Jetzt in der Football was my first love-App

FC Chelsea


17 Titel verfügbar

Jetzt App kostenlos herunterladen

Alle Podcasts und Hörbücher ohne Datenvolumenverbrauch hören mit

Serie A | Wieder so spannend wie in den Neunzigern

05.10.2021 00:58:54

Die höchste italienische Spielklasse geht nach langen Jahren der Juventus-Dominanz in eine ganz besondere Spielzeit. Denn die sette sorelle, wie die sieben Top-Teams in Italien genannt werden, scheinen diese Saison in etwa auf einem Niveau zu sein, was eine Menge Spannung im Rennen um den Scudetto und die internationalen Plätze verspricht. Aktuell thront überraschend der SSC Neapel auf Platz eins der Tabelle mit sieben Siegen aus genauso vielen Partien. Die Truppe von Trainer Luciano Spalletti bewies auch im Topspiel gegen den AC Florenz, dass sie dieses Jahr große Ambitionen anmelden darf. Mit 2:1 gewann die Partenopei, wenngleich auch etwas glanzlos, gegen das Team von Trainer Vincenzo Italiano. Doch auch die Mailänder Clubs bleiben den Süditalienern auf den Fersen. Während Milan das Topspiel gegen Atalanta auswärts mit 3:2 für sich entscheiden konnte, verbuchte Inter gegen Angstgegner Sassuolo einen sehr mühevollen 2:1-Erfolg. Juve schafft den Anschluss an Spitzengruppe Die von Jose Mourinho trainierte Roma kehrte nach der Derby-Niederlage gegen Lazio wieder zurück auf die Siegerstraße und schlug den spielstarken Aufsteiger aus Empoli souverän mit 2:0. Allzu sicher sollten sich die Giallorossi nicht auf Platz vier wähnen, da auch der italienische Rekordmeister nach einem schwachen Start in die Saison wieder an den internationalen Plätzen aufgeschlossen hat. Massimiliano Allegris Truppe konnte nach dem überzeugenden Sieg in der Königsklasse gegen den FC Chelsea auch das Derby della Mole gegen Lokalrivale Torino mit 1:0 für sich entscheiden und rückt somit auf Platz sieben vor. Die Hauptstädter besitzen nur noch vier Punkte Vorsprung auf die Bianconeri und stehen durch den geringen Abstand zu Florenz und Lazio ebenfalls gewaltig unter Druck. Mehr zu den genannten Themen erfahrt ihr im brandneuen Podcast von CSN Der Serie-A-Talk! Alles über die Serie-A jetzt anhören! Auch bei Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts, iTunes, Audio Now, PlayerFM, Castbox, Podbean. Bewertung nicht vergessen und CSN Der Serie-A-Talk folgen auf: Facebook: facebook.com/derserieatalk/ Instagram: instagram.com/derserieatalk/ Twitter: twitter.com/DerCsn Twitter: @sascha_baharian und @Rene55753710 Patreon: patreon.com/derserieatalk  

Jetzt in der App abspielen

Folge 103: Pernille Harder – “No Million Dollar Baby” (Gast: Henner Janzen)

18.09.2021 00:43:58

Die Dänin Pernille Harder wechselte im September 2020 für eine kolportierte Ablöse von 350.000 Euro vom VfL Wolfsburg zum FC Chelsea. Was klingt wie ein Schnäppchen, ist der teuerste Transfer der Welt! Überrascht? Wir haben uns die Augen gerieben. Transfermarkt.de zeigt uns inzwischen eben mehr Ziffern als ein Schweizer Konto. Im Frauenfußball bleiben Neymars 222 Millionen eine Fantasie-Summe. Und das ist auch gut so. Oder etwa nicht? Der Vergleich zu den Männern hinkt und trotzdem ist er im globalen Kontext hochgradig spannend zu diskutieren - das machen wir mit Spielerinnenberater Henner Janzen. Warum Rekord-Harder nur der Anfang ist, reine Frauenfußballvereine in Zukunft große Probleme bekommen könnten und Nachholspiel im Merch-Shop so langsam auch mal Trikots verkaufen sollte.

Jetzt in der App abspielen

Nach Lukaku-Abgang | Inters Schuldenfrage noch lange nicht gelöst

17.08.2021 00:58:25

Nach dem spektakulären und gleichermaßen überraschenden Abgang von Romelu Lukaku (28) von Inter Mailand zum FC Chelsea, befindet sich der amtierende italienische Meister weiterhin unter verheerenden finanziellen Druck. Zwar konnten die Nerazzurri insgesamt circa 115 Millionen Euro für den bulligen Stoßstürmer einnehmen, jedoch berichten die italienischen Gazzetten darüber, dass die Suning Group innerhalb von drei Jahren 360 Millionen Euro an etwaige Kreditgeber zurückzahlen muss, ansonsten droht dem Verein dasselbe Schicksal wie dem Lokalrivalen AC unter Yo Hong Lee. Daher können in diesem Transferfenster nur kleinere Brötchen gebacken werden. Für den zu Paris Saint Germain abgewanderten Achraf Hakimi wurde vom PSV Eindhoven Denzel Dumfries verpflichtet. Der holländische Nationalspieler kostete die Lombarden insgesamt 12,5 Millionen Euro Ablöse plus weitere 2,5 Millionen Euro Boni. Dzeko kommt ablösefrei Umso erfreulicher war es angesichts dieser finanziellen Notlage, dass Marotta und Co. Edin Dzeko nahezu ablösefrei von der Roma loseisen konnte. Bei einem Erreichen der Champions League würden lediglich 1,5 Millionen Eur...

Jetzt in der App abspielen

Folge 23: Bares für Rares mit Roman

06.08.2021 00:58:28

Nach der EM ist während Olympia und vor dem DFB-Pokal und Bundesliga-Start. Wenn da nicht die beste 2.Liga der Welt wäre (dieses Mal wirklich!), die bereits gestartet und in vollem Gange ist. Als Werder-Fan wird diese von Melvin natürlich genauso verfolgt, wie von unserem Stammgast, Roman (HSV-Fan). Dominic zeigt hier weniger Interesse und beschäftigt sich lieber mit den Chancen seines BVB´s in der Bundesliga und Königsklasse. Wobei wir uns leider einig sind, dass trotz eher schwacher Transferperiode der Bayern, der Meistertitel ein weiteres Mal nur über München führt und die deutschen Teams dieses Jahr keinen Blumentopf gewinnen werden in der Championsleague. Denn während in der Bundesliga Union Berlin mal wieder Transfermeister ist und die deutschen Spitzenteams einen eher ruhigen Sommer verlebt haben, werfen die Titelanwärter aus England und PSG mit ihrem Geld um sich, wie Berlusconi in besten "Bunga-Bunga-Nächten". Vor allem jetzt, wo die Jagd auf den heiligen Gral eröffnet ist - denn Lionel Andrés Cuccittini - im Volksmund auch Messi genannt - verlässt den FC Barcelona und sorgt damit nicht nur bei uns für Kiefersperren, sondern bei den Fans von PSG, City und Chelsea für feuchte Träume, die bald Realität werden könnten.

Jetzt in der App abspielen

Folge 90: Monaco vs. Porto – "The Special Ones"

29.05.2021 01:00:55

Zugegeben, wir drückten in der Vorbereitung bei Kicker.de mehrmals auf "refresh". Doch es wollte einfach das wohl unmöglichste Champions-League-Finale bleiben. Wo jeder Real, Chelsea oder Milan erwartet hatte, standen sich am 26. Mai 2004 Monaco und Porto gegenüber. Und somit ist diese Folge nun die Mutter des Namedroppings: Evra, Giuly, Pršo, Baía, Carvalho, Deco – die längste Aufstellungsschwärmerei der Nachholspiel-Geschichte + Jose Mourinhos Geburtsstunde = „the Special Folge”. Dazu „Gamechanger-Eintagsfliege“ Carlos Alberto, ein DJ in Burundi sowie die Frage: sind Rothen und Plasil die gleiche Person oder nur dieselbe Frisur? Puh, wer soll da noch durchblicken? Monaco gegen Porto im Champions-League-Finale, erst schwer zu verstehen, dann klar wie Königsklasse.

Jetzt in der App abspielen

Was bedeutet für Inter der Conte-Abgang?

26.05.2021 01:39:12

Nach der Saison ist vor der Saison. Besser kann man das aktuelle Treiben in Italiens höchster Spielklasse nicht beschreiben. Denn das Trainer- und Spielerkarussel hat nach nur wenigen Tagen nach dem letzten Spieltag angefangen sich mit voller Geschwindigkeit zu drehen. Der größte Paukenschlag fand sicherlich bei Meister Inter Mailand statt, denn Antonio Conte wirft überraschend hin. Vorbei die positiven Gefühle des Scudettogewinns. Denn das der ehemalige Chelsea-Coach von seinem Amt zurücktritt, hat sicherlich auch mit künftigen finanziellen Kurs der Nerazzurri zu tun. Denn mit 650 Millionen Euro ist der amtierende Meister der Club mit den höchsten Schulden in der Serie A. Angesichts der Corona-Pandemie wird die Qualifikation für die Champions-League finanziell gesehen nicht mehr als ein Tropfen auf den heißen Stein darstellen. Daher möchte der chinesische Investor Zhang die Gehälter kürzen, Stars verkaufen und den Verein schnellstmöglich abgeben. Paratici muss Juventus verlassen Auch die alte Dame sorgte für Schlagzeilen. Denn Sportdirektor Fabio Paratici muss nach elf Jahren seine Koffer packen und wird im Sommer gehen...

Jetzt in der App abspielen

Aus dem "FF" Frauen, Fußball, Leidenschaft vom 17.05.2021

18.05.2021 00:44:38

Nachdem wir euch kurz die aktuellen Neuzugänge präsentiert haben, sprechen wir natürlich über das spektakuläre Champions League Finale zwischen Chelsea und dem FC Barcelona. Wie gewohnt geht es natürlich auch wieder um die Bundesliga, insbesondere um den Abstiegskampf zwischen Sand und Meppen und um den Rücktritt vom DFB-Präsidenten Fritz Keller.

Jetzt in der App abspielen

Aus dem "FF" Frauen, Fußball, Leidenschaft vom 03.05.2021

04.05.2021 00:56:30

Natürlich dreht sich heute alles um die beiden Champions League Halbfinalspiele. Um Andreas Trauer zu senken, hat er heute zusätzlich Christoph als Mitstreiter, der Max direkt eine Wette zum Finale zwischen Chelsea und Barca angeboten hat. Ansonsten geht es natürlich auch um die nächsten Bundesligaspiele (insbesondere um das Spiel Bayern gegen Wolfsburg und den Abstiegskampf).

Jetzt in der App abspielen

Der Bezahlanbieter-Rechner

29.04.2021 00:57:30

Its Friday again, then Saturday, Sunday, what? Mit diesem Ohrwurm melden sich Seidel und Klöster zur 80.(!) Episode Faktlos. Und es wird altgediegen, es beginnt mit der BILD-Zeitung, geht über in geheime Verträge mit Kalle Rummenigge und endet mit neuen Trainern für die ganze Bundesliga. Natürlich holen die Bayern Nagelsmann und Leipzig jemanden aus Salzburg. Aber der richtige Banger ist doch Weinzierl, oder? Und wer revanchiert sich eigentlich für und gegen wen bei Augsburg-Stuttgart? Keine Trainerdiskussion gibt es zumindest bei Werder Bremen, wieso eigentlich? Für die beiden Werder-Experten ist die Vorgehensweise von Frank Baumann zumindest sehr wild gewählt. Bleibt Bremen drin? Oder gibt es im nächsten Jahr die Zweitligist mit Europa-Pflichten Edition? Ahja, Hamburg wird es wohl auch im dritten Jahr nicht zurück ins Oberhaus schaffen. In die Euro-League sowieso nicht. Im Norden nichts neues würde Prinz Pi dazu sagen Über der Europa-League steht (noch zumindest) die Champions League. Die Halbfinale wurden gespielt und sowohl Russland, Fiorentino Perez, Katar und die Emirate haben gespannt auf die Spiele geblickt. Chelsea wünscht sich einen Karim Be...

Jetzt in der App abspielen

Episode 28 Has European Super league gone rigor mortis? With Guests Dennis Gentenaar and Colin Farmery

23.04.2021 04:09:00

Thank you for your interest in the BvB London fan community podcast as every week the focus of the show will be on exploring a facet of Borussia Dortmund's life by talking to experts and former participants of the club's life. People like players, fans and journalists who have covered the club and decision-makers and experts who know the world of all our club well. The aim of the podcast is to make this wonderful football club more accessible to non-German speakers. The podcast may also be of interest to German football fans who want to learn or practice English. Our guests are Colin Farmery who is a journalist (WSC When Saturday Comes, The Guardian) and football writer author of books including Seventeen Miles to Paradise and Legend: The Alan Knight story who is also a director of Gosport Borough FC (7th tier England) and a former director of Portsmouth FC from 2013-19. Dennis Gentenaar is the goalkeeping coach of Israeli champions Maccabi Tel Aviv, formerly a goalkeeper who played 270 matches at elite level with Ajax, NEC and VV Venlo in the Dutch Eredivisie. Gentenaar was reserve keeper to Roman Weidenfeller at BVB in 2005/06 under Bert van Marwijk in a season when 'Die Schwarz-Gelben' finished seventh players at that time included Metzelder, Rosicky, Dede and Sahin. The topic of the show today is the proposed break-away European football league the European Super League which brings together 15 top European clubs including the two big clubs from Manchester, Milan and  Madrid clubs plus Juventus, Tottenham, Arsenal, Liverpool and Chelsea. These clubs will under the proposed model play in an annual fixed pool of clubs plus a meagre 5 clubs who qualify playing a seasonal tournament with no relegation nor promotion. The 'ESL' is a major challenge to the UEFA Champions League and Europaleague and could be highly damaging to the national leagues across Europe and is highly controversial amongst supporters. Borussia Dortmund have issued a statement saying that they will not take part as have Bayern Munich and no other Bundesliga clubs have been invited but what will happen next? Will the ESL succeed? Will German clubs be drawn into the 'big business league'?     1.  European Super League what is it about? Who is behind it?  2. What impact will the ESL have on national leagues, cups and Champions League?  3. Could this benefit top clubs in smaller national leagues like Celtic, Ajax or Anderlecht?  4. How will players and the football industry react to the possibility of bans from playing for their national teams?  5. Is the ESL nothing more than an exhibition league with no incentive for fans to follow it? Or an improvement on the Champions League?  6. Could this proposal bring a benefit to historically big clubs in small leagues like Holland, Scotland and Belgium?  7. What is the business sense for clubs taking part? Will the fixed income from the tournament make managing the business of running clubs more effective off-setting financial risk and giving clubs the chance to plan better?  8. What is the current position of Borussia Dortmund fans and the wider community of supporters across football how should they react to this development?  The European supporters federation, which this fan club belongs to, mentioned in the show is the FSE Football Supporters Europe whose position on the Super League can be found at: https://www.fanseurope.org/en/news/news-3/2414-fse-condemns-european-super-league-plans.html   Super League update following days of fan protests and legal action by UEFA 12 clubs including all the English Premier League teams have withdrawn and only Juventus, Barcelona and Real Madrid remain of the original 15 clubs. UEFA is promising reform of the Champions League, fans remain highly sceptical to be continued....  We hope you enjoy the show, remember to send us your comments, share the show with friends and to apply for tickets contact the club via the website which is borussiadortmundlondon.co.uk or join the London BvB community at our online group at Facebook.com/borussiadortmundfanclubengland.   During the season you can also come to watch a game at our meet-up Stammtisch at the Naughty Bar, just off Oxford Street, in Cleveland street central London.   All rights reserved Borussia Dortmund London Ltd 2020  

Jetzt in der App abspielen

#115 / März 2015

20.04.2021 00:16:56

Ein schwer erkrankter FC Brügge Fan besuchte zum letzten mal ein Heimspiel, neue Erkenntnisse zur Hillsborough Tragödie und in Dortmund gab es kein Bier für Rassisten. Um diese drei und vieler weiterer Themen geht es in dieser Folge. Viel Spaß beim Hören! Beteiligte Vereine / Gruppierungen etc.: Hallescher FC, Halle-Ost, Hansa Rostock, Wilde Horde, Coloniacs, 1.FC Köln, Sottocultura, Borussia Mönchengladbach, Supporters Direct, Kevin Großkreutz, Borussia Dortmund, Schalke 04, Hugos, Vfr Aalen, Crew Eleven, TSG Hoffenheim, Union Berlin, SAM, Fortuna Düsseldorf, VfB Stuttgart, Hertha BSC, Dynamo Dresden, Großaspach, SC Freiburg, Corillos, FC Brügge, Lorenzo Schoonbaert, Daniel Nivel Stiftung, BVB-Fanabteilung, RB Leipzig, Hannover 96, Fanbeauftragter, DFB, FC Chelsea, Chelsea Headhunters, VfB Stuttgart, Commando Cannstatt, Karlsruher SC, FC St. Pauli, Millerntor Roar, Werder Bremen, Zamalek, Enppi, Ultras White Knights, Lokomotive Leipzig, Rot-Weiss Essen, Ultras Essen, Babelsberg, Filmstadt Inferno, Dissidenti Ultras, Rudolf Harbig Stadion, Fankultur.

Jetzt in der App abspielen

Die es kostet 20€ mehr Edition

08.04.2021 00:55:03

Seidel und Klöster sind endlich angekommen. Endlich haben die beiden Informatiker die neue Art des Anrufes entdeckt und nutzen diese Erkenntnis für eine neue Folge Faktlos! Worum es geht? Viel privates und ein bisschen Fußball gibt´s auch. Zum Beispiel der Kracher zwischen Heidenheim und Kiel am Dienstag Abend, mit keinem guten Ende für Toni Tomic. Ahja und Champions League gabs auch noch. Während Chelsea das langweilige Spiel gegen Port gewinnt, wird Real mit dem Sieg über Liverpool zur Wundertüte. Aber was kommt denn im Hintergrund? Seidel und Klöster laden ein, zur ersten Folge Sinnlos! Themen? Fehlanzeige. Na dann weiter mit Fußball. Paris schlägt überraschend die Bayern (DIE BAYERN) und City gegen Dortmund wird zu 12:11 Show. Ob die deutschen Teams das noch holen können? Deutsche Teams gibt es auch in der Bundesliga. Dort gibt es nach dem Topspiel Tristesse weil die Meisterschaft entschieden ist und Spannung, weil Schalke in zwei Wochen eventuell abgestiegen ist (Was die leben noch?). Dazu noch ein Recap auf das Spiel Dortmund gegen Frankfurt und Vorfreude auf das Duell des VfB gegen den angeschlagenen, ich will nicht Euro League spielen, BVB. Dazu vie...

Jetzt in der App abspielen

HRF 029 | über Fanzines, Musik und Vinyl

27.03.2021 00:50:07

In Episode 29 rede ich mit Bomml über sein ehemaliges Oi! the Print Fanzine. Wir unterhalten uns über sein Buch "Vinyl Forever - Totgesagte leben länger" und über sein neues Printwerk "Chelsea´s Choice" Magazin. Dabei kommen einige sehr interessante Anektoden zum Vorschein...

Jetzt in der App abspielen

RWE - „Rot-Weiss“ – Folge 25 – Mit Pokalheld Cedric Harenbrock: „Hatte die ganze Zeit Gänsehaut“

10.02.2021 00:47:47

Nachdem am vergangene Wochenende das Gipfeltreffen zwischen Rot-Weiss Essen und Borussia Dortmund`s U23 verschoben werden musste, konnten die Jungs nach der DFB-Pokalsensation gegen Bayern Leverkusen ein bisschen durschnaufen. Marlon und Timo haben die Zeit genutzt und RWE-Pokalheld Cedric Harenbrock in ihre Sendung eingeladen! Dieser schwärmt noch einmal vom Erlebnis gegen Bayer Leverkusen, bewertet Viertelfinalgegner Holstein Kiel und hat ein paar echte Lacher mitgebracht! Weitere Themen: - Wie ist Ceddi zum RWE gekommen? - Regionalliga-Duell um die Spitze! Wie sieht Cedric den Zweikampf mit dem BVB? - Von Verletzungen geplagt: Ceddi erzählt, wie er den harten Weg zurück auf den Rasen gemeistert hat - Erinnerungen: Wie war das eigentlich, mit Chelseas Kai Havertz zusammen zu spielen? - Fanfragen: Über die Verbindung zu RWE, Siegprämien, Tore und Kabinenpartys im DFB-Pokal! All das und vieles mehr im brandneuen RWE-Podcast! Schaut vorbei! NUR DER RWE!

Jetzt in der App abspielen

RWE - „Rot-Weiss“ – Folge 25 – Mit Pokalheld Cedric Harenbrock: „Hatte die ganze Zeit Gänsehaut“

10.02.2021 00:48:14

Nachdem am vergangene Wochenende das Gipfeltreffen zwischen Rot-Weiss Essen und Borussia Dortmund`s U23 verschoben werden musste, konnten die Jungs nach der DFB-Pokalsensation gegen Bayern Leverkusen ein bisschen durschnaufen. Marlon und Timo haben die Zeit genutzt und RWE-Pokalheld Cedric Harenbrock in ihre Sendung eingeladen! Dieser schwärmt noch einmal vom Erlebnis gegen Bayer Leverkusen, bewertet Viertelfinalgegner Holstein Kiel und hat ein paar echte Lacher mitgebracht! Weitere Themen: - Wie ist Ceddi zum RWE gekommen? - Regionalliga-Duell um die Spitze! Wie sieht Cedric den Zweikampf mit dem BVB? - Von Verletzungen geplagt: Ceddi erzählt, wie er den harten Weg zurück auf den Rasen gemeistert hat - Erinnerungen: Wie war das eigentlich, mit Chelseas Kai Havertz zusammen zu spielen? - Fanfragen: Über die Verbindung zu RWE, Siegprämien, Tore und Kabinenpartys im DFB-Pokal! All das und vieles mehr im brandneuen RWE-Podcast! Schaut vorbei! NUR DER RWE!

Jetzt in der App abspielen

Kuriositäten special: FC Barcelona Hertha BSC, FC Chelsea London

01.02.2021 00:19:50

Moin liebe Fußballmanager und Fußballmanagement-interessierte,  Nachdem das letzte Kuriositäten Special so gut angekommen ist, habe ich mich entschlossen daraus ein Format zu machen.  Aber natürlich will ich dabei nicht nur auf den deutschen Fußballunternehmen rum hacken. Darum habe ich in diesem Video auch mal den Blick ins Ausland gewagt.  Wen findet ihr kurioser? Deutschland oder Ausland? Viel Spaß beim rein hören! Wenn du deine Fähigkeiten als Trainer oder Führungskraft weiter ausbauen willst, schau mal ob dieser 6-Tage Onlinekurs dich nach vorne bringen kann. Folge dem Link: https://www.digistore24.com/product/370772 und besuche meine Website:  https://fussballmanagement-online-akademie.jimdosite.com Viele Grüße Felix

Jetzt in der App abspielen

The Return of the Achim and the Özil

28.01.2021 01:03:58

meinsportpodcast.de wird präsentiert von Telekom. Bunte Episode bei Faktlos. Klöster ergattert sich eines der begehrten bunten VfB Trikots und Seidel hat Prüfungsphase. Aber immerhin geht es beiden gut und das ist doch das wichtigste oder? Doch direkt folgen negative Nachrichten, nach einem sehr positiven Saisonstart scheint es beim VfB Stuttgart grade immer schlechter zu laufen. Sowohl sportlich als auch in der Führungsebene brodelt es ein bisschen. Darüber kann Herthas Big City Club nur schmunzeln. Für Labbadia und Preetz hieß es unter der Woche Goodbye Alte Dame. Aber bei der Leistung kein Wunder, sogar Selke hat gegen die ein Tor gemacht Viel Liebe gab es stattdessen zwischen Romelu Lukaku und Zlatan Ibrahimovic im Derby der Mailänder Teams. Was man in so ein Küsschen auf die Stirn alles reininterpretieren kann Für Zlatan war es Voodoo-Shit. Kann man so sehen. Wen man eigentlich nicht mehr sehen kann ist die Kombi aus Marcel Reif und der BILD-Zeitung. Embolo nach seinem Corona-Fehler verprügeln? Seems good for him. Aber mal ehrlich, wie kann man so eine Meinung unterstützen? Mit Thomas Tuchel hat der FC Chelsea einen neuen Boss an der Seitenlinie. Ist Frank Lampard an der Kaderzusammenstellung gescheiter...

Jetzt in der App abspielen

Podcast verlinken

So kannst du diesen Podcast auf deiner Website verlinken.