Vorstellung: V.I.P Violet Important Paper Nr.1

12.10.2020 00:23:49

In dieser Ausgabe geht es um das Osnabrücker Fanzine "V.I.P." Die Spiele des VfL Osnabrück in der Hinrunde 1998/99 der Regionalliga Nord, plus die typischen Hoppingberichte. Komplette Berichte gibt es von den Spielen: VfL Osnabrück-Kickers Emden, VfL Osnabrück-Eintracht Braunschweig, Eintracht Braunschweig-Holstein Kiel, VfL Osnabrück-1.FC Nürnberg, VfL Osnabrück-VfB Lübeck, Deutschland-Holland, Arminia Hannover-VfL Osnabrück, Werder Bremen-1860 München, Gütersloh-Arminia Bielefeld, VfL Osnabrück-VfB Oldenburg, VfL Bochum-Schalke 04, SV Meppen-VfL Osnabrück, VfL Wolfsburg-Arminia Bielefeld, VfL Bochum (A)-Schalke 04(A). Viel Spaß beim Hören!

Jetzt in der App abspielen

Fenster geschlossen: Wie zufrieden ist der VfL mit Kader und Transferperiode?

06.10.2020 00:51:08

Der "Deadline-Day" liegt hinter dem VfL Osnabrück, das Transferfenster ist vorerst wieder geschlossen. Überraschungen gab es bei den Lila-Weißen nicht mehr. Aber wie zufrieden ist denn nun der Verein mit einer Transferzeit, die im Kontext der Corona-Pandemie nach völlig anderen Regeln ablief? Die Antwort liefern VfL-Sportdirektor Benjamin Schmedes und Spielerberater Markus Peter im VfL-Podcast "Brückengeflüster".

Jetzt in der App abspielen

Das Derby (feat. Gerald Asamoah)

02.10.2020 01:45:24

Das Derby steht vor der Tür und wir feiern Jubiläum! Passend zum fünfjährigen Geburtstag von 96Freunde gibt es die 50. Folge unseres Podcasts. Es ist gleichzeitig die Abschiedsfolge von 96Freunde-Gründer Dennis, der die redaktionelle Verantwortung für Blog und Podcast an Henrik, Christian und Stephan überreicht und gemeinsam mit seinen Nachfolgern zum Abschied diese besondere Jubiläumsfolge bestreitet. Ein Highlight dieser Folge: Dennis hat mit Derby-Torschütze Gerald Asamoah gesprochen. Der 96-Publikumsliebling war der Torschütze zum 1:0-Derbysieg im Mai 1998 im Interview spricht Gerald Asamoah über seine Derbyerfahrung, seine emotionale Zeit bei Hannover 96 und darüber, warum ihm das Schicksal herzkranker Kinder besonders wichtig ist. Mit Maxi Fiedler wagen Christian und Dennis einen Blick auf das verkorkste Spiel gegen Osnabrück. Was können die Roten aus der Niederlage für das Derby lernen? Weiter gehts mit einer Geschichtsstunde: Gemeinsam mit Stephan blicken wir auf die Derbyhistorie woher rührt die Rivalität zwischen Hannover 96 und Eintracht Braunschweig? Erstmals seit einem halben Jahr konnten die Fans wieder Karten für ei...

Jetzt in der App abspielen

Immer wieder VfL ° VfL-Duell, Janelt & Jojic

01.10.2020 00:41:20

Am morgigen Freitag kommt es zum Duell der beiden VfL´s, dabei muss unser VfL auf mindestens einer Startelfposition eine Veränderung vornehmen, denn Holtmann ist nach seiner Gelb-Roten Karte im Spiel gegen den KSC gesperrt. Reis nannte auf der PK Pantovic, Blum und Bonga als mögliche Kandidaten für die Startelf. Außerdem steht Thomas Eisfeld vor seinem Comeback im Kader. Wie es im Gegenzug bei den Osnabrückern aussieht hat uns Dennis vom Podcast „Butte und Tooth“ erzählt. Das hört ihr, wie immer, am Ende der Folge! Zudem reden wir über die Gerüchte rund um Janelt und Jojic.

Jetzt in der App abspielen

Theorie trifft auf Praxis: Wie gut hat das Hygienekonzept an der Bremer Brücke funktioniert?

29.09.2020 00:50:49

Wie gut hat das Hygienekonzept beim ersten Heimspiel mit Fans an der Bremer Brücke gegriffen? Was gilt es noch zu verbessern und gibt es die Chance auf eine Öffnung der Stehränge? Um diese und weitere Fragen geht es in der neuen Ausgabe des VfL-Podcasts „Brückengeflüster", diesmal mit Dr. Gerhard Bojara, Leiter des Gesundheitsdienstes, und VfL-Mediensprecher Sebastian Rüther.

Jetzt in der App abspielen

#56 / April 2010

25.09.2020 00:07:24

Eintrittskarten für die WM gab es im Supermarkt, in Augsburg eine T-Shirt Aktion und Erstaunen bei "Unsere Kurve." Über diese und weiterer Themen geht es in dieser Ausgabe. Viel Spaß beim Hören! Augsburg, Livorno Calcio, Erfurt, Osnabrück, Erzgebirge Aue, Dynamo Dresden, St. Gallen, Lausanne Sport, Hansa Rostock, Fortuna Düsseldorf, Feyenoord Rotterdam, Ajax Amsterdam, WM 2010, Sampdoria, FC Genua, Roter Stern Belgrad, Unsere Kurve, Fanprojekt, Alemannia Aachen, Fürth, Paris St. Germain, DFL, Fankultur

Jetzt in der App abspielen

Erfolgreicher Start in die Liga – abgezockt oder glücklich?

24.09.2020 00:58:28

In der neuen Folge des 96Freunde-Podcasts analysieren wir den 2:0-Sieg gegen den Karlsruher SC, diskutieren über die richtige Transferstrategie und sprechen mit Innenminister Boris Pistorius über die Lage in den Stadien.   Ich denke, wir haben sehr schlecht angefangen, konstatierte 96-Cheftrainer Kenan Kocak nach dem Spiel gegen den KSC. In der Tat lässt sich darüber streiten, ob es nun eine besonders abgezockte Leistung war, oder doch eher ein glücklicher Sieg, den die Roten vor 500 VIP-Fans einfahren konnten. Karlsruhes bester Stürmer saß freiwillig auf der Bank. Dazu kommt die umstrittene Entscheidung des Videoschiedsrichters, der ein Tor nach Ecke für Karlsruhe aberkannte. Warum Coach Kocak insgesamt vier Formationen ausprobierte, besprechen Christian und Dennis am Anfang dieser Episode.   Unter der Woche hat Dennis einen Artikel auf 96Freunde.de veröffentlicht: Drei Gründe, warum Hannover 96 auf dem Transfermarkt nachlegen muss. Im Podcast beschreibt er die einmalige Chance, die sich Hannover 96 gerade bietet - und erklärt, warum gerade jetzt der richtige Zeitpunkt ist, neue Spieler zu verpflichten.   Am Donnerstag...

Jetzt in der App abspielen

Gegnergespräch: SV Sandhausen

24.09.2020 00:16:58

Am Sonntag empfängt der 1. FC Nürnberg den SV Sandhausen. Die Mannschaft von Uwe Koschinat ist mit einem Dreier in die Saison gestartet. Was das Spiel über die Leistungsfähigkeit aussagt und wer sich dabei besonders in den Vordergrund spielte, bespricht Felix mit Stefan (Carpe Diem Sandhausen). Außerdem geht es um die Sommertransfers, das Pokalspiel, mögliche Abgänge und darum warum es beim Abschied von Ex-Nürnberger Rúrik Gíslason nicht nur nette Töne gab. Das Gegnergespräch wird in den nächsten Wochen erst einmal pausieren und kehrt wahrscheinlich vor dem Düsseldorfspiel, spätestens aber vor der Partie gegen Osnabrück zurück. Die Analyse hört ihr aber weiterhin bei meinsportpodcast.de. Total beglubbt findet ihr auch bei Facebook und Twitter. Euch gefällt der Podcast? Dann bewertet ihn gerne bei Apple Podcasts. Shownot...

Jetzt in der App abspielen

Eine Frage der Philosophie: Wie wichtig sind die Fans im Stadion für einen Sieg des VfL?

22.09.2020 00:46:45

Im Stadion oder am Fernseher – wo wird das Spiel geschaut? Und wie wichtig sind die Fans des VfL im Stadion für einen Sieg ihrer Mannschaft? Beides durchaus philosophische Frage, die im VfL-Podcast „Brückengeflüster" gemeinsam mit Ralf Dierker von der Fanabteilung des VfL und Abwehr-Allrounder Lukas Gugganig beantwortet werden.

Jetzt in der App abspielen

#55 / März 2010

22.09.2020 00:10:54

Verletzte durch Pyrotechnik, Angriff auf Räume eines Fanprojektes und unerwünschte Hansa Rostock Fans. Das sind drei von vielen Themen dieser Ausgabe. Viel Spaß beim Hören! Beteiligte Vereine / Organisationen: Borussia Dortmund, Fortuna Düsseldorf, Kaiserslautern, Bochum, Nürnberg, Karlsruhe, Toulouse, Eintracht Frankfurt, VfL Osnabrück, Hessen Kassel, Darmstadt, Werder Bremen, Ostkurvensaal, Mainz, St. Pauli, Hansa Rostock, Rot-Weiss Essen, Mönchengladbach, Köln, Hertha BSC Berlin, Catania Calcio, Raciti, FC United of Manchester, Ajax Amsterdam, Feyenoord Rotterdam, Hamburger SV, FIFA, WM 2010, Fankultur

Jetzt in der App abspielen

Do. 17.09.20 Leistner vom Training ausgeschlossen, HSV kassiert 23,5 Millionen Euro. Kommt Heyer?

17.09.2020 00:07:27

Die Stadt Hamburg kauft dem HSV das Gelände im Volkspark für 23,5 Millionen Euro ab. Harnik plädiert für Leistner, der aktuell nicht mittrainieren darf. Kommt Thiounes Wunschspieler Heyer aus Osnabrück? Das und mehr im MorningCall:

Jetzt in der App abspielen

Wie kann der Spielbetrieb mit Fans unter Corona-Bedingungen funktionieren?

15.09.2020 00:53:58

Dürfen bald wieder Zuschauer an die Bremer Brücke? Und wenn ja wie viele? Wie wird dann entschieden, wer eine Karte erhält? Und wird es für diese Saison eine Dauerkarte geben? VfL-Geschäftsführer Jürgen Wehlend stellt sich in der aktuellen Folge des VfL-Podcasts "Brückengeflüster" den Fragen der Fußball-Fans.

Jetzt in der App abspielen

#52 / Dezember 2009

11.09.2020 00:06:56

Die 50+1 Regel war auch weiterhin Thema, in Dresden und Braunschweig gab es Razzien gegen Fußballfans und die anstehenden Hallenturniere sollten boykottiert werden. Um diese und andere Themen geht es in dieser Ausgabe. Viel Spaß beim Hören! Beteiligte Vereine / Organisationen: Holstein Kiel, VfL Osnabrück, Werder Bremen, Hannover 96, BGH, St. Gallen, FC Basel, Young Boys Bern, Fortuna Düsseldorf, DFL, Fanprojekt, Rapid Wien, Sturm Graz, Salzburg, Dynamo Dresden, Eintracht Braunschweig, Cortiba, Borussia Dortmund, Bundesliga, Fankultur

Jetzt in der App abspielen

Sensationelle Siege und peinliche Pleiten: Der VfL Osnabrück und der DFB-Pokal

08.09.2020 00:54:07

Mit dem DFB-Pokalspiel beim SV Todesfelde in Schleswig-Holstein beginnt für den VfL Osnabrück die Saison 2020/21. Im aktuellen Podcast „Brückengeflüster" erinnern wir im Gespräch mit den Ex-Profis Dirk Gellrich und Björn Lindemann an sensationelle Siege und peinliche Pleiten – und wir schalten nach Todesfelde.

Jetzt in der App abspielen

Immer wieder VfL ° Gegnervorstellung Teil 1

06.09.2020 00:51:19

Bald startet die neue Saison, aber was hat sich eigentlich bei den Gegnern der neuen Saison verändert, wie haben sie die Corona-Pause überstanden und auf wie ist die allgemeine Stimmungslage bei den Fans? Diese und weitere Fragen haben Tobias und Moritz verschiedenen Vereinsexperten gestellt. Im 1. Teil unserer Gegnervorstellung stellen euch Debbie und Tim vom www.millernton.de (St. Pauli), Niklas von den www.wildparkbruddler.sport.blog/ (KSC), Benjamin Kraus von der Osnabrücker Zeitung, sowie vom Podcast "Brückengeflüster" www.noz.de/audio/vflpodcast (Osnabrück) und Kevin "Kivi" Kunert vom Podcast www.twitter.com/EintrachtLeben (Eintracht Braunschweig) ihre Vereine vor. Danke an die 5, die sich die Zeit genommen haben um an diesem Projekt teilzunehmen. Wenn ihr mehr über die jeweiligen Vereine erfahren wollt, dann schaut unter den jeweiligen Links nach! Lasst uns außerdem gerne ein Feedback da, wie ihr diese Idee findet. Bleibt gesund!

Jetzt in der App abspielen

Wenn der Vater mit dem Sohn: Timo und Frank Beermann über alte Zeiten und neue Ziele

01.09.2020 00:43:16

2011 hatte er unter Trainer Uwe Fuchs seinen ersten Auftritt in der Profi-Elf des VfL Osnabrück. Jetzt kehrt Timo Beermann nach sieben erfolgreichen Jahren beim 1. FC Heidenheim zurück zu den Lila-Weißen. Als Gäste im VfL-Podacst "Brückengeflüster" sprechen er und sein Vater über eine Karriere, die so keiner erwartet hat, analysieren das 2:0 gegen den SC Heerenveen und klären, woher der Spitzname "Eule" kommt.

Jetzt in der App abspielen

Über den Weg für Talente in die Profi-Elf

25.08.2020 00:56:32

Alexander Ukrow und Lutz Schubbert leiten das Nachwuchsleistungszentrum des VfL Osnabrück - und leisten dort enorm wichtige Arbeit für die Zukunft des Vereins. Neun Spieler mit NLZ-Vergangenheit stehen aktuell im Profikader des VfL Osnabrück. Im VfL-Podcast "Brückengeflüster" sprechen die beiden darüber, wie gute Nachwuchsarbeit funktioniert, welche Philosophie sie verfolgen - und warum Leidenschaft die Basis für alles ist.

Jetzt in der App abspielen

Schäfer und Wessels über Konkurrenzkämpfe und einen bitteren Abstieg

18.08.2020 00:49:14

Nach dem Abstieg im Zuge des Wettskandals im Sommer 2009 brauchten beide als Fußballer Abstand vom VfL Osnabrück. Mittlerweile sind Andreas Schäfer und Stefan Wessels in der Region wieder heimisch geworden. Was sie wieder zurückgezogen hat an die Hase, wie sie ihre Nachfolger im VfL-Trikot so sehen und warum das zweite Jahr in der 2. Fußball-Bundesliga schwierig sein kann, das berichten die beiden in dieser Folge des Brückengeflüsters.

Jetzt in der App abspielen

Der unbedingte Wille des Deniz Dogan

11.08.2020 01:01:22

Der eine war rund 30 Jahre lang in verschiedenen Funktionen beim VfL Osnabrück aktiv, der andere ist neuer Co-Trainer bei den Lila-Weißen: Heiko Flottmann und Deniz Dogan werfen im VfL-Podcast „Brückengeflüster" ein Schlaglicht auf ihre eigenen Laufbahnen, analysieren das Testspiel gegen den FC Schalke vom Sonntag und erklären, wie gute Nachwuchsarbeit im Fußball gelingen kann.

Jetzt in der App abspielen

#87 | DDR-Fußballgeschichte in 280 Zeichen

06.08.2020 03:20:43

DDR-Fußballgeschichte

Jetzt in der App abspielen

Wie funktioniert die neue Trainer-Hierarchie des VfL Osnabrück?

04.08.2020 00:43:48

Nach vier Wochen Pause ist der VfL Osnabrück wieder im Trainingsbetrieb. Mit dabei sind einige neue Gesichter - nicht zuletzt Cheftrainer Marco Grote und Co-Trainer Deniz Dogan. Wie das neue Trainerteam nach dem Abgang von Daniel Thioune die VfL-Fußballer voranbringen will, verraten Co-Trainer Tim Danneberg und Torwarttrainer Rolf Meyer im VfL-Podcast "Brückengeflüster".

Jetzt in der App abspielen

#41 / Januar 2009

04.08.2020 00:08:45

Neues aus Hoffenheim, Ultras Darmstadt verloren bei einem Hallenturnier ein paar Zaunfahnen und auch irische Fans erlebten eine böse Überraschung. Mit diesen und anderen Meldungen ging es im Jahr 2009 los. Beteiligte Vereine, Organisationen: Waldhof Mannheim, TSG Hoffenheim, Hopp, Irland, SSC Neapel, 50+1, 1.FC Köln, Bayer Leverkusen, Union Berlin, TeBe, Tennis Borussia Berlin, Besiktas, Carsi, Gabriele Sandri, Public Viewing, Fanfeste, BAFF, Erfurt, Darmstadt, Schalke 04, Ultras, Eintracht Braunschweig, Meppen, Oldenburg, Osnabrück, Emden, SC Freiburg, RW Oberhausen

Jetzt in der App abspielen

Thioune-Nachfolger Marco Grote über seinen langen Weg zum VfL Osnabrück

28.07.2020 01:02:16

Die Trainerfrage des VfL Osnabrück ist geklärt: Marco Grote, vormals U19-Trainer des SV Werder Bremen, ist der neue Chefcoach der Lila-Weißen. Und der 47-Jährige ließ sich nicht lange bitten, sondern war nach wenigen Tagen in Osnabrück zu Gast im NOZ-Podcast "Brückengeflüster". Es wurde ein munteres Gespräch, in das ein prominenter Telefon-Joker dazugeschaltet wurde.

Jetzt in der App abspielen

Folge 56: Hecking ist da

27.07.2020 00:41:59

Vor einer Woche haben sich Sebastian Gloser und Fadi Keblawi auf Benjamin Schmedes als neuen Sportvorstand des 1. FC Nürnberg festgelegt. Schmedes kam da sehr selbstverständlich nicht, weil ihn der VfL Osnabrück nicht gehen ließ. Stattdessen wurde am Montag Dieter Hecking als der Neue beim Club vorgestellt. Der ehemalige Trainer kehrt tatsächlich zurück zum Club und kündigt Veränderungen und baldige Personalentscheidungen an. Gloser und Keblawi sprechen darüber. Ob sie sich freuen, wie sehr Heckings Gestaltungsmöglichkeiten eingeschränkt sind von den Umständen, die er vorfindet am Valznerweiher. Sie geben Trainerratschläge, die wahrscheinlich niemand befolgen wird. Sie reden aber auch wieder über Leserpost und Porzellan.

Jetzt in der App abspielen

"Es war wie auf einer Klassenfahrt" - FC Bayern München - VfL Osnabrück 4:5

23.07.2020 00:25:54

Natürlich hat der Pokal seine eigenen Gesetze. Sonst wäre dieses Ergebnis nie möglich geworden. Der VfL Osnabrück feiert in München eine Sensation. Zur Oktoberfestzeit! Diese Audioversion beruht auf dem Printbuch gleichen Namens, das unter der ISBN 978-3-96423-026-3 im Arete Verlag Hildesheim erschienen ist.

Jetzt in der App abspielen

Chance oder Risiko: Journalisten diskutieren über Thioune und Schmedes

21.07.2020 00:50:03

Von Sommerloch keine Spur: Trainer Daniel Thioune verlässt den VfL Osnabrück - folgt ihm bald auch Sportdirektor Benjamin Schmedes? Das diskutieren in der aktuellen Folge des VfL-Podcasts "Brückengeflüster" die Sportjournalisten Harald Pistorius (NOZ), Peter Vorberg, Burkhard Tillner (NDR), Sebastian Wolff (Kicker) und Lars Reinefeld (dpa).

Jetzt in der App abspielen

Folge 55: Schmedes oder Hecking?

20.07.2020 00:44:32

Eine Woche nach der beschlossenen Trennung von Sportvorstand Robert Palikuca ist der 1. FC Nürnberg auf der Suche nach einem Nachfolger. Wobei, die Suche als abgeschlossen gilt und es inzwischen um eine Entscheidung geht, die der Aufsichtsrat treffen muss. Zwei Kandidaten werden derzeit besonders diskutiert in der Öffentlichkeit. Auf der einen Seite Dieter Hecking, der einst schon als Trainer beim Club gearbeitet hat, aber ein Berufsanfänger wäre. Auf der anderen Seite Benjamnin Schmedes, ein 35-Jähriger, der in den letzten Jahren erfolgreich als Sportdirektor beim VfL Osnabrück gearbeitet hat. Sebastian Gloser und Fadi Keblawi streifen kurz das Thema Tierparks, ehe sie darüber diskutieren, wer denn nun besser passen würde zum Club. Am Ende treffen sie sogar eine Entscheidung.

Jetzt in der App abspielen

Was ein Top-Trainer mitbringen muss

14.07.2020 00:59:53

Nach dem plötzlichen Wechsel von Daniel Thioune zum Hamburger SV steht die große Frage im Raum: Wer wird der neue Trainer des VfL Osnabrück und was muss dieser mitbringen? Wen sie sich als Teamchef wünschen und was einen guten Trainer auszeichnet, diskutieren Imke Wübbenhorst, neue Trainerin bei Sportfreunde Lotte, Lothar Gans, früherer Sportdirektor beim VfL Osnabrück und Ex-VfL-Spieler Christian Claaßen im NOZ-Podcast Brückengeflüster.

Jetzt in der App abspielen

Der Thioune-Talk: So tickt der neue HSV-Trainer

13.07.2020 00:40:24

Im Abendblatt-Podcast sprechen drei Wegbegleiter von Daniel Thioune über Hamburgs Hoffnungsträger: Osnabrücks Ex-Profi und Scout Alexander Dercho, Clublegende und Thioune-Vorbild Paul Linz sowie VfL-Reporter Harald Pistorius (Neue Osnabrücker Zeitung).

Jetzt in der App abspielen

Di. 07.07.20 Sparzwang zwingt HSV zum Glück: Thioune beerbt Hecking. Folgt Abwehrchef Heyer?

07.07.2020 00:07:36

Nur zwei Tage nach dem Aus von Trainer Dieter Hecking hat der HSV dessen Nachfolger gefunden: Osnabrücks Dainiel Thioune kommt für 300.000 Euro Ablösesumme vom VfL Osnabrück, unterschrieb bis 2022 und soll beim HSV aus wenig Mitteln das Maximum entwickeln. Mit VfL-Abwehrchef Heyer? Der MorningCall:

Jetzt in der App abspielen

So geht es beim VfL Osnabrück nach Thioune weiter

06.07.2020 00:53:27

Osnabrück diskutiert den spektakulären Wechsel von VfL-Cheftrainer Daniel Thioune zum Hamburger SV. Warum der Abschied vom Erfolgscoach einerseits überraschend, aber andererseits auch unvermeidlich war, erklären VfL-Präsident Manfred Hülsmann und VfL-Geschäftsführer Jürgen Wehlend im NOZ-Podcast "Brückengeflüster". Zum Sommerangebot der NOZ geht es hier: www.noz.de/vfl-sommer

Jetzt in der App abspielen

Mo.06.07.20 Kommt Thioune oder Grammozis? HSV hofft auf Reis-Millionen und will Wiesbadens Schäffler

06.07.2020 00:05:55

Wer beerbt Hecking? Neben Ex-HSV-Profi Dimitrios Grammozis soll jetzt auch Osnabrücks Trainer Daniel Thioune ein heißer Kandidat sein. Zudem dreht sich das Personalkarussell weiter: Wiesbadens 19-Tore-Knipser Manuel Schäffler soll kommen, während der HSV finanziell auf einen Millionensegen aus Brasilien hofft. Wofür? Im MorningCall:

Jetzt in der App abspielen

Fanzine-Vorstellung: Snoopy on Tour Nr.2

05.07.2020 00:29:37

In der zweiten Ausgabe geht es um die Hinrunde der Saison 1999/2000. Hoppen in NRW und ein paar Auswärtsspiele des SC Freiburg sind die Hauptthemen der Heftes. Auf Berichte mit Spielen folgender Vereine bin ich in diesem Podcast drauf eingegangen: VfL Osnabrück, Energie Cottbus, VfL Bochum, 1. FC Köln, Schalke, Unterhaching, Alemannia Aachen, Waldhof Mannheim, Arminia Bielefeld, SC Freiburg, LR Ahlen, Rot-Weiss Essen, Werder Bremen, Feyenoord Rotterdam, Borussia Dortmund, Lippstadt, Herford, Hertha BSC Berlin. Viel Spaß beim Hören!

Jetzt in der App abspielen

#32 / April 2008

03.07.2020 00:09:38

Ein weiterer Todesfall in Italien, Stasi 2.0 und ein langer Fußmarsch Offenbacher Fans. Drei der Themen aus April 2008. Viel Spaß beim Hören! Beteiligte Vereine / Organisationen: Parma, Juventus, Kickers Offenbach, SSV Ulm, VfL Osnabrück, DFB, Fanprojekt, Darmstadt, Hoogan, Euro 2008, Union Berlin, Eintracht Frankfurt, 1.FC Nürnberg, Zürich, Hallescher FC, Arminia Bielefeld, Hansa Rostock, Schalke 04, Sachsen Leipzig, Catania, Palermo, CZ Jena, 1860 München, Paris, Metz, Werder Bremen, KFC Uerdingen, Bayern München, Cottbus

Jetzt in der App abspielen

#47 die Lila-Weißen feiern den Klassenerhalt - Gast: Philipp Kühn (Torwart VfL Osnabrück)

02.07.2020 00:29:42

Der VfL Osnabrück hat als Aufsteiger den Klassenerhalt in der 2. Fußball-Bundesliga geschafft. Zur Winterpause schnupperten die Norddeutschen sogar an einem möglichen Durchmarsch in die Bundesliga. Doch die Corona-Pause und die schwächste Rückrunde aller Zweitligisten ließen diese Träume zerplatzen. Am Ende konnte aber das Saisonziel erreicht werden: Klassenerhalt. Ein wichtiger Rückhalt im Tor war Philipp Kühn. Der wohl beste Osnabrücker in der abgelaufenen Saison spricht über das Team, den Trainer, die Saison und gibt einen Ausblick auf die kommende Spielzeit.

Jetzt in der App abspielen

Fehler machen, lernen, wachsen

30.06.2020 00:55:44

Müde, erschöpft - aber stolz auf sich und sein Team: So lässt sich der aktuelle Gemütszustand von Daniel Thioune beschreiben. Im Brückengeflüster blickt der Cheftrainer des VfL Osnabrück zurück auf die Saison 2019/20 - in der er das klare Ziel des Klassenerhalts mit der sportlichen Weiterentwicklung der Mannschaft zusammenbringen musste. Wie das gelang, und warum er manch eine Entscheidung heute anders treffen würde, erfahren Sie im Podcast. Zum Sommerangebot der NOZ geht es hier: www.noz.de/vfl-sommer

Jetzt in der App abspielen

Die intensivste Saison der Karriere

23.06.2020 00:45:45

Mit einem 4:1 gegen Holstein Kiel hat die Mannschaft des VfL Osnabrück den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga perfekt gemacht und sich selbst für eine intensive, lehrreiche Saison belohnt. Gemeinsam blicken Vize-Kapitän David Blacha und Torhüter Philipp Kühn in dieser Folge des Brückengeflüsters zurück auf die starken und schwächeren Leistungen der Spielzeit - und erklären, warum die Corona-Pause für den VfL Osnabrück zum richtigen Zeitpunkt kam.

Jetzt in der App abspielen

Immer wieder VfL ° Keine Haue in Aue

18.06.2020 00:19:04

Vom Ergebnis her gab es auf jeden Fall keine Haue, wenn man sich die letzten Minuten des Spiels anschaut könnte man auch meinen, dass dort kein Fußball gespielt wurde. Aber sei es drum, der VfL kann den 3. (!!) Sieg in Folge einfahren, das ist so ungewohnt, da weiß man als VfL Fan gar nicht wie man damit umgehen soll. Im Vergleich zur Startelf gegen Osnabrück rotierte Thomas Reis auf 3 Positionen, unter anderem rutschte Thomas Eisfeld ins Team, und das zahlte sich direkt aus. Eben dieser verschollen geglaubte Thomas Eisfeld erzielte das 1:0 selber & war maßgeblich am 2:0 beteiligt. Er zeigte endlich wieder die Leistungen, weshalb man ihn geholt hat. 

Jetzt in der App abspielen

RudB085 - Geisterspiel-Update Nr. 2

18.06.2020 00:34:52

Vier Geisterspiele hat der VfB seit unserer letzten Aufnahme bestritten - und uns am Fernseher in den Wahnsinn getrieben. Wir blicken zurück und reden über die Aufstiegschancen der Brustringträger. Erneut setzen sich Lennart und Jannick zusammen, um über den VfB zu reden - wenn auch nicht im gewohnten Wochenrhythmus und der gewohnten Tiefe. Es geht um die emotionale Berg- und Talfahrt der Geisterspiele in Dresden, gegen Osnabrück, in Karlsruhe und gegen Sandhausen. Warum hat der VfB mit neun Niederlagen überhaupt noch eine Chance auf den direkten Wiederaufstieg und welche Chancen hat er in den kommenden beiden Partien in Nürnberg und gegen Darmstadt? Fragen, die schwer zu beantworten sind, es bleibt die Hoffnung, dass wir in der nächsten Folge bereits über den Aufstieg reden können, aber bei diesem Verein muss man leider mit allem rechnen. Zum Abschluss sind zwei Stürmer noch Thema: Timo Werner und Mario Gomez. Wenn Ihr ein wenig in Erinnerungen  an bessere Zeiten schwelgen möchtet, dann hört Euch doch einfach an, was uns Roberto Hilbert über die Meisterschaft 2007, Andreas Buck über den Titel 1992 , Peter Reichert über die Meisterschaft 1984, Franz Wohlfahrt über den Pokalsieg 1997 und das Europapokalfinale 1998 und Karl Allgöwer über das UEFA-Pokal-Finale 1989 und seine Karriere erzählt haben. Spendenaufrufe VfB-Fan Dennis (@DennisME1893 auf Twitter) braucht weiterhin unsere Unterstützung. Er leidet an ME/CFS, einem chronischen Erschöpfungssyndrom, welches ihn nicht nur unglaublich viel Kraft kostet, sondern ihn zudem ans Bett fesselt. Zudem gehört er damit zur Risikogruppe. Ihr könnt ihn über seine Gofundme-Seite hier unterstützen. Viel fehlt nicht mehr! Auch Robin, ein 20jähriger VfB-Fan benötigt finanzielle Unterstützung für eine Stammzellentherapie. Einen Artikel dazu findet Ihre in den Stuttgarter Nachrichten. Seine Gofundme-Seite findet ihr hier. An dieser Stelle auch noch mal stellvertretend für viele gute Aktionen der Hinweis auf die Hilfsaktion des Schwabensturms. Info findet Ihr auf deren Website sowie auf Twitter unter @gehelfen0711. Außerdem braucht das österreichische Fußballmagazin ballesterer Unterstützung, auch wenn die finanzielle Notlage dort schon vor Corona bestand. Wenn Ihr guten, unabhängigen Fußballjournalismus unterstützen wollt, erfahrt Ihr hier, wie ihr das tun könnt. Rund um den Brustring unterstützen Ihr könnt uns auch unterstützen, zum Beispiel durch eine Rezension bei Apple Podcasts, die wir dann natürlich auch im Podcast vorlesen. Wenn Euch unser Podcast gefällt, gebt uns gerne Feedback dazu, sei es auf Facebook, Twitter, Instagram, als Sprachnachricht bei WhatsApp oder Telegram (0157 51108680) oder eben in Form einer positiven Bewertung und ein paar netten Worten auf Apple Podcasts. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Ihr uns ganz altmodisch offline weiterempfehlt! Ihr könnt uns übrigens auch bei Youtube und Spotify abonnieren und hören.  Danke an: Ron (@Brustring1893) für Intro und Outro.

Jetzt in der App abspielen

Punkt für Punkt zum Klassenerhalt?

17.06.2020 00:52:17

Mit einem 1:1 gegen den großen HSV hat sich der VfL Osnabrück im Abstiegskampf einen weiteren Punkt gesichert. Reicht das schon für den Klassenerhalt? Darüber diskutieren in dieser Folge des Brückengeflüsters der ehemalige VfL-Spieler Alexander Dercho und Vereinssprecher Sebastian Rüther.

Jetzt in der App abspielen

Mi.17.06.20 „Unentschuldbar“ - HSV versagt gegen Osnabrück, der Video-Assistent in der Nachspielzeit

17.06.2020 00:05:46

Beim desaströsen 1:1 gegen den VfL Osnabrück liefert der HSV erneut den Beweis, dass dieser Mannschaft in entscheidenden Momenten die Qualität fehlt, Spiele zu gewinnen. Dennoch hätte es einen eindeutigen Elfer in der Nachspielzeit geben müssen – aber der Videoschiedsrichter in Köln versagte. Alles zum bitteren Abend aus dem Volksparkstadion – im MorningCall:

Jetzt in der App abspielen

Di. 16.06.20 HSV empfängt Favoritenschreck Osnabrück. Kinsombi und Jung spielen, Dorsch soll kommen

16.06.2020 00:06:26

Matchday! Heute Abend um 18.30 Uhr empfängt der HSV Favoritenschreck VfL Osnabrück. Mit dem wieder genesenen Kinsombi und Gideon Jung als Ersatz für Rick van Drongelen soll der erste von noch drei offenen Schritten in Richtung Erste Liga gegangen werden. Der HSV ist zudem weiter an Niklas Dorsch interessiert. Alles Neue - im MorningCall:

Jetzt in der App abspielen

So plant HSV-Chefscout Costa den Transfersommer

15.06.2020 01:08:45

Als Claus Costa im August 2019 zum HSV kam, war der Kader der Hamburger schon fast komplett. Der Chefscout der Hamburger hatte die Nachfolge von Johannes Spors angetreten und somit zunächst Zeit, sich um seine neue Abteilung zu kümmern. Jetzt arbeitet er mit seiner Abteilung intensiv daran, den Kader für die kommende Saison zu planen. Das ist nicht einfach angesichts der ungewissen Ligazugehörigkeit. Vor dem Spiel gegen seinen Ex-Club VfL Osnabrück sprach Costa an seinem 36. Geburtstag über seinen Job beim HSV, die Kernmärkte des Clubs und die Zusammenarbeit mit Sportvorstand Jonas Boldt, Sportdirektor Michael Mutzel und Trainer Dieter Hecking.

Jetzt in der App abspielen

Mo. 15.06.20 Stuttgart patzt! Pohjanpalo auf dem Absprung? HSV heiß auf Weygandt? Dudziak fällt aus

15.06.2020 00:06:10

Der HSV hat nach dem Sieg in Dresden und der Niederlage des VfB Stuttgart den direkten Aufstieg wieder in der eigenen Hand. Auch, weil sich Pohjanpalo treffsicher präsentiert. So gut, dass er im Sommer nicht zu halten ist? Und ist der HSV an Hannovers Angreifer Weygandt interessiert? Dudziak fällt gegen Osnabrück aus. Der vollgepackte MorningCall:

Jetzt in der App abspielen

Immer wieder VfL ° Souveräner Auswärtssieg an der Bremer Brücke

13.06.2020 00:17:39

Ist das eigentlich noch der VfL, den wir kennen, der dort spielt? Verwundert reibt man sich als Fan die Augen, wenn man sieht was die Jungs aktuell leisten. Mit viel Ruhe & Souveränität konnte man gegen Osnabrück den ersten 2. Sieg in Folge in dieser Saison einfahren! Dank Manuel Riemann sogar erneut zu Null. Damit ist der VfL jetzt zu 99% gerettet, verliert der KSC am Montag sogar zu 100% & das 3 Spieltage vor Schluss. Tobi & Moritz kommen aus dem Schwärmen in der heutigen Podcastfolge auf jeden Fall kaum noch raus. 

Jetzt in der App abspielen

Immer wieder VfL ° Gute Erinnerungen an die Bremer Brücke

12.06.2020 00:16:37

Wenn man als VfL Fan Osnabrück hört, dann denkt man als erstes an den 3:1 Auswärtssieg. Die Ausgangslage diesmal ist etwas anders, selbst mit einem Sieg würde der VfL wahrscheinlich im Aufstiegsrennen keine Rolle mehr spielen, was auch nicht weiter verwunderlich ist, stattdessen könnte man dadurch den Klassenerhalt sehr wahrscheinlich auch rechnerisch fix machen & außerdem wäre es dann das erste mal in dieser Saison, dass 2 Spiele in Folge gewonnen werden können.  Dafür muss man mit Osnabrück "nur" das schlechteste Team 2020 schlagen, die aber seit 3 Spielen ungeschlagen sind und gegen den VfB unentschieden gespielt haben. Es ist also mal wieder eine schwierige Aufgabe für unsere Jungs.

Jetzt in der App abspielen

Ein Punkt für den Klassenerhalt - Einfallslose Stuttgarter spielen 0:0 gegen Osnabrück

09.06.2020 01:49:56

Der VfB Stuttgart scheiterte gegen Osnabrück, zum wiederholten Mal in dieser Saison, an einen tief stehenden und leidenschaftlich kämpfenden Gegner. Die anhaltende Einfallslosigkeit könnte am Ende den Aufstieg kosten.
Sebastian und Riky sprechen über die Probleme, die der VfB am Sonntag erneut offenbarte und suchen nach schnellen Lösungen. Weitere Themen sind: - Einspruch abgewiesen - Spielwertung gegen Wehen Wiesbaden hat Bestand - DFL möchte ihr Hygienekonzept anpassen - Neuer Vertrag für Egloff?! - Mario Gomez vor dem Karriereende - Werner-Wechsel bringt dem VfB Geld ein - WFV Pokal im August? Viel Spaß beim Zuhören wünschen Sebastian und Riky

Jetzt in der App abspielen

Das Eigengewächs und der Urbayer

09.06.2020 00:45:57

Mit einer wachen Mannschaftsleistung hat sich der VfL Osnabrück in der Schlussphase der Saison einen Punkt in Stuttgart erkämpft - und ist damit dem Klassenerhalt einen Schritt nähergekommen. Großen Anteil daran haben Moritz Heyer und Ulrich Taffertshofer. Die beiden gehören zu den Arbeitstieren in der Mannschaft und haben in der laufenden Saison nahezu jedes Spiel bestritten. Was bis zu einem erfolgreichen Saisonabschluss noch nötig ist, und warum sie sich danach auf einen Kneipenbesuch freuen, berichten die beiden in dieser Folge des Brückengeflüsters.

Jetzt in der App abspielen

STR Fan Radio: VfB Stuttgart gegen VfL Osnabrück

07.06.2020 02:33:54

Der VfB braucht seine Fans. Aber wenn das Team so weiter kickt, brauchen die Fans den VfB bald nicht mehr. Wer wie wir dachte, noch öder als gegen Dynamo Dresden könne ein Spiel nicht sein, musste sich eines Schlechteren belehren lassen. Kein Wunder also, dass sich unser Fanradio ab der 60. Minute nicht mehr so viel mit dem aktuellen Geschehen auf dem Platz beschäftigte – aber das konnten wir den Zuhörern auch nicht zumuten. Viel Spaß beim Zuhören wünschen Sebastian und Riky

Jetzt in der App abspielen

Sechs Punkte müssen her

02.06.2020 00:40:48

Nach 29 Spieltagen biegt der VfL Osnabrück auf die Zielgerade der Saison ein, und die Fans fragen sich: Wie viele Punkte müssen noch eingefahren werden, um den Klassenerhalt in der 2. Fußball-Bundesliga zu schaffen? Darüber diskutiert NOZ-Sportredakteur Johannes Kapitza in dieser Folge des Brückengeflüsters mit Verteidiger Maurice Trapp und Fan Fabian Pieper. Die beiden sind sich zumindest insofern einig: Der Klassenerhalt ist machbar - aber die Mannschaft muss noch mal alles geben.

Jetzt in der App abspielen

Erinnerungen an Sandhausen

29.05.2020 00:41:50

Da war doch was: Sandhausen war im Jahr 2017 der Ort, an dem Hannover 96 den Aufstieg in die Bundesliga feiern konnte. Jetzt kehren die Roten zurück. Christian und 96Freunde.de-Autor Maximilian Wilsmann sprechen zunächst über das Unentschieden von Hannover 96 gegen den Karlsruher SC am Mittwoch. Nach dem Spiel mussten selbst hartnäckige Optimisten letzte Aufstiegschancen endgültig abhaken. Ein schlechtes Spiel mit ernüchterndem Ausgang. Wo war sie hin, die Effektivität? Nach noch vier Toren in Osnabrück hat sich die Mannschaft zu Hause extrem schwer getan, Chancen zu kreieren. Edgar Pribs Treffer in allen Ehren - nur auf Standards dürfen sich die Roten eigentlich nicht verlassen. Mund hoch, Kopf abputzen und weitermachen - so ging der Spruch, oder? Egal, für 96 geht es jetzt in Sandhausen weiter. Coach Kenan Kocak kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück und auch für große Teile seines Teams ist es eine Rückkehr: Hier feierte Hannover vor drei Jahren die Rückkehr in die Bundesliga. Davon sind die Roten aktuell weit entfernt, bei einer Niederlage müsste man in der Tabelle wieder mit einem Auge nach unten schielen. Waldemar Anton wird wegen seiner zehnten gelb...

Jetzt in der App abspielen

Gegnergespräch: VfL Bochum

29.05.2020 00:22:06

Der VfL Bochum war über weiter Strecken der Saison im Abstiegskampf. In der unteren Tabellenhälfte scheint jedoch niemand die Coronapause besser genutzt zu haben als der VfL. Ob man mit einem Sieg gegen Nürnberg den Klassenerhalt schon perfekt machen kann, beantwortet Tom (Commando Bochum) im Gegnergespräch mit Felix Amrhein. Das Restprogramm des VfL wirkt mit Nürnberg, St. Pauli, Osnabrück, Aue, Fürth und Hannover sehr machbar. Gerade die letzten drei haben den Klassenerhalt fast sicher und mit dem Aufstiegskampf auch nichts mehr zu tun. Ist in Bochum angesichts dessen schon eine gewisse Gelassenheit eingekehrt, dass man auch nächstes Jahr 2. Liga spielen wird? Vor dem Spiel gegen Holstein Kiel drückte in Bochum in der Offensive personell etwas der Schuh. Wie sieht es da aktuell aus? Ist Ex-Glubberer Danny Blum wieder fit? Darüber hinaus geht es um den missglückten Saisonstart, in dessen Konsequenz Robin Dutt nach dem 4. Spieltag entlassen wurde. Wie beurteilt Tom das Wirken des neuen Trainers Thomas Reis? Und was bedeutet die Coronakrise für den VfL Bochum? Wie existen...

Jetzt in der App abspielen

Was jetzt zählt, ist der Teamgeist

27.05.2020 00:52:37

Mit dem Sieg in Fürth hat sich der VfL Osnabrück etwas Luft im Abstiegskampf verschafft. Doch noch ist der Klassenerhalt nicht geschafft. Zuletzt ist dieses Kunststück den Lila-Weißen in der Saison 2007/2008 gelungen. Mit dabei: Thomas Reichenberger, Andreas Schäfer und Jan Schanda. Die drei Ex-Spieler berichten in dieser Folge des Brückengeflüsters, was sie damals so erfolgreich gemacht hat. Und der damalige Sportdirektor Lothar Gans zieht Parallelen zum Team von heute.

Jetzt in der App abspielen

Mein erstes Geisterspiel

26.05.2020 00:49:28

Keine Zeit für Träumereien - oder? Sollten wir in der Tabelle nach oben oder nach unten schauen? Christian und Dennis holen sich dazu Meinungen von Runnertobi und André ein. Und wie fühlt es sich an, bei einem Geisterspiel live im Stadion zu sein? Dazu sprechen Christian und Dennis mit Christoph "Hecki" Heckmann, dem stellvertretenden Pressesprecher von Hannover 96. Das und mehr in der neuen Folge von "96Freunde - der Hannover-Podcast". Nach 77 Tage der erste Dreier: Der Titel "Corona-Meister", als Ziel ausgerufen von Runnertobi in der letzten Podcast-Folge, erscheint zumindest nicht ganz unrealistisch. Dennoch gibt es noch viel zu viele Schwachstellen im Spiel von Hannover 96, die Dennis unermüdlich auflistet: Gerade zu Beginn der zweiten Halbzeit, als Hannover 96 das unnötige 2:1-Gegentor kassierte, brachen die Roten komplett ein, es war kein Aufbäumen sichtbar. Erst als Genki Haraguchi mit Glück und Geschick einen Elfmeter herausholte und Kenan Kocak mit vier Wechseln die Weichen zum Sieg stellte, ging es in der Schlussphase das Spiels aufwärts. Zwischenfazit: Der 2:4-Auswärtssieg hört sich kraftvoller an, als er tatsächlich war. Das schmälert jedoch nic...

Jetzt in der App abspielen

Folge 56 - Der Anbruch des Durchbruchs

25.05.2020 01:30:23

Hannover 96 gelingt mit einem 4:2 beim VfL Osnabrück die Geisterspielpremiere. Darüber reden die Jungs mit Podcast-Urgestein Runnertobi. Außerdem hat 96 die Modalitäten für die Dauerkartenbesitzer bekanntgegeben. Wie ist diese Lösung zu bewerten? Am Mittwoch ist der KSC zu Gast im ersten Geisterheimspiel. Mit Niklas vom KSC Podcast "Die Wildpark-Bruddler", wird ein Deal für den Verlauf des Spiels und der Restsaison ausgehandelt. Außerdem: 1 Jahr #VNWpod. Vielen Dank für eure Treue. Mit freier Musik von framtraxx.de.

Jetzt in der App abspielen

Folge 55 - Alles auf eine Karte

20.05.2020 01:12:09

Die ersten Geisterspiele sind gespielt. 96 durfte nur zuschauen. Am Samstag greifen aber auch die Roten ins Geschehen ein. Für das Team von Kenan Kocak geht es auswärts beim VfL Osnabrück wieder los. Haben die Jungs den ersten Gesiterspieltag gesehen? Was hat es mit dem Corona-Zoff zwischen 96 und dem Gesundheitsamt auf sich? Assistent des Sportdirektors als Honorarkraft - kann das funktionieren? Ist ein Aufstieg zum Nulltarif kommende Saison möglich, oder setzt man jetzt lieber alles auf eine Karte? Das und viel mehr hört ihr im neuen VNWpod. Mit freier Musik von frametraxx.

Jetzt in der App abspielen

Die 2. Bundesliga im Notbetrieb

19.05.2020 00:50:51

Der VfL Osnabrück hat beim Neustart der 2. Fußball-Bundesliga ein achtbares 1:1 gegen Tabellenführer Arminia Bielefeld herausgeholt. Sportdirektor Benjamin Schmedes war dabei: in der Vorbereitung, während der Quarantäne, aber auch auf Spielfeld. Im Brückengeflüster berichtet er, wie er die "Nicht-Stimmung" im Stadion wahrgenommen hat - und welche Auswirkungen die Umstände aus seiner Sicht auf den sportlichen Wettbewerb haben.

Jetzt in der App abspielen

Rudelkonferenz

17.05.2020 02:05:10

Willkommen zur HSVTalk-Rudelkonferenz! An den Mikrofonen: Sven (@SvenGZ), Tanja (@fschmidt77), Kai (@abknicker) und Olaf (@amfid). Wenn in den Stadien schon keine Stimmung ist, dann machen wir sie halt und gucken gemeinsam die Zweitliga-Konferenz. Natürlich halten wir uns brav ans Social Distancing und versammeln uns nur virtuell, jede*r auf dem eigenen, heimischen Sofa. Wenn schon im Fußball alles anders ist, dann, dachten sich Sven und Tanja, können wir ja auch mal mit dem HSVTalk ein Experiment starten. Ums vorweg zu sagen, keine Angst, wir singen auch nicht! Wir begleiten also das 2:2 in Fürth und, da es die sky-Konferenz so anbot, auch am Rande noch die Spiele SV Wehen-Wiesbaden gegen den VfB Stuttgart, Arminia Bielefeld gegen VfL Osnabrück und Pauli gegen den 1. FC Nürnberg. Da wir mit Olaf einen Gladbach-Fan in unserer Runde begrüßen durften, machten wir auch einige Ausflüge in die 1. Liga und sprachen darüber, ob der HSV wohl den Weg von Mönchengladbach kopieren könnte, ...

Jetzt in der App abspielen

Aus der Quarantäne auf die Alm

12.05.2020 00:48:31

Am Sonntag ist es soweit: Der VfL Osnabrück beendet seine Corona-Pause und greift mit der Partie gegen Arminia Bielefeld wieder in das Geschehen der 2. Fußball-Bundesliga ein. Wie die Vorbereitungen auf das Spiel in der Quarantäne aussehen, darüber berichtet Cheftrainer Daniel Thioune in dieser Folge des Brückengeflüsters.

Jetzt in der App abspielen

So laufen die Corona-Tests

05.05.2020 00:50:52

Alle Spieler und Betreuer des VfL Osnabrück sind inzwischen zwei Mal auf das Coronavirus getestet worden. Das ist Teil der Strategie der DFL, damit der Spielbetrieb in der 1. und zweiten 2. Liga bald wieder aufgenommen werden kann. Auch VfL-Spieler Bryan Henning und Videoanalyst Rafael Ramos Gameiro haben schon die ersten Ergebnisse bekommen. Wie der Test abläuft und was sie angesichts der positiven Ergebnisse aus anderen Vereinen denken, erklären die beiden in dieser Folge des Brückengeflüsters.

Jetzt in der App abspielen

Der Athletikcoach und sein Spezialfall

28.04.2020 00:55:33

Wie kann man nur Athletiktrainer werden? Diese Frage hat Jan-Philipp Hestermann aus dem Trainerstab des VfL Osnabrück schon oft gestellt bekommen. Er weiß auch, dass manch ein Spieler flucht, wenn wieder Laufeinheiten auf dem Plan stehen. Ganz anders Simon Haubrock: Nach einer mehr als einjährigen Verletzungspause habe er sich selbst nach dem sonst eher unbeliebten Aufwärmprogramm gesehnt, berichtet der 20-Jährige in dieser Folge des Brückengeflüsters. Der intensiven Zusammenarbeit mit Hestermann verdanke er es, dass er sich nach vielen Rückschlägen endlich wieder im Mannschaftstraining befinde.

Jetzt in der App abspielen

Es fehlt die Spielpraxis!

21.04.2020 00:56:42

Diese beiden trennen fast zehn Jahre Altersunterschied - und trotzdem ist ihre Situation durchaus vergleichbar: Sebastian Klaas und Konstantin Engel haben langwierige Verletzungen hinter sich und wollten in der zweiten Saisonhälfte endlich wieder für den VfL Osnabrück auf dem Platz stehen. Doch dann kam Corona dazwischen und die geltenden Kontaktbeschränkungen erlauben es ihnen bis auf Weiteres nicht, die dringend nötige Spielpraxis aufzubauen. In dieser Folge des "Brückengeflüsters" berichten die beiden Fußball-Profis von ihren Zukunftsplänen blicken sie gemeinsam zurück auf den Aufstieg in die 2. Bundesliga vor genau einem Jahr. Wir wollen wissen, welche Themen euch interessieren. Helft uns, unseren Podcast "Brückengeflüster" noch besser zu machen. Hier geht's direkt zur Umfrage: https://www.surveymonkey.de/r/vfl-osnabrueck

Jetzt in der App abspielen

Im Dienste der Mannschaft

14.04.2020 00:57:43

Lernwillig und trainingsfleißig - so beschreibt Rolf Meyer, der Torwarttrainer des VfL Osnabrück, "seine Jungs" Laurenz Beckermeyer und David Buchholz. Die beiden sind die Nummern drei und vier im Torwartteam der Lila-Weißen und haben ihre ganz eigene Motivation, sich trotz fehlender Spielpraxis in den Dienst der Mannschaft zu stellen. Welche, das verraten sie in dieser Folge des Brückengeflüsters.

Jetzt in der App abspielen

Im Dienste der Mannschaft

14.04.2020 00:57:43

Lernwillig und trainingsfleißig - so beschreibt Rolf Meyer, der Torwarttrainer des VfL Osnabrück, "seine Jungs" Laurenz Beckermeyer und David Buchholz. Die beiden sind die Nummern drei und vier im Torwartteam der Lila-Weißen und haben ihre ganz eigene Motivation, sich trotz fehlender Spielpraxis in den Dienst der Mannschaft zu stellen. Welche, das verraten sie in dieser Folge des Brückengeflüsters.

Jetzt in der App abspielen

#8 / November 2004

10.04.2020 00:07:58

Im November 2004 ging es unter anderem um eine gemeinsame Aktion zwischen Fans des Hamburger SV und FC St.Pauli, einer Phantasiechoreo und einem Vertrag gegen schlechtes Benehmen. Beteiligte Vereine/Städte/Organisationen: Greuther Fürth, Eintracht Frankfurt, Borussia Mönchengladbach, FC Bayern, Osnabrück, St.Pauli, Hamburg, HSV, Saarbrücken, Union Berlin, Chemnitz, CFC, FC Utrecht, Sturm Graz, Werder Bremen, SC Freiburg, VfB Stuttgart, AS Rom, Bayer Leverkusen, PRO FANS, 1860 München, DFB, Fankultur

Jetzt in der App abspielen

Geisterspiele? Gerne!

07.04.2020 00:51:46

Niklas Schmidt tauscht aktuell Championsleague gegen Germany's Next Topmodel - und Bashkim Ajdini den Fußball gegen die Heckenschere. Kein Wunder, dass sich die beiden nach Normalität im Profifußball sehnen. Trainieren dürfen die Spieler des VfL Osnabrück seit dieser Woche wieder. Und vielleicht gibt es ab Mai auch wieder Liga-Spiele, dann allerdings vor leeren Rängen. Wie Ajdini und Schmidt diese Perspektive sehen, verraten sie in dieser Folge des Brückengeflüsters.

Jetzt in der App abspielen

#Pause - Zwei Stürmer im Homeoffice

31.03.2020 00:45:59

Krafttraining, Laufeinheiten und schriftliche Taktik-Hausaufgaben - so sieht derzeit der Arbeitsalltag der Fußball-Profis vom VfL Osnabrück aus. Wie es ihnen im corona-bedingten Homeoffice ergeht, das berichten Marc Heider und Marcos Álvarez in der aktuellen Folge des Brückengeflüsters. Sie verraten außerdem, wie sie den Kontakt zu ihren Mannschaftskollegen halten und warum die eigenen Kinder mitunter die besten Trainingspartner sind.

Jetzt in der App abspielen

#Pause - Der Moment, in dem die Blase platzt

24.03.2020 00:55:11

Den Vereinen fehlen Ticketeinnahmen und Fernsehgelder, die millionenschwere Europameisterschaft wird verschoben, zehntausende Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel. Die Coronakrise setzt den Profifußball unter Druck - und verändert ihn vielleicht für immer. Darüber diskutieren die Fans des VfL Osnabrück Lars Plantholt, Fabian Pieper und Christoph Berger in dieser Folge des Brückengeflüsters mit NOZ-Sportredakteur Harald Pistorius - auch wenn allen bewusst ist, dass die Probleme des Sports in der aktuellen Krise nur eine untergeordnete Rolle spielen.

Jetzt in der App abspielen

#Pause - Der VfL in der Corona-Krise

17.03.2020 00:56:16

Die Corona-Pandemie hat die Gesellschaft fest im Griff - und mit ihr auch den Profi-Fußball. Derzeit ist unklar, ob und wie die Saison in der 2. Fußball-Bundesliga zu Ende gespielt werden kann. Wie gehen die Vereine mit der Situation um - sportlich, wirtschaftlich und menschlich? Darüber berichtet Jürgen Wehlend, Geschäftsführer des VfL Osnabrück, in dieser Folge des Brückengeflüsters. Außerdem mit im Studio: Teamarzt Thomas Herzig, der genau weiß, welche Fragen und Sorgen die Spieler derzeit beschäftigen.

Jetzt in der App abspielen

NEL055 - Von Wasser- und Geisterspielen

10.03.2020 01:33:30

Mit einem neuen Gast, dem SVWW-Allesfahrer Marc, reden wir über die zurückliegenden drei Partien gegen Fürth, Bielefeld und Osnabrück. Ein Ausblick auf die nächsten Partien, Groundhopping und ein paar Ehemalige dürfen natürlich ebenfalls nicht fehlen. Wir hatten leider zwischendurch technische Schwierigkeiten und konnten deshalb Micha teilweise nicht verstehen - die Aufnahme sollte aber trotzdem hörbar sein. Sorry, falls es mal knistert oder schnauft. :-(

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #25 - Die Chance im Geisterspiel

10.03.2020 00:44:55

Auf den ersten Blick könnte es nicht ungelegener kommen: das Auswärtsspiel des VfL Osnabrück beim Tabellenführer Arminia Bielfeld am Freitag. Während die Lila-Weißen weiter nach der Form der Hinrunde suchen, scheint der Elf von der Alm einfach alles zu gelingen. Warum die Partie trotz, oder vielleicht gerade wegen des Ausschlusses der Fans zu einer Chance für den VfL werden könnte, analysiert das Moderatorenteam des Brückengeflüsters in dieser Folge unter anderem mit Michael Wernemann, dem Vizepräsidenten des Vereins.

Jetzt in der App abspielen

Hopp, Hopp, Hopp - Atomraketen Stopp!

04.03.2020 00:47:35

Der St. Pauli POPcast in der Woche nach dem Derbysieg-Vergolder-Sieg gegen Osnabrück. St. Pauli im Idle Modus - die Republik im Ausnahmezustand. Corona, Hopp und das Fadenkreuzband.

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #24 - Lehren aus der Goldenen Zeit

03.03.2020 00:46:47

Sieben Spiele ohne Sieg - an eine solche Serie können sich Siegfried Müller und Walter Wiethe aus ihrer eigenen Karriere nicht erinnern. Beide waren dabei, als der VfL 1968/69 in einer Saison der Superlative erstmals Nordmeister wurde und 94 Tor erzielte. In dieser Folge des Brückengeflüsters berichten die beiden Lila-Weißen, wie sie nach Niederlagen wieder in die Erfolgsspur fanden und warum sie von ihren Fans auf Händen getragen wurde. Weitere Informationen zum Brückengeflüster gibt es hier: www.noz.de/audio/vfl-podcast

Jetzt in der App abspielen

Nach dem Spiel – VfL Osnabrück (H) – Spieltag 24 – Saison 2019/20

02.03.2020 00:35:11

Jetzt in der App abspielen

Vor dem Spiel – VfL Osnabrück (H) – Spieltag 24 – Saison 2019/20

25.02.2020 00:45:54

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #23 - Mit beiden Füßen auf der Linie

25.02.2020 00:59:14

Von der Nummer eins über eine Gelb-Rote Karte auf die Ersatzbank und wieder zurück, so könnte man die bisherige Rückrunde von Philipp Kühn beschreiben. In dieser Folge des Brückengeflüsters verrät der Torhüter des VfL Osnabrück, wie er sich trotz vieler Rückschläge in seiner Karriere immer wieder motiviert hat. Außerdem spricht er über sein Verhältnis zu seinen Torwart-Kollegen und die aktuelle Situation seiner Mannschaft. Wer genau zuhört, kann zwei VIP-Tickets für das Spiel des VfL Osnabrück gegen den VfL Bochum gewinnen. Zum Gewinnspiel geht es hier: www.noz.de/gewinnspiel

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #22 - Fußball mit den Ohren sehen

18.02.2020 00:55:24

Ein Tor in der letzten Minute der Nachspielzeit - wie beschreibt man das, für Menschen, die nicht sehen können? Vor dieser Herausforderung steht Frank Exner regelmäßig. Er ist einer von sechs Blindenreportern des VfL Osnabrück und reportiert die Spiele der Lila-Weißen für sehbehinderte Fans. In dieser Folge des Brückengeflüsters verrät er, wie er mit seiner Stimme einen Eindruck vom Spielgeschehen schafft. Und der blinde Fan Stefan Holtgrewe berichtet, wie er sich Torjäger Marcos Álvarez vorstellt. Alle Infos zum Podcast gibt es hier: https://www.noz.de/audio/vflpodcast

Jetzt in der App abspielen

Der Club kann’s auch zweimal

12.02.2020 00:44:09

Nach genau 643 Tagen hat der 1. FC Nürnberg das fast schon Unfassbare geschafft: zwei Ligasiege am Stück, dazu beide auch noch "zu null". Marcus Schultz und Jakob Lexa analysieren das Auswärtsspiel beim VfL Osnabrück und wie es zu diesem Erfolg an der Bremer Brücke kommen konnte. Die neue Taktik scheint Früchte zu tragen, denn zum zweiten Mal in Folge gewinnt der 1. FC Nürnberg und verschafft sich etwas Luft im Tabellenkeller der 2. Liga. Es ist noch kein wirklicher Befreiungsschlag, aber ganz heimlich hat ich der Club mit drei Siegen aus vier Spielen hinter den Hamburger SV auf Rang zwei der Rückrundentabelle geschoben. Jens Keller musste zwar auch in Osnabrück seine Startelf auf drei Positionen verändern, doch mit seinem Kopfball nach einer Stunde zeigte Kapitän Hanno Behrens seinen Wert für das Team. Wird der Club in Heidenheim seinen Flügelflitzer Robin Hack ersetzen können? Oder muss der vermutlich zurückkehrende Michael Frey den Alleinunterhalter in der Offensive geben? Wir unterhalten uns darüber und besprechen auch die neue Defensivstärke beim ehemaligen Rekordmeister. Shownotes: Verdienter Sieg in Osnabrück: Club parkt weiter erfolgreich Analyse: Viele Kleinigkeiten #OSNFCN #FCN

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #21 - 30 junge Männer ins Gespräch bringen

11.02.2020 00:58:14

Am Elfmeterpunkt, beim Eckstoß oder vor dem entscheidenden Spiel - in solchen Situationen müssen Profi-Fußballer alles geben, nicht nur körperlich, sondern auch mental. Damit das optimal gelingt, arbeitet der VfL Osnabrück seit Jahren mit dem Sportpsychologen Manfred Glüsenkamp zusammen. Im Brückengeflüster berichtet der anerkannte Experte, welche Krisensituation im Verein zu seinem Engagement geführt hat, und was er mit den Spielern macht, damit die ganze Mannschaft miteinander spricht.

Jetzt in der App abspielen

Ka Depp - Der Club-Podcast von nordbayern.de, Folge 30: Der Serien-Club

09.02.2020 00:41:31

Beim VfL Osnabrück hat der 1. FC Nürnberg ein Fußballspiel gewonnen. Weil das in dieser Saison noch nicht so häufig passiert ist und weil es zudem der zweite Sieg in Serie war, dürfen Stefan Jablonka, Sebastian Gloser und Fadi Keblawi tatsächlich über eine Besonderheit sprechen. Außerdem streiten sie noch über Adam Zrelak und versuchen, Fabian Nürnberger zu verstehen.

Jetzt in der App abspielen

Gegnergespräch: VfL Osnabrück

05.02.2020 00:20:28

Der VfL Osnabrück hat sich nach etwas mehr als der Hälfte der Saison gut in der 2. Liga zurechtgefunden und ist eine der positiven Überraschungen. Die Mannschaft von Daniel Thioune grüßt vom 8. Tabellenplatz. In einer engen Spielzeit haben sich die Niedersachsen bereits 7 Punkte Puffer auf die Abstiegsplätze erspielt. Genug für eine sorgenfreie Saison? Felix Amrhein erfährt es von VfL-Fan Christoph. Es war eine abwechslungsreiche Saison für die Osnabrücker. Mitte der Hinrunde musste die Mannschaft ein ziemliches Tal durchschreiten. Insbesondere in der Offensive lief gar nichts zusammen. Womöglich, weil man zu abhängig von Toptorjäger Marcos Álvarez ist? Am Ende der Hinrunde wurden dann aber sowohl der HSV als auch die Stuttgarter geschlagen. Nicht zuletzt, weil auch in diesen beiden Spielen die Defensive gut stand. Ein Fingerzeig für den FCN? Die Osnabrücker sind insbesondere zu Hause eine Macht. Woran liegt das und auf welche Spielweise müssen sich die Glubbfans am Samstag einstellen? Ihr erfahrt es im neuen Gegnergespräch. Shownotes Ballbesitz (transfermarkt.de)

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #20 - Das Ende der Leidenszeit

04.02.2020 00:52:49

In der Aufstiegssaison gehörte er zum absoluten Stamm der Lila-Weißen, doch die Bandscheibe zwang ihn ein Dreivierteljahr zum Zuschauen. In der aktuellen Folge des "Brückengeflüsters" spricht VfL-Innenverteidiger Maurice Trapp unter anderem über seine Leidenszeit und die Rückkehr auf den Fußballplatz.

Jetzt in der App abspielen

Gegnergespräch: SV Sandhausen

01.02.2020 00:16:44

Der SV Sandhausen verbrachte eine ruhige Winterpause. Auf Tabellenplatz 9 bestand auch kein Grund für Panik oder Aktionismus. Im ersten Spiel der Restrückrunde ging es durch den Sieg gegen Osnabrück sogar noch einen Platz nach oben. Wie Sandhausen dort gelandet ist, erfährt Felix Amrhein von SVS-Fan Stefan. Die Sandhäuser sind mittlerweile seit 9 Spielen, und damit so lange wie kein anderer Zweitligist, ungeschlagen. Gleichzeitig präsentiert sich das Team von Uwe Koschinat als Meister der Unentschieden. Letztlich mündet das im Tabellenmittelfeld. Ist Sandhausen einfach Mittelmaß? Koschinat hat seinem Team darüber hinaus enorme Fortschritte bescheinigt. Wie sehen diese aus? Wie hat sich das Spiel des SV Sandhausen entwickelt? Welche Schwachpunkte hat es und wie riskant ist es mit nur zwei nominellen Stürmern in die restliche Saison zu gehen? Shownote Koschinat sieht "wahnsinnige Fortschritte" bei seiner Mannschaft (kicker)

Jetzt in der App abspielen

Winter- #Pause - Die Stimmen der Bremer Brücke

28.01.2020 00:59:56

Sie sorgen für den richtigen Sound an der Bremer Brücke - mit ihrer Musikauswahl, aber natürlich vor allem mit ihren Stimmen: Die Stadionsprecher Carsten Thye und Matthias Wellbrock sind nach mehr als 20 Jahren am Mikrofon selbst schon lila-weiße Legenden. Grund genug, sie ins Brückengeflüster-Studio zu holen. In dieser Folge stellen sie im Gespräch mit ihrem Vorgänger Horst Friedlein fest, wie sehr sich die Anforderungen an einen Stadionsprecher im Laufe der Zeit verändert haben - und was auch nach fast 40 Jahren gleich geblieben ist.

Jetzt in der App abspielen

Winter- #Pause - Von Fußballgöttern und dem Kaplan mit dem blauen Auge

21.01.2020 00:44:40

"Wir beten nicht für den VfL Osnabrück", sagen Reinhard Molitor und Heiner Langewand. Und doch halten sie seit dieser Saison vor jedem Heimspiel der Mannschaft eine 11-minütige Andacht ist der Kreuzkirche in Osnabrück-Schinkel ab. Wie das zusammenpasst, erklären die beiden Kirchenmänner in dieser Folge des Brückengeflüsters. Außerdem blicken die NOZ Sportredakteure Stefan Alberti und Johannes Kapitza zurück auf das Trainingslager der Lila-Weißen in der Türkei.

Jetzt in der App abspielen

Winter- #Pause - Die Talentschmiede des VfL

14.01.2020 00:51:48

Ob Felix Agu, Moritz Heyer, Konstantin Engel oder Marc Heider - viele Leistungsträger in der Mannschaft des VfL Osnabrück wurden im Nachwuchsleistungszentrum des Vereins ausgebildet. In dieser Folge des Brückengeflüsters gewähren die Verantwortlichen des NLZ Einblick in die Talentschmiede. Sie verraten nicht nur, wie sie mit den Jugendlichen arbeiten - sondern auch, welche Faktoren nötig sind, damit sich ein talentierter Junior zu einem Profi-Fußballer entwickelt.

Jetzt in der App abspielen

Winter- #Pause - Den Rasen riechen, den Fußball schmecken

07.01.2020 01:01:32

Was macht eigentlich den Mythos Bremer Brücke aus? Nachdem in der letzten Folge des VfL-Podcasts "Brückengeflüster" die Verantwortlichen über diese Frage diskutieren durften, kommen dieses mal die Fans zu Wort. Die NOZ-Sportredakteure Harald Pistorius und Johannes Kapitza haben sich drei von ihnen aus allen Bereichen des Stadions eingeladen - auch wenn sie sich dafür ein Mikrofon teilen mussten.

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #18: Der Mythos Bremer Brücke

23.12.2019 01:04:12

Sportlich ist der VfL Osnabrück aktuell fast auf Augenhöhe mit den Top-Vereinen der Liga. Doch infrastrukturell haben die Lila-Weißen großen Nachholbedarf. In dieser Folge des "Brückengeflüsters" verraten VfL-Geschäftsführer Jürgen Wehlend und Sportdirektor Benjamin Schmedes unter anderem, was dem VfL konkret fehlt und wo die (Stadion-)Zukunft des Vereins liegt.

Jetzt in der App abspielen

welle1953 Episode 110 - 19.12.2019

19.12.2019 00:12:48

Hier ist die 110. Ausgabe von welle1953, der Radioshow auf coloRadioDresden über die SGD, die ihr natürlich auch als Podcast abonnieren könnt. Shownotes: - Rückblick auf die Partien gegen den SV Sandhausen & den VfL Osnabrück; - Ausblick auf das Spiel gegen den 1. FC Nürnberg. Die nächste Ausgabe von welle1953 gibt es nach der Winterpause am 23. Januar! Gleiche Welle, gleiche Zeit!

Jetzt in der App abspielen

FOLGE 134 – DON’T STOP BELIEVIN’

18.12.2019 00:39:20

Was für eine Journey durch die letzten Spiele! Aber da sich die Mannschaft an das Motto "Don't stop believin" hält, gibt es einen versöhnlichen Abschluss der Hinrunde. Wir sprechen über die letzten beiden Spiele gegen Osnabrück und Nürnberg und dank des Spielplans, können wir auch schon auf den Rückrundenauftakt in Sandhausen schielen. Bei den NLZ-Resultaten gibt es dank der nahenden Winterpause nicht so viel zu berichten, dafür gibt es einen spannenden Veranstaltungstipp. Außerdem verlässt ein sehr verdienter früherer Holstein-Spieler die Fußballbühne, was wir sehr schade finden. Alles Gute, Gebs!

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #17 - Das "unfassbare" Jahr 2019

17.12.2019 00:55:04

Es begann mit einem 1:0-Erfolg gehen den SV Meppen und fand seinen vorläufigen Abschluss mit dem 3:0-Sieg gegen Dynamo Dresden. Trotz der noch ausstehenden Partie beim 1. FC Heidenheim sagt Daniel Thioune: Das Fußballjahr 2019 war "unfassbar". Immerhin steht der VfL Osnabrück aktuell auf Platz 5 in der Tabelle der 2. Fußball-Bundesliga. In dieser Folge des "Brückengeflüsters" berichtet der Cheftrainer des VfL Osnabrück unter anderem, wie seine Mannschaft sich nach dem Aufstieg weiterentwickelt hat - und warum er immer noch nicht ganz zufrieden ist.

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #16 - Konkurrenzkampf zwischen den Pfosten

10.12.2019 01:05:59

Er wurde als Torwart-Youngster von Werder Bremen entdeckt. Und er hat das beste Mädchen der Schule geheiratet. So erinnert sich Sportjournalist und TV-Talker Reinhold Beckmann an seinen Schulkameraden Rolf Meyer. Für den VfL Osnabrück ist "Rolli" aber noch viel mehr: Nämlich der Grund dafür, dass an der Bremer Brücke in den letzten 15 Jahren viele ausgezeichnete im Lila-Weißen Trikot aufgelaufen sind. Im Brückengeflüster erzählt der Torwarttainer, nach welchen Kriterien er die Männer zwischen den Pfosten aussucht - und warum er zu viel Konkurrenzkampf kontraproduktiv findet.

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #15 - Der mit dem Dino tanzt

03.12.2019 00:53:27

Beim Sieg gegen den Hamburger Sportverein war er der Mann des Spiels: Niklas Schmidt steuerte nach einem sehenswerten Solo den ersten Treffer zum 2:1 des VfL Osnabrück bei. Und auch sonst läuft es für den 21-Jährigen, der zu Beginn der Saison als Leihgabe aus Bremen kam. Was er in seiner jungen Karriere und mit den Lila-Weißen noch vor hat, verrät er in dieser Folge des Brückengeflüsters. Außerdem im Studio bei den NOZ-Redakteuren Susanne Fetter und Johannes Kapitza: VfL-Fan Daniel Stuckenberg.

Jetzt in der App abspielen

RudB073 – Same shit, different away day – Gast: Stefan vom SVS-Fanclub Carpe Diem Sandhausen (@CDSandhausen)

02.12.2019 01:21:07

Mit Sandhausen-Fan Stefan sprechen wir über die erneute Auswärtsniederlage des VfB und die Gründe dafür. Wie wird man eigentlich Sandhausen-Fan? Das haben wir Stefan gefragt, der Mitglied im Sandhäuser (nicht Sandhausener!) Fanclub Carpe Diem ist, die auf Twitter und @CDSandhausen zu finden sind. Mit ihm sprechen wir über die mittlerweile fünfte Saisonniederlage des VfB, die in großen Teilen eine Kopie der Pleite in Osnabrück ist. Natürlich müssen wir auch über den VAR-Hattrick von Mario Gomez (hier der Link zum von Jenni erwähnten Artikel) und die Situation von Tim Walter reden. Abschließend geht es um den aktuellen Stand der Derby-Aufarbeitung, die VfBVIERERKETTE  mit den Präsidentschaftskandidaten Claus Vogt und Christian Riethmüller (die es nicht nur im Relive auf YouTube, sondern jetzt auch als Podcast gibt) und Neues zum Stadionausbau. Außerdem: VfB-Fan Dennis (@DennisME1893 auf Twitter) braucht weiterhin unsere Unterstützung. Er leidet an ME/CFS, einem chronischen Erschöpfungssyndrom, welches ihn nicht nur unglaublich viel Kraft kostet, sondern ihn zudem ans Bett fesselt. Der VfB hat bereits zugesagt, ihn zu unterstützen, Ihr könnt das über seine Gofundme-Seite hier tun. Ausführliche Artikel über Dennis und seine Krankheit erschien vor kurzem auf ze.tt und auf t-online.de. Schreibt Dennis auf Twitter und sendet ihm warme Worte und wenn Ihr könnt, spendet ihm etwas Geld, damit er die Möglichkeit hat, diese Operation durchführen zu lassen. Von uns an dieser Stelle viel Kraft und Erfolg, Dennis! Die Themen im Überblick 00:01:14  Vorstellung Stefan 00:10:03  Das 1:2 in Sandhausen 01:05:56  Weitere Themen rund um den Brustring: Derby-Nachwehen, VfBVIERERKETTE, Stadionausbau Rund um den Brustring unterstützen Wenn Ihr uns finanziell unterstützen wollt, könnt Ihr dies verschiedenen Wegen tun. Wir haben das hier für Euch zusammengefasst. Vielen Dank an alle, die uns finanziell unterstützen. Ihr seid spitze! Natürlich könnt Ihr uns auch anders unterstützen, zum Beispiel durch eine Rezension bei Apple Podcasts, die wir dann natürlich auch im Podcast vorlesen. Wenn Euch unser Podcast gefällt, gebt uns gerne Feedback dazu, sei es auf Facebook, Twitter, Instagram, als Sprachnachricht bei WhatsApp oder Telegram (0157 51108680) oder eben in Form einer positiven Bewertung und ein paar netten Worten auf Apple Podcasts. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Ihr uns ganz altmodisch offline weiterempfehlt! Ihr könnt uns übrigens auch bei Youtube und Spotify abonnieren und hören.  Danke an: Ron (@Brustring1893) für Intro und Outro.

Jetzt in der App abspielen

Fein: Aufstieg statt Abitur

02.12.2019 00:49:59

Nachdem am Wochenende alle über Adrian Fein gesprochen haben, haben wir am Montag mit Adrian Fein gesprochen. Der Mittelfeldchef vom HSV war am Vormittag zu Gast beim Abendblatt-Podcast „HSV – wir müssen reden“ und redete sehr offen über die Trainer-Kritik an seinem Spiel in Osnabrück („Der Trainer hat recht“), seine Bayernpläne („Ich habe gelesen, dass mein Vater gerne möchte, dass ich noch ein Jahr in Hamburg bleibe“) und sein verpatztes Abitur („Im Nachhinein bin ich ein bisschen von mir enttäuscht“). Der U-21-Nationalspieler verrät, warum ihm Kumpel Manuel Wintzheimer einst die Haare geschnitten hat („Meine Mutter war geschockt“) und warum er unter Tim Walther leiden musste („Wir konnten kaum noch stehen, weil wir so am Ende waren“). Der ganze Podcast ist ab sofort online. Viel Spaß!

Jetzt in der App abspielen

Herz Seele Ball • Folge 104

30.11.2019 00:06:14

Ich habe Manni Breuckmann bei DAZN gehört - und da sind mir einige Geschichten eingefallen. Union aber stark auf Schalke und dann möchte ich den VFL Osnabrück loben...

Jetzt in der App abspielen

Fr. 29.11.19 - Geldsegen aus Russland? Hunt fällt heute Abend in Osnabrück aus, Wood soll beginnen

29.11.2019 00:11:48

Geldsegen aus Russland? HSV hofft im Winter auf 500.000 Euro Nachschlag für Santos und auf einen neuen Verein für Papadopoulos. Hunt fällt heute Abend beim VfL Osnabrück aus, Wood soll beginnen. Alles, was Ihr vor dem Spiel sonst noch wissen müsst, im MorningCall:

Jetzt in der App abspielen

Do. 28.11.19 - Sturm-Not! Hecking setzt auf Wood und Hunt - Heuer Fernandes zieht's in die 1. Liga

28.11.2019 00:09:39

Sturm-Not vor Osnabrück-Spiel – HSV-Trainer Hecking setzt auf Wood. Van Drongelen spricht über seine Unkonzentriertheit, Amaechi schwärmt von Hunt, der wieder in die Startelf rückt. Und Heuer Fernandes drängt in die Bundesliga. Das und mehr - im MorningCall:

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #14 - Zwei Lila-Weiße in der 3. Liga

26.11.2019 00:50:58

Beide sind als Spieler zu Legenden des VfL Osnabrück geworden. Und beide sind inzwischen in der 3. Liga aktiv: Ralf Heskamp ist Sportdirektor des Halleschen FC, Joe Enochs trainiert den FSV Zwickau. Im Brückengeflüster berichten sie von ihren neuen Aufgaben und ihrer freundschaftlichen Rivalität. Mit Harald Pistorius und Johannes Kapitza freuen sie sich aber auch auf die Zweitliga-Partie des VfL Osnabrück gegen den Hamburger SV.

Jetzt in der App abspielen

RudB072 - Derbysiegerrunde - Gäste: Michael (@michaelsailer), Alex (@badbeatbuzz) und Matthias

26.11.2019 01:24:29

In großer Runde sprechen wir in Podcast-Folge 72 mit drei Gästen über den Derbysieg und die Begleiterscheinungen. Für die Folge zum Derbysieg haben wir mal wieder etwas Neues ausprobiert: Michael (@michaelsailer), Alex (@badbeatbuzz) und Matthias haben sich vor der letzten Folge bei uns gemeldet, weil wir erwähnten, dass wir zum Osnabrück-Spiel noch einen Gast suchten. Ihr Angebot haben wir in dieser Folge angenommen und umgesetzt und sprechen so zu fünft über den Sieg gegen KSC. Nachdem wir uns in der großen Runde eingegroovt haben, reden wir über Wataru Endo, die drei Tore und den Auftritt des VfB nach dem ernüchternden letzten Auswärtsspiel. Anschließend geht auch um die Vorkommnisse rund um die Anreise der Gästefans, über die wir ausführlich reden. Natürlich widmen wir uns auch der Lage vor dem Auswärtsspiel in Sandhausen am kommenden Sonntag und reden über die Nachwuchs- und Leihspieler. Auch diesmal gehen wir etwas über die eigentlich in dieser Saison angepeilte 45 Minuten drüber, aber es gab einfach rund um dieses Derby sehr viel zu besprechen. Am Donnerstag, den 28. November, gibt es um 19 Uhr im SSC-Vereinheim am Neckarstadion eine Neuauflage der VfBVIERERKETTE! Und zwar mit den beiden Kandidaten für die VfB-Präsidentschaft, Claus Vogt und Christian Riethmüller. Vielleicht könnt Ihr ja noch kurzfristig ein kostenloses Ticket ergattern. Ansonsten besteht aber auch die Möglichkeit, das Ganze nochmal online anzuschauen. Außerdem: VfB-Fan Dennis (@DennisME1893 auf Twitter) braucht weiterhin unsere Unterstützung. Er leidet an ME/CFS, einem chronischen Erschöpfungssyndrom, welches ihn nicht nur unglaublich viel Kraft kostet, sondern ihn zudem ans Bett fesselt. Der VfB hat bereits zugesagt, ihn zu unterstützen, Ihr könnt das über seine Gofundme-Seite hier tun. Ausführliche Artikel über Dennis und seine Krankheit erschien vor kurzem auf ze.tt und auf t-online.de. Schreibt Dennis auf Twitter und sendet ihm warme Worte und wenn Ihr könnt, spendet ihm etwas Geld, damit er die Möglichkeit hat, diese Operation durchführen zu lassen. Von uns an dieser Stelle viel Kraft und Erfolg, Dennis! Die Themen im Überblick 00:01:52  Vorstellung Michael, Alexander und Matthias 00:10:06  Der Derbysieg 00:45:28  Die Begleiterscheinungen 01:15:24  Weitere Themen rund um den Brustring: Nachwuchs- und Leihspieler Rund um den Brustring unterstützen Wenn Ihr uns finanziell unterstützen wollt, könnt Ihr dies verschiedenen Wegen tun. Wir haben das hier für Euch zusammengefasst. Vielen Dank an alle, die uns finanziell unterstützen. Ihr seid spitze! Natürlich könnt Ihr uns auch anders unterstützen, zum Beispiel durch eine Rezension bei Apple Podcasts, die wir dann natürlich auch im Podcast vorlesen. Wenn Euch unser Podcast gefällt, gebt uns gerne Feedback dazu, sei es auf Facebook, Twitter, Instagram, als Sprachnachricht bei WhatsApp oder Telegram (0157 51108680) oder eben in Form einer positiven Bewertung und ein paar netten Worten auf Apple Podcasts. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Ihr uns ganz altmodisch offline weiterempfehlt! Ihr könnt uns übrigens auch bei Youtube und Spotify abonnieren und hören.  Danke an: Ron (@Brustring1893) für Intro und Outro.

Jetzt in der App abspielen

Wie Osnabrücks Baumeister sein Handwerk beim HSV erlernte

25.11.2019 01:06:08

Benjamin Schmedes macht einen entschlossenen Eindruck, als er im Abendblatt-Podcast "HSV – wir müssen reden" über seine Zeit als Chefscout beim HSV und seine jetzige Aufgabe beim VfL Osnabrück spricht. Der 34-Jährige weiß, was er will und welchen Weg er mit den Niedersachsen gehen möchte. Die kuriose Geschichte, wie der dreifache Familienvater überhaupt beim VfL gelandet ist, welchen Anteil er 2015 an der Verpflichtung von Aaron Hunt hatte und wie er die aktuelle Ausbildung von Fußballtalenten in den Nachwuchsleistungszentren bewertet, erzählt Schmedes unserem HSV-Podcast. Viel Spaß beim Hören!

Jetzt in der App abspielen

Atmosphäre Hafenstraße

25.11.2019 00:27

(Redaktion) Atmosphäre im Stadion Hafenstraße, von Rot-Weiss Essen, aufgenommen beim Spiel Rot-Weiss Essen-Lotte Osnabrück

Jetzt in der App abspielen

#63 - Die Straße holt sich den Fußball zurück - Mit Ansgar Brinkmann und Peter Schultz

22.11.2019 00:25:33

Gestern vor ihrer Lesung gab es ein konspiratives Treffen mit Ansgar Brinkmann und Peter Schultz zum Thema: Die Straße holt sich den Fußball zurück. Unsere genaue Vorgehensweise steht noch nicht fest, aber im Podcast könnt Ihr schon mal ein paar Anekdoten von Ansgar hören. ;-) Danke an die Kollegen vom Verlag die Werkstatt für den Kontakt. Hintergrund: Peter Schultz ist Fußball-Reporter beim WDR, Ansgar Brinkmann spielte bei Bayer Uerdingen, VfL Osnabrück, 1. FSV Mainz 05, Preußen Münster,FC Gütersloh, SC Verl, BV Cloppenburg, Eintracht Frankfurt, Tennis Borussia Berlin, Arminia Bielefeld, LR Ahlen, FC Kärnten und Dynamo Dresden

Jetzt in der App abspielen

Immer wieder VfL ° Und täglich grüßt das Murmeltier.

22.11.2019 00:21:08

Die Länderspielpause ist endlich vorbei und die Liga ist zurück. Man könnte sich ja fast darüber freuen, wenn da nicht diese doofe Tabellensituation wäre. Glücklicherweise können wir unseren Tabellenplatz mit einem Sieg gegen Osnabrück verbessern, diese kommen aber mit ordentlich Rückenwind zu uns ins schöne Ruhrstadion. Wird es zum Start des Bochumer Weihnachtsmarktes der Glühwein eher benutzt, um das Spiel schön zu trinken oder um den Sieg zu feiern? Unsere Einschätzung dazu hört hier in dieser Folge. 

Jetzt in der App abspielen

RudB071 - Rückschritt vorm Derby - Gast: Jonas (@VfBtaktisch)

21.11.2019 01:28:37

Nach der ernüchternden Niederlage in Osnabrück gehen wir mit VfB-Taktikexperte Jonas den Problemen des VfB auf den Grund. 2:1 gegen Hamburg im Pokal, 3:1 gegen Dresden - irgendwie dachten wir ja, wir wären schon weiter. Und dann kommt Osnabrück und schenkt uns nach dreieinhalb Minuten ein Tor ein und alles geht von vorne los. Das wirft die Frage auf: Ist das ein Kopfproblem oder muss Tim Walter weiter an seinem Spielsystem feilen? Darüber reden wir mit VfB-Taktikexperte Jonas (@vfbtaktisch), der auf VfBtaktisch.de und für MeinVfB die Spiele des VfB analyisiert. Vielen Dank an dieser Stelle für Eure zahlreichen Fragen, wir hoffen, wir konnten sie alle zufriedenstellend beantworten. Außerdem blicken wir voraus aufs Derby und die restlichen Spiele in diesem Kalenderjahr. Natürlich reden wir auch über die Auftritte von Thomas Hitzlsperger und Tim Walter im Fernsehen sowie den Dunkelroten Tisch vor einer Woche. Übrigens: Am Donnerstag, den 28. November, gibt es um 19 Uhr im SSC-Vereinheim am Neckarstadion eine Neuauflage der VfBVIERERKETTE! Und zwar mit den beiden Kandidaten für die VfB-Präsidentschaft, Claus Vogt und Christian Riethmüller. Außerdem: VfB-Fan Dennis (@DennisME1893 auf Twitter) braucht weiterhin unsere Unterstützung. Er leidet an ME/CFS, einem chronischen Erschöpfungssyndrom, welches ihn nicht nur unglaublich viel Kraft kostet, sondern ihn zudem ans Bett fesselt. Der VfB hat bereits zugesagt, ihn zu unterstützen, Ihr könnt das über seine Gofundme-Seite hier tun. Ausführliche Artikel über Dennis und seine Krankheit erschien vor kurzem auf ze.tt und auf t-online.de. Schreibt Dennis auf Twitter und sendet ihm warme Worte und wenn Ihr könnt, spendet ihm etwas Geld, damit er die Möglichkeit hat, diese Operation durchführen zu lassen. Von uns an dieser Stelle viel Kraft und Erfolg, Dennis! Die Themen im Überblick 00:02:01  Das 0:1 beim VfL Osnabrück 00:12:25  Die VfB-Krise: Kopf- oder Taktikproblem? 01:03:42  Weitere Themen rund um den Brustring: Hitzlsperger und Walter im TV, Dunkelroter Tisch Rund um den Brustring unterstützen Wenn Ihr uns finanziell unterstützen wollt, könnt Ihr dies verschiedenen Wegen tun. Wir haben das hier für Euch zusammengefasst. Vielen Dank an alle, die uns finanziell unterstützen. Ihr seid spitze! Natürlich könnt Ihr uns auch anders unterstützen, zum Beispiel durch eine Rezension bei Apple Podcasts, die wir dann natürlich auch im Podcast vorlesen. Wenn Euch unser Podcast gefällt, gebt uns gerne Feedback dazu, sei es auf Facebook, Twitter, Instagram, als Sprachnachricht bei WhatsApp oder Telegram (0157 51108680) oder eben in Form einer positiven Bewertung und ein paar netten Worten auf Apple Podcasts. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Ihr uns ganz altmodisch offline weiterempfehlt! Ihr könnt uns übrigens auch bei Youtube und Spotify abonnieren und hören.  Danke an: Ron (@Brustring1893) für Intro und Outro.

Jetzt in der App abspielen

Länderspiel- #Pause - Der Adler auf der Brust

19.11.2019 00:55:58

In der Länderspielpause hatte nur ein Spieler der VfL Osnabrück ein Pflichtspiel zu bestreiten: Verteidiger-Talent Felix Agu durfte erneut das Trikot der deutschen U21- Nationalmannschaft tragen. Damit ist er nicht allein: Diese Ehre wurde in der Historie des Vereins noch sieben weiteren Spieler zu Teil. Der erste war Ralf Lehmann, der von 1979 bis 1984 für den VfL Osnabrück spielte. Er ist dieses Mal zu Gast im Brückengeflüster bei Susanne Fetter und Harald Pistorius. Außerdem mit im Studio: VfL-Fan Klaus Großheide.

Jetzt in der App abspielen

Problembezirk Bad Cannstatt - Der VfB Stuttgart verliert auch in Osnabrück

12.11.2019 01:09:50

Gleich vorweg: Wir hatten bei der Aufnahme dieser Folge leider mit technischen Problemen zu kämpfen. Wir hoffen, ihr seht uns das nach. Wir sind weiterhin bemüht, die Audioqualität zu verbessern. Sebastian und Riky sprechen heute über das enttäuschende Auswärtsspiel des VfB Stuttgart in Osnabrück. Bei der Analyse fällt schnell auf, der VfB hat nicht nur ein Problem, sondern mehrere. Auch der Trainer Tim Walter gerät mehr und mehr in die Kritik. Am Sonntag war er Zugast bei SWR Sport, auch darüber geht es in Folge 79. Weitere Themen sind: Die STR Mailbox, die geplante Stadionmodernisierung, die Präsidentschaftskandidaten sowie die U21 und U19.

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #13 - Mit Leistungsauftrag und Lohntüte

12.11.2019 00:54:14

Das 30. Jubiläum des Mauerfalls hinterlässt auch im Brückengeflüster seine Spuren: In dieser Folge geht es um den Fußball in der DDR. Aus eigener Anschauung darüber berichten können Alexander Ukrow, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums des VfL Osnabrück, und Ronald Maul, Geschäftsführer des SV Meppen. Beide sind im Osten Deutschlands aufgewachsen und kamen Anfang der 90er Jahre nach Niedersachsen, um Fußball zu Spielen. Im Gespräch mit den NOZ-Sportredakteuren Harald Pistorius und Susanne Fetter erzählen sie über Leistungsaufträge, Lohntüten und den Kulturschock nach der Wende.

Jetzt in der App abspielen

BT079: Unvermögen oder fehlendes Glück?

10.11.2019 01:01:54

Vor nicht einmal einer Woche in unserer Aufnahme sprachen wir noch ein positiven Tendenz und Entwicklung. Gestern verlor der VfB 1:0 in Osnabrück. Dieses Spiel ist auch der Schwerpunkt unserer neuen Aufnahme mit Noah Platschko (@platschinho). Wir blicken auf die unterschiedlichen Spielphasen, die Aufstellung und natürlich die Torchancen. Auch Tim Walter und die Trainerfrage ist ein Thema. Nach der Länderspielpause steht das Derby gegen den KSC an, auch hierauf blicken wir voraus.

Jetzt in der App abspielen

Der VfB Stuttgart schlägt Dresden und Hamburg - Tim Walter passt sich an!

05.11.2019 02:06:22

Der VfB Stuttgart hat zurück in die Erfolgsspur gefunden. Mit guten Leistungen gegen den Hamburger SV im DFB Pokal und gegen Dynamo Dresden im Ligabetrieb, konnte der VfB den Abwärtstrend stoppen. Sebastian und Riky sprechen über Tim Walter's Systemanpassungen und wagen einen Ausblick auf das nächste, schwere Spiel gegen den VfL Osnabrück. Auch in dieser Ausgabe geht es mal wieder um die Vereinspolitik. Wenige Tage vor der Bekanntgabe der Präsidentschaftskandidaten, meldete sich erneut Guido Buchwald zu Wort. Im WLAN-Gate-Gezanke, weißt der VfB Stuttgart jede Schuld von sich, während die Firma Votingtech neue Details bekanntgibt. Neben STR Mailbox und Startelf-Tipp gibt es auch noch einen Themenblock zur VfB U21 und U19.

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #12 - Koka kämpft

05.11.2019 00:51:25

Schien- und Wadenbeinbruch. Diese Diagnose schockierte im April 2019 Spieler und Fans des VfL Osnabrück. Verteidiger Konstantin Engel hatte sich im Pokalspiel gegen Drochtersen/Assel schwer verletzt - so schwer, dass er in der Zweitliga-Saison 2019/20 bisher noch kein Spiel bestreiten konnte. Wie er in der Reha darum kämpft, zumindest wieder ins Mannschaftstraining einsteigen zu können, darum geht es in dieser Folge des Brückengeflüsters. Außerdem im Studio bei den NOZ-Redakteuren Harald Pistorius und Susanne Fetter: Hardy Schwetter, auch bekannt als Christian Steiffen, der Konstantin Engel aus der Reha kennt.

Jetzt in der App abspielen

BT078: Gute Halbzeiten, schlechte Halbzeiten

05.11.2019 01:02:58

Seit unserer letzten Aufnahme vor 2 Wochen ist sehr viel passiert. Es gab eine Klatsche gegen den HSV, ein Weiterkommen im Pokal an selber Stelle und nun auch noch ein Sieg in der Liga gegen Dynamo Dresden. Gemeinsam mit Moritz (@mohoritz) blicken wir auf die Entwicklung zurück, mit dem Fokus auf das Spiel gegen Dresden. In dem Spiel haben wir zwei sehr unterschiedliche Halbzeiten gesehen, mit dem besseren Ende für den VfB. Anschließend blicken wir voraus auf das Spiel in Osnabrück und was wir von diesem Spiel erwarten möchten und dürfen. Zum Schluss blicken wir noch auf die Situation im Sturm und reden über die Wichtigkeit der Personalie Mario Gomez.

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #11 - Mario auf den Zaun!

29.10.2019 01:00:55

Er wäscht nicht nur die Trikots der Mannschaft. Er ist auch Ansprechpartner für allerlei Probleme der Spieler und bereitet ganz nebenbei auch noch das Rührei für die Profis zu. Kein Wunder, dass Zeugwart Mario Richter beim VfL Osnabrück eine lebende Legende ist. In dieser Folge des "Brückengeflüsters" gibt er einen Einblick in seine Arbeit und das Herz der Mannschaft - und zwar so locker und sympatisch, dass sowohl die NOZ-Sportredakteure Harald Pistorius und Stefan Alberti, als auch VfL-Fan Eva Weyer gar nicht genug bekommen können. Das Ergebnis: eine Stunde "Brückengeflüster".

Jetzt in der App abspielen

Zuhause im Grauen

23.10.2019 00:52:23

Ein Schritt nach vorne, zwei zurück: Das torlose Heimspiel gegen den VfL Osnabrück hat jeglicher aufkommender Hoffnung den Stecker gezogen. Woran hat es gelegen? Und wie soll es weitergehen? Darüber sprechen Christian Herde, Dennis Draber und 96Freunde.de-Autor Henrik Zinn im aktuellen Podcast. Da waren sie wieder, die positiven Ansätze bei Hannover 96. Ein paar nette Kombinationen, ein formverbesserter Waldemar Anton und vereinzelt sogar Torchancen! Aber die Osnabrücker rührten dichten Beton an, der für die rote Offensive anscheinend ein unüberwindbares Hindernis war. Unterdessen hat der Boss an seiner Nachfolge gearbeitet: Sein Sohn Alexander soll neben Dirk Rossmanns Filius Raoul in die Geschäftsführung der Management GmbH aufrücken. Dumm nur, dass der Plan vorzeitig bekannt wurde und jetzt einen weiteren Unruheherd darstellt. Und was sollen eigentlich die Fans davon halten? Die Tatsache, dass hier ein Fußballclub vererbt wird, hat für viele Fans ein Geschmäckle. Und dann geht es für 96 mal wieder ins Wildparkstadion. Die Karlsruher haben uns in dieser Saison bereits in der ersten Runde aus dem DFB-Pokal geworfen und sind damit so etwas wie ein Angs...

Jetzt in der App abspielen

Folge 18 - Mit Fleiß gegen Lila-Weiß

21.10.2019 01:00:08

Vorwärts nach weit ist zurück aus der Länderspielpause. Leider konnte Hannover 96 den Sieg in Dresden nicht vergolden und muss sich mit einem 0:0 im Heimspiel gegen den VfL Osnabrück begnügen. Es gibt viel zu besprechen für Tim und den anderen Tobi. Denn schließlich habt ihr den Jungs noch Fragen mit auf den Weg gegeben.

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #10 - Punkt mitnehmen, fertig.

21.10.2019 00:50:03

"Die beste Auswärtsleistung der Saison" attestieren die NOZ-Sportredakteure Susanne Fetter und Harald Pistorius dem VfL Osnabrück nach dem 0:0 in Hannover. Und auch Ex-VfL-Spieler Christian Claaßen findet: Die Lila-Weißen können mit dem Ergebnis zufrieden sein. Er lobt im Brückengeflüster aber insbesondere die Abwehrleistung der Mannschaft - die aktuell nach dem HSV die wenigsten Gegentore der Liga auf dem Konto hat. Dabei war er selbst ein quirliger Stürmer. Einer an den sich auch VfL-Fan Matthias Hohenbrink noch gerne zurück erinnert.

Jetzt in der App abspielen

# 127 Das Schneckenrennen

20.10.2019 00:56:41

00:00:00 Intro/ 96 vs. Osnabrück 00:11:00 Bayern München patzt/ Schneckenrennen um die Meisterschaft 00:30:23 Bittencourt stichelt erneut gegen Hoffenheim 00:36:24 Schweinsteiger beendet seine Karriere 00:45:30 Özil teilt (wieder) aus 00:52:45 Outro

Jetzt in der App abspielen

Der wuchtige Waldemar

17.10.2019 00:59:45

Durch den Auswärtserfolg in Dresden konnte sich 96-Trainer Mirko Slomka seinen Job bewahren. Bereits im Testspiel gegen Bielefeld gab es aber den nächsten Dämpfer. Wie gut sind die Roten wirklich? Das war knapp. Am Ende war es vielleicht das Last-Minute-Tor von Cedric Teuchert, das Slomka vor der Entlassung rettete. So aber blicken die Fans von Hannover 96 erst mal wieder optimistisch in die nähere Zukunft. Es gab ja auch einige Fortschritte: Die Abwehr hielt dicht, Youngster Emil Hansson drehte auf, Julian Korb gelang das unwahrscheinlichste Tor der Fußballgeschichte. Aber es ist nicht alles Gold, was glänzt. Kaum eine Woche später traf das Team von der Leine in einem Testspiel auf Arminia Bielefeld. Bei der 1:2-Niederlage spielte die Quasi-A-Elf der Roten gegen eine B-Elf der Arminen. Und es ging auch deshalb wieder ordentlich in die Hose, weil das spielerische Niveau irgendwo zwischen schlimm und langweilig lag. Ist ein Ausrutscher, den man nicht überbewerten darf? Oder ein Vorgeschmack auf das nächste Heimspiel? Da trifft 96 am kommenden Sonntag auf den VfL Osnabrück. Bei dem läuft es zwar gerade auch nicht wirklich gut aber bei Hannover weiß man ja nie...

Jetzt in der App abspielen

Länderspiel- #Pause - Der Spieler im Trainerleibchen

14.10.2019 00:55:59

Nach vier sieglosen Partien in Folge kommt die Länderspielpause für den VfL Osnabrück vielleicht gerade richtig: Die Mannschaft hat Zeit, sich auf die nächste Partie gegen Hannover 96 vorzubereiten. Und Co-Trainer Tim Danneberg nimmt sich Zeit für einen Besuch im Podcast Brückengeflüster. Er erzählt im Gespräch mit den NOZ-Sportredakteuren Susanne Fetter und Benjamin Kraus unter anderem, warum er trotz der Negativserie an seine Mannschaft glaubt. Und er gibt einen Einblick, wie er das Ende seiner Profi-Karriere und den Beginn seiner Trainer-Laufbahn erlebt hat. Außerdem mit im Studio: VfL-Fan Patrick Mörschel.

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #9 - Die zwei Herzen des weißen Brasilianers

08.10.2019 00:54:46

Vier Spiele in Folge hat der VfL Osnabrück in der 2. Liga nicht gewonnen. "Wir sind in der Realität angekommen", sagt Trainer Daniel Thioune. "Ein 5:5 hätte ich auch genommen", sagt Ansgar Brinkmann. Er spielte in seiner langen Karriere zwei mal in lila-weiß, aber auch zwei Jahre für die Arminia aus Bielefeld. In dieser Folge des "Brückengeflüsters" verrät der "weiße Brasilianer" nicht nur, wie er die aktuelle Situation des VfL Osnabrück bewertet. Er verrät den NOZ-Sportredakteuren Susanne Fetter und Johannes Kapitza sowie VfL-Fan Christoph Berger auch, warum er derzeit oft mit der Bahn fahren muss.

Jetzt in der App abspielen

67. 2. Bundesliga – Euphorie auf dem Affenfelsen

03.10.2019 01:57:10

In der Pommesbude ist mal wieder Zeit für die 2.Fußball-Bundesliga. Neben Zweitliga-Guru Alex, fachsimpelt Osnabrück-Experte Tobi und Gastgeber Dennis über den Saisonstart des sogenannten "Unterhauses". Neben interessanten Ballbesitzstatistiken und was das über die Qualität der Liga aussagt, geht es in dieser Folge Schwerpunkt mäßig um den VfL Osnabrück, den HSV sowie auch über die bisherigen Enttäuschungen der noch jungen Saison.

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #8 - Gemeinsam gegen Rechts

02.10.2019 00:56:56

Ein Hitlergruß im Stadion, ein Angriff auf ein Mitglied der Ultra-Szene, Sticker von der Identitären Bewegung - all das gibt es auch im Umfeld des VfL Osnabrück. Doch Verein und Fanszene engagieren sich, um den Rechten in ihren Reihen keinen Platz zu lassen. Auf vorbildliche Art und Weise, befindet der DFB: Der Julius-Hirsch-Preis geht in diesem Jahr nach Osnabrück. Der Fußball-Bund würdigt damit die Erinnerungs- und Antidiskriminierungsarbeit des VfL. Im "Brückengeflüster" berichten Michael Aschmann vom Fanprojekt und David Kreutzmann von der Violet Crew von ihrer Projektarbeit und erklären, warum es noch viel zu tun gibt.

Jetzt in der App abspielen

NEL047 - Der Tordifferenzzug ist abgefahren

01.10.2019 02:22:59

Die Lage ist für den SV Wehen Wiesbaden weiterhin schwierig, aber nach dem ersten Saisonsieg gegen Osnabrück hat sich unsere Laune erheblich verbessert. Wir lassen die Anfahrt mit Hindernissen nach Fürth Revue passieren, haben das Spiel gegen Bielefeld schon fast verdrängt und sind ein bisschen fassungslos über Jan-Christoph Bartels’ 7-Sekunden-Debüt (Anmerkung: Kurz vor der Aufnahme kam die Meldung, dass Bartels wegen eines Sehnenrisses länger ausfallen wird und der SVWW deshalb ab sofort einen weiteren Torhüter sucht.) Sonja war überraschenderweise mal wieder in Dänemark und hasst automatisierte Spielberichte. Außerdem hat uns Marc-Lucas ein Quiz geschickt – vielen Dank!

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #7 - Ein Trainer-Gespann auf Augenhöhe

24.09.2019 00:51:04

Als kongenialer Partner von Chefcoach Daniel Thioune hat er großen Anteil am sportlichen Erfolg des VfL in den letzten 18 Monaten: Co-Trainer Merlin Polzin ist zu Gast im Brückengeflüster. Den NOZ-Sportredakteuren Susanne Fetter und Johannes Kapitza erklärt er unter anderem, wie es zu seiner gelben Karte im Spiel gegen den FC St. Pauli kam. Außerdem im Studio: VfL-Fan Johannes Roggenkamp, der die Saison als Exil-Osnabrücker von Köln aus verfolgt.

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #6 - Eine Niederlage macht noch keine Krise

16.09.2019 00:52:55

Nach dem 6. Spieltag herrscht Ernüchterung über die schwache Leistung des VfL Osnabrück beim 0:1 gegen Erzgebirge Aue. Doch eine Niederlage macht noch keine Krise, sagt einer, der es wissen muss: Thomas "Tommy" Reichenberger ist als Spieler mit dem VfL immerhin zwei mal in die 2. Liga auf- und zwei mal wieder abgestiegen. In dieser Folge des Brückengeflüsters steht er den NOZ-Sportredakteuren Stefan Alberti und Benjamin Kraus Rede und Antwort. Gemeinsam mit VfL-Fan Christian Harpenau und dem ehemaligen Spieler Rolf-Peter "Buttje" Rosenfeld blicken sie außerdem voraus auf das Heimspiel gegen den FC St. Pauli.

Jetzt in der App abspielen

#52 - "Oh, hängt sie auf..." - Die Schiedsrichter-Tätigkeit - Fußballkultur

13.09.2019 00:32:16

#52 - „Oh hängt sie auf…“ Am kommenden Wochenende fallen im Saarland fast alle Fußballspiele aus. Die Schiedsrichter streiken, weil sie immer häufiger körperlich angegangen werden. Unter anderem darum geht es auch im heutigen Podcast. Denn diesmal dreht er sich nicht primär um eine Fangeschichte, sondern ich spreche mit Jonas über seine Laufbahn als Schiedsrichter. Ich wollte einfach mal ein bisschen mehr verstehen, wie das ganze Geschehen aus der Perspektive derjenigen abläuft, die sich von uns regelmäßig anpöbeln lassen müssen. Ich habe ja auch nichts gegen eine gute Pöbelei, ganz im Gegenteil. ;-) Das gehört irgendwo auch dazu. Aber was vor allem in den unteren Ligen teilweise abgeht, ist schon echt erschreckend. Wir haben uns bei der Aufnahme trotzdem ganz gut amüsiert. ;-) Angefangen damit, dass wir uns eigentlich in einer Bahnhofspinte in Osnabrück treffen wollten, aber die an dem Morgen einfach schon rappelvoll war. :-) :-) Nun, viel Spaß beim Hören! Wie immer bei Soundcloud, Spotify, iTunes usw…

Jetzt in der App abspielen

#6 Vorschau SCP – S04

11.09.2019 00:15:23

Sonntagabend, 18 Uhr, der FC Schalke 04 trifft auf den SC Paderborn. In dieser Episode vom Knappencast bekommt ihr alle notwendigen Informationen rund um das Spiel und die beiden Mannschaften. Die lange Länderspielpause ist endlich vorbei und der Bundesligafan sehnt sich nach seiner Wochenendliebe. Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss, und somit darf der FC Schalke 04 nach Ostwestfalen zum SC Paderborn reisen und dort am Sonntagabend antreten Beide Mannschaften haben die Länderspielpause genutzt, um mit den übrigen Athleten ein Testspiel absolvieren zu können. Während der SC Paderborn den VFL Osnabrück mit 2:1 besiegte und einen Bürener Kreisligisten mit 18:0 abschoss, tat sich der FC Schalke beim Drittliga-Aufsteiger Viktoria Köln etwas schwer und verlor mit 2:4. Böse Vorzeichen also? Die Offensivmaschine aus Paderborn wird den Schalkern alles abverlangen und man wird eine hohe Seriosität und gleichzeitige aggressive Präsenz zeigen müssen, um den Paderbornern zu zeigen gegen welche Mannschaft man aktuell spielt. Nur scheint das nicht jedem zu gelingen, schließlich tat sich auch das spielstarke Bayer 04 Leverkusen bis zur letzten Minute schwer gegen die Ostw...

Jetzt in der App abspielen

Länderspiel- #Pause - Die steile Karriere des jungen Sportdirektors

09.09.2019 00:52:30

Er ist einer der Verantwortlichen für den aktuellen Erfolg des VfL Osnabrück: Sportdirektor Benjamin Schmedes ist zu Gast im Brückengeflüster. Die NOZ-Sportredakteure Stefan Alberti und Johannes Kapitza befragen ihn nicht nur zur aktuellen Situation seines Vereins, sondern blicken auch auf die Karriere des Fußball-Funktionärs. Behilflich ist ihnen dabei Heribert Bruchhagen, der noch 2017 beim Hamburger Sportverein mit Schmedes zusammenarbeitete. Außerdem mit im Studio: VfL-Fan Uwe Stallkamp.

Jetzt in der App abspielen

Vorstellung: Fan Treff 85

04.09.2019 10:36

(Pini) Der Fan Treff war in den 90ern das Szene-Magazin der Fußballfans und Hooligans. In diesem Heft geht es unter anderem um den Meisterschaftsendspurt der Bayern, Fanproteste bei Saarbrücken - St. Pauli, die BVB-Festwochen, Frankfurt - HSV, einen Kölner Sonderzug, Groundhopping bei Fenerbahce & Besiktas Istanbul, die Hooligan-Szene von Rot Weiß Oberhausen, Schalke Special, 1. FC Kaiserslautern, VfL Osnabrück, Kickers Emden, Eintracht Braunschweig.

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #5 - Die Intensität stimmt

03.09.2019 00:55:01

Ein 3:0-Sieg gegen den Karlsruher SC beflügelt die Hoffnungen der Fans. Wozu ist diese Mannschaft des VfL Osnabrück noch fähig? Wenn einer das beantworten kann, dann wohl er: Cheftrainer Daniel Thioune ist nach dem 5. Spieltag in der 2. Fußball-Bundesliga zu Gast im Brückengeflüster und stellt sich den Fragen der NOZ-Sportredakteure Harald Pistorius und Johannes Kapitza. Außerdem im Studio: Sebastian Philipp, Lokalreporter und VfL-Fan seit 1995.

Jetzt in der App abspielen

Geis beruhigt den FCN

27.08.2019 00:47:33

Es herrscht wieder etwas mehr Ruhe beim 1. FC Nürnberg. Der VfL Osnabrück wurde am Ende mühsam aber verdient geschlagen und der Fußball hatte nichts mehr mit dem Gestümper gegen Sandhausen zu tun. Stattdessen warf sich die Mannschaft in Zweikämpfe, suchte Torschabschlüsse und war obendrein geduldig. Ist nun alles gut am Valznerweiher? Nein. Felix Amrhein spricht mit Stefan Helmer (Clubfans United) über das letzte Heimspiel des 1. FC Nürnberg. Vier Spieler tauschte Damir Canadi in der Startelf aus, darunter Mikael Ishak und Kapitän Hanno Behrens. In der ersten Halbzeit machten sich die Wechsel durchaus bezahlt. Nürnberg spielte deutlich gefälliger als zuletzt. Wie wichtig der Mannschaftsführer trotzdem ist, zeigte sich im zweiten Durchgang. Mit Behrens Einwechslung kam wieder Schwung in die Partie. Es war kein Zufall, dass der Siegtreffer danach fiel. Ist Behrens nun wieder eine Option für die erste Elf oder ersetzt ein anderer den verletzten Medeiros? Außerdem steht das Ende des Transferfensters bevor. Wer könnte den FCN noch verlassen? Wir diskutieren es im neuen Podcast. Shownotes Geis erlöst den Club (Clubfans United) Analyse: Verdient und verbessert, dennoch Luft nach oben (Clubfans United) Behrens auf der Bank: Der Club-Kapitän findet Trost (Nürnberger Nachrichten) Wer geht noch beim Club? Wiedersehensfreuden bei Dovedan (kicker)

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #4 - Historie in pink-lila-gestreift

26.08.2019 00:48:08

Im Brückengeflüster dreht sich dieses Mal alles um die Kleiderordnung: Denn zu Gast ist Christian Pabst, der die Trikots des VfL Osnabrück sammelt. Besonders im Fokus steht ein pink-lila-gestreiftes Exemplar, das kurzzeitig als Retro-Trikot verkauft und von der Mannschaft ursprünglich in den 80er Jahren getragen wurde. Harald Pistorius und Johannes Kapitza aus der NOZ-Sportredaktion sprechen am Telefon mit dem ehemaligen VfL-Manager Helmut Kalthoff, der das legendäre Stück Stoff einst mit entwarf und mit dem ehemaligen Spieler Paul Linz, der das Trikot mit Leidenschaft trug. Außerdem mit im Studio: VfL-Fan Ralf Albers.

Jetzt in der App abspielen

Gegnergespräch: VfL Osnabrück

21.08.2019 00:28:40

Als der VfL Osnabrück das letzte Mal auf den 1. FC Nürnberg traf, war er das Tabellenschlusslicht der 3. Liga. Das ist knapp 22 Monate her. Seitdem hat sich an der Bremer Brücke jede Menge getan. Im Gegnergespräch spricht Moritz Burghardt mit Felix Amrhein über die letzten 2 Jahre in Osnabrück und darüber was den 1. FC Nürnberg am Sonntag erwartet. In der vorletzten Saison konnte sich Osnabrück nie wirklich vom Tabellenende lösen. Mit Ach und Krach gelang der Klassenerhalt. Wie konnte aus dieser Mannschaft im nächsten Jahr ein absolut souveräner Drittligameister werden? Was bedeutet der Aufstieg in die zweite Liga nach acht Jahren Abstinenz für den Verein? Der Saisonstart des VfL ist durchaus geglückt. Erst am Montag spielte man Darmstadt an die Wand. Was ist von der Mannschaft diese Saison zu erwarten und wie spielt sie Fußball? Felix hatte jede Menge Fragen und Moritz hatte zum Glück Zeit mitgebracht um sie alle zu beantworten. Shownotes Osnabrück Dritter: "Wollen nicht nur gegen den Abstieg spielen" (kicker)

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #3 - Fußballfest trotz Stimmungsboykotts

20.08.2019 00:47:59

Was für ein Spektakel am Montagabend! Mit einem überragenden 4:0 ließ die Mannschaft die Brücke beben - und das trotz zwischenzeitlichem Stimmungsboykott der Ultras. Ex-Präsident Dirk Rasch hat auch nach seiner langjährigen Amtszeit eine klare Meinung zu Montagsspielen und Kommerz im Fußball. VfL-Fan Volker Blüml bezieht Stellung zu Pyrotechnik und der Ultra-Szene. Außerdem am Telefon dabei: Sky-Reporter Hansi Küpper, der von der Bremer Brücke schwärmt und erfährt, dass die Partie an diesem Abend deutlich mehr TV-Zuschauer als die Premier League angelockt hat.

Jetzt in der App abspielen

Der #Pokal und die Magie der Brücke

12.08.2019 00:48:06

Der VfL Osnabrück hat sein Pokalspiel gegen RB Leipzig verloren - und doch einen großen Kampf abgeliefert, der nicht nur die Fans im Stadion begeisterte. "Wir waren auf Augenhöhe", sagt auch der ehemalige VfL-Spieler und -Manager Lothar Gans in dieser Ausgabe des Brückengeflüsters. Außerdem ist VfL-Fan Frank Hörnschemeyer zu Gast im Studio bei den NOZ-Sportredakteuren Harald Pistorius und Stefan Alberti. Und Reporter-Legende Rolf Töpperwien erinnert am Telefon an den Pokal-Erfolg des VfL Osnabrück gegen den HSV 2009.

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #2 - Gejubelt wird später!

05.08.2019 00:51:18

Der erste Video-Beweis in der Geschichte des VfL Osnabrück sorgte für die Entscheidung im zweiten Spiel der Saison. Mit 1:0 siegten die Lila-Weißen gegen Sandhausen - eine Frage von wenigen Zentimetern. Denn der Ball ging nach einem Freistoß von Álvarez erst an die Latte und dann fast genau auf der Torlinie zu Boden. Wie entscheidet ein Schiedsrichter in so einer Situation? Bundesliga-Referee Frank Willenborg verrät es im "Brückengeflüster". Außerdem im Talk: die NOZ-Sportredakteure Harald Pistorius und Benjamin Kraus sowie Fan-Reporter Fabian Pieper.

Jetzt in der App abspielen

Spieltag #1 - Die verhasste Dreierkette

29.07.2019 00:46:23

Der VfL Osnabrück ist mit einer Niederlage in die 2. Fußball-Bundesliga gestartet. Im "Brückengeflüster" erklären die NOZ-Sportredakteure Harald Pistorius und Susanne Fetter, warum sie der Leistung der Lila-Weißen trotzdem viel Positives abgewinnen können. Und sie ziehen erstaunliche Parallelen zum Saisonstart 2010/11: Damals flog ein gewisser Alexander Krük in der Nachspielzeit mit Gelb-Rot vom Platz. Jetzt ist er unter seinem neuen Namen Alexander Dercho zu Gast im ersten "Brückengeflüster". Außerdem mit von der Partie: Der langjährige VfL-Fan und FuPa-Fotograf Karl-Heinz ("Kalla") Rickelmann.

Jetzt in der App abspielen

Saison-Vorbereitung

23.07.2019 00:07:28

Nur noch wenige Tage, dann startet der VfL Osnabrück in die Saison 2019/20 - und spielt wieder in der 2. Fußball-Bundesliga. Die NOZ-Sportredakteure haben sich zu diesem Anlass ein neues Podcast-Format einfallen lassen: das "Brückengeflüster". Hier verraten Harald Pistorius und Susanne Fetter schon einmal, was die Fans davon erwarten dürfen.

Jetzt in der App abspielen

#37 Malle ist nur einmal im Jahr

20.05.2019 01:28:54

Zu Beginn der Folge kümmern sich die beiden um die Bundesliga. Letztlich hat Bayern München mit einem 5:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt den 29. Meistertitel der Vereinsgeschichte geholt. Die Podcast-Macher würdigen die Bayern-Stars Arjen Robben und Franck Ribery, die im Sommer München verlassen werden und diskutieren über die Zukunft von Trainer Niko Kovac. Dazu verraten beide auch ihre Überraschungsteams der Saison (2:10). In der 2.Bundesliga hat der SC Paderborn nach dem 1. FC Köln den Aufstieg perfekt gemacht. Die Ostwestfalen schafften den Durchmarsch von der dritten in die erste Liga trotz einer 1:3 Niederlage am letzten Spieltag bei Dynamo Dresden, weil Union Berlin beim VfL Bochum nur ein 2:2 schaffte. Für die Köpenicker geht’s damit in die Relegation. Schuppan und Umbreit würdigen die Leistung des SC Paderborn und sprechen über ihre positiven Saison-Überraschungen wie Heidenheim oder Regensburg (25:00). Dann geht es in die 3. Liga. Dort standen mit dem Karlsruher SC und dem VfL Osnabrück die direkten Aufsteiger bereits fest. Spannender war der Abstiegskampf. Neben dem VfR Aalen, Fortuna Köln und den Sportfreunden Lotte hat es auch Energie Cottbus erwischt. Die Lausitzer spielten im direkten Duell gegen Eintracht Braunschweig nur 1:1 und müssen aufgrund der um ein Tor schlechteren Tordifferenz den bitteren Gang in die Regionalliga antreten. Schuppan ärgert sich über die Umstände des Abstiegs. Auch in der 3.Liga ziehen beide Bilanz und sprechen über ihre Überraschungsteams (40:51). Nach dem Rückblick folgt der Ausblick im Rasengeflüster. Schuppan und Umbreit schauen auf die Relegationsspiele zwischen Wehen Wiesbaden und Ingolstadt und zwischen dem VfB Stuttgart und Union Berlin voraus. Sie sprechen über das bayerische Pokalfinale zwischen Viktoria Aschaffenburg und den Würzburger Kickers, an dem Schuppan am Samstag mitwirken wird. Neben dem DFB-Pokalfinale zwischen RB Leipzig und Bayern München sprechen die beiden auch über die Favoritenrollen in den europäischen Endspielen am 29. Mai in der Europa-League zwischen dem FC Arsenal und dem FC Chelsea sowie am 1. Juni in der Champions-League zwischen dem FC Liverpool und Tottenham Hotspur (57:47). Zum Abschluss des Rasengeflüsters gibt es noch einen Abstecher zum Basketball in die NBA. Schuppan analysiert ein mögliches NBA-Finale zwischen den Milwaukee Bucks und Titelverteidiger Golden State Warriors. Außerdem erklärt er den kommenden Basketball-Star Zion Williamson, der im Draft als erster Pick zu den New Orleans Pelicans gehen wird (1:17:36). In der Nachspielzeit verrät Schuppan noch seine Urlaubspläne, empfiehlt die Sky-Serie „Chernobyl", die die furchtbare Atomkatastrophe von 1986 rekonstruiert. Außerdem erzählte Sebastian seine Empfindungen über das Ende von „Game of Thrones“, ohne Details über das Ende der letzten GoT- Staffel zu verraten (1:23:08).

Jetzt in der App abspielen

#36 Österreich

13.05.2019 01:00:08

Zum Start in die Folge sprechen die beiden zunächst über die 2. Bundesliga. Dort hat der Hamburger SV den Aufstieg verpasst. Der HSV zog im entscheidenden Spiel gegen Paderborn mit 1:4 den Kürzeren und kann somit praktisch nicht einmal mehr den Relegationsrang erreichen. Im Tabellenkeller gibt es inzwischen auch Klarheit. Duisburg und Magdeburg stehen als feste Absteiger fest. Im Kampf um die Relegation wird es am letzten Spieltag zwischen Ingolstadt und Sandhausen ein Fernduell geben (1:03). In der 1. Bundesliga ist im Tabellenkeller alles klar. Nürnberg und Hannover werden den Gang in die 2. Bundesliga antreten, Stuttgart spielt in der Relegation entweder gegen Union Berlin oder den SC Paderborn um den Verbleib im Oberhaus. In Hannover steht nach dem Abstieg auch wieder ein größerer Umbruch an. Etwas anders stellt sich die Lage in Nürnberg dar (15:59). Der Titelkampf in der Bundesliga bleibt bis zum letzten Spieltag spannend. Das gab es seit 9 Jahren nicht mehr Sowohl Bayern München als auch Borussia Dortmund können den Titel noch holen. Und auch für die Gegner der beiden Titelkandidaten geht es noch um sehr viel. Sowohl Mönchengladbach als auch Frankfurt kämpfen neben Bayer Leverkusen noch um den letzten Champions League Platz. Aktuell ist Gladbach lediglich aufgrund des besseren Torverhältnisses vor Leverkusen, sodass diese Konstellation für den letzten Spieltag auf jeden Fall Spannung verspricht. Die beiden sprechen auch über die künftigen Trainer von Schalke 04 (David Wagner) und Hertha BSC (Ante Covic). Umbreit weist auf eine Pressekonferenz mit Covic zuletzt in Auerbach hin. (23:50). In der 3. Liga ist das Aufstiegsrennen nun auch endgültig entschieden. Nach dem VfL Osnabrück wird der Karlsruher SC als zweiter Aufsteiger direkt in die 2. Liga aufsteigen. Wehen Wiesbaden geht in die Relegation. Im Tabellenkeller herrscht vor dem letzten Spieltag bei vielen Vereinen immer noch keine Klarheit über den Klassenerhalt. Mit Jena, Cottbus, Lotte, Großaspach und Braunschweig kämpfen noch immer fünf Vereine um den Klassenerhalt. Dagegen ist nach dem VfR Aalen nun auch Fortuna Köln in die Regionalliga abgestiegen (35:36).  In der Nachspielzeit geht Blick zurück auf die Highlights der vergangenen Woche. Auf der Insel ist Manchester City erneut englischer Meister geworden. Das Team von Pep Guardiola gewann bei Brighton mit 4:1 und sicherte sich somit den Titel. Liverpool geht somit nach einer herausragenden Saison mit 97 Punkten im Titelrennen tatsächlich leer aus. In der Champions League lief es da deutlich besser für die Reds. Das Team von Jürgen Klopp gewann das Halbfinal-Rückspiel gegen den FC Barcelona an der Anfield Road mit 4:0 und zog damit doch noch ins Finale ein. Dort wird es ein englisches Duell werden, denn auch Tottenham hat einen Rückstand aufgeholt. Nach dem 0:1 im Hinspiel gewannen die Londoner in letzter Sekunde in Amsterdam mit 3:2 und fahren somit ebenfalls am 1. Juni nach Madrid. In der Europa League wird es in Baku ebenfalls ein rein englisches Finale geben, sogar ein Londoner Stadt-Duell. Denn neben dem FC Arsenal ist auch Chelsea nach einem knappen Sieg im Elfmeterschießen gegen Eintracht Frankfurt ins Finale eingezogen (49:25).

Jetzt in der App abspielen

#35 Der Adler

06.05.2019 01:09:27

Zu Beginn der Folge kümmern sich die beiden Podcast-Macher um den ehemaligen Nationaltorhüter Rene Adler. Der 34-Jährige wird seine aktive Profikarriere zum Saisonende verletzungsbedingt beenden. Der gebürtige Leipziger hat dem Kicker jetzt ein Interview gegeben und dabei über Leistung, Disziplin, Geld - und auch die sozialen Medien gesprochen (2:09). In der 3. Liga ist vor allem der Abstiegskampf mehr als dramatisch. Zwei Spieltage vor dem Saisonende steht lediglich der VfR Aalen als Absteiger in die Regionalliga fest. Ansonsten kämpfen noch mindestens sechs Teams um den Klassenerhalt. Im Kampf um den direkten Aufstieg hat neben dem VfL Osnabrück jetzt der Karlsruher SC die besten Aussichten (12:29). In der 2. Bundesliga haben die Top-Teams wie Paderborn, Union Berlin oder Hamburg am 32.Spieltags allesamt verloren. Vor allem die Situation beim HSV ist weiter angespannt. Die letzten sieben Zweitligaspiele konnten die Hamburger nicht gewinnen. Trainer Hannes Wolf bleibt trotzdem vorerst im Amt. Schuppan und Umbreit sprechen über die Hamburger, genauso wie über den Abstiegskampf in Liga zwei. Der MSV Duisburg hat nach einem 2:0-Auswärtssieg in Kiel seine theoretische Chance auf den Relegationsplatz gewahrt. Die weitaus besseren Aussichten auf die Relegation hat jedoch der FC Ingolstadt (28:56). In der Bundesliga kann der VfB Stuttgart für die Relegation planen. Nürnberg und Hannover stehen nach den Niederlagen vom Wochenende hingegen vor dem Abstieg. Der Meisterkampf ist auch nahezu entschieden, nach dem Borussia Dortmund bei Werder Bremen nur zu einem 2:2 und vor den letzten beiden Spielen vier Punkte Rückstand auf den FC Bayern hat. Was sind die Gründe für den Dortmunder Einbruch in der Rückrunde? (48:00). Natürlich schauen Schuppan und Umbreit auch auf die anstehenden Fußball-Highlights der Woche voraus, insbesondere im Europapokal. In der Champions League stehen die Rückspiele im Halbfinale an. Dabei steht der FC Liverpool an der Anfield Road vor einer schweren Aufgabe nach der 0:3 Hinspiel-Niederlage beim FC Barcelona. Im zweiten Halbfinale hat Ajax Amsterdam nach dem 1:0-Sieg im Hinspiel gute Aussichten das Endspiel von Madrid am 1. Juni zu erreichen. In der Europa League lebt der Frankfurter Traum auf den Finaleinzug weiter. Nach dem 1:1 im Hinspiel ist alles drin für die Eintracht, auch wenn der FC Chelsea im Hinspiel zu überzeugen wusste. (57:58).

Jetzt in der App abspielen

FOLGE 118 – Das Osnabrück der zweiten Liga

30.04.2019 00:28:48

In kleiner Runde besprechen wir das kleine Debakel in Sandhausen. Bei der Punktevergabe gibt es dann einen großen kleinen Gewinner, über den wir uns dann auch noch etwas genauer unterhalten. Danach folgt der Blick auf den vergangenen Spieltag, der es wirklich in sich hatte. Am Ende gibt es noch ein paar spannende Resultate der anderen Holstein-Teams. Viel Spaß!

Jetzt in der App abspielen

#33 Osterromantik

22.04.2019 01:00:46

Zu Beginn der aktuellen Folge analysieren die beiden Podcast-Macher das Geschehen in der 3. Liga. Der VfL Osnabrück ist am Samstag nach acht Jahren wieder in die 2.Bundesliga zurückgekehrt. Der Kampf um die restlichen Plätze ist hingegen noch in vollem Gange. Im Tabellenkeller ist auch noch keine Entscheidung gefallen. Cottbus und Jena haben mit ihren Siegen wieder Kontakt zum rettenden Ufer (0:49). Dann geht’s eine Etage höher in die 2. Bundesliga. Dort hat der 1.FC Köln eine deutliche 0:3 Niederlage bei Dynamo Dresden kassiert. Trotzdem scheint der Aufstieg der Kölner nur eine Frage der Zeit. Ganz anders sieht es im Kampf um Platz zwei und drei aus. Sowohl der Hamburger SV als auch Union Berlin schwächeln, sodass die Tür im Aufstiegskampf für Paderborn und Heidenheim noch einmal weit geöffnet ist (13:59). Im DFB-Pokal ist der HSV noch dabei und spielt am Dienstag gegen RB Leipzig. Große Chancen auf den Finaleinzug dürften die Hamburger allerdings nicht haben, da die Leipziger momentan zu souverän unterwegs sind. In der zweiten Begegnung trifft Werder Bremen erneut auf den FC Bayern München. Diese Partie gab es bereits am vergangenen Wochenende, wo die Bremer in München knapp mit 0:1 verloren (27:56). In der Bundesliga hat es einen weiteren Trainerwechsel gegeben. Der VfB Stuttgart hat sich von Markus Weinzierl getrennt. Der bisherige U-19 Coach des VfB Nico Willig hat das Amt übernommen. Und bei Schalke 04 hofft man mit einem Sieg im Revierderby am kommenden Wochenende gegen Borussia Dortmund eine grauenvolle Saison doch noch positiv abzuschließen indem man wenigstens dem Rivalen ein Bein stellen kann (31:52). In der Champions League hat sich Ajax Amsterdam entgegen aller Erwartungen auf beeindruckende Art und Weise mit 2:1 bei Juventus Turin durchgesetzt und ist ins Halbfinale eingezogen. Dort wartet nun das andere Überraschungsteam von Tottenham Hotspur. Der Traditionsclub aus London ist nach einem dramatischen Spiel gegen Manchester City in die nächste Runde der Königsklasse eingezogen. In der Europa League geht unterdessen die Reise von Eintracht Frankfurt weiter. Die Frankfurter gewannen das Rückspiel gegen Benfica Lissabon mit 2:0 und zogen trotz der 2:4 Pleite im Hinspiel noch ins Halbfinale ein. Dort lautet der nächste Gegner nun Chelsea London. Doch in der aktuellen Verfassung ist laut Schuppan der Eintracht alles zuzutrauen (42:58). Zum Abschluss der 33. Folge gibt es noch einen Blick zu Hertha BSC, wo zum Saisonende der Abgang von Pal Dardai bevorsteht. Schuppan spricht über seine Seriengewohnheiten bei „Game of Thrones“ und beide schauen auf ihre bevorstehende Woche voraus (52:55).

Jetzt in der App abspielen

Vorstellung: Blaues Blut 6+1

03.04.2019 10:26

(Pini) Das Heft aus dem Lager der jungen Schalker Ultra- und Allesfahrer-Szene ist Anfang 2002 erschienen und trägt nicht die Nummer 7 trägt, weil das königsblaue Trikot mit der 7 zu der Zeit an den Ex-BVB-Spieler Andy Möller vergeben war. Die Nummer 6+1 ist übrigens die letzte "private" Ausgabe vom Blauen Blut. Ab der Ausgabe 8 wurde das Heft das offizielle Fanzine der Ultras Gelsenkirchen. Im Heft geht es um die Hinrunde der Saison 2001/02 aus Sicht der Schalker Ultras und Allesfahrer. Es wird von allen Schalker Spielen berichtet, unter anderem den Europapokal-Touren zu Arsenal, RCD Mallorca und Panathinaikos Athen. Auch die Eröffnung der Arena fiel in diesen Zeitraum. Wo übrigens der erste Ballkontakt und das erste Tor an Borussia Dortmund fielen, was den Autor natürlich eher weniger freute. Einen kleineren Teil des Heftes nimmt das Groundhopping ein, unter anderem werden der Besuch des Leipziger Derbys und von Preußen Münster - VfL Osnabrück geschildert.

Jetzt in der App abspielen

#29 Gesundheit

25.03.2019 00:55:18

Zum Start in die Folge sprechen die beide über Schuppans aktuellen Gesundheitsstand, da der Kapitän der Würzburger Kickers krankheitsbedingt nicht mit seinem Team nach Großaspach reisen konnte. So musste er im Bett die 1:2-Niederlage seines Vereins mitverfolgen und schaut noch einmal auf das Spiel zurück (0:14). Die beiden bleiben in der 3. Liga und widmen sich nun dem Aufstiegskampf. Der VfL Osnabrück kristallisiert sich immer mehr als Aufstiegskandidat Nummer eins heraus. Doch hinter dem VfL folgt ein interessanter Kampf um den direkten zweiten Aufstiegsplatz zwischen Karlsruhe und Wiesbaden, die sich am kommenden Wochenende im direkten Duell gegenüberstehen. Auch Halle ist noch im Rennen, allerdings verloren die Saalestädter am vergangenen Wochenende das direkte Duell gegen Wiesbaden mit 1:4. Auch im Tabellenkeller ist es sehr spannend. Dort kämpfen noch immer sehr viele Mannschaften um den Klassenerhalt (6:55). Ein weiteres Thema ist die künftige Auf- und Abstiegsregelung in der 3. Liga. In dieser Saison wird es erstmals vier Absteiger geben, dafür steigen auch vier der fünf Regionalligameister in die dritthöchste Spielklasse auf. Trotzdem ist das Thema Aufstieg der Meister aus der Regionalliga noch nicht beendet. In den letzten Wochen wurde immer wieder über eine Zerschlagung der Staffel Nordost diskutiert, um vier Staffeln zu haben. Schuppan und Umbreit besprechen die verschiedenen Modelle und generieren auch eigene Ideen (14:20). Dann geht’s zur deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Das DFB-Team hat im ersten Qualifikationsspiel für die EM 2020 gleich den ersten Sieg eingefahren. Die Elf von Bundestrainer Joachim Löw setzte sich mit 3:2 beim Erzrivalen Niederlande durch und konnte somit erstmals seit 23 Jahren wieder ein Spiel bei den Holländern gewinnen. Es war vor allem für den Bundestrainer ein wichtiger Prestigeerfolg nach seinen Personalentscheidungen, aber auch wichtig für das Selbstvertrauen der jungen Mannschaft. Die beiden sprechen im Zusammenhang mit der Nationalmannschaft allerdings auch über die Vorkommnisse beim Testspiel gegen Serbien, als einige Spieler des DFB Teams rassistisch beleidigt wurden (24:30). Schuppan und Umbreit nehmen sich Zeit für Hörerfragen und geben unter anderem Antworten zu Wettbetrug, Berichterstattung und Dialog zwischen Spielern und Fans (38:20). Zum Abschluss der Folge gibt es von den beiden zudem noch Podcast- und Serie-Empfehlungen. So ist Schuppan als großer „Game of Thrones“-Fan natürlich voller Vorfreude auf die achte Staffel. Umbreit empfiehlt den Podcast „Reisen, Reisen“ sowie „Klein aber Hardt“ von seinen Morningshow-Kollegen beim Hörfunk. Schuppan empfiehlt die Podcasts "Serienjunkies" und die "Gesundzeit" (50:00).

Jetzt in der App abspielen

#27 Die Glückszahl

11.03.2019 01:03:06

Die Folge 27 beginnt auch gleich mit der Zahl 27, denn sie ist die Glückszahl von unseren beiden Podcast-Machern. Schuppan trägt sie zudem auf dem Trikot und konnte am Samstag ein 2:2 Unentschieden mit den Würzburger Kickers in Braunschweig holen. Sehr glücklich war er darüber allerdings nicht, aufgrund eines zweifelhaften Handelfmeters für Braunschweig in Schlussphase (0:10). Themenschwerpunkt ist die Ausbootung des Trios Mats Hummels, Thomas Müller und Jerome Boateng aus der deutschen Nationalmannschaft. Die Beiden analysieren über Art und Weise und den Zeitpunkt der Löw-Entscheidung. Außerdem sprechen sie über die Reaktion von Thomas Müller. (10:00). Schuppan und Umbreit schauen auch auf die Achtelfinal-Rückspiele in der Champions League. Neben dem Kracher Bayern München gegen den FC Liverpool spielen in dieser Woche auch Manchester City gegen Schalke 04, Juventus Turin empfängt Atletico Madrid, und Olympique Lyon ist beim FC Barcelona gefordert. Bereits im Viertelfinale steht hingegen Manchester United nach einem 3:1 in Paris. (25:50). In der 2.Bundesliga werfen die Beiden einen Blick auf das Hamburger Stadtderby mit dem 4:0 Auswärtssieg des HSV beim FC St. Pauli. Auch für 1.FC Köln läuft es aktuell sehr gut. Die Domstädter gewannen dank eines Dreierpack von Simon Terodde mit 5:1 gegen Bielefeld. Es gibt auch einen kurz Blick in den Tabellenkeller, wo es nach dem 1:0-Sieg von Sandhausen in Magdeburg auf einmal wieder eng wird. (41:20). In der 3.Liga geht es um die Mannschaft der Stunde, den SV Meppen, gleichzeitig der nächste Gegner von Schuppan und den Würzburger Kickers. Trotz der guten Bilanz hofft er natürlich mit seinem Team, Punkte aus dem Emsland zu entführen. Im Aufstiegskampf scheint hingegen alles entschieden, nur die Plätze müssen sich Osnabrück, Karlsruhe und Halle noch untereinander ausmachen. Doch Schuppan warnt vor einem zu frühen Schlussstrich (48:40). Im US-Sport schauen die beiden zur NBA und Superstar LeBron James. Für die Play-offs wird es für ihn und seine LA Lakers in dieser Saison wohl nicht reichen. Trotzdem hat der 34-Jährige eine neue Bestmarke geknackt. Auch Dirk Nowitzki stellt neue Rekord auf und hat in der Vorwoche sein 1505. NBA-Spiel absolviert. (54:30) Zum Schluss der Folge schauen Umbreit und Schuppan noch auf ihre Woche voraus. Schuppan gibt zudem noch einen kleinen Serien-Tipp. (1:01:00)

Jetzt in der App abspielen

#73 - Halbwissen aus dem Schlafzimmer - 1860 gg VfL Osnabrück

02.02.2019 00:13:46

Endlich geht's wieder heiß her auf Giesings Höhen. Genauso wie in den Schlafzimmern der Jungs und Mädels in der Kurve. Da wollen wir mal genauer hinhören. Kippen nach dem Sex, ausgiebige Frühstücks-Orgien und Fremdschlafen - wir machen heute vor nix halt. Inkl. einer Live-Schalte in die frostige Kälte nach Nebraska - USA. Wenn nur der Spielstand gegen den VFL ähnlich kuschelig wäre.

Jetzt in der App abspielen

Folge 50 - Halbzeit in Liga 3, Teil 1 (Osna, FCK, KSC, BTSV)

06.01.2019 01:55:11

In der 50. Sendung der Pommesbude steht die Hinrunde der dritten Liga im Fokus. Unterschiedlicher könnten die Gefühlslagen in Osnabrück und Karlsruhe sowie in Kaiserslautern und Braunschweig kaum sein. Träumen die einen berechtigterweise vom Aufstieg in Liga zwei, sorgen sich die anderen gar um den Abstieg in die Bedeutungslosigkeit. Als Gäste sind zum FCK und zu Osnabrück Alex und Autor Tobi Steinfeld sowie Luca zum KSC und Kevin zu Eintracht Braunschweig am virtuellen Stehtisch zugegen. Checkt unseren Podcast jetzt auch auf meinsportpodcast.de ab. Dort findet ihr über 20 Sportarten mit über 45 Podcasts. Inhalt: - Laber Rababer über 2018 (00:01) - VfL Osnabrück (00:12) - 1. FC Kaiserslautern (00:37) - Karlsruher SC (01:09) - Eintracht Braunschweig (01:26)

Jetzt in der App abspielen

#22 Es weihnachtet

17.12.2018 00:45:35

Zu Beginn sprechen die beiden über das 2:2 Unentschieden der Würzburger Kickers gegen Lotte. Die aktuelle Situation der Kickers hat Auswirkungen auf die Laune von Sebastian. Zum Abschluss des Jahres geht es am Samstag gegen den VfL Osnabrück (0:15). Ein weiteres Thema ist die Auslosung in der Champions League vom Mittag. Dort wird es zu drei Deutsch-Englischen Duellen kommen, Hauptaugenmerk liegt vor allem auf dem Spiel zwischen dem FC Bayern und dem FC Liverpool. Aber auch die Gegner und Chancen der anderen deutschen Teams Dortmund Schalke werden analysiert (4:15). Auch über die Bundesliga wird gesprochen. Dort steht mit Borussia Dortmund der Herbstmeister bereits nach dem 15. Spieltag fest. Und der Abstand zu den Bayern beträgt derzeit neun Punkte, sodass die letzten beiden Spiele wichtige Wegweiser fürs neue Jahr werden. Thema ist auch die Lage bei Schalke 04 und Hannover 96 (09:50). Die Auslosung für die Europa League ist ebenfalls am Mittag vollzogen worden. Die deutschen Teams müssen nach Osteuropa reisen und haben dort sehr unangenehme Aufgaben vor sich. Eintracht Frankfurt trifft dabei auf den FK Krasnodar und Bayer Leverkusen bekommt es im Sechzehntelfinale mit Schachtar Donezk zu tun (20:50). In der 2. Bundesliga konnte Arminia Bielefeld unter dem neuen Trainer Uwe Neuhaus am Wochenende bei Holstein Kiel gewinnen. Ein gelungener Einstand für den ehemaligen Coach von Dynamo Dresden. Bei Dynamo ist hingegen keine gute Stimmung. Für die Schwarz-Gelben gab es am Wochenende eine 0:3 Pleite beim Aufsteiger Paderborn (24:00). Ein weiteres Thema ist die Sportlerwahl vom Sonntagabend. Dort wurden Patrick Lange, Angelique Kerber und die Eishockeynationalmannschaft als Sieger geehrt. (35:20). Und zum Schluss werden die Planungen für Weihnachten im Hause Schuppan vorgestellt. Dazu zählt der Urlaub und die Speisen am Heiligabend. Viel Zeit bleibt nicht, im Januar geht die Vorbereitung bei den Würzburger Kickers wieder los (37:30).

Jetzt in der App abspielen

#15 Der Kürbisschnitzer

29.10.2018 00:54:26

Es ist Folge 15 für den sportlichen Podcast „Rasengeflüster“. Jens schimpft gleich zu Beginn über die kalten Temperaturen beim Ostduell am Sonntagnachmittag in Berlin an der Alten Försterei. Rau ist das Klima auch in Hamburg nach der Trainer-Entlassung von Christian Titz beim HSV. Umbreit und Schuppan besprechen den Trainerwechsel beim Bundesliga-Absteiger. Hannes Wolf wurde am vergangenen Dienstag als neuer Coach präsentiert. Sebastian findet kritische Worte in Richtung Hamburger Vereinsführung (3:00). Im „Interview der Woche“ telefoniert Jens mit dem Journalisten und Buch-Autor Andreas Hock. Der 44-Jährige ist seit frühester Kindheit leidenschaftlicher und leidgeprüfter Fan des 1. FC Nürnberg und Autor des Buches „Ein Spiel dauert 90 Millionen: Wie der Kommerz unserem Fußball die Seele raubt“. In seinem Werk zeigt er auf, dass dieser faszinierende, einzigartige und so emotionale Sport früher vielleicht erschütternd behäbig, furchtbar altmodisch und manchmal auch total uncool war, aber dafür noch eine wahre Seele hatte (15:25). Die beiden Podcast-Macher sprechen über die Situation des 1.FC Nürnberg im Abstiegskampf, sowie den FC Bayern. Die Münchner haben im Titelkampf der Bundesliga am Wochenende mit ihrem Sieg in Mainz Boden gut gemacht (28:05). Sebastian erzählt über die ärgerliche Niederlage seiner Würzburger Kickers vom Samstag gegen den Halleschen FC. Er schätzt zudem die Aufstiegschancen des VfL Osnabrück und von Preußen Münster in der 3.Liga ein (32:40). Die beiden Protagonisten diskutieren über ihre Highlights des Wochenendes (38:35), den tragischen Tod des Klubbesitzers von Leicester City, Vichai Srivaddhanaprabha. Er ist bei einem Helikopterabsturz am Samstag ums Leben gekommen. Der Thailänder wurde von Fans und Spielern verehrt (42:00). Ein Thema ist auch die klare Niederlage von Real Madrid im Clasico beim FC Barcelona (44:25). In der Nachspielzeit besprechen die beiden noch den Gewinn der World Series im Baseball der Boston Red Sox und einen Tweet von US-Präsident Donald Trump. (46:30). Außerdem berichtet Sebastian über Halloween-Bräuche im Hause Schuppan (49:20), und beide schauen aufs Wochenende.

Jetzt in der App abspielen

#2 Eine Gänsehaut vom anderen Stern

30.07.2018 00:51:54

Die beiden Podcast-Macher schauen zunächst zurück auf den Auftakt in der 3.Liga (1:20). Die Würzburger Kickers mit Sebastian Schuppan verloren unglücklich in Osnabrück mit 1:2. Anschließend blicken die beiden intensiv auf die neue Saison in der 2. Bundesliga voraus (3:50). Sie beleuchten jeden der 18 Vereine mit einer kurzen Expertise. Beide haben den HSV und den 1.FC Köln ganz oben auf der Aufstiegsrechnung. Im Interview der Woche spricht Sebastian mit seinem ehemaligen Teamkollegen und Freund Julian Börner (13:10). Der Kapitän von Arminia Bielefeld erzählt über die Generalprobe der Ostwestfalen, die letzten beiden verrückten Jahre bei der Arminia und schaut voraus auf die neue Saison. Der 27-Jährige wünscht sich erneut eine Saison ohne Abstiegskampf, möglichst auf einem einstelligen Tabellenplatz. Außerdem wirft Börner einen Blick in die Zukunft und verrät, wie er mit seiner aktuellen Vertrags-Situation ganz locker umgeht. Im zweiten Teil der Zweitliga-Vorschau nennt Sebastian Schuppan unter anderem seine Abstiegskandidaten und spricht ausführlich über seine Ex-Vereine Dynamo Dresden und den SC Paderborn. In der Nachspielzeit verrät Sebastian dann noch seine aktuelle Lieblingsserie. Es ist die spanische Serie „Die Pest“.

Jetzt in der App abspielen

Folge 40 - 3.Liga-Vorschau XXL

27.07.2018 03:05:28

Eine neue Liga ist wie ein neues Leben. Alex, Dennis und viele spannende Gäste diskutieren die wichtigen Fragen vor der neuen Drittligasaison. So viel Tradition wie nie, aber was ist fußballerisch von den Teams zu erwarten? Wer hat Aufstiegschancen, wer bekommt Probleme? Viel Spaß mit unserer bisherigen Rekordshow (über drei Stunden Spielzeit) Inhalt: - Einleitung (00:01:00) - Eintracht Braunschweig (00:10:00) - Karlsruher SC 00:24:00 - Hansa Rostock 00:32:30 - SV Wehen-Wiesbaden 00:50:00 - VfL Osnabrück 01:11:00 - TSV 1860 München 01:27:00 - Fortuna Köln & SV Meppen 01:41:33 - Preußen Münster 02:09:00 - 1. FC Kaiserslautern 02:32:00

Jetzt in der App abspielen

#5 | Saisonrückblick 2017/18

05.06.2018 01:24:05

Die Höhen und Tiefen der Oberliga-Saison 2017/18 aus Fansicht.

Jetzt in der App abspielen

Episode 81: “Ich mag Dich, aber Dein Verein ist ein A…….h”

04.04.2018 01:36:20

Es gibt einiges aufzuarbeiten in Podcast-Episode 81: Wir sprechen nicht nur über das letzte Spiel unserer Mannschaft bei der SpVgg Unterhaching, sondern blicken auch noch einmal zurück auf die Auftritte gegen Zwickau und den VfL Osnabrück im Heinz-Krügel-Stadion. Bei jetzt noch sieben ausstehenden Partien könnten bereits die nächsten beiden entscheidend sein - dementsprechend positiv angespannt bis vorfreudig schauen wir auch auf die kommende Begegnung gegen den Karlsruher SC am 07.04.. Dass es publikumstechnisch ein Fußballfest wird, steht jetzt schon fest - bleibt nur zu hoffen, dass uns auch unsere Mannschaft mit einer guten Leistung und einem Heimsieg erfreut. Außerdem beschäftigt uns im "Neues aus der Liga"-Segment kurz die Situation in Chemnitz, sprechen wir generell über Sympathien und Antipathien für Fußballfans anderer Couleur und wagen im "Sonstiges"-Segment mal wieder den Blick über den eigenen Tellerrand. Die Kapitelmarken für die aktuelle Folge sind diese hier: 00:00:00 Intro, Sendungsthemen 00:02:24 Rückblick Zwickau 00:17:37 Rückblick Osnabrück 00:24:48 Rückblick Unterhaching 00:55:30 Vorschau Karlsruhe 01:10:37 Neues von Reinhard/Die Liga 01:25:19 Sonstiges 01:30:12 Hörer der Woche 01:32:32 Abschluss, Ausblick, Outro Viel Spaß mit Episode 81 und wie immer gilt: Wir freuen uns über Feedback, übers Weitersagen und natürlich auch über Eure Rezensionen bei iTunes! Ausgabe 82 erscheint voraussichtlich am 11.04.. --- Thomas' “Fantasy Football”-Elf gegen den Karlsruher SC: Glinker - Erdmann, Hainault, Schäfer - Schwede, Rother, Weil, Butzen - Costly, Beck, Türpitz Alex’ “Fantasy Football”-Elf gegen den Karlsruher SC: Glinker - Hammann, Hainault, Schäfer - Schwede, Erdmann, Rother, Butzen - Lohkemper, Beck, Türpitz --- Ergebnistipps: Thomas: 2:0 | Alex: 1:1 --- Dir gefällt der Podcast? Dann unterstütze doch das Projekt bei Steady! Weitere Unterstützungsmöglichkeiten findest Du auf nurderfcm.de/unterstuetzen.

Jetzt in der App abspielen

Episode 79: Testspiel im Süden

21.03.2018 02:07:03

Podcast-Episode 79 kommt diesmal als verkappte Sonderausgabe daher - parallel zur Aufnahme lief nämlich die Landespokalpartie unseres 1. FC Magdeburg in Sachsen-Anhalt Süd, die die Größten der Welt standesgemäß mit 1:0 gewinnen konnten. Während wir via Stream das Spiel schauten, plauderten wir über allerlei Dinge, so zum Beispiel über den Abschied unseres Kapitäns zum Saisonende, über Per Mertesacker und den bemerkenswerten Artikel über ihn bei Spiegel Online, über neue potentielle Steuerprobleme beim DFB, über das anstehende Punktspiel gegen den VfL Osnabrück und über die Frage, was für Auswirkungen die noch zu absolvierenden Nachholspiele eventuell auf den Aufstiegskampf haben könnten. Ein durchaus buntes Potpourri also. "Drübergehalten - der Ostfußball-Podcast" läuft auf meinsportradio.de. Die angesprochene Folge zu Rot-Weiß Erfurt heißt "Als Erfort ging". Der großartige Artikel über Per Mertesacker ist für schmale 0,39 € auf Spiegel Online zu finden. Den Medienbericht zu weiteren drohenden Steuernachzahlungen hat der Deutschlandfunk. Das Thema "Risikospiele" wurde beim Faktenfinder der Tagesschau aufgearbeitet. Die Kapitelmarken für die aktuelle Folge sind diese hier: 00:00:00 Intro, Vorgespräch 00:17:05 Erste Halbzeit 01:02:20 Halbzeitpause 01:15:15 Zweite Halbzeit 02:05:11 Nachgespräch, Ausblick auf die nächste Sendung, Outro Viel Spaß mit Episode 79 und wie immer gilt: Wir freuen uns über Feedback, übers Weitersagen und natürlich auch über Eure Rezensionen bei iTunes! Ausgabe 80 erscheint voraussichtlich bereits am 23.03.. --- Thomas' “Fantasy Football”-Elf gegen den VfL Osnabrück: Glinker - Schäfer, Hainault, Handke - Schwede, Weil, Rother, Butzen - Pick, Beck, Türpitz Alex’ “Fantasy Football”-Elf gegen den VfL Osnabrück: Glinker - Schäfer, Hainault, Handke - Schwede, Weil, Rother, Butzen - Pick, Beck, Türpitz --- Ergebnistipps: Thomas: 3:0 | Alex: 3:1 --- Dir gefällt der Podcast? Dann unterstütze doch das Projekt bei Steady! Weitere Unterstützungsmöglichkeiten findest Du auf nurderfcm.de/unterstuetzen.

Jetzt in der App abspielen

Episode 58: Fließende Übergänge

18.10.2017 01:41:29

In Podcast-Episode 58 legen wir unseren Schwerpunkt auf die Spielvereinigung Unterhaching und damit auf unseren kommenden Gegner in Liga 3. Zu Gast ist Stefan (@daSirQuickly), der uns u.a. erzählt, was eigentlich das Erfolgsgeheimnis hinter dem souveränen Aufstieg der Spielvereinigung in der vergangenen Saison war, wie es in der Hachinger Fanszene so aussieht, welche Erwartungen man mit der aktuellen Drittliga-Spielzeit verknüpft und warum auch in Unterhaching das Stadion ein schwieriges Thema ist. Wie immer gibt es außerdem natürlich noch einen Rückblick auf die letzte Partie des FCM und damit auf unseren grandiosen Sieg beim VfL Osnabrück, bevor wir dann alle gemeinsam überlegen, was für ein Spiel uns am Samstag wohl im Heinz-Krügel-Stadion erwarten wird. Selbstverständlich auch wieder mit dabei: die üblichen Rubriken "Neues von Reinhard", "Sonstiges" und die/der Hörer*in der Woche - die bzw. der diesmal allerdings ungekürt bleibt. Der Blog von Stefan heißt "Überhaching" und ist konsequenterweise auf www.ueberhaching.de zu finden. Hier geht es zum angesprochenen Artikel der Volksstimme zum Thema "Aufstiegsregelung zur 3. Liga". Den Trailer zum Pokalspiel am kommenden Dienstag findet Ihr auf YouTube. Die Kapitelmarken für die aktuelle Folge sind diese hier: 00:00:00 Intro, Sendungsthemen, Vorstellung Gast 00:03:17 Unterhaching: Vereinsgeschichte, Aufstiegssaison, Fanszene, Stadion 00:40:40 Rückblick Osnabrück 00:53:47 Vorschau Unterhaching 01:18:09 Neues von Reinhard 01:29:16 Sonstiges 01:38:02 Hörer*in der Woche 01:38:40 Ausblick auf die nächste Folge, Outro Viel Spaß mit Episode 58 und wie immer gilt: Wir freuen uns über Feedback, übers Weitersagen und natürlich auch über Eure Rezensionen bei iTunes! Ausgabe 59 erscheint voraussichtlich bereits am 23.10.. --- Stefans "Fantasy Football"-Elf gegen den 1. FC Magdeburg: Müller - Bauer, Welzmüller, Winkler, Dombrowka - Steinherr, Taffertshofer, Greger (Nicu), Hagn - Bigalke - Hain Thomas' “Fantasy Football”-Elf gegen den VfL Osnabrück: Glinker - Schäfer, Weil, Hammann - Niemeyer, Rother, Erdmann, Butzen - Lohkemper, Beck, Türpitz Alex’ “Fantasy Football”-Elf gegen den VfL Osnabrück: Glinker - Hammann, Weil, Schäfer - Niemeyer, Rother, Erdmann, Butzen - Lohkemper, Beck, Türpitz --- Ergebnistipps: Stefan: 2:1 | Thomas: 1:1 | Alex: 1:0 --- Dir gefällt der Podcast? Dann unterstütze doch das Projekt bei Steady! Weitere Unterstützungsmöglichkeiten findest Du auf nurderfcm.de/unterstuetzen.

Jetzt in der App abspielen

Episode 57: “Wir wechseln nicht aus – wir laden nach!”

11.10.2017 01:17:11

In Podcast-Episode 57 beschäftigen wir uns diesmal zunächst mit dem Thema "Schiedsrichter". Zu Gast ist Axel, seines Zeichens langjähriger FCM-Fan und selbst Unparteiischer. Wir sprechen unter anderem über die bisherigen Schiedsrichterleistungen in der aktuellen Drittliga-Saison, über Wahrnehmungsfragen, den Videobeweis und kostenlosen Eintritt zu allen Partien im DFB-Bereich. Außerdem schauen wir natürlich gemeinsam auf die nächste Drittliga-Aufgabe beim VfL Osnabrück, thematisieren im "Sonstiges"-Segment kurz die WM-Qualifikation sowie die letzten Trainerentlassungen in der 3. Liga und blicken nach Bochum, wo die Entscheidung über die Ausgliederung der Profi-Mannschaft eher geräuschvoll über die Bühne ging. Den von Thomas angesprochenen Linienrichter-Test findet Ihr auf Youtube. Das Interview mit den Vorsängern aus Dresden und Berlin gibt es bei ZEIT Online. Die Kapitelmarken für die aktuelle Folge sind diese hier: 00:00:00 Intro, Sendungsthemen, Vorstellung Gast 00:03:32 Schiedsrichterei, Schiedsrichterleistungen in Liga 3, Videobeweis 00:39:27 Ausblick Osnabrück 00:55:08 Neues von Reinhard 00:57:25 Sonstiges 01:10:47 Hörer der Woche 01:12:25 Ausblick auf die nächste Folge, Verabschiedung, Outro Viel Spaß mit Episode 57 und wie immer gilt: Wir freuen uns über Feedback, übers Weitersagen und natürlich auch über Eure Rezensionen bei iTunes! Ausgabe 58 erscheint voraussichtlich am 18.10.. --- Axels "Fantasy Football"-Elf gegen den VfL Osnabrück: Glinker - Schäfer, Weil, Handke - Hammann, Rother, Erdmann, Butzen - Schwede, Beck, Türpitz Thomas' “Fantasy Football”-Elf gegen den VfL Osnabrück: Glinker - Schäfer, Weil, Hammann - Niemeyer, Rother, Erdmann, Butzen - Schwede, Beck, Türpitz Alex’ “Fantasy Football”-Elf gegen den VfL Osnabrück: Glinker - Handke, Weil, Schäfer - Hammann, Rother, Erdmann, Butzen - Schwede, Beck, Türpitz --- Ergebnistipps: Axel: 0:2 | Thomas: 1:1 | Alex: 1:2 --- Dir gefällt der Podcast? Dann unterstütze doch das Projekt bei Steady! Weitere Unterstützungsmöglichkeiten findest Du auf nurderfcm.de/unterstuetzen.

Jetzt in der App abspielen

#07 Endlich das erste Pflichtspiel. Jetzt Tuchel :)?

14.08.2017 00:27:18

Aufarbeitung des Osnabrücksspiel und Ausblick in die Saison 0:50 Ist der Pokal in wirklichkeit egal? 4:30 Einzelkritik 7:00 Einzelgespräche mit Waldschmidt, Papa & Jung 11:50 Höhrerstatement Ali 15:35 Höhrerstatement von Nico (Vogel) der die T-Frage aufwirft 19:50 Personelle Änderungen fürs Augsburgspiel ?! 24:15 Tipps für Augsburg 25:20 Warum Gato seit Malle kein Handy mehr hat

Jetzt in der App abspielen

#06 Final Countdown mit Helm Peter

31.07.2017 00:23:10

In einer Woche geht die Saison los... 1:07 Helm Peters Erwartungen 3:20 Was Gato und sein Zwillingsbruder zu ihrem Geburtstag bekommen haben #hsv 3:50 Warum Todt bei Müller alles richtig gemacht hat?! 5:10 Helm Peter über seine eigene fußballerische Vergangenheit 6:30 Helm Peter redet sich in Rage 7:58 HSV hat jetzt schon seinen 1. Titel gewonnen 9:40 Bonez verwandelt sich in Gisdol #grausam 11:20 Gato und Stübe kriegen sich in die Haare über die doppel 6 13:50 Stübi entwickelt ernsthafte Gefühle für Ekdal #LoveIsInTheAir 14:30 Game of BONEZ 18:00 Helm Peter kann es nicht lassen und gibt erneut seinen Senf dazu 21:20 Tipps für Osnabrück 1887 Nur der HSV

Jetzt in der App abspielen

FOLGE 40 – TROTZ MALLE REICHTS FÜR HALLE

21.05.2017 00:57:11

Das letzte Spiel in Liga 3 gegen den Halleschen FC war der Beginn einer sehr langen Party. Wir besprechen die großen Ereignisse des letzten Spieltags und unseren Heimsieg mit drei wunderschönen Toren von Steven Lewerenz, Marvin Ducksch und dem großartigen Patrick Kohlmann. Selbstverständlich reden wir auch ausgiebig über die große Aufstiegsfeier am Rathausplatz und deren Highlights. (Rampensau Dominick Drexler und DJ-Hoheneder) Der Ausblick auf das Pokalspiel gegen SV Eichede darf neben den Ergebnissen der anderen Holstein Teams natürlich auch nicht fehlen. Unsere ersten Gedanken zur nächsten Saison teilen wir euch mit großer Vorfreude mit, dabei reden wir über mögliche Gegner wie den VFL Wolfsburg oder Eintracht Braunschweig und sprechen über die Spieler die uns verlassen werden oder bleiben werden (Marvin Ducksch). #Duckschmussbleiben Zum Ende gibt es dann noch etwas Gossip, der besonders den VFL Osnabrück betrifft. Viel Spaß beim hören und vergesst nicht für euren Spieler des Spiels auf unserer Website www.1912FM.de abzustimmen, nächste Woche werden wir alles auswerten und uns einen fantastischen Preis für den Spieler der Saison ausdenken ;-)

Jetzt in der App abspielen

Episode 34: “Osnabrück, das is’ ja nix!”

29.03.2017 01:16:41

2.000 Blau-Weiße begleiteten den 1. FC Magdeburg am 29. Spieltag in den hohen Norden und bekamen dort jede Menge Polizei und ein 1:1 zu sehen. Ob man sich über beides nun ärgern oder freuen soll, ist eine der Fragen, die wir in Episode 34 diskutieren. Das tun wir gemeinsam mit Pike, einem der Kollegen von 1912FM, dem sehr empfehlenswerten Podcast zu Holstein Kiel. Außerdem im Programm: Der Ausblick auf die letzte englische Woche der Punktspielrunde 2016/2017, Alkohol im "Sonstiges"-Segment und natürlich der Hörer der Woche. Den Podcast zu Holstein Kiel findet Ihr unter 1912fm.de sowie als @1912FM_Kiel auf Twitter und bei Facebook (https://www.facebook.com/1912FM/). Wer sich für nähere Informationen zur Lage beim FC Rot-Weiß Erfurt interessiert, dem sei der Twitter-Account von @FedorFreytag ans Herz gelegt. Fedor betreibt auch einen Blog, den Ihr auf stellungsfehler.de lesen könnt. Die Kapitelmarken für Episode 34 sind die hier: 00:00:00 - Intro, Vorstellung Gast 00:04:21 - Rückblick Kiel 00:39:35 - Vorschau Erfurt 00:50:36 - Ausblick Chemnitz 00:54:32 - Aufstellungs- und Ergebnistipps Erfurt 00:59:32 - Sonstiges 01:11:33 - Hörer der Woche 01:14:56 - Ausblick und Outro Viel Spaß mit Episode 34 und wie immer gilt: Wir freuen uns über Feedback, übers Weitersagen und natürlich auch über Eure Rezensionen bei iTunes! --- Thomas' “Fantasy Football”-Elf gegen den FC Rot-Weiß Erfurt: Zingerle - Handke, Hammann, Weil - Sowislo, Brandt - Schwede, Butzen - Kath, Beck, Niemeyer Alex’ “Fantasy Football”-Elf gegen den FC Rot-Weiß Erfurt: Zingerle - Hammann, Weil, Handke - Schwede, Laprevotte, Sowislo, Butzen - Niemeyer, Beck, Kath --- Ergebnistipps: Thomas: 3:1 | Alex: 3:0

Jetzt in der App abspielen

#013 - Chemnitz ist nicht Zwickau (SPT 26-28)

20.03.2017 00:47:43

43 Punkte nach 28 Spieltagen und Platz 4. Klingt nach der ruhigen Saison die Robert (Turmfunk) sich gewünscht hatte. Außerdem dabei Thali (Turmfunk) und zugeschaltet aus Berlin: Fabian (Turmfunk). Kommt alle ins Stadion und macht es zum kommenden Spiel gegen Osnabrück voll #vollehütte!

Jetzt in der App abspielen

FOLGE 29 – ZWEI GESICHTER

12.03.2017 00:30:42

Man sind wir sauer, so richtig sauer. Auch wenn wir uns selber immer wieder dabei ertappen das uns die zweite Hälfte versöhnlich stimmt darf das nicht darüber hinweg täuschen was die erste Halbzeit für eine schlechte Leistung war. Da sind wir uns alle relativ einig und reden dementsprechend über das Spiel beim VFL Osnabrück. Mit dem Ergebnis das Bieler nie wieder als defensiver 6er spielen sollte und Azemi endlich mehr Einsatzzeit braucht. Ebenso einig sind wir uns dabei das es schnell zum nächsten Spiel gegen den MSV Duisburg kommt und das Team dort einiges wieder gut machen kann. Neben den Ergebnissen der anderen Holsteinteams gibt es noch eine Empfehlung für Pizza World und die offizielle Manuel Janzer Pizza.

Jetzt in der App abspielen

Episode 29: Spitzenspiel 2.0

22.02.2017 01:12:34

Nach Osnabrück ist vor Duisburg oder: Spitzenspiel 2.0 für den 1. FC Magdeburg! Bevor es allerdings in der 24. Runde zum Meidericher SV gehen kann, müssen wir natürlich noch einmal ausführlich über den grandiosen Heimauftritt vom vergangenen Wochenende sprechen, der dem FCM den zweiten Tabellenplatz einbrachte. Schließlich widmen wir uns dann aber doch der großen Vorfreude auf das Flutlichtspiel beim Tabellenführer, melden Patente auf Karnevalskostüme an und freuen uns auf 2.500 Clubfans im Wedaustadion. Außerdem lassen wir in der Rubrik "Sonstiges" die außerordentliche Mitgliederversammlung vom 19.02.2017 noch einmal Revue passieren. Dazu: die Kategorie "Hörer der Woche", die Aufstellungs- und Ergebnistipps und eine Recherche-Frage in eigener Sache. Viel Spaß mit Episode 29 und wie immer gilt: Wir freuen uns über Feedback, übers Weitersagen und natürlich auch über Eure Rezensionen bei iTunes! --- Thomas' “Fantasy Football”-Elf gegen den MSV Duisburg: Zingerle - Sprenger, Hammann, Weil - Sowislo, Löhmannsröben, Schwede, Butzen - Kath, Beck, Chahed Alex’ “Fantasy Football”-Elf gegen den MSV Duisburg: Zingerle - Hammann, Weil, Schiller - Schwede, Löhmannsröben, Sowislo, Butzen - Kath, Beck, Chahed --- Ergebnistipps: Thomas: 0:0 | Alex: 1:3

Jetzt in der App abspielen

Episode 28: Mal ‘nen Großen schlagen

15.02.2017 01:20:45

Podcast-Episode 28 steht ganz im Zeichen der Paderborn-Nachbereitung, zusammen mit unserem Gast Stephan vom PaderCast (zu finden via schwarzundblau.com) besprechen wir das 1:1 vom Wochenende etwas ausführlicher als sonst. Natürlich blicken wir auch auf das vermeintliche Spitzenspiel gegen den VfL Osnabrück voraus und fragen uns, ob es wohl im vierten Anlauf 2017 zum ersten Dreier reichen wird. Dazu übermitteln wir das erste Mal Grüße im Podcast, diskutieren in der Kategorie "Sonstiges" u.a. die Vertragsverlängerung von Christopher Handke und den Insolvenzantrag des VfR Aalen, küren selbstverständlich wieder den Hörer der Woche, orakeln über Aufstellung und Ergebnis am Wochenende und rufen noch mal nachdrücklich alle Vereinsmitglieder auf, am 19.02.2017 auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung zu erscheinen und über die Zukunft des Vereins abzustimmen. Gewissermaßen als 'Bonustrack' bringen wir ganz am Ende außerdem noch das Thema 'Kollektivstrafen' auf den Tisch. Viel Spaß mit Episode 28 und wie immer gilt: Wir freuen uns über Feedback, übers Weitersagen und natürlich auch über Eure Rezensionen bei iTunes! --- Thomas' “Fantasy Football”-Elf gegen den VfL Osnabrück: Zingerle - Löhmannsröben, Hammann, Weil - Sowislo, Laprevotte - Schwede, Butzen, Chahed - Beck, Kath Alex’ “Fantasy Football”-Elf gegen den VfL Osnabrück: Zingerle - Hammann, Weil, Sprenger - Löhmannsröben, Sowislo, Schwede, Cwielong, Butzen - Beck, Kath --- Ergebnistipps: Thomas: 0:0 | Alex: 3:1

Jetzt in der App abspielen

Episode 10: Wundertüte Krisengipfel

14.09.2016 01:19:42

Auch einige Tage nach dem Spiel lässt uns die Niederlage gegen die Mainzer Reserve noch recht ratlos zurück. Wir besprechen die Partie natürlich trotzdem, ebenso wie unseren anstehenden Auftritt in Münster am 7. Spieltag. Gemeinsam mit unserem Gast Sven reden wir über die Qualität der Mainzer U23 und Personalfragen rund um unsere linke Seite, über Wasserwerfer beim Fußball, Situation und Stimmung beim kommenden Gegner, den Ursprung der Rivalität zwischen Preußen Münster und dem VfL Osnabrück und über die große Frage, was für ein Spiel uns wohl in der 7. Runde am Samstag im Preußenstadion erwarten wird. Sven ist der Gründer vom PreußenForum (www.preussen-forum.de), dem inoffiziellen Fanmagazin vom SC Preußen Münster, und bei Twitter sowie Instagram als @PreussenForum unterwegs. Viel Spaß mit Episode 10 und wie immer gilt: Wir freuen uns über Feedback, übers Weitersagen und natürlich auch über Eure Rezensionen bei iTunes! --- Svens "Fantasy Football"-Elf gegen den 1. FC Magdeburg: Schulze Niehues - Schwarz, Mai, Schweers, Tritz - Rizzi, Wiebe, Tekerci, Kara - Weißenfels, Grimaldi Thomas’ “Fantasy Football”-Elf gegen den SC Preußen Münster: Glinker - Hammann, Sprenger, Handke, Butzen - Sowislo, Löhmannsröben, Brandt - Schwede, Beck, Pulido Alex’ “Fantasy Football”-Elf gegen denSC Preußen Münster:: Glinker – Hammann, Handke, Schiller, Butzen - Löhmannsröben, Sowislo - Schwede, Müller, Farrona Pulido - Beck --- Ergebnistipps: Sven: 2:1 | Thomas: 3:3 | Alex: 0:1

Jetzt in der App abspielen

Episode 6: Vom Pokal, der Eintracht und eigenen Gesetzen

18.08.2016 01:23:25

In der 6. Ausgabe des Podcasts schauen wir im ersten Teil zurück auf unser erstes Auswärtsspiel der Saison in Osnabrück. Der zweite Teil der Folge steht klar im Zeichen des DFB-Pokal-Erstrundenmatches gegen die Frankfurter Eintracht. Zu Gast in diesem Segment sind Marvin (@Marv2punkt0) und Basti (@basti_red) vom Eintracht-Frankfurt-Podcast (www.eintracht-podcast.de), es geht um die aktuelle Situation bei unserem kommenden Gegner, um viel Vorfreude auf eine stimmungsvolle Partie und um nerviges Mediengeklapper, das Fußballspiele offenbar immer wieder in die Nähe bürgerkriegsähnlicher Zustände rücken muss. Wie immer freuen wir uns über Euer Feedback, über positive Rezensionen bei iTunes und natürlich auch über Weiterempfehlungen in der analogen Welt. Viel Spaß mit der aktuellen Ausgabe! --- Marvins und Bastis "Fantasy Football"-Elf gegen den 1. FC Magdeburg: Hradecki - Hector (Vallejo), Abraham, Oczipka, Varela - Hasebe, Mascarell - Gacinovic, Meyer, Castaignos (Rebic) - Hrgota Thomas' "Fantasy Football"-Elf gegen Eintracht Frankfurt: Zingerle - Sprenger, Hainault, Handke (Puttkammer), Butzen - Löhmannsröben, Brandt, Chahed, Schwede - Farrona Pulido, Beck Alex' "Fantasy Football"-Elf gegen Eintracht Frankfurt: Zingerle - Hammann, Sprenger, Handke, Hainault, Butzen - Löhmannsröben - Farrona Pulido, Müller, Razeek - Beck --- Ergebnistipps: Marvin: 1:2 | Basti: 0:2 | Thomas: 3:1 n.V. | Alex: 1:0

Jetzt in der App abspielen

Episode 5: NRW oder Niedersachsen – Hauptsache, 3 Punkte!

11.08.2016 01:03:52

Dank der englischen Woche geht es Schlag auf Schlag beim 1. FC Magdeburg: Gerade noch gegen den SC Paderborn am 3. Spieltag erfolgreich, reisen wir bereits in wenigen Tagen zur ersten Auswärtspartie der Saison 2016/2017 nach Osnabrück an die Bremer Brücke. Über beide Begegnungen reden wir in der 5. Ausgabe des Podcasts. Der Rückblick auf den Erfolg gegen Paderborn fällt diesmal etwas länger aus; neben der Stimmung im Stadion während des Spiels und danach betrachten wir die taktische Formation etwas genauer und fragen uns, welche(r) Spieler im 2. Heimauftritt eigentlich den besten Eindruck hinterließ(en). Außerdem thematisieren wir die Personalie Gerrit Müller, der schon zum zweiten Mal 90 Minuten lang auf der Bank schmorte. In Sachen 'Osnabrück' bemühen wir einmal mehr die Geschichte (und unsere Geographiekenntnisse) und entdecken hüben wie drüben interessante Akteure, die in den vergangenen Spielen zwischen beiden Mannschaften auf dem Platz standen. Wir blicken auf die aktuelle sportliche Situation unseres kommenden Gegners, unseren letzten Auftritt dort und sinnieren sowohl über die möglichen Aufstellungen als auch das Endergebnis. Natürlich kommt auch die Anfang der Woche vor dem DFB-Bundesgericht verhandelte Strafe gegen unseren Verein nicht zu kurz. Ob das letztendliche Strafmaß nun gut oder schlecht ist und was die ganze Angelegenheit möglicherweise für Konsequenzen hat, hört ihr ebenfalls in Episode 5. --- Thomas’ “Fantasy Football”-Elf gegen den VfL Osnabrück: Glinker - Sprenger, Hainault, Handke, Butzen - Schwede, Löhmannsröben, Brandt, Chahed - Beck, Farrona Pulido Alex’ “Fantasy Football”-Elf gegen den VfL Osnabrück: Glinker - Sprenger, Hainault, Handke, Butzen - Löhmannröben - Schwede, Müller, Farrona Pulido, Chahed - Beck -- Ergebnistipps: Thomas: 1:3 | Alex: 1:1.

Jetzt in der App abspielen

welle1953 Episode 36 - 03.03.16

03.03.2016 00:23:18

Hier ist die 36. Ausgabe von welle1953, der Radioshow auf coloRadioDresden über die SGD, die ihr natürlich auch als Podcast abonnieren könnt. Shownotes: - Rückblicke auf die Partien gegen den Chemnitzer FC, Fortuna Köln & den VfL Osnabrück; - SGD Universum: neuer Stadionname, die erfolgte Lizenzunterlagenabgabe, Fantreffen zur Situation von Fans mit Handicap, der Dokumentarfilm “Ayaktakimi”, Fanstammtisch zur Zukunft des Steinhauses; - Leider: Station 1953, zur Krankensituation im Kader; - Ausblicke auf die Begegnungen gegen die Stuttgarter Kickers & den VfR Aalen. Die nächste Sendung von welle1953 könnt ihr am 17. März hören. Gleiche Welle, gleiche Zeit!

Jetzt in der App abspielen

welle1953 Episode 35 - 18.02.16

18.02.2016 00:23:08

Hier ist die 35. Ausgabe von welle1953, der Radioshow auf coloRadioDresden über die SGD, die ihr natürlich auch als Podcast abonnieren könnt. Shownotes: - Rückblicke auf die Partien gegen den Hallschen FC & SV Werder Bremen II; - SGD Universum: Einladung zum offenen Stammtisch zum Steinhaus, Behindertenfanversammlung und Sichtungstage; - Leider: Strafen; - §1 Die Würde des Fans ist unantastbar: Bengalos sind nicht gesundheitsgefährdend, Widerstand gegen kleine Gästekartenkontingente, geheime Datenbanken; - Ausblicke auf die Begegnungen gegen den Chemnitzer FC, Fortuna Köln & den VfL Osnabrück. Die nächste Sendung von welle1953 könnt ihr am 3. März hören. Gleiche Welle, gleiche Zeit!

Jetzt in der App abspielen

welle1953 Episode 27 - 01.10.15

01.10.2015 00:17:12

Hier ist die 27. Ausgabe von welle1953, der Radioshow auf coloRadioDresden über die SGD, die ihr natürlich auch als Podcast abonnieren könnt. Shownotes: - Rückblicke auf die Partien gegen VfL Osnabrück, SV Stuttgarter Kickers & VfR Aalen; - SGD Universum: DKMS Spendenaktion, Lohn & Brot bei Dynamo, zukünftige Weltherrschaft; - Ausblick auf die Spiele gegen FC Hansa Rostock & Chemnitzer FC. Die nächste Sendung von welle1953 könnt ihr am 15. Oktober hören. Gleiche Welle, gleiche Zeit!

Jetzt in der App abspielen

welle1953 Episode 26 - 17.09.14

17.09.2015 00:32:07

Hier ist die 26. Ausgabe von welle1953, der Radioshow auf coloRadioDresden über die SGD, die ihr natürlich auch als Podcast abonnieren könnt. Shownotes: - Rückblicke auf die Partien gegen Chemnitzer FC & SC Fortuna Köln; - Interview mit David Benjamin Brückel, Dramaturg am Staatsschauspiel Dresden, zum neuen - Stück “DYNAAAMO!”; - SGD Universum & Station 1953; - Ausblick auf die Spiele gegen VfL Osnabrück, SV Stuttgarter Kickers & VfR Aalen. Die nächste Sendung von welle1953 könnt ihr am 1. Oktober hören. Gleiche Welle, gleiche Zeit!

Jetzt in der App abspielen

welle1953 Episode 12 - 15.01.15

15.01.2015 00:40:27

Hier ist die 12. Ausgabe von welle1953, der 2wöchentlichen Radioshow auf coloRadioDresden über die SGD, die ihr natürlich auch als Podcast abonnieren könnt. Shownotes: - Rückblicke auf die Spiele gg. VfL Osnabrück, den Super Regio Cup und BSG Stahl Riesa; - Personalkarussell: Winterpause/Transferperiode; - SGD-Universum: Fancharta; - Interview mit Thomas Neubert; - Verbrechen & Strafe mit einer Nachbetrachtung der Schwarz-Gelben Hilfe zu Bielefeld; - Ausblicke auf die Partie gegen SC Preussen Münster Die nächste Sendung von welle1953 könnt ihr am 5. Februar hören. Gleiche Welle, gleiche Zeit!

Jetzt in der App abspielen

welle1953 Episode 11 - 18.12.14

18.12.2014 00:31:23

Hier ist die 11. Ausgabe von welle1953, der 2wöchentlichen Radioshow auf coloRadioDresden über die SGD, die ihr natürlich auch als Podcast abonnieren könnt. Shownotes: Rückblicke auf die Spiele gg. VfB Stuttgart II und FC Energie Cottbus; leider: Verbrechen & Strafe mit einer Betrachtung des Dilemmas der deutschen Sportgerichtsbarkeit; Personalkarussell: Trainerdiskussion & David Bergner; Ereignisse im SGD-Universum, u. a. zur Schließung des DFF; Ausblicke auf die Partien gegen VfL Osnabrück und den Super Regio Cup. Die nächste Sendung von welle1953 könnt ihr am 15. Januar hören. Gleiche Welle, gleiche Zeit!

Jetzt in der App abspielen

01.01.1970

Jetzt in der App abspielen

Podcast verlinken

So kannst du diesen Podcast auf deiner Website verlinken.