Jetzt in der Football was my first love-App

Kickerherz – Fußball Podcast mit Ansgar Brinkmann (Bundesliga, DFB, EM / WM...)

Ein Fußballpodcast mit Ansgar Brinkmann als Gastgeber. Das kann ja nur gut werden! Der Kicker ist nun mal Kult. Als weißer Brasilianer hat er in der die ersten Bundesliga in der zweiten Bundesliga ordentlich Staub aufgewirbelt. Mit seiner kompromisslosen Art und legendären Sprüchen hat Ansgar deutliche Spuren hinterlassen. Im Stadion und auch Abseits vom Fußballplatz. Der ehemalige Spielmacher ist auch im aktuellen im Fußball informiert (z.B. Experte für RTL (z.B. UEFA Europa Conference League). Er blickt hinter die Kulissen, kennt Fußballspieler und Trainer… und Fußball Deutschland kennt ihn. Doch Fussball ist nun mal ein Mannschaftssport. Und im Kickerherz Fussball Podcast steht Ansgar Brinkmann der Sportjournalist, langjährige Fußball Experte und Kommentator Olli Seidler zur Seite. Unter anderem für SKY berichtet er kompetent und mit viel Leidenschaft über die schönste Nebensache der Welt. Ob 1. Liga, 2. Liga, DFB-Pokal, UEFA Europa League oder UEFA Champions League: Fußballkommentator Olli ist auf Ballhöhe. Ansgar Brinkmann und Olli Seidler. Hier der Kultkicker, der Straßenfußballer, die lebende Legende – da der bestens informierte Sportjournalist und Kommentator, der mit Fakten und Analysen vom Sportplatz glänzt. Ihre Einblicke teilen sie im Kickerherz Podcast mit den allen Fußballfans und laden sich spannende Gäste ein, wie z.B. Fußballmanager Legende Reiner „Calli“ Calmund, Kulttrainer wie Peter Neururer und Ewald Lienen oder Stars wie Nationalspielerin Simone Laudehr mit über 100 Länderspielen, Ex-Profi Dariusz Wosz, Guido Schäfer oder der langjährige Rekordtorjäger der 2. Bundesliga Dieter Schatzschneider. Ansgar Brinkmann und Olli Seidler sind halt bestens vernetzt. So war Ansgar zu Besuch bei Jürgen Klopp in Liverpool, macht Benefizspiele mit Fußballlegenden wie Mario Basler und Fredi Bobic oder feiert mit vielen Fußball Promis den 75sten Geburtstag von Calli. Im Kickerherz Podcast schauen Ansgar und Olli auf die erste und zweite Liga, hinterfragen die Taktik der Trainer auf dem Sportplatz oder die Rolle des DFB. Im Fokus stehen natürlich die großen Turniere. Die WM (FIFA Weltmeisterschaft) und die EM (UEFA-Fußball-Europameisterschaft). Ob nun die deutsche Nationalmannschaft der Männer oder die Nationalmannschaft der Frauen. Ansgar und Olli reden auch über Fankultur im Fußballstadion oder analysieren die aktuelle Form der Kicker. Fußballfans wissen immer, was in der Bundesliga aber auch in den internationalen Wettbewerben aktuell passiert. Von den Favoriten der Bundesliga wie Rekordmeister Bayern München, Borussia Dortmund, Bayer 04 Leverkusen oder auch RB Leipzig, über Traditionsclubs wie Werder Bremen, Eintracht Frankfurt, 1. FC Köln, Borussia Mönchengladbach bis hin zu Fußballvereinen wie VfB Stuttgart, Union Berlin, VfL Wolfsburg oder SC Freiburg: Es gibt aktuelle Bundesliga News, Geschichten aus der 1. Liga und interessante Einblicke in die Mannschaften der deutschen Bundesliga. Zuhause war Ansgar Brinkmann aber in der 2. Liga. Auch hier ist die Traditionsdichte aktuell unglaublich dicht: Hamburger SV, Schalke 04, FC St. Pauli, Hannover 96, Fortuna Düsseldorf, Hansa Rostock, 1. FC Nürnberg. Die 2. Liga ist die beste zweite Bundesliga aller Zeiten. Hier kann jeder jeden schlagen, auch kleiner Fußballvereine wie Elversberg, BTSV, VfL Osnabrück, 1. FC Magdeburg … das sind beste Voraussetzungen für Unterhaltung und kompetente Analysen. In diesem Fußball Podcast schlägt das Kickerherz besonders laut, und der weiße Brasilianer Ansgar Brinkmann und SKY Kommentator Olli Seidler fühlen den Puls des Fußballs. Also seid dabei! Mit freundlicher Unterstützung vom Designer Outlet Ochtrup! https://www.mcarthurglen.com/de/outlets/de/designer-outlet-ochtrup/ Impressum: Antenne Niedersachsen GmbH & Co. KG · Goseriede 9, 30159 Hannover · Geschäftsführung: Carsten Hoyer (Vorsitzender), Astrid Hußke · Aufsichtsrat: Dr. Nina Gerhardt (Vorsitzende)

19 Titel verfügbar

Jetzt App kostenlos herunterladen

Alle Podcasts und Hörbücher ohne Datenvolumenverbrauch hören mit

Auferstanden!

03.04.2024 00:37:13

Da haben sich nicht nur Ansgar Brinkmann und Olli Seidler verwundert die Augen gerieben: Acht Sekunden hat es gedauert, und die Deutsche Fußball Nationalmannschaft legt mit dem Blitz-Treffer von Florian Wirtz gegen Frankreich den Grundstein für etwas, was es im Umfeld der DFB-Auswahl schon lange nicht mehr gegeben hat: Begeisterung! Halleluja, was eine Auferstehung! Bundeschefkoch Julian Nagelsmann hat offenbar ein Rezept gefunden, wie aus erstklassigen Zutaten auch wieder eine erstklassige Mannschaft entsteht. Das überraschend-schöne Fazit vor der Heim-EM lautet dementsprechend: „Wir sind wieder konkurrenzfähig!“. Eher aus der Kategorie „Wir sind wieder peinlich“ ist dagegen der Umgang von DFB und adidas mit der Rückennummer 4 bzw. 44. Das aktuelle Schriftbild soll zu sehr an die SS-Runen der Nazisymbolik erinnern, weswegen die Trikots jetzt nicht mehr mit diesen Ziffern beflockt werden. Dass die Ähnlichkeit maximal unglücklich ist, ist unbestritten. Auf der anderen Seite hatten die zuständigen Gremien aber vorab alles geprüft und für unbedenklich befunden. Und jetzt werden die Nummern durch die öffentliche Diskussion mit einer Bedeutung aufgeladen, die nun wirklich kein Mensch braucht… Doch zurück zum Sport. In der ersten Bundesliga ist der Kampf um die Deutsche Meisterschaft mal wieder langweilig. Nur dieses Mal sagen nicht wenige: Gott sei Dank! Bayer 04 Leverkusen ist nach der Niederlage von Bayern gegen Borussia Dortmund davongeeilt, und in einem schwachen Moment hat selbst Bayern-Noch-Coach Thomas Tuchel den Leverkusenern bereits vorzeitig zur Meisterschaft gratuliert. Auffällig: Mal wieder hat die Mannschaft von Xabi Alonso in der sprichwörtlich letzten Minute ein Spiel gedreht. Und das ist alles andere als ein Zufall, sagt Ansgar. Genauso wenig wie er es für einen Zufall hält, dass der Hamburger SV jede Saison ein Flugticket in Richtung erste Liga löst, nur um dann auf gepackten Koffern in der zweiten Liga sitzen zu bleiben. Daran hat auch der Trainer-Wechsel von Tim Walter zu Steffen Baumgart nichts geändert. Für den HSV geht es jetzt also um den Relegationsplatz. Für Ansgar ist Mainz in dieser Partie gesetzt, ganz im Gegensatz zum HSV. Doch Kickerherz wäre nicht Kickerherz, wenn es nicht auch Abseits des Platzes was zu erzählen gäbe. Zum Beispiel wie Ansgar mit zarten 21 Jahren in Osnabrück eine Disco eröffnet hat, oder welche Erlebnisse Ansgar und Olli mit Marius Müller-Westernhagen verbinden. Einspieler und O-Töne: ZDF-Livekommentar Frankreich vs. Deutschland

Jetzt in der App abspielen

Querbeet. Über Leverkusen, Liverpool und Lieblingsmenschen

13.03.2024 00:42:01

Das wichtigste zuerst: Gute Besserung an Ansgars Mutter, die sich leider den Arm verknackst hat. So viel Zeit muss sein! Vom heimischen Rasen, den jetzt Ansgar zu pflegen die Ehre hat, geht es dann aber auch schnell zum grünen Fußballrasen, und Ansgar und Olli machen sich auf den Weg querbeet zu den aktuell spannendsten Fußballstorys. Den Auftakt machen die Bayern aus München, wo der entfesselte 1. FC Bayern München Mainz 05 auseinandergenommen hat. Seitdem klar ist, dass Trainer Thomas Tuchel nach dieser Saison den Club verlassen wird, läuft es komischerweise wieder. Aber selbst, wenn die Bayern ihre Konstanz wiederfinden sollten: Der Meisterschaftsdrops ist gelutscht. Diese Meinung haben Ansgar und Olli nicht exklusiv. Dafür ist Bayer 04 Leverkusen unter Erfolgscoach Xabi Alonso einfach viel zu souverän noch in allen Wettbewerben unterwegs. Die einzige Frage, die Ansgar da umtreibt: Wo zum Geier feiern die Leverkusener? Die haben ja keinen Balkon… Auf Leverkusen folgt der Sprung nach Liverpool, wo die Abschiedsfestspiele von Jürgen Klopp in vollem Gange sind. Jüngstes Beispiel: Das Hochgeschwindigkeits-Remis gegen Manchester City. Olli fleht vor Ostern schon mal die Fußballgötter an, Jürgen Klopp möge nach seiner Auszeit als Bundestrainer auferstehen, aber Ansgar stellt klar: Der Mann lässt sich nirgendwo hin komplimentieren. Nach einem kurzen Abstecher in die brasilianische Fußball(unter)welt geht es dann in die heimische 2. Liga. Hier müssen Ansgar & Olli wieder mal über den Hamburger SV reden, wo der Druck auf den Kessel nach zwei Niederlagen in Folge steigt und der HSV nur noch eine Mannschaft unter vielen Aufstiegsaspiranten ist. Neu dabei ist mittlerweile der 1. FC Nürnberg, der sich auch mit Nachwuchsspielern aus dem eigenen LNZ auf Schlagdistanz gebracht hat. Da ja gerade Oscars waren, verraten euch Ansgar & Olli nebenbei ihre Lieblingsfilme, aber was sie am liebsten sehen würden, ist eine erfolgreiche Heim-EM. Hier stehen ja nun die letzten Testspiele vor der Tür. Der DFB hat sich dafür Frankreich und die Niederlande ausgeguckt. Nicht unbedingt die besten Gegner für die deutsche Nationalmannschaft, um sich verloren gegangenes Selbstbewusstsein wiederzuholen. Doch mit der Ballverteilungsmaschine Toni Kroos und der richtigen Mischung aus Speed und Unberechenbarkeit geht ja vielleicht doch was. Lassen wir uns positiv überraschen!

Jetzt in der App abspielen

Mit kicker Redakteur Thomas Hiete über Wölfe, Geißböcke und Schluckspechte

06.03.2024 00:44:19

Der kicker-Redakteur Thomas Hiete sitzt sonst bei den Kollegen vom kicker „Daily Podcast“ vom Micro. Heute darf er aber bei Ansgar und Olli im kickerherz Podcast ins Gästetrikot schlüpfen. Thomas ist ausgewiesener Experte für den Fußball-Norden in der ersten und zweiten Bundesliga, und besonders nah dran ist er am VfL Wolfsburg, wo die Wölfe unter Trainer Niko Kovač schon seit längerem „underperformen“, um das mal freundlich auszudrücken. Worüber die drei natürlich sprechen (müssen). Gesprächsbedarf gibt’s auch reichlich beim 1. FC Köln. Bei den Geißböcken ist Thomas sogar Vereinsmitglied und drückt ihnen seit jeher mit mäßigem Erfolg die Daumen. Ob das in dieser Saison besser funktioniert? Selbst Köln-Fan Hiete ist skeptisch, doch immerhin: Musikalisch macht den Kölnern keiner was vor. Das sagt Ansgar nicht nur, das singt er auch! Besungen wir auch die nach wie vor beeindruckende Leistung des Aufsteigers(!) VfB Stuttgart, die stramm den Kurs auf den internationalen Wettbewerb und sogar die Champions League halten. Kein Wunder, das Coach Sebastian Hoeneß nicht nur bei Ansgar Brinkmann eine heiße Aktie auf den freiwerdenden Trainerschleudersitz beim den Bayern aus München ist. Ebenfalls im Fokus steht die heißeste Aktie auf den Titel „Deutscher Meister 23/24“: Bayer 04 Leverkusen mit dem Leader Florian Wirtz. Die zweite Liga zeigt sich aktuell so unberechenbar wie nie! Wie sangen Ansgar und Olli doch noch kürzlich nach dem Sieg von Bayer 04 Leverkusen über den FC Bayern München. „Wunder gibt es immer wieder…“. Und in der 2. Fußball-Bundesliga gibt es aktuell Wunder aktuell am laufenden Meter. Erst schlägt Schalke 04 unter den Augen von Ansgar Brinkmann Spitzenreiter St. Pauli, und dann stolpert der Hamburger SV über den Tabellenletzten VfL-Osnabrück. Ob Totgesagte etwa wirklich länger leben…? Jenseits des Fußball Tagesgeschäfts gibt es aber auch spannende Einblicke. Ansgar interessiert zum Beispiel brennend, wie denn die berühmten kicker Noten überhaupt zustande kommen. Außerdem kann sich Fußballdeutschland schon mal auf eine zweite Doku über und mit dem Straßenfußballer Ansgar Brinkmann freuen. Und ganz nebenbei lässt Ansgar Bombe platzen. Er hat doch tatsächlich bei einem neuen Club unterschrieben!

Jetzt in der App abspielen

Mit Torsten „Tusche“ Mattuschka: Die 2. Liga und deutsche Untugenden

28.02.2024 00:50:40

Die 2. Fußball Bundesliga ist die attraktivste Liga in Europa! Zumindest, wenn man den Toreschnitt zugrunde legt. Und Torsten „Tusche“ Mattuschka ist einer der besten Ansprechpartner, wenn’s um die 2. Liga geht. Ähnlich wie Ansgar Brinkmann nennt auch er die zweite Fußball-Bundesliga sein Zuhause. Er ist unvergessen bei Energie Cottbus und Union Berlin und bei SKY Kollege von Kommentator Olli Seidler. Da ist es nur folgerichtig, dass die drei erstmal die 2. Liga voll in den Fokus nehmen. Natürlich können sich Ansgar und Tusche da ein paar Vergleiche zur eigenen Profizeit nicht verkneifen, aber hauptsächlich dreht sich alles ums spektakuläre Hier und Jetzt. Die drei fangen hinten in der Tabelle an und haben zum Entsetzen zigtausender Fans ordentlich Redebedarf über Schalke 04. Torsten Mattuschka war bei der desaströsen Auswärtsniederlage in Magdeburg dabei und hat nach dem Spiel ein denkwürdiges Interview mit dem Schalker Mittelfeldmann Paul Seguin geführt. Ansgar Brinkmann will zwar keine Scheißhausparolen zitieren, aber trotzdem muss er feststellen: Bei Schalke fehlen immer wieder die Basics die du brauchst, wenn du sportlich überleben willst. Ganz ähnliche Probleme hat auch ein anderer Traditionsverein: Der 1. FC Kaiserslautern. Ganz anders die Situation beim mit Abstand besten Pferd im Zweitliga-Stall: Dem 1. FC St. Pauli. Mit großer Souveränität galoppieren die Jungs vom Millerntor in Richtung Meisterschaft und haben im Spitzenspiel Verfolger Holstein Kiel zunächst abgeschüttelt. Das Experten-Trio ist sich auch einig: An den Kiez-Kickern führt an der Tabelle in dieser Saison kein Weg mehr vorbei. Aber wer mit ihnen in die erste Liga einzieht, das gibt es unterschiedliche Ansichten. Kein Wunder. Bis auf Platz 7 können sich die Vereine begründete Hoffnungen auf den Aufstieg machen. Neuen Schwung erhoffen sich die Anhänger des Hamburger Sportvereins natürlich auch vom neuen Trainer Steffen Baumgart. Mit einem schnörkellosen 1:0 Sieg ist der Einstand auch durchaus gelungen. Tusche kennt den Schlagerfan „Baumi“ (… Ich sag’ einfach nur „Hello again…“) noch aus Spielertagen, Er hat ihn schon damals als kompromisslosen Kämpfer in guter und auch in schmerzhafter Erinnerung. Dann geht es natürlich noch um das Comeback von Toni Kroos in der Nationalmannschaft, Ist das eine gute Idee? „Ja, wenn…“ meint Ansgar. Wir dürfen gespannt sein, welche Rolle Bundestrainer Julian Nagelsmann dem Mittelfeldstrategen von Real Madrid zukommen lassen wird. Tusche meint: Toni Kroos ist garantiert nicht zurückgekommen, um auf der Bank zu sitzen. Es geht aber nicht nur um das sportliche, denn Torsten Mattuschka macht auch eine Diskussion um deutsche Untugenden auf. Was er extrem vermisst, ist Unterstützung und die mangelnde Euphorie im Land. Das kann er nicht begreifen, denn immerhin steht Deutschland eine Fußball-Europameisterschaft im eigenen Land unmittelbar bevor. Olli ist aber optimistisch, dass der Wind sich noch dreht, und Ansgar und Tusche machen einen Stimmungs-Deal… Mehr Kickerherz auf Instagram: https://www.instagram.com/kickerherz_podcast/ Quelle O-Töne: • Tusche_Lied Weihnachtssingen 2010 bei Union https://www.youtube.com/watch?v=V_HB77K63UU • Interview Paul Seguin auf SKY: https://sport.sky.de/fussball/artikel/seguin-sauer-nach-0-3-pleite-in-magdeburg-ueber-schalke-leistung/13080585/34844 • Interview Steffen Baumgart auf bild.de: https://www.bild.de/video/clip/1-fc-koeln/ueberraschung-fuer-steffen-baumgart-ploetzlich-singt-der-koeln-trainer-77951640.bild.html • ZDF Interview Toni Kroos nach CL-Sieg: https://www.youtube.com/watch?v=b_f1d2qw3xk

Jetzt in der App abspielen

Im „Fadenkreuz“: Leverkusen, Hamburg und Fan-Proteste

14.02.2024 00:34:13

Wer noch einen Beweis brachte, der hat ihn bekommen: Bayer 04 Leverkusen ist das momentane Maß aller Dinge im Deutschen Fußball. Die Werkself ist nach dem völlig verdienten Sieg im Spitzenspiel komplett ON FIRE, und wer nicht gerade Fan oder Sympathisant vom 1. FC Bayern München ist, der gönnt gerade. Aber richtig! Und Ansgar Brinkmann und Olli Seidler können gönnen. Da geht es ihnen nicht anders als dem Rest der Fußball-Republik. Diese Mannschaft unter der Leitung des Mensch gewordenen Sympathieträgers namens Xabi Alonso macht beiden einfach Spaß. Natürlich reden sie auch den Rekordmeister, dem Leichtigkeit und Spaß irgendwo abhandengekommen sind, wie das denkwürdige SKY-Interview von Thomas Müller zeigt. Aber Ansgar stellt klar: Das ganze Gerede über die Bayern langweilt ihn, und sein Mitleid für Thomas Tuchel und den Bayern hält sich doch sehr in Grenzen. Darum richten Ansgar und Olli den Blick fest auf Bayer 04 Leverkusen. Was macht die Mannschaft so brutal stark? Wie schafft sie es ohne den eigentlich unersetzbaren Boniface? Und natürlich: Wohin geht die Reise? Rudi Völler hält sogar drei Titel für möglich… Am Montag ließ der Hamburger Sportverein die Bombe platzen: Der langjährige Coach Tim Walter sitzt nicht länger beim Traditionsclub auf der Bank. Zunächst übernimmt Interimstrainer Merlin Polzin, doch die Suche nach einem neuen Cheftrainer ist in vollem Gange ist. Ansgar und Olli schauen auf die Ursachen, wieso der HSV das Rennen um den Aufstieg schon seit Jahren knapp, aber verlässlich, verliert. Ansgar meint: Man muss da nicht immer nur über die Trainer reden, sondern auch über die Arbeit von Sportvorstand Jonas Boldt. In der 2. Fußball-Bundeliga geht es dann noch auf einen Besuch in den Tabellenkeller, wo Eintracht Braunschweig eine beeindruckende Aufholjagd hingelegt hat und Schalke 04 wieder mittendrin ist im Abstiegskampf. Natürlich geht’s im Kickerherz Podcast dann auch um das Thema der Stunde: Die aktuellen Fan-Proteste. Olli sieht den Knoten zwischen DFL und Fans fast unlösbar verwirrt. Er rechnet fest mit Spielabbrüchen. In dem Zusammenhang erinnert sich der SKY-Kommentator auch an die Corona-Zeit, als er in leeren Stadien zu Gast sein musste und überall die Bedeutung der Fans beschworen wurde. Doch kaum, nachdem die Stadien wieder gut gefüllt waren, war das auch schon wieder Schnee von gestern. Ansgar hofft zwar, dass die Situation nicht weiter eskaliert, doch für die Proteste der Szene hat er vollstes Verständnis. Überhaupt gar kein Verständnis hat er dagegen, dass die Abstimmung über die Investorenpläne im Geheimen abgelaufen ist. Er sagt klipp und klar: „Die Fans haben doch ein Recht zu wissen, wofür ihr Verein steht!“ Mehr Kickerherz auf Instagram: https://www.instagram.com/kickerherz_podcast/ Quellen: PK Bayern München, Interviews nach dem Spiel Leverkusen gegen Bayern München auf SKY

Jetzt in der App abspielen

Thomas von Heesen: Über Kaiser, Klopp … und wieso der HSV es schafft!

31.01.2024 00:42:51

Thomas von Heesen und Ansgar Brinkmann sind sich in ihren Karrieren oft über Weg gelaufen, aber alles fing damit an, dass Ansgar in einem DFB-Pokal dem Mittelfeld-Motor hinterherlaufen durfte. Später war Ansgars dann in Bielefeld Spieler unter dem Manager Thomas von Heesen, und in dieser Funktion habe er ihn geschätzte „5 bis 10 Mal gerettet“. Heute können beide drüber lachen… Etwas bedrückter wird die Stimmung dann, als Tommy von seinen Erlebnissen mit dem kürzlich verstorbenen Franz Beckenbauer berichtet, an dessen Seite er mit dem Hamburger Sportverein 1982 Deutscher Meister wurde. Im Fokus steht aber nicht das Gestern, sondern das ziemlich spektakuläre Heute. Da schockte Jürgen Klopp alle mit seiner Ansage, nach dem Ende der laufenden Saison nicht länger Trainer des Liverpooler FC zu sein. Es ist nicht übertrieben zu sagen: Eine Ära geht zu Ende. Über die Gründe hat Kloppo - wie es nun mal seine Art ist - offen und transparent gesprochen, doch natürlich steht die Frage im Raum: Wie geht es mit dem Welttrainer und Ansgars ehemaligen Zimmerkollegen bei Mainz 05 jetzt weiter? Apropos „wie geht’s weiter“? Das fragen sich momentan mal wieder auch die vielen Anhänger des HSV. (… im Schnitt sind mehr Zuschauer im Volksparkstadion als bei ManU, Barcelona oder PSG!) Und hier hat Thomas von Heesen als ehemaliger Spieler und Manager sowohl eine besondere Beziehung als auch besondere Einblicke. Zusammen mit Ansgar und Sportjournalist Oliver Seidler reden sie über die aktuelle Verfassung, wo nach der spektakulären Niederlage gegen den KSC nicht zum ersten Mal in dieser Saison auch kritisch über die Arbeit von HSV-Coach Tim Walter gesprochen wird. Thomas von Heesen sieht eine erstklassig besetzte Mannschaft, aber auch noch Entwicklungspotential. Dabei geht es ihm nicht nur um die anfällige Verteidigung, sondern um die Mannschaft insgesamt. Sie benötigt seiner Meinung nach mehr Struktur und im Training erarbeitetet Möglichkeiten im Spielaufbau. Auf ihn wirke es so, als würde im Spielaufbau viel zufällig passieren. Dennoch ist er überzeugt: Diesmal klappt es mit dem Aufstieg in die 1. Fußball Bundesliga! Aber reicht es auch, um am Ende der Saison in der Tabelle vor dem 1. FC St. Pauli zu stehen? Nach dem intensiven Blick auf die Hamburger hat Ansgar noch Redebedarf zu der Überraschungsmannschaft der aktuellen Bundesliga-Saison: Dem VfB Stuttgart, der zuletzt RB Leipzig regelrecht an die Wand gespielt hat. Aber wie ist das möglich? Thomas von Heesen, Ansgar Brinkmann und Olli Seidler wagen sich an einen Erklärungsversuch. Und nachdem Sie ihren Gast verabschiedet haben, kommt Olli nicht drum rum, Ansgar auch noch nach seinen Erlebnissen im australischen Dschungel auf RTL zu befragen. Immerhin war er selbst schon mal dabei, bei: „Ich bei in Star - Holt mich hier raus!“. Sein Kumpel David Odonkor ist ja nun leider schon raus (vor kurzem war er übrigens noch zu Gast hier im Kickerherz), aber Ansgar meint: Das Dschungelcamp hinterlässt definitiv bleibende Eindrücke. Hoffentlich meint er damit nicht den Tausendfüßer, der David Odonkor in den Allerwertesten gebissen hat… Quellen: twitter/vom LFC und https://www.ndr.de/sport/fussball/1982-Thomas-von-Heesen-und-seine-Sternstunde-mit-dem-HSV,hsv24996.html

Jetzt in der App abspielen

Die Verneigung vor dem Kaiser und die Rückkehr der Bundesliga

16.01.2024 00:32:31

Deutschland nimmt Abschied von Franz Beckenbauer († 7. Januar 2024 in Salzburg). Der Kaiser hat den deutschen Fußball über Jahrzehnte geprägt und darum MUSS diese Folge von Kickerherz auch mit einer Würdigung beginnen. Ansgar und Olli verbinden viele Erinnerungen und Geschichten mit Kaiser Franz. Olli hat den jungen Franz Beckenbauer noch selbst beim Fußballspielen im Berliner Olympiastadion erlebt, wo der Spielmacher leichtfüßig und mit einem unglaublichen Ballgefühl das Spiel beherrschte. Später durfte er ihn dann als Kommentator sogar persönlich kennenlernen. Auch Ansgar verbindet seine frühesten Fußballerinnerungen mit dem Kaiser. Im aktuellen Sportstudio hat er ihn dann getroffen. Und auch wenn es heißt: „Treffe niemals deinen Helden“. Ansgar hat das Treffen überglücklich gemacht, denn „Franz Beckenbauer kannte meinen Namen“. Und ohne diese Lichtgestalt ist der deutsche Fußball nun für immer etwas dunkler geworden. Am zurückliegenden Spieltag wurde Franz Beckenbauer noch in allen Bundesliga-Stadien mit einer Schweigeminute gewürdigt, dann wurde angepfiffen, und nach dem ausgespielten 17. Spieltag steht fest: Der Hinrunden-Meister heißt doch tatsächlich Bayer 04 Leverkusen! Namhafte Experten wie Lothar Matthäus und Didi Hamann sehen die Werkself sogar schon in der Favoritenrolle auf die Meisterschaft! Aus Sicht von Ansgar schießen sie damit leider etwas übers Ziel hinaus, denn es gibt einen ganz entscheidenden Punkt, bei dem die Bayern-Dominanz nach wie vor ungebrochen ist. Am kommenden Wochenende starten dann die 1. Liga in die Rückrunde, und Olli und Ansgar beschäftigen sich neben dem Zweikampf um den Titel der deutschen Meisterschaft auch mit dem Abstiegskampf. Im Tabellenkeller der ersten Bundesliga geht es aktuell ja recht eng zu: SV Darmstadt 98, 1.FC Köln, Mainz 05, Union Berlin, VfL Bochum, Werder Bremen und der FC Augsburg: So heißen die aktuellen Kandidaten für Liga 2, und besonders für den Effzeh sieht es aktuell nicht gut aus. Stichwort zweite Liga: Am, Wochenende startet auch hier die Rückrunde, und die Frage ist: Kann der aktuelle Spitzenreiter Holstein Kiel das Niveau der Hinrunde halten? Ansgar & Olli sind da ziemlich optimistisch und checken den Kreis der Aufstiegsaspiranten ab. Und da hat sich doch mit der alten Dame Hertha BSC eine Kandidatin in Stellung gebracht, die lange niemand mehr auf dem Zettel hatte. Quellen O-Ton Christian Streich: sport1de: https://www.sport1.de/tv-video/video/-heuchlerische-bande-streich-wird-wegen-beckenbauer-emotional__1EAB70C7-5F58-49A2-8C09-3FE35253F035

Jetzt in der App abspielen

Themen-Vollsprint mit David Odonkor: U17 WM-Triumph und Hoffnung auf EM-Sommermärchen. Dazu BuLi und DFB-Pokal

12.12.2023 00:47:06

David Odonkor ist wie zu seinen Zeiten als Fußballprofi immer noch flott unterwegs. Als Unternehmer in Sachen Kaffee, im TV und natürlich auch im Fußball. Mit Ansgar Brinkmann und Olli Seidler redet er zunächst über den Sensationserfolg der deutschen U17 Nationalmannschaft: Erst Europameister, jetzt auch nach einem packenden WM-Finale mit Elfmeterschießen auch Weltmeister! Erfolgscoach Christian Wück nutzt die Aufmerksamkeit – zuletzt wieder bei der DFB Pokal Auslosung, live übertragen von der ARD Sportschau – um mehr Vertrauen in die ja ganz offensichtlich vorhandenen deutschen Fußball Talente zu setzen. Er fordert mehr Spielzeiten in den Vereinen. Egal ob erste, zweiten oder dritte Bundesliga. David Odonkor hat als Nachwuchstalent den DFB Auswahlprozess selbst erlebt und erzählt, wie Förderer wie Matthias Sammer und Jürgen Klinsmann damals junge Talente an die Profis rangeführt haben, und wie es sich anfühlt, auch mal ins kalte Wasser geschmissen zu werden. Mit dem ehemaligen Nationalspieler kommen Ansgar Brinkmann und Olli Seidler natürlich nicht drumherum, über den aktuellen, besorgniserregenden Zustand der deutschen Nationalmannschaft zu sprechen. Und da kommt das aktuelle Stürmer-Duo Niklas Füllkrug und Marvin Ducksch nicht sonderlich gut weg. Bei allen unbestrittenen Qualitäten bezweifelt Odonkor, die sie die deutsche Nationalmannschaft weiterbringen. Auf dem Zettel hat die Runde dafür ganz andere Namen wie Deniz Undav und auch den derzeit etwas umstritten Karim Adeyemi! Außerdem wird die Frage geklärt: Was unterscheidet den WM Jahrgang 2006, die mit ihrer Einstellung und Leidenschaft das berühmte Sommermärchen in Deutschland ausgelöst hat, vom aktuellen EM Kader 2024? Und da sind wir leider wieder mal bei den oft beschworenen deutschen Tugenden… Ansgar und David schweifen beim Fußballtalk aber auch öfter mal vom Thema ab, z.B. wenn sie von ihren jeweiligen Erfahrungen bei diversen Fernsehshows erzählen. So hat David Odonkor 2015 bei Sat.1 bei „Promi Big Brother“ das Haus als Sieger verlassen. Und 2018 hat Ansgar Brinkmann bei RTL im Dschungelcamp an seinen Grenzen arbeiten dürfen. Ob sie das nochmal so machen würden… auch das verraten sie hier bei Kickerherz. Mit dem ehemaligen Flügelflitzer von Borussia Dortmund David Odonkor besprechen Ansgar und Olli danach die aktuell heißesten Themen der Bundesliga: Bayern München zuletzt desolat, Bayer 04 Leverkusen weiterhin ungeschlagen, der VfB Stuttgart auf Augenhöhe mit den Spitzenclubs … und dahinter mittlerweile deutlich abgeschlagen Borussia Dortmund, wo die Champions League Teilnahme langsam in Gefahr gerät, und damit möglicherweise auch der Job von Trainer Edin Terzić. Da ist ordentlich Druck auf dem Kessel... Abschließend schauen Davis Odonkor, Ansgar Brinkmann und Olli Seidler auch noch kurz auf die frisch ausgelosten Partien im DFB Pokal, wo Favoritenschreck 1. FC Saarbrücken mit Borussia Mönchengladbach einen weiteren Bundesligisten zugelost bekommen hat, und auf die Fußball Fans wartet mit der Partie Bayer Leverkusen gegen den VfB-Stuttgart im Viertelfinale schon so was wie ein vorgezogenes Finale. Viel Platz für die 2.Liga bleibt angesichts der Themenflut diesmal nicht, aber Kickerherz wäre nicht Kickerherz, wenn nicht auch hier noch der ein oder andere Streifschuss abgefeuert würde. Und gerne auch Kickerherz auf Insta folgen: https://www.instagram.com/kickerherz_podcast/ Quellen O-Töne: WM-Finale U17 von SKY // Christian Wück und DFB-Pokal-Auslosung aus der ARD Sportschau vom 101.12.2023

Jetzt in der App abspielen

Von Himmelhochjauchzend (Bundesliga) bis zu Tode betrübt (Nationalmannschaft)

28.11.2023 00:37:23

Zeit für einen Streifzug durch den reichlich gedeckten Fußball Gabentisch. Von den Überfliegermannschaften der ersten und zweiten Bundesliga geht’s tief hinab ins Tal der Tränen, in der die DFB-Auswahl die deutsche Fußballfans ratlos zurückgelassen hat, nur um dann aufzusteigen zum Achtelfinale des anstehenden DFB-Pokals. Doch zum Einstieg berichtet Ansgar Brinkmann erst mal: Wie war’s denn so auf der Geburtstagssause von Reiner „Calli“ Calmund? Die Managerlegende hat vor kurzem noch hier im Kickerherz auf 60 Jahre Bundesliga zurückgeblickt, und nun hat er im großen Stil seinen 75ten Geburtstag gefeiert. Mit dabei u.a.: DFB-Präsident Bernd Neudorf, Rudi Völler, Andreas Rettig, Berti Vogts, Christoph Daum, Fernando Carro, Wolfgang Overath Simon Rolfes, Oliver Mintzlaff, Clemens Tönnies, Bernd Schneider, u.s.w. u.s.w.). Auf Callis Geburtstagsfeier wurde aber nicht nur fleißig gefeiert, sondern auch fleißig Geld für den guten Zweck gesammelt. Am Ende kamen über 150.000 € für den „Verein Mutige Kinder“ zusammen, auch, weil Calli und Rudi Völler als Gesangs-Duo mal ganz neue Talente unter Beweis gestellt haben. Doch natürlich wurde auch über DAS aktuelle Fußballthema gesprochen: Der neueste tiefste Tiefpunkt der Nationalmannschaft nach den Pleiten gegen die Türkei und Österreich. Und da hatte Ansgar mit Bernd Schneider (81 Länderspiele) einen wirklich erstklassigen Gesprächspartner am Tisch. Erfreulicher fällt da schon der Blick auf das aktuelle Geschehen in der 1. Fussball Bundesliga aus. Vor allem, wenn das Herz (wie das von Calli) für Bayer 04 Leverkusen schlägt. Woher kommt diese Konstanz? Was sind die aktuellen Geheimwaffen der Werkself? Und geht Ihnen im Saisonverlauf nicht doch die Puste aus? Das ist eines der Themen aus der ersten Fußball-Bundesliga. Ein weiteres: Das Ende der Ära Urs Fischer bei Union Berlin. Seine Leistungen der letzten Jahre, da sind sich Ansgar und Olli absolut einig, können gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Der neue Trainer Nenad Bjelica muss enorm große Fußstapfen ausfüllen Auch in der aktuellen Lieblingsliga von Ansgar und Olli – der zweiten Fußballbundesliga – gibt es reichlich Höhepunkte zu bestaunen und besprechen, wie z.B. das 11-Sekunden Tor von KSC-Profi Paul Nebel oder die beeindruckend breite Brust des Tabellenführers St. Pauli vor dem Derby gegen den Hamburger SV. Aber wo Licht ist, ist auch Schatten. Und ein ganz, ganz dunkler Schatten liegt derzeit auf Schalke 04, und um die Gelsenkirchener hat Ansgar Brinkmann wie er sagt, mittlerweile „richtig Angst“ Ist da denn da aber nicht irgendwo Licht am Ende des blau-weißen Tunnels? Der höchste Höhepunkt für alle Fußballfreunde kommt dann aber zum Schluss: Das DFB-Pokal-Achtelfinale am 05. und 06.12.2023. Satte 50 Prozent der übrig gebliebenen Fußballmannschaften im Pokal stellt dabei die 2. Fußball-Bundesliga. Wenn das mal nicht ein Qualitätsbeweis ist! Und mit den Highlight-Partien Hertha BSC Berlin gegen den HSV sowie den VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund verspricht der Pokal wieder Hochspannung bis zum Fingernägel blutig kauen. Und natürlich schaut Fußball-Deutschland auch ganz gespannt auf Bayern-Bezwinger, den Drittligisten 1.FC Saarbrücken, der sich jetzt mit Ansgars Ex-Club, der SGE, messen darf. Und gerne auch Kickerherz auf Insta folgen: https://www.instagram.com/kickerherz_podcast/

Jetzt in der App abspielen

Bundesligen zwischen Ekstase und Entsetzen … und zwei Länderspiele vor der Brust

14.11.2023 00:43:56

Fußball … so schön, und manchmal doch so scheiße. Beim Spitzenspiel St. Pauli gegen Hannover 96 kam es zu heftigen Schlägereien im Fan Block der Roten, als Polizisten dort einmarschierten. Inwieweit das gerechtfertigt war, darüber wird noch gestritten, doch Ansgar und Olli sind sich einig: Schlau war das nicht. Unstrittig saudämlich war dagegen der Böllerwurf im Gästeblock bei der TSG-Hoffenheim bei Augsburg, durch den 11 Menschen verletzt wurden Doch Fußball kann es besser. Viel besser! Das hat Olli gerade wieder beim Zweitligaspiel Hertha BSC gegen den KSC erleben dürfen. Die beiden Vereine pflegen die zweitälteste Fanfreundschaft im deutschen Fußball – und hier flogen statt Böller die Kickerherzen nur so hin und her. Danach tauchen der Ex-Fußballprofi und der Sportkommentator ab in die Analyse. In der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga ist grob ein Drittel der Saison rum. Zeit, für eine Zwischenbilanz. In der zweiten Bundesliga dominiert aktuell der Norden: Der FC St. Pauli grüßt von oben, dahinter kommen der Hamburger SV, Holstein Kiel und Hannover 96. Allerdings kommen auch Schlusslichter der Tabelle aus dem Norden. Hier hat Braunschweig den VfL Osnabrück im Kellerduell auf den letzten Tabellenplatz geschickt, wobei auch der VAR im Kölner Keller eine entscheidende Rolle spielte… Danach arbeiten sich Ansgar und Olli rauf in die erste Bundesliga zur Mannschaft der Stunde: Bayer 04 Leverkusen mit Chefcoach Xabi Alonso. Der ehemaligen Weltklasse-Spieler ist auf dem besten Weg, ein Weltklasse-Trainer zu werden. Das meint zumindest Jürgen Klopp, und wer will ihm da ernsthaft widersprechen …? Ansgar und Olli diskutieren, ob Vizekusen in dieser Saison wirklich ein ernsthafter Titelkandidat für die Deutsche Meisterschaft ist. Und sie reden über Urs Fischer und Union, Berlin, deren Dauerbeziehung nun vollends in der Krise steckt. Die Bundesligen können jetzt wegen der Länderspielpause aber erst mal durchschnaufen – genauso wie die Champions League und Europa-League – denn es ist Länderspielpause. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat zwei wichtige Testspiele vor der Brust. Im Berliner Olympiastadion trifft die DFB-Nationalmannschaft auf die Türkei, drei Tage später steht dann auswärts das Freundschaftsspiel gegen Österreich an. Nationaltrainer Julian Nagelsmann erklärt seine Ziele, warum der Kader der Nominierten immer noch ziemlich groß ist und wieso Weltklassetorhüter Manuel Neuer nicht nominiert worden ist. Und Ansgar Brinkmann, nicht gerade der größte Fan des DFB, kann dem Vorgehen des neuen Bundestrainers dann doch einiges abgewinnen und schaut wieder mit mehr Hoffnung auf die anstehenden Aufgaben und die EM im eigenen Land. Quellen: Interview Julian Nagelsmann zur Kadernominierung, DFB You Tube-Kanal, Interview mit Alexander Rosen auf SKY Sport

Jetzt in der App abspielen

Ewald Lienen: Wahre Werte, St. Pauli und eine wahre, griechische Tragödie

31.10.2023 01:02:46

Ewald Lienen ist bestimmt nicht Everybody‘s Darling, und will es offensichtlich auch kurz vor seinem 70ten Geburtstag nicht werden. Dafür redet er im Kickerherz-Gespräch mit Ansgar Brinkmann und Olli Seidler zu klar und zu kompromisslos ehrlich über die Dinge, die im Fußball wie auch in der Gesellschaft heute aus seiner Sicht nicht rund laufen. Als Brennglas fungiert dabei insbesondere eine Trainerepisode beim griechischen Traditionsklub AEK-Athen vor gut zehn Jahren. Hier – so seine heutige Überzeugung – wurde er damals gefeuert, weil „der Klassenerhalt drohte“. Ein echter Wirtschaftskrimi im Fußballtrikot, in der Ewald Lienen zwar eine wichtige Rolle in der griechischen Tragödie übernehmen musste, aber keinesfalls als tragische Gestalt. Mit Ansgar & Olli beleuchtet er die Hintergründe und verrät auch, welche Lehren er daraus und aus seiner einzigartigen Karriere als Profi und Trainer insgesamt gezogen hat. Von Altersmilde ist da wenig zu spüren, allenfalls blitzt hier und da so etwas wie Altersweisheit auf… Das Ewald Lienen recht abgeklärt und mit dem ihm eigenen trockenen Humor auf die AEK- Geschehnisse zurückblicken kann, liegt vermutlich auch daran, dass ihn danach insbesondere auch sein Wertekompass in der Erfolgsspur gehalten hat. Eine besondere Verbindung hat er zum aktuellen Tabellenführer der zweiten Liga, dem FC St. Pauli. Hier hatte er im Späthernst seiner Laufbahn einen Verein gefunden, der zu ihm passt, wie die berühmte Faust aufs Auge, und den er nach wie vor fest im Blick hat. Darum hat der erfahrene Trainer auch eine ziemlich schlüssige Erklärung für den aktuellen sportlichen Höhenflug am Millerntor. Übrigens: Falls ihr noch mehr von Ewald Lienen hören wollte: Er hat auch seinen eigenen Podcast: Den Sechzehnerpodcast. Gerne mal reinhören! Und gerne auch Kickerherz auf Insta folgen: https://www.instagram.com/kickerherz_podcast/ Quelle O-Töne: "Ewald Lienen - Eine griechische Tragödie", Dokumentarfilm von Jesper Petzke

Jetzt in der App abspielen

Kickerherz Live! Mit Thommy Reichenberger geht’s von Osnabrück in die USA

14.10.2023 00:56:26

Diesmal gibt’s eine Premiere: Kickerherz geht live! Ansgar & Olli podcasten vor Publikum im Designer Outlet Ochtrup im Grenzgebiet von NRW zu Niedersachsen. An Ihrer Seite ist der ehemalige Top-Knipser Tommy Reichenberger, der beim VfL Osnabrück völlig zu Recht Publikumsliebling war (und ist), und der bei Bayer 04 Leverkusen an der Seite von Ulf Kirsten und Co. sogar Champions League-Luft schnuppern konnte. In einem launigen Fußball-Talk lassen uns Ansgar und Tommy ein wenig hinter die Kulissen des Profi-Fußballs gucken. So berichtet Ansgar, wie er bei seiner Zeit in Osnabrück erfolgreich von der Polizei flüchten konnte, und Tommy weiß zu berichten, wie ein hochtalentierter Mitspieler sein nicht minder beeindruckendes Talent im Austrinken unter Beweis gestellt hat. Aber natürlich beschäftigt die drei vor allem das aktuelle Fußballgeschehen . Da steht natürlich die aktuelle USA-Reise der deutschen Nationalmannschaft auf dem Programm. Die große Frage ist: Können Neu-Bundestrainer Julian Nagelsmann und altverdiente Spieler wie Mats Hummels und Thomas Müller dem dahinsiechenden deutschen Fußball neues Leben einhauchen? Dazu steht die Entwicklung zweier Vereine im Fokus, die nicht ganz weit weg vom Live-Podcasting-Austragungsort Ochtrup liegen: Schalke 04 und der VfL Osnabrück. Von der sportlichen Bedeutung und der Historie her mögen vielleicht Welten zwischen den beiden Clubs liegen, das ändert aber nichts an der Tatsache, dass sie gerade Tabellennachbarn sind, und zwar auf dem zweitletzten und drittletzten Platz der 2. Liga. Da wärmt es doch das Kickerherz, das ein kleiner Junge im Schalke-Trikot sein eben solches in die Hand nimmt und – im wahrsten Sinne des Wortes – ein Loblied auf Schalke anstimmt. Ist halt Live! Und unberechenbar, wie Ansgar nun mal ist, greift er noch spontan zum Handy, um Reiner Calmund anzurufen. Das funktioniert so semi-gut… Das Kickerherz findet ihr auch auf Insta unter kickerherz_insta – und unseren Sponsor, das Designer Outlet Ochtrup, findet ihr hier: https://www.mcarthurglen.com/de/outlets/de/designer-outlet-ochtrup/

Jetzt in der App abspielen

Klare Worte von 96-Ikone Dieter Schatzschneider: Über Leitl, Leidenschaft und Liverpool

03.10.2023 00:47:29

Von seinem Liverpool-Besuch bei Jürgen Klopp geht’s für Ansgar zurück ins Podcast-Studio nach Hannover. Aber auch hier ist er in allerbester Gesellschaft, denn neben Olli ist diesmal auch Dieter Schatzschneider da. Der Mann war nicht nur eine Ewigkeit Rekordtorjäger der 2. Liga (bis Simon Terodde kam), sondern er ist immer noch ganz nah dran an Hannover 96 und Clubchef Martin Kind. Frei von der Leber weg redet er über sein nicht ganz unkompliziertes Verhältnis zu 96-Trainer Stefan Leitl, er analysiert den aktuellen Erfolg der Roten und haut nebenbei auch noch ein paar Geschichten von früher raus – zum Beispiel wie „Schäng“ Löring von Fortuna Köln ihn einmal väterlich niedergeschlagen hat, oder wie die Trainerlegende Ernst Happel mit seiner Kabinenansprache gestandene Männer ins Schwitzen brachte. Abseits der zweiten Liga legt das Trio den Fokus auf die Europa League. Hier ist der Liverpool FC in der Favoritenrolle, und Ansgar hat spannende Eindrücke Einsichten von Coach Jürgen Klopp mitgebracht. Weitere Themen: Der Dominanzverlust der Bayern aus München, die Video-Assistenten im Kölner Keller und auch die anstehende USA-Reise der deutschen Nationalmannschaft unter Neu-Bundestrainer Julian Nagelsmann wirft ihre Schatten voraus. Bei Kickerherz gibt’s also wieder ne Menge zu hören, und auf Instagram gibt’s dazu sogar noch was zu sehen. Also schaut mal vorbei! Ihr findet uns unter kickerherz_insta Quelle Exklusivinterview Jürgen Klopp mit RTL Plus: https://www.youtube.com/watch?v=L4QdDa0pfi8

Jetzt in der App abspielen

Bochum-Vereinslegende Dariusz Wosz: Der richtige Nationaltrainer und die richtige Nachwuchsstrategie

19.09.2023 00:35:45

Es ist unfassbar, worüber Dariusz Wosz aus eigener Erfahrung berichten kann: Er ist mit Bochum auf- und abgestiegen, war mit dem VfL im UEFA Cup (heute Euro League), hat mit Hertha BSC Champions League gespielt und war deutscher Nationalspieler. Nach seiner Profi-Karriere blieb er dem Fußball als Trainer treu und ist heute ganz dicht am Nachwuchs dran. Ansgar & Olli nutzen die Gelegenheit und kommen nach einer kurzen Reise in die Vergangenheit auch schnell in die Gegenwart zum aktuell heißesten Fußball-Thema in Deutschland: Wer wird neuer Nationaltrainer? Nagelsmann? Der frisch von der Türkei freigestellte Stefan Kuntz? Oder doch der „Tulpengeneral“ Louis von Gaal? Dariusz Wosz hat bringt da eine ganz eigene Variante ins Spiel, die Ansgar & Olli hochspannend finden. Danach konzentriert sich das Trio auf den Deutschen Fußball-Nachwuchs, denn da ist Wosz als Leiter der Fußballschule des VfL Bochum und auch mit seiner eigene Fußballschule ganz nah dran und sieht die grobe Fehlentwicklungen. Zum Beispiel werden Talente erst ziemlich verhätschelt, so dass sie kaum mehr Verantwortung übernehmen können, nur um dann viel zu früh ins Haifischbecken Bundesliga geworfen zu werden. Kein Wunder, das da viel Talent auf der Strecke bleibt. Für einen Blick auf das turbulente Geschehen in der Bundesliga bleibt hintenraus dann auch noch Zeit. Aber nicht viel, denn Ansgar muss noch seinen Flieger zu Jürgen Klopp nach Liverpool kriegen. Hier mehr Kickerherz auf Insta: kickerherz_insta https://www.instagram.com/kickerherz_podcast/

Jetzt in der App abspielen

Lagebesprechung mit Kult-Trainer Peter Neururer - DFB-Team zwischen Hoffen und Bangen

04.09.2023 00:37:10

Jetzt gilt’s! Auf dem Papier sind die anstehenden Spiele der deutschen Fußballnationalmannschaft gegen Japan und Frankreich Freundschaftsspiele, aber was da für eine Brisanz drinsteckt! Matthias Sammer sieht den deutschen Fußball 5 Spiele vor der EM im eigenen Land sogar in der „größten Krise der Geschichte“. Heißt: Bundestrainer Hansi Flick und „Die Mannschaft“ müssen JETZT liefern. Ob das gelingt? Kult-Trainer Peter Neururer zeigt sich skeptisch. Insbesondere, weil er nicht den Eindruck hat, dass das Leistungsprinzip beim DFB über allem steht. So gerne Ansgar und Olli ihm widersprechen würden, sie können es nicht. Es fehlt der Runde der Glaube, dass der aktuelle Bundestrainer der richtige Mann am richtigen Platz ist und sagt: „Wenn das nicht gut läuft, dann bin ich mir nicht sicher, ob der Bundestrainer noch weiterhin Hansi Flick heißt“. Danach nehmen sich Ansgar & Olli noch Zeit für einen Abstecher in die erste und zweite Liga. Nach mittlerweile 3 Spieltagen in der Fußball-Bundesliga, scheint sich eine dicke Überraschung abzuzeichnen: An der Tabellenspitze könnet es in dieser Spielzeit doch tatsächlich enger zugehen als gedacht. Auch lassen es sich die beiden nicht nehmen, nochmal durch das mittlerweile geschlossene Transferfenster zu linsen, das hier und da doch recht schmutzig geworden ist. Checkt gerne auch unseren Instakanal kickerherz_insta https://www.instagram.com/kickerherz_podcast/

Jetzt in der App abspielen

Zwischen Tradition und Saudi-Geld: 60 Jahre BuLi mit Reiner Calmund

22.08.2023 00:34:43

Am 24.08.23 feiert die Bundesliga ihr 60jähriges Bestehen! Und Ansgar & Olli haben sich zu diesem Ereignis die lebende Manager-Legende Reiner Calmund ins Podcast-Studio geholt. Bevor sie mit ihm einen kleinen Streifzug durch die Historie starten, schauen sie aber noch kurz zurück auf das aktuelle Geschehen in der 1. und 2. Bundesliga. Danach klinkt sich Calli ein, um auf einige der denkwürdigsten Ereignisse aus 60 Jahren Bundesliga zu schauen. Angefangen über Callis Helden aus frühester Jugend über die Sensationsmeisterschaft des 1.FC Kaiserslautern unter Otto Rehagel bis hin zu den Petro-Dollars aus Saudi-Arabien. Calli erzählt frank und frei über Weggefährten wie Christoph Daum und Rudi Völler, verrät seinen persönlich größten BuLi-Moment und stellt klar, warum Fußball für ihn das Größte ist … und bleibt. Und wer Calli, Ansgar & Olli kennt, weiß: Da wird nicht alles nüchtern-neutral und diplomatisch erzählt – da wird’s auch mal deutlich und emotional. Checkt gerne auch Calli Website https://www.reinercalmund.de/ und unseren Instakanal kickerherz_insta https://www.instagram.com/kickerherz_podcast/

Jetzt in der App abspielen

Roundup zum BuLi-Start und die besten/schlimmsten Pokalgeschichten: Mit Leipzig-Insider Guido Schäfer

14.08.2023 00:42:03

Die Bundeliga vor der Brust und die 1. Runde DFB-Pokal im Rücken holen sich Ansgar & Olli einen langjährigen Freund von Ansgar zur Generalbesprechung ins Studio: Guido Schäfer! Heute als Chefreporter bei der Leipziger Volkszeitung unterwegs, hat Guido seinerzeit die zweite Liga mit Ansgar unsicher gemacht - und zwar auf und abseits des Rasens. Leipzig steht ja nun auch voll im Fokus von Fußballdeutschland. Natürlich wegen des doch recht überraschenden Sieges von RB Leipzig gegen den FC Bayern München im Supercup, aber auch, weil die Anhänger von Lok Lepizig sich im DFB-Pokal beispiellos unsportlich verhalten und mit ihren Böllern und Raketen sogar die eigenen Rolli-Fans gefährdet haben. Abseits der Leipzig-Themen fokussiert sich die Runde natürlich auf die Geschichten rund um den Bundeliga-Start und schaut dabei insbesondere auf die Aufsteiger 1. FC Heidenheim und SV Darmstadt 98. Dabei tauchen die Freunde Ansgar und Guido auch immer mal wieder in die Untiefen der gemeinsamen Vergangenheit ab. Einen kleinen Vorgeschmack haben wir bei Kickerherz auf Insta.

Jetzt in der App abspielen

WM-Pleiten-Aufarbeitung mit Simone Laudehr. Dazu 2.Liga und Pokal!

07.08.2023 00:39:15

Für die erste Ausgabe vom Kickerherz geht’s aber gleich so was von in die Vollen: Simone Laudehr ist zu Gast! Sie hat mit der deutschen Nationalmannschaft alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt und analysiert mit Ansgar & Olli die aus deutscher Sicht krachend gescheiterte Frauen-WM. „In den ersten 20 Minuten muss ein Gegner bluten, damit er weiß, hier ist nix zu holen“ sagt sie, und dieses Gefühl hatte sie bei unserer Mannschaft diesmal nicht. Im Gespräch geht’s auch um Strukturen, die dazu beitragen, dass der Deutsche Fußball insgesamt Riesenprobleme hat. Für Ansgar ist es z.B. unbegreiflich, dass der Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg schon vor der WM durch eine Vertragsverlängerung ohne Not ein Persilschein ausgestellt wurde. Klar, dass auch diskutiert wird, ob sie noch die richtige für den Job ist. Danach knöpfen sich Ansgar & Olli die zweite Liga vor. Nach den ersten beiden Spieltagen lautet ihr Fazit: Kracherliga! Die (schon wieder) beste 2. Liga hält bis hierhin wirklich alles, was sie verspricht und sogar noch etwas mehr! Irre Geschichten, Traditionsklubs im Kampf um den Aufstieg oder in der Krise und eine zweite Liga ohne klare Punktelieferanten! Zu guter Letzt hat Fußball-Deutschland in dieser Woche auch noch die erste Runde des DFB-Pokals vor der Brust, und Ansgar & Olli lesen noch kurz aus dem DFB-Pokal-Gesetzbuch. Kickerherz gibt’s auch auf Insta! kickerherz_podcast

Jetzt in der App abspielen

DAS ist Kickerherz

01.08.2023 00:03:12

Hier bekommt ihr einen ersten Eindruck, was Ansgar & Olli im Podcast mit euch vorhaben. Auf dem Herzkicker-Matchplan stehen jedenfalls die heißesten Themen aus Fußballdeutschland, erstklassige Gäste und Insiderinfos aus der Welt des Fußballs. Mit zwei bockstarken Persönlichkeiten. Quelle Audio-Zitat WDR-Podcast „Ball you need is love – aus Liebe zum Fußball. Arnd Zeiglers Podcast – aus Liebe zum Fußball“. Episode: „Jürgen Klopp II - Ich freue mich auf die Zeit nach dem Fußball“

Jetzt in der App abspielen

Podcast verlinken

So kannst du diesen Podcast auf deiner Website verlinken.